Leserunde

Leserunde zu "Die magischen Buchhändler von London" (Garth Nix)

Die magischen Buchhändler von London -

Die magischen Buchhändler von London
von Garth Nix

Bewerbungsphase: 07.04 zum 21.04.

Beginn der Leserunde: 28.04. (Ende: 19.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Penhaligon Verlags – 20 Freiexemplare von "Die magischen Buchhändler von London" (Garth Nix) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Buchhändler retten die Welt! Ausgezeichnet mit dem Aurealis Award als der beste Fantasyroman des Jahres. 

Schon immer waren Buchhändler Hüter und Verbreiter von Wissen. Besonders gilt dies für die Mitglieder des Geheimbunds der magischen Buchhändler. Sie wissen um die übernatürliche Welt und beschützen die normalen Menschen vor ihren Schrecken. Einer dieser Buchhändler ist der junge Merlin. Klug, charmant und hervorragend ausgebildet ist er vielleicht der beste Buchhändler Londons – allerdings von der kämpfenden Sorte. Doch als er eine junge Frau vor einer Bestie rettet, ahnt er noch nicht, dass die Suche nach ihrem Vater auch ihn seinem größten Ziel näher bringt: Rache an den Mördern seiner Mutter zu nehmen.

ÜBER DEN AUTOR:

Garth Nix wurde in Melbourne, Australien, geboren. Er studierte an der University of Canberra und machte dort 1986 seinen Abschluss. Danach arbeitete er unter anderem als Buchhändler und Verleger. Seine Bücher wurden weltweit mehr als fünf Millionen Mal verkauft und in 42 Sprachen übersetzt. Auch wurden ihm bereits zahlreiche Auszeichnungen verliehen, darunter der Aurealis Award für den besten Fantasy-Roman des Jahres für sein Debüt bei Penhaligon »Die magischen Buchhändler von London«. Garth Nix lebt heute mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in einem Vorort von Sydney.

28.05.2022

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
maraAngel2107 kommentierte am 01. Mai 2022 um 14:10

Seite 387 "Susan zögerte einen Moment, dann beugte sie sich vor und küsste Merlin auf den Mund":-)

das hatte ich mir sehr gewünscht...

Thema: Lieblingsstellen
maraAngel2107 kommentierte am 01. Mai 2022 um 14:14

Seite 247 der kleine Absatz oben, als Susan das Schwert aus der Wölfin/dem Fenris heraus zieht, trotz das sie weiß, das er sie vermutlich umbringen wird......

sehr mutig und sehr liebenswert

Thema: Lieblingsstellen
E-möbe kommentierte am 16. Mai 2022 um 17:10

Das fand ich auch richtig mega! 

Thema: Lieblingsstellen
Co.Okie kommentierte am 08. Mai 2022 um 10:06

Als Susan in den Kessel springt und man denkt sie opfert sich für das alles. Sehr mutig.

Thema: Lieblingsstellen
MissGoWest kommentierte am 16. Mai 2022 um 16:16

Ich musste hier an Aslan in Narnia denken...

Thema: Lieblingsstellen
winterhummel kommentierte am 14. Mai 2022 um 10:20

Ich hab keine bestimmte Zeile, aber ich fand's wirklich witzig, dass der Wolf Susan einfach im Maul davon trägt und sie nicht so panisch darauf reagiert wie ich es wahrscheinlich hätte 

Thema: Lieblingsstellen
E-möbe kommentierte am 16. Mai 2022 um 17:11

Ich habe eine Stelle, die ich als Anti-Lieblingsstelle bezeichnen würde: als Mrs London stirbt mit einem seltsam-coolen Spruch auf den Lippen. 

Das hat mich traurig gemacht. 

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch