Buch

Erebos 2 - Ursula Poznanski

Erebos 2

von Ursula Poznanski

Erebos hat geschlafen... Jetzt ist es wieder wach!
Wenn du auf deinem Handy eine neue App vorfindest, die du ganz bestimmt nicht selbst installiert hast, könnte das ein Werbegag sein.
Doch was, wenn das Programm Kontrolle über dein Leben gewinnt? Es läuft nicht nur auf dem Handy und dem Computer, es ist überall. Es wählt seine Nutzer selbst. Und es lässt dich um alles spielen, was dir wichtig ist: Deinen Job, dein Studium, deine Freundin ... Spiel um dein Leben!

Fast 10 Jahre lang hat die Autorin bei Nachfragen zu einer Fortsetzung von Erebos immer abgewunken. Die Geschichte war abgeschlossen, alle Rätsel waren aufgeklärt. Doch seit Erscheinen des Buches hat sich die Technik - und unser Umgang damit - enorm weiterentwickelt. In unserer allseits vernetzten Gegenwart würden dem Spiel nun völlig neue Möglichkeiten offenstehen. Kaum vorstellbar, was es über Facebook, Twitter und Instagram anrichten könnte ... Ursula Poznanski fand daher: "Die Zeit ist reif für Erebos 2 "

Rezensionen zu diesem Buch

Super Unterhaltung für Jugendliche

In dem Jugendroman „Erebos 2“ geht es um ein Computerspiel namens Erebos, das nach zehn Jahren reaktiviert wurde und genau wie beim ersten Mal mehr oder weniger spielsüchtige junge Menschen in seinen Bann zieht oder spielsüchtig zu machen sucht. Erebos will Macht über seine Spieler gewinnen und zwingt sie zu Handlungen, die sie ansonsten nicht ausüben würden. 

Computerspiele ist nach wie vor eine großes Thema im Jugendsektor. Ursula Poznanski, die inzwischen bekannte österreichische...

Weiterlesen

Erebos ist zurück

Auf Nicks Smartphone leuchtet ein vertrauter Icon auf, den er von früher kennt. Das rote E kann nur ein Zufall sein. Aber ihm wird klar, Erebos ist zurückgekehrt.
Gleichzeitig ist der sechzehnjährige Derek von dem neu entdecktem Spiel fasziniert. Zu spät merkt er, dass er hier nicht der Spieler, sondern die Figur ist.

„Erebos 2“ ist die Fortsetzung des beinah legendären Jugendthriller „Erebos“ von Ursula Poznanski. Damals ging es um ein Spiel, das in die Realität seiner Spieler...

Weiterlesen

Erebos in der digitalen Welt angekommen

Nachdem ich den ersten Teil sehr gut fand, aber nicht so umgehauen hat, wie scheinbar die meisten anderen Leser*innen, war ich dennoch sehr neugierig auf den zweiten Band. Es sind nun einige Jahre vergangen. Die Freunde von damals, die sich gegen Erebos gewehrt haben, sind nun junge Erwachsene. Das Spiel scheint weit weg und jeder lebt sein Leben. Plötzlich taucht Erebos in neuem Gewand wieder auf und kann dank neuer Technik die Leben der Auserwählten noch mehr beeinflussen.

...

Weiterlesen

Fortsetzung - etwas schwächer als das Original

Erebos ist wieder da!

Als Nick das rote Symbol für Erebos auf seinem Handy entdeckt, ist er entsetzt. Zu bedrückend sind die Erinnerungen, die er damit verbindet. Als Sechzehnjähriger hat er es als ein faszinierendes Computerspiel erlebt, von dem er sofort in den Bann geschlagen war. Doch schon damals war Erebos interaktiv und griff in das reale Leben der Spieler ein - mit fatalen Folgen. Nie wieder!, sagt sich Nick und löscht die app. Doch das klappt nicht. Und schon ist das Spiel...

Weiterlesen

Gelungene Wiederkehr: Erebos 2 ruft dich!

Tritt ein oder kehr um. Diese Aufforderung, die das Spiel Erebos vor zehn Jahren an seine Spieler stellte, würde sich Nick gerne wieder wünschen. Denn auf Grund seiner damaligen Erfahrung wäre klar: Heute würde er auf der Stelle die zweite Option wählen und umkehren. Doch dieses Mal stellt das Spiel niemanden vor die Wahl. Und es scheint mächtiger, allwissender und gefährlicher geworden zu sein.

Bestsellerautorin Ursula Poznanski hat das Kunstwerk vollbracht, einem Buch mit einer...

Weiterlesen

Mein absolutes Lieblingsbuch

Erebos Band 2
Von Ursula Poznanski

Endlich wieder Nick.
Endlich wieder Spannung.
Endlich wieder ununterbrochene Lesestunden.

Endlich wieder EREBOS.

Ich habe mit Seite 1 angefangen und konnte das Buch nur sehr schwer weglegen, sodass ich es in wenigen Tagen durch hatte. Etwas, das für mich derzeit eher selten ist, da ich wenig Zeit habe.
Es war wieder spannend, in die Welt von Erebos einzutauchen - und das wörtlich. Denn in diesem Buch gibt es...

Weiterlesen

In echt schlimmer als Big Brother

Erebos ist zurück nach 10 Jahren - und wie! Durch die ganzen technologischen Weiterentwicklungen seit Teil 1 hat das Spiel noch mehr Macht über die Spieler. Es ist anders und doch nicht.

Wir begleiten diesmal einen neuen Spieler  - Derek - sowie einen alten Bekannten: Nick. Das der nicht besonders begeistert ist nach den Erfahrungen vom letzten Mal kann man sich denken. Doch so einfach lässt sich das Spiel nicht täuschen und zeigt was es neu dazu gelernt hat.

Derek lässt sich...

Weiterlesen

Erebos-Atmosphäre, aber ohne viel Neues

Inhalt:
Nick ist entsetzt: Erebos ist zurück und übernimmt erneut Kontrolle über sein Leben. Widerwillig beginnt er zu Spielen, während er gleichzeitig versucht herauszufinden wer das Spiel gestartet hat und welche Motive er hat. Doch er sollte sich hüten, denn bei Regelbrüchen versteht Erebos absolut keinen Spaß...

Als auf Dereks Computer plötzlich das Spiel Erebos auftaucht, ist er schon bald völlig gefangen. Er beginnt Aufträge zu erfüllen und merkt gar nicht, wie...

Weiterlesen

Dies ist Erebos... 2

Auf einmal ist da wieder dieses kleine rote E und Nick wird wieder in seine Vergangenheit katapultiert. Warum hat es genau ihn wieder getroffen? Was will Erebos von ihm, der doch beim letzten Mal das Spiel in seine ewigen Jagdgründe geschickt hat. Erst weigert er sich zu spielen, aber das Spiel hat dazu gelernt.

Das Cover erinnert sehr an das, des ersten Bandes, nur dass es gelb ist. Ich finde es schön, wenn man gleich beim ersten Blick sehen kann, dass es sich um einen weiteren Band...

Weiterlesen

Temporeicher Thriller für alle Fans des ersten Bandes

Vor ein paar Jahren habe ich mich von Ursula Poznanski in die Welt von Erebos entführen lassen und war sehr neugierig, was es nun mit der Fortsetzung auf sich hat. In dieser ist Erebos zurückgekehrt, und nun kann es sich sogar selbst als App auf Handys und Computern installieren. Dadurch hat das Programm ganz neue Möglichkeiten, seine Spieler zu akquirieren und unter Druck zu setzen, um in seinem Sinne zu handeln. Denn freiwillig hätte Nick sicherlich niemals angefangen, wieder zu spielen....

Weiterlesen

Mittelmäßig

Meine Bewertung von Erebos 2 fällt nicht besonders positiv aus. Die Spannung, diese Art von Spannung, die einen an die Seiten fesselt und die es nahezu unmöglich macht, es auch nur einen Moment aus der Hand zu legen, diese war da, aber alles andere, was ein gutes Buch ausmacht, eben nicht. Angefangen bei den Charakteren bis hin zu dem Aufbau des Spiels. Der Schreibstil der Autorin hat mir ebenfalls  nicht sonderlich zugesagt; dadurch, dass die Sätze so kurz und einfach formuliert sind,...

Weiterlesen

Halb-befriedigendes Wiedersehen mit Erebos

Als „Erebos“ vor zehn Jahren erschienen ist, war ich bereits eine fleißige Leserin, aber in diesem speziellen Genre des Jugendbuchs war ich ein gänzlicher Neuling. So gesehen hat mir „Erebos“ das Tor zu einer neuen Welt geöffnet, da ich von nun an gerne Bücher gelesen haben, die die Vor- und Nachteile unserer technologisierten Welt in den Fokus rücken. Zehn Jahre später ist nun die Autorin, Ursula Poznanski, selbst in diese Welt zurückgekehrt und beschert uns ein Wiedersehen mit dem...

Weiterlesen

Schweigen ist silber, Reden ist Tod

Erebos 2

Nick glaubt nicht richtig zu sehen, als er nach 10 Jahren wieder das altbekannte rote E auf seinem Smartphone aufleuchten sieht – Erebos ist zurück. Das Spiel hat ganz neue Methoden, um zu bekommen was es will, aber auch Nick ist kein bereitwilliger Spieler mehr...

Der 16 jährige Derek hingegen glaubt an einen Scherz seiner kleinen Schwester, als sich Erebos von alleine auf seinem Handy installiert. Er hält es für ein cooles Rollenspiel, das er testen darf,...

Weiterlesen

Nicht so gut wie der erste Teil

Klappentext:

Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden. Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und dass es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können...

 

 

Inhalt:

Erebos ist...

Weiterlesen

Im Vergleich zum Vorgänger ein wenig enttäuschend!

Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden …
Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können …

Meine Meinung:
Das Cover erinnert gleich an den ersten...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung

„Erebos“ war ein spannender Roman für Jugendliche und Erwachsene, der im Jahre 2010 erschien, zahlreiche Auszeichnungen bekam  und mich begeistert hat. Mit einer Fortsetzung hatte ich nach so langer Zeit nicht gerechnet, aber nun ist sie da und ich war ausgesprochen gespannt, ob es Ursula Poznanski gelingt an ihren Erfolg von damals anzuschließen. Ich denke nicht, dass man Band 1 zum Verständnis dieses Buches zwingend lesen muss, da die wichtigsten Dinge wiederholt werden, aber empfehle es,...

Weiterlesen

Mich hat erneut das Erebos-Fieber gepackt

Inhalt:

Nick ist wenig begeistert, als Erebos erneut auf seinem Computer und seinem Handy auftaucht. Zu genau hat er den Schrecken noch vor Augen, den das Spiel vor Jahren verbreitet hat. Er weiß, dass Erebos alles andere als harmlos ist und versucht deshalb einen Ausweg zu finden. Doch Erebos hat dazugelernt … .

Auch der sechzehnjährige Derek wird von Erebos als Spieler ausgewählt. Anders als Nick weiß er jedoch nicht dass aus diesem Spiel schnell Ernst wird. Erst als es auch...

Weiterlesen

Nicht notwendige, aber sehr spannende Fortsetzung.

Zum Inhalt:
Für die Charaktere ist genauso viel Zeit wie für die Leser vergangen und aus den damaligen Schülern sind Studeten oder Berufstätige geworden. Doch Erebos meldet sich überraschend eines Tages zurück und das Spiel hat dazu gelernt.

Einige Ausgewählte alte sowie neue Spieler werden von dem Spiel rekrutiert; ob sie wollen oder nicht. Die Welt im Spiel hat sich ebenfalls verändert und ist nicht mehr dieselbe. Aus der Perspektive von Nick Dunmore erlebt der Leser die...

Weiterlesen

Schwächer als Teil 1

"Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden …
Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können."

Nachdem ich vor langer Zeit den ersten Band von...

Weiterlesen

Mir fehlt ein Epilog...

Nick Dunmore glaubt zuerst an einen Zufall, als er das Icon von Erebos auf seinem Smartphone entdeckt. Zehn Jahre ist Erebos jetzt her, warum wieder? Warum hat es ihn wieder gefunden? Dann ist da noch der sechzehnjährige Derek, der von Erebos vorher noch nie etwas gehört hatte, weshalb er auch nicht misstrauisch ist, als er das Zeichen auf seinem Handy aufleuchten sieht. Dass er selbst eine Spielfigur geworden ist, begreift er zu spät. Und es geht um viel mehr als er sich vorstellen kann…...

Weiterlesen

Vernetzte Welten

Erebos 2 von Ursula Poznanski, erschienen im Loewe Verlag GmbH am 14. August 2019.

Nick will es nicht glauben, aber Erebos ist zurück und dreht sein Leben wieder auf Links. Es ist 10 Jahre her, dass er von Erebos gelenkt wurde und er versucht gerade sein Studium zu beenden. Diesmal will er nicht spielen und versucht alles um da nicht mitmachen zu müssen, aber Erebos will ihn und einige andere alte Spieler dabeihaben und bestraft Fehlverhalten im Gegenüber im echten Leben.

Als...

Weiterlesen

Würdige Fortsetzung! Unbedingt Lesen!

Was für eine Steigerung! 2011 begeisterte mich Erebos restlos. Die Faszination des Computerspiels kombiniert mit dem echten Leben, das fand ich richtig gut in Szene gesetzt. Aber wie die Autorin nach acht Jahren eine Fortsetzung schreibt – Hut ab!

Wer sich von dem Auge Erebos in Bann ziehen liess, weiss, mit dem Spiel ist nicht zu spassen. Aber Erebos hat dazugelernt, Erebos ist technisch nun viel besser gerüstet. Jetzt schützt dich nichts mehr vor Erebos und seinen bösen Absichten....

Weiterlesen

Game over

Nick fällt aus allen Wolken, als auf seinem Handy das unheilverkündende E wieder auftaucht. Hat er doch vor fast zehn Jahren die beste und die schlimmste Zeit mit diesem Onlinegame erlebt. Doch so sehr er sich bemüht, das Spiel zu löschen oder sich zu verweigern, Erebos findet immer einen Weg, ihn zu zwingen. 
Zur selben Zeit findet auch der sechszehnjährige Derek eine neue App auf Rechner und Handy und lässt sich ziemlich schnell darauf ein. Anfangs ist er begeistert über das Spiel,...

Weiterlesen

Big Erebos is watching you

Genau wie in der Realität sind im Buch einige Jahre vergangen, seit Erebos Spieler rekrutiert und sie auf Ortolan angesetzt hat. Die Schüler von früher
stehen mit beiden Beinen im Berufsleben oder sind auf dem Weg dorthin – wie Nick, der sich sein Studium mit Fotojobs finanziert. Aber plötzlich ist Erebos zurück, installiert sich von selbst auf Nicks Handy und Computer und pfuscht in dessen Angelegenheiten herum. Und nicht nur dort: Auch bei dem 16jährigen Derek und anderen taucht...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung, die Altes mit Neuem verknüpft!

2010 erschien ihr erster und bis heute wahrscheinlich auch berühmtester Roman; er wurde u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und zudem heute auch gerne als Schullektüre verwendet. Gleich nach Erscheinungsdatum habe ich „Erebos“ gelesen und seitdem hat Star-Autorin Ursula Poznanski bei mir eine Art Abonnement sicher, was ihre jährlichen Veröffentlichungen anbelangt. Die gesamte Bloggerlandschaft zeigte sich völlig überrascht, als sie das Erscheinen eines zweiten Bandes...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783743200494
Erschienen:
August 2019
Verlag:
Loewe Verlag
8.38462
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 63 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher