Buch

Maybe Someday

von Colleen Hoover

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen - vergeblich.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Buch mit vielen Besonderheiten und sehr authentischen Charakteren

Inhaltszusammenfassung

„Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als...

Weiterlesen

Konnte es kaum aus der Hand legen

"Maybe someday" erzählt die unglaublich romantische und gleichzeitig herzzereißende Geschichte von Sydney und Ridge. Aber dieses Buch erzählt noch so viel mehr! Über Beziehungen. Darüber wie es ist, anders zu sein und sich in einer Welt zurecht zu finden in der man auch in einer Menge isoliert ist. Über Treue, Liebe, Hass, Eifersucht und den Kampf mit dem eigenen Herzen ... Ich kann es gar nicht beschreiben, was dieses Buch alles in mir ausgelöst hat. Es ist so unglaublich bewegend - man...

Weiterlesen

Einfach klasse

Das Buch stand fast genau ein Jahr auf meinem SuB .. und jezt im Nachhinein könnte ich mich ohrfeigen, dass ich so lange gewartet habe das Buch zu lesen. Ich hätte schon viel eher dazu greifen sollen, denn die Geschichte hat mich einfach von vorne bis hinten begeistert. 

Ich mochte unsere beiden Protagonisten Syndey und Ridge total gerne, wobei ich schon zugeben muss, dass ich nichts gegen meinen eigenen Ridge hätte :3 er hat es mir ein wenig angetan der Gute ;) 

Spaß beiseite...

Weiterlesen

Schöne Liebesgeschichte von Colleen Hoover

Zum Cover: Wunderschönes Cover. Ich mag auch die Umschlaglaschen die mir so gekonnt das Lesezeichen ersparen.

Meine Meinung zum Buch: Die Geschichte um Sydney und Ridge hat mich in ihren Bann ziehen können. Alleine dadurch, dass Musik mit im Spiel ist und die Wahrnehmung durch alle Sinne behandelt wird, macht diese "Soll nicht sein - Liebe" zu einem besonderen Erlebnis. Das Buch ist sehr auf Emotionen und Ehrlichkeit bezogen und erfüllt damit das Klischee der Romanze und doch hat es...

Weiterlesen

Liebesdrama vom Feinsten

Als riesiger Colleen Hoover Fan musste ich jetzt natürlich auch Maybe Someday lesen und was soll ich wieder einmal sagen...ich bin begeistert!

Auch in diesem Roman verwöhnt uns Colleen Hoover wieder einmal mit ihrem unverwechselhaften Schreibstil. Er ist locker, flüssig und leicht zu lesen, fesselt einen an die Geschichte und ist an der ein oder anderen Stelle humorvoll, weswegen ich an einigen Stellen schmunzeln musste. Die Geschichte wird sowohl aus Sydney`s, als auch aus Ridge`s...

Weiterlesen

Einfach CoHo

Ich musste es einfach lesen, da ich bisher von den anderen Hoover-Büchern begeistert war. Nachdem ich Cover, das mir sehr gut gefällt, und Klappentext gesehen habe, gab es keinen Zweifel: Das Buch musste her! :)
Es ist im Grunde eine typische Liebesgeschichte, also nicht wirklich was neues. Allerdings macht ein kleines Detail die Geschichte doch wieder anders als andere Liebesgeschichten.
Colleen Hoover hat es wiedermal geschafft zwei super tolle Charaktere zu erschaffen. Sie...

Weiterlesen

Vielleicht irgendwann!

Vielleicht irgendwann!

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als...

Weiterlesen

Tolle Collen Hoover Geschichte

 

Inhalt

Auf keinen Fall will sich Sydney in ihren neuen Mitbewohner, bei dem sie kurzfristig nach der Trennung von ihrem Ex unterkommt, verlieben. Und auch Ridge will Sydney nicht näherkommen, denn er ist seit Jahren mit Maggie zusammen. Doch als Maggie Ridge beim Songschreiben hilft, kommen die beiden sich doch näher. Beide versuchen, sich aus dem Weg zu gehen, doch gegen Gefühle kommt man schwer an...

Rezension
Immer wieder bin ich bezaubert von Colleen Hoovers...

Weiterlesen

Ein überwältigendes Buch, welches man einfach lieben muss!

Inhalt: 
 ER WÜRDE BIS ANS ENDE DER WELT GEHEN.
ABER NICHT FÜR SIE, SONDERN FÜR EINE ANDERE... 
Alles was Sydney will, ist eine neue Wohnung.
Alles, was Ridge will, ist eine Mitbewohnerin, die ihm beim Songschreiben hilft.
Alles, was sie nicht wollen, ist, sich ineinander zu verlieben.
Und dann passiert es doch...
Quelle: Verlag

Klappentext:
Das Letzte, was Sydney will, als sie beim Musiker Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben...

Weiterlesen

Unheimliche gefühlvoll

Ein Roman, wie man es von Colleen Hoover erwartet. Ich habe mich voller Vorfreude draufgestürzt und wurde nicht enttäuscht. Sydney erlebt zu Beginn des Romans, wie ihr Freund sie mit ihrer besten Freundin betrügt. Völlig am Boden zerstört, lässt sie zu, dass ihr Nachbar, der unglaublich gut aussieht und ein Ausnahmetalent in Musik ist, sie die nächsten Tage bei sich wohnen lässt und hilft ihm Texte für seine Songs zu schreiben. Und damit nimmt die Geschichte ihren unvermeidlichen Lauf, denn...

Weiterlesen

Maybe Someday (Colleen Hoover)

Maybe Someday (Colleen Hoover)

427 Seiten

dtv Verlag

Inhalt

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim...

Weiterlesen

Colleen Hoover hat es schon wieder getan!

Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (18. März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3423740180
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Maybe Someday
Preis: 12,99€
auch als E-Book erhältlich

 

Colleen Hoover hat es schon wieder getan!

Inhalt:
Ausgerechnet an ihrem 22. Geburtstag erfährt Sydney, dass ihr Freund Hunter sie mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin betrügt. Kurzerhand...

Weiterlesen

Gefühlvoll geschrieben, leider war diese Dreiecksgeschichte überhaupt nicht mein Ding...

Inhaltsangabe:

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch...

Weiterlesen

Maybe Someday

Guillaume Musso – Nachricht von Dir:

03.08.2016 ausgelesen!

Zum Inhalt: Madeline reist mit ihrem Verlobten Raphael von Amerika aus zurück nach Paris. Am Flughafen stößt sie versehentlich mit dem ehemaligen Starkoch Jonathan zusammen. Bei diesem Zusammenstoß vertauschen beide ihre Mobiltelefone. Durch dieses Versehen tauchen beide plötzlich und ungeplant in das Leben des jeweils anderen ein. Und auch, wenn sie sich am Flughafen so unsympathisch waren, scheint sie nun der jeweils...

Weiterlesen

Romantisch, emotional und tränenreich

Colleen Hoovers "Maybe Someday" ist ein hoch emotionaler, romantischer Einzelband aus dem Contemporary Genre und ist im dtv Verlag erschienen. Colleen Hoovers Bücher gehören einfach einer absolut eigenen Gattung an Büchern an: nämlich denen, die man als Leser niemals vergessen wird. Nach "Weil ich Layken liebe" und "Hope forever" ist "Maybe Someday" das dritte Buch aus ihrer Feder, welches ich verschlingen durfte. Und auch wie die beiden anderen Hoover Bücher, ist auch dieses Schätzchen auf...

Weiterlesen

Emotionale Achterbahnfahrt

Meine Meinung

Sydney behauptet sich gegen ihre Eltern, voran ihrem Vater, indem sie ihr Leben allein leben will. Nun ja, allein ist zu viel gesagt, sie lebt mit ihrer Freundin und Mitbewohnerin zusammen und ihr Freund ist fester Bestandteil ihres Lebens. Doch genauso fühlt es sich richtig an. Zwischendrin hört sie dem talentierten und gut aussehenden Nachbarn Ridge zu, der regelmäßig ihr gegenüber auf dem Balkon Songs auf seiner Gitarre spielt. Sie erfindet eigene Texte zu seinen...

Weiterlesen

Jugendroman mit spannenden Facetten

Sydney braucht dringend eine neue Wohnung, nachdem sie ihren Freund und ihre Mitbewohnerin und beste Freundin miteinander erwischt hat.

Ridge sucht eine neue Mitbewohnerin - nach Möglichkeit eine, die nicht ganz so kompliziert ist wie die, die er und sein Freund Warren schon haben.

Zufällig kennen sich Sydney und Ridge schon vom Sehen - die Balkone ihrer Wohnungen gehen zum selben Innenhof hinaus und Ridge sitzt jeden Abend dort und spielt Gitarre. Dass Sydney nach ihrer...

Weiterlesen

Tolle Sommerlektüre

Klappentext
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an dich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn...

Weiterlesen

Bitte, nehmt dieses Buch in die Hand und beginnt zu lesen! Ihr werdet von Emotionen überrollt. Ein Jahreshighlight.

Titel: Maybe Someday 
Originaltitel: Maybe Someday 
Reihe: / 
Autor: Colleen Hoover 
Verlag: dtv
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebe 
Seitenanzahl: 432 
Erscheinungsdatum: März 2016
Preis: 12,95 € [Broschiert] 

Meine Erwartungen:
Meine Erwartungen waren hoch. Colleen Hoover gehört zu meinen liebsten Autorinnen und ich habe meist vor einem ihrer Bücher Angst vor einer Enttäuschung. Ich habe mir eine große Portion...

Weiterlesen

Wieder ein tolles Buch der Autorin

Zum Inhalt:

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch...

Weiterlesen

Wunderbar, mitreißend, einfühlsam

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die...

Weiterlesen

Ein weiteres Meisterwerk der Autorin

Ich weiß nicht, wie diese Frau das immer macht, aber sie ist der Wahnsinn! Ich bin mal wieder absolut begeistert von diesem Buch! Sie verzwickt komplizierte Themen so geschickt, als wäre es normal, dass sich Situationen so entwickeln.

So auch Sydney, die bei Ridge in der Wohnung landet, weil ihr Freund sie mit ihrer Mitbewohnerin betrügt. Ridge ist gehörlos, aber macht Musik und die beiden schreiben Songs zusammen. Verlieben sich ineinander, aber Ridge hat seit Jahren eine feste...

Weiterlesen

Es zerreißt einem das Herz und setzt es mit Musik wieder zusammen ...

Colleen Hoover hat ihr neustes Werk “Maybe Someday” endlich in Deutschland veröffentlichen können. Seit dem 18. März 2016 können, dank des dtv-Verlages, die Leser in eine neue Welt versinken – voller Gefühle und Musik.

Sydney wartet jeden Abend am Balkon auf ihn – den Gitarrenspieler von Gegenüber. Auch wenn sie seit zwei Jahren mit Hunter zusammen ist, so ist es ihr zur Gewohnheit geworden, diesem fremden jungen Mann zu lauschen.
Ridge weiß genau, dass sie ihm gegenübersitzt,...

Weiterlesen

eine ungewöhnliche und doch sehr sensible Geschichte

Die Schreibweise der Autorin ist wie ich finde sehr angenehm. Die Geschichte wird flüssig, gefühlvoll und durchgehend mitreisend geschrieben sodass der Leser gar nicht anders kann als an den Seiten zu kleben und immer weiter zu lesen.

Unsere Hauptprotagonistin Sydney ist eine liebevolle, starke und vor allem offene Persönlichkeit. Ich mochte sie von Beginn an, vielleicht gerade weil sie ihre Ecken und Kanten hatte. Sie hat ihre Fehler, zu denen sie steht und gleichzeitig ist sie ein...

Weiterlesen

Maybe Someday - Colleen Hoover

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die...

Weiterlesen

Colleen Hoover ist einfach ein Garant für emotionale Liebesgeschichten ♥

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die...

Weiterlesen

Wundervoll!

Klappentext:
Colleen Hoovers neue Achterbahn der Gefühle. Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen...

Weiterlesen

Richtig süße, aber sehr langatmige Story :-/

Als Sydney erfährt, das ihr Freund sie schon eine ganze Weile mit ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin betrügt, gerät ihre ganz Welt ins Wanken. Sie will nur noch weg, doch wo soll sie hin ? Zu ihren Eltern ? Undenkbar. Und die Kohle für eine neue Bleibe muss sie sich erst erarbeiten.

Wie aus dem Nichts reicht ihr ihr Nachbar Ridge eine helfende Hand und bietet ihr an, das sie bis auf Weiteres in seiner WG bleiben kann. Als "Bezahlung" soll sie Ridge, der sein Geld als Songwriter...

Weiterlesen

Authentischer Young Adult Roman, bei dem der männliche Protagonist überrascht

Sydney ist 22 Jahre alt und hat sich gerade frisch von ihrem Freund Hunter getrennt, nachdem dieser sie über einen längeren Zeitraum mit ihrer Mitbewohnerin Tori betrogen hat. Da ihre Mitbewohnerin gleichzeitig ihre beste Freundin ist, steht Sydney auf einmal ganz alleine da. In die gemeinsame Wohnung möchte sie auf keinen Fall zurück. Als Sydney hilflos und allein mit ihren Koffern völlig durchnässt auf der Straße im Regen steht, fasst sich ihr Nachbar Ridge ein Herz und nimmt sie...

Weiterlesen

Ich bin so weggeflasht , das ich schon für die Überschrift keine Worte finde ♥

Das Cover ist nichts besonderes , aber zusammen mit dem schönen Titel und dem interessanten Klappentext ein sehr einladendes Buch ♥

Ich habe seit dem Erscheinungstermin nur gutes gelesen über dieses Buch , das ich es gestern Abend um 22 Uhr noch angefangen habe und so gefesselt war , das ich die ganze Nacht bis 6:45 Uhr heute morgen durchgelesen habe .

Mir fehlen die Worte für eine richtige Beschreibung für dieses Buch ... ich habe geweint , gelacht , mitgefiebert , mitgelitten...

Weiterlesen

Wieder ein phantastisches Werk aus Colleen Hoovers Feder

Ich bin ein absoluter Fan von Colleen Hoover und ihren Büchern und somit stand für mich sofort, fest, dass auch ihr neustes Buch "Maybe Someday" bei mir einziehen und gelesen werden muss. Die Autorin hat mich nicht enttäuscht und ich bin wieder hin und weg von den von ihr erschaffenen Charakteren und der Geschichte.

Das Cover von "Maybe Someday" gefällt mir richtig gut. Es ist ein wahrer Augenschmaus und passt super zu den anderen Büchern der Autorin. Auch finde ich toll, dass der...

Weiterlesen

Story und Musik in Perfektion vereint

"Maybe someday" handelt von der jungen Studentin Sydney, die ihren Freund beim Fremdgehen mit ihrer Mitbewohnerin erwischt. Sie will nur noch weg und stößt dabei auf Ridge, der im Haus gegenüber wohnt und dem sie schon mehrfach beim Gitarrespiel belauscht hat. Ridge wiederum hat eine Schreibblockade, die es verhindert, dass er seine Melodien durch Songtexte vollenden kann. Da er Sydney schon hat singen hören, macht er mit ihr einen Deal aus: Sydney darf bei Ridge in der WG wohnen, sie...

Weiterlesen

Mehr als nur eine Liebesgeschichte

Wer schon mal ein Buch von Colleen Hoover gelesen hat, weiß, dass ihre Geschichten komplex, tiefsinnig und vollkommen unvorhersehbar sind.

Der Weg zum Happy End, wenn es überhaupt eins gibt, steckt voller Überraschungen, Wendungen und Schicksalsschlägen, die man die gesamte Lesezeit über wirklich nicht absehen kann. Und genau aus diesem Grund LIEBE ich die Geschichten von Colleen Hoover so sehr.

Vor Kurzem erst habe ich »Love and Confess« als eines meiner absoluten...

Weiterlesen

Brisant, aber höchst emotional

INHALT

Frisch getrennt, der Verzweiflung nahe und ohne Dach über dem Kopf, steht Syndey im Hof ihres Wohnkomplexes. Ihr Freund hat sie allen Ernstes mit ihrer besten Freundin betrogen. Seit Jahren geht das nun schon! Doch wohin jetzt? Ridge, ihr Nachbar, bietet ihr an, bei ihm in der WG zu wohnen, bis sie was Neues hat. Er sucht eine neue Mitbewohnerin, sie eine Bleibe. Simple Sache. Und wenn sie schon einmal da ist, kann sie ihm auch bei den Songtexten helfen. Alles klar, denkt sich...

Weiterlesen

Anders als erwartet

In „Maybe Someday“ von Colleen Hoover geht es um Sydney & Ridge, die sich selber in eine prekaere Bredouille bringen. Als Sydney von ihrem Freund mit ihrer besten Freundin betrogen wird, muss sie auf die Schnelle eine neue Bleibe finden & zieht kurzerhand bei dem Gitarristen & Songschreiber Ridge ein. Als sie beginnt mit ihm zusammen Songs zu schreiben, kommen sie sich immer näher. Doch die wachsenden Gefühle für einander müssen sie tunlichst unterdrücken, denn Ridge hat eine...

Weiterlesen

Der Hoover-Effekt schlägt wieder zu!

Inhalt
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn...

Weiterlesen

Ein typisches Hoover-Buch voller Emotionalität und Authentizität

Klappentext

„Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch...

Weiterlesen

Maybe Someday

Colleen Hoover hat es wieder geschafft mich in ihren Bann zu ziehen, innerhalb eines Tages hatte ich das Buch durch und kann nur "Wow" sagen!

Auch in diesem Buch steckt etwas ganz besonderes, man konnte diese Lektüre nicht einfach aus der Hand legen.
Der Schreibstil war wieder locker und leicht die Seiten flogen wie von selbst!

In Maybe Someday geht es um Sydney, an ihrem Geburtstag erfährt sie das ihr Freund was mit ihrer Freundin hat. Für sie bricht eine Welt zusammen,...

Weiterlesen

Eine emotionale Achterbahnfahrt der Extraklasse

Stell dir vor, jemand erzählt dir dass dein Freund und deine beste Freundin hinter deinem Rücken eine Affäre haben. Du stellst die beiden zur Rede, keiner leugnet es und von der einen auf die andere Minute hast du keinen Freund, keine beste Freundin und keine Wohnung mehr.
An deinem eigenen Geburtstag!
Und dann bekommst du Obdach in der WG des Typen, den du schon die ganze Zeit beim Gitarrespielen auf dem Balkon beobachtet hast. Du kommst ihm nahe, er geht dir unter die Haut mit...

Weiterlesen

Wunderschöne Geschichte ...

Wieder einmal bin ich von ihrem Schreibstil und ihrer Art die Geschichte zu erzählen fasziniert...
Colleen Hovver schafft es wieder einmal einen Roman weder kitschig noch zu emotionslos zu gestalten. Ihre Art die Geschichte zu erzählen bedeutet für den Leser eine spannende gefühlvolle Reise. Sie verpackt die Gefühle und stellt sie so bildhaft und detailliert dar, dass der Leser nicht auf die Idee kommt, es sei zu viel. Eine Geschichte, in der man traurig ist, gleichzeitig aber lachen...

Weiterlesen

So typisch Hoover und so wundervoll

Inhalt

Sydney ist am Boden zerstört. Von den beiden Menschen, die ihr am meisten bedeuten, betrogen und völlig durchnässt steht sie im Hof und weiß nicht wohin. Völlig unerwartet bietet Ridge ihr ein Zimmer an, im Gegenzug für ihre Hilfe beim Songtexte schreiben. Da sie keine andere Wahl hat, stimmt Sydney zu und zieht bei ihm in die WG. Zwischen den beiden knistert es mächtig, aber jeder von ihnen hat gute Gründe sich nicht auf den anderen einzulassen. Doch das ist leicht gesagt...

Weiterlesen

Liebe und Sehnsucht - ein absoluter Genuss

Mich überzeugte “Maybe Someday” zumindest vom Fleck weg, wenn auch das Ende selbst für meinen Geschmack etwas zu sehr in Gefühlsduselei ausartete. Folgenden Vergleich vermerkte ich in meinen Notizen: “ein Buch wie Zartbitter-Schokoeis mit Karamellsoße”. Super lecker, aber am Ende einfach eine Spur zu süß.

Der Anfang war wohlig-sehnsuchtsvoll und gleichzeitig brach ich immer wieder in Lachen aus. Die ideale Kombination, wie ich finde. Die Story empfand ich weitestgehend als realistisch...

Weiterlesen

Wenn das Leben einen anderen Plan hat.....

Worum geht es?

Sydneys Welt bricht an einem Tag zusammen und sie steht vor dem Nichts....allein! Einzig ihr Nachbar Ridge steht ihr bei und gibt ihr ein neues Zuhause, fürs erste. Beide haben keine besonderen Absichten. Sydney will nur ein neue Wohnung und Ridge nur eine Mitbewohnerin. Doch wie es im Leben nunmal so spielt, kommt alles anders! Das Leben ist unkontrollierbar.....

Ich persönlich finde einen Satz vom Klappentext besonders schön und drum möchte ich ihn hier auch...

Weiterlesen

Ein wunderschönes, emotionale, aber vor allem ehrliches Buch

Inhalt:
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn...

Weiterlesen

Colleen Hoover schreibt direkt ins Herz

Ausgerechnet an ihrem Geburtstag erfährt Sidney, dass ihr Freund Hunter, mit dem sie schon zwei Jahre lang eine Beziehung führt, sie betrügt. Aber was noch viel schlimmer ist, er betrügt sie mit ihrer Mitbewohnerin und angeblich besten Freundin Tori. Völlig aufgewühlt verläßt sie bei strömenden Regen nur mit zwei Koffern mit ihren Habseligkeiten bepackt, ihre Wohnung. Leider fällt ihr erst zu spät auf, dass sie ihre Handtasche liegen gelassen hat. Was nun? Wie aus dem nichts taucht plötzlich...

Weiterlesen

Wahnsinnig emotional

Ich habe das Buch vom dtv Verlag als Rezensionsexemplar erhalten und möchte mich dafür gern bedanken. 
Bevor ich groß Reden schwinge MUSS ich euch einfach vorab sagen, dass IHR DAS BUCH UNBEDINGT LESEN MÜSST! :D :D :D
 
Ohne Witz, ihr Lieben. Colleen Hoover hat es mal wieder geschafft mich absolut und tief zu berühren mit ihrem Buch "Maybe someday" <3 
Die beiden Protagonisten Ridge und Sidney sind so authentisch und gefühlsgeladen, dass sie einen einfach nur...

Weiterlesen

Berührende Geschichte!

Als Sydney herausfindet, dass ihr Freund Hunter sie seit Monaten mit ihrer besten Freundin betrügt, bricht für sie erstmal die Welt zusammen. Aufgefangen wird sie von ihrem Nachbarn Ridge, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet und dem Sydney beim Songschreiben hilft. Je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto stärker wird die Anziehung, gegen die beiden ankämpfen, denn Ridge ist glücklich in einer Beziehung...

"Maybe Someday" ist ein Einzelband von Colleen Hoover und wird...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783423740180
Erschienen:
März 2016
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Übersetzer:
Kattrin Stier
9.30435
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (69 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 198 Regalen.

Ähnliche Bücher