Buch

ALLES WAS ICH DIR GEBEN WILL - Dolores Redondo

ALLES WAS ICH DIR GEBEN WILL

von Dolores Redondo

"Er hatte den Verdacht, dass sein ganzes Leben auf einer Lüge aufgebaut war."

Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Dort ist das Unglück passiert. Dort ist die Polizei auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen. Dort stellt sich heraus, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben geführt hat. Doch was suchte Álvaro in jener Nacht auf einer einsamen Landstraße? Zusammen mit einem eigensinnigen Polizisten der Guardía Civil und Álvaros Beichtvater stellt Manuel Nachforschungen an. Eine Suche, die ihn in uralte Klöster und vornehme Herrenhäuser führt. In eine Welt voller eigenwilliger Traditionen - und in die Abgründe einer Familie, für die Ansehen wichtiger ist als das Leben der eigenen Nachkommen.

Rezensionen zu diesem Buch

Überraschende Einblicke in die Abgründe einer Adelsfamilie

Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Dort ist das Unglück passiert. Dort ist die Polizei auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen. Dort stellt sich heraus, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben geführt hat. Doch was suchte Álvaro in jener Nacht auf einer einsamen Landstraße? Zusammen mit einem eigensinnigen Polizisten der Guardía Civil und Álvaros Beichtvater...

Weiterlesen

Ein herrlich atmosphärischer Spannungsroman

Gebundene Ausgabe: 608 Seiten

Verlag: btb Verlag (25. März 2019)

ISBN-13: 978-3442757657

Originaltitel: Todo esto te daré

Übersetzung: Lisa Grüneisen

Preis: 22,00 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Ein herrlich atmosphärischer Spannungsroman

 

Inhalt:

Für den Schriftsteller Manuel Ortigosa bricht die Welt zusammen, als er erfährt, dass sein...

Weiterlesen

Unfall oder Mord

          In Dolores Redondos Roman  “Alles was ich dir geben will“ steht ein homosexuelles Paar im Mittelpunkt. Eines Tages teilt die Polizei dem Schriftsteller Manuel Ortigosa mit, dass sein Mann Alvaro in Galicien bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen sei. Ortigosa war der Überzeugung, dass sich sein Partner geschäftlich in Barcelona aufhielt. Er fährt sofort nach Galicien und erfährt eine Menge Dinge, von denen er nichts wusste. Alvaro stammte aus einer reichen adligen Familie und...

Weiterlesen

Jeder Mensch hat Geheimnisse

Als der erfolgreiche Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall in Galicien ums Leben gekommen ist, macht er sich sofort auf den Weg dorthin. Dort stellt sich aber heraus, dass Álvaro ein Doppelleben hinter seinem Rücken führte. Hatte dies mit seinem Tod zu tun? War es etwa kein Unfall? Gemeinsam mit dem pensionierten Polizisten Nogueira als auch dem Priester Lucas, kommt Manuel bald vielen Lügen und düsteren Geheimnissen auf die Spur, die weit in die...

Weiterlesen

Bildgewaltig, emotional und ein wenig Psychologie

 Das Buch "Alles was ich Dir geben will" von Dolores Redondo beeinhaltet viele unterschiedliche Genres. Es ist fast schon eine Familiensaga, in dem jedoch auch ein Teil Kriminalroman verpackt ist.

Die Welt des Schriftstellers Manuel Ortigosa bricht auseinander, als er erfährt, dass sein Ehemann Alvaro über drei Jahre ihrer Ehe ein markantes Doppelleben geführt hat. Warum hatte sein Ehemann an einem anderen Ort, als er angab zu sein, einen scheinbar tödlichen Unfall? Diese Frage lässt...

Weiterlesen

Konnte mich nicht völlig überzeugen

Nachdem der Madrider Schriftsteller Manuel Ortigosa die schockierende Nachricht vom Tod seines Ehemanns Álvaro in Galicien erhalten hat, sind für ihn viele Fragen offen. Was mache Álvaro in Galicien? Manuel reist an den Unglücksort und erfährt, dass sein Partner von adeliger Herkunft ist und zudem ein Doppelleben führte. Gemeinsam mit dem Polizisten der Guardía Civil Nogueira und Álvaros Beichtvater Lucas stellt Manuel Nachforschungen an und taucht immer tiefer in alte Traditionen und...

Weiterlesen

Spannender Krimi mit kleinen Längen und viel galicischem Lokalkolorit

Als Manuel erfährt, dass sein Ehemann Alvaro bei einem Autounfall in Galicien ums Leben gekommen ist, macht er sich sofort auf den Weg dorthin. Zu seiner Überraschung erfährt er, dass Alvaro dort ein Doppelleben führte, von dem er keine Ahnung hatte. Trotz seines Schmerzes und seiner Enttäuschung beginnt er gemeinsam mit dem frisch pensionierten Polizisten Nogueira nachzuforschen, weshalb Alvaro starb - und ob es wirklich 'nur' ein Unfall war. Je mehr sie sich damit beschäftigen, umso...

Weiterlesen

Familiendrama

Manuel, ein bekannter Schriftsteller, wird eines Morgens von den Schlägen an seiner Haustür geweckt. Eine Polizistin teilt ihm mit, dass sein Ehemann bei einem Autounfall gestorben ist. Und das in Galicien. Manuel ist verwirrt, eigentlich sollte Alvaro in Barcelona bei einem Kunden sein. 

Manuel reist sofort nach Galicien und stellt dort fest, dass Alvaro der Graf von Muniz de Davila war, und dass er sich mehrere Jahre lang um das Erbe und seine Brüder gekümmert hat, nachdem sein...

Weiterlesen

Aufwühlend und spannend

Klappentext: 

Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt,dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Dort ist das Unglück passiert. Dort ist die Polizei auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen . Dort stellt sich heraus, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben geführt hat. Doch was suchte Álvaro in jener Nacht auf einer einsamen Landstraße? 
Zusammen mit einem eigensinnigen Polizisten der Guardia...

Weiterlesen

Mit einigen kleinen Schwächen

Alles was ich dir geben will - Dolores Redondo

Verlag: btb

Gebundene Ausgabe: 22,00 €

Ebook: 16,99 €

ISBN: 978-3-442-75765-7

Erscheinungsdatum: 25. März 2019

Genre: Thriller

Seiten: 608

Inhalt:

»Er hatte den Verdacht, dass sein ganzes Leben auf einer Lüge aufgebaut war.« Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Dort ist das...

Weiterlesen

Anspruchsvoll und ansprechend

Dolores Redondo wurde 1969 in San Sebastián/Spanien geboren. Bereits im Alter von 14 Jahren begann sie zu schreiben. Nach einem abgebrochenen Jurastudium arbeitete sie zunächst in verschiedenen Restaurants, bevor sie sich endgültig der Literatur widmete. Sie begann Kurz- und Kindergeschichten zu schreiben. Im Jahr 2009 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und im Januar 2013 erschien der erste Band der "Baztán-Trilogie", mit der sie bekannt wurde.Für ihren Roman "Todo esta te daré" (dt....

Weiterlesen

Anspruchsvolle Literatur

Der Roman spielt in Galicien, einer fruchtbaren und grünen Weinregion im Nordwesten Spaniens. Eine Mischung aus Kriminalgeschichte, Familientragödie und anspruchsvoller Literatur begeistert durch vielschichtige Charaktere. Es hat mir gut gefallen, dass lebendige Beschreibungen der Region nicht zu kurz kommen, es entsteht ein der Realität nahe kommendes Bild vor dem inneren Auge.

Hauptperson ist Manuel, in Madrid lebend, der nach dem Unfalltod seines Ehemannes nach Galicien reist, um...

Weiterlesen

Faszinierende Blicke in die Abgründe einer galizischen Adelsfamilie

Dieses Buch hat mich total gefesselt, trotz der 600 Seiten wurde es nie langweilig. Ich hatte einen interessanten Roman erwartet, aber Spannung pur erwartete mich mit allem, was man sich von einem guten Krimi/Thriller erhofft.
Inhaltlich geht es um einen vorerst unerklärlichen Unfall. Manuel Ortigosa erhält die Nachricht, dass sein Mann tödlich verunglückt ist, allerdings nicht dort, wo er ihn auf Geschäftsreise vermutet hatte, sondern in Galizien. Manuel erfährt schmerzhaft, dass sein...

Weiterlesen

Lug und Trug

Eines Morgens erhält der Madrider Schriftsteller Manuel Ortigosa eine schockierende Nachricht: sein Ehemann Alvaro ist bei einem Autounfall in Galicien ums Leben gekommen. Doch was hatte Alvaro in Galicien zu suchen? Eigentlich sollte er zu diesem Zeitpunkt ganz woanders sein.
Manuel stellt fest, dass sein Partner ein Doppelleben führte und außerdem adliger Herkunft ist. Er fühlt sich hintergangen und versucht, mehr über den Mann herauszufinden, den er zu kennen glaubte. Dafür begibt...

Weiterlesen

600 Seiten Lesegenuss pur

Über dieses Buch kann ich nur schwärmen. Was für ein wunderbarer und kluger Roman! 600 Seiten prall voll, und jede einzelne Seite ein Lesegenuss!

Der Verlag kündigt das Buch so an: „Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Dort ist das Unglück passiert. Dort ist die Polizei auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen. Dort stellt sich heraus, dass Álvaro ihn seit Jahren...

Weiterlesen

Ein phantastisches Buch

Auf dem Cover des Buches steht unten eine Empfehlung des spanischen Erfolgsautors Carlos Ruiz Zafon. Sie lautet: „Die Königin der literarischen Spannung.“ Dabei ist der Roman „Alles, was ich dir geben will“ in keiner Weise mit den Werken des Autors Zafon vergleichbar.

 

Alles, was ich dir geben will ist außergewöhnlich, ja außergewöhnlich gut. Es ist kein Buch, dass zwischen Einst und Jetzt wechselt. Ein junger Mann stirbt, sein Ehemann bekommt die grausame Nachricht von zwei...

Weiterlesen

Tolle Lektüre!

Familie, Liebe, Partnerschaft - alles Dinge, die doch irgendwie zusammengehören, den Menschen ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit geben sollen. Traditionen innerhalb eines solchen Kosmos können sich als verheerend erweisen, stellen sie doch manchmal gewisse Riten über jedes Individuum, stellen nach außen ein trügerisches Bild dar...

Manuel Ortigosa ist ein erfolgreicher Schriftsteller und lebt mit seinem Mann Álvaro seit Jahren glücklich zusammen. Álvaro ist geschäftlich viel...

Weiterlesen

Spannende Spurensuche in der Vergangenheit

"Alles was ich dir geben will" von Dolores Redondo folgt dem spanischen Schriftsteller Manuel, der nach dem scheinbaren Unfalltod seines Ehemanns Álvaro erfährt, dass dieser ihm einiges aus seiner Vergangenheit und seine adlige Herkunft verschwiegen hat. Manuel reist zu dem Gut der Familie, um herauszufinden, ob es sich wirklich um einen Unfall gehandelt hat und um Álvaros Doppelleben aufzudecken.

Manuel trifft im Verlauf des Romans auf viele Personen aus Álvaros Vergangenheit. Sie...

Weiterlesen

Galicienische Abgründe

Alles was ich dir geben will von Dolores Redondo ist ein umfangreicher Roman, der seine Länge aber durchgängig trägt.

 

Als sein Ehemann Alvaro bei einem angeblichen Autounfall stirbt, erfährt der Schriftsteller Manuel Ortigosa von Dingen aus dessen Leben, die dieser verschwiegen hatte. Da gibt es einige Geheimnisse, Alvaros häufige Reisen hatten ein anderes Ziel als erwartet. Man kann von einem Doppelleben sprechen. Dennoch wird in den Schilderungen der Abschnitte der...

Weiterlesen

Tragisch, aktuell, allerdings zum Schluss etwas überfrachtet

Ich bin ja bekanntlich Fan von spanischer Literatur oder Romanen, die ebendort spielen. Es war mir zwar bisher nicht vergönnt, diesem Land mal einen persönlichen Besuch abzustatten (wenn man mal vom 2-wöchigen Besuch des 17. deutschen Bundeslandes absieht *g*), aber mit dem Alter wächst die Hoffnung *hust*.

Wie dem auch sei: mit „Alles was ich dir geben will“ von Dolores Redondo habe ich mal wieder einen Glückstreffer gelandet.

Ein schwuler Schriftsteller erhält die Nachricht...

Weiterlesen

Unter Monstern

Der Schriftsteller Manuel  Ortigosa erfährt von der Polizei in Madrid, dass sein Mann Alvaro in Galicien tödlich mit dem Auto verunglückt ist, wo er doch angeblich in Barcelona einen Geschäftstermin wahrnahm. Manuel fährt sofort nach Galicien und lernt den Kommissar Nogueira kennen, dem genauso wie der Gerichtsmedizinerin sofort Zweifel an der offiziellen Version vom Unfalltod kommen. Alvaro hat ihn als Alleinerben eingesetzt, aber Manuel verzichtet spontan auf das Erbe und will nur noch weg...

Weiterlesen

Familiäre Abgründe

Der Schriftsteller Manuel stellt nach dem Tod seines Mannes Álvaro fest, dass dieser ein Doppelleben geführt hat. Eine Reise nach Galicien bringt die dunklen Details einer Familiengeschichte zutage.

Als Leser begleiten wir von Anfang an den Protagonisten und können uns gut in seine Verständnislosigkeit und Hilflosigkeit hineinversetzen. Und wir geraten in einen Sog und wollen mit ihm herausfinden, was es mit dieser geheimgehaltenen Parallelwelt auf sich hat.

Der Roman wartet...

Weiterlesen

Uneingeschränkte Weiterempfehlung!

Allgemeines:

Alles was ich dir geben will stand monatelang auf der Bestsellerliste Spaniens und wurde mit dem wichtigsten Literaturpreis Spaniens, dem Premio Planeta, ausgezeichnet. Die spanische Schriftstellerin Dolores Redondo ist einem breiten Lesepublikum bereits durch ihre Baztán-Trilogie bekannt, die ebenfalls auf der spanischen Bestsellerliste stand und bereits verfilmt wurde.

Alles was ich dir geben will erschien am 25. März 2019 bei btb als Hardcover und umfasst 608...

Weiterlesen

Zwei Leben!

Manuel ist ein bekannter Schriftsteller. Er liebt seinen Mann und hat ein erfülltes Leben. Bis das Schicksal sein Leben auf den Kopf stellt. Es reißt ihm den Boden unter den Füßen weg, als er erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Aber das Merkwürdige ist, dass Álvaro nicht dort war, wo er laut eigener Aussage sein sollte. Manuel macht sich auf Spurensuche und erfährt Dinge, mit denen er nie gerechnet hätte. Álvaro führte ein Doppelleben!

Ein...

Weiterlesen

Lohnenswert für "Wälzer"-Leser

Manuels Ehemann stirbt plötzlich und es zeigt sich, dass er über Jahre ein Doppelleben geführt hat. Was ist passiert und warum das Versteckspiel? Der Witwer fährt in die Heimat des Verstorbenen und wird in ein Gewirr aus Geheimnissen verstrickt.

Hier habe ich mir mal wieder einen ordentlichen Wälzer vorgenommen. Entsprechend wird auch sehr detailliert erzählt, der eine oder andere erzählerische Ausflug, zum Beispiel in den Weinanbau, hätte meinetwegen eingespart werden können. Die...

Weiterlesen

Spannung und Gefühl - ganz ohne Kitsch

Álvaro ist bei einem Autounfall in Galicien ums Leben gekommen. Der Schriftsteller Manuel kann das nicht glauben: sein Mann war doch in Barcelona? Dennoch identifiziert er den Leichnam als seinen Ehemann und ist froh, dass die Polizei die Akte schließt.

Denn bei ihm hat sich das Gefühl eingeschlichen, das Leben, was er sich mit Álvaro aufgebaut hat, auf Lügen fußt. Zu viele Fragen bleiben unbeantwortet und er fürchtet sich vor dem, was über seinen Mann ans Licht kommen könnte.

...

Weiterlesen

Das Leugnen der Dinge

ein großartiger Roman aus der Feder von Dolores Redondo, eine Meisterin der literarischen Spannung.

Für Manuel bricht eine Welt zusammen als er erfährt das sein Mann einen tödlichen Autounfall hatte und zwar in Galicien wo er ihn doch in Barcelona erfartet hat. Manuel fährt nach Galicien und ist umso überraschter als er dort erfährt das sein Mann Graf war und die Herrschaft über ein Herrenhaus und einen Weinberg hatte und ihn außerdem als Alleinerben bestimmt hat.

Doch war sein...

Weiterlesen

ALLES, WAS ICH...

Der in der Gegenwart - mit Rückblicken in die Vergangenheit - angesiedelte und hauptsächlich im spanischen Galizien spielende Kriminalroman "ALLES, WAS ICH DIR GEBEN WILL" von Dolores Redondo gefiel mir recht gut. Er erzählt der Leserschaft von dem Schriftsteller Manuel Ortigosa, der mit dem plötzlichen Ableben seines Ehemannes Alvarez konfrontiert wird und dabei Dinge erfährt, die in ihm "den Verdacht (wecken), dass sein ganzes Leben auf einer Lüge aufgebaut war."

...

Weiterlesen

Gefühlschaos

Die spanische Autorin Dolores Redondo schreibt mit ihrem Roman „Alles was ich dir geben will“ einen eindrucksvollen Krimi.

 

Manuel Ortigaso ist Schriftsteller in Madrid und sein Mann Alvaro ist bei einem Autounfall gestorben. Für Manuel bricht eine Welt zusammen, denn Alvaro hatte Geheimnisse. Alvaro war ein Graf und Vorstand einer adligen Familie. Manuel will wissen, warum Alvaro ihm das nicht mitgeteilt hatte. Manuel fährt nach Galizien, dort steht der Besitz Alvaros. Er...

Weiterlesen

Alles was das Buch mir gibt

Der Roman „Alles was ich dir geben will“ von Dolores Redondo handelt von einer Familiengeschichte in Galicien. Manuel verliert seinen Mann bei einem Autounfall und schnell wird klar, dass keiner wirklich an einen Unfall glaubt und das nicht so ist, wie es zu sein schien.

Das Cover vermittelt einen mysteriösen Eindruck, faszinierend und zugleich düster, passend zum Klappentext. Die unterschiedlichen Zitate zu Beginn des Buches schüren das Interesse auf eine spannende Story mit vielen...

Weiterlesen

Wie weit geht eine Familie, um ihr Ansehen zu retten?

Ein unerwarteter Tod. Ein dunkles Familiengeheimnis. Die Suche nach der Wahrheit in der legendären Landschaft Galicien. Er hatte den Verdacht, dass sein ganzes Leben auf einer Lüge aufgebaut war. Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien. Die dortige Polizei ist auffallend schnell dabei, die Akte zu schließen. Manuel muss feststellen, dass Álvaro ihn seit Jahren getäuscht und ein Doppelleben...

Weiterlesen

Ein echtes Krimi-Highlight

„Alles was ich Dir geben will“ ist ein äußerst spannender Krimi der spanischen Juristin und Autorin Dolores Redondo, der mit dem höchstdotierten Literaturpreis der spanischsprachigen Welt ausgezeichnet wurde und ich kann nur sagen: zu Recht.

Für den Schriftsteller Manuel Ortigosa bricht eine Welt zusammen als er erfährt, dass sein Ehemann Alvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Das Unglück ist in Galicien passiert und als Manuel dort ankommt, ist die Polizei bereits dabei...

Weiterlesen

ein Leben voller Überraschungen

In diesem Roman wird der Schriftsteller Manuel Ortigosa vom plötzlichen Tod seines Mannes Alvaro informiert. Zu dem schrecklichen Unglück kommt aber noch hinzu, das Manuel plötzlich einige unbekannte Dinge über seinen Mann erfährt. Er kann es nicht glauben und versucht nun, alles zu klären. Dabei kommt eine schreckliche Wahrheit ans Licht: Alvaro hat ein Doppelleben geführt. Manuel ist am Boden zerstört, aber er möchte alles genau erfahren und verstehen, was eigentlich "echt" in seinem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
608 Seiten
ISBN:
9783442757657
Erschienen:
März 2019
Verlag:
btb
Übersetzer:
Lisa Grüneisen
9.35294
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (34 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 35 Regalen.

Ähnliche Bücher