Magazin

Buchpreis: Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres 2016 - Die Shortlist (Mitmachen und tolle Preise gewinnen!)

Buchpreis: Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres

Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres 2016

Das Shortlist-Voting endet HEUTE! Zum nunmehr vierten Mal suchen wir – mit eurer Unterstützung – den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres" (großes Gewinnspiel inklusive).

Es ist mal wieder so weit: Was in Großbritannien längst Kult ist, erfreut sich auch hierzulande immer größer werdender Beliebtheit. Und während der „Oddest Title of the Year" nun schon im 40. Jahr von den britischen Kollegen gesucht und ausgezeichnet wird, freuen wir uns sehr(!) über die vierte Auflage vom „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres".

Jedes Jahr erscheinen im deutschsprachigen Raum rund 80.000 Buchneuerscheinungen - doch welche davon ist die kreativste, schrägste, kurioseste, lustigste – oder mit einem Wort: – ungewöhnlichste Titelkreation des Jahres?!

Um das herauszufinden, setzen wir nicht nur auf die Unterstützung einer ausgewiesenen Fachjury, sondern – natürlich – auch auf eure tatkräftige Unterstützung. Und so geht's:

[ Der Ablauf ]
Bis zum 31.01.2017 hattet ihr die Möglichkeit (sowohl über den Nominierungsbutton als auch per Kommentar), entsprechende Nominierungsvorschläge einzureichen und die Longlist mitzugestalten. 
Exakt 1.403 Meldungen haben uns erreicht; aus den meitgenannten Vorschlägen hat sich nun die Longlist mit den 50 ungewöhnlichsten Titelkreationen ergeben, über die bis zum 15.02. abgestimmt werden konnte.
Die zehn beliebtesten Titel qualifizierten sich für das abschließende Finale, über das ab sofort sowohl von der Community / von EUCH! (unter www.wasliestdu.de und www.ungewoehnlichster-buchtitel.de) als auch von unserer diesjährigen Fachjury abgestimmt wird, wobei das Votum beider Parteien zu je 50% ins Endergebnis einfließen wird (Zeitraum dieser Abstimmung: 16.02. - 07.03.).

                         ►► ABSTIMMUNG SHORTLIST ◄ ◄

Abstimmung "Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres" (Shortlist)

[ Die Preisverleihung ]
Der Preisträger erhält eine Trophäe sowie einen Überraschungs-Sachpreis von „Was liest Du?". Die Auszeichnung wird im Rahmen der Leipziger Buchmesse erfolgen (Samstag, 25. März 2016, Uhrzeit: 16:00 - 17:30 Uhr / Halle 4, Forum Literatur Halle 4: Stand F100).

[ Die Jury ]
Die Fachjury wird zu einem späteren Zeitpunkt gesondert vorgestellt.

[ Eure Gewinnchance ]
Unter allen Teilnehmern, die im Zuge der Preisvergabe Nominierungsvorschläge einreichen und/oder sich in den späteren Runden an der Abstimmung beteiligen, verlosen wir tolle Preise. Als Hauptpreis winkt ein 250,-€ Gutschein(!), den ihr in sämtlichen Mayerschen Buchhandlungen sowie online unter mayersche.de einlösen könnt; außerdem verlosen wir drei Überraschungs-Buchpakete sowie 1x die komplette Shortlist zum „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2016". Eine Teilnahme lohnt sich also doppelt bis dreifach!

[ Die Vorjahresgewinner ]

Den detaillierten Gesamt-Ablauf könnt ihr dieser Grafik entnehmen:
Zeitplan für den Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2016

Kommentare

Seiten

Morla kommentierte am 13. Januar 2017 um 15:01

Ich liebe diesen Wettbewerb und habe schon das ganze Jahr über fleißig gesammelt. Hier meine Ausbeute:

- Gestatten, mein Name ist Wilma Bumsen, Gynäkologin aus Fucking

- Mein Vater, das Kondom und andere nicht ganz dichte Sachen

- Ich habe nichts gegen dich. Jedenfalls nichts, was hilft!

- Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist

- Von Süßigkeiten bekommt man Karisma

- Eul doch !

- Trottelini mit Pumasan

- Mama, I need to kotz!

- Mein Sohn hat `ne Schildkrötenunterfunktion

- Arschlochpferd - Allein unter Reitern

- Ab in die Dertschi!

- Vom Aushalten ausfallender Umarmungen

- Der Tag, an dem ich feststellte, dass Fische nicht klettern können

- Der Fünfzigjährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

- Morgens leerer, abends voller

- Alles außer irdisch

- Eine Kugel Strappsiatella, bitte!

Zieherweide kommentierte am 13. Januar 2017 um 19:40

Wow, da hast du wirklich gut gesammelt.

Fantasy kommentierte am 14. Januar 2017 um 13:01

Einige Titel sind echt toll und werd auch für sie voten.

Susi kommentierte am 25. Januar 2017 um 11:32

Tolle Sammlung ! Ich habe nur gefunden " wer erbt, muß auch gießen". Aber Deine Titel sind viel besser !

frlwunder kommentierte am 21. Februar 2017 um 11:33

da sind tolle titel mit dabei :3

Janine2610 kommentierte am 13. Januar 2017 um 16:22

Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später von Sebastian 23

Zieherweide kommentierte am 13. Januar 2017 um 19:39

Den hab ich auch. XD

florinda kommentierte am 13. Januar 2017 um 17:01

Titel: Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker

Autorinnen: Lena Greiner und Carola Padtberg-Kruse

Verlag: Ullstein Taschenbuch (18. November 2016)

westeraccum kommentierte am 13. Januar 2017 um 17:14

"Von Süßigkeiten bekommt man Karisma" finde ich super!

Ingrid von buchsichten.de kommentierte am 13. Januar 2017 um 19:40

Ungewöhnliche Titel von meiner Liste gelesener Bücher in 2016:

- Leben ist keine Art mit einem Tier umzugehen von Emma Braslavsky (Suhrkamp Verlag)

- Das Unglück anderer Leute von Nele Pollatschek (Galiani Verlag)

- Der Krieg im Garten des Königs der Toten von Sascha Macht (Dumont Verlag, Silberschweinpreis = Debütpreis der lit.cologne 2016)

Marysol bemerkte am 13. Januar 2017 um 21:05

Ich habe für Entschlafen & Zorn und Morgenröte gestimmt :D

Ladylike0 kommentierte am 13. Januar 2017 um 23:19

Ich bin ein totaler Fan von guten Buchtiteln. Da bin ich doch jetzt extra nochmal stöbern gegangen. Im Jahr 2016 haben mir besonders diese Titel sehr gut gefallen:

- Glück ist, wenn man trotzdem liebt

- Du bist viel schöner, wenn ich recht habe

- Wolke 7 ist auch nur Nebel

- Irgendwo im Glück

- Schlachtfeld Klassentreffen

- Da kannste Grift drauf nehmen, Julia! Dein Romeo

- Papa, jetzt bist du Prinzessin!

 

Das sind so die Bücher, die mir aufgefallen sind. Ich bin echt gespannt, welche schönen, lustigen oder skurrilen Buchtitel noch empfohlen werden. =)))

Susanne König kommentierte am 14. Januar 2017 um 08:46

Meine habe ich per Link vorgeschlagen :-)

Getting kommentierte am 14. Januar 2017 um 11:04

Hallo! Ich möchte folgendes Buch nominieren: "Meine Freunde haben Adolf Hitler getötet und alles, was sie mir mitgebracht haben, ist dieses lausige T-Shirt" von Elias Hirschl

Link zur Verlagsseite: http://www.milena-verlag.at/index.php?item=literatur&show_details=213

Morla kommentierte am 14. Januar 2017 um 14:00

Der ist klasse, den habe ich gar nicht mitgekriegt!

Annegret Harms kommentierte am 14. Januar 2017 um 11:35

Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen: Roman

von Petra Hülsmann

Der Lokführer hat den Zug verpasst: Kuriose Bahnansagen

von Marc Krüger

Wie El Ludo, der Knopfmann, Farbe in die Welt brachte - ROMAN für Kinder

von Carolin Sadler

Einmal Liebeskummer mit scharfer Soße: Roman

von Begona Oro und Carla Nagel

Unfassbar.Lustig.: Regst Du Dich noch auf oder lachst Du schon?

von Oliver Dahlke

Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen

von Cornelia Franke

 

hobble kommentierte am 14. Januar 2017 um 13:24

irgendwo im glück

mrsLucky kommentierte am 14. Januar 2017 um 16:57

Das ist doch mal eine schöne Abstimmung, dazu fallen mir diese Titel ein:

Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte

Eine Schildkröte macht noch keine Liebe

Hier ist alles Banane

Auf den Seiten der Bücher habe ich schon die Button für die Nominierung gedrückt

lexana kommentierte am 14. Januar 2017 um 18:17

Meine Vorschläge

Im Reich der Pubertiere von Jan Weiler

Das Ende der Welt ist auch nicht mehr das, was es mal war von Sebastian Niedlich

Wer erbt, muss auch gießen von Renate Bergnann

Tanjas Bücherpalast kommentierte am 14. Januar 2017 um 19:33

Mein Vorschlag:

Die Kunst, Elch-Urin frisch zu halten

von Rochus Hahn

La Calavera Catrina kommentierte am 14. Januar 2017 um 19:59

Epilog mit Enten wäre mein Vorschlag, der noch nicht genannt wurde.

Andrea Schüller kommentierte am 14. Januar 2017 um 20:12

Guten Tag, Tod mein Name. Der Tod. :)

HanUta kommentierte am 15. Januar 2017 um 17:00

"Weißwurstkonnection" von Rita Falk, aber alle ihre Bücher haben einen schrägen Titel. So sind auch die Protagonisten.

Langeweile kommentierte am 15. Januar 2017 um 18:31

Hier meine Vorschläge:

Mein Sohn hat ne'Schildkrötenunterfunktion

Der Sommer in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte

Der Tag, an dem ich feststellte, dass Fische nicht klettern können 

DoTea kommentierte am 15. Januar 2017 um 18:51

Ich schlage vor:

Des Tauchers leere Kleider - von Vendela Vida

1000 Meter Klopapier und 4 Gläser voller Ohrenschmalz - von Andrea Schwendemann

Susi kommentierte am 25. Januar 2017 um 11:35

Igitt. Der 2. Titel klingt ja widerlich !

Morla kommentierte am 16. Januar 2017 um 10:24

Hab noch einen entdeckt:

"Bauchchirurg schneidet hervorragend ab"

Bettikind kommentierte am 16. Januar 2017 um 12:03

Den fand ich toll:

Weshalb die Herren Seesterne tragen

 von Anna Weidenholzer

katze267 kommentierte am 16. Januar 2017 um 17:57

Ihr habt ja schon tolle Vorschläge gebracht

Einige wollte ich auch nennen, aber einer blieb noch ungenannt

Gestern hast du morgen gesagt  von Dr. Michel Gleich

claudi-1963 kommentierte am 16. Januar 2017 um 20:08

Meine Vorschläge wären auch mehrere, da ich mich selbst schlecht für nur einen entscheiden konnte.

Hier meine Liste:

-Tod am Nord-Ostseekanal von Anja Marschall
-Tage mit dir von Kate Dakota
-Dem Abgrund so nah von Jessica Koch
-Dem Horizont so nah von Jessica Koch
-Dem Ozean so nah von Jessica Koch
-In der ersten Reihe sieht man Meer von Volker Klüpfel Michael Kobr
-Albertos verlorener Geburtstag von Diana Rosie
-Die Frauen von La Principal von Lluís Llach
-Gedenke mein von Inge Löhnig
-Jenseits der Angst von Dania Dicken
-Damit du nie vergisst von Dania Dicken
-Scherbenkind von Britt Reißmann
-Seelenschatten von Nadja Roth
-Im Sommer wieder Fahrrad von Lea Streisand
-Schere 9 von Isabella Archan
-Im Wald von Nele Neuhaus
-Tödliche Abgründe von Alex S. Judge

 

Daniela Potthoff kommentierte am 16. Januar 2017 um 21:16

Am Arsch vorbei führt auch ein Weg - Alexandra Reinwarth

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 17. Januar 2017 um 19:30

Den find ich gut :D

MrsFraser kommentierte am 18. Januar 2017 um 00:19

Ja, sehr hübsch. :) 

Ladylike0 kommentierte am 19. Januar 2017 um 14:19

Der ist ja genial. xD 

pingwingTV kommentierte am 17. Januar 2017 um 00:22

Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

Heimchen am Schwert (Femtasy mit starken Frauen)

A wie B und C

So wüst und schön sah ich noch keinen Tag

Hinten sind Rezepte drin 

Benne kommentierte am 17. Januar 2017 um 11:24

Ich finde den Titel "Bauchchirurg schneidet hervorragend ab" sehr sehr lustig. Vielleicht lese ich das Buch auch noch. Auf jeden Fall ein Vorschlag!

 

Bücherwurm68 kommentierte am 17. Januar 2017 um 18:27

- Mörder Anders und seine Freunde nebst den einen oder anderen Feind von Jonas Jonasson

- Die Theorie vom Marmeladenbrot von Titiou Lecoq

- Sophia, der Tod und ich von Thees Uhlmann

- Der Fisch , der zu den Sternen schwimmen wollte von Ahn Do-Hyun

-Gestatten, mein Name ist Wilma Bumsen - Gynäkologin aus Fucking von Jan Anderson / Christian Koch

-1000 Meter Klopapier und 4 Gläser voller Ohrenschmalz von Andrea Schwendemann

das sind Bücher die mir 2016 vom Titel her aufgefallen sind 

 

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 17. Januar 2017 um 19:29

Eigentlicht wollte ich den Titel "Als Omma den Huren noch Taubensuppe kochte" vorschlagen, da ist mir aufgefallen, dass der ja erst 2017 erscheint :D Verdammt! Na dann merke ich mir den mal fürs nächste Jahr ^^

Morla kommentierte am 20. Januar 2017 um 16:14

Als ebook kannst du es nominieren. Da steht 2016 als Erscheinungsjahr!

MrsFraser kommentierte am 18. Januar 2017 um 00:18

Da sind ja echt coole Sachen dabei! Die muss ich mal alle durchgehen und dann wohl meine Wunschliste erweitern... :)

Callie Wonderwood kommentierte am 18. Januar 2017 um 16:26

Nominert habe ich : "Das Ende der Welt ist auch nicht mehr das, was es mal war". :D Den Titel habe ich zufällig mal gelesen und es klingt schon witzig, ist aber nicht mein Genre :D

Lesezeichen13 kommentierte am 18. Januar 2017 um 23:55

Meine Vorschläge:
Den Klaren sieht die Leber nicht von Dietmar Wischmeyer

Gestatten, mein Name ist Wilma Bumsen, Gynäkologin aus Fucking von Jan Anderson, Christian Koch 

Der Tag, an dem ich feststellte, dass Fische nicht klettern können von Christian Jaschinski

Eltern haften an ihren Kindern von  Martin Zingsheim

Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie sich dein Leben verbessert, wenn du dich endlich locker machst von Alexandra Reinwarth

Aus einem traurigen Arsch fährt nie ein fröhlicher Furz von Mario Süßenguth

 

Callso kommentierte am 19. Januar 2017 um 16:03

Mein Vorschlag:

Schlagsahne zum Frühstück - ein heiterer, emotionaler Familienroman

libertynyc kommentierte am 20. Januar 2017 um 14:12

Den finde ich klasse

1000 Meter Klopapier und 4 Gläser voller Ohrenschmalz

Büchersüchtiges Herz³ kommentierte am 20. Januar 2017 um 19:49

- Mein Vater, das Kondom und andere nicht ganz dichte Sachen

- Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

 

Silke512 kommentierte am 20. Januar 2017 um 22:00

Meine Buch lieblinge von 2ü16 sind
Ungestillte Sehnsucht
Liebe im Feuer sind beide von Moni Kaspers

Manda kommentierte am 21. Januar 2017 um 07:35

Hab per Link abgestimmt :-)

schnuppsi kommentierte am 21. Januar 2017 um 14:02

Ich nominiere,das Buch

" ein Mädchen,das Beerdigungen sammelt und ein Mann,der niemals schläft"

Runar RavenDark kommentierte am 21. Januar 2017 um 14:52

Meine Vorschläge:
Der Munkel Trogg von Janet Foxley
Für jede Lösung ein Problem von Kerstin Gier
Chronik eines Grenzgängers von Daraus Buechii
Terror-Tantchen von David Walliams
Das kalte Licht der fernen Sterne von Anna Galkina
Nachtbeben Jenna Stark

Fräulein Bücherwald kommentierte am 21. Januar 2017 um 17:50

Mein Highlight in diesem Jahr:

Allen dicken Menschen steht Leder von Sebastian Hahn (Blaulicht Verlag)

Seiten