Gewinnspiel

Monatsgewinn April:  5 Buchgutscheine à 50,- Euro

Monatsgewinnspiel April

Im April erhöhen wir wieder die Gewinnchancen: Wir verlosen 5 Buchgutscheine à 50,- Euro, die ihr sowohl im Onlineshop als auch in allen Buchhandlungen der Mayerschen einlösen könnt.

Wie Du mitmachen kannst? 

Um zu gewinnen, hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem Du uns verrätst, welches Dein absolutes Lieblingsbuch ist. Eine Teilnahme ist bis zum 30.04. (23:59 Uhr) möglich.

Viel Glück! 

[Info: Das Monatsgewinnspiel März wurde ausgelost. Je eine Buch-Themenbox nach Wunsch haben gewonnen: Tipperin, heizoel49, Sisan, Coco2004 & honigmilch. Herzlichen Glückwunsch! :-)]  

Kommentare

Seiten

Trafalgar_Anni kommentierte am 04. April 2018 um 19:53

Ich habe viele Lieblingsbücher. Ganz oben steht "Harry Potter und der Stein der Weisen", da ich mit diesem Buch meinen Hogwartsbrief bekommen habe - zusammen mit Harry. Und "Tom Sawyer" von Mark Twain gehört ebenfalls seit Kindheitstagen zu meinen Lieblingen. 

sweetentchen kommentierte am 04. April 2018 um 20:15

Meine Lieblingsreihe ist und bleibt Harry Potter. Ansonsten mag ich noch Geschlossene Gesellschaft von Sartre sehr gerne.

Magicsunset kommentierte am 04. April 2018 um 20:24

Eines meiner Lieblingsbücher ist "Drood" von Dan Simmons

manu63 kommentierte am 04. April 2018 um 20:29

Ich finde viele Bücher sehr gut und ein einziges Lieblingsbuch habe ich nicht aber eines habe ich schon mehrfach gelesen und finde es immer nich gut Die Delfine von Pern von Anne McCaffrey.

readingani kommentierte am 04. April 2018 um 21:13

Mein absolutes Lieblingsbuch ist von Markus Zusak "Die Bücherdiebin".

Das Buch hat mich sehr berührt und war der Einstieg in Bücher ähnlicher und gleicher Thematik. Die Bücherdiebin ist eine wahnsinnig schöne und zugleich doch so traurige Geschichte aus einer, wie ich finde, ganz besonderen Perspektive.

Kaddi kommentierte am 04. April 2018 um 21:18

"Die Sterne von Marmalon" von Charlotte Link ist seit bestimmt 10 Jahren mein Lieblingsbuch.

Sancro82 kommentierte am 04. April 2018 um 21:21

Schwierige Frage. Ich hab nämlich einige Lieblingsbücher. Blutföhre von Monika Pfundmeier fand ich großartig.

Nickylein kommentierte am 04. April 2018 um 21:34

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Es" von Stephen King :)

Lirael kommentierte am 04. April 2018 um 22:12

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Der kleine Hobbit". Dieses Buch habe ich früher jedes Jahr einmal gelesen, weil es mir so gut gefällt :)

kleine_welle kommentierte am 04. April 2018 um 22:27

Mein absolutes Lieblingsbuch ist Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers. Dieses Buch hat für mich einfach alles. Witz, Spannung und tolle Charakter. :)

Runar RavenDark kommentierte am 04. April 2018 um 22:33

Mein Lieblingsbuch ist "Die Geschichte der Menschheit" von Harari

Susi kommentierte am 04. April 2018 um 22:53

haha, diesen Monat habt ihr eine unlösbare Aufgabe gestellt. Wir sollen uns auf EIN Buch beschränken ? Das ist kaum möglich. Ich versuche daher es wenigstens etwas einzugrenzen :

Lieblingsbuch als Kind : Wawuschels mit den grünen Haaren

Lieblingsbuch als Schulkind : Frau Frisby und die Ratten von Nimh ( ca 10 x gelesen)

Lieblingsbuch mit ca 12 Jahren : Prärie Lady - Molly und ihr Pferd ( ca 20 x gelesen )

Lieblingsbuch als Teenie : Die Nebel von Avalon (ca 8x gelesen)

Lieblingsbuch als junge Erwachsene : Exodus von Leon Uris

Buch, das den größten EIndruck hinterlassen hat : Der Report der Magd

Buch, das die größte Sehnsucht geweckt hat : von Dönitz : Kindheit in Ostpreußen

Buch, an dem ich am meisten hänge : Das Gewissen steht auf

Lieblingsbildband : Alles außer Rosen

Lieblingsdystophie : The Stand von Stephen King

Lieblingsgedichtbuch : Wo die Sonne schlafen geht

Lieblingsbilderbuch : Picknick mit Torte

Lieblingsbuchreihe : Harry Potter

aktuell wichtigstes Buch : Sag nicht, dass Du Angst hast

beängstigenstes Buch : Epidemie

witzigstes Buch : Schau mir in die Augen Kleines

Buch das am längsten zu meinen Lieblingsbüchern zählt (also das ich auch heute noch immer wieder gerne lese) : Krabat von Ottfried Preußler

Lieblingsbiographie : Comedian Harmonists

Lieblingsmärchenbuch : Astrid Lindgrens Märchen (Mio, mein Mio etc.)

LIeblingsbuch auf englisch : Valley of the dolls

Es ist gar nicht möglich, von DEM Lieblingsbuch zu sprechen. Ist es das Buch, das man am häufigsten gelesen hat, das, welches einen am meisten geprägt hat, das, welches  man nur so verschlungen hat, das, bei dem man am meisten gelacht hat, das, worüber man am meisten spricht, das, welches einen am meisten bewegt hat, das, was man weiterempfiehlt , das, was man nie hergeben würde ? Seit Jahren lese ich vor allem Krimis und da habe ich sehr viele Lieblingsbücher, vor allem von Robin Cook, John Grisham, Tess Gerritsen usw. Allein da ein Lieblingsbuch zu finden, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Aber vielleicht entdecke ich mit Hilfe des Gutscheins ein neues Lieblingsbuch.... Auf den Versuch lasse ich mich gerne ein !

 

Muschelschubser kommentierte am 05. April 2018 um 08:17

Liebe Susi, tolle Liste!!! ich bin da gnaz bei Dir: DAS Lieblingsbuch ist echt gar nicht möglich ...

weisst Du, warum ich bei Deinem Kommentar stehen geblieben bin? "Lieblingsbuch als Teenie: Die Nebel von Avalon" - das war bei mir auch so!!! dieses Buch habe ich VERSCHLUNGEN (mehrfach) und ich denke, es hatte einen groß0en Einfluss auf mein (damaliges) Denken.

Wünsche Dir ne schön Woche :-)

Susi kommentierte am 06. April 2018 um 08:37

Wünsch ich Dir auch !  Habe aber nur dieses Buch gelesen (wieder und wieder), nicht die anderen ähnlichen, denn ich wollte den Zauber nicht zerstören.

Adlerauge kommentierte am 04. April 2018 um 22:55

 Mein Lieblingsbuch ist von Donna Tart :  Die geheime Geschichte " einfach nur genial ,da es zum Schluss des Buches so viele Wendungen gab ! 

Da die Autorin danach noch einige Bücher verfasst hatte ,aber leider ist diese Autorin nicht mehr an die Genialität ihres ersten Romans wieder herangekommen  - zwar ist "Der Distelfink " (der letzte roman ) nicht schlecht ,aber er kommt nicht so gut an , wie "Die geheime Geschichte "   

Schade ,eigentlich .........

Tauriel kommentierte am 04. April 2018 um 23:20

Hey,

schöne Idee mit den Gutscheinen.Mein absoluter  Favorit ist immer noch „Der kleine Prinz“von Antoine de Saint-Exupéry.

Steidi kommentierte am 05. April 2018 um 06:23

Puh... ein Lieblingsbuch zunennen fällt mir immer sehr schwer, weil es sich bei mir einfach häufig ändert :-D aber meine große Buchliebe ist und bleibt wohl die Harry Potter- Reihe... Always <3

lizlemon kommentierte am 05. April 2018 um 06:25

Das wechselt häufig... Aktuell würde ich sagen: "Heimkehren" von Yaa Gyasi. Das Buch habe ich letztes Jahr gelesen und es hat mich sehr bewegt und beeindruckt.

lesebrille kommentierte am 05. April 2018 um 07:23

Lieblingsbücher habe ich viele , angefangen mit Pippi Langstrumpf und anderen Lindgren-Büchern als Kind (Harry Potter, Fünf Freunde und Pünkelchen  auch nicht vergessen) .

Aktuell im Moment  "das Erbe der Rosenthals" und "der Reisende". Schon länger mag ich "Der kleine Prinz" , "das Tagebuch der Anne Frank" "Die Päpstin" und noch viele ,viele mehr.

Havers kommentierte am 05. April 2018 um 07:38

Lieblingsbuch? Da fällt mir die Auswahl schwer, aber ein Buch, das ich über die Jahre immer wieder gelesen habe, ist "Früchte des Zorns" von John Steinbeck - ein Klassiker, in dem alles vertreten ist!

Konstanze S. kommentierte am 05. April 2018 um 08:06

Das Känguru-Manifest bzw. die komplette Känguru-Trilogie :)

Bettinas Büchergarten kommentierte am 05. April 2018 um 08:08

"Nur" ein Lieblingsbuch wäre zu wenig gesprochen für all die tollen Bücher die ich schon finden bzw. von denen ich mich finden lassen durfte! :)

Aber in den letzten Jahren konnte mich die Reihe "Geheimnisse von Blut & Liebe" von Elke Aybar wahnsinnig mitreißen! <3 Für alle die die etwas andere Fantasy, auch mit erwachseneren Charakteren suchen, sei es wärmstens empfohlen!

Muschelschubser kommentierte am 05. April 2018 um 09:01

Das ist eine sehr schwierige Aufgabe, ich tue mich sehr schwer "Das Lieblingsbuch" zu kühren :-)

Also, als Teenie (da schliesse ich mich Susi an): "Die Nebel von Avalon" (was habe ich dieses Buch geliebt!)

Letztes Jahr war es "Kitchen of the Great Midwest"

Ansonsten liebe ich die Thriller-Serien um Harry Bosch von Michael Connelly, Women's Murder Club von James Patterson, um Temperence Brennan von Kathy Reichs, um Honey Driver von Jean G.Goodhind und die Bücher von Fred Vargas!!!

Bei Fantasy steht Harry Potter gaaaanz oben auf der Liste. Und Magnus Chase von Rick Rhiordan.

Bei Kinderbüchern: Gill Lewis "Die Schule für kleine Hunde" (alle bisherigen Bände sind einsame Spitze zum Lesen und Vorlesen!)

Bei Romanen könnte ich "The Chosen" von Chaim Potok, die Tagebücher von Anais Nin, Donna Tartt "Die geheime Geschichte", John Fowles "Die Geliebte des französischen Leutnants", Siri Hustvedt "Was ich liebte" (und fast alle anderen Bücher von ihr), Paul Auster "Oracle Night", Arundathi Roy "The God of small things", Lila Brett "Chuzpe" , Matt Ruff "Fool on the Hill" nennen. Ein großartiges Buch ist auch Mark Haddon "The curious incident of the dog in the night time."

Puuuh, so mehr fällt mir gerade nicht ein. Ich würde mich total über den Gewinn freuen und hopfe also in den Lostopf.

Vanessa_Noemi kommentierte am 05. April 2018 um 09:19

Ich habe eigentlich kein absolutes Lieblingsbuch. Jedoch ist “Als unsere Herzen fliegen lernten“ von Iona Grey noch immer ein Buch, dass ich unglaublich mag. Daher würde ich das zu einem meiner grössere Lieblingen zählen.

Kristall86 kommentierte am 05. April 2018 um 09:49

Ohhhh, da gibt es so viele...Aber ganz klar „Ein wenig Leben“ von Hanya Yanagihara. Ich würde mich riesig über so einen Gutschein freuen!

Persuasion kommentierte am 05. April 2018 um 10:14

Jane Austens "Stolz und Vorurteil" ist mein erklärtes Lieblingsbuch. Ein Klassiker, den man immer wieder mit Gewinn lesen kann...

Marshall Trueblood kommentierte am 05. April 2018 um 10:35

Sehr schwere Frage...

Bei den Klassikern ist es wohl Sturmhöhe von Emily Bronte und bei aktueller Literatur Unterleuten von Juli Zeh.

Fornika kommentierte am 05. April 2018 um 10:39

Wenn ich mich wirklich, wirklich auf nur EIN Buch festlegen müsste, dann wäre das "Das Lächeln der Fortuna". Zig mal gelesen und immer wieder gut.

Jeanette kommentierte am 05. April 2018 um 10:42

Ich habe kein direktes Lieblingsbuch, aber "Himmelhorn" von Volker Klüpfel/Michael Kobr gehört auf jeden Fall zu meinen Favoriten.

Moma kommentierte am 05. April 2018 um 11:06

Das ist eine sehr schierige Aufgabe, da ich schon sehr viele sehr schöne Bücher gelesen habe.

Ich denke "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin und die Romane von Nicholas Sparks sind in meiner Rangliste ganz vorne, obwohl ich mehr eine Thriller-Leserin bin ;D

Wo ist der Lostopf? ......hüpf.....drin!

 

Sacura kommentierte am 05. April 2018 um 12:03

Definitiv "der beste Sommer meines Lebens" <3 Ich habe es schon mehrmals gelesen und finde es doch immer wieder toll zu lesen *-*

city of books kommentierte am 05. April 2018 um 12:24

Mein absolutes Lieblingsbuch ist City of Bones. Ich liebe die ganze Chroniken der Unterwelt Reihe!

KerstinT kommentierte am 05. April 2018 um 13:01

Mein Lieblingsbuch ist "Sofies Welt" von Jostein Gaarder.

lesesafari kommentierte am 05. April 2018 um 13:14

Lieblingsbücher wechseln bei mir öfter mal. Außer die aus der Kindheit, aber das sind viele.
Aktuell sind meine beiden Lieblingsbücher Teil 1 und 2 der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante. Und da mir Band 3 und 4 noch fehlen, die beiden zusammen etwa 50 Euro kosten, möchte ich diesen Gutschein sehr gerne gewinnen. ;)

Fantasy kommentierte am 05. April 2018 um 13:22

Dragon Love von Katie MacAlister

anna1965 kommentierte am 05. April 2018 um 13:36

Ganz spontan - Mein liebstes Lieblingsbuch ist "Der Distelfink".

Aber je länger ich darüber nachdenke, umso mehr Lieblingsbücher fallen mir ein.

aimée kommentierte am 05. April 2018 um 13:56

Fjodor Dostojewski: Verbrechen und Strafe

karo1006 kommentierte am 05. April 2018 um 15:58

Selection von Kiera Cass ist mein absolutes Lieblingsbuch!!

Übrigens mal wieder ein tolles Gewinnspiel! :-)

xxkimixx kommentierte am 05. April 2018 um 16:04

Mensch, was für eine schwierige Frage. Ich kann gar nicht eindeutig sagen, welches Buch meine Top 1 ist. Jedoch hat mich das Buch "Tote Mädchen lügen nicht" sehr bewegt. Ich glaube, ich musste noch nie soviel weinen beim lesen. 

Cynista kommentierte am 05. April 2018 um 16:29

Mein Lieblingsbuch... puh, das ist schwierig. Ich glaube, das wäre "Der Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek. Einfach, weil es für mich das erste Buch von Fitzek war und mich zu einem absoluten Fan von ihm gemacht hat. Das Buch hat mich richtig überrascht und in den Bann gezogen.

Aquabella kommentierte am 05. April 2018 um 16:49

"Der Winter erwacht" "Wenn der Sommer stirbt" von C.L. Wilson sind meine absuluten Lieblingsbücher im Fantasy Genre. Ich kann mich nicht entscheiden welches ich besser finde, aber da die beiden Bände im Englischen ja sowieso ein Buch sind finde ich muss ich das gar nicht.

Emmy29 kommentierte am 05. April 2018 um 17:43

Mein absolutes Lieblingsbuch ist schon seit Jahren "City of Bones", denn irgendwie schafft es die Autorin immer wieder diese Welt so realistisch zu gestallten und auch die Handlungen faszinieren mich. Da mein Lieblingsgerne auch noch Fantasy ist, passt das ganz gut :)

bücherdiebin. kommentierte am 05. April 2018 um 19:16

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Vom Ende der Einsamkeit" von Benedict Wells. Ich durfte ihn vor knapp zwei Jahren in Ratingen bei einer Lesung sehen und hören und bin einfach absolut begeistert von diesem wundervollen Autor und seinen Büchern! <3

marsupij kommentierte am 05. April 2018 um 20:04

Les Misérables von Victor Hugo

ThePassionOfBooks kommentierte am 05. April 2018 um 20:33

Puh, ein Lieblingsbuch wird schwierig, weil es so unendlich viele tolle Bücher auf der Welt gibt. Ich denke ganz oben steht bei mir Harry Potter und da mochte ich immer schon den dritten Band am meisten. :)

wandagreen kommentierte am 05. April 2018 um 20:52

Stimmt. Das Lieblingsbuch ist echt schwer. Momentan stehe ich voll auf Paul Austers Schreibe. Deshalb ist 4321 momentan mein Renner. Aber for ever and ever ist es wohl der Schinken Vom Winde verweht. In der Verfilmung, mit Vivien Leigh total schrecklich besetzt. Das verzeih ich nie.

Der Roman ist nicht nur das Schmachtbuch überhaupt, er ist auch voller Humor, toller Chrakterzeichnungen, Entwicklungen und ein wundervolles Bild des amerikanischen Bürgerkriegs.

 

Lrvtcb kommentierte am 05. April 2018 um 21:02

Eine schwere Frage... Es gibt echt einige Bücher, die ich super gerne mag. Aber ich denke zurzeit ist mein Lieblingsbuch der zweite Teil von "Das Reich der sieben Höfe". Das habe ich im Englischen gelesen, da heißt es "A court of Mist and fury". Ich bin mir nicht ganz sicher, wie es im Deutschen heißt. Habe es schon mehrfach gelesen und auch das Hörbuch dazu schon ein paar Mal gehört. Eine fantastische Buchreihe.

Frank1 kommentierte am 05. April 2018 um 21:41

Es gibt einige Bücher, die ich gerne mag. Ein bestimmtes Lieblingsbuch zu nennen, ist mir aber unmöglich.

Andrea kommentierte am 06. April 2018 um 04:59

Mein absolutes Lieblingsbuch ist von Jojo Mojes"Ein ganzes halbes Jahr"- noch nie so viel geweint und gleichzeitig gelacht wie beim Lesen dieses genialen Werkes.

Schönes Gewinnspiel ;O) ab in den Lostopf ....

nellsche kommentierte am 06. April 2018 um 05:34

Mein Lieblingsbuch ist "Wie ein einziger Tag" von Nicholas Sparks. 

Seiten