Leserunde

Leserunde zu "Aus der Mitte des Sees" (Moritz Heger)

Aus der Mitte des Sees -

Aus der Mitte des Sees
von Moritz Heger

Bewerbungsphase: 21.02. - 04.03.

Beginn der Leserunde: 11.3. (Ende: 01.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Diogenes Verlags – 20 Leseexemplare von "Aus der Mitte des Sees" (Moritz Heger) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Leseexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Als ihm Andreas Bilder von seinem Neugeborenen, seiner jungen Familie schickt, ist Lukas konsterniert. Gemeinsam hatten sie sich vor sechzehn Jahren dazu entschlossen, ins Kloster einzutreten, und nun ließ ihn sein Mitbruder und Freund im Stich, ließ ihn zurück mit einem Dutzend greiser Mönche und einer bald führungslosen Abtei. Vor allem aber: Welche alten Sehnsüchte wecken diese Fotos in Lukas selbst? Als Sarah im Kloster erscheint, die schöne, spöttische Frau, ist er gänzlich verwirrt. Als was ist er gefragt bei ihren nächtlichen Gesprächen am See: als Seelsorger oder als Mann?

Der Leser fühlt sich eingeladen, in einem bedenklich heißen Sommer mit einzutauchen ins kühle Wasser des Sees, Lukas beim Schwimmen zu begleiten und mitzuerleben, wie er über scheinbar Unvereinbares hinauswächst. Geschrieben in einer wunderbaren Prosa, die einen einmaligen und vielstimmigen Resonanzraum erschafft.

ÜBER DEN AUTOR:

Moritz Heger, geboren 1971 in Stuttgart, studierte Germanistik, evangelische Theologie und Theaterwissenschaft in Mainz, erhielt 2007 den MDR-Literaturpreis und den zugehörigen Publikumspreis. Neben dem Schreiben arbeitet er als Lehrer an einem Stuttgarter Gymnasium. ›Aus der Mitte des Sees‹ ist sein Debüt beim Diogenes Verlag und nach ›In den Schnee‹ (2008) sein zweiter Roman.

03.04.2021

Thema: Wie gefällt dir das Cover?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
siko71 kommentierte am 21. Februar 2021 um 17:36

Okay, das Cover ist etwas gewöhnungsbedürftig. Mich spricht es nicht an.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 21. Februar 2021 um 20:42

Nicht schlecht, aber wenig aussagekräftig.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 22. Februar 2021 um 00:07

Mich erinnert das Cover an einen Swimming Pool wegen der abgebildeten Poolleiter. Irritiert mich, da von einem See die Rede ist. Gefällt mir nicht so.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 22. Februar 2021 um 01:16

Unaufgeregt einfach. Erinnert eher an einen Pool als an einen See. Spricht mich nicht an.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 22. Februar 2021 um 07:40

Wiedcxer ein typisches Cover für den Verlag,aber ich dachte auch erst an einen Pool nicht an einen See. Was soll das im Hintergrund denn sonst sein,außer einer Poolleiter,im See findet man soetwas doch selten.? 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nimmie Aimee kommentierte am 22. Februar 2021 um 09:10

Mir persönlich gefällt der Stil nicht so, aber das Motiv ist erkennbar und scheint zum Inhalt zu passen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 22. Februar 2021 um 10:27

Das Cover gefällt mir sehr gut, und es passt ausgezeichnet zu der Geschichte

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 22. Februar 2021 um 19:08

ich mag den Stil des Gemäldes, auch wenn ich sonst für diese Cover mit der unteren weißen Hälfte nicht übrig habe. Aber hier mag ich das Bild

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 22. Februar 2021 um 19:11

Cover von Diogenes mag ich fast immer, dies hier ist etwas sonderbar.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 22. Februar 2021 um 21:44

Das Bild auf dem Cover passt zur Inhaltsbeschreibung, auch die Leseprobe zeigt den gleichen Stil. Das für den Verlag typische Cover gefällt mir.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunrise kommentierte am 23. Februar 2021 um 09:17

Haut mich jetzt nicht wirklich vom Hocker.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gelinde kommentierte am 24. Februar 2021 um 09:40

Wieder ein Cover wie ein Gemälde, man erkennt den Einstig zu einem Pool? Oder ist dies doch der Steg an dem See?

Das Cover strahlt für mich irgendwie Kälte aus, es gefällt eigentlich nciht so gut .

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 24. Februar 2021 um 09:55

unverkennbar ein typisches Diogenes Cover.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Emswashed antwortete am 25. Februar 2021 um 08:07

Die vier Farbstreifen, Grund, Wasser, Ufer und Himmel haben einen sehr ruhigen Charakter und lassen an ein typisches Gemälde für Krankenzimmer u.ä. denken. Irritierend sind die Leiter, die an einen Pool erinnert und die Pflanzen im Vordergrund, die an einen See denken lassen. Kontemplativ!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Buchstabensucht kommentierte am 26. Februar 2021 um 01:30

Diesen Coverstil hat der Diogenes - Verlag schon lange, glaube ich. Hoher Wiedererkennungswert, aber nicht besonders aufregend. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Caroas kommentierte am 04. März 2021 um 18:01

Ein typische Cover für den Verlag, aber aussagekräftig

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 04. März 2021 um 19:02

Wie bei "Hard Land" ist das Cover ein Wiedererkennungszeichen für den Diogenes-Verlag, den ich für einen der besten Verlage halte.

Dieses passt sehr gut zum Titel und da ich ein "blau" und auch ein "See" fan bin, finde ich es sehr schön und auch passend!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
pemberley1 kommentierte am 04. März 2021 um 21:43

Das Cover passt zum Verlag, sowohl von der Farbgebung, als auch vom Minimalismus. Aber gerade die Farbgebung ist es, die mich an einen See erinnert, auch wenn ich gerne noch etwas vom Kloster gesehen hätte. Aber ich denke, das Hauptaugenmerk liegt ja auf dem See, und somit passt es zum Titel, und zur Thematik.