Rezension

Verboten magisch, knisternd-romantisch.

Clans of London, Band 1: Hexentochter - Sandra Grauer

Clans of London, Band 1: Hexentochter
von Sandra Grauer

Bewertet mit 5 Sternen

Was für eine Geschichte mal eine ganz neue Idee, wie gute Fantasy gelingen kann! Eine uralte Prophezeiung, ein gefährlich charmanter Magier und eine Stadt voller verfeindeter Hexenclans...Caroline ist eine Hexe, deren Magie nie aktiviert wurde. Noch weiß sie nichts von ihrer Kraft. Kurz vor ihrem 18. Geburtstag lernt sie den geheimnisvollen Ash kennen. Ash ist Magier, und Carolines Leben wird bald in seinen Händen liegen. Als Caroline den geheimnisvollen Ash kennenlernt, ahnt sie nicht, dass ihr Leben schon bald in seinen Händen liegen wird, denn Ash eröffnet Caroline, dass sie eine Hexe ist. Doch nicht nur das: Die beiden mächtigsten Hexenclans von London machen Jagd auf Caroline, denn die junge Hexe ist Teil einer uralten Prophezeiung, die die beiden mächtigsten Hexenclans von London in Aufruhr versetzen wird und sollte diese sich erfüllen, sind eben diese Hexenclans dem Untergang geweiht ... Sie beginnen eine erbarmungslose Jagd auf Caroline und ihren Beschützer Ash.....Klingt nach einem einfachen Plan, währen da nicht die eigenartigen Gefühle für Ash, die Caroline empfindet, je mehr Zeit sie mit dem Magier verbringt. Ein toller, mystischer Roman der zum Nachdenken anregt. Er zeigt, die perfekte Mischung aus Spannung und Humor macht diese Geschichte zu etwas ganz Besonderem. Eine sympathische Heldin, eine spannende Story voller Wendungen und ein schockierendes Ende - die perfekten Zutaten für einen packenden Fantasyroman, der Lust auf mehr macht! Die Autorin entführt in diesem ersten Band des magischen Zweiteilers ihre Leserschaft nach London. Absolut hervorragend. Wer Hexen, Geister und Dämonen mag sollte es unbedingt lesen. Mit einer problematischen Liebesgeschichte gespickt, vereint dieses Buch nur das Beste. Spannend, interessant und rasant ist dieser sehr geniale und tolle Fantasyroman mit seinen vielschichtigen Charakteren und einem genialen Schreibstil. Eine tolle Abwechslung und definitiv ein Jugendbuchhighlight dieses Jahres!