Buch

Blutsommer - Rainer Löffler

Blutsommer

von Rainer Löffler

Ein Fallanalytiker und das 1x1 des Grauens.

Rezensionen zu diesem Buch

Rezension zu Blutsommer

Inhalt: Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch! Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen.

Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern...

Weiterlesen

Der gelungene Auftakt d.Thrillerreihe rund um den brummigen Fallanalytiker Martin Abel-spannend m.einer unglaublich überraschenden Auflösung

Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch!
Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen.
Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen...

Weiterlesen

Spannender Thriller aus Deutschland!

Inhalt
In Köln treibt ein Serienkiller, den die Presse als Metzger bezeichnet, sein Unwesen. Da der dortige Polizeichef schneller Ergebnisse sehen will, lädt er Martin Abel aus Suttgart ein. Dieser ist ein operativer Fallanaylst und ziemlich eigenbrötlerisch. Trotzdem muss er sich nun mit einer Partnerin begnügen: Hannah Christ ist seine Schülerin und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Metzger.
Meinung
Der Hauptcharakter Abel gehört zu den mittlerweile sehr...

Weiterlesen

Der "Metzger" aka "Der Herr der Puppen"

Anfangs dachte ich, dass "Blutsommer" kein sonderlich guter Titel ist. Ich fand ihn einfach zu "reißerisch" und auch das Cover hätte mich wohl in der Buchhandlung nicht sofort zum Kauf animiert...

Aber beim Lesen wurde klar, dass der Titel mehr als gut passt, soviel Blut wie Rainer Löffler in seinem Debüt vergießt.

Aber das gehört ja irgendwie auch zu einem Thriller dazu... Und hier passte das einfach.

Als eine Familie bei einem gemütlichen Ausflug eine entsetzlich...

Weiterlesen

Leider enttäuschend, nur blutig und erschreckend

Abartige und sehr blutige Serienmorde erschüttern Köln. Der Fallanalytiker wird zu Hilfe gerufen und soll den örtlichen Ermittlern die entscheidenden Tipps geben.

Schon der Anfang der Buches ist sehr blutig und ekelig, aber auch fesselnd. Man wird neugierig, wie es weiter geht. Als der Fallanalytiker (Profiler) Abel ins Spiel kommt, wird das Buch noch besser. Auch wenn ein kaputter Ermittler nichts Neues ist, aber dieser ist doch recht eigen und auf seine Art dem Leser sympathisch....

Weiterlesen

Blutsommer

Ganz eindeutig hat Rainer Löffler hier einen Roman geschaffen, der es geschafft hat mich ein paar Mal auf die falsche Fährte geführt hat und gerade auch wegen seiner Charaktere so genial auf mich gewirkt und mir so viel Spaß beim Lesen beschert hat.

Mit Martin Abel hat Rainer Löffler nämlich eine sehr interessante Persönlichkeit entworfen, da dieser doch einen sehr speziellen Charakter hat. Nicht unbedingt leicht im Umgang und etwas eigen ist Abel ein mal wieder anderer Charakter,...

Weiterlesen

Hätte um einiges besser sein können

Klappentext

Der erste Fall von Fallanalytiker Martin Abels

Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch!
Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen.

Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert....

Weiterlesen

spannender Auftakt zu einer Serie, der die Vorfreude auf den zweiten Teil weckt

Als man im Wald auf eine von Maden und Fliegen bedeckte Leiche stößt, wird klar, dass „der Metzger“ wieder zugeschlagen hat.

Martin Abel, Fallanalytiker des Stuttgartet LKA, wird zum Missfallen der örtlichen Polizei zur Unterstützung nach Köln beordert. An seiner Seite: Die junge Hannah Christ, der er sein Können und Wissen als Fallanalytiker beibringen soll.

Doch die gefundene Leiche bleibt nicht das letzte Opfer des Serienmörders und plötzlich finden...

Weiterlesen

Spannender Auftakt einer Reihe

Für mich ein sehr gut geschriebener Thriller, mit einem erheblichen Spannungsbogen. Der Autor führt einen geschickt auf die falsche Fährte, wer der mögliche Täter sein könnte. Bei diesem spannungsreichen Ende, greift man danach auf jeden Fall zu dem 2. Thriller "Blutdämmerung"

Weiterlesen

Spannender Auftakt einer Thriller-Reihe!

Beschreibung:

Das 1x1 des Grauens.
Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch!
Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stoßen, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen.
Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in...

Weiterlesen

Ein wirklich spannender Thriller

Ein Mörder ist auf der Jagd nach Beute, einer ganz bestimmten Beute. Im Moment befindet diese sich noch in einem Auto auf einem abgelegenen Teil des Parkplatzes. Und als der Mann sich zur Seite neigt, vielleicht um aus dem Handschuhfach etwas herauszuholen, schlägt der Mörder zu…

Die Familie Lerch ist auf dem Weg zu einem Grillplatz. Es soll wieder sehr heiß werde, weswegen die Lerchs sehr früh aufgebrochen sind, auch um einen guten Platz zum Grillen am See zu finden. Sie haben drei...

Weiterlesen

schon ein vielversprechender Beginn

~~Ein Mörder, der bewusst seine Opfer auswählt und eine Familie, die nichtsahnend an einem heißen Sommertag morgens zum Picknick aufbricht und über eine Leiche stolpert. Der Beginn zieht einen gleich in den Bann. Ob die kleine Tochter, die in den Würmern der Leiche lag ihren Herzstillstand überlebt ist offen. Um den Serientäter zu überführen, wird Martin Abel angefordert. Er ist ein schwieriger Kommissar und dass er jetzt nicht einem Neuling zusammenarbeiten muss, passt ihm gar nicht.

...

Weiterlesen

Ein wirklich sehr spannend erzählter Thriller, mit vielen Irrungen und Wendungen!

Kurzbeschreibung:

Das 1x1 des Grauens Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch! Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen. Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt...

Weiterlesen

Spannendes Debüt!

Martin Abel ist Fallanalytiker beim LKA Stuttgart. Ziemlich aprupt wird er von seinem aktuellen Fall abgezogen und nach Köln geschickt. Dort soll er die Ermittler beim Fall des sogenannten Metzgers unterstützen. Dessen grausame und blutige Taten erfordern Methoden, die über normale Ermittlungen hinausgehen und hierfür ist Abel der beste Mann. Nicht besonders begeistert ist er darüber, dass er in diesem Fall auch sein Wissen und seine Fähigkeiten weitergeben soll und eine Schülerin" an die...

Weiterlesen

Ein Thriller, ganz nach meinem Geschmack ... *Adrenalinspiegel steigt*

~~Als erstes hat mir persönlich sehr gut die Konstellation gefallen, dass die Kölner Polizei Unterstützung von dem Fallanalytiker, Martin Abel, aus Stuttgart benötigt. Abel ist der Beste seines Fachs und ist aber unter den Kollegen als miesepetriger Analytiker verschrien, sodass er nicht wirklich viele *Freunde* hat. ABER … und das fand ich einfach nur klasse, Martin Abel hat eine wirklich extravagante Art und Weise, sich von dem Täter ein Bild zu machen und somit dem Täter auf die Spur zu...

Weiterlesen

Tolles Werk aus Deutschland

Inhalt:

Das 1x1 des Grauens Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch! Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen. Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt...

Weiterlesen

Blutsommer

Ungewöhnlich: nicht unbedingt die Opfer, sondern ein besonders perverser Mörder und seine "Jäger" stehen im Mittelpunkt dieses Thrillers.

Fallanalytiker Abel bekommt eine Kollegin zugewiesen, was ihm, dem erfolgreichen Eigenbrötler, gar nicht behagt.

Lange tappt die Kölner Polizei im Dunkeln, bis Abel erste Hinweise geben kann. Seiner cleveren Partnerin gelingt es, ihn zu beeindrucken, man kommt sich näher. Aber: berufliche Rückschläge setzen alle unter Druck.

Dank...

Weiterlesen

Geniales Buch!

Inhalt:
In Köln treibt ein brutaler Mörder sein Unwesen. Er tötet seine Opfer auf grausame Weise und entfernt ihnen Organe, weshalb er auch "der Metzger" genannt wird. Um den Fall schnellstmöglich aufzuklären, zieht die Kripo Köln den gleichermaßen eigensinnigen wie auch genialen Fallanalytiker Martin Abel, der für das Stuttgarter LKA tätig ist, hinzu. Gegen seinen Willen, wird Abel eine junge Kollegin namens Hannah Christ zur Seite gestellt, die von ihm lernen soll. Wird es Abel und...

Weiterlesen

Brutal, blutig, spannend

Blutsommer- Der Titel lässt schon vermuten, dass dies kein Thriller für schwache Nerven ist. Und der Titel macht seinem Namen alle Ehre.

Fallanalytiker Martin Abel wird zu einer Mordserie in Köln als Berater hinzugerufen. An seiner Seite steht die junge Kommissarin Hannah Christ, sehr zu seinem Unwillen. Abel ist eher ein Einzelgänger und nicht leicht zu nehmen. Auch bei den Beamten der Kripo in Köln stößt er zunächst auf Widerstand und Unmut. Doch der Fall des sogenannten Metzgers...

Weiterlesen

Sehr spannend und sehr packend

Dieses Buch hat mich gleich von Anfang an gepackt und ich habe es zwischendrin nur sehr ungern aus der Hand gelegt. Martin Abel ist zwar ein seltsamer Mensch, aber ein brillianter Fallanalytiker. Eigentlich beheimatet beim Stuttgarter LKA, wird in diesem Thriller nach Köln gebeten, um dort bei der Aufklärung einer brutalen Mordserie zu helfen. Bald stellt sich heraus, dass der Täter noch verrückter ist als alle anfangs angenommen haben und dass der Sommer noch blutiger werden wird. Ein...

Weiterlesen

grausam, brutal... top

Eine Mordserie erschüttert Köln wie sie brutaler nicht sein kann. Die Opfer werden im wahrsten Sinne des Wortes abgeschlachtet. Fallanalytiker Martin Abel aus Stuttgart wird hinzugezogen an seine Seite wird Hannah Christ ebenfalls Fallanalytikerin gestellt. Im laufe des Buches zeigt sich wie genial Martin Abel ist und in Hannah Christ hat er die perfekte Partnerin in vielerlei hinsicht bekommen. Im Laufe des Buches hatte ich schon meinen ersten Verdächtigen, der sich am Ende auch...

Weiterlesen

super spannend bis zur letzten Seite

Das Zitat am Anfang von Mark Twain ist super ausgewählt: "Jeder ist ein Mond hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt." Es gibt gleich den richtigen Einstieg in das Thema und bereitet einen auf eine geheimnisvolle Suche nach dem Mörder vor.

Ein schöner Familienausflug in ein Erholungsgebiet mit Grillplatz und Waldflächen endet für die Familie Lerch mit einer rasanten Fahrt in die Notaufnahme. Zwei der Töchter sind beim Spielen, ein Stück ab vom normalen Weg, auf menschliche...

Weiterlesen

Sehr spannend!

Martin Abel ist Fallanalytiker und eigentlich gerade in Wien beschäftigt. Dann wird er kurzfristig nach Köln beordert, denn dort treibt ein besonders brutaler Serienmörder sein Unwesen und muss unbedingt gestoppt werden!
An seine Seite stellt man Martin Abel die 32-jährige Hannah Christ, die ebenfalls Fallanalytikerin ist und von Martin noch etwas zu lernen hofft.
Doch Martin ist ein Eigenbrötler und arbeitet lieber für sich alleine.
Wird es den beiden trotzdem gelingen,...

Weiterlesen

n manchen Stellen war diese Handlung keine besondere Überraschung, denn vieles konnte ich schon, als ich es las in die richtige Ordnung bringen, aber der Täter wird bis zum bitteren Ende nicht enttarnt und das ist gut so

Blutsommer
Cover: das Cover kommt eigentlich ganz unspektakulär her, ganz im Gegensatz zum Inhalt des Buches. Auf alle Fälle ist es ein Hingucker, es zieht einen magisch an und das wird durch die schönen Farben unterstützt, die ich so mag, gelb orange und blutrot.
Inhalt: Wir lernen einen Fallanalytiker kennen, Martin Abel, der nach außen hin sehr unnahbar wirkt. Aber ihm zur Seite wird eine junge, nette Frau gestellt, Hannah Christ, die beim besten Lehrer zur Fallanalyse in die...

Weiterlesen

Spannend!

Die Familie Lerch freut sich auf einen gemütlichen Tag am Decksteiner Weiher in Köln bis sie auf dem Weg dorthin im wahrsten Sinne des Wortes über eine Leiche fällt. Wie sich heraus stellt, ist dies ein weiteres Opfer eines Serienkillers, den die Bevölkerung „Metzger“ nennt, der sich selbst aber lieber als „Herr der Puppen“ sieht.

Die Kölner Mordkommisson zieht Martin Abel hinzu, der beim LKA in Stuttgart als operativer Tatortermittler arbeitet. Gegen seinen Willen muss er Hannah...

Weiterlesen

Gutes Debüt, aber ausbaufähig.

Nicht nur eine Hitzewelle lähmt Köln, sondern auch ein Serienmörder treibt die Kölner in Angst und Schrecken.
Die Polizei sucht Hilfe beim LKA. Diese schicken ihren besten Fallanalytiker, Martin Abel. Doch er ist ein eigensinniger Zeitgenosse, der sagt was er denkt und nicht mit guten Umgangsformen besticht. Im Schlepptau hat er eine Schülerin, von der er nur eins will: sie so wieder loswerden und das am Besten sofort!
Die Lage wird nicht besser und der „Metzger“, wie die Kölner...

Weiterlesen

Blutsommer

" Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemanden zeigt. " Mark Twain

Rainer Löffler hat seinen Roman Blutsommer auf Tatsachen und Fiktion aufgebaut. Soviel Grausamkeit die im Stillen schlummert und von dem wir nichts mit bekommen.
Der Roman hat mich nachdenklich, aber auch traurig gestimmt. Wie krank muss ein Mensch sein um solche bestialischen Morde auszuführen. Torsten Pfahl hat in seiner Kindheit viel leiden müssen. Erst seine Mutter und dann der Stiefvater....

Weiterlesen

Ein spannender Thriller

Wolfgang und Martina Lerch wollen mit ihren drei Mädchen Louisa, Anna und Lena mit dem Familienvan und dann weiter mit dem Bollerwagen zum Waldsee zum Grillen fahren. Auf dem Weg dorthin entdecken zwei der Mädchen den Torso eines Menschen übersät mit Maden und Fliegen im Bachbett. Hartmut Krentz ist nach Sandra Maybach, Hannes Küskens, Kristin Hanke und Martin Findling das fünfte Mordopfer des "Metzgers" bzw. des Herrn der Puppen. Der 1. Hauptkommissar Konrad Greiner KK11 Köln fordert bei...

Weiterlesen

Spannend und blutig, aber mit Luft nach oben

*Inhalt*
Ein äußerst brutaler Serienmörder treibt in Köln sein Unwesen. Die Kölner Polizei kommt mit ihren altbewährten Methoden nicht weiter und fordert Martin Abel, eine Koryphäe im Bereich der Fallanalyse, an. Zu allem Überfluss muss Abel bei diesem besonders schwierigen Fall auch noch einen Neuling, Hannah Christ, mitschleppen und ihren Lehrer spielen. Eine Rolle, die dem rüpelhaften und verschlossenen Abel so gar nicht steht.

Während Abel den Fall analysiert und sich dabei...

Weiterlesen

Spannungsgeladen

Köln im Hochsommer: ein Serienmörder ist in Hochform. Männer und Frauen fallen ihm zum Opfer, werden verstümmelt, Organe und Körperteile fehlen. Greiner, Chef der Mordkommission ist hilflos. Er bittet um Mithilfe und bekommt den Fallanalytiker Martin Abel zugeteilt, der als der beste Analytiker gilt. Abel wird die junge Polizistin Hannah Christ zur Unterstützung und zum "Anlernen" zugeteilt. Martin Abel ist ein Mann mit Ecken und Kanten, so daß die beiden zunächst nur schwer zueinander...

Weiterlesen

Gelungenes Thriller Depüt

Die Überschrift des Klappentextes lautet "Das 1 x 1 des Grauens" und trifft auf dieses Buch wirklich zu. Der Depütroman beeinhaltet von Forensik bis psychologischer Taktik alles, was zu einem guten Thriller gehört.
Rainer Löffler hat mit diesem Thriller bewiesen, das er zu den ganz Großen des Genre gehören kann. Selbst thrillererfahrene Leser stoßen bei diesem Buch an ihre Grenzen, wenn sich die eben noch klaren Fakten in Nichts auflösen, mutmaßliche Täter zu armen Opfer werden und...

Weiterlesen

Ein Thriller vor der eigenen Haustür

Mit Blutsommer legt Rainer Löffler ein spannendes Debüt vor, welches direkt in der Heimat zu fesseln mag. Doch man sollte hier keinen typischen Heimat-Roman erwarten, denn der Metzger treibt sein Unwesen in Köln. Abel ist ein Fallanalystiker, wie man ihn sicherlich erwartet. Eigenbrötlerisch, verschlossen und gelinde gesagt ein wahres A*. Doch genau solche Menschen braucht es wohl, um dem Wahnsinn Einhalt zu gebieten.

Löffler bietet faszinierende Einblicke in die Arbeit eines...

Weiterlesen

Für Thriller-Liebhaber

Inhalt

Ein harmloser Familienausflug ins Grüne, um die Hitze des Sommers zu genießen, entpuppt sich grausiger Albtraum. Beim Spielen stolpert eines der Mädchen und fällt in einen matschigen Haufen, in dem sich Maden kringeln: eine Leiche. Der Metzger hat wieder zugeschlagen.
Der Kommissar, ein introvertierter, zurückgezogener Einzelgänger, nimmt sich des Falls an und gerät so in das grausame Spiel des Killers. Der Herr der Puppen, der Metzger. Nur eines ist sicher: er hat noch...

Weiterlesen

Das 1x1 des Grauens

In Köln herrscht Hochsommer, aber nicht nur die Hitze macht den Leuten zu schaffen. Irgendwo in Köln treibt sich ein Mörder herum der von der Presse Metzger genannt wird, und treibt sein Unwesen. Schon 5 verstümmelte Laichen wurden gefunden und es scheint kein Ende in Sicht. Da die Polizei in Köln an ihre Grenzen gestossen ist und nicht mehr weiter weiß, fordern sie Unterstützung von Martin Abel, dem operativen Fallanalytiker, an. Dieser taucht mit seiner neuen Kollegin Hannah Christ dort...

Weiterlesen

Nah an der Realität

Inhalt:
Köln wird in Atem gehalten von dem Metzger. Als eine Familie bei ihrem Ausflug eine weitere Leiche finden bittet Greiner Martin Abel um Hilfe. Er ist Fallanalytiker, der Beste und auch wenn er schon einiges gewohnt ist übersteigt diese Mordserie alles bisher Gesehene.

Meine Meinung:
Blutsommer spielt in Köln. Schon ein absoluter Pluspunkt für mich. Aber nicht nur das brachte diesem Thriller immerhin die volle Punktzahl ein.

Der Einstieg fiel mir sehr leicht...

Weiterlesen

Wer stoppt den Herrn der Puppen?

In Köln treibt seit mehreren Monaten ein Serienmörder sein Unwesen. Da die Polizei noch immer im Dunkeln tappt, wird der Fallanalytiker Martin Abel gemeinsam mit seiner 'Schülerin' Hannah Christ nach Köln beordert, um bei der Suche nach dem Mörder, der auch 'Metzger' genannt wird, zu helfen. Mit ungewöhnlichen Methoden und Kombinationsgabe gelingt es Martin und Hannah bald, ein erstes Täterprofil zu erstellen'

Das Cover ist mit seinen grellen Rot- und Gelbtönen ein echter Hingucker....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
496 Seiten
ISBN:
9783499257278
Erschienen:
Juni 2012
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
8.56923
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (65 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 138 Regalen.

Ähnliche Bücher