Buch

After forever

von Anna Todd

Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu opfern ...

Rezensionen zu diesem Buch

Die wundersame Heilung des Hardin Scott

Wie nicht anders zu erwarten war, geht es auch in Band 4 der After-Reihe heiß her, was das Beziehungs-Chaos von Tessa und Hardin betrifft. Es wird wieder gestritten, sich versöhnt und einander geliebt, aber auch auf einen großen Cut kann man sich als Leser einstellen - und zwar auf einen wirklich langen, bisher noch nie dagewesenen. Und das will bei Hardin und Tessa was heißen!
Dieser Cut ist allerdings wichtig für beide Protagonisten,...

Weiterlesen

Tolles Buch

Ich liebe die After Reihe, genau wie dieses Buch.
Es hat zwar große Sprünge ,dabei ,wo ich mir mehr details gewünscht hätte über die beiden aber im großen und ganzen so wie die Bücher davor auch sind.

Weiterlesen

Schnelles Ende?

Inhalt:

Das Leben geht weiter, auch wenn Tessa und Hardin sich sehr verändert haben, die Rollen oftmals vertauscht wirken. Wieder heißt es, Schicksalsschläge, Missverständnisse auszuräumen, Beeinflussungen abzuwenden... Und gerade Hardin hat viel zu verdauen. Ob Tessas Bemühungen ausreichen, oder jeder seinen eigenen Weg gehen muss, um sich selbst nicht aufzugeben, das muss sich zeigen...

Meine Meinung:

Schnelles Ende?

Was habe ich mich...

Weiterlesen

Anna Todd - ist das dein ernst?

Anna Todd - ist das dein ernst?

Wie würde Hardin sagen..."ist das dein fucking ernst?!"

ich hab mich durch die ersten drei bücher gequält, immer zwischen dem hin und her, was mich unterhalten hat. es ist belanglos, man kommt gut mit und hardin, sowie tessa sind erst einmal recht sympathisch und man kann sich in beide hineinversetzen.

wenn sie jedoch, wie jeder normale mensch, sich nicht so angestellt hätten, wäre früher ein happy end da, aber das buch auch nicht ganz so...

Weiterlesen

„After Forever“ ist fesselnd, mitreisend und bietet besondere Protanonisten – dieses Buch/diese Buchreihe müsst ihr einfach selbst lesen!

„After Forever“ ist der vierte Titel der New Age Reihe „After“ von Anna Todd, in der die Lovestory zwischen Tessa und Hardin zu Ende erzählt wird.

 

Ich bin dieser Geschichte mit jeder Lesezelle meines Körpers verfallen, und konnte es dementsprechend kaum erwarten, zu erfahren, ob es ein Happy End für die zwei Protagonisten gibt.

In diesem vierten Band der „After“-Reihe machen Tessa und Hardin wohl die größe Entwicklung durch, was der Geschichte unglaublich gut tut!...

Weiterlesen

Gefiel mir leider nicht

Im Februar habe ich den dritten Band der Reihe gelesen und muss gestehen, dass mir die Reihe immer weniger gefällt. Mittlerweile kann ich den Hype um die Bücher auch schon gar nicht mehr verstehen. Ich habe das Gefühl, dass die Geschichte nur in die Länge gezogen wird und das ständige On und Off ertrage ich nicht länger. Zum Glück ist nach diesem Band die Geschichte von Tessa und Hardin endlich zu Ende.

Das Cover finde ich auch beim vierten Band wieder richtig schön gestaltet. Für das...

Weiterlesen

Spannendes Finale!

Tessa und Hardin, Hardin und Tessa - oder vielleicht doch lieber Hardin ohne Tessa? In dem vierten Band geht es um alles. Haben Tesse und Hardin eine gemeinsame Zukunft oder sind sie ohne einander besser dran? Nach dem riesigen Knall um Vans und Hardin, ist hardin völlig außer sich. Durch Zufall begegnet er in London einem alten Freund und verfällt sofort in alte Muster. Tessa kann dieses Zerstörerische Verhalten einfach nicht mehr ertragen. In einer Trennung auf Zeit will sie Abstand...

Weiterlesen

Fades Finale

Eigentlich habe ich die komplette Reihe rund um badboy Hardin und Mauerblümchen Tessa recht gerne gelesen. Der Abschluss der Reihe ist aber mehr als schwach geraten:

Die Autorin packt jeden erdenklichen Kitsch in den Roman - Drogentote, Familiengeheimnisse, Unfruchtbarkeit und ganz viel Drama! Ausserdem verhalten sich die Figuren sogar out of character - ein überzeugter Single möchte plötzlich Papa werden. Schon am Anfang hat mich das ganze Drama nur genervt. Mit Tessa bin ich bis zum...

Weiterlesen

wahnsinns Entwicklung

Die Entwicklung der Charaktere war von Anfang an ein ziemliches hick-hack. Man hatte das Gefühl die beiden kommen NIE auf einen Nenner. Allerdings ist ab Band 3 was passiert, wo ich mir dachte: BAAAM - was ist mit der Autorin passiert, der Schreibstil hat sich so enorm verbessert, damit auch die Qualität vom Buch.

Jetzt zur eigentlichen Bewertung... Die Beiden scheinen nie zur Ruhe zu kommen, die Leser ebensowenig. Ich habe mich total gefreut wie das Finale wohl wird. Leider war ich (...

Weiterlesen

Schöner und würdiger Abschluss

Inhalt
Nachdem die Vergangenheit Tessa und Hardin eingeholt hat, weiß Tessa, dass sie so wie bisher nicht mehr weitermachen kann, ohne sich selbst zu opfern. Sie trifft eine schwere Entscheidung...

Rezension
Anna Todds' Schreibstil ist wie gehabt leicht verständlich und flüssig zu lesen, ist dabei jedoch nicht zu anspruchslos. 
Mit dabei sind wieder alle altbekannten Figuren.
Tessa und auch Hardin haben viel zusammen durchgemacht und sich beide seit dem ersten...

Weiterlesen

Ich hab es geschafft oder viel mehr überstanden!

INHALT:
Tessa und Hardin. Hardin und Tessa. Der finale Band nach diversen ordentlichen Cliffhangern.

FAZIT:
Die ständige On-Off-Beziehung von Tessa und Hardin ist stetigen chaotischen Ereignissen ausgesetzt. Beide sind nicht in der Lage, sich im akuten Geschehen zu ändern oder anzupassen. 

2416 Seiten umfassen die Bände 1 bis 3 und dennoch kommen die beiden nicht voran! Ich habe mich mit mehr als vier Anläufen durch dieses Buch gequält, da ich die Hoffnung auf ein...

Weiterlesen

Story War wieder toll , das Ende aber nicht würdig genug

Also , wie in den anderen Teilen , gebe ich hier auch keinen Inhalt wieder und sage einfach nur , dieses ganze hin und her zog sich ebenso wie in den anderen Teilen auch in diesem Buch hier ...
Ich habe von band 1 bis 4 wirklich und wahrhaftig mitgefiebert ... aber vom Ende War ich enttäuscht und zwar aus einem einzigen Grund : diese Zeitsprünge ! Ich bin wahnsinnig froh , das Tessa und Hardin ihr Happyend bekommen haben , aber nicht , das erst 1 Jahr vergangen ist , dann 2 , dann...

Weiterlesen

Es gab gute wie auch schlechte Momente

Ein aufgedecktes Geheimnis erschüttert Hardins und Tessas fragile Beziehung von Neuem. Doch wird das Band ihrer Liebe dieser Belastung standhalten oder doch reißen? Werden sie zueinander finden und ein glückliches Leben führen oder sich bei dem Versuch selbst zerstören? Tessa hat längst begriffen, dass sie die einzige ist, die Hardins gequälte und kaputte Seele wirklich versteht und ihn retten kann, doch dafür muss sie sich selbst opfern...
Nachdem Band 3 wie auch schon die Vorbände...

Weiterlesen

Schon irgendwie komisch, dass es nun vorbei sein soll ...

http://annasalvatoresbuchblog.blogspot.de/2015/10/rezension-after-foreve...

Ach, was habe ich mich auf den letzten After Band gefreut, allerdings finde ich es schon komisch, dass es jetzt vorbei sein soll. Naja, aber es gibt je Gerüchte über Bücher rundum Landon, und die Vorgeschichte von Hardin. Mal gucken, ob ich die wirklich lesen werde, kommt mir ein bisschen wie unnötige...

Weiterlesen

Ein gutes Ende der After - Saga

Tessa und Hardin gehen Buchreihenmässig in die Zielgerade ein. Im Gegensatz zu Teil 3, hat mir dieser Teil wieder weit besser gefallen. Natürlich war klar, dass die Story in einem Happy End endet, aber der Weg dorthin war spanndender und auch nicht ganz so klar voraussehbar wie ich erwartet habe. Die Beiden werden reifer, erwachsener und stellen sich ihrer Probleme. Eine Zeit lang wirkt sogar Hardin ausgeglichener und entschlossener als Tessa. Es sollen noch ein paar Jahre vergehen, bis sich...

Weiterlesen

Enttäuschender Abschluss der Reihe

Inhalt aus dem Klappentext:

Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht,...

Weiterlesen

Immer dieses vorhersehbare Ende...

Dies ist der vierte Teil um Tessa und Hardin. Es ist Voraussetzung, die anderen Teile zu kennen, um diesen lesen zu können. Wenn diese nicht bekannt sind, könnten hier fette Spoiler enthalten sein!

Tessa und Hardin haben schon viel gemeinsam erlebt. Oft genug haben sie sich getrennt, um zu wissen, dass sie nicht ohne einander können. Aber in diesem Band wird es auf einmal ernster: Tessa, die schon länger Zukunftspläne schmiedet, hat sich verändert und auch Hardin ist reifer geworden....

Weiterlesen

Was war das bitte ...

Tessa weiß endlich, wie Hardin tickt und Hardin weiß endlich, dass er seine Tessa braucht, um nicht immer direkt auszuflippen. Beide wissen was sie aneinander haben und ihre Beziehung ist zum ersten Mal stabil, bis die große Familienlüge ans Tageslicht kommt. Nichts ist mehr wie gerade, alles wird auf den Kopf gestellt und Tessa weiß, das Hardin sie mehr braucht als alles andere. Nur kann sie ihn Retten, wenn er es selber nicht kann? Wird sie Kraft dafür aufbringen können? Oder ist es...

Weiterlesen

auch das große Finale überzeugt komplett

Achtung: Teil 4 der After-Reihe. Inhaltliche Spoiler in Bezug auf die Vorgänger sind vorhanden.
Eigentlich könnte nun alles so schön sein, aber Hardin und Tessa kommen einfach nicht zur Ruhe. Neue Ereignisse stellen die Beziehung auf eine harte Probe, an der beide zu zerbrechen drohen. Kann ihre Liebe siegen?

Die Reihe konnte mich bisher so sehr fesseln, dass ich auch den letzten Band verschlungen habe. Ich wusste nicht recht, was mich erwartet, aber Anna Todd hat sich noch...

Weiterlesen

Ein perfektes Ende

After forever von Anna Todd

567 Seiten- Heyne Verlag

ISBN: 978-3453418837

Diese Mal gibt es von mir nur den Klappentext, da dies der letzte Band ist und ich Angst habe sonst zu viel zu verraten.

Klappentext:

Life will never be the same ...

Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich...

Weiterlesen

Ende per Express

Tja was soll man zu diesem und letzten Teil der After-Reihe sagen. Ich möchte ehrlich sein und meine Gefühle mitteilen. Ich bin irgendwie enttäuscht, sauer und wütend auf Anna Todd und auf Tessa. Ich habe wie immer auch diesen Teil verschlungen aber gegen Ende wurde ich immer verwirrter und wütender. 
Ich bin ein großer Fan dieser Reihe und bisher war ich immer restlos begeistert, aber dieser Teil ist irgendwie so gar nicht Anna Todd. Ich fand im Gesamten diesen Teil deprimierend,...

Weiterlesen

Großes Finale um Tessa und Hardin

Willkommen bei finalen Band um die Hassliebe von Tessa und Hardin. Gespannt, wie das Hin und Her der beiden nun sein Ende findet, stürzte ich mich gleich nach Ankunft des Buches in dessen Seiten. Und wurde gleich mal wieder auf eine harte Probe gestellt. Denn das ewige Auf und Ab der beiden ging genauso fröhlich weiter, wie die 3 Bände zuvor. Wirklich genervt davon, legte ich After forever erstmal bei Seite und widmete mich anderen Werken. 
Gestern nun, nachdem ich eine Kurzmeinung von...

Weiterlesen

Ein würdiger Abschluss für eine wundervolle Reihe!

*Infos zum Buch*

Seitenzahl: 576
Verlag: Heyne Verlag
Reihe: After Reihe (Band 04)
Preis:  9,99 € (E-Book) / 12,99€ (Taschenbuch) 
  
*Erster Satz des Buches*
"Wie oft bin ich mir unvermischt vorgekommen, fehl am Platz, wie ein Fremdkörper."

*Fazit* 
"After forever" ist der vierte und damit abschließende Band der "After Reihe" von Anna Todd. Da ich bereits vom ersten Band an begeistert war, las ich also alle Folgebände und war mal mehr...

Weiterlesen

Eine Wiederholung der Bände 1-3, sehr enttäuschend...

Eigentlich sollte der Anlass für Tessas erste Reise nach London ein schöner sein, doch dann kommt alles ganz anders, denn Hardin erwischt seine Mutter in flagranti und es kommen reichlich unschöne Wahrheiten ans Licht, familiäre Abgründe tun sich auf und Hardin dreht komplett durch. Er stößt Tessa ( mal wieder ) von sich und verfrachtet sie kurzerhand ins nächste Flugzeug.
Tessa ist wütend und hat diesmal wirklich genug von Hardin und seinen Eskapaden. Zurück in den Staaten schmiedet...

Weiterlesen

Hmm... Gefällt mir das Ende...?

Tessa und Hardin haben eine "lange Reise" hinter sich, die beide sehr verändert hat. Hinzu kommen die vielen familiären Wirrungen und Irrungen, die für beide zusätzlich belastend sind. Tessa muss sich mit ihrem drogensüchtigen Vater auseinander setzen und erfährt auch einige Neuigkeiten über die Ursache des extremen Hasses ihrer Mutter. Und Hardin muss sein Verhalten zu seinem Vater infrage stellen. Wird es Hardin und Tessa am Ende gelingen, ihre Liebe wieder zu finden und dauerhaft zum...

Weiterlesen

Enttäuschender Abschluss

Geschichte & Umsetzung
Mit "After Forever" sollte die ewige Hass-Liebe von Tessa und Hardin endlich das lang ersehnte Happy End finden. Auch wenn sie ihr Happy End - in welcher Form auch immer - bekamen, gefiel mir der Abschlussband gar nicht. Für mich haperte es diesmal ganz klar an der Umsetzung. Anstatt sie die Krise um Hardins wahren Vater, der am Ende vom dritten Teil zum Vorschein kam, gemeinsam meistern, trennen sich Tessa und Hardin zu Beginn des Buches mal wieder. Die...

Weiterlesen

Guter Abschlussband, denn Tessa und Hardin machen im Abschlussband die größten Veränderungen durch ...

Life will never be the same ...

Das Cover:
Dieses Mal ist das Cover in den Farben Grau und Blau gehalten. Das ‚Forever‘ ist in einem hellen Blau geschrieben und in der Mitte ist wieder eine hübsche Blumenranke abgebildet.

Die Geschichte:
Nun hat Hardin das Geheimnis um seinen wahren Vater erfahren, ist geschockt und reagiert dementsprechend unüberlegt. So will er sein altes Haus niederbrennen und verletzt dabei Christian Vance. Als Hardin und Tessa...

Weiterlesen

Trotz einiger leichter Schwächen ein würdiges Finale

Inhalt:

Die Verbindung zwischen Hardin und Tessa scheint stärker als je zuvor. Beide haben sich verändert. Tessa ist nicht mehr nur das liebe Mädchen und Hardin nicht mehr nur der Bad Guy. Doch dann wirft Hardin wieder etwas aus seiner Vergangenheit völlig aus der Bahn und er stößt Tessa wieder von sich. Doch auch Tessa muss schlimmes erleben und erleidet einen Schock. Ist sie nach diesem Erlebnis noch im Stande Hardin zu vertrauen? Finden die beiden wieder zueinander? und wird es ein...

Weiterlesen

After Forever - Katastrophe oder Happy End?

Cover

Wie schon die ersten drei Cover schmückt auch das letzte ein schönes Ornament auf einem ansonsten schlichten Hintergrund. Ich finde es nach wie vor sehr schick und freue mich, dass hier keines von den üblichen Pärchen-Motiven gewählt wurde, die es wie Sand am Meer gibt.

Über das Buch

In London kommt es für Tessa und Hardin mal wieder zur Eskalation. Während Hardin von seiner Vergangenheit eingeholt wird, und erneut in alte Muster verfällt, erkennt Tessa endlich,...

Weiterlesen

Mit dem finalen Band ist der Autorin ein guter und authentischer Abschluss gelungen

Bereits der Einstieg in Band 4 gelang recht gut.
Die Geschichte knüpft da nachtlos an, wo sie aufgehört hat.
Bereits am Anfang dachte ich echt, geht das jetzt wirklich so weiter mit diesem Hin- und Her zwischen Tessa und Hardin.
Und konnte manchmal echt nur mit den Augen rollen.
Aber dann machte die Story eine Wendung und ich war wirklich angenehm überrascht über den Verlauf.
Dabei hat vor allem Tessa in diesem Band viel Schmerz zu ertragen.
Die...

Weiterlesen

Ein toller Abschluss!

Im ersten Augenblick ist es für Hardin ein Schock. Christian Vance soll sein Vater sein. Zutiefst verletzt und verwirrt zieht er sich von Tessa und allen anderen zurück. Er verfällt in sein altes Muster und findet in seiner Heimat London auch schnell den passenden Anschluss.
Tessa ist inzwischen nicht mehr das naive, kleine Blondchen, das sie bei ihrer ersten Begegnung mit Hardin gewesen ist. Dennoch will sie für ihn da sein. Das stellt sich zunächst als ein aussichtsloses Unterfangen...

Weiterlesen

Ein wirklich schöner Abschluss der Buchreihe.

Klappentext
Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst...

Weiterlesen

After Forever

Zum Inhalt: Hardin erfährt, dass nicht Ken sein Vater ist, sondern Christian Vance. Diese Erkenntnis löst in Hardin einen solchen Wutanfall aus, dass er das Haus seiner Mutter in Brand steckt und (mal wieder) mit Tessa bricht. Er bleibt in England und Tessa geht alleine zurück nach Amerika. Sie beschließt ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und mit Landon nach New York zu gehen. Als Hardin wieder zur Vernunft kommt, will er Tessa wieder zurück haben, doch Tessa lässt sich von ihrem...

Weiterlesen

Gut, weil mal anders

INHALT
Das große Finale!

Tessa und Hardin erwartet auch in diesem Band eine Explosion der Gefühlsbäder. Nachdem Hardin von dem Geheimnis seiner Eltern erfahren hat, fühlt sich alles irgendwie falsch an. Tessa scheint nun auch nicht mehr zu ihm durch zu dringen und es scheint alles verloren...

MEINUNG
Mit "After forever" von Anna Todd ist nun diese Reihe abgeschlossen. Und ganz klar, der Schreibstil von Anna Todd packt jeden Fan dieser Reihe. Denn auch hier fahren...

Weiterlesen

klasse Abschluß

Über die Autorin:

Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

 

Zum Inhalt: Klapptext

Life will never be the same ...

Die Verbindung...

Weiterlesen

Der letzte Band und ich bin immer noch sehr begeistert

Ein Geheimnis, das Hardins komplettes Leben verändert, wurde offenbart und nichts ist mehr wie zuvor. Alles steht Kopf. Die Beziehung zwischen Tessa und Hardin, die Zukunft der beiden Liebenden und das Hier und Jetzt.

Doch haben sie überhaupt noch eine Chance, oder sind diese bereits alle verspielt?

 

 

Aus, vorbei, Ende! Das war es nun mit der After-Reihe von Anna Todd und ich muss gestehen, dass ich sehr traurig bin, denn schließlich habe ich Tessa und Hardin in...

Weiterlesen

Emotionales Finale

Cover:
Das Cover ist für mich unverkennbar der After Reihe zuzuordnen. Wieder schlicht und elegant in schwarz, dieses Mal mit blau in Kombination. Mir gefällt es sehr und alle Bücher zusammen sehen im Regal einfach klasse aus. Außerdem sind die Cover viel schöner als die Originale:

Erster Satz:
Wie oft bin ich mir unerwünscht vorgekommen, fehl am Platz, wie ein Fremdkörper. Meine Mom hat sich damals echt Mühe gegeben, große Mühe, aber es hat einfach nicht gereicht.

...

Weiterlesen

Geliebt und gehasst gleichermaßen. Nun ist es vorbei.

Hardin und Tessa. Man liebt sie, man hasst sie. Und man bekommt einfach nicht genug von ihnen. Über vier Bände haben sie mich zum lachen, zum weinen, zum verzweifeln gebracht. Und ich habe jedes Buch auf ganz spezielle Art und Weise geliebt. Es ist die Neverending Hass Lovestory überhaupt. Es ist schade, dass es nun endgültig vorbei ist. Man beendet die Reihe mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Auch in „After forever“ ist es erneut ein Berg- und Talfahrt. Nachdem „After love...

Weiterlesen

Gibt es für Tessa und Hardin ein Happy End?

Inhalt:
Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und die wilden Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt...

Weiterlesen

Es war mir zu wenig Hardin&Tessa

Hiermit möchte ich darauf hinweisen, dass sich in meiner Rezension möglicherweise, nein eigentlich auf jeden Fall Spoiler der Vorgänger-Bände befinden. Deshalb solltest du hier nicht weiterlesen, wenn du die Vorgänger-Bände noch nicht gelesen hast und nicht gespoilert werden möchtest.

Der Beginn des vierten Bandes geht mit dem Cliffhanger des dritten Bandes einher. Hardin erfährt, dass nicht Ken, sondern Christian Vance sein leiblicher Vater ist. Vance erzählt Hardin während einer...

Weiterlesen

Grandioses Finale für Tessa und Hardin!

Das Cover hat mir wieder ein mal sehr gut gefallen, es passt perfekt in die Reihe und ich habe es sofort erkannt und brauchte nur greifen und ab zur Kasse ;-)

Ich hatte allerdings mit mehr Seiten gerechnet, nach dem letzten Band, aber die Seiten haben völlig ausgereicht sodass ich das Buch jetzt guten Gewissens an die Seite legen kann.

Todd's Schreibstil hat mir wie immer gut gefallen und Tessa und Hardin haben sich sehr gut entwickelt, ich konnte die Veränderungen richtig vor...

Weiterlesen

Ein nahezu perfekter Abschluss

Das ist es also: Die "After"-Reihe hat tatsächlich ihr Ende gefunden und ich habe dem Ende mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegegefiebert. Einerseits wollte ich, dass es endlich vorbei ist und Hardin und Tessa somit ihr Happy End finden, andererseits wollte ich mich noch nicht von lieb gewonnenen Figuren verabschieden müssen. Dennoch hat meine Neugier am Ende gesiegt und ich musste die Geschichte direkt verschlingen und ja... Es war großartig, es war aufwühlend und es hat mich...

Weiterlesen

Leider enttäuschend und nicht so gut wie die Vorgänger

Inhalt:

Tessa und Hardin können einfach nicht ohne einander, das war schon immer so. Die Probleme, Krisen und gegenseitigen Verletzungen, die die beiden verarbeiten müssen, nehmen einfach kein Ende und ziehen auch ihre Mitmenschen runter. Der Ausbruch aus dem Teufelskreis fällt schwer. Als Tessa eine radikale Entscheidung trifft, ist nichts mehr so, wie es war. 

Meinung:

Leider kann dieser letzte Band, meiner Meinung nach, nicht mit den Vorgängern mithalten. Es gibt...

Weiterlesen

Der Abschied von einer tollen Reihe, die viele Leser in der einen oder anderen Weise durch das Jahr 2015 begleitet

 

Natürlich hat sich in den letzten Monaten gezeigt, dass diese Reihe sehr polarisiert. Daher werde ich nun keine Aufzählung meiner Pros der Reihe folgen lassen und auch kein Plädoyer für sie oder diesen vierten Band halten. Was ich sagen möchte ist, dass ich die Reihe wirklich sehr mag, jeden Band herbeigesehnt  und das Lesen dieser modernen Liebesgeschichte genossen habe, denn auch mit After forever schafft es die Autorin, dass man sich sofort wieder aufs neue in die Charaktere...

Weiterlesen

Mitreißendes Finale mit Tessa und Hardin!

Die Beziehung von Tessa und Hardin geht genauso turbulent weiter wie bisher.  Nach dem Desaster in London ist es zwischen den beiden nämlich alles andere als einfach. War es dieses Mal vielleicht sogar zu viel? Hardin kann das in seiner Heimat Geschehene nicht verarbeiten und reagiert erstmal auf seine ganz besondere Hardin-Art. Vor allem Tessa bekommt das zu spüren. Wieder zurück aus London warten aber auch auf sie dramatische Veränderungen, die ihr Leben auf den Kopf stellen. Kurz darauf...

Weiterlesen

Wird es am Ende ein Hessa geben?

Cover:

Der matte graue Hintergrund, das in schwarz glänzende Ornament bilden einen tollen Kontrast und "Forever" setzt einen kleinen Farbtupfer mit großer Wirkung. Der Titel sagt wieder so einiges zum Inhalt des Buches und was auf uns als Leser zukommt. Zwei Worte mit großer Bedeutung. Insgesamt also wieder ein sehr gelungenes und edel wirkendes Bild.

 

Meinung:

Viele Hürden und Hindernisse haben Hardin und Tessa bereits überwunden. Acht Monate sind für eine...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
672 Seiten
ISBN:
9783453418837
Erschienen:
2015
Verlag:
Heyne Taschenbuch
Übersetzer:
Corinna Vierkant-Enßlin Nicole Hölsken
7.91358
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (81 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 295 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher