Buch

Ragdoll - Dein letzter Tag - Daniel Cole

Ragdoll - Dein letzter Tag

von Daniel Cole

Ein Killer versetzt die ganze Stadt in Angst. Dein Name steht auf seiner Liste. Mit dem Datum deines Todes. Dein letzter Tag ist nah. Und fliehen ist zwecklos.

Atemberaubender Stoff für Serien-Fans: der Auftakt zur Thriller-Reihe von Daniel Cole!

Rezensionen zu diesem Buch

Absoluter Kracher

Von diesem Buch hatte ich schon so viel gehört und auch die Kurzbeschreibung hatte mich sehr neugierig gemacht. Und ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil: Ich bin absolut begeistert von diesem Buch und auch noch Tage nach der Lektüre habe ich Gänsehaut, wenn ich an dieses besondere Buch denke. Es ist auf jeden Fall nichts für schwache Nerven oder zarte Gemüter, wer sich aber darauf einlassen mag, hat Spannung und Herzklopfen bis zum Ende. Wirklich bis zur allerletzten Seite ist dieses...

Weiterlesen

Gelungenes Debüt mit kleinen Schwächen

Inhalt:
Detective William Oliver Layton-Fawkes, auch Wolf genannt, ist nach seiner Suspendierung, die ihm ein Ausraster bei Gericht beschert hat, wieder im aktiven Polizeidienst. Nun wird gegenüber von seiner Wohnung eine "Ragdoll" gefunden, eine Flickenpuppe die aus sechs verschiedenen Leichen zusammengesetzt wurde.
Die Ermittlungen werden aufgenommen. Es muss herausgefunden werden, wer sich hinter den 6 ermordeten Personen verbirgt.
Wolfs Ex-Frau erhält dann auch noch...

Weiterlesen

Spannend

Der Londoner Detectiv "Wolf" wird zu einem Fall gerufen, bei der eine Leiche aufgehangen wurde. Damit nicht genug: Die Leiche wurde aus 6 Personen zusammengesetzt. Dort wird eine Liste mit Namen und Todesdaten gefunden. Der letzte Name ist der von Wolf. Hat der Fall etwas mit einem Fall aus Wolf´s Vergangenheit zu tun, bei der Wolf einen Angeklagten fast zu Tode geprügelt hat? Und genau dieser Angeklagte kurz darauf ein weiteres Mädchen verbrannt hat?

Dieses Buch ist wirklich sehr...

Weiterlesen

ein toller Ansatz, konnte mich jedoch nicht ganz überzeugen

Ich liebe ja Thriller und an einem Buch mit dieser Thematik, komme ich natürlich nicht vorbei. Vor allem dann nicht, wenn es sich um den Auftakt einer Reihe handelt ;)

Allem voran ist mir der Schreibstil des Buches aufgefallen. Er ist leichtgängig und unkompliziert, so dass das Lesen viel Spaß macht. Auch schafft es der Autor, ein durchgängig atmosphärisches und dunkles Szenario zu gestalten, das natürlich perfekt zur Story passt. Düster und geheimnisvoll, so mag ich das ;)

...

Weiterlesen

Very british

Inhalt:

In London ist die Hölle los. Anders kann man sich nicht erklären, als der Fund einer sehr speziell drapierten Leiche den in Ungnade gefallenen ehemaligen Star der Londoner Polizei, William Oliver Layton-Fawkes, Spitzname Wolf wieder auf den Plan ruft. Das besondere an dieser Leiche ist jedoch nicht nur, wie sie in Szene gesetzt wurde, sondern auch die Tatsache, dass sie aus 6 Opfern besteht. Dies und die ganze Inszenierung verpassen dem ganzen Fall schnell den Namen „...

Weiterlesen

Die Todesliste

Inhalt:
Gegenüber von Detective William Oliver Layton Fawkes Wohnung wird eine Ragdoll gefunden - eine aus mehreren Leichen zusammengenähte Puppe. Während Fawkes, von allen Wolf genannt, und seine Kollegen noch rätseln, wer die Toten sind, bekommt Wolfs Ehefrau eine Liste mit den nächsten Opfern zugespielt. Die Ermittler machen sich auf die Jagd nach einem Serienkiller, der ihnen immer ein Schritt vorraus zu sein scheint...

Meine Meinung:
"Ragdoll - Dein letzter Tag" ist...

Weiterlesen

Rezension zu Ragdoll

Nach seiner Suspendierung wird Detective William Oliver Leyton-Fawkes, Wolf genannt, zu einem grausigen Fund gerufen. Sechs Körperteile von sechs Opfern sind zusammengenäht wie bei einer Flickenpuppe und an Fäden aufgehängt worden. Wolf dachte er hätte schon alles gesehen, aber dies übertrifft alles bisher Dagewesene. Gleichzeitig erhält seine Exfrau eine Liste, in dem weiteren Morde mit einem genauen Todeszeitpunkt angekündigt werden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, in dem der Mörder...

Weiterlesen

Langeweile, Klischees und ein hochsympathisches (Scherz) dilettantisches Ermittlerteam

In einem Appartement wird eine aus sechs Menschen zusammengeflickte Leiche gefunden, eine menschliche Ragdoll, wie die Polizei ihren grausamen Fund nennt. Kurz darauf taucht eine Liste mit Namen und Todesdaten auf, die nächsten Opfer des Täters. Ganz unten auf der Liste auch der Name des im Ragdoll-Fall ermittelnden Detectives, William Oliver Layton-Fawkes, kurz Wolf genannt. Schnell wird klar, dass alles seinen Ursprung in einem vier Jahre zurückliegenden Prozess um einen Serienmörder hat....

Weiterlesen

Superfesselndes Thriller-Debüt!!

Das Cover ist schon klasse, der Klappentext und die Story an sich setzen dem ganzen dann noch die neugierig machende Krone auf.
"Ragdoll - Dein letzter Tag" ist ein unglaublich spannender, temporeicher, teils düsterer und faszinierender Thriller. Der Schreibstil ist ein wenig gewöhnungsbedürftig und man hat am Anfang das Gefühl, noch ein wenig der Außenseiter zu sein, aber nach den ersten paar Seiten legt sich auch das und man versinkt in der geladenen Story von Wolf und seinen...

Weiterlesen

ein gut ausgearbeiteter Thriller der die menschlichen Abgründe vor Augen führt

Auf dieses Buch war ich unheimlich gespannt. Gerade weil es schon vorher in aller Munde war und auch ich diesbezüglich so meine Erwartungen hatte. Die Meinungen sind unterschiedlich und es war Zeit mir meine eigene Meinung zu bilden.
Sehr schön finde ich die Aufmachung des Covers. Es wirkt recht unheimlich und düster auf mich, was recht gut mit dem Inhalt übereinstimmt.
In das Geschehen selbst kam ich sehr gut rein. Was vor allem auch an dem nervenzerrendem Plot liegt, der so...

Weiterlesen

Ein guter Thriller mit schwacher Mitte

Ich bin auf dieses Buch durch die vielen sehr positiven Bewertungen aufmerksam geworden und wollte diesen fesselnden Thriller auch lesen. 

Zunächst einmal hat mich die Gestaltung des Buches sehr beeindruckt. Die mattschwarze Außengestaltung des Buches mit dem glänzend golden Bild und der glänzend goldenen Schrift macht schon was her - gefällt mir sehr gut! 

Sehr gut finde ich auch, dass bei der Kapitelüberschrift das Datum und die Uhrzeit aufgeführt ist, damit der Leser genau...

Weiterlesen

gelungenes Debüt

Das düstere Cover und der Klappentext haben mich auf das Buch aufmerksam gemacht. Der eigenwillige Wolf jagt einen Mörder, der aus 6 Leichen eine Ragdoll zusammen geflickt hat. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, es weicht von den 0815 Krimis ab und auch die Charaktere sind nicht einfach den Guten bzw. den Bösen zuzuordnen. Anfangs ist das Buch sehr spannend, was aber zum Ende hin etwas nach lässt. Mir waren es zu viele Personen und zu viele miteinander verwobene Handlungsstränge,...

Weiterlesen

6 Tote, eine Leiche?

Die Grundidee lässt den Thriller-Fan direkt in freudiger Erwartung aufhorchen, denn sie ist so originell wie grausig: kaum wurde die erste Leiche des "Ragdoll"-Killers gefunden, bizarrerweise zusammengenäht aus den Einzelteilen von nicht weniger als sechs Opfern, wird der Presse auch schon eine Todesliste mit den Namen der nächsten sechs geplanten Opfer zugespielt. Für die Polizei beginnt ein Rennen gegen die Zeit – besonders für Detective William Oliver Layton-Fawkes, denn der steht...

Weiterlesen

"Ragdoll" von Daniel Cole

Inhalt

Die Leiche schwebte nackt ein Stück über dem Dienlenboden. Hunderte beinahe unsichtbarer Fäden fixierten sie in dieser Stellung. Detective Wolf brauchte einen Augenblick, um zu begreifen, was er da sah. Im Näherkommen fielen ihm die groben Stiche auf, die die nicht zueinander passenden Körperteile zusammenhielten. 
Eine Leiche. Und sechs Opfer.

Eindruck

Zuerst hat mich das wahnsinnig tolle Cover in seinen Bann gezogen. Mit der schwarz-silbrigen Krähe und der...

Weiterlesen

Spannender Auftakt

Das Buch startet mit einem Angriff auf einen Killer bei seiner Verurteilung. Der "Feuerbestatter" wird vom Detective Fawkes, genannt Wolf angegriffen. Dieser Angriff geschah 2010. Die Geschichte selber beginnt im Sommer 2014. Vier Jahre danach. An den Angriff vom Wolf erinnert sich immer noch jeder, vor allem intern. Wolf wird zu einem Einsatz gerufen. Ein grausamer Fund. Man findet eine Leiche. Eigentlich in einem Thriller nichts ungewöhnliches. Doch diese Leiche besteht aus sechs...

Weiterlesen

Hochspannung und interessante Charaktere

Wolf hat als Ermittler schwere Jahre hinter sich und ist auch erst seit kurzem wieder im Dienst. Da taucht eine bizarre Leiche auf, die aus Körperteilen von sechs Opfern zusammengesetzt worden ist. Doch bevor die Ermittlungen und auch die Identifizierung der Opfer richtig beginnen können, meldet sich der Mörder schon wieder und richtet sich mit einer Todesliste an die Öffentlichkeit und das letzte Opfer auf der Liste ist Wolf selber.

Ca. die erste Hälfte des Buches hangelt sich...

Weiterlesen

Ermittler auf der Todesliste

Die Lektüre von Ragdoll lässt mich äußerst zwiegespalten zurück. Einerseits hat mir der Anfang richtig gut gefallen. Mein Highlight dort: "Gehen Sie bitte woanders kotzen." Zudem war die Idee sehr gut. Ein Killer, der eine Todesliste veröffentlicht und ein Wettlauf mit der Polizei, noch spannender, da der Chefermittler selbst auf der Todesliste steht.
Doch leider hat der schrille Ton der Erzählung zunehmend begonnen mich zu nerven. Es wurde gebrüllt, geschrien, Zähne rausgeschlagen,...

Weiterlesen

Ein super Thriller über Lynchjustiz und Gerechtigkeit

Wolf - ein bekannter Ermittler. Er hat sich einen Namen gemacht, allerdings nicht nur einen positiven.
Er wird neu in den Dienst eingesetzt und leitet die Ermittlung gegen den Ragdoll-Killer.
Eine Liste erscheint, auf welcher die folgenden Opfer mit Datum benannt werden - Wolf steht als Letzter darauf.
Mit seinem Team, bestehend aus engen Freunden, versucht er den Killer zu schnappen, bevor dieser sich Wolf schnappt.

Der Roman birgt Spannung und Überraschungen. Der...

Weiterlesen

Spannend, aber kein Highlight

Inhalt

Wolf ist Detektiv in London. Dies ist schon erstaunlich, denn er war 4 Jahre zuvor, berechtigt suspendiert worden.

Gerade wieder im Dienst, wird seiner Wohnung gegenüber eine Leiche entdeckt. Bei genauerem Hinsehen stellt sich heraus, dass es nicht eine Leiche ist, sondern ein von verschiedenen Toten zusammengesetzten Gebilde. Schnell ist klar, dass dies mit dem Fall zu tun hat dessent wegen Wolf damals suspendiert wurde. Ratlos agiert Wolfs Team.

Dann taucht über...

Weiterlesen

Unsympathischer Protagonist und nachlassende Spannung

In London wird eine Leiche gefunden, die eigentlich aus sechs verschiedenen Toten besteht, deren Körperteile zusammengenäht wurden. William Fawkes, ein altgedienter Polizist, wird auf den Fall angesetzt. Schon bald erhält er eine Liste mit sechs Namen zugespielt, den nächsten Opfern des Täters. Und sein Name steht auch auf der Liste…

Die Geschichte wird aus wechselnder Perspektive in der dritten Person erzählt, zu einem grossen Teil aus der Sicht des Protagonisten William Fawkes,...

Weiterlesen

Die Liste des Killers

Ein vermuteter Serienkiller steht vor Gericht. Doch er wird freigesprochen und das kann der Mann, der ihn verhaftet hat, nicht so hinnehmen….

Vier Jahre später… Polizei Detective William Oliver Layton-Fawkes, kurz Wolf genannt, ist wider Erwarten wieder im Dienst. Er wird zu einem Fundort gerufen. Was er dort vorfindet, erschüttert ihn sehr….

Die Polizei leistet harte Arbeit, um herauszufinden, wer alles für die Ragdoll ermordet worden ist. Doch das ist gar nicht so einfach…....

Weiterlesen

Sech Opfer - Ein Täter. Spannend

Detective William Oliver Layton-Fawkes kehrt nach seiner Suspendierung zurück und wird gleich mit einem Fall konfrontriert, der ihn an seine Grenzen bringt: Sechs Körperteile von sechs Opfern, zusammengesetzt zu einem Teil. Der Lumpenpuppe – Ragdoll. Zur selben Zeit erhält seine Ex-Frau eine Nachricht, in der neue Morde mit Uhrzeit angekündigt werden. Wird es Wolf gelingen, den Täter zu finden, bevor er erneut morden kann? Und wird er ihn stoppen, bevor der Mörder beim letzten Namen seiner...

Weiterlesen

Ein spannender aber auch sehr schonungsloser Thriller

„Ragdoll – Dein letzter Tag“ von Daniel Cole ist ein spannender aber auch brutaler Thriller. Derart gewalttätige Geschichten sind eigentlich nicht mein Fall, der durchweg hohe Spannungsbogen und die Psychothriller-Elemente haben mich jedoch so gefesselt, dass ich dabeigeblieben bin. 
Schon im Prolog gibt es eine heftige Szene, als während einer Gerichtsverhandlung der Ermittler Detective Layton-Fawkes, genannt Wolf, den Angeklagten brutal niederschlägt. 
Die eigentliche Handlung...

Weiterlesen

spannendes Thriller-Debüt

DS William Oliver Layton-Fakes (kurz Wolf) fälscht Beweise und bedroht einen Serienmörder, der deswegen auch freigesprochen wird. Nach dem Freispruch versucht Wolf noch im Gerichtssaal den Mann zu töten. Dies misslingt. Wolf muss in die Irrenanstalt und wird suspendiert, der "Feuerbestatter" mordet erneut und wird gefasst. Wolf wird daraufhin rehabilitiert und bekommt es mit einem mysteriösem Fall zu tun: 1 Flickenpuppe (Ragdoll) aus 6 Leichen, dazu eine Liste mit Datumsangaben und Namen,...

Weiterlesen

Rabenschwarze, genial aufgebaute Spannung

Da haben wir endlich wieder so ein Die-Nacht-Durchgelesen-Buch, ein Buch, das man nicht aufhören kann zu lesen, ein Buch von grausamer Härte, durch das man Seite um Seite jagt, so schnell die Augen mitmachen.

Detective William Layton-Fowkes, genannt Wolf, hat eine umstrittene Vergangenheit mit Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik. Da er jedoch ein herausragender Ermittler ist, wird er nach seiner Suspendierung doch wieder in den Dienst der Londoner Polizei genommen. Das Buch...

Weiterlesen

Ragdoll - Dein letzter Tag: ein superspannendes Debüt

Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist einer der besten Mordermittler in London. Sein neuester Fall ist an Grausamkeit fast nicht zu überbieten: die Körperteile von sechs Opfern wurden zu einer Art Flickenpuppe, einer sogenannten Ragdoll, zusammengenäht und auf schaurige Weise zur Schau gestellt. Doch das reicht dem Täter nicht, denn er lässt der Reporterin Andrea Hall, Wolfs Exfrau, eine Liste mit den nächsten sechs Opfern und den genauen Todeszeitpunkten zukommen. Der...

Weiterlesen

Spannendes Debüt

Detectiv William Oliver Layton-Fawkes, kurz Wolf genannt, darf endlich wieder aktiv am Dienst teilnehmen. Bei der Urteilsverkündung des Angeklagten Naguib Khalid prügelte Wolf diesen fast zu Tode, als die Geschworenen ihn für nicht schuldig erklärten. Diese Menge teilte Wolf nicht, er war überzeugt, dass man den Richtigen hat. Natürlich blieb seine Tat nicht ungestraft, er musste sich für alles verantworten. Und auch jetzt, wo doch bewiesen wurde, dass Khalid der Täter war, lastet Wolf ein...

Weiterlesen

Unterhaltsamer Schreibstil & viel Spannung

Eine Leiche bestehend aus 6 Opfern. Genannt Ragdoll. Detective Wolf, ein umstrittener Ermittler, wird mit dem Fall betraut...

Der Schreibstil ist wirklich spitzenmäßig. Daniel Cole gelingt der Spagat den Leser durch gute Dialoge zum Grinsen zu bringen, ohne jemals an Ernsthaftigkeit zu verlieren. Erzählt wird ohne eine spezielle Perspektive, so lernt man alle Charaktere nach und nach auch privat ein wenig kennen. Die Erzählreihenfolge lässt dabei kein wirkliches Muster erkennen....

Weiterlesen

Äußerst spannendes Ratespiel und einige brutale Morde

Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist nach seiner Suspendierung zurück in den Londoner Polizeidienst zurückgekehrt. Zusammen mit seinem Team muss er einen äußerst abscheulichen Mord aufklären: Der Mörder hat eine menschliche „Lumpenpuppe“ hinterlassen, zusammengestückelt aus sechs Leichen. Der Kopf entstammt einem Mörder, den Wolf seinerzeit verbissen verfolgt hatte, der jedoch bei der Gerichtsverhandlung frei gesprochen wurde, nur um später erneut zu morden. Wie aber...

Weiterlesen

Äußerst spannendes Ratespiel und einige brutale Morde

Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist nach seiner Suspendierung zurück in den Londoner Polizeidienst zurückgekehrt. Zusammen mit seinem Team muss er einen äußerst abscheulichen Mord aufklären: Der Mörder hat eine menschliche „Lumpenpuppe“ hinterlassen, zusammengestückelt aus sechs Leichen. Der Kopf entstammt einem Mörder, den Wolf seinerzeit verbissen verfolgt hatte, der jedoch bei der Gerichtsverhandlung frei gesprochen wurde, nur um später erneut zu morden. Wie aber...

Weiterlesen

Leichenpuppe

Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist unbestritten der beste Ermittler im Londoner Morddezernat, aber sein blinder Ehrgeiz im Kampf gegen das Verbrechen hat ihn schon in der Vergangenheit in arge Bedrängnis, ja sogar in die geschlossene Abteilung einer Irrenanstalt gebracht. Damals drehte er durch, als ein Mädchenmörder freigesprochen wurde und erneut Töten konnte. 
Wolf wurde halbwegs rehabilitiert, doch seine Ehe wurde geschieden. Bei seinem neuesten Fall geht es...

Weiterlesen

Leider nicht so spannend wie erwartet

„Die Leiche schwebt nackt ein Stück über dem Dielenboden. Hunderte beinahe unsichtbare Fäden fixieren sie in dieser Stellung. Detective Wolf brauchte einen Augenblick, um zu begreifen, was er da sah. Im Näherkommen fielen ihm die groben Stiche auf, die die nicht zueinander passenden Körperteile zusammenhielten. Eine Leiche und sechs Opfer.“

Der Klappentext verspricht schon mal Spannung pur und der erste Teil kann dieses Versprechen auch halten. Danach aber hat die Geschichte Längen...

Weiterlesen

Grausam, aber nicht blutrünstig - und kreativ

Klappentext: Der umstrittene Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist nach seiner Suspendierung wieder in den Dienst bei der Londoner Polizei zurückgekehrt. Wolf ist einer der besten Mordermittler weit und breit. Er dachte eigentlich, er hätte schon alles gesehen. Bis er zu einem grausigen Fund gerufen wird. Sechs Körperteile von sechs Opfern sind zusammengenäht zu einer Art Flickenpuppe, einer »Ragdoll«.
Gleichzeitig erhält Wolfs Exfrau eine Liste, auf der sechs...

Weiterlesen

Darf es noch ein Klischee sein?

Detective Oliver Layton-Fawkes, den alle nur Wolf nennen, ist der allerbeste Mordermittler der ganzen Welt. Er kann alles, weiß alles und hat schon alles gesehen. Denkt er. Bis er die Ragdoll sieht: Sechs Körperteile von sechs Opfern wurden zusammengenäht. Das nimmt ihn dann schon ein bisschen mit. Aber keine Zeit für schwache Nerven, schließlich muss er ermitteln! Und nachdem er gerade erst wieder nach einer Suspendierung (natürlich völlig zu Unrecht, er ist im Gerichtssaal zwar ausgetickt...

Weiterlesen

Hat mich leider nicht völlig überzeugt

Der Prolog beginnt mit einer Gerichtsverhandlung, in welcher der Serientäter Naguib Khalid , genannt der Feuerbestatter,verurteilt werden soll. 
Detektive William Oliver Layton -Fawkes , genannt der Wolf,hat ihn überführt und rastet völlig aus , als die Geschworenen auf" Nichtschuldig" entscheiden. 
Er stürzt sich auf den Täter , tritt und verprügelt ihn und nur dem beherzten Eingreifen der Justizbeamten ist es zu verdanken, dass er am Leben bleibt. 
Für den Detektiv...

Weiterlesen

Spannungsgeladen

Der Klappentext zu „Ragdoll – Dein letzter Tag“ vom britischen Autor Daniel Cole kündigt bereits an, dass den Leser eine spannungsgeladene Geschichte erwartet. Detective William Oliver Layton-Fawkes ist nach einer Suspendierung wieder in den Dienst zurückgekehrt. Das Londoner Morddezernat und damit auch Detective Layton-Fawkes, von allen nur „Wolf“ genannt, werden zu einem grausigen Leichenfundort beordert: Das Opfer, dass sie am Tatort vorfinden, entpuppt sich als ein aus den Körperteilen...

Weiterlesen

Der Pakt mit dem Teufel

Detective William Oliver Layton-Fawkes, besser bekannt als Wolf, ist kein durchschnittlicher Ermittler. Im Gegenteil, er polarisiert. Und wenn es sein muss, rastet er auch komplett aus und landet in der Psychiatrischen Klinik. Kein Wunder, dass ihn nicht alle Kollegen in ihrer Nähe haben wollen. Doch als eine entsetzliche Collage an Leichenteilen, die Ragdoll, gefunden wird und diese direkt auf Wolfs Wohnung zeigt, wird er zum Mittelpunkt der Ermittlungen. Besonders, weil Wolfs Exfrau, die...

Weiterlesen

Hammer

William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist Detectiv bei der Londoner Polizei. Aufgrund der Tatsache, daß er einen Angeklagten, der kurz vor seiner Freisprechung stand, im Gerichtssaal fast totgeprügelt hat, saß er bereits in der Psychatrie. Doch Wolf hatte damals recht, denn der Angeklagte tötete und verbrannte ein weiteres Mädchen. Wolfs neuer Fall ist nicht minder gruselig. In der Wohnung, die der von Wolf gegenüber liegt, wird eine aufgehangene Leiche gefunden. Brutal: diese besteht...

Weiterlesen

ragdoll

Ein bizarrer Leichenfund hält die Polizei von London in Atem. Eine Marionette aus 6 unterschiedlichen Menschen in einem Raum drapiert und mit dem Finger auf die Wohnung von Detective Fawkes, genannt Wolf, gerichtet. Als dann noch eine Liste mit Namen auftaucht, von Personen die demnächst sterben, ermitteln die Detectives fieberhaft. Doch der Täter ist ihnen immer weit voraus und nur einer weiß mehr…

 

 

Anfangs überlegte ich noch, was wohl Fawkes mit Wolf gemein hat,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
480 Seiten
ISBN:
9783548289199
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Ullstein TB
Übersetzer:
Conny Lösch
8.02326
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (43 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 88 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher