Buch

Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell - George R. R. Martin

Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell

von George R. R. Martin

Die größte Fantasy-Saga unserer Zeit
Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!

Rezensionen zu diesem Buch

Die Herren von Winterfell

Ich habe schon Serie geguckt und am Anfang hatte gedacht, dass das Buch nicht so interessant für mich sein wird. Und noch ein Grund, warum ich lange Zeit das Buch an der Seite gelegt habe, hatte ich Angst vor solher großen Anzahl von handelnden Personen im Buch. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie Martin alle Kleinigkeiten und Verbindungen im Kopf haben. 
Alles ist hinten geblieben, als ich angefangen habe zu lesen. Die Schreibweise ist sehr schön. Einzige Minus ist, dass ich...

Weiterlesen

Ein Auftakt, der neugierig macht

Inhaltsangabe

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den...

Weiterlesen

Ein unglaublich toller Reihenstart, der Spaß macht

 *Infos zum Buch*
Seitenzahl: 576 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag
ISBN: 978-3442267743
Preis:  15,00 € (Taschenbuch) /12,99 € (E-Book)
Reihe:  Das Lied von Eis und Feuer 02 - Das Erbe von Winterfell
            Das Lied von Eis und Feuer 03 - Der Thron der sieben Königreiche
            Das Lied von Eis und Feuer 04 - Die Saat des goldenen Löwen
            Das Lied von Eis und Feuer 05 - Sturm der Schwerter 
            Das Lied von Eis...

Weiterlesen

Die rätselhafte Faszination einer epischen Fantasy-Reihe

 Der Autor George R. R. Martin äußerte sich so: "Ich hoffe, meine Leser zum Nachdenken über politische Fragen zu bringen."

Das erscheint zuerst weit hergeholt, aber beim Lesen habe ich mich oft gefragt, ob die treibenden Kräfte nicht zeitlos sind: Machtgier, Intrigen, Korruption, ... und ob alles, was geschieht, nicht auch in unserer Zeit – wenn auch in anderer Form – vorkommt. Die Moral ist in Martins Epos komplex - wie im wirklichen Leben. Daher gibt es immer...

Weiterlesen

Super Auftakt!

 

Buchinformationen: 
Taschenbuch: 576 Seiten, Verlag: blanvalet (14.12.2010), ISBN-10: 3442267749, ISBN-13: 978-3442267743
Klappentext:
Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt...

Weiterlesen

Fulminanter Auftakt eines grandiosen Fantasy-Epos!

Es ist nicht ganz einfach, Die Herren von Winterfell, den ersten Band der Reihe von Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin zu rezensieren, denn dieses Buch wurde schon so häufig besprochen, dass dem bereits Gesagten kaum noch etwas hinzuzufügen ist und ich im Grunde nur wiederholen kann, was vor mir schon Tausende von Lesern geschrieben oder gesagt haben. Außerdem ist dieses Buch lediglich der Auftakt einer Reihe, die so komplex, vielschichtig und facettenreich...

Weiterlesen

Die Herren von Winterfell

Die Rechte Hand des Königs ist tot. König Robert macht daraufhin seinen alten Freund Eddard zur neuen Rechten Hand. Eddard ist der Lord von Winterfell und gar nicht erbaut von seiner neuen Aufgabe. Er muss Winterfell und seine Familie verlassen, obwohl er gerade jetzt dort gebraucht wird. Seine beiden Töchter reisen mit Lord Eddard nach Königsmund, aber das Leben dort ist nicht ungefährlich. Überall lauern Gefahren und Intrigen...

Mein Leseeindruck:

Mich hat das Buch sehr...

Weiterlesen

Ein Meisterwerk

 Inhalt:

Als der König Robert Baratheon seinen Freund Eddard Stark auf dessen Burg Winterfell besucht, verändert sich das Leben der Familie Stark von einem Tag auf den anderen. Denn Robert hat eine Bitte, die man einem König nicht ausschlagen darf: Er möchte Eddard zu seiner Rechten Hand machen.
Während Catelyn sich damit abfinden muss, ihren Mann ziehen zu lassen und alleine mit den Söhnen über die Burg zu wachen, belauscht der Zweitjüngste der Familie ein Gespräch zwischen der...

Weiterlesen

Band 1 und man ist sofort angefixt <3 ich liebe es!!!!

Muss muss muss man gelesen haben! Verdammt das macht ja süchtig.
Liebes Lovelybooks-Mitglied dieses Buch ist ein absolutes Meisterwerk. Nehm es dir, öffne es lese rein und du wirst sowas von begeistert sein. George Martin versteht mehr als nur etwas von seinem Handwerk. Diese Geschichte birgt so viel: Glück, Freude, Trauer, Tod, Mord, Freundschaft, Geschwisterliebe, Ehre, Pflicht, Verrat, Spott, Hohn etc. ich könnte Stunden weiter Begriffe solcher Art aufzählen. 

Worum geht es...

Weiterlesen

grandioser Auftakt.....

Kurzbeschreibung
Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von...

Weiterlesen

gefällt mir

Das Lied von Eis und Feuer- Die Herren von Winterfell

Die letzten Tage des Sommers sind gekommen.

Eddard Stark, der Lord von Winterfell, lebt mit seiner Familie im kalten Norden des Königreiches Westeros, und er weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon stirbt, soll Eddard an dessen Stelle treten. Für die Zeit, die er am Königshof zubringen muss, überträgt Eddard die Herrschaft über...

Weiterlesen

detailreich und großartig

Eddard Stark wird vom König, seinem alten Freund, gerufen um ihm als rechte Hand zu dienen. Aber viele wollen den König stürzen und den Thron erobern. Viele Feinde und andere höhere Mächte stehen der Familie Stark und auch dem König im Weg....

Den Inhalt des Buches nur kurz und knapp zusammen zu fassen ist hier wirklich schwer. Denn mit diesem Buch beginnt eine Geschichte, wie sie spannender nicht sein könnte. 
Ich habe die Serie bereits gesehen und wollte das Buch als Ergänzung...

Weiterlesen

Spannender Auftakt zu einer grandiosen Fantasy Reihe

Das Cover hat gefällt mir sehr gut, es ist schlicht und die Geschichte spiegelt sich anhand des Wappens wieder. Auch gut gefällt mir, das hier die Einheitlichkeit innerhalb der Reihe eingehalten wird, ich finde wenn sie nebeneinander im Regal stehen und identisch aussehen, sieht es einfach besser aus. Besonders gut gefällt mir die Nummerierung, sodass man gleich den gesuchten Band auf einen Blick findet. An der Aufmachung gefällt mir besonders gut, das man die Karten mit im Buch angedruckt...

Weiterlesen

"Das Lied von Eis und Feuer - Die Herren von Winterfell" von George R.R. Martin

Inhalt
Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren...

Weiterlesen

Einmal angefangen, ist man hoffnungslos verloren

"Die Herren von Winterfell", der Auftakt der Serie "Das Lied von Eis und Feuer", ist ein Buch, das oft mit Tolkiens "Herr der Ringe" verglichen wird - das war mit ein Grund, warum ich es bisher nicht gelesen habe, denn ich gebe ehrlich zu, Tolkiens Werk hat mich unglaublich gelangweilt.

Dennoch habe ich mich dann auf den Weg nach Westeros gemacht und nach mehr als 500 Seiten bin ich wohl hoffnungslos verloren:

Westeros selbst ist nicht so ungewöhnlich für eine High Fantasy -...

Weiterlesen

Ein Buch über Liebe, Hass und intriegen

Der Anfang einer atemberaubenden Saga. Im ersten Teil Die Herren von Winterfell geht es vorrangig um die Familie von Lord Eddard Stark von Winterfell und die Familie von König Robert Baratheon. Dieser ruft seinen treuen Freund Ned Stark zu sich auf die königliche Burg um dort den Platz der Verstorbenen Hand des Königs einzunehmen. Doch damit beginnt das Spiel um den Thron . Jeder traut nur sich selber und niemand traut dem anderen, eine Geschichte die zeigt wie intriegen gesponnen und...

Weiterlesen

Toller Auftakt

"Die Herren von Winterfell" ist der tolle erste Teil der Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer", welche mittlerweile auch unter dem Namen "Game of Thrones" verfilmt wurde. Schauplatz ist das mittelalterliche Westeros mit seinen sieben Königslanden und deren Königsfamilie, Lords und Ladys und Rittern, sowie der Nachtwache im Norden des Landes. Die zahlreichen Charaktere intrigieren und kämpfen gegeneinander, sorgen sich um Familie und Land und gründen neue Familien und es ist nie ganz klar,...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt, der Lust auf mehr macht!

Autor: George R. R. Martin

Seiten: 576 Seiten

Blanvalet-Verlag

Preis (Broschiert): 15.00€ (D), 15.50€ (A)

Reihe: Das Lied von Eis und Feuer
1. Die Herren von Winterfell
2. Das Erbe von Winterfell
3. Der Thron der sieben Königreiche
-Außerdem gibt es bis jetzt noch 7 andere Bänder im Deutschen.

Klappentext
Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite...

Weiterlesen

Man kann es nicht besser machen

Meine Meinung: 
Man kann dieses Buch eigentlich nur loben. Herr Martin schafft nämlich etwas, was ganz ganz wenige Menschen schaffen und zwar ein Buch mit sehr vielen Charakteren und mit sehr vielen Details und auch sehr vielen Seiten unglaublich spannend zu halten, so dass man nicht merkt wie die Seiten nur so dahin fliegen. 

Ich will diese Reihe schon länger lesen und war immer davon abgeschreckt, dass es einfach bisher 10 Teile sind (auf deutsch zumindest), diese dann auch...

Weiterlesen

Ein Wahres Lied

Nun komme ich zur ersten Rezension des Epos "Das Lied von Eis und Feuer". Ehrlich, es ist gar nicht einfach, denn ich finde es enthält keine Richtige Spannungskurve woran man sich orientieren kann zur Bewertung. Dies braucht es allerdings auch nicht dadurch, dass es eine dennoch fesselnde Erzählung ist. Man fühlt sich in die Welt hineingeschleudert und der ständige Perspektivenwechsel zwischen den diversen Charakteren macht es zu einem unterhaltsamen Abenteuer. Neben dem Hörbuch habe ich...

Weiterlesen

Ein Wahnsinnig guter Auftakt

Eddard Stark ist der Lord von Winterfell und somit der Herrscher des Nordens. Er wird von seinem König an dessen Hof gerufen um diesem als Hand zu dienen. Er wird also der engste Berater des Königs. Doch der Hof ist wie ein Nest voller Intriganten, Heuchler, Speichellecker und Mörder. All diese scharen sich um den Thron und versuchen den König zu ihren Gunsten zu manipulieren. 

Doch auch in Winterfell gehen seltsame Dinge vor sich! 

Der Winter naht! 

 

 

...

Weiterlesen

Tolles Setting und atemberaubende Handlung

Inhalt: Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von...

Weiterlesen

Auch was für High Fantasy Muffel (wie mich..)

Doch nachdem ich mir mal aus „Spaß“ die erste Folge der Serie angeschaut habe, einfach um mal so zu gucken was das denn überhaupt ist (und warum alle das so toll finden) und Ruck Zuck dann alle 4 Staffeln durchgesuchtet hatte, war schnell klar, dass ich mich jetzt auch mal an das Buch wage!

Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert. :)

Der Schreibstil ist überraschend leicht und flüssig, so dass man wirklich schnell vorankommt. Hier und Da tauchte zwar ein Wort auf, was ich...

Weiterlesen

Der Mann kann einfach schreiben!

Meine Meinung:
Ich habe die erste Staffel zu der Serie der Buchreihe "Game of Thrones" schon gesehen und wollte bevor ich weiter schaue die Bücher unbedingt lesen, denn ich war sehr neugierig darauf, wie gut alles umgesetzt wurde und vor allem wie gut die Bücher. Daher musste ich einfach zum ersten Teil greifen.
Der Autor George R .R .Martin vergeudet keine Zeit mit lange Einführungen. Man wird sofort in das Geschehen geschmissen und man bekommt ziemlich schnell einen Eindruck...

Weiterlesen

Die Herren von Winterfell

~Meine Meinung~

Nachdem ich ein paar Startschwierigkeiten hatte, da mich die endlos vielen Charaktere und deren Namen und Spitznamen erstmal verwirrt haben, wurde es dann doch interessant, nachdem ich den Durchblick einigermaßen hatte! Ich habe zwar die Infos über die Familien und deren Mitglieder erst am Schluss entdeckt, doch ich glaube, auch die hätte mir erstmal nicht viel genützt. So blieb mir wenigstens ständiges Nachschlagen erspart. :) Manch einem wären diese Infos ganz...

Weiterlesen

gewaltig

Über den Autor:

George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico. 

 

Zum Inhalt: (Klapptext)

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem...

Weiterlesen

Eine glasklare Leseempfehlung, egal welches Genre man 'eigentlich' liest !!!

Einst herrschten in den sieben Königslanden die Targaryens - das Blut der Drachen - bis Robert Baratheon mit seinen Mannen den König stürzt und den Eisernen Thron und die Herrschaft übernahm.

Als seine rechte Hand - Jon Arryn - plötzlich und unerwartet stirbt, beschließt Robert seinen alten Freund und Weggefährten Eddard Stark zu sich an den Hof zu holen und ihm das Amt zu übertragen.

Eddard, Lord von Winterfell, lebt mit seiner Familie im kalten Norden und hält dort das Land...

Weiterlesen

Der Anfang von etwas ganz Großem

Ich habe ich erst zu den Büchern überreden lassen, nachdem die erste Staffel bereits im TV gelaufen war. Und das ganze ohne dass ich sie gesehen hätte ;-)

Ich habe dann ganz unvoreingenommen mit diesem Buch angefangen. Kaum war ich fertig, habe ich mir die anderen Bände sowie die DVDs zugelegt. Diese Bücher haben riesiges Suchtpotential.

Der erste Band führt den Leser ein in die Welt von Westeros und stellt die ersten Häuser und Charaktere vor. Bereits jetzt wird das...

Weiterlesen

Grandiose Fantasy

Inhalt:

Die letzten Tage des Sommers sind gekommen. Eddard Stark, Herrscher im Norden des Reiches, weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute des Königs stirbt, folgt Eddard dem Ruf an den Königshof und wird dessen Nachfolger. Doch um den Schattenthron des schwachen Königs scharen sich Intriganten und feige Meuchler.
Meine Meinung: 
Ich habe das Buch vor etwa 15 Minuten beendet und frage mich , wieso es so abrupt endet ? Naja , das...

Weiterlesen

Der Tolkien unserer Zeit?

Wie originell kann Fantasy heute noch sein? Seit Tolkien haben unzählige Autoren unzählige Bücher dieses Genres veröffentlicht, und gewisse Themen und übernatürliche Kreaturen haben sich unzählige Male wiederholt. Dennoch schafft es George RR Martin scheinbar mühelos, eine Geschichte zu erzählen, die kein bisschen abgedroschen ist und voller einzigartiger Ideen steckt. Die Welt, in der das Ganze spielt, ist so perfekt durchdacht und so lebendig beschrieben, dass man fast den Eindruck hat,...

Weiterlesen

Der Wahnsinn! Ein wahres Fantasy-Epos

Inhalt:
Eddard Stark, der Lord von Winterfell, bekommt Besuch von seinem König und alten Freund Robert Baratheon, dessen "rechte Hand" Lord Arryn verstorben ist. Robert bittet Eddard an den Hof von Königsmund zu kommen und seine neue "rechte Hand" zu werden. Eddard findet wenig Vergnügen an dem Gedanken sein restliches Leben am königlichen Hof zu fristen, wo Machtgier und Ränkespiele eine große Rolle spielen. Doch dann bekommt er den Hinweis, dass Lord Arryn ermordet wurde. Um seinen...

Weiterlesen

Sehr guter Einstieg in eine fantstische Reihe !

Das Cover des Buches ist zwar sehr schlicht, gefällt mir aber wegen des Wappens vorne drauf sehr sehr gut !
Die Charaktere in diesem Buch kann man gar nicht alle beschreiben, denn es sind eine ganze Menge. Ich muss zugeben das ich mir die Nebenprotagonisten nicht immer sofort zuordnen konnte wenn sie erwähnt wurden, und so manchmal wirklich verwirrt war. 
Das hat der Geschichte im Endeffekt aber keinen Abzug getan. Wie in fast allen Historischen Büchern oder generell in vielen...

Weiterlesen

Lange nichts mehr so Gutes in der Hand gehabt!

Ganze Rezension hier! buecherdaemon.blogspot.com

Geschichte:
Wie erklärt man am besten eine so geniale und umfangreiche Geschichte? Ganz einfach: gar nicht. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie gut das Ganze ist. Es ist nicht so wie in den typischen Fantasyromanen, wo du die Fantasie schon direkt am Anfang drin hast und man sie nach einer Zeit für selbstverständlich nimmt, nein. Die...

Weiterlesen

Positive Überraschung

Ich habe lange überlegt, ob diese Buchreihe was für mich ist. Soll ich die Bücher lesen, mir die Serie anschauen oder es ganz lassen?! Dann habe ich vor einiger Zeit die ersten paar Folgen der Serie gesehen und es hat mir gefallen. Es war völlig anders als das, was ich erwartet habe.
Nun habe ich den Buddy Read genutzt und habe mir doch nochmal das Buch geschnappt und wurde auch hier positiv überrascht. Erwartet habe ich dennoch ein zähe Geschichte mit einem ermüdenden Schreibstil wie...

Weiterlesen

Die Herren von Winterfell - George R.R Martin [Rezension]

Inhalt

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren...

Weiterlesen

Genialer Auftakt! Ich bin begeistert :)

Der Winter naht
(Motto des Nordens - aus dem Hause Stark)

Zum Inhalt

Das Land Westeros
Der kalte Norden in Winterfell mit Lord Eddard Stark und seiner Familie
Die Mauer, Grenze zum Verfluchten Wald und geschützt durch die Nachtwache
Königsmund im Süden, beherrscht von König Baratheon und seiner Frau Cersei aus dem Haus Lennister
Der vertriebene "Bettelkönig" Viserys und seine Schwester Daenerys auf der Insel hinter der Meerenge...

Weiterlesen

Noch zu ruhig

Als Jon Arryn, die rechte Hand des Königs stirbt, wird Eddard Stark angeboten sein Nachfolger zu werden. Eddard will erst ablehnen, fühlt er sich in den abgelegenen Mauern von Winterfell sehr wohl, doch als es Hinweise darauf gibt, dass Jon Arryn ermordet wurde, kann Ned nicht anders und nimmt den Job und die Ehre an. Schon bald findet er sich am Hof des Königs wieder, umgeben von Menschen, von denen er nicht weiß, ob sie Freund oder Feind sind..

Schon lange schleiche ich um die hoch...

Weiterlesen

Hat man damit begonnen kann man nicht davon lassen

Ja ich bin infiziert, habe ich vor ein paar Jahren mit der Serie begonnen, allerdings dauerte mir das warten bis zur nächsten Staffel zu lange also nahm ich mir die Bücher zur Hand.  Die Herren von Winterfell ist ein genialer Fantasy-Roman, der die Machtkämpfe der Adelshäuser Stark, Lannister, Bartheon und Arryn behandelt. Es kommen noch viel mehr vor, aber diese sind wohl die wichtigsten.

 „Der Winter naht“ der Leitspruch des Clans der Starks . Nachdem die Rechte Hand des Königs Jon...

Weiterlesen

Hervorragender Start in die Reihe

Die Herren von Winterfell ist die erste Ausgabe der deutschen Übersetzung bzw. die erste Hälfte des ersten englischen Originals der Serie "A song of ice and fire".

Der Einstieg ins Buch fiel mir leicht. Es liest sich sehr flüssig und ist gut gegliedert. Geschrieben wird es aus der Sicht mehrerer Charaktere - aber dennoch aus der Perspektive des auktorialen Erzählers. Die Charaktere sind wirklich sehr gut ausgearbeitet und es wird viel mit charakterlichen Feinheiten gearbeitet - ohne...

Weiterlesen

eisiger Schatz im Fantasy-Genre

Zitat:
„Schwerter hoben sich und stießen herab, all das in tödlicher Stille. Es war ein kaltes Schlachten. Die blassen Klingen durchschnitten die Ketten wie Seide.“
(S.16/17)

„Schatten taumelten und schwankten. Flackerndes Licht fiel auf die Steine zu ihren Füßen und strich über eine lange Prozession von Granitpfeilern, die paarweise in die Dunkelheit vorausmarschierten.“
(S.54)

„Noch während der Verlierer starb, packte sich der Sieger die nächststehende Frau...

Weiterlesen

Guter Auftakt, der Lust auf mehr macht

Grob gesagt handelt es sich im ersten Teil mehr oder weniger um die (Mitglieder der) Familie Stark von Winterfell. Diese wird(/werden) in ein Netz aus Intrigen, Verrat und Rache "geworfen" und  muss(/müssen) Lösungen finden. Dabei spielt ebenso die Vergangenheit und die Zukunft eine große Rolle, denn "der Winter naht" (wie es schon auf dem Wappen von Winterfell heißt, das auf dem ersten Band abgebildet ist) und die bösen Mächte werden immer stärker.

Nachdem man sich nach den...

Weiterlesen

Großer Aufrakt!

Meinung

Von Anfang an war ich in das Cover verliebt! Ich mag es sehr, weil es sehr schlicht gehalten ist. Es hat den Grund von einem Pergament, würde ich behaupten und ich bin ein großer Liebhaber von der Pergament Struktur. Mittig Platziert sieht man ein Schild, einen Ritter, der dieses hält, umgeben von zwei Drachen, darin steht der Spruch “Der Winter naht” – welcher der Spruch des Hauses Stark von Winterfell ist. Ich glaube auch, dass auf dem Schild das Wappentier des Hauses zu...

Weiterlesen

Super Auftakt

So nun habe ich das Werk der Begierde vieler Leser nun auch angefangen und mit dem ersten Teil wurde ich auch keinesfalls enttäuscht. Das erste Buch ist natürlich aufbauend geschrieben und ich habe auch so meine liebe Müh und Not bei den vielen Charakteren, doch nach und nach findet man Zugang zu den Charakteren und verschiedenen Handlungssträngen. Es ist halt genauso, wie man sich das so im Mittelalter vorstellt, Macht und Ränkespiele bestimmen das Geschehen und es gibt da Protagonisten die...

Weiterlesen

Meisterhaftes Epos! Ich freue mich auf Band 2!

Nachdem ich der Serie so verfallen bin, musste ich als Bücherwurm natürlich die Bücher dazu lesen, um der Behauptung zu frönen, dass Bücher immer besser als Filme bzw. Serien sind... und ich muss sagen, dass es sich wieder bestätigt hat. Obwohl ich ja schon weiß, was alles passieren wird, fand ich die Lektüre dennoch spannend und konnte sehr vieles nun noch besser nachvollziehen! Ein meisterhafter Beginn einer Buchreihe, die mich sicherlich noch weitere Stunden fesseln wird :-)

Die...

Weiterlesen

Eine wahnsinnig spannende Machtfehde in einer abenteuerlichen Welt!

Erster Satz und erster Eindruck

"Wir sollten umkehren, drängte Gared, als es im Wald um sie zu dunkeln begann". Es handelt sich um eine sehr spannende Geschichte in einer phantasiereichen mittelalterlich anmutenden Welt. Eine Geschichte über Macht, Krieg, Liebe und Gefahr.

Cover/ Gestaltung: 4/5 Pkt.

Das Cover finde ich sehr gelungen! Ich finde es aber schade, dass es die 7 englischen Bücher als 14 deutsche Ausgaben herausgegeben...

Weiterlesen

Soap im mittelalterlichen Fantasy-Gewand

Die hochgelobte Fantasy-Reihe „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R. R. Martin ist sicherlich ein schönes Stück bildgewaltiger Erzählkunst, aber wenn man es nüchtern betrachtet, letztlich ist es eine Soap im mittelalterlichen Fantasygewand. Sicherlich eine mit hohem Unterhaltungswert, dennoch in meinen Augen nicht das literarische Meisterwerk, als das es gehandelt wird.

Mit „Die Herren von Winterfell“ liegt der erste Teil des ersten Originalbandes „A Game Of Thrones“ vor. In der...

Weiterlesen

Ein Meisterwerk der Fantasy

Zum Inhalt: Eddard Stark ist der Lord von Winterfell, einem der sieben Königslande. Als der König eines Tages seinen Besuch ankündigt, soll sich einiges im Leben der Starks verändern. Er wird zur rechten Hand des Königs ernannt, da sein Vorgänger in diesem Amt ums Leben gekommen ist. Am Hofe des Königs werden Intrigen gesponnen und Stark muss feststellen, dass sein König schwächer ist, als er bis dahin geglaubt hat. Zudem naht der Winter, nachdem sich nun der lange Sommer dem Ende neigt...

Weiterlesen

Das Lied von Eis und Feuer - Band 1

Inhalt:

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren...

Weiterlesen

Schwierige Entscheidung

Ich habe heute das erste Buch der Game of Thrones-Reihe beendet. Die Serie hatte mich nie interessiert, die Bücher aber schon. Ich bin mir leider nicht sicher, ob ich das Buch nun mag oder nicht. Viele Charaktere waren mir einfach nur so unsympathisch, dass mich gar nicht interessiert hat, was mit ihnen geschieht. Allerdings waren dann andere Handlungsstränge wieder so spannend, dass ich unbedingt weiterlesen wollte. Letztenendes hat mich dann das "Ende" extrem genervt, denn man kann es...

Weiterlesen

Monumental, bildgewaltig, begeisterungswürdige Charaktere

Der Winter naht und mit ihm eine dunkle Macht aus dem hohen Norden.
Doch auch im Süden formieren sich undurchsichtige Kräfte, bereit, die Geschicke der gesamten Sieben Königslande zu beeinflussen.

 

Als ausgerechnet sein alter Freund, der König von Westeros, ihm einen Besuch abstattet, ahnt Eddard Stark, Hüter über den Norden, nichts von den Verwicklungen, in die er bald verstrickt sein wird. Denn Robert Baratheon hat ihn zu seiner Rechten Hand erkoren und will ihn...

Weiterlesen

Dank der Frankfurter Buchmesse, habe ich es jetzt endlich gelesen

Inhalt: 
Lord Eddard Stark lebt mit seiner Familie auf Winterfell und bekommt überraschend Besuch von Robert Baratheon, dem König und gleichzeitig seinem alten Freund. Ned soll die neue rechte Hand des Königs werden und ist gezwungen Westeros zu verlassen und Robert an den Königshof zu folgen. 
Die Jahre haben Robert einiges an Ansehen eingebüßt und der Eiserne Thron ist begeehrter denn je. 
Gleichzeitig zieht Neds Bastardsohn John Schnee zur Nachtwache und wird einer der...

Weiterlesen

Komplexität und Tiefe

Wenn man sich schon ein Fantasy-Buch vornimmt, dann dieses. Es ist eines der wenigen, das es ernst meint mit seiner Welt und von dieser dann auch noch auf eine sehr erwachsene Weise erzählt. Mit erwachsen meine ich, dass es konsequent, komplex, hart und auch tiefgründig ist. Vor allem ist es eines der Fantasy-Epen bzw. eine der Fantasy-Reihen, die einen erzählerisch nicht unterfordert.

George R. R. Martin ist jemand, der einen weiten Bogen spannt, unglaublich detailliert schildert und...

Weiterlesen

Intrigen, Freundschaft und Mut

Eddard Stark ist der Herr von Winterfell und lebt mit seiner Frau Catelyn und seinen Kindern ein recht ruhiges Leben. Bis König Robert auf seiner Burg erscheint und ihm das Angebot macht, seine Rechte Hand zu werden. Eddard zögert erst, entscheidet sich dann aber dafür. Als sein Sohn Bran durch einen Unfall beinah stirbt, fängt Eddars Frau Catelyn an, Erkundigungen einzuziehen, da sie nicht glaubt, dass es ein Unfall war. Nach und nach kommt ans Licht, dass es viele Intriganten und Heuchler...

Weiterlesen

Leider nicht mein Geschmack

Nachdem ich sehr lange gezögert habe, ob ich mich wirklich an solch einen dicken Wälzer nach etlichen Nachfolgebänden machen soll, bin ich nun sehr zufrieden. Es gibt auf den ersten Seiten jede Menge Informationen, die man erstmal sortieren muss. Aber so nach und nach findet man in die Geschichte rein und es macht richtig Spaß weiterzulesen.

So, nach nunmehr 100 Seiten habe ich das Buch nun doch zur Seite gelegt, weil es ziemlich langatmig wurde.
Möglicherweise werde ich das...

Weiterlesen

Mitreißend

Die Familie Stark lebt im kalten und harten Norden des Königreichs Westeros. Der gefürchtete Winter naht, der, so scheint es, mehrere Jahre andauern wird. 
Die rechte Hand des Königs stirbt und schwere Zeiten beginnen für die Familie Stark, denn der König bittet Lord Stark, die Stelle als neue rechte Hand anzunehmen und so verlässt Lord Stark seinen geliebten Norden. Am Königshof erwartet ihn gefährliche Intrigen, versteckte und offene Feinde und auch seine Familie im Norden muss in...

Weiterlesen

Wenn nur jeder Autor so schreiben würde …

Nachdem ich die ersten Folgen der TV-Serie „Game of Thrones“ gesehen habe, war mir bereits klar, dass sich das zu einer meiner Lieblingsserien entwickeln würde. Am Ende der 1.Staffel war klar, dass ich auf jeden Fall auch die Bücher von George R. R. Martin lesen muss, die der Serie als Vorlage galten. Noch bevor ich das erste Buch auch begonnen hatte, standen bereits die ersten vier Bände der Buchserie „Das Lied von Eis und Feuer“ in meinem Bücherregal.

Ob das Buch diese hohen...

Weiterlesen

Die Herren von Winterfell

Zusammenfassung:
Der König kommt nach Winterfell und will Eddard, genannt Ned, dazu überreden seine Rechte Hand zu werden. Da Robert ein sehr guter Freund von Ned ist, willigt dieser ein. Nach einer wochenlangen Fahrt ist es soweit und Ned nimmt seinen Platz ein. Doch dies gefällt nicht jedem, es gibt viele Leute die versuchen ihn und seine Familie umzubringen.

Meine Meinung:
Ich habe von einigen Leuten gehört, dass sie es nicht mögen, weil einfach zu viele Leute drin...

Weiterlesen

Hat mich überzeugt

Inhalt:
Eddard Stark, der Lord von Winterfell, lebt mit seiner Familie im kalten Norden des Königreichs Westeros, und er weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon stirbt, soll Eddard an dessen Stelle treten. Für die Zeit, die er am Königshof zubringen muss, überträgt Eddard die Herrschaft über Winterfell an seinen Erben Robb - während sein Bastardsohn Jon den Kriegern der Nachtwache anschließt. Doch...

Weiterlesen

Der Winter naht!

"Die Herren von Winterfell" ist der erste von insgesamt 10 Bänden der Reihe "Das Lied von Eis und Feuer". Im Original umfasst die Reihe fünf Bände, diese wurden für die deutsche Übersetzung aber jeweils geteilt. Und das schadet auch nicht, denn jeder Einzelband ist sehr umfangreich.

"Die Herren von Winterfell" umfasst 573 Seiten und gliedert sich in einen Prolog, eine Vielzahl an Kapiteln, die nicht numeriert sind, sowie einen Anhang, in welchem Hintergrundinformationen zum Buch und...

Weiterlesen

Guter Start

Das Lied von Eis und Feuer - Die Herren von Winterfell ist der Auftakt zu einer bis jetzt zehn-bändigen Fantasy Roman-Reihe von George R.R. Martin.
Der Prolog nimmt einen mit in den schaurigen Norden jenseits der Mauer. Die Geschichte um den junge Ser Wyemar Rois, der die Gefahren auf die leichte Schulter nimmt, den erfahrene Gared von der Nachtwache und Will führt einen durch die Gefahren jenseits der Mauer. 
Danach lässt George Martin die verschiedenen Charaktere die...

Weiterlesen

Gut wie erwartet!

Eigentlich hatte ich kein Interesse an der Reihe, dann allerdings schenkte meine Schwester mir die Serie auf DVD. Und wie jeder weiß sind die Bücher ja meist noch einmal besser, also schlenderte ich zur nächsten Bibliothek und lieh mir den ersten Band.

Die Herren von Winterfell als erster Band ist wirklich packend und verleitet zum weiterlesen. Schnell findet man Gefallen an einigen Charakteren und genauso schnell lernt man Andere zu hassen. Man findet recht gut Einblick in die...

Weiterlesen

Viel besser als erwartet

Kurzrezension

Lange Zeit habe ich gebraucht um mich zu überwinden, jetzt habe ich es endlich gelesen und erstaunlicherweise hat es mir sogar gefallen. Die Herren von Winterfell ist ein High Fantasy Roman der wirklich seinesgleichen sucht. Durch die vielen verschiedenen Perspektiven bekommt man als Leser einen unglaublich guten Blick auf das Geschehen. Mir hat die Aussicht von so vielen Perspektiven Sorgen bereitet, denn normalerweiße ist das gar nicht mein Fall, hier war es aber genau...

Weiterlesen

Episch, Episch, Episch...

">Nimm einen Ratschlag von mir an, Bastard< , sagte Lennsiter 
>Vergiss nie, was du bist, denn die Welt wird es ganz sicher nicht vergessen.
Mach es zu deiner Stärke, dann kann es niemals deine Schwäche sein.
Mach es zu deiner Rüstung,
und man wird dich nie damit verletzten können<
Seite 74

Ich muss ehrlich zugeben es ist Recht schwer eine Rezension über das Buch zu schreiben.
Denn es handelt von so vielen Personen-Orte
das ich zu...

Weiterlesen

Ein grandioser Auftakt

Inhalt:
Nachdem die Rechte Hand des Königs Jon Arryn unerwartet gestorben ist, stattet König Robert Baratheon seinem alten Freund Eddard "Ned" Stark, Lord von Winterfell und Wächter des Nordens, einen Besuch ab. Er bittet ihn, die neue Rechte Hand zu werden, da der König bei Hofe jemanden um sich braucht, dem er voll und ganz vertrauen kann. Ned willigt ein, auch wenn dies bedeutet, dass er seine Heimat, seine Frau Catelyn und seinen ältesten Sohn Robb verlassen muss, um nach...

Weiterlesen

Game of Thrones Band 1

Westeros: In dieser mittelalterlichen Fantasywelt können sich Jahreszeiten über Jahre und Jahrzehnte hinziehen. 15 Jahre nach einem Bürgerkrieg, in dem das Haus Targaryen als Herrscher gestürzt wurde, regiert König Robert Baratheon das Land. Jedoch gibt es weitere 6 Adelsgeschlechter, die um den Thron ringen und intrigieren. Insbesondere der Clan der Lennisters und Prinz Viserys, der letzte Drachenkönig des Hauses Targaryen, der "seinen" Thron zurück erobern möchte.

Der erste Band der...

Weiterlesen

Starker Auftakt

Als der engste Vertraute des Königs (die sogenannte „Rechte Hand“) stirbt, wählt dieser seinen alten Freund Eddard Stark als dessen Nachfolger. Eddard ist gezwungen, seine Familie und sein Sitz Winterfell zu verlassen, um an den Königshof nach Königsmund zu reisen. Dort wird er immer enger verwickelt in Intrigen und Streitigkeiten.

George R. R. Martin beginnt mit diesem Roman eine Geschichte, von der es bisher 5 Bände (in der deutschen Veröffentlichung 10 Bände) gibt und in der in...

Weiterlesen

Iiiieeh, ein Rechtschreibfehler

Lord Eddard Stark lebt mit seiner Familie glücklich auf Winterfell. Dann lässt der König nach ihm schicken: Eddard soll dessen neue rechte Hand werden. Der ehemalige Berater des Königs ist unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen... Am Königshof sieht er sich schnell in einem Geflecht von Lügen und Intrigen gefangen. Kann er sich und seine Familie noch retten?
Der erste Teil bildet einen sehr netten Auftakt zu einem Fantasyepos mit relativ wenigen Fantasyelementen. Fantastische...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
576 Seiten
ISBN:
9783442267743
Erschienen:
2010
Verlag:
Blanvalet Taschenbuchverl
Übersetzer:
Jörn Ingwersen
9.26455
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (189 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 613 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher