Buch

Alea Aquarius 01. Der Ruf des Wassers

von Tanya Stewner

Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders als vorher. Erster Band der coolen Meermädchen-Serie von Bestsellerautorin Tanya Stewner (Liliane Susewind).

Rezensionen zu diesem Buch

Fantasievolles Kinderbuch

Genauso wie beim Thema Feen ,Einhörner und co ,kommt man als Mama einer Tochter irgendwann an das Thema Meerjungfrauen .
Eine Fabelfigur die jedes Mädchen/Frau im Laufe ihres Lebens sicherlich eine Zeitlang fasziniert hat .

Alea Aquarius ist eine solche ,wenn auch nicht im klassischen Sinne wie die meisten sich diese so vorstellen mit schimmernder Schwanzflosse .
Nein Alea ist eine neue moderne Form dieser Fabelgestalt was die Geschichte für mich umso spannender und...

Weiterlesen

Voller Magie, Musik und Farbe!

Das Buch "Alea Aquarius - Der Ruf des Wassers" ist Band 1 einer Kinderbuchserie von Tanya Stewner. Das Hardcoverbuch ist beim Oetingerverlag erschienen.

Das Hardcover ist in sehr guter Qualität gebunden und die Leseseiten weisen eine mittlere Dicke auf. Die Illustration des Covers ist wunderschön und absolut passend zur Geschichte. Wassertropfen mit Glitzer und eine leicht abgehobene, glänzende Schrift runden das Cover perfekt ab. Im Buch sind überall Wassertropfen zu finden und jede...

Weiterlesen

Einfach zauberhaft

Alea leidet schon ihr ganzes Leben unter Angst. Angst vor Wasser, denn sie glaubt es könnte sie töten. So wurde es ihr ein Leben lang erzählt. Doch als sich das junge Mädchen der Alpha Cru anschließt die ihre Zeit auf dem Meer verbringt, ändert sich für sie Alles.

Meinung:
Tanya Stewner beschert uns mit dem Ruf des Wassers einen wunderschönen Auftakt zu ihrer neuen Serie Alea Aquarius. Wir lernen das junge Mädchen kennen und erleben mit ihr aufregende Abenteuer, entdecken...

Weiterlesen

Klasse Auftakt einer neuen Reihe

„...Sie fühlte sich wie ein Vogel, der lange im Käfig gefangen gewesen war und endlich seine Flügel ausbreiten und losfliegen durfte...“

 

Alea steht am Hafen der Elbe. Sie hat Angst. Heute hat man ihre Pflegemutter Marianne mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus gebracht. Marianne wollte sie anrufen, wenn die Untersuchungen vorbei wären. Doch das Handy schweigt. Was soll aus Alea werden, wenn Marianne länger krank ist oder sogar stirbt? Wann werden die ersten Mitarbeiter des...

Weiterlesen

Ein toller Start in eine große Geschichte voller Magie und Abenteuer

Seit sie denken kann darf Alea nicht mit kaltem Wasser in Berührung kommen das sie sonst sterben könnte. Als ihre Pflegemutter ins Krankenhaus muss, schließt sich Alea der Alpha Cru an, die mit einem Boot über die Meere segeln. Alea möchte mit ihnen nach Renesse um dem Geheimnis ihrer Herkunft auf die Spur zu kommen.
Bei einem Sturm wird sie über Bord geworfen...und auf einmal ist nichts mehr so wie es war.

"Der Ruf des Wassers" ist der Auftaktband der Alea Aquarius -Reihe von...

Weiterlesen

Wundervolle Geschichte um Freundschaft, anders sein und gemeinsam etwas zu schaffen

Alea Aquarius Der Ruf des Wassers (Erster Band von vielen) von Tanya Stewner, erschienen im Friedrich Oetinger Verlag am 17. Juli 2015.

Alea wächst bei einer lieben Pflegemutter auf, die an dem Tag wo wir Alea kennenlernen einen Herzinfarkt erleidet. Alea ist ganz verzweifelt, da sie nun befürchtet, dass das Jugendamt sie von ihrer lieben Pflegemutter weg nimmt und sie in furchtbare Schwierigkeiten gerät. Alea sitzt im Hafen und beobachtet eine Gruppe. Zwei Jungen die wie Brüder...

Weiterlesen

ein wunderbarer Reihenauftakt

Alea lebt bei ihrer Pflegemutter Marianne, bis diese ins Krankenhaus kommt. Dadurch ändert sich Aleas Leben dramatisch, denn Marianne kann nicht weiter für sie sorgen. Glücklicherweise trifft Alea auf die Alpha Cru, die mit ihrem Segelboot unterwegs ist. Sie schließt sich ihnen an, obwohl es für Alea sehr gefährlich werden könnte, denn sie leidet an Wasserallergie. Von klein auf wurde ihr eingetrichtert, dass sie kaltes Wasser nicht berühren darf, denn dadurch könnte sie sterben. Als sie...

Weiterlesen

Der Ruf des Meeres

Alea sitzt im Hamburger Hafen und ist traurig. Ihre Adoptivmutter, und somit auch einzige Bezugsperson, liegt im Krankenhaus und es steht nicht gut um sie.

Was ist, wenn es ihr doch schlechter geht und Alea zurück ins Heim muss?

Außerdem hat sie in der Eile auch noch ihren Regenschirm  zu Hause vergessen. Alea hat eine seltene Hautkrankheit. Kommt ihre Haut mit Wasser in Berührung, bilden sich Pusteln und alergische Reaktionen auf der Haut. Daher sind Handschuhe, Regenjacke und...

Weiterlesen

Tolles Meeresabenteuer

Bücher über Meereswesen haben mich schon immer fasziniert, aber leider ist da auch schon viel schief gegangen. Der Ruf des Meeres konnte mich jedoch glücklicherweise von sich überzeugen.

Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Es ist eine tolle Mischung aus Abenteuer und Fantasy. Dazu kommt noch die Freundschaft zwischen den einzelnen Charakteren und genügend Spannung war ebenfalls vorhanden.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen und ich fand die...

Weiterlesen

sehr gelungener Auftakt dieser Reihe

Über die Autorin:
Tanya Stewner, geboren 1974 in Wuppertal, träumte bereits mit zehn Jahren davon, Schriftstellerin zu werden. Der Traum wurde wahr: Die Autorin der Bestseller über »Liliane Susewind« hat eine riesige Fangemeinde, und ihre Leser warten sehnsüchtig auf jedes neue Buch von ihr.
(Quelle: Oetinger Verlag) 

Meine Meinung:
Tanya Stewner hat mit diesem Buch einen gelungenen Auftakt zu der "Meermädchen"-Reihe Alea Aquarius geschaffen.
Ihr Schreibstil...

Weiterlesen

Ein bezaubernder Auftakt einer Reihe

Inhalt:

Alea wurde vor elf Jahren am Strand von Holland von ihrer verzweifelten Mutter an Marianne übergeben, mit der dringenden Bitte, gut für Alea zu sorgen. Alea darf nicht mit kaltem Wasser in Berührung kommen da sie an einer Kälteurtikaria, auch bekannt als Kaltwasserallergie, leidet. Zu Beginn ihrer Sommerferien erleidet Marianne einen Herzinfarkt und muss ins Krankenhaus. Völlig außer sich vor Sorge geht Alea an ihren Lieblingsort, den Hamburger Hafen. Dort lernst sie Ben,...

Weiterlesen

WOW, so schön

Alea ist 15 Jahre alt und wächst bei ihrer Pflegemutter Marianne auf. 
Sie fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es.  Sobald  sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter damals  Marianne erzählt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Es ist gefährlich aber Alea spürt das sie das Meer braucht.  Bei einem Sturm...

Weiterlesen

zauberhafte Kindergeschichte

Inhalt:
Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders als...

Weiterlesen

Einfach entzückend

Das Märchen vom Meermädchen kennt man irgendwie. Dementsprechend skeptisch bin ich an dieses Buch herangegangen. Das Tanya Stewner schreiben kann, hat sie bereits unter Beweis gestellt, keine Frage. Doch nun auch diese Thematik anzugreifen, wie im Moment so viele Autoren, mal schauen, dachte ich mir.

Und Stewner hat mich voll überzeugt. Ich lese nicht viele Kinder- und Jugendbücher, aber ich habe meine Phasen, grad ist eine. Und ich fände es super, wenn der nächste Band dieser Serie...

Weiterlesen

Ein wundervoller Auftakt der „Meermädchen“-Serie.

Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers (Tanya Stewner)

Oetinger Verlag

Die Autorin

Tanya Stewner wurde 1974 im Bergischen Land in Wuppertal geboren und begann bereits mit zehn Jahren, Geschichten zu schreiben. Von diesem Zeitpunkt an war es ihr größter Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Im Sommer 2003, während ihres Volontariats in einem Redaktionsbüro, schrieb Tanya Stewner die erste Geschichte des kleinen rothaarigen Mädchens Liliane Susewind. anya Stewner arbeitet an...

Weiterlesen

Die Reise mit der Alpha Cru

Alea hat sich ihr Leben lang vor Wasser gehütet. Schon ein Regenschauer würde sie umbringen, an einem Glas kalten Wassers kann sie ersticken. Sie muss verrückt sein, sich freiwillig auf ein Schiff zu begeben. Doch genau das tut sie. Zusammen mit ihren neuen Freunden Tanya, Ben und Sammy macht sich Alea auf die Suche nach ihrer Vergangenheit. Warum hat ihre Mutter sie damals einer Wildfremden in den Arm gelegt? Während sie noch dabei ist, ihre Krankheit vor ihren Freunden zu verbergen, geht...

Weiterlesen

gelungener Einstieg um Alea

~~Der Schreibstil ist gut, daher kommt der Leser schnell in dem Buch voran.

Ich mag die Charaktere gerne. Jede/r der Crew-Mitglieder hat seinen eigenen Charakter verliehen bekommen. Trotzdem ist der besondere Zusammenhalt spürbar. Alea mochte ich vom ersten Moment an. Ich konnte mich gut in ihre Gedanken und Gefühle hineinversetzen. Ich habe mich aber auch sehr über sie geärgert, da sie sich nicht bei ihrer Pflegemutter gemeldet hat. Ganz besonders hat sich aber auch Sammy in mein...

Weiterlesen

[Rezension] Alea Aquarius 1 - Ein insgesamt gesehen guter Auftakt.

Meine Meinung:

Ich bin auf dieses Buch durch die Leserunde auf 'Was liest du?' aufmerksam geworden und dadurch habe ich es auch gelesen.

Zuerst einmal: Bedenkt bei dieser Rezension, dass es eigentlich ein Kinderbuch ist, ich aber meine Meinung sage und nicht die Meinung einer Zielperson.

Wie bei allen Leserunden wurde auch dieses Buch in Abschnitte geteilt. In diesem Fall waren es drei. Der erste Abschnitt ging von Seite 1 bis Seite 105, der zweite Abschnitt von Seite...

Weiterlesen

Bezauberndes Kinderbuch

Dieses Kinderbuch hat mich bezaubert, auch wenn ich überhaupt nicht dieser Altersgruppe zugehöre. Es ist ein wunderschönes Märchenbuch, das von Freundschaft und Stärke, von Magie und besonderen Eigenschaften, von Mut und Tapferkeit auf eine lockere Art und Weise erzählt. Alea lebt schon seit Jahren bei ihrer Pflegemutter, die nun einen Herzinfarkt hatte. Wo soll sie nun hin? Zufällig beobachtet sie am Hafen ein Schiff, auf dem offensichtlich drei Kinder alleine leben. Durche einen weiteren...

Weiterlesen

Ein tolles Buch, nicht nur für junge Leser

Inhalt
Seit sie denken kann muss Alea sich vom Wasser fernhalten, denn allein die Berührung mit dem nassen Element kann für sie tödliche Folgen haben. Diese Tatsache ist das einzige, was ihr von ihrer leiblichen Mutter geblieben ist. Auf der Suche nach ihrer Herkunft begibt sich Alea ausgerechnet auf ein Schiff. Gemeinsam mit der Aplha Cru segelt sie los und wird während eines Sturmes in der ersten Nacht von Bord geweht. Doch was dann passiert wird ihr Leben für immer verändern... ...

Weiterlesen

Von Banden, Meer und Abenteuer - zauberhaft

Als erstes möchte ich erwähnen, wie wunderschön ich dieses Buch finde, die Farben und die Gestaltung erwecken umgehend Aufmerksamkeit und dann noch das Glitzern, wirklich wunderschön.

Meine achtjährige Tochter wurde sofort auf dieses Buch aufmerksam, sie ist zwar noch etwas jünger, als die eigentlich Zielgruppe, aber ich habe das Buch mit ihr gemeinsam gelesen und sie war völlig hingerissen von der Idee, dass da Kinder allein, ohne irgendwelche Erwachsene, die die Kontrolle haben,...

Weiterlesen

Die „Alpha Cru“ hisst die Segel – ein magischer Auftakt!

Alea war schon immer etwas anders... und dabei eigentlich etwas ganz Besonderes! Seit sie denken kann, meidet sie kaltes Wasser – sei es nun im Trinkglas oder in Form von Regen – um jeden Preis, denn jeglicher Kontakt könnte für sie tödlich enden. Zumindest war das die Information, die Aleas leibliche Mutter ihrer Pflegemutter mitgegeben hat, als sie diese darum bat, sich um die kleine Alea zu kümmern. Jahre später soll sich nach einem Schicksalsschlag jedoch alles für das junge Mädchen...

Weiterlesen

Sehnsucht nach dem Meer

Inhalt:
Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders als...

Weiterlesen

Alea Aquarius - Der Ruf des Wassers

Alea hat sich 11 Jahre lang von kaltem Wasser ferngehalten. Ihre Pflegemutter hat sie immer davor gewarnt; kaltes Wasser könnte tödlich für Alea sein. Als Aleas Pflegemutter erkrankt, schließt sich das Mädchen den Kindern auf der "Crusis" an, einem Segelboot. Gemeinsam schippern sie über das Meer, doch als ein Sturm aufkommt, wird Alea über Bord geworfen. Zunächst hat sie große Angst, doch dann geschieht etwas, womit sie niemals gerechnet hätte...

Mein Leseeindruck:

Das Buch...

Weiterlesen

Alea Aquarius

Klappentext:

Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist...

Weiterlesen

Man kann Alea und die Cru einfach nur gern haben.

Der erste Band über Alea Aquarius und ihre 4 Freunde bildet einen tollen Auftakt, der Lust auf weitere Bände macht. Alea ist mit ihren jungen Jahren und ihrer tragischen Vergangenheit ein doch sehr aufgewecktes Mädchen. Es macht Spaß ihr bei jedem ihrer Schritte zuzuschauen und sie zu begleiten.

Aufgrund ihres zarten Alters habe ich mir schon nach den ersten paar Seiten Gedanken darüber gemacht, wie sie wohl auf ein Schiff kommt, mit dessen Crew sie einfach so mitfahren darf. Das...

Weiterlesen

Freundschaft und Zusammenhalt

Inhalt:
Alea beobachtet am Hafen von Hamburg ein alt wirkendes Schiff von dem nur drei Kinder von Board gehen. Sofort ist sie fasziniert von den Dreien und wäre gerne Teil dieser Crew. Dann geht dies schneller als sie es zu hoffen gewagt hat und stürzt sich in das Abenteuer auf hoher See und das obwohl sie an einer Wasserallergie leidet.
Als sie mit dem Wasser dann tatsächlich in Berührung kommt. Erlebt sie eine große Überraschung.

Meine Meinung:
Der Ruf des Wassers...

Weiterlesen

Ein traumhaft schönes Kinderbuch

Hamburg - Der Fluss wirkte heute grauer als sonst. Grau und traurig, aber das empfand Alea wahrscheinlich nur so, weil sie selbst traurig war (Buchanfang)

Vor gut elf Jahren übergab eine fremde Frau Marianne, Pflegemutter von Alea, das Baby mit den Worten, dass sie unbedingt dem Wasser fernbleibe müsse. Das war an einem Strand in Holland. Lebenswichtig waren diese Worte und die hatten das Leben von Alea geprägt.

"Alea Aquarius - Der Ruf des Wassers" ist der Reihenstart der...

Weiterlesen

schöner Reihenauftakt - Magie und Meer

Alea fällt schon allein durch ihren ausgefallenen Kleidungsstil ziemlich auf. Ungewöhnliche Kombinationen und Handschuhe, selbst im Sommer. Doch ihre Aufmachung dient eigentlich zum Verbergen – eine Tarnung von etwas, das in ihr schlummert, ohne dass sie davon weiß.

Für Alea ist Wasser nicht nur ein lebenswichtiges, sondern auch ein tödliches Element. Obwohl sie den Ruf des Meeres spürt, muss sie sich aufgrund einer seltenen Krankheit davon fern halten. Als sie zur Alpha Cru aufs...

Weiterlesen

Ein wundervolles Abenteuer einer kleinen Heldin

Inhalt:

Alea wächst wohlbehütet bei ihrer Pflegemutter Marianne auf, welche für sie nicht nur ihren Mutterersatz darstellt sondern auch ein großes Vorbild ist. Doch das gemeinsam Glück nimmt einen schrecklichen Verlauf als Alea Marianne zusammengekauert am Boden auffindet - Diagnose Herzinfarkt. Während Alea verzweifelt durch die Straßen Hamburgs schlendert und sehnsüchtig auf eine Entwarnungssms von Marianne hofft, kämpft diese am anderen Ende der Stadt um ihr Leben. 

...

Weiterlesen

Spannendes Kinderbuch, aber auch für Erwachsene

Bei diesem Buch handelt es sich um ein wunderschönes Kinderbuch. Der Einstieg in die Geschichte fällt sehr leicht und beginnt direkt rätselhaft. Der Sprachstil ist für Kinder sehr angemessen, aber auch Erwachsene werden nicht unterfordert. Mit ganz viel Charme beschreibt die Autorin ein großes Abenteuer für Kinder.
Die Charaktere sind sämtlich sehr liebevoll gezeichnet. Auf den ersten Seiten bekommt der Leser sehr viel Gelegenheit, Alea und ihre Pflegemutter, aber auch die Mitglieder...

Weiterlesen

Einfach mal abschalten und dem Rauschen des Meeres lauschen

Aleas bisheriges Leben unterscheidet sich ziemlich stark von dem ihrer Altersgenossen, denn durch eine seltene Krankheit - eine Kaltwasserallergie - wurde Alea ein Teil ihrer Kindheit genommen: Schwimmengehen mit Freunden oder durch Pfützen springen nach einem Regenschauer kommt für Alea gar nicht in Frage, denn der Kontakt mit kaltem Wasser könnte tödlich für das Mädchen enden. Dies zumindest behauptet Aleas leibliche Mutter, als diese überstürzt ihren Säugling in die Hände einer fremden...

Weiterlesen

Alea - eine tolle Geschichte beginnt - seit dabei!!!!!

Ich habe dieses tolle Buch zusammen mit meiner 10 jährigen Tochter gelesen und wir waren begeistert. Abzutauchen in ein Abenteuer erster Klasse! Dies ist das erste Band einer Buchreihe. Das Buch hat 320 Seiten und ist im Oetinger Verlag erschienen.

Autorin:

Tanya Stewner begann bereits mit zehn Jahren, Geschichten zu schreiben. Von diesem Zeitpunkt an war es ihr größter Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Nach dem Abitur studierte sie Literaturübersetzen in Düsseldorf, brach...

Weiterlesen

Alea Aquarius Der Ruf des Wassers

Das Buch sticht einem gleich ins Auge, nicht nur durch die passende Farbwahl und den schönen Schriftzug, nein es glitzert auch noch. Das Cover ist wirklich sehr schön und spricht die Zielgruppe, junge Leser bestimmt an. Genauso wie die Schlagwörter Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft!

Auch die Gestaltung ist ein Traum. Jede Kapitelzahl ist von einem Wasserfleck umgeben, auch an den Seiten findet man diese immer mal wieder. Der Schriftzug der Kapitel sieht wie...

Weiterlesen

Ein zauberhaftes, abenteuerliches und magisches Buch für Jung und Alt. Es macht einfach Spaß Alea und der Cru zu folgen!

INHALT:
Alea weiß nicht, was sie machen soll. Ihre Pflegemutter Marianne hatte einen Herzanfall und liegt nun im Krankenhaus. Alea hat Angst, dass das Jugendamt dort auf sie wartet und sie mitnimmt. Da trifft sie plötzlich auf die Alpha Cru, eine Bande von Kindern und Jugendlichen, die auf einem Segelboot um die Welt segelt. Eigentlich hat Alea Angst vor Wasser, denn sie hat eine schlimme Krankheit, die auf kaltes Wasser reagiert. Aber wo soll sie sonst hin? Und irgendwie fühlt sie...

Weiterlesen

Eine Geschichte aus der man nicht mehr auftauchen möchte

Klapptext:
Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders als...

Weiterlesen

Wenn der Ruf des Wassers ertönt...

Kurzbeschreibung

In diesem wunderbaren Auftakt einer Reihe finden wir uns mit Alea einem 13 Jährigen Mädchen auf einer Abenteuerlichen Reise wieder.
Denn Alea steht am Anfang der Sommerferien und der erste Tag war alles andere als schön, denn ihre Pflegemutter Marianne musste mit Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert werden und Alea bangt um ihr Leben und hat gleichzeitig auch Angst davor in eine neue Pflegefamilie zu müssen.

Während der Zeit wo sie wartet versucht...

Weiterlesen

Ein bezauberndes Märchen !!

Klappentext:

"Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders...

Weiterlesen

Ein abenteuerliches Lesevergnügen

Alea, ein eher einsames Mädchen, ist mit ihrer sympathischen Art wirklich ein schöner Charakter. Sie ist schüchtern und zurückhaltend, vertraut niemanden und doch schließt sie sich dieser Gruppe an.
Die Charaktere der Alpha Cru könnten unterschiedlicher nicht sein und besonders einer sticht heraus. Der kleine Sammy ist ein erfrischend munteres und aufgewecktes Kerlchen. Mit seinen Kinderaugen geht er vorurteilsfrei durch die Welt. Tanya Steiner ist es hier gelungen ein Buch für...

Weiterlesen

1. Band der Alea-Aquarius-Reihe

Die 12-jährige Alea ist verzweifelt. Ihre 65-jährige Pflegemutter Marianne hatte am Morgen einen Herzinfarkt und wurde ins Krankenhaus gebracht und Alea wartet angespannt auf eine Nachricht von ihr. Das Mädchen hat Angst Marianne im Krankenhaus zu besuchen, denn dort könnte das Jugendamt auf sie warten, um sie in eine andere Pflegefamilie zu stecken, etwas, dass Alea auf gar keinen Fall will. Alea selbst sieht auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich aus. Bei 27 °C sitzt sie auf einer Bank am...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Kinderbücher bis 10 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783789147470
Erschienen:
2015
Verlag:
Oetinger Friedrich GmbH
9.40541
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (37 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 90 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher