Buch

Alice im Zombieland - Gena Showalter

Alice im Zombieland

von Gena Showalter

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet

Rezensionen zu diesem Buch

Wenigstens ist es jetzt weg vom SUB

Alice ist 16 Jahre alt, als sie ihre Eltern und ihre kleine Schwester bei einem Autounfall verliert. Aber war das überhaupt ein normaler Autounfall? Und hatte die weiße Wolke in Kaninchenform etwas damit zu tun?

Ich besitze die Hardcover-Ausgabe und die ist optisch wirklich sehr schön und erinnert direkt an „Alice im Wunderland“, an das man auch beim Titel direkt denkt. Außer dem Vornamen und dem weißen Kaninchen (hier in Form einer Wolke), hat der Roman aber eher wenig mit dem...

Weiterlesen

Mein neues Lieblingsbuch :)

An Alices sechzehnten Geburtstag passiert das unglaubliche: Ihre Eltern und ihre Schwester werden bei einem Autounfall von Zombies angegriffen - und sterben dabei. Nur Ali überlebt. An ihrer neuen Schule lernt sie Cole kennen, der wie sie Untote besiegen will ...

Alice war mir von Anfang an sympathisch. Sie hat eine lockere Art, welche auch ihre beste Freundin Kat hat. Beide sind um Laufe des Buches zu einem eingespielten Team geworden.
Es passieren dort eigenartige Ereignisse...

Weiterlesen

Das schlechteste Buch, das ich seit langem gelesen habe!

Ich weiß wirklich nicht wie ich diese Rezension beginnen soll. Ich bin geschockt wie beliebt dieses Buch doch ist & wie viele 5 Sterne Rezensionen es hat. Ich frage mich, ob wir dasselbe Buch gelesen haben, denn ich fand es wirklich schlimm. Aber beginnen wir am Anfang.

 

Der Schreibstil ist steif & enthält seltsame Ausdrucksweisen. Beispielsweise sagt Alice ständig „mit einander gehen“, statt zusammen sein. Das sagt doch heutzutage keiner mehr, vor allem Jugendliche...

Weiterlesen

Achtung sie kommen - Zombies unter uns

Alice hat Geburtstag, verliert ihre Familie und entdeckt Zombies. Alice ihr Leben ändert sich an ihren Geburtstag von ein auf den anderen Augenblick. In tiefer Traue kann sie die Ereignisse erst nicht so recht fassen, die sie gesehen hat. Fortan lebt sie bei ihren Großelter und wechselt auf eine andere Schule. Dort scheint auch einiges anders zu laufen. Eine Gruppe Schüler, die immer wieder alle zwei Wochen mit Verletzungen auftauchen. Und auch nachts macht sie eine unheimliche Entdeckung....

Weiterlesen

Nicht wie erwartet, aber dennoch gut

Inhalt:

Am Abend ihres 16. Geburtstags sieht Alice eine Wolke in Form eines weißen Kaninchens am Himmel. Es ist der Abend an dem sie ihre gesamte Familie bei einem von Zombies verursachten Autounfall verliert. Zuvor wollte sie nie wahr haben, was ihr Vater ihr über die Monster erzählt hat, die er sieht und hielt ihn für verrückt. Nun weiß sie, dass er Recht hatte und will ihre Familie rächen. Auf ihrer neuen Schule, der Asher High, welche sie nach ihrem Umzug zu ihren Großeltern...

Weiterlesen

Fantasievoll, düster und spannend!

 

    Alice lebt im Käfig, den Ihre Eltern für Sie und Ihre Schwester erschaffen haben. Durch einen tragischen Wendepunkt wird Alice in eine neue und Unbekannte Welt gezogen! WO Sie sich überraschend gut zurecht finden!

    Das Cover zeigt Alice im wunderschönen Kleid, einfach zum verlieben! Es ist recht schlicht, die Farbwahl ist zum Thema dunkel gewählt.

    Der Klapptext schürt die Neugierde. Der Beschreibung nach will man sofort das Buch lesen und herausfinden, wie...

Weiterlesen

Zomies anders als gedacht...

Klappentext:
An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen...

Weiterlesen

Ein gelungener Auftakt der Reihe, der defintiv Lust auf mehr macht

Aufgrund einer Empfehlung war ich sehr gespannt auf diesen Reihenauftakt .
Man kommt auch sogleich sehr gut hinein in das Geschehen.
Schnell wird klar, das es mehr gibt, als man sieht.
Hauptperson hierbei ist Alice.
Sie verliert bei einem Autounfall ihre gesamte Familie und das ist der Punkt, wo sich alles für sie verändert.
Nicht nur ihren Namen, denn fortan nennt sie sich nur noch Ali
Sie begreift und sieht, das es Wesen gibt, die nur böses im Sinn haben...

Weiterlesen

Schöne Geschichte

An ihrem 16. Geburtstag muss Alice das schrecklichste was einem jungen Mädchen passieren kann miterleben. Nach einem Auftritt ihrer jüngeren Schwester Em, haben Alice und ihre Eltern einen Autounfall. Keiner Überlebt ausser Alice selbst, doch was sie gesehen hat, kann sie erstmal nicht glauben, haben Zombies ihre Eltern überfallen. Alice wird von ihreren Großeltern aufgenommen und wegselt auch die Schule. Dort lernt sie Cole kennen, der am Anfang etwas anders ist, als alle anderen. Abends...

Weiterlesen

Falsche Tür, Zombieland

Ich oute mich als GROßER Alice im Wunderland Fan. Romane, Bildbände, Kinderbücher...ich besitze sie fast alle.

Also musste auch Alice im Zombieland her. Spitzenmäßige Cover, alle vier Titel sehen bombig aus, machen einfach was her im Regal.

Ich hatte mich total auf die neue und rebellische Alice gefreut, wurde aber leider enttäuscht.

Alice ist 16, hat ihre Eltern bei einem "Unfall" mit vermeintlichen Zombies verloren. Wohnt nun bei den Großeltern und schwört Rache.

...

Weiterlesen

Suchtgefahr

An ihrem 16. Geburtstag hat Alice "Ali" Bell einen Autounfall. Ihre ganze Familie stirbt. Doch nur sie hat gesehen die Zombies ihre Familie angegriffen hat. Sie zieht nach Birmingham zu ihren Großeltern. Nacht kann sie nicht mehr schlafen, als sie wieder Zombies sieht, will sie lernen sie zu töten. An ihrer Schule lernt sie Cole Holland kennen der mehr darüber zu wissen scheint. Jedes Mal wenn sie eine Wolke in Form eines Hasen sieht kommen sie.

Von Gena Showalter habe ich schon zwei...

Weiterlesen

Trotz vieler Klischees sehr unterhaltsam!

Zum Inhalt

An ihrem 16. Geburtstag überredet Alice Bell ihre Eltern, zur Schulaufführung von Emma zu fahren. Ihrer kleinen Schwester. An sich das normalste der Welt - doch es wird Nacht sein, wenn die Vorstellung zu Ende ist. Alice ist es nicht gewohnt, in der Dunkelheit draußen unterwegs zu sein, denn ihr Vater hat ihrer Familie schon immer verboten, nach der Dämmerung rauszugehen.
Ein "nerviger Spleen", hat Alice gedacht, der das Leben von ihr und ihrer Schwester Emma nicht...

Weiterlesen

Spannende, actionreiche Unterhaltung mit einer Portion fürs Herz.

„Alice im Zombieland“ hat mich wirklich positiv überrascht. Obwohl ich zu Anfang ein wenig Bedenken hatte, da ich nicht unbedingt ein eingefleischter Fan von Zombies bin - und wenn ich ehrlich bin auch nicht von Alice im Wunderland - so konnte mich Gena Showalter mit ihrer Darstellung überzeugen.

Was wahrscheinlich daher kommt, dass es nur eine sehr geringe Ähnlichkeit zum Original Alice im Wunderland hatte. Mich konnte Frau Showalter mit „Alice im Zombieland“ definitiv begeistern. Es...

Weiterlesen

Schöne Idee, aber oftmal sehr langweilig :(

Meine Meinung:
Ich hatte vorher extrem viel über dieses Buch gehört und wollte es deshalb unbedingt lesen. Ich muss aber sagen, dass mir Zombiebücher irgendwie nicht sonderlich zusagen. Ich bin total der Fantasyfan, aber viele Bücher in denen Zombies eine Rolle spielen, sind mir irgendwie dann doch zu albern. Das war auch hier oftmals der Fall. 

Leider bin ich auch mit dem Schreibstil einfach gar nicht zurecht gekommen. Für mich war es extrem langweilig geschrieben. Eigentlich...

Weiterlesen

Actiongeladene Highschool-Romanze

Worum geht’s?

An dem Tag, an dem Alice Bell zum ersten Mal die Kaninchenwolke sieht, verliert sie ihre Familie bei einem Zombieangriff. Die Gestalten, die sie vorher noch für verrückte Phantasien ihres Vaters gehalten hat, sind plötzlich überaus real und geben ihr einen Grund, nach Rache zu suchen. Sie zieht zu ihren Großeltern und wechselt die Schule, an der sie auf den unnahbaren Cole Holland trifft. Er scheint zu wissen, dass es Zombies gibt und so bleibt ihr nichts anderes übrig,...

Weiterlesen

Spannender Trilogieauftakt mit interessanten Charakteren

Alice ist eigentlich ein normaler Teenager – wäre nur ihr Vater nicht so verrückt. Da dieser glaubt, nachts würden Monster über die Menschen herfallen, dürfen seine zwei Kinder bei Dunkelheit das Haus nicht verlassen und führen daher ein recht einsames Leben. Bis zu dem Tag, als Alice‘ Vater eine Ausnahme macht, die Familie abends unterwegs ist und das große Unglück geschieht, das Alice‘ Leben für immer verändert und ihr beweist, dass ihr Vater doch gar nicht so verrückt war…

Die 16-...

Weiterlesen

Hat mir sehr gut gefallen

Als ich dieses Buch geschenkt bekam, war meine erste Reaktion eher verhalten. Ich und Zombies.... „das ist nicht kompatibel“, dachte ich beim lesen des Klappentextes. Dann aber gab ich dem Buch eine Chance und siehe da, es tat garnicht weh. Sogar das Gegenteil war der Fall, und Alice wuchs mir ans Herz.
Das Zombiethema war besonders anfangs zwar immer latent präsent, aber nicht erdrückend, wobei ich einige Szenen schon ein wenig eklig fand... Aber die Haupthandlung wurde erstmal von...

Weiterlesen

Einfach klasse!

Ali überredet ihre Mutter zu einer Aufführung ihrer Schwester zu gehen, Ali’s Vater ist davon gar nicht begeistert, traut er sich doch Nachts nicht aus dem Haus, wegen den Monstern die er sehen kann. Ali hält ihren Vater für verrückt, doch dann hat die Familie auf dem Rückweg einen Unfall, als Ali die Augen aufschlägt sieht sie wie ihr Vater von den Monstern gefressen wird. Dann wird alles Dunkel, als sie die Augen wieder aufschlägt liegt sie in einem Krankenhaus und weiß genau dass ihre...

Weiterlesen

Die gefährlichste Alice aller Zeiten!

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland...

Weiterlesen

Alice im Wunderland trifft auf Psycho!

Das Buch vereint ein paar Details aus "Alice im Wunderland" mit "Alice im Zombieland". Der Name Alice, das weiße Kaninchen mit der Uhr ... eine Teeparty mit Zombies und natürlich die böse (hier: weiße) Königin ...Jedoch merkt man schnell, dass es, bis auf diese paar Kleinigkeiten nichts mit der Geschichte Alice im Wunderland zu tun hat. Es handelt sich um eine super witzige und spannende Geschichten um Vampire und der Kampf gegen diese Kreaturen. Obwohl man schon viele Zombiebücher und Filme...

Weiterlesen

Vielleicht auch einfach nur etwas gewöhnungsbedürftig! Sonst absolutes MUST READ!

Inhalt:
Alice verliert ihre Familie bei einem Autounfall. Sie glaubt zu sehen wie Zombies sich an ihren Familienmitgliedern vergehen, so wie ihr Vater es immer sagte. Sie redet sich jedoch ein, dass die komische Kanninchenwolke und die Zombies nur darauf zurückführen, dass sie verrückt wird. Als sie jedoch Cole trifft und immer wieder von Visionen mit ihm geplagt wird beginnt sie die Wahrheit zu sehen und zu kämpfen.
Meine Meinung:
Ich war super neugierig auf das Buch,...

Weiterlesen

Erfrischend neu und anders!

Endlich mal ein Buch, in dem die Protagonistin nicht den gängigen Standards entspricht :)
Alice ist zu groß für ihr Alter, kleidet sich nicht mädchenlike und hatte bis vor kurzem noch nicht einmal Interesse an Jungs. Doch mit eben dieser ruppigen Art punktet sie gewaltig bei Cole. Die Autorin hat ihren Charakteren viele und zum Teil auch kontroverse Charakterzüge gegeben, die sie zum greifen real wirken lassen. Ali steht für sich selbst ein und lässt sich nichts gefallen. Sie weiß...

Weiterlesen

Ein Muss für Zombie-Fans und alle die es noch werden wollen

 

 

Autor/in

 

New York Times und USA Today Bestseller-Autorin Gena Showalter gilt als neuer Shooting Star am romantischen Bücherhimmel des Übersinnlichen. Ihre Romane erobern nach Erscheinen die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen im Sturm. Die "Die Herren der Unterwelt"-Reihe gilt als ihre bislang stärkste Serie. Mit Alice im Zombieland hat Gena Showalter ihre erste Reihe für Jugendliche veröffentlicht.

 

 

Klappentext

 ...

Weiterlesen

erfrischend überraschend

Im Nachhinein muss ich zugeben, dass ich mit „Alice im Zombieland“ nicht das erhalten habe, was ich mir vorgestellt habe und ehrlich gesagt, bin ich sogar froh darum ….

Erwartet habe ich eine neue Version von Lewis Carrolls Klassiker, doch stattdessen hat Gena Showalter nur einzelne Aspekte in ihre ganz eigene, recht brutale Welt gesetzt.

Ali hat keine einfache Kindheit, denn diese ist durch strikte Regeln geprägt. Immer mehr hat sie das Gefühl, dass ihr Vater wahnsinnig wird,...

Weiterlesen

Eine teuflische Teeparty...

Alice Bells Vater ist der felsenfesten Überzeugung, dass es Monster auf der Welt gibt und er seine Familie davor beschützen muss. Deswegen dürfen Alice und ihre Familie das Haus nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr verlassen. Verabredungen, Partys etc. - auf all das müssen Alice und ihre Schwester verzichten. Bis sie es an Alices Geburtstag schaffen ihre Eltern zu überreden, zu der Ballettaufführung von Alices Schwester Emma zu fahren. Und an diesem Abend ändert sich Alices Leben...

Weiterlesen

Ein vielversprechender Auftakt mit schlechter Reisebegleitung.

Alice im Zombieland kann zunächst mit einem vielversprechenden Auftakt punkten, der definitiv Lust auf mehr macht.  Bevor es so richtig los geht, bekommt man direkt von Alice, die deutlich weniger mit ihrer Kollegin im Wunderland gemeinsam hat, als man vielleicht denken mag, eine kleine Einführung in ihr Zombieland, welches sich total anders darstellte, als alles was ich vorher über Zombies gelesen bzw. gesehen hatte. Den Einstieg bekommt man dennoch sehr einfach gemacht. Dafür sorgen ein...

Weiterlesen

Ich bin verliebt in diese Geschichte und ihre Figuren

Lange ist es her, dass ich ein richtig gutes Buch gelesen habe. Ein Buch, bei dem mich schon nach den ersten gelesenen Seiten ein ungutes Gefühl begleitet hat, eine Ahnung, dass diese Geschichte viel zu schnell gelesen sein wird. Dieses Gefühl hatte ich schon fast vergessen, denn nur wenige Autoren schaffen es, diese Empfindungen in mir heraufzubeschwören. Gena Schowalter konnte es mir mit ihrem neuen Jugendbuch „Alice in Zombieland“ wieder bringen. Zugegeben, „Alice in Zombieland“ hört...

Weiterlesen

Wahnsinn

Über die Autorin:

New York Times und USA Today Bestseller-Autorin Gena Showalter gilt als neuer Shooting Star am romantischen Bücherhimmel des Übersinnlichen. Ihre Romane erobern nach Erscheinen die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen im Sturm.

Zum Inhalt:

Alice Bell´s Leben ändert sich an ihrem 16. Geburtstag schlagartig. Sie sieht eine Wolke in Form eines Kaninchens. Kurz darauf werden sie, ihre Schwester und ihre Eltern von Zombies angegriffen. Alci überlebt...

Weiterlesen

Zu wenig "Alice" und Zombies, die gar keine sind

*Worum geht's?*
Zu ihrem 16. Geburtstag hat Alice Bell nur einen Wunsch: Sie möchte für einen Abend normal sein und die Aufführung ihrer kleinen Schwester besuchen. Diese Bitte kostet ihren Vater allerdings all seine Überwindung. Er sieht Wesen, die niemand sonst sehen kann: grausame Monster, vor denen er seine Familie um jeden Preis beschützen muss. Seiner Tochter zu Liebe wagt er sich an ihrem Geburtstag aus dem Haus. Doch schon bald muss Alice schmerzlich feststellen, dass sie mit...

Weiterlesen

Eine Märchenadaption mal Anders!

Es ist eine andere Art wie hier über Zombies geschrieben wird, gerade weil sie "nicht fleischlich" sind! Die Idee als Adaption von "Alice im Wunderland" (nur in richtig böse) finde ich toll. Die Autorin versucht am Anfang, die Gefühlslage von "Ali" zu beschreiben und nutzt hierbei die Möglichkeit alle anderen Charaktere dem Leser näher zu bringen. Das hätte man, für meinen Geschmack, etwas kürzer fassen können. Das hat mich etwas gestört! Erst ab Seite 150-155 geht die Action richtig los....

Weiterlesen

Erfrischende und spannende Geschichte mit vielen tollen Charakteren

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß...

Weiterlesen

Erfrischend andere Variante des Wunderland- bzw. Zombiethemas

Du lebst dein gesamtes Leben versteckt, in Angst vor der Dunkelheit. Du musst auf ein normales Leben verzichten, weil du vor Einbruch der Dämmerung zuhause sein sollst.
Doch erst nach dem Tod deiner Eltern erfährst du den eigentlichen Grund dafür.

 

Alice Bell wäre gerne wie all die anderen Mädchen in ihrem Alter mit ihren Dates, wilden Partys und abendlichen Kinobesuchen. Aber ihr scheinbar völlig psychotischer Vater lehrte sie die Furcht vor der Nacht und den...

Weiterlesen

Fantasiereiche Horror-Fantasy

~~Schon als ich das erste Mal von diesem Buch gehört habe wusste ich: Das musst du lesen! Die Geschichte scheint alles zu haben, was man von einem solchen Buch erwartet. Spannung, Horror, Leidenschaft, alles ein bisschen skurril und zusammen ab in den Mixer!
 Naja ok, ich muss zugeben, dass das ganze zwar "Alice im Zombieland" heißt, aber herzlich wenig mit der berühmten Vorlage von Lewis Carrol zu tun hat. Ehrlich gesagt kommt damit auch mein erster Kritikpunkt: Ich finde den Titel...

Weiterlesen

Fand ich wirklich klasse

Mein Name ist Alice Bell und am Abend meines sechzehnten Geburtstags verlor ich meine geliebte Mutter, die von mir angebetete Schwester und den Vater, den ich erst verstand, als es zu spät war, nämlich in dem Moment, als meine Welt zusammen brach und sich vollkommen neu vor mir auftat.

An ihrem sechzehnten Geburtstag schafft Alice es zu ersten mal ihren Vater zu überreden, nach Einbruch der Dunkelheit das Haus verlassen zu dürfen. Denn dieser ist feste davon überzeugt, dass in der...

Weiterlesen

Ich war begeistert, obwohl kein Zombiefan

Für meine Teilnahme an einer Challenge suchte ich ein für mich passendes Buch aus dem Darkiss Verlag. Ich hatte gelesen, dass sich viele über die Erscheinung dieses Buches freuten und war neugierig geworden.

Dies war nun mein Lesedebüt in diesem Genre und ich muss sagen, es hat mich gepackt und ich konnte das Buch in der Nacht nicht aus der Hand legen. Ich habe mich dann für dieses Buch geöffnet und auf das Thema eingelassen.

 

Wie erwähnt, ist dies nicht mein...

Weiterlesen

Lese-Highlight!!!

Alice schafft es ihre Eltern zu überreden: An ihrem sechszehnten Geburtstag besuchen sie eine Ballet-Vorführung ihrer kleinen Schwester Emma. Das Besondere daran: Noch nie durften sie das Haus nach Einbruch der Dunkelheit verlassen. Denn: Alice Vater glaubt an Zombies, die abends auftauchen und sie umbringen wollen.
Was Alice nie geglaubt hat, wird nun Realität! Sie haben auf dem Heimweg nicht nur einen Autounfall, sie muß auch miterleben wie Zombies sich über ihren Vater hermachen!...

Weiterlesen

Alice und die Zombies ...

Gleich zu Beginn muss ich sagen, dass ich kein Fan von "Alice im Wunderland", geschweige denn von Zombies bin. Doch trotz allem habe ich mir dieses Buch gekauft, weil ich einfach zu neugierig war. Und ich wurde nicht enttäuscht.
Auf vielen Blogs kann man Rezensionen zu dieser Geschichte lesen und sie sind fast alle durchweg positiv. Also musste ich es auch lesen. Ich wollte wissen was alle so sehr an diesem Buch begeistert.

Die Geschichte findet recht schnell einen rasanten...

Weiterlesen

Zombies mal anderes, Spannung bis zur letzten Seite...

Schreibstil: Das Buch lässt sich flüssig und schnell lesen, der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Geschrieben ist es aus der Sicht von Alice. 

Fazit: Ich bin mit niedrigen Erwartungen an dieses Buch gegangen, denn ich mag das Märchen "Alice im Wunderland" überhaupt nicht. Die Idee das ganze mit Zombies zu verbinden, hat mich jedoch interessiert und ich wollte dem Buch daher eine Chance geben. Nach dem ersten drittel war ich mir...

Weiterlesen

Kann man im Januar schon sein Jahreshighlight finden???

Kurzbeschreibung:

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High...

Weiterlesen

Tolle neue Idee mit originellen Charakteren

Inhalt:

„An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen:...

Weiterlesen

Alice im Zombieland von Gena Showalter

.:Empfehlung:.

Alice im Zombieland zeigt uns auf seinem Cover Alice wie wir uns sie wohl vorstellen würden, blonde Haare in einem schönen hell blauen Samtkleid. Das Ganze wird von schönen Verschnörkelungen und Zeichen abgerundet. Das Buch liegt unheimlich gut in der Hand und ist auch ohne Schutzumschlag sehr hübsch.

Inhaltlich geht es um die junge Alice die an einem Tag alles verliert was sie liebt und feststellen muss das ihr Leben bisher nicht alles offenbart hat was es in...

Weiterlesen

Alice im Zombieland

Klappentext:
An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen...

Weiterlesen

Eine gute Idee, aber eine eher mäßige Umsetzung

Alice im Zombieland ist ein Buch von Gena Showalter. Es ist im Dezember 2013 im Darkiss Verlag (Mira Taschenbuch) erschienen. Das Buch umfasst 416 Seiten. Das englischsprachige Original Alice in Zombieland erschien am 25. September 2012 bei Harlequin Teen. Alice im Zombieland ist der erste Teil der „The White Rabbit Chronicles“-Reihe.

Reihe

The White Rabbit Chronicles

Alice im Zombieland
Rückkehr ins Zombieland (Juli 2014)

...

Weiterlesen

Achtung vor dem weißen Kaninchen!

„Alice im Zombieland“ löste eine Flut von guten Rezensionen und plötzlichen Liebesbekundungen an einen gewissen Cole aus. Ganz Facebook war voll davon! Das machte mich neugierig. Zum einen steh ich eh auf taffe Zombiejäger und zum anderen, wer ist eigentlich dieser Cole?
Tja, was soll ich sagen? Mich hat es auch erwischt!

Von vorn!
Alis Vater ist verrückt, der er behauptet, er könne Monster sehen. Aus diesem Grund darf die Familie nie nach Sonnenuntergang das Haus...

Weiterlesen

Klasse Story

Dieses Buch lag schon seit Ewigkeiten auf meinem Wunschzettel, was natürlich an diesem großartigen Cover, zu welchem ich später erneut komme, aber auch an dem Klappentext sowie an dem Titel lag. Ich wollte wissen in wieweit es sich mit “Alice im Wunderland” kreuzt. Nach dem lesen allerdings kam die Ernüchterung, das außer einer Wolke in Kaninchenform und Alice`s Neugierde, es keine Überschneidungen mit dem uns bekannten Klassiker hat, was mich jedoch nicht störte und  meine Freude am Lesen...

Weiterlesen

Für mich zu schnulzig, aber toller Hauptcharakter!

Zur Aufmachung

Das Cover ist einfach geil und der Titel ebenfalls. Ob es so sehr zum Buch passt ist allerdings eine gute Frage. Ich persönlich glaube das die Aufmachung toll ist, aber das Märchen wird nur in Ansätzen umgesetzt. Was ja auch nicht schlimm ist.

Was ich allerdings sagen muss, das ist, dass mir die Übersetzung nicht ganz so gut gefallen hat wie normalerweise. Zu Beginn waren da einige Holpler drin. Das legte sich allerdings zum Ende.

Zum  Buch

Alice im...

Weiterlesen

Anders als erwartet

Logline

In der Fantasy Geschichte „Alice im Zombieland“ muss Ali, die ihren Vater immer für verrückt erklärt hat, wenn dieser von Monstern der Nacht sprach, nach einem dramatischen Autounfall in einer Welt klar kommen in der es genau diese Monster wirklich gibt. Auf ihrer neuen Schule lernt sie Cole kennen, der sie in die Welt der Zombies einführt.

Erster Satz: „Hätte mir jemand gesagt, dass sich mein Leben von einem Herzschlag zum nächsten völlig umkehren würde, hätte ich...

Weiterlesen

Sooooo tolll!!! Eine absolute Empfehlung an alle Young-Adult-Fantasy-Fans!!!

In 80 Wörtern durch das Buch:

Die 16-jährige Alice Bell wünschte ihr Vater wäre normal. Aber nein, er ist verrückt, faselt von Monstern, die außer ihm niemand sehen kann und lässt Alice abends nicht aus dem Haus.

Aber ein Autounfall bei dem Alice komplette Familie außer ihr stirbt verändert alles.

Sie zieht zu ihren Großeltern und geht auf eine neue Highschool. Dort lernt sie schnell neue Freunde kennen und Cole.

Den Anführer einer seltsamen Clique, die öfters...

Weiterlesen

Toll!

Der erste Satz

"Hätte mir jemand gesagt, dass sich mein gesamtes Leben von einem Herzschlag zum nächsten völlig umkehren würde, ich hätte denjenigen ausgelacht.."

Meine Meinung
Alice wächst behütet auf. Vielleicht sogar zu behütet, denn ihr Vater erlaubt es nicht, dass sie nach Einbruch der Dunkelheit noch draußen rumläuft. Alice ist der felsenfesten Überzeugung, dass ihr Vater nicht mehr alle Latten am Zaun hat, wird eines abends jedoch eines besseren belehrt. Sie...

Weiterlesen

Anders gekommen, als gedacht und trotzdem unterhaltsam!

Worum geht's?

Zum Inhalt:

Für Alice alias Ali und ihre Schwester Emma ist der Tag nach Einbruch der Dunkelheit vorbei.

Zu diesem Zeitpunkt dürfen sie das Haus in dem sie mit ihren Eltern leben nicht mehr verlassen. Ausgehen mit Freunden, Partys, Kinobesuche? All das durfte Ali nie erleben, weil ihr paranoider Vater sie vor "unsichtbaren" Zombies beschützen will.

An ihrem 16ten Geburtstag hält sie es nicht mehr aus, denn ihre kleine Schwester hat am Abend eine...

Weiterlesen

Leider nicht das, was der Titel verspricht

Inhalt

Alice "Ali" Bells Leben ist nicht einfach. Ihr überängstlicher Vater glaubt an Zombies und überträgt seinen Wahn auf das ganze Familienleben, nach Einbruch der Dunkelheit darf keiner das Haus verlassen.
An Alis 16 Geburtstag kann sie jeodch ihre Eltern überzeugen, ein wenig Nomalität in ihr verkorkstes Leben zu bringen und sie schauen sich die Tanzaufführung ihrer kleinen Schwester Emma an. Doch dieser harmlose Ausflug endet in einer Katastrophe, bei einem Autounfall...

Weiterlesen

Ich hätte nie gedacht, dass mich ein Buch über und mit Zombies derart fesseln kann.

Inhalt:
Alice‘ Vater hat permanent Angst vor dem „Bösen“ da draußen. Um seine Familie vor Übergriffen zu schützen, darf nach Einbruch der Dunkelheit niemand mehr das Haus verlassen. Alice hält ihren Vater für verrückt und kann nicht verstehen warum ihre Mutter immer noch zu ihm hält. Doch sie fügt sich in die Regeln – auch wenn das heißt: keine Partys, keine Freunde, keine Kinobesuche eben nichts was zum normalen Leben eines Teenagers dazugehört.
Ihre achtjährige Schwester Emma...

Weiterlesen

Leider mehr Teenie-Drama als Zombie-Action.

Puh, das wird jetzt eine gaaaaanz schwierige Rezension. Ich war wirklich gespannt auf ALICE IM ZOMBIELAND, weil ich von der englischen Ausgabe bisher wirklich nur Gutes gehört hatte. Außerdem sprachen die durchschnittliche Goodreads-Wertung von 4.06 (!) und die Ankündigung einer Neuerzählung von ALICE IM WUNDERLAND wirklich für das Buch. Als ich die deutsche Ausgabe dann als Leseexemplar bekommen habe, war ich natürlich total aufgeregt. Doch leider, leider hat das Buch nicht gehalten, was...

Weiterlesen

Spannend

Schon bevor das Buch erschienen ist, war ich total aufgeregt weil sich der Klappentext so spannend gelesen hat. Ich kann mir vorstellen, dass es sehr anspruchsvoll war das Märchen in eine Art Jugend-Horrorstory zu wandeln. Anfangs hat mich das Buch sehr gefesselt und auch der Verlust von Alice Familie hat mich ziemlich mitgenommen. Als dann jedoch Cole und Justin anfingen mit allen Mitteln um Alice Gunst zu buhlen, war ich ziemlich genervt. Das war für mich thematisch unpassend und ich hätte...

Weiterlesen

Wunderbare Mischung aus Mädchenkram und Action!

Ein sehr umstrittenes Buch. Die Rezensionen, die ich mir vor dem Lesen durchgelesen habe, gingen von „wahnsinnig enttäuscht“ bis „einfach fantastisch“. Dementsprechend stieg meine Neugier. Trotz meiner beeinflussten Meinung à la „wahnsinnig enttäuscht“ (was mir ein wenig den Anfang versaut hat) konnte ich bald nicht anders als mich der „einfach fantastisch“-Meinung anzuschließen. „Alice im Zombieland“ ist kein Buch wie man es erwartet. Es ist keine pure Fantasy wie sein Vorgänger „Alice im...

Weiterlesen

Einfach magisch!

Inhalt:

Nach dem Alis Familie bei einem Autounfall umgekommen ist muss sie zu ihren Großeltern ziehen. Doch nach einiger Zeit stellt sie fest das sie etwas von ihrem Vater geerbt hat das sie an ihm immer ins lächerliche gezogen hat, sie sieht Monster, Zombies um genau zu sein. So lenkt sie sich von ihrer Trauer ab, sie beobachtet die Zombies von ihrem Zimmerfenster aus.

In ihrer neuen Schule findet Ali schnell Anschluss. Aber einer fasziniert sie mehr als jeder andere, Cole...

Weiterlesen

Super tolles Jugendbuch mit einer tollen, actionreichen Geschichte

Inhalt:

Es ist Alices sechzehnter Geburtstag, als sie am Himmel eine Wolke in Form eines Kaninchens sieht. Es ist der Tag, an dem ihre gesamte Familie sterben wird und sie das erste Mal die "Monster" sehen wird, vor denen sie ihr Vater immer wieder gewarnt hat.

Nach dem Unfalltod ihrer gesamten Familie zieht die 16-jährige Alice, Ali, zu ihren Großeltern und muss auf eine neue Schule gehen. Dort lernt sie den mysteriösen Cole kennen, vor dem jeder Angst zu haben scheint und...

Weiterlesen

absolut genial, ein Highlight!

Kurzbeschreibung:

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High...

Weiterlesen

die etwas andere Alice mit etwas anderen Zombies...

Zitat:
„Wogegen haben wir gerade gekämpft?“
Das Schweigen dauerte nur einen kurzen Moment, dann kam seine Antwort. Nur ein einziges Wort. Doch dies würde, so fürchtete ich, mein Leben für immer verändern.
„Zombies.“
(S. 175)

Inhalt:
An ihrem 16. Geburtstag gelingt Ali(ce) das Unfassbare: Sie kann ihre Eltern dazu überreden, wie eine normale Familie den Abend zu verbringen und einer Veranstaltung beizuwohnen.
Diese Ausnahme des vom Vater auferlegten...

Weiterlesen

Nicht nur für Zombiefans ein Must-Read!

Das Cover von Alice im Zombieland ist wirklich voller Details und gefällt mir sehr gut.  Vorne sieht man Alice Bell. Besonders gut gefallt mir auch der Buchrücken der im Gegensatz zum Cover matt ist.
Vom ersten Satz an konnte mich das Buch packen. Alice erzählt über den schrecklichen Autounfall ihrer Eltern, seitdem sie weiß das es Zombies gibt, den diese haben ihre Eltern aufgefressen.  Sie zieht zu ihren Großeltern und somit beginnt sie in einer neuen Schule, in der sie sowohl...

Weiterlesen

Alice im Zombieland

Meine Meinung:

Das Buch „Alice im Wunderland“ gefiel mir nicht so gut, aber dennoch musste ich mir meine Meinung bilden von „Alice im Zombieland“, da das Buch ja in eine ganz andere Richtung geht und ich muss zugeben, dass es mir viel besser gefallen hat.Die Zombiewelt, die Gena Showalter erschaffen hat ist eine ganz andere als die in anderen Zombiegeschichten. Die Zombies an sich sind schon ganz anders und auch die Methoden, mit den sie bekämpft werden, ist eine andere. Alles ist...

Weiterlesen

Must Read 2014!

Tausend Dank an Gena Showalter, dass sie eine Protagonistin (Alice) erschaffen hat, die zur Abwechslung mal nicht nur knapp 1,60 groß ist und irgendwelche Komplexe wegen ihres Aussehens hat. Alice ist weit über 1,70 groß, gut aussehend, störrisch, dickköpfig, schlagfertig und verdammt nochmal in der Lage, ein paar Zombies so richtig den Arsch zu versohlen. Außerdem liebe ich ihren Humor und ihre Gedankengänge. Go Ali!
Cole Holland ist ein echt heißes Eisen und absolut tödlich. In...

Weiterlesen

Ein echtes Highlight

Inhalt:
Alice Bell führte mit ihrer Familie schon immer ein recht merkwürdiges Leben. Ihr paranoider Vater verbietet ihnen. abends das Haus zu verlassen und lebt in einem dauerhaft ängstlichen Zustand. An ihrem 16. Geburtstag gelingt es Alice, ihre Familie davon zu überzeugen, den Ballett-Auftritt ihrer kleinen Schwester Emma, die sie über alles liebt, gemeinsam zu besuchen. Am Himmel erblickt sie zunächst eine Wolke in Form eines weißen Kaninchens und kurze Zeit später verliert Alice...

Weiterlesen

Willkommen im Zombieland

Das Cover: Wunderwunderschön. Ich gebe dieses Buch, schon alleine wegen der Optik, auf keinen Fall mehr her ! Das Cover ist, egal wie man das Buch dreht und wendet einfach nur toll, düster und trotzdem irgendwie süß. Das Mädchen sieht so unschuldig aus und verkörpert Ali beinahe perfekt. Nimmt man den Schutzumschlag ab, erwartet den Leser ein giftgrünes Cover. Die Buchdeckel innen werden von schwarz-weißen Totenköpfen auf grünem Hintergrund verziert. Ich liebe es !!!

Zum Inhalt: ...

Weiterlesen

P E R F E K T.

Cover:
Das Cover ist so hübsch. Alice, die da sitzt, mit ihrem wunderschönen Kleid, umgeben von Dunkelheit und den Totenköpfen. Auf der Rückseite noch ein Kaninchen. Ein Eye-Catcher für jedes Bücherregal.

Erster Satz:
Hätte mir jemand gesagt, dass sich mein gesamtes Leben von einem Herzschlag zum nächsten völlig umkehren würde, ich hätte denjenigen ausgelacht.

Meine Meinung:
Außerdem würde ich meine Schwester, meine Mutter und meinen Vater noch ein letztes Mal...

Weiterlesen

Für mich als Erwachsene Super

Inhalt:
Alice Eltern sind recht merkwürdig. Abends gehen sie nicht vor die Tür und auch ihren Kindern haben sie das verboten. Für Alice leiden sie an Wahnvorstellungen, weil ihr Vater angeblich Monster sieht. Bis sie an ihrem Geburtstag ihre Eltern überredet zu der Aufführung ihrer Schwester zu fahren die Abends endet. Auf dem Weg nach Hause entdecken die Schwestern eine Wolke die aussieht wie ein Kaninchen, kurz darauf haben sie einen Autounfall bei dem nur Alice überlebt und...

Weiterlesen

Zombies vs. Lovestories, absolut gelungene Mischung

Klappentext

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, 
die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf
 passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre
 Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie 
zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre 
Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem 
...

Weiterlesen

Absolut empfehlenswert!

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß...

Weiterlesen

hat mir gut gefallen, Titel und Cover sind leider irreführend

Erster Satz
"Hätte mir jemand gesagt, dass sich mein ganzes Leben von einem Herzschlag zum nächsten völlig umkehren würde, hätte ich denjenigen ausgelacht."
aus "Alice im Zombieland" von Gena Showalter, Mira Taschenbuchverlag
Meinung
Durch den Titel des Buches hatte ich eigentlich eine Adaption von "Alice im Wunderland" in einen zombiemäßigen Kontext erwartet. Leider sind die einzigen beiden Gemeinsamkeiten hierzu mit Gena Showalters Werk nur der Name der...

Weiterlesen

Summa summarum hat mich „Alice im Zombieland“ nicht nur überrascht, sonder mehr als unerwartet begeistert. SO LIEBE ICH DAS!

Nie, nie, nie, niemals hätte ich gedacht, dass mir der neue Roman von Gena Showalter so gut gefallen könnte... Sicher fragt ihr euch jetzt warum? Die Antwort ist ganz simpel. Ich hasse Zombiebücher. Warum ich dieses Buch dennoch lesen wollte? Ganz einfach. Ich liebe die Romane von Gena Showalter!

Jetzt, im Nachhinein, danke ich dem Büchergott dafür, dass ich mich zu diesem Buch durchringen konnte - denn es ist einfach nur toll!

Die Autorin stellte mir zu Anfang die...

Weiterlesen

Zombies erfrischend anders

Worum geht es?

An ihrem 16. Geburtstag ändert sich das Leben von Alice für immer. Sie verliert ihre ganze Familie und überlebt als Einzige einen schrecklichen Autounfall. Während des Unfalls sieht sie, wie ihr Vater von Zombies angegriffen wird. Zuerst glaubt sie nicht, dass sie das wirklich gesehen hat. Doch dann zieht sie zu ihren Großeltern nach Birmingham. Dort lernt sie Cole kennen und erfährt, dass es die Zombies wirklich gibt. Von da an möchte sie ihre Familie rächen, doch...

Weiterlesen

Nicht mein "Märchen"

Alice Bell hielt ihren Vater immer für verrückt - bis zu ihrem 16. Geburtstag, an dem Monster ihre ganze Familie auslöschen. Die Waise zieht zu ihren Großeltern und wechselt somit auch auf eine neue Schule. Schon am ersten Tag begegnet sie den geheimnisvollen Cole.
Doch Ali wird immer mehr von komischen Visionen geplagt und sie sieht grauenhafte Kreaturen herumschleichen ...
Ihr Vater war nicht verrückt. Er konnte die Zombies ebenfalls sehen.

Ich war wahnsinnig gespannt...

Weiterlesen

Ein grandioser Auftakt einer neuen Reihe

Inhalt:
Alice wünschte, sie hätte nie den Wunsch zu ihrem 16. Geburtstag geäußert. Endlich einmal mit der Familie nach Beginn der Dunkelheit etwas zu unternehmen. Denn ihr Vater ist wie besessen davon, dass draußen das Böse ist und man ihm nur entgehen kann, wenn man die Dunkelheit zu Hause verbringt. Und doch kann sie ihre Eltern überreden und gemeinsam mit ihrer Schwester verbringen sie einen tollen Abend. Den letzten gemeinsamen. Denn auf dem Nachhauseweg tritt ein, was ihr Vater...

Weiterlesen

Alice im Zombieland

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß...

Weiterlesen

auf jeden Fall ein Jahreshighlight

An ihrem 16. Geburtstag verliert Alice Bell ihre ganze Familie. Als sie mit ihrem Vater, ihrer Mutter und ihrer 8-jährigen Schwester Emma auf dem Rückweg von einer Schulaufführung ist, werden sie von Zombies angegriffen. Alle sterben, bis auf Alice. Bis zu dem Angriff hat Alice nicht gewusst, dass es Zombies gibt. Zwar hat ihr Vater sie immer vor "Monster" gewarnt und sie sogar trainiert, aber sie hat ihn für verrückt gehalten. Von den Ereignissen völlig traumatisiert lebt sie jetzt bei...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
411 Seiten
ISBN:
9783862789863
Erschienen:
Dezember 2013
Verlag:
MIRA Taschenbuch
Übersetzer:
Constanze Suhr
8.32927
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (82 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 336 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher