Buch

Bad At Love - Morgane Moncomble

Bad At Love

von Morgane Moncomble

Was, wenn unsere Liebe mein Untergang ist?

Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss nach vier Jahren zum ersten Mal in ihre Heimatstadt zurückkehren. Augenblicklich holen sie dort die schrecklichen Erinnerungen an ihre Vergangenheit ein. Doch nicht nur das: Azalée lernt auch ihren neuen Nachbarn Eden kennen. Er ist sexy und geheimnisvoll, und auch wenn sie sich geschworen hat, niemals Gefühle für einen Mann zu entwickeln, berührt er sie auf eine Weise, die ihre Welt mit jedem Tag ein bisschen mehr ins Wanken bringt ...

"Wirkungsvoll, überwältigend, tiefgreifend und mutig. Morgane greift wichtige aktuelle und oft tabuisierte Themen auf und beschreibt sie mit äußerster Genauigkeit und Wahrheit. Dieses Buch ist meisterhaft." Lectures de Jenn

Außerdem von Morgane Moncomble:

1. Never Too Close

2. Never Too Late

Rezensionen zu diesem Buch

Schockierend, aber so voller Hoffnung!

Wichtig ist zu wissen, dass es in diesem Buch um einige schwierige Themen geht. Daher gibt es auch eine Triggerwarnung von der Autorin ganz vorne im Buch!
Es geht um Azalée, die ein nicht ganz einfaches Leben hatte und nach dem Tod ihrer Mutter wieder in ihren Heimatort zurück kehrt. Dort trifft sie einige bekannte Gesichter wieder, jedoch auch den ihr unbekannten Eden, der ausgerechnet nebenan wohnt. Aufgrund der Beschreibung hatte ich mir das Buch erst nicht kaufen wollen, habe es...

Weiterlesen

leider nicht mein Fall

Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anders übrig, als nach vier Jahren als an den Ort zurückzukehren, denn sie für immer hinter sich lassen wollte. Die schrecklichen Ereignisse der Vergangenheit holen sie schnell ein, doch auch lernt sie Eden kennen. Er ist sexy, geheimnisvoll und fordert sie mit seinen Neckerei heraus. Aber Azalée hat sich geschworen nie wieder Gefühle für einen Mann zu entwickeln, doch Eden berührt sie auf eine ganz neue Art und Weise und bringt ihre Welt Tag für...

Weiterlesen

Zu viele Themen für ein Buch!

"Bad At Love" ist mein erstes Buch von der französischen Autorin Morgane Moncomble. Aus diesem Grund war ich sehr gespannt auf ihre Art und Weise Geschichten zu erzählen. Der Schreibstil von ihr hat mir sehr gut gefallen. Es war mitreißend und hatte einen gewissen Charme.

Das Cover zum Buch finde ich ziemlich schön und harmonisch. Doch meiner Meinung nach ist es nichtssagend, genauso der Klappentext, der kaum was über das Buch verrät. Vermutlich wusste man nicht, welche Thematik im...

Weiterlesen

zu viele sensible Themen auf einmal...

Das Buch soll ganz anders als andere New Adult Bücher sein; nicht so sehr klischeebehaftet, sondern echt und authentisch. Das hat mich neugierig gemacht.

Ich habe sehr gut in Geschichte gefunden, die sich insgesamt problemlos, verständlich und einfach lesen lässt. Auch hat mir gefallen, dass die Kapitel nicht all zu lang sind. So hatte ich Gelegenheit, das Buch an geeigneter Stelle zu unterbrechen. Azalée hat einen unheimlich authentischen, wenn auch komplexen Charakter, der in erster...

Weiterlesen

Was, wenn unsere Liebe mein Untergang ist?

Aber es gibt Begegnungen, die ein Leben verändern, Begegnungen, die einen zwar nicht retten, die einen aber bis ans Ende des Weges begleiten können. Wie ein Licht in der Dunkelheit." [S. 430]

Liebe, pure Liebe, ist dieses Buch für mich. Ein toller Schreibstil, die perfekte Balance zwischen Humor, Liebe, Trauer, Feminismus und anderen ernsten Themen. Morgane Moncomble durchbricht Klischees, eingefahrene Denkweisen, ohne den Zeigefinger zu heben. Sie schreibt humorvoll und leicht, aber...

Weiterlesen

Emotionsgeladen

Ich war absolut gespannt was mich hier erwartet, da so viele von der Geschichte begeistert waren. Bei sowas habe ich ja immer die Befürchtung das es mir nicht gefällt.
Aber die Handlung hatte mich von Anfang an in ihren Klauen.
Im Vorfeld wird man schon auf gewisse Themen hingewiesen und das zurecht.

Mir ging die Geschichte unter der Haut, denn das was Azalée zustößt und wie sie dann mit umgeht ist einfach nur traurig. Und keiner scheint was zu hinterfragen, obwohl erst im...

Weiterlesen

Mein Highlight & Herzensbuch

Das ist mein erstes Buch der Autorin. Die Leseprobe hatte mich aber schon so gepackt und die Vollversion deshalb gelesen werden!

Der Schreibstil war schon extrem spannend und die Handlung hat mich an manchen Stellen richtig aufgewühlt. Ich habe mitgelitten, Leute im Buch verflucht und mich über die Gesellschaft aufgeregt. Aber dann war ich auch zu Tränen gerührt, einfach traurig und irgendwo auch glücklich. Besser gesagt: Ein echter Schleudergang an Emotionen mit hohem Spannungslevel...

Weiterlesen

Mitreißend, traurig, emotionale Geschichte

Azalée hat ihre Heimat nicht ohne Grund verlassen, sie hat dort schlimme Dinge erlebt, sie wollte nicht mehr zurückblicken. Als ihre Mutter stirbt, kehrt sie zurück. Sie möchte nur das Haus verkaufen und dann nie wieder dorthin zurückkehren. Es kommt allerdings ganz anders. 

 

Sie trifft auf ihren Nachbarn Eden, mit der Zeit vertraut er ihr seine eigene, traurige Geschichte an und Azalée beginnt zu verstehen, dass sie so keinen Schlussstrich ziehen kann. Es wird Zeit zu handeln...

Weiterlesen

Jahreshighlight 2020 und hochexplosive Emotionen

Die Geschichte:

Was, wenn unsere Liebe mein Untergang ist?

Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss nach vier Jahren zum ersten Mal in ihre Heimatstadt zurückkehren. Augenblicklich holen sie dort die schrecklichen Erinnerungen an ihre Vergangenheit ein. Doch nicht nur das: Azalée lernt auch ihren neuen Nachbarn Eden kennen. Er ist sexy und geheimnisvoll, und auch wenn sie sich geschworen hat, niemals Gefühle für einen Mann zu entwickeln, berührt er...

Weiterlesen

Schwerwiegendes Thema

SPOILER !!!

Die Protagonistin Azalée ist mir schon von Anfang an ziemlich sympathisch. Man merkt schnell, dass sie viel im Leben durchgemacht hat und trotzdem oder gerade deswegen sehr stark scheint. Natürlich verbirgt sich hinter der Fassade auch einiges an Trauma. 
Ihr Nachbar Eden ist ein lustiger und kluger Mann. Dass er schon eine Tochter hat fand ich nicht allzu verwunderlich, weil er in vielen Bereichen recht reif wirkt. Ich fand es dagegen etwas komisch, dass Azalée...

Weiterlesen

Ein sehr tiefgründiges, emotionales Buch, in dem sehr wichtige und aktuelle Themen angesprochen werden – super umgesetzt!

Über Bad at Love habe ich bislang nur positive Dinge gehört, wodurch ich nicht nur zu dem Kauf des Buches verleitet wurde, sondern auch sehr hohe Erwartungen hatte.

Meine Meinung:

Bad at Love, konnte meine Erwartungen auf jeden Fall erfüllen, es ist ein ganz besonderes Buch, denn es ist so viel mehr als eine Liebesgeschichte! Es behandelt Themen, die aktueller nicht sein können und dies nicht auf eine oberflächliche Art, sondern wirklich in die Tiefe gehend! Die Protagonisten...

Weiterlesen

Emotional und berührend

Schon das Buch "Never Too Close" der französischen Autorin Morgane Moncomble hat mir letztes Jahr richtig gut gefallen. In "Bad At Love" ist die Thematik jedoch ernster und geht unter die Haut. 

Die junge Azalée wurde mit zwölf Jahren das erste Mal von ihrem Stiefvater sexuell missbraucht und sie schwieg. Sie wusste nicht, was sie tun sollte und traute sich nicht irgendjemandem davon zu erzählen. Vor Scham und Ekel vor sich selbst, versucht sie ihre schreckliche Vergangenheit zu...

Weiterlesen

Vielschichtig, tiefgründig, beeindruckend und sehr emotional

Mein Dank geht an NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch: 
Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss nach vier Jahren zum ersten Mal in ihre Heimatstadt zurückkehren. Augenblicklich holen sie dort die schrecklichen Erinnerungen an ihre Vergangenheit ein. Doch nicht nur das: Azalée lernt auch ihren neuen Nachbarn Eden kennen. Er ist sexy und geheimnisvoll, und auch wenn sie sich geschworen hat,...

Weiterlesen

Eins meiner Jahreshighlights

Oh mein Gott, wo soll ich bloß beginnen. Ich lese super gerne New Adult Bücher, aber in der letzten Zeit wurde mir das ganze extra produzierte Drama ein bisschen zu viel. “Bad at love” konnte mich richtig abolen, weil kein unnötig herbeigeführtes Drama entstand, sondern die realistischen Probleme der Protagonisten im Vordergrund standen. Außerdem sind die aufgegriffenen Themen wirklich wichtig und sollten viel öfter in Büchern behandelt werden. 

“Bad at love” hat es geschafft, mich...

Weiterlesen

…schockierend, emotionsgeladen aber brutal ehrlich, voller Pein & mit der Sehnsucht nach Hoffnung…

Jeder sehnt sich nach einem Herzenswunsch, der Erfüllung oder auch Sehnsucht auf etwas, ob es Liebe oder Hoffnung ist, ob es wahrgenommen zu werden oder auch nur endlich ernst genommen zu werden sei.

Welchen Wunsch oder Hoffnung Azalées hegt, müsst ihr schon selbst ergründen.

Ich warne euch aber jetzt schon vor, es ist nicht für leichte Gemüter, das Werk trägt eine tragische Botschaft voller Pein als auch dem Erlangen von Stärke zu sich und seinen Qualen zu stehen.

...

Weiterlesen

Bad at Love

Titel: Bad at Love

Autor: Morgane Moncomble

Erscheinungstermin:

Verlag: LYX

kosten: 12,90€

Bewertung: 5/5 ♥♥♥♥♥

 

Worum geht‘s: nach vier Jahren muss Azalée wieder in ihre Heimatstadt zurückkehren, mit der sie nur Schmerz, Verrat, Traurigkeit und Angst verbindet:. Als sie auf ihren neuen Nachbarn Eden trifft, berührt er sie auf eine Art und weiße, wie sie es nicht kennt. Sie verbringen viel Zeit miteinander und entwickeln Gefühle zueinander,...

Weiterlesen

aufwühlend und emotional

Diese Geschichte hat es in sich und die Warnungen zu beginn sollte man sich schon zu Herzen nehmen, wenn man mit dieser Thematik nicht zurecht kommt.

Ich hatte zwar ab und an meine Problemchen mit Azalee, wie sie manches mal reagiert, aber andererseits ist es auch völlig verständlich, nach allem was sie erlebt hat. Eden ist einfach nur wow, ihn habe ich total ins Herz geschlossen.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen und hat mich mitfühlen, mitweinen und hoffen lassen. Sehr...

Weiterlesen

Ernste Themen mit Triggerwarnung

In ‚Bad at Love‘ geht es um Azalée, die nach den Tod ihrer Mutter in ihre Heimatstadt zurückkehren. Vor Jahren hat sie dort alles zurück gelassen.

Es hat sich nicht wirklich viel verändert, sie wird sofort Stadtgespräch Nr. 1, nachdem sie nicht auf der Beerdigung war. 

Doch wer ist dieser echt sexy Typ, der nebenan wohnt?

Als Eden Azalée das erste mal sieht, kann er sofort hinter ihre Fassade sehe. Er weiß das mehr hinter den Provokanten Aussagen steckt und setzt alles...

Weiterlesen

Für mehr Selbstliebe

Meine Meinung

Das Cover ist schlicht, aber von der farblichen Gestaltung sehr schön und harmonierend.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig und auch sehr direkt. Ich finde es toll, dass sie bei ihren Charakteren und deren Sprache sich nicht versteckt, sondern Ihnen die Ecken und Kanten gibt, die sie brauchen. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der beiden Protagonisten Eden und Azalée erzählt.

Azalée ist eine schwierige Protagonistin, die man vielleicht...

Weiterlesen

Aufwühlend, emotional, geht unter die Haut

Rezension „Bad at Love“ von Morgane Moncomble 

 

 

 

Meinung 

 

Mit „Bad at Love“ tauchte ich in eine bewegende, zum nachdenken anregende, tief emotionale und berührende Geschichte ein, die mich keine Sekunde loslassen wollte. Ich hatte mich gleich in das wunderschöne Cover und den KT verliebt, sodass diese Geschichte auch nicht lange auf sich warten ließ. Auch als ich die ersten Zeilen las, verliebte ich mich in Morgane Moncombles Sprache. Diese...

Weiterlesen

Eine grandiose Geschichte mit viel Tiefe!

Titel: Bad at Love 
Autor: Morgane Moncomble
Verlag: LYX
Preis: 12,90€
Seiten: 464

*Inhalt: *

Was, wenn unsere Liebe mein Untergang ist?

Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss nach vier Jahren zum ersten Mal in ihre Heimatstadt zurückkehren. Augenblicklich holen sie dort die schrecklichen Erinnerungen an ihre Vergangenheit ein. Doch nicht nur das: Azalée lernt auch ihren neuen Nachbarn Eden kennen. Er ist sexy und...

Weiterlesen

Ein flammendes Plädoyer gegen Mobbing und für den Feminismus

Achtung: Triggerwarnung: Missbrauch, Mobbing, Suizid und Slutshaming!

 

Azalée wollte nie wieder nach Charleston zurückkehren, zu präsent sind noch immer die Dämonen ihrer Vergangenheit. Doch der Tod ihrer entfremdeten Mutter macht es unumgänglich. Sie muss das Haus ausräumen und verkaufen. Womit Azalée gerechnet hat, ist die Ablehnung all derer, die sie noch von früher kennen, die sie noch immer Schlampe und Hure nennen, womit sie aber niemals gerechnet hätte, ist Eden, ihr...

Weiterlesen

Tiefgründig und emotional

Nach den ersten beiden Romanen der Autorin Morgane Moncomble, setzt sie mit diesem Buch einen emotionalen Höhepunkt.
Ihr Schreibstil ist mitreißend, temporeich und emotionsgeladen und führt dazu, dass man der Story ohne größere ereignislose Pausen folgen kann.

Gleich zu Beginn der Geschichte, wird man auf schockierende Weise in Azalées Vergangenheit eingeführt und weiß sofort, worauf man sich im weiteren Verlauf gefasst machen sollte. Daher fand ich auch die Triggerwarnung am...

Weiterlesen

Ein wahrer Sturm der Gefühle

„So etwas passiert, wenn die Vergangenheit wieder an die Oberfläche kommt und jemand alle Gräber öffnet, die eigentlich geschlossen bleiben sollten.“

Diese Erfahrung muss Azalée machen, als sie nach Jahren notgedrungen in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Was sie dort in ihrer Jugend durchgemacht hat, gleicht wohl der Hölle. Doch seitdem sind Jahre vergangen und Aze ist zu einer starken, selbstbewussten Frau geworden. Ihr dicker Schutzpanzer und Sarkasmus helfen ihr dabei.

...

Weiterlesen

Genau so muss ein Buch sein

Cover:

Das Cover sieht sehr hübsch aus, passt einfach toll und auch den Titel finde ich sehr gut gewählt.

Schreibstil:

Ich vergöttere den Schreibstil der Autorin, wirklich! Schon bei Never too close konnte mich die Autorin mit ihrer Art, Emotionen zu erwecken, total mitreißen und ich bin ein absoluter Fan ihrer tragisch süßen Geschichten.

Meinung:

Bad at Love ist für mich das zweite Buch der Autorin und weil Never too close für mich ein absolutes Must-Read...

Weiterlesen

Jahreshighlight!

Das Cover 
Ich finde das Cover absolut wunderschön! Ist zwar sehr schlicht, aber meiner Meinung nach ein Hingucker, den ich gerne im Regal habe.

Der Schreibstil 
Die Autorin ist unglaublich! Ihr Schreibstil ist unglaublich! Mit jeder Seite hat sie Gefühlsexplosionen und Herzrasen verursacht, die unter die Haut gehen. Es ist sofort fesselnd und man will das Buch nicht mehr zur Seite legen. In ihren Worten steckt so viel Leid! Es ist einfach unfassbar, wie die Autorin es...

Weiterlesen

Emotional und ergreifend

Inhalt

Als Azalee nach dem Tod ihrer Mutter zurück in ihre Heimatstadt kommt hat sie nur einen Gedanken. So schnell wie möglich von ihr verschwinden. Zu viel Schreckliches ist ihr in ihrer Kindheit hier wiederfahren. Etwas, von dem sie dachte, dass sie es verarbeitet hätte. Zumindest bis sie zurück in dem Haus ist, in dem alles geschah. Aze möchte das Haus verkaufen und doch bleibt sie. Bis zum Ende des Sommers zumindest. Zumindest ihr Nachbar Eden versüßt ihr den Aufenthalt. Auch...

Weiterlesen

Wie gewohnt eine tolle Liebesgeschichte

Das Cover ist recht schlicht, hat mir sofort gefallen und passt ganz gut zu den anderen Büchern der Autorin, die ich ebenfalls mit Begeisterung gelesen habe. Ich habe ehrlich gesagt auch nicht auf den Inhalt der Story geachtet sondern ich musste das Buch einfach lesen. Schon zu Beginn habe ich wieder gemerkt wie locker und flüssig die Geschichten der Autorin geschrieben sind.

Die Autorin schafft es sofort eine spannende Geschichte zu schreiben, ich wollte unbedingt wissen was es mit...

Weiterlesen

Ein emotionaler Sog

„Bad at love“ ist der neue New Adult Roman von Morgane Moncomble aus dem Lyx Verlag. Es handelt sich um einen Einzelband und zudem um das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe.

 

Azaléa hat vor vier Jahren ihre Heimatstadt verlassen und wollte nie wieder zurückkehren. Zu furchtbar sind die Erinnerungen an ihre Vergangenheit. Der Tod ihrer Mutter zwingt sie jedoch zu einem Besuch. Dabei lernt sie ihren Nachbarn Eden kennen. Dieser lässt sie an ihren beiden...

Weiterlesen

Emotional, tiefgehend, aber wunderschön

Inhalt:

Azalée kehrt nach mehr als vier Jahren in ihre Heimatstadt zurück. Ihre Mutter ist vor Kurzem gestorben und hat ihr das Haus überlassen. Kaum ist sie zu Hause, holen sie auch schon ihre schrecklichen Erinnerungen wieder ein. Daher will sie das Haus so schnell wie möglich verkaufen und wieder zurück nach New York. Doch bald lernt sie ihren Nachbarn Eden kennen und obwohl sie sich geschworen hat, keinen Mann je an sich heranzulassen, bringt dieser ihre ganze Welt recht bald ins...

Weiterlesen

Eine unglaublich berührende und emotionale Geschichte

„Bad at Love“ von Morgane Moncomble, 464 Seiten, erschienen am 30. September 2020, im LYX Verlag.

Um was es geht:

Azalèe ist vor vier Jahren von ihrer Heimat Charleston weggelaufen, da sie es einfach nicht mehr ausgehalten hat und es einfach zu schlimm wurde. Jedoch starb nun ihre Mutter und sie kehrt zurück, obwohl sie am liebsten nie mehr zurückgekommen wäre. Der Plan war einfach, sie verkauft das Haus ihrer Mutter und geht wieder zurück nach New York, jedoch hatte sie nicht...

Weiterlesen

Tiefgründig, fesselnd und bewegend - Mein Jahreshighlight

In diesem Buch geht es um Azalée die eine schlimme Vergangenheit hat und an den Ort des Geschehens zurückkehren muss. Hier begegnet sie nicht nur ihren alten Dämonen die sie zu bekämpfen versucht, sie begegnet auch Eden Weiss.

 

Die Geschichte beginnt mit einer Trigger Warnung die sehr ausführlich von der Autorin geschrieben wurde. Ich finde es gut und wichtig solch eine Trigger Warnung oder einen Hinweis darauf an den Anfang zu stellen denn am Ende des Buches ist es dann auch...

Weiterlesen

So schön!

Ich habe bisher die anderen beiden übersetzten Bücher der Autorin gelesen. Eins habe ich absolut geliebt, durch das andere musste ich mich beim Lesen quäle. Es stand also unentschieden und ich war gespannt was mir dieses Buch bringt.

Die Autorin hat einen wunderbaren frischen und authentischen Schreibstil, da sie selbst noch sehr jung ist wirkt das alles gar nicht aufgesetzt oder gezwungen. Es wirkt echt.

Nun, diese neue Geschichte über Aze und Eden hat mir mein Herz gebrochen...

Weiterlesen

wahnsinnig intensiv

Der Klappentext verrät schon etwas um was es geht, aber eher wenig.

Bitte überspringt nicht die Triggerwarnung am Anfang, lest sie und entscheidet dann ob ihr das Buch lesen oder überhaupt kaufen wollt. Diese Warnung übertreibt nicht und das Buch hat mich wahnsinnig mitgenommen, eben weil es so häufig vorkommt.

Es ist vom Alter her ein Young Adult Roman, aber die Geschichte ist weder auf der weiblichen noch auf der männlichen Seite leichte Kost und alle haben ihr mehr oder...

Weiterlesen

Emotional, berührend und aufwühlend. Ein Roman, der nicht kalt lässt.

Bad at Love ist nicht mein erstes Buch der Autorin und umso mehr freue ich mich, dass Morgane Moncomble es erneut geschafft hat, mich auf eine fantastische Reise mitzunehmen.

Vorab: Die Triggerwarnung steht definitiv nicht zum Spaß im Buch. Ich bin selbst psychisch krank, aber relativ abgehärtet was Trigger angeht, aber an einigen Stellen musste selbst ich ganz schön schlucken. Also bitte: Nehmt sie ernst.

Nun aber zur Geschichte: Der Klappentext klingt unfassbar klischeehaft...

Weiterlesen

Völlig anders

„Bad at Love“ von Morgane Moncomble ist völlig anders als ihre bisherigen Romane, aber unglaublich berührend.

Azalée kehrt kurz nach dem Tod ihrer Mutter gezwungenermaßen in ihre alte Heimatstadt Charleston, die sie vor Jahren ohne Abschied verlassen hat. Sie hatte ihre Gründe und eine Rückkehr war nie vorgesehen. Eigentlich will sie nur das geerbte Haus verkaufen und so schnell wie möglich wieder zurück nach New York. Aber die Geister der Vergangenheit holen sie schneller ein als...

Weiterlesen

Eine emotionale, sensible und berührende Lovestory, die mir wirklich unter die Haut gegangen ist <3

Ich habe mich sehr über den Titel "Bad At Love" von Morgane Moncomble gefreut, welcher mir freundlicherweise vom lieben LYX Verlag via Netgalley als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle dafür, es versteht sich natürlich von selbst, dass meine persönliche Meinung dadurch in keiner Weise beeinflusst wird. Nachdem ich bereits ein Buch der Autorin gelesen habe, welches mir gut gefiel, fühlte ich mich hier auch direkt wieder...

Weiterlesen

Intensiv mit kleinen Schönheitsfehlern

Während ich von Morgane Moncombles erster Dilogie insgesamt doch recht angetan war, habe ich insgesamt in Deutschland ein sehr geteiltes Echo zu der französischen Autorin vernommen. Kein Autor kann alle Leser von sich überzeugen, dafür sind Geschmäcker einfach zu unterschiedlich, aber ich habe fast das Gefühl, dass es speziell bei dieser Autorin nur zwei Lager gab, entweder man mag ihren Stil oder eben nicht, dazwischen schien es nicht wirklich etwas zu geben. Aber ich lese oft sehr gehypte...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783736312999
Erschienen:
September 2020
Verlag:
LYX
Übersetzer:
Ulrike Werner-Richter
9.54545
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (33 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 76 Regalen.

Ähnliche Bücher