Buch

Cassardim 1: Jenseits der goldenen Brücke - Julia Dippel

Cassardim 1: Jenseits der goldenen Brücke

von Julia Dippel

Gefährlich, überraschend und fesselnd - willkommen in Cassardim!

Amaia ist gerade sechzehn geworden - zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren - ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig menschlich ist wie sie. Doch dann wird Amaias Familie angegriffen und plötzlich ist Noár ihre letzte Hoffnung: Er verlässt mit ihnen die Menschenwelt und bringt sie nach Cassardim, ins Reich der Toten, wo Amaia zwischen Intrigen, Armeen, lebendig gewordenen Landschaften, unwirklichen Kreaturen und mächtigen Fürstenhäusern endlich ihre Antworten findet - und ihr Herz verliert.

Der neue Roman von Julia Dippel, Autorin der Izara-Bände.

Rezensionen zu diesem Buch

Ich hab es letztendlich abgebrochen

Also ich kann nachvollziehen, weshalb viele das Buch gut finden. Die Autorin schreibt sehr einnehmend und sie hat interessante Ideen.

Was mich persönlich aber nervt, ist tatsächlich das Zusammenspiel von weiblichen und männlichen Figuren. Das ist halt dasselbe 0815 Zeug, das einfach nicht wegzukriegen ist... Noar ist einfach genauso, wie alle andren ähnlichen Figuren, die man aus zig andren Romanen schon kennt. Und der Fokus liegt halt sehr darauf, das die gute Amaia ständig eher über...

Weiterlesen

Was für ein großartiges Buch

Inhalt:

Amaia muss ständig mit ihrer Familie umziehen, damit nicht auffällt, dass sie viel langsam altern, als andere Menschen. Zudem hat sie seltsame Kräfte, die sie nicht einordnen kann. Ihre Eltern schweigen sich aus, aber für die Sechzehnjährige ist sicher: Ein normaler Mensch ist sie nicht.

Da taucht plötzlich Noár bei ihnen auf. Hat er die Antworten auf all die Fragen? Als sich die Ereignisse überschlagen, ist er es, der sie und ihre Geschwister in Sicherheit bringt....

Weiterlesen

Spannend und fesselnd

Rezension/ Werbung/ #NetGalley

Cassardim-Jenseits der goldenen Brücken/ Julia Dippel

Meine Meinung:

Die Liebe Julia Dippel hat für mich eine spannende Geschichte erzählt. Ich war sofort Feuer und Flamme. In meinem Gehirn hat es die ganze Zeit gearbeitet. Ich wollte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Die Autorin hat einen fesselnden Schreibstil, ich war sofort drin. Auch die Hauptcharaktere fand ich sehr ansprechend, Amaia war mir gleich sympathisch und auch mit...

Weiterlesen

Cassardim steckt voller Geheimnisse, Spannung, Liebe, Macht, Intrigen, aber auch einer Prise Humor!

Amaias ist gerade 16 geworden. Ein ganz normaler Teenager, oder?

Weit gefehlt, denn sie ist gerade zum achten Mal 16 geworden und nicht nur sie, sondern auch ihre Geschwister altern langsam, doch dies ist nicht das Einzige, was ihre Eltern vor ihnen verbergen.

Amaia wird mit den Jahren immer misstrauischer, beginnt sich Notizen zu machen, denn ihre Brüder und Schwestern scheinen all die Umzüge und Regeln stets als gegeben hinzunehmen. Als ihr Vater jedoch einen Gefangenen mit...

Weiterlesen

Ein grandioser Auftakt der Reihe und eines meiner Jahreshighlights2019

Cassardim 1 – Jenseits der Goldenen Brücke von Julia Dippel
Die Autorin hat damit den Auftakt einer neuen Reihe veröffentlicht.

Klappentext Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance...

Weiterlesen

Was verbirgt sich hinter dem Nebel

Cassardim ist das erste Buch, dass ich von Julia Dippel gelesen habe und es hat mir sehr gefallen. Der Autorin hat einen tollen Schreibstil. Er war locker und leicht zu lesen. Man erlebte die Geschichte aus der Sicht von Amaia und konnte so Teil an ihren Gedanken haben. Man fand sich schnell in der Story zurecht und fand mit der Protagonistin Amaia nach und nach heraus, wer sie war. Denn eines war klar, normal waren sie und ihre Familie nicht und Amaia brauchte Antworten auf ihre Fragen....

Weiterlesen

das gefährliche Reich der Toten

„Cassardim 1“ Jenseits der goldenen Brücke von Julia Dippel erschien im Oktober 2019 als Hörbuch im Hörbuch Hamburg Verlag.

Das Cover zeigt eine junge Frau mit zwei Brückenpfeilern und farblich dominiert ein bräunliches Gold.

Amaia und ihre Familie sind anders, sie altern sehr langsam, sie selbst ist deshalb gerade zum achten Mal 16 Jahre geworden und sie beherrschen Gedankenkontrolle. Warum das so ist weiß sie nicht, es gibt noch mehr Ungereimtheiten, die Geschwister sehen...

Weiterlesen

Mitreißende Geschichte, der es ein wenig an Tiefe gefehlt hat!

Amaia und ihre Geschwister ziehen gemeinsam mit ihren Eltern seit über hundert Jahren durch die Welt. Warum sich niemand in der Familie ähnlich sieht, warum sie so langsam altern und warum ihre Eltern die Gedanken ihrer Kinder kontrollieren, sind da nur einige Fragen, die Amaia unter den Nägeln brennen.
Mit dem geheimnisvollen Noár kommt dann eine Chance auf Antworten in Amaias Haus, doch er ist ein Gefangener der Familie. Als diese kurze Zeit später angegriffen wird, hilft Noár Amaia...

Weiterlesen

Mitreißender Fantasy-Auftakt

Amaia, gerade 16 geworden, und ihre Familie altern nicht. Warum das so ist, darüber wird allerdings geschwiegen. Als die Familie den geheimnisvollen Noár gefangen nimmt, sieht sie ihre Chance, endlich ein paar Antworten auf ihre vielen Fragen zu bekommen. Kurz vor ihrem Ziel wird die Familie jedoch angegriffen und Amaia kann nur durch die Hilfe Noárs entkommen, der sie nach Cassardim, das Reich der Toten, bringt. Zwischen Lügen und Intrigen gefangen wird dort zudem Amaias Gefühlswelt ganz...

Weiterlesen

Besondere Geschichte mit ein paar kitschigen Szenen und ausbaufähigen Charakteren

~~"Cassardim" von Julia Dippel gefiel mir zum Teil sehr gut und zum Teil leider auch nicht. Ich habe es teilweise gelesen und teilweise als Hörbuch gehört und kann sagen, dass der Schreibstil auf jeden Fall angenehm zu lesen ist und Spaß macht, gleichzeitig hat mich dieser, in Verbindung mit der Geschichte, aber nicht soooo sehr an sich gezogen, sodass ich genau deshalb zum Hörbuch gewechselt habe.

Den Beginn der Geschichte konnte ich zwar zuerst nicht richtig einordnen, das hat sich...

Weiterlesen

Trotz kleiner Mängel ein Buch, was man gelesen haben muss

Inhalt:
Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig...

Weiterlesen

Wunderschöne Idee mit zuviel Bad Boy- und Rollenklischees

Amaia und ihre fünf Geschwister sind anders: Sie altern deutlich langsamer und auch sonst spürt Amaia Kräfte in sich, die das Chaos anzulocken scheinen. Als ihre Familie angegriffen wird, führt ein geheimnisvoller Fremder sie nach Cassardim, das Reich, in welches auch die Geister der Toten geleitet werden. Und Amaia sowie ihre Geschwister eine bedeutsame Rolle spielen.

Ich bin ein wenig zwiegespalten. Zum Einen gefällt mir die Idee ganz gut und zur Mitte hin gab es auch eine...

Weiterlesen

packend

Amaia ist gerade sechzehn geworden– zum achten Mal. In ihrer Familie altern sie nicht wie alle anderen. Sie will das Geheimnis ihrer Familie lüften. Als ihr Vater mit ihren beiden ältesten Brüdern einen Gefangenen bringen, bekommt sie die Chance auf die Wahrheit. Doch die ist ganz anderes als sie je vermutet hattet.

Der Klappentext war ja sehr geheimnisvolle geschrieben. Genauso wie das Buch, eine Geschichte voller Geheimnisse, die man gleichzeitig mit Amaia lüftet. Immer ein...

Weiterlesen

Genial, aber auch oberflächlich

Ehrlich gesagt habe ich Julia Dippel als Autorin noch gar nicht richtig auf dem Schirm gehabt. Natürlich sind mir die Cover zu „Izara“ schon das ein oder andere Mal ins Auge gesprungen, aber oftmals muss der Funken richtig überspringen, damit ich in der großen Auswahl des Buchmarktes letztlich zugreife. Warum das bei „Cassardim“, aber nicht bei „Izara“ der Fall war, kann ich selbst nicht genau bestimmen, aber da wollte ich auf jeden Fall hinter die Fassade blicken.

Was mich von Anfang...

Weiterlesen

Die noch auserwähltere Auserwählte

Maia und ihre fünf Geschwister wissen, dass sie anders sind als andere. Das fängt schon mal damit an, dass sie alle uralt sind, aber trotzdem noch wie Kinder oder Jugendliche aussehen und auch deren Benehmen haben. Ihre Eltern versuchen unter allen Umständen, ihre Geheimnisse zu wahren und ziehen ständig um, außerdem sind sie in der Lage, mit Gedankenkontrolle die Kinder zu allem zu bringen, was sie wollen, einschließlich Vergessen, was sie gesehen haben. Nur Maia ist in der Lage, dieser...

Weiterlesen

Wundervoll und gefühlvoll

Cassardim – Julia Dippel

Jenseits der Goldenen Brücke

Verlag: Planet!

Gebundene Ausgabe: 17,00 €

eBook: 13,99 €

ISBN: 9783522506458

Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2019

Genre: Fantasy / Jugend

Seiten: 528

Inhalt:

Gefährlich, überraschend und fesselnd – willkommen in Cassardim!

Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt,...

Weiterlesen

Cassardim

Die Autorin Julia Dippel hat mit „Cassardim – Jenseits der goldenen Brücke“ den Auftakt einer neuen Reihe veröffentlicht. Da ich bisher schon ihre Izara – Bücher verschlungen habe, war ich sehr auf dieses Werk gespannt. Und meine Erwartungen und Hoffnungen in dieses Fantasy- Buch wurden nicht enttäuscht.

 

Klappentext:

Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia...

Weiterlesen

...atemberaubend, genial, spannungsgeladen und zum Verlieben…

Ich kann fast keine Worte dafür finden. Das Buch hat mich mit den ersten Zeilen total erwischt, gefesselt und mich voller Neugierde auf mehr mitreißen lassen.

Das Cover ist ein Traum, so verspielt und harmonisch gestaltet. Es hat mich sofort angezogen.

Die Geschichte beginnt mit Eindrücken aus dem normalen Leben von Amaia, doch der kann wie immer schnell täuschen.
Amaia und ihre Geschwister ziehen uns in ein ungewöhnliches, sehr fantasievolle Welt, die es in sich hat....

Weiterlesen

Was für ein Buch, Leute ! WAS.FÜR.EIN.BUCH !!! Fantasy-Jahreshighlight !

Was für ein Buch, Leute ! WAS.FÜR.EIN.BUCH !!!

Ehrlich: Ich hatte überhaupt keine Erwartungen an Cassardim, hatte im Vorfeld sogar gezögert, ob ichs wirklich lesen soll. Dann ein bisschen mit mir gehadert, hin und her überlegt und letzten Endes, ZUM GLÜCK, dann doch dazu gegriffen, trotz des, sorry, wirklich scheußlichen Covers und der Tatsache, dass mich Jugend-Fantasyromane, bis auf wenige Ausnahmen, derzeit nicht so glücklich machen.

Und was soll ich sagen: Beste...

Weiterlesen

Grandioser und spannender Reihenauftakt

Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig menschlich...

Weiterlesen

ich bin ein bisschen verliebt... Ein klares Highlight!

Manche von euch mögen sich gerade fragen, wie ich -als jemand, der nicht unbedingt auf Romantik in Büchern steht- dazu komme, Cassardim zu lesen.
Die Antwort lautet schlicht und ergreifend, dass ich bislang Julia Dippel zwar bereits zwei mal live erleben durfte, aber noch nicht eins ihrer Werke gelesen habe.
Darüber hinaus klang die Story einfach zu gut, da dachte ich mir, dass ich eventuell auch mal über die Liebessachen "hinwegsehen" könnte - zumindest falls das Motiv nicht zu...

Weiterlesen

ein unfassbar spannendes und wunderschön geschriebenes Buch!

Oh man, selten hat mich ein Jugend-/New-Adult-Buch so geflash wie Cassardim! Das liegt zum einen an der unfassbar spannenden Handlung, zum anderen aber auch daran, dass es kein typisches Genre-Buch ist. Es ist irgendwo ein Jugendbuch, weil Amaia 16Jahre alt zu sein scheint und manchmal auch recht jugendlich handelt (gleich mehr dazu). Ein New-Adult-Buch ist es, weil es gewisse erotische Spannungen gibt und kleinere, sehr heiße Szenen. Und das alles ohne den üblichen Kitsch und die...

Weiterlesen

Gefühlvoll, mitreisend und spannend

 Meine Meinung:

Fangen wir mit dem Cover an, die Farbgebung ist super gelungen und passt perfekt zum Inhalt, doch irgendetwas stört mich an dem Mädchen auf dem Cover, es sieht irgendwie nicht anatomisch korrekt aus.
Der Schreibstil ist wie im in allen Büchern von Julia Dippel wieder einfach nur hervorragend und sehr gut zu lesen.
Es wird aus der Perspektive von Amaia erzählt und schon nach 10 Sätzen, jedefalls ich liebte sie schon nach 10 Sätzen, ist man gefangen. Sie ist...

Weiterlesen

Tolles Buch

~~Klappentext:

Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der...

Weiterlesen

Zwischen Ordnung und Chaos - das Reich hinter den Nebeln

Zurückgekehrt aus dem Reich der Toten in das der Lebenden, in welchem die Geschichte begann. Da war noch gar nicht abzusehen, was so alles in diesem einzelnen Büchlein stecken würde.
Der Schreibstil hat mich genauso beeindruckt wie auch schon in den Izara-Büchern. Er bildet die gesamte Gefühlspalette in einem Maß ab, das enorm intensiv rüberkommt. Dabei wird die Stimmung immer wieder durch freche, sarkastische Gedankengänge oder Dialoge aufgelockert. Die Beschreibungen führen einem...

Weiterlesen

mein neues Monatshighlight

Amaia und ihre Familie führen kein normales Leben, ständig sind sie auf der Flucht und Amaia weiß gar nicht genau wovor. Außerdem verfügen alle ihre Familienmitglieder über eine besondere Fähigkeit, sie können die Gedanken anderer kontrollieren. Als ihr Vater und ihr älterer Bruder eines Tages einen Gefangenen mitbringen, verändert sich das Leben von Amaia schlagartig. Denn als es zu einem Angriff kommt, bietet der Gefangene, der sich Noár nennt, ihnen an, sie in ihre wahre Heimat zu bringen...

Weiterlesen

Mein Jahres-Highlight!

Ich dachte, Izara wäre das Maß aller DINGE – weit gefehlt – mit Cassardim hat sich Julia Dippel selbst übertroffen!

 

Doch bevor ich Euch mit meinen Begeisterungs-Tiraden überhäufe, ein Wort (oder mehrere) zum Cover…

 

Es ist so scheußlich… erinnert ihr Euch noch an die Ankündigung im letzten Katalog von Planet! ? Auf der Leipziger Buchmesse damals gab es kaum ein anderes Thema, als die spooky Frau auf dem Titelblatt des Kataloges…

 

Seitdem wurde...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
528 Seiten
ISBN:
9783522506458
Erschienen:
Oktober 2019
Verlag:
Planet!
9.24
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (25 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 49 Regalen.

Ungewöhnlichster Buchtitel 2019

Mit eurer Unterstützung suchen wir den „Ungewöhnlichsten Buchtitel des Jahres 2019“. Die Nominierungsphase hierfür läuft bis zum 06.02.2019. Bitte logge Dich ein, um den Nominierungsbutton an dieser Stelle betätigen zu können und diesen Titel vorzuschlagen. Solltest Du noch kein Mitglied sein, kannst Du Dich hier registrieren.

Ähnliche Bücher