Buch

Engelsfors-Trilogie 01. Zirkel - Sara Bergmark Elfgren, Mats Strandberg

Engelsfors-Trilogie 01. Zirkel

von Sara Bergmark Elfgren Mats Strandberg

Düstere Spannung, dunkle Magie: die Engelsfors-Trilogie. Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen. Reinster Nervenkitzel aus Schweden, dem Land der Krimi-Meister. "Zirkel" ist der grandiose Auftakt der Engelsfors-Trilogie. Auch als E-Book erhältlich www.zirkel-trilogie.de www.facebook.com/ZirkelFeuerSchluessel

Rezensionen zu diesem Buch

Am Anfang verwirrend, aber dann spannend

Ein sehr schönes Fantasy-Buch, bei dem ich am Anfang aber wirklich Probleme hatte, dem Buch zu folgen. Es waren zu viele verschiedene Namen mit den unterschiedlichen Geschichten und Hintergründen auf einmal. Aber nachdem ich mich da dann einmal zurecht gefunden habe, wurde das Buch richtig spannend und hat mir zunehmend besser gefallen.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und richtig schön bildhaft, sodass ich das Buch auch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Kulisse und Engelsfors...

Weiterlesen

Schönes Jugendbuch, das wichtige Themen in Angriff nimmt

In Zirkel dreht sich alles um eine Truppe junger Mädchen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie gehen zusammen zur Schule und können sich gegenseitig nicht ausstehen, das sind vermeintlich ihre einzigen Gemeinsamkeiten. Doch das Schicksal führt sie zusammen, um gegen böse Mächte anzutreten. Werden sie sich überwinden können um gemeinsam zu kämpfen? Denn es geht nicht nur um das eigene Überleben.

Zirkel ist ein klassisches Jugendbuch. Der Kampf zwischen Gut und Böse mit...

Weiterlesen

Vielversprechender Auftakt

Ein wunderschönes Cover, besonders gut gefällt mir die Farbkombination aus grau,rot und schwarz! Die Zeichnungen sehen toll aus und der grosse Titel hat mich sofort angesprochen. Ein toller Auftakt für eine vielversprechende Trilogie.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig, die Charaktere sind alle sehr interessant beschrieben und sind authentisch, sie haben einfach Ecken und Kanten. Besonders gut finde ich den Wechsel der Perspektive, die Geschichte wirkt dadurch einfach lebendiger und...

Weiterlesen

Spannender Auftakt einer tollen Fantasy-Trilogie

Inhalt: 
Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen

Meine Meinung: 
...

Weiterlesen

Sehr gelungener Auftakt

Entdeckt habe ich die Engesfors-Reihe nur dadurch, da ich in der Buchhandlung den 3. Teil "Schlüssel" gesehen und hinten gelesen habe, und die Geschichte mich unglaublich angesprochen hat.

Also gleich den 1. gekauft und gelesen.

Ich muss sagen, dass es am Anfang sehr verwirrend war, durch die vielen Hauptcharaktere, und dessen jeweilige Sicht auf das Geschehen, aber ich mich schnell daran gewöhnt habe. Auch macht das die Geschichte noch spannender und komplexer. Die Charaktere...

Weiterlesen

Mischung aus fantastischen Elementen und den üblichen Problemen Jugendlicher

Inhalt:

Ein Selbstmord eines Schülers erschüttert das kleine verschlafene Städtchen Engelsfors. Doch ist es auch ein Selbstmord? Sechs Mädchen die unterschiedlicher nicht sein können, werden durch übersinnliche Mächte nachts bei Blutmond zu einer Gruppe zusammengeführt. Dort wird ihnen offenbart, dass sie dazu auserwählt sind, sich dem Bösen zu stellen. Dazu müssen sie aber eine Einheit bilden. Werden sie es schaffen miteinander auszukommen um gegen das Böse zu kämpfen?

Meine...

Weiterlesen

guter Auftaktband

Kurzbeschreibung:
Düstere Spannung, dunkle Magie: die Engelsfors-Trilogie.
Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie.
Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit...

Weiterlesen

Man darf sich nicht vom Umfang abschrecken lassen!

In der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben die Mädchen Linnéa, Rebecka, Ann-Karin, Vanesse, Ida und Mínoo. Sie besuchen die gleiche Schule, mögen sich jedoch nicht besonders. Jede lebt ihr eigenes Leben. Eines Tages jedoch erleben sie alle die gleichen Alpträume und haben anschließend Brandgeruch in den Haaren. Dann geschehen um sie herum auch noch seltsame Dinge... Als ein Mitschüler der Mädchen einen seltsamen Tod erleidet, werden sie magisch von einem stillgelegten Vergnügungspark...

Weiterlesen

Ein wahrer Pagetuner!

Meine Meinung:
Ich habe lange vor dem Buch abgeschreckt, auf Grund der hohen Seitenzahl und auch die anderen beiden Teile haben so viele Seiten. Allen den es ähnlich geht, lasst euch nicht abschrecken! Die Seitenzahl merkt man gar nicht, denn man fliegt nur so durch das Buch. Das Buch ist ein wahrer Pagetuner! Da ich dachte, dass das Buch eher ruhiger anfängt, da es der Auftakt einer Trilogie ist, war ich umso überraschter, das es eben nicht so war. Die Geschichte fängt direkt...

Weiterlesen

Zwischen Spannung und Langeweile

Meine Erwartungen an das Buch waren eigentlich ziemlich neutral und dennoch bin ich enttäuscht. Irgendwie war das Buch so gar nicht, was ich erwartet habe.

Es hat eine Ewigkeit gedauert bis die Geschichte Fahrt aufgenommen hat und überhaupt mal etwas interessantes passiert. Die ersten 100 Seiten befassen sich nur mit der Vorstellung der Charaktere. Erst dann werden zum ersten Mal ein paar Hintergründe erläutert. Die mythischen Anteile der Geschichte fand ich sehr spannend und...

Weiterlesen

Lesehighlight

Sechs Mädchen – jede verschieden. Verrückt, in sich gekehrt, schlau und hinterlistig, sind nur einige Attribute, die auf die Mädchen zutreffen. Aber was haben Linnea, Minoo, Rebecka, Ida und Anna-Karin gemeinsam, sodass sie nachts zusammen in den Wald gerufen werden? Ist Engelfors die Verbindung oder will sie nur jemand ärgern?

Bevor sich die Sechs zusammenraufen können, geht es ihnen ganz schön an den Kragen… Werden sie es schaffen, sich zu vertragen und ihr Geheimnis zu lüften?...

Weiterlesen

Eher für jüngere Leser geeignet

Inhalt
.................

Hauptpersonen sind sechs Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jede kämpft mir ihren eigenen Problemen und kennt die anderen eher nur vom sehen. Allerdings werden diese sechs eines Nachts zusammengeführt und erfahren von ihrem gemeinsamen Schicksal: Sie müssen zusammenarbeiten und das Böse in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors bezwingen...

Mein Eindruck
.....................................

Ich wusste es vorher schon...

Weiterlesen

Fantastischer Auftakt!

Das Cover von ‚Zirkel‘ ist sehr schlicht und der Kreis, beziehungsweise der Zirkel am Cover mit den 6 Mädchen sieht sehr schön aus. Was mir an dem Buch aber überhaupt nicht gefällt ist die Titelschrift. Besonders am Buchrücken stört sie mich.

An einem Abend werden alle 6 Mädchen zusammen gerufen. Laut einer alten Prophezeiung sind sie die Auserwählten um gegen das Böse zu kämpfen. Niemand weiß genau was los ist, sie wissen nur sie gehören zusammen. Sie sind der Zirkel. Zuerst nimmt...

Weiterlesen

Bahnbrechender Gruselthriller!

~~Engelsfors ist eine kleine, unscheinbare und heruntergewirtschaftete Stadt in Schweden, in der es vor allem eines ist: langweilig. Als jedoch sechs völlig unterschiedliche Mädchen kurz nach dem vermeintlichen Selbstmord ihres Mitschülers Elias mitten in der Nacht von einer geheimnisvollen Macht zu dem alten Vergnügungspark gelenkt werden, der am nächsten Tag von jeder Karte verschwunden ist, als hätte er nie existiert, geschieht das Unglaubliche – sie alle sollen auserwählt sein, das Böse...

Weiterlesen

Mystischer Jugendthriller

Sechs Mädchen, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten, bekommen den Auftrag, gegen das Böse zu kämpfen. Aber wer oder was ist das Böse, und was können die Mädchen dagegen tun? Leider weiß ihr „Gefährte“, der sie zusammengerufen hat, genau so wenig wie sie. Sicher ist nur, dass die Schule ein Ort des Bösen ist. Wichtig ist, dass die Mädchen zusammenhalten. Doch das ist leichter gesagt als getan, da sie sich anfangs größtenteils gar nicht leiden können. Die Mädchen kommen aus...

Weiterlesen

Toller Auftakt

Engelsfors ist eine kleine Stadt in Schweden, die ihre Blütezeit schon lange hinter sich hat. Hier ist das Zuhause von Minoo, Anna-Karin, Vanessa, Ina, Rebecka und Linnéa, die alle das örtliche Gymnasium besuchen. Sechs Mädchen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Ihr Leben wird plötzlich erschüttert, als Minoo und Linnéa zufällig die Leiche von Linnéas bestem Freund Elias finden. Offiziell heisst es, er habe Selbstmord begangen und anfangs zweifelt hiean auch niemand. Doch als die...

Weiterlesen

Zirkel

Anna-Karin, Vanessa, Ida, Linnéa, Minoo und Rebecka sind sechs Mädchen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Und doch müssen sie plötzlich eine Einheit bilden, denn sie sind "Die Auserwählten". Sie sind dazu ausersehen, die Welt zu retten. Jede von ihnen hat ein Element und eine besondere Gabe, die trainiert werden muss. Und die Zeit wird knapp, denn das Böse ist ihnen auf der Spur...
* Meine Meinung *
Dieses Buch habe ich sehr gerne gelesen. Es ist in einer sehr leichten und...

Weiterlesen

Die Schule – Ein Ort des Bösen?

~~Nach einem Gespräch mit der Rektorin wird Elias Tot in einem Waschraum der Schule aufgefunden und fast alle denken an Selbstmord.
Ein wenig später treffen sich Minoo, Rebekka, Anna -Karin, Linnéa, Vanessa und Ida, sechs völlig unterschiedliche Mädchen dieser Schule in der Kärrgruva, einem stillgelegten Vergnügungspark, wo sie ihre Beine, wie von Geisterhand geführt, hintrugen. Dort werden sie vom Hausmeister der Schule erwartet, der ihnen erklärt, daß sie die Auserwählten seien. Ein...

Weiterlesen

Fesselnd von der ersten Seite an

Klappentext

Engelsfors liegt in der hintersten Ecke von Schweden. Es herrscht eine eigentümliche Stimmung in diesem Ort, der immerhin so groß ist, dass sich dort ein Gymnasium befindet. An diese Schule gehen sechs Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Einige haben kein gutes Haar an der anderen gelassen, sie gehörten unterschiedlichen Cliquen an, waren Mobbingopfer oder Außenseiterin. Nun sind Vanessa, Ida, Minoo, Anna-Karin, Rebecka und Linnéa die Auserwählten,...

Weiterlesen

Ein gelungener Auftakt!

Inhalt: 

Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen. 

Meine Meinung: ...

Weiterlesen

Bist du bereit die Welt zu retten?

Engelsfors - ein kleines, verschlafendes Dorf mittendrin im Nirgendwo. Die Jugendlichen die hier leben, sehnen sich alle danach, von hier wegzukommen. Man denkt, hier ist nichts los. Doch das täuscht gewaltig!
Eines Tages wird Elias tot in der Schule aufgefunden. Es heißt, es wäre Selbstmord gewesen.
Seine beste Freundin Linnéa glaubt nicht daran. Und damit soll Sie Recht behalten... doch das ist nicht das einzige Ereignis, das ihr Leben um 180 Grad drehen soll!
Linnéa ist...

Weiterlesen

1. Band der Engelsfors-Trilogie

Engelsfors ist eine ruhige Kleinstadt in Schweden. So ruhig wie bisher, soll es jedoch nicht mehr lange bleiben. Das Böse lauert in Engelsfors und wird sich einen Auserwählten nach dem anderen holen. Die Auserwählten, das sind Linnéa Wallin, Minoo Falk Karimi, Vanessa Dahl, Rebecka Mohlin, Anna-Karin Nieminen und Ida Holmström. Die sechs Mädchen haben eines gemeinsam: Sie alle gehen auf das Gymnasium in Engelsfors. Doch damit haben sich die Gemeinsamkeiten erledigt, denn die sechs können...

Weiterlesen

Für mich eher enttäuschend...

Meine Meinung:
Mhhh was soll ich zu dem Buch sagen. Es fällt mir echt schwer.
Der Klappentext ist hier irreführend. Nach diesem erwartet man einen Fantasyroman über einen Hexenzirkel der nur gemeinsam das Böse besiegen kann. Aber dem ist leider nicht ganz so, das Hauptaugenmerk ist eher auf die Charaktere gelegt.

Es geht relativ heftig los, indem man mit erlebt wie einer dieser Jugendlichen auf der Schultoilette stirbt. Aber damit nimmt die Geschichte noch nicht ihren Lauf...

Weiterlesen

Mystischer Thrill in Skandinavien. Absolut überzeugend

Sechs Mädchen, die eigentlich nichts gemeinsam haben, außer dass sie das selbe Gymnasium besuchen. Es passieren schlimme Dinge an der Schule und die Mädchen stellen an sich Veränderungen fest. In einer Blutmondnacht ruft eine unsichtbare Kraft alle in den Pavillon des verlassenen Vergnügungsparks. Dort erfahren sie mehr über sich und ihrem gemeinsamen Schicksal. Die Warnung vor dem Bösen, nehme sie zunächst nicht ernst, bis wieder etwas passiert. Nun müssen sie wider Willen zusammen arbeiten...

Weiterlesen

Ein mitreißendes Abenteuer! :)

Inhaltsangabe aus meiner Sicht

6 Mädchen - Eine Bestimmung! In der schwedischen Kleinstadt Engelsfors gehen sie alle auf dieselbe Schule und doch reden sie nie miteinander. Bis zu der schicksalhaften Nacht, die ihr Leben völlig auf den Kopf stellt.
Sie werden zusammen geführt und müssen erfahren, dass sie Auserwählte sind. Ihre Bestimmung ist es, gegen das Böse zu kämpfen, dass in Engelsfors lauert!
Dafür müssen sie zusammen arbeiten....
Jedoch ist das nicht grade...

Weiterlesen

Sara Bergmark Elfgren, Mats Strandberg: Engelsfors-Trilogie 01. Zirkel

Nie passiert etwas in Engelsfors und die Teenager in der Stadt sind mächtig gelangweilt. Doch dann gibt es einen Todesfall am Gymnasium. Elias war ein Außenseiter und der Fall wird schnell zu den Akten gelegt, da alles auf Selbstmord hindeutet.Doch eines Nachts werden sechs Mädchen vom alten Vergnügungspark magisch angezogen. Mino (die Streberin), Rebekka (die Schulschönheit), Ida (die gemeine Zicke), Anna-Karin (das unbeliebte graue Mäuschen), Linnea (die seltsame Punkerin) und Vanessa (die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
605 Seiten
ISBN:
9783791528540
Erschienen:
Februar 2012
Verlag:
Dressler Cecilie
Übersetzer:
Friederike Buchinger
8.91304
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (46 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 129 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher