Buch

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt 01.

von Nicola Yoon

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben!

Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

So hat man die Liebe noch nie gelesen! Das neue Lieblingsbuch für Töchter und ihre Mütter: Eine außergewöhnlich berührende Liebesgeschichte für Fans von Jojo Moyes und John Green mit besonderen Illustrationen, Skizzen, Notizen und E-Mails.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Buch für laue Sommernächte

Habt ihr euch schon mal auf ein Buch eingelassen, ohne dass ihr wusstet, was euch thematisch erwartet? Für mich ist es immer wieder ein Erlebnis und ich lasse mich gerne darauf ein, weil für meinen Geschmack in den Kurzbeschreibungen der Bücher viel zu viel vom Inhalt preisgegeben wird. 
Meine Lektüre wähle ich oft nach den Bewertungen anderer Leser und nach der Gesamtgestaltung aus. Natürlich gehe ich damit auch ein Risiko ein, aber das Leseerlebnis ist dafür umso größer. Mein letztes...

Weiterlesen

Ende etwas holprig, sonst wirklich toll

Madeline führt ein recht einsames Leben, denn sie ist krank. Und zwar nicht nur ein bisschen, sondern sie leidet unter einem Immundefekt, der ihr Leben komplett einschränkt. Sie darf weder aus dem Haus, noch darf sie unbedarft essen oder auch nur das Fenster öffnen. Denn man weiß nie, welcher Auslöser sie krank macht und schlimmstenfalls tötet. 
Eigentlich hat sie sich mit ihrem Schicksal weitestgehend abgefunden, denn sie ist ein starkes Mädchen, dass sich nicht unterkriegen lassen...

Weiterlesen

Wunderschönes Jugendbuch

Hier geht es zur Rezension auf meinem Blog:
http://liebedeinbuch.blogspot.com/2017/06/rezension-du-neben-mir-und-zwi...

Kurzbeschreibung: Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarhaus der geheimnisvolle Olly einzieht,...

Weiterlesen

.bewegend...höchst unterhaltsam...emotional...

Wie eine Begegnung das ganze Leben verändert.

Madeline hat eine Immunerkrankung und darf nicht in die normale Welt, Sie ist alleine und lebt ihr tristes Leben, bis Sie Olly kennen lernt.

Das Cover ist ein Blickfang und sehr verspielt. Ich mag das Cover vom Hardcover und habe gebangt was und als Taschenbuch entgegen gesetzt wird! Beruhigend, dass es so wunderschön geworden ist! Maddy und Olly hab ich mir fast so vorgestellt.

Der Klapptext ist stimmig und macht neugierig...

Weiterlesen

Berührend und eine tolle Art zu schreiben

Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

 

Ich habe zuvor „The sun is also a star“ gelesen und schon in diesem Buch den Schreibstil von Nicola Yoon liebgewonnen.

Mir gefallen ihre perspektivischen Wechsel und die kleinen Zwischensequenzen, die einen...

Weiterlesen

Du neben mir (Nicola Yoon)

Du neben mir (Nicola Yoon)

Dressler Verlag

332 Seiten

Klappentext

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte,...

Weiterlesen

Berührend Schön

Also als aller erstes muss ich sagen, bin ich in dieses Cover verliebt. Es ist so schön und beim
Titel sind so viele kleine Details. Mir gefällt es richtig gut. Der Titel ist ganz schön lang, aber er trifft die Story zu 100%.

Erste Zeilen:
Ich habe viel mehr Bücher gelesen als du. Es spielt keine rolle, wieviele du gelesen hast. Glaub mir. Ich hatte genügend Zeit dazu. Seite 9

Madeline ist eine wunderbare Protagonistin. Sie lebt seit fast 17 Jahren mit einer...

Weiterlesen

Eine liebenswerte Geschichte!

Inhalt:
Die Liebe ist jedes Opfer wert.
Jedes.

Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarshaus der geheimnisvolle Ollie einzieht, kommen sich die beiden so nah, wie es für Madeline möglich ist. Plötzlich möchte sie die Welt außerhalb ihres sterilen Zimmers entdecken, die sie sonst nur aus Büchern kennt. Selbst wenn es bedeutet,...

Weiterlesen

so fesselnd und emotional

Zum Cover kann man einiges sagen. Mittlerweile gibt es schon das dritte, das passend zum Film gemacht ist. Dabei fand ich allerdings das ursprüngliche viel schöner. Die bunten Farben, kleinen Kunstwerke und nur die Schrift sind wenigstens in klein noch auf diesem gezeigt.
Dass Madeleine nicht gesund ist, merkt man schon auf den ersten Seiten. Hier ist eine Art von Zustandsbericht über ihr Befinden, der auch im Buch immer wieder auftaucht.
Madeleine lebt im wahrsten Sinne zu Hause...

Weiterlesen

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher

Yoon's Schreibstil ist so wunderbar leicht und lässt sich schnell und flüssig lesen. Durch ihre Worte konnte ich mir alles vorstellen. Ich sah das sterile Haus, in dem Madeline mit ihrer Mutter lebt, ich sah die verschiedenen Charaktere und ich konnte die kompletten Gefühle und Gedanken - vor allem von Madeline, aber auch von allen anderen - förmlich vor mir sehen.
Ich habe mit Madeline mitgelitten, mich mit ihr gefreut und alles durchlebt, was ihr in dieser Geschichte widerfährt....

Weiterlesen

ein wahnsinnig emotionales und fantastisches Buch

Madeline ist keine normale Jugendliche denn sie hat eine sehr seltene Krankheit, die sie schon ihr Leben lang an ihr Haus fesselt und sie dazu zwingt, dieses niemals zu verlassen. Madelines Krankheit ist eine Immunschwäche, die vollkommen unberechenbar ist und Madeline jederzeit krank werden lassen kann, wenn sie äußeren Einflüssen ausgesetzt ist, die sie nicht verträgt. Bei welchen Einflüssen Madeline krank wird, kann man jedoch nicht vorhersagen. Deswegen hat ihre Mutter beschlossen, dass...

Weiterlesen

Nett zu lesen, aber es hätte mehr sein können

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Dressler Verlag GmbH (17. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3791525402
Originaltitel: Everything, Everything
empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Preis: 16,99€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Nett zu lesen, aber es hätte mehr sein können

Inhalt:
Die siebzehnjährige Madeline leidet an einer seltenen, schweren Immunkrankheit. Jeder Keim könnte sie das Leben kosten....

Weiterlesen

Niedlich, aber seltsames Ende

Das Buch ist eine schöne Geschichte mit einer guten Ladung Romanze, die mir nur gelegentlich etwas zu "schicksalhaft" wurde. Ich fand es angenehm, dass die Protagonisten nicht mehr ganz so jung sind und auch Sexualität ein Stück weit eine Rolle spielt, obwohl hier nicht der Fokus liegt. Ich weiß nicht, ob ich die Probleme, die man als beeinträchtigte Person heutzutage auch in der Partnersuche hat, wirklich gut zur Geltung gekommen sind. Dennoch finde ich es wichtig, in fiktionalen Werken zu...

Weiterlesen

Das Leben ist riskant: Man könnte es verpassen.

In diesem Buch sind so viele schöne Wörter, Sätze, Kapitel. Die Autorin spielt geradezu ein Spiel damit und haucht ihnen dadurch Bedeutung und Weisheit ein, mehr als man manchmal auf den ersten Blick erkennen kann.  Es war wirklich sehr, sehr angenehm zu lesen, was teilweise vielleicht auch an den kurzen Kapiteln lag. Man denkt sich die ganze Zeit, ein Kapitel geht schon noch und noch eins und noch eins und noch eins…

Dabei merkt man wirklich, dass dieses Buch ein Werk des Herzens ist...

Weiterlesen

Fesselndes Buch mit schwachem Ende

et. Deswegen lebt sie mit ihrer Mutter in einem komplett von der Außenwelt isolierten Haus mit Luftschleuse, Luftfiltern und Co., weil nur ein kleines bisschen von Draußen ausreicht, dass sie krank wird. Kurz nach ihrem 18. Geburtstag ziehen neue Nachbarn im bis dahin leerstehenden Haus nebenan ein. Und so beginnt eine nicht ganz einfache aber wunderschöne Liebesgeschichte, denn ein Junge namens Olly zieht auch nebenan ein. 

Ich habe mir sehr viel von diesem Buch erhofft, da mich...

Weiterlesen

Unglaublich aufwühlend – die Geschichte geht direkt ins Herz

Inhalt: Wenn Madelines Leben ein Buch wäre, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist wie gestern ist wie morgen und ist wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt, der sie ihr Leben lang an das Haus fesselt. Doch dann zieht nebenan eine neue Familie ein, mit dabei Olly. Dieser wagt sich in Madelines sterile Welt und schon bald weiß sie, dass sie genau das möchte – das echte, große Leben. Und dafür ist sie bereit, alles zu riskieren!
 
 
Der Story...

Weiterlesen

Die Geschichte hat mir am Schluss den Atem geraubt

Eine junge Erwachsene die schwer krank ist. Sie kann das Haus nicht verlassen, da dies einen allergischen Schock zur Folge hätte, der tödlich Enden kann.
Sie hat sich mit diesem Leben abgefunden, bis nebenan neue Nachbarn einziehen. Der Nachbarsjunge erweckt ihre Aufmerksamkeit, da auch er nicht das tolle Leben führt, dass man sich für gesunde junge Menschen erhofft.
Sie lernen sich über Umwege kennen und kommen sich näher. Für die Mutter der kranken Tochter zu nah, so dass es zu...

Weiterlesen

Ein wirklich tolles Buch

// Worum es geht //

Madeline Whittier ist ein junges Mädchen, das Bücher, Architektur und Haikus liebt. Sie sagt immer, wenn ihr Leben ein Buch wäre, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern, denn bei ihr ist Heute genauso wie Gestern und Morgen. Madeline hat eine seltene Immunkrankheit, die ihr verbietet das Haus zu verlassen. Sie hat ihr ganzes Leben in einem Haus mit gefilterter Luft verbracht.
Doch dann zieht gegenüber eine Familie, mit einem gleichaltrigen Sohn ein....

Weiterlesen

Everything, Everything :)

Madeline Whittier hat seit ihrer Geburt den Immundefekt SCID(severe combined immunodeficiency), welcher sie dazu zwingt, das Haus nicht zu verlassen. In den 17 Jahren ihres bisherigen Lebens hat Maddie das auch nicht so sehr gestört, doch nun zieht Olly in der Nachbarhaus ein und verändert ihr Leben schlagartig.
Die beiden beginnen miteinander zu chatten und Olly zeigt Maddie die Welt außerhalb ihres Hauses. Immer mehr verspürt Maddie den Wunsch, das Haus zu verlassen und die richtige...

Weiterlesen

Vorhersehbar

Inhaltsangabe:

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

 ...

Weiterlesen

Zauberhaft und bezaubernd

Dieses Buch hat mich von Anfang an verzaubert. Schon das Cover in weiß mit bunter Zeichnung, die viele Elemente aus Maddys Leben zeigt, ist wunderschön. Und das Buch ist genauso. Es hat mich berührt, gerührt und einfach verzaubert. Maddy ist schwer krank und darf das Haus nicht verlassen. Ihre Mutter und ihre Krankenschwester sind ihre einzigen Bezugspersonen. Doch dann zieht nebenan ein Junge, Olly, mit seiner Familie ein und Maddy beginnt, sich in ihn zu verlieben. Und macht verrückte...

Weiterlesen

Wie weit darf die Liebe einer Mutter gehen?

Das Buch ist super aufgebaut. Die Kapitel sind kurz und prägnant. Die schönen Zeichnungen, Projekte, Tagesabläufe etc. machen die Geschichte lebendig. Ich bin sehr gut in die Geschichte eingestiegen, durch den lockeren und flüssigen Schreibstil konnte ich direkt in die Geschichte eintauchen. Ich hatte meine wahre Freude daran, zu erleben, wie die Hauptprotagonistin Madeleine oder kurz Maddy von Seite zu Seite erwachsener wurde. Maddy wächst in unglaublich behüteten Lebensverhältnissen auf...

Weiterlesen

Herzerwärmende, emotionale Liebesgeschichte fernab der typischen Klischees

„Wenn ihr Leben ein Buch wäre," sagt Madeline, "würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute." Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein – und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.“

Für die fabelhafte Gestaltung, dank derer sich »Du neben...

Weiterlesen

Du neben mir

Meine Meinung:
Seit der Ankündigung von "Du neben mir" in der Verlagsvorschau war das Buch auf meiner Wunschliste, allerdings habe ich es nie geschafft es zu kaufen. Zum Glück habe ich einen wunderbaren Freund, der mir diesen Schatz aus dem Buchladen mitgebracht hat, und dann musste es natürlich sofort verschlungen werden.
Zu allererst das Cover, ist es nicht wundervoll? Ich mag die vielen dezenten Farben und Symbole die irgendwie mit der Geschichte zu tun haben. Damit bekommt...

Weiterlesen

Eine wundervolle Geschichte, nur hat mir die Wendung nicht gefallen

Klappentext:
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. 

Meine...

Weiterlesen

Mein erstes Buchhighlight für 2016

Story

Der Klappentext lässt vielleicht eher eine traurige, melancholische Geschichte vermuten. Diese Erwartung wird jedoch schon auf den ersten Seiten im Keim erstickt. Madeline leidet zwar an einem seltenen Immundefekt, der ihr nicht erlaubt, ihr Zuhause zu verlassen. Und ja, sie lebt vollkommen isoliert und hat als einzige Gesellschaft ihre Mutter und ihre Krankenschwester Carla. Doch sie ist den Umständen entsprechend glücklich – schließlich kennt sie es nicht anders. Vielmehr hat...

Weiterlesen

Ein sehr schönes Jugendbuch!

Maddy hat einen seltenen Immundefekt und kann seit ihrem 5. Lebensmonat nicht mehr das Haus verlassen. Ständig werden ihre Vitalwerte untersucht, sie hat keine Freunde, wird online unterrichtet und jeder Tag gleicht dem anderen, bis Olly mit seiner Familie nebenan einzieht. Die Routine hat ein Ende und durch ihre Freundschaft zu Olly deckt Maddy eine erschütternde Wahrheit auf…

Es werden gleich mehrere schwierige Themen angerissen, trotzdem hat das Buch eine gewisse Leichtigkeit, da...

Weiterlesen

Ungewöhnliche Liebesgeschichte mit enttäuschendem Ende

Stell dir vor du hättest einen seltenen Immundefekt und müsstest dein ganzes Leben Zuhause verbringen – abgeschnitten vom wahren, aber, für dich, gefährlichen Leben. Unvorstellbar? Für Madeline ist das Realität. Seit der Diagnose hat sie das Haus nicht mehr verlassen. Ein Tag gleicht dem anderen. Ihr Leben kommt nicht vorwärts. Doch dann zieht Olly nebenan ein und Madeline ist vom ersten Moment an von dem Jungen mit den Wuschelhaaren fasziniert. Sie weiß zum ersten Mal ganz genau was sie...

Weiterlesen

Dieses Buch ist einmalig, einmalig schön

Inhalt:

„Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben!

Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.“

(...

Weiterlesen

tiefgründiges Jugendbuch

Cover:

Das Cover hat mich schon auf den ersten Blick fasziniert. Es ist einfach so schön bunt und macht Lust auf das Buch. Besonders die bunten Schmetterlinge gefallen mir sehr. Und durch den einfach gehaltenen Titel ist das Cover einfach toll.

 

Meinung:

Zuerst einmal muss ich die wunderbare Gestaltung im Inneren des Buchs loben. Die kleinen Skizzen und Bilder lockern das Buch toll auf und fügen sich einfach wunderbar in die Story ein, da sie sehr passend gewählt...

Weiterlesen

Wunderschön und bezaubernd

~~Autor: Nicola Yoon
 Titel: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
 Verlag: Dressler
 Seitenanzahl: 332

Cover

Mir gefällt das Cover ziemlich gut. Ich mag, dass es so bunt ist und so viel darauf zu finden ist. Aber noch besser gefällt mir der Titel des Buches.

 

Klappentext

Ich lasse den Blick durch mein weißes Zimmer schweifen. Das alles ist sicher und vertraut und ändert sich nie. Ich denke an Olly. Er ist das genaue Gegenteil...

Weiterlesen

Eingesperrt und frei

Madeline ist allergisch gegen die Welt. Ein Immundefekt wird sie für den Rest ihres Lebens ans Haus fesseln. Sie lebt geschützt in ihrem hermetisch abgeriegelten Zimmer. Ihr Fenster zur Außenwelt sind Bücher. Ein Blick durch ihr Zimmerfenster kann ihr nichts Neues bieten - bis neue Nachbarn einziehen. Ein Junge mit Augen so blau wie der Ozean und plötzlich weiß Madeline, dass sie das Leben will, mit all seinen Risiken.

Das Buch ist so wundervoll, das es einem den Atem nimmt. Die...

Weiterlesen

Bezaubernd, gefühlvoll, wundervoll

Für Madeline ist jeder Tag gleich, denn sie leidet an einem Immundefekt, durch den sie nie das Haus verlassen kann. Doch die Routine ihres Lebens ändert sich als neben Olly mit seiner Familie einzieht. Bei dem Versuch alles zu riskieren kommt sie einer Wahrheit nahe, welche schockierend ist.

 

Eine humorvolle, lebendige und schöne Liebesgeschichte. Skizzen, Notizen, E-Mails und Illustrationen machen diese Geschichte zu was sehr schönen. Die Einträge und Pläne von Madeline...

Weiterlesen

Ich liebe dieses Buch

Zum Inhalt:

Madeline leidet an einer Imunkrankheit und alles kann bei ihr einen Anfall auslösen. Die Luft, irgendwelche Lebensmittel oder wenn jemand nicht zu 100% gesund ist. Aus diesem Grund lebt sie mit ihrer Mutter in einem hermetisch abgeriegelten Haus in das nur Ihre Krankenschwester Carla Zutritt hat. Carla ist auch, abgesehen vom Internet, ihre einzige Verbindung nach draußen. Eines Tages zeiht Olly mit seiner Familie ins Nachbarhaus und verändert alles.

Meine Meinung...

Weiterlesen

Ein ganz tolles Buch, mit vielen Besonderheiten

Buchrücken:

"Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und hat ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan ein Junge ein - geheimnisvoll, anziehend und mit Augen so blau wie der Ozean. Und Madeline weiß plötzlich, sie will alles: das ganze große, echte, pulsierende Leben - und sei es nur...

Weiterlesen

Schönes Jugendbuch mit interessanter Story und liebenswerten Protagonisten

Zum Inhalt

Die 18jährige Maddy leidet an SCID, einem seltenen Immundefekt, durch den sie schon bei der kleinsten Berührung mit Keimen sterben kann. Deshalb hat sie ihr Leben lang nicht das Haus verlassen und fristet ihr Dasein zwischen Fernunterricht und Spieleabenden mit ihrer Mutter, einer alleinerziehenden Ärztin. Nur wenige Menschen dürfen Maddy unter strengen hygienischen Auflagen besuchen.

Maddy hat sich in ihr "SCID-Gefängnis" eingefügt und ist trotzdem ein...

Weiterlesen

Bezaubernde Geschichte mit sehr interessanter Buchgestaltung

Madeline Whittier leidet an einer Immunschwäche, wegen der sie das Haus nicht verlassen darf und die eine ganze Reihe weiterer Einschränkungen zur Folge hat. So lebt Maddy in einem keimfreien Haus mit Luftschleusen an den Eingangen und gefilterter Innenluft, darf nur wenige ausgewählte Speisen zu sich nehmen und hat nur zu zwei Menschen Kontakt: zu ihrer Mutter und zu ihrer Krankenschwester. Alles hat seinen Rhythmus, seine Methode. Maddys Leben ist jeden Tag, jede Woche, jeden Monat gleich...

Weiterlesen

Unglaublich emotional

„Du neben mir – und zwischen uns die ganze Welt “ ist das Debut von Nicola Yoon. Es geht um Madeline, die eine so schwere Immunschwäche hat, dass sie niemals vor die Tür gehen darf, da sonst die Gefahr besteht, dass sie stirbt. Bisher war das für sie auch nie ein Problem, bis Olly nebenan einzieht und ihr Leben auf den Kopf stellt. Denn was ist besser? Leben ohne Emotionen oder ein kurzes Leben voller schöner Momente.
Das Cover 
Ein schlichtes Cover, auf dem nur der Titel sowie...

Weiterlesen

Herzergreifend, überraschend und wunderschön!

"Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" ist aus der Sicht von Protagonistin Madeline geschrieben. Sie ist 18 Jahre alt und leidet unter einer Erkrankung des Immunsystems, wodurch es ihr nicht möglich ist, das Haus zu verlassen. Ihr ganzes Leben spielt sich in ihren vier Wänden ab - ihre einzigen Bezugspersonen sind ihre Mutter und ihre Krankenschwester, unterrichtet wird sie online und sie liest viel. Madeline ist eine starke junge Frau, die ihre Lebensumstände angenommen hat und...

Weiterlesen

Absolut empfehlenswert!

In „Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“ von Nicola Yoon geht es um Madeline, die wegen einem Immundefekt ihr ganzes Leben in ihren 4 Wänden verbringen muss. Doch sie hegt eine große Sehnsucht nach dem Draußen & somit der großen weiten Welt. Als nebenan der anziehende Olly mit seiner Familie einzieht, wird diese Sehnsucht noch größer. Kann unter diesen Bedingungen eine Beziehung zwischen Madeline & Olly entstehen? Und wird Madeline jemals die Welt sehen?

 

Die...

Weiterlesen

Gefühlvoll. Mitreißend. Es berührt dein Herz.

Inhalt:

Madeline Whittier oder einfach Maddy ist 18 Jahre alt und hat nie in der wirklichen Welt gelebt. Seit ihrer Geburt leidet sie an einem seltenen Gendefekt, der ihr nicht erlaubt das Haus zuverlassen. Ansonsten könnte das im schlimmsten Fall ihren Tod bedeuten. Bisher hat Maddy auch nie ein wirkliches Problem damit gehabt, schließlich kennt sie es gar nicht anders. Ihre Zeit verbringt sie mit ihrer Mutter, ihrer liebevollen Pflegerin Carla und dem Lesen.

Doch das...

Weiterlesen

Tolle Mischung aus Romantik und ernstem Hintergrund!

Zum Inhalt:
Madeline ist schwer krank. Sie hat einen Immundefekt, der es ihr verbietet das Haus zu verlassen oder auch Kontakt mit fremden Menschen zu haben. Lediglich ihre Mutter und ihre Krankenschwester dürfen regelmäßig zu ihr. Madeline kennt nichts anderes als ihr weißes steriles Zimmer und hat sich damit abgefunden ein Leben in Einsamkeit zu führen. Sie liebt Bücher und ihren Online-Unterricht. Jeder Tag ist gleich, immer die selbe Routine. Doch das ändert sich schlagartig, als...

Weiterlesen

Zwischen uns die ganze Welt

Ollys Mathetheorie sagt, dass man die Zukunft nicht vorhersagen kann. Wie sich herausstellt, kann man auch die Vergangenheit nicht vorhersagen. Die Zeit bewegt sich in beide Richtungen - vorwärts und rückwärts -, und was hier und jetzt geschieht, verändert beides.

 

Zum Cover: Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut. Die kleinen Zeichnungen, die nachdem man das Buch eine ganz neue Bedeutung bekommen, sind sehr schön. Außerdem findet man immer wieder neue Motive und...

Weiterlesen

Eine Nacht - Ein Buch

Fünf Sterne von mir für absolut mitreißendes Lesevergnügen!

Gestern Abend schlug ich das Buch endlich auf, ständig kam etwas dazwischen und ich ärgerte mich maßlos, dass ich nicht lesen konnte. Dafür lebte ich in den kommenden Stunden in einer völlig anderen Welt. In einer Welt, die durch eine Luftschleuse geschützt und in der Bücher desinfiziert und in Folie eingeschweist werden. Eine Welt, in der man nicht einsam, aber dennoch ganz allein ist. Maddys Welt. Die Welt eines jungen...

Weiterlesen

Überraschend und tiefgründig

Inhalt: Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben!

Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

So hat man...

Weiterlesen

Viel Gefühl, leicht vorhersehbar aber doch gelungen

Als ich dieses Buch entdeckte, weckten Cover und Titel direkt meine Neugier. Insbesondere der Titel verspricht einen Roman, der nicht einfach so vor sich hinplätschert sondern mit Schicksal aufwartet.

Der Klappentext bestätigte meine Vermutungen und die Frage ob ich dieses Buch nun lesen würde oder nicht stellte sich gar nicht mehr. Ich musste es schlichtweg lesen :) Wer beispielsweise “Ein ganzes halbes Jahr” von Moyes gelesen hat, der weiß warum dieser Vergleich förmlich danach...

Weiterlesen

Eine wunderschöne und ungewöhnliche Liebesgeschichte

Zum Inhalt

Spontane Selbstentzündung gibt es wirklich

 

Madeline feiert ihren 18. Geburtstag mit ihrer Mutter alleine. Sie backen zusammen eine Torte und machen Spiele. Die Geburtstage von Madeline verlaufen jedes Jahr gleich, da Madeline an einen Immundefekt leidet, der ihr nicht erlaubt aus dem Haus zu gehen. Täte sie, wie jeder andere Mensch auch, am regen Gesellschaftsleben teilnehmen, sich im Freien bewegen, würde sie sich damit in Gefahr bringen, da ihr Imunsystem...

Weiterlesen

Wunderbares Jugendbuch das nachdenklich stimmt.

Klappentext
Ich lasse den Blick durch mein weißes Zimmer schweifen. Das alles ist sicher und vertraut und ändert sich nie. Ich denke an Olly. Er ist das genaue Gegenteil von all diesen Dingen. Er ist nicht sicher. Nicht vertraut. Ständig in Bewegung. Er ist das größte Risiko von allem.

Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern. Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Mädlein hat einen seltenen Immundefekt...

Weiterlesen

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt war auf ganzer Linie besonders

~~Die 18jährige Madeline leidet an einer seltenen Immunschwäche, wegen der sie das Haus noch nicht verlassen hat. Sie atmet Tag für Tag gefilterte Luft, denn jeder Kontakt mit der Außenwelt könnte ihr Tod sein, wenn ihr Körper sich dagegen wehrt. Kontakt hat die lediglich mit ihrer Mutter, ihrer Krankenschwester und einem Hauslehrer. Das reale Leben kennt sie nur aus dem Fernsehen und aus Büchern, die ihr viel bedeuten. Bis eines Tages Olly nebenan einzieht und sie einen Weg finden...

Weiterlesen

Dieses Buch ist ein Geschenk. Lies es!

Inhalt:
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. So hat man die Liebe...

Weiterlesen

eine runde Handlung mit liebevollen Details

Über die Autorin: 
 

Nicola Yoon, geboren 1972, ist auf Jamaica und in Brooklyn groß geworden. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Mann, der das Artwork zu ihrem Buch gestaltet hat, und der gemeinsamen Tochter in Los Angeles. »Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt« ist ihr literarisches Debüt. 

(Quelle: Dressler Verlag)

Meine Meinung: 
Dieses Buch habe ich innerhalb weniger Stunden gelesen gehabt. Die Inhaltsangabe hat mich angesprochen und wurde von der...

Weiterlesen

Du neben mir - und ich genau mittendrin

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

Meine Meinung:...

Weiterlesen

Himmlisches Lesevergnügen und absolute Leseempfehlung!

Inhalt:

Madeline hat einen Traum - Einmal im Leben das Gras zwischen den Zehen kitzeln zu spüren oder das Meer in seiner vollen Pracht zu erleben, zu fühlen und darin zu planschen!
All dies soll jedoch ein ewig andauernder Traum bleiben, denn Madeline leidet unter einer seltenen Immunkrankheit und die Natur, die draußen auf sie wartet bedeutet ihr Todesurteil!
Erst als die neue Familie in das Nachbarhaus einzieht kommen erste Zweifel in ihr auf, denn Olly der Nachbarsjunge...

Weiterlesen

emotionaler und einfach toller Jugendroman.....

Kurzbeschreibung
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. So hat man...

Weiterlesen

Eine süße Liebesgeschichte unter komplizierten Bedingungen

Seit ihrer Geburt leidet Madeline an der angeborenen Immunschwäche SCID, was einfach gesagt bedeutet, dass sie allergisch auf die Welt ist. Deshalb hat sie seit ihrer frühen Kindheit das Haus nicht mehr verlassen, welches sie durch eine Luftschleuse und Luftfilter vor der Außenwelt schützt. Regelmäßigen Kontakt hat sie nur zu ihrer Mutter und ihrer Krankenschwester Carla. Doch dann ziehen nebenan neue Nachbarn ein. Madeline ist sofort fasziniert von Olly. Aus Gestikulieren am Fenster wird...

Weiterlesen

Ein Leben in Isolation

Madeline, Maddy genannt, ist an ihr zuhause gefesselt. Eine seltene, aber schwere Immunkrankheit verbietet ihr, dieses zu verlassen. Seit ihrer frühesten Kindheit an lebt sie allein, mit Mutter und ihrer Pflegerin / Krankenschwester, die jeden Tag kommt. Alles in ihrem Zimmer ist weiß, regelrecht steril. Maddy lebt so, und nicht schlecht, weil sie es nicht anders kennt.
Sie führt Tagebuch und lässt ihre Träume und Gedanken darin verschwinden.
Dann zieht eines Tages eine neue...

Weiterlesen

Ein Buch, das den Leser berührt

Dieses Buch springt einen förmlich mit seinem wundervollen Design des Schutzumschlages in die Augen. Aber wer nun denkt damit sind Coverliebhaber mehr als verwöhnt wurden der irrt sich. Dieses Design ist auch ohne Schutzumschlag auf dem Buch und das finde ich einfach zauberhaft. Auch im Innern ist dieses Buch liebevoll gestaltet, von Zeichnungen über Noitzzettel bis hin zu "Screenshots" findet sich hier wirklich alles. Ich fand diese Gestaltung mehr als bezaubernd. In dieses Buch hinein...

Weiterlesen

Optisch sowie inhaltlich einfach nur überwältigend!

Klappentext

„Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben!

Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.“

...

Weiterlesen

Eine ungewöhnliche Geschichte, die zeigt, dass Überleben manchmal nicht alles ist

Inhalt:
Madeline ist einsam. Denn ihre ganze Welt ist nur das Haus, in dem sie lebt und das sie wegen eines seltenen Immundefektes nicht verlassen darf. Ihr einziger Kontakt sind ihre Mutter und ihre Pflegerin ... und ihre Online-Lehrer. Doch dann zieht Olly ins Nebenhaus. Nach und nach kämpft er sich einen Weg zu ihr. Doch Madeleine weiß, jeder Kontakt zur Außenwelt kann ihr Tod sein. Doch .. lebt sie so überhaupt? 'Oder wäre es nicht besser, wenigstens für einen kurzen Augenblick zu...

Weiterlesen

Emotional und Fesselnd bis zum Ende

INHALT :

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. So hat man die...

Weiterlesen

Etwas vorhersehbar aber wundervoll einfühlsam

Inhalt:

Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren. So hat man die...

Weiterlesen

hat mich überzeugt aber auch sprachlos gemacht

Kurzbeschreibung
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben!
Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren....

Weiterlesen

Eine sehr süße Geschichte

Cover
Ich mag das rosa des Covers total gerne und die vielen kleinen bunten Details machen das Cover einfach zu einem totalen Hingucker. Aber es ist nicht nur die Hülle, die mich an dem Buch so fasziniert hat. Immer wieder werden wir Illustration entdecken und die sind wirklich witzig. Ich habe es richtig geliebt immer wieder mal kleine Bildchen zu studieren.

******
Schau mir in die Augen, Audrey fand ich ja schon total klasse. Aber Du neben mir schlägt das sogar noch um...

Weiterlesen

Ungewöhnliche Liebesgeschichte

Inhalt: Für die gerade achtzehn gewordene Madeline gleicht ein Tag dem anderen. Denn sie darf das Haus, wegen einem seltenen Immundefekt nie verlassen. Einzig ihre Mutter, ihre Pflegerin Carla und hin und wieder ein Hauslehrer dürfen sie besuchen. Dann jedoch ziehen nebenan neue Nachbarn ein. Unter ihnen ist der gut aussehende Olly. Und nun will Maddy mehr vom Leben als sie bisher hatte und ist bereit alles dafür zu riskieren.

 

Meinung: Nicola Yoon hat mit „Du neben mir und...

Weiterlesen

Anders als erwartet....

 

Rezension zu dem Buch

„Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“ von Nicola Yoon

 

Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 17.09.2015

Aktuelle Ausgabe : 17.09.2015

Verlag : Dressler

ISBN: 9783791525402

Fester Einband 336 Seiten

Sprache: Deutsch

 

Zur Autorin:

Nicola Yoon, geboren 1972, ist auf Jamaica und in Brooklyn groß geworden. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Mann, der das Artwork zu...

Weiterlesen

Aloha

Nicola Yoon - "Du neben mir und zwischen uns die Welt" - Dressler
Los Angeles, CA
Madeline Whittier ist fast 18 Jahre alt und ihr könnte die ganze Welt gehören, wenn da nicht diese gemeine angeborene Immunschwäche wäre.
Sie ist hübsch, intelligent und lebt in Südkalifornien. Wenn sie nur das Meer sehen könnte, gar den großen Zeh hineinstecken dürfte. Es würde kitzeln und ein bisschen kalt sein im ersten Moment, der Wind würde ihr durch die Haare wehen und wenn sie abends...

Weiterlesen

Hat mich sehr berührt

Inhalt:
Madeline ist eingeschlossen, eingeschlossen in ihrem zu Hause. Die Immunkrankheit sorgt dafür das sie alles, was außerhalb ihrer vier Wände ist, krank machen machen kann. Sie kennt es nicht anders und vermisst nichts. Bis dieser Junge in das Nachbarhaus einzieht und ihr zeigt wie das Leben sein kann. Sie will raus aus ihrem Käfig und Leben auch wenn es ihren Tod bedeutet.

Meine Meinung:
Du neben mir klang gut als ich den Inhalt las und das Cover macht ebenfalls...

Weiterlesen

Einfach bezaubernd...

Man beginnt zu Lesen und man bekommt das Lächeln, dass dem Leser ins Gesicht gezaubert wird bis zum Ende nicht mehr los ...
Es ist ein wundervolles und schönes Buch. Der Schreibstil ist einfach gehalten und das Buch lässt sich in kürzester Zeit durchlesen. Da es auch viele Seiten gibt, auf denen nur Zitate, oder kurze Kapitel oder Bilder abgebildet sind, fliegen die Seiten nur so dahin.
Man springt von 0 auf 100 in das Leben von Madeline hinein. Witzig und in jugendlicher Art...

Weiterlesen

Tragisch oder Aloha ist Begrüßung und Verabschiedung gleichermaßen

Madeline ist 18 Jahre alt und lebt, seit sie denken kann, in ihrem weißen Zimmer, mit der weißen Coach und den weißen Regalen. Das Haus, das sie gemeinsam mit ihrer Mutter bewohnt, verlässt sie nie. Die Luft, die in das innere des Gebäudes gelangt, wird vorher gefiltert und alle paar Stunden komplett, durch eine Filteranlage, ausgetauscht. Wer Madeline besuchen möchte, auf den wartet eine Dekontaminations-schleuse. Erst danach darf man zu ihr. 
Nein, die junge Frau hat keine...

Weiterlesen

Absolut lesenwert und einzigartig ♥

Inhalt:
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

Meine Meinung...

Weiterlesen

Emotionsstark und herzerwärmend schön

INHALT
Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

MEINUNG
Mir gefallen sowohl Original- als auch das...

Weiterlesen

für jeden der ungewöhnliche Liebesgeschichten mag

Madleine führt ein einsames Leben, hat sich aber damit abgefunden und arrangiert sich damit. Denn sie hat einen seltenen Immundefekt und darf das Haus nicht verlassen. Außer ihrer Mutter und ihrer Krankenschwester Carla kommt niemand zu Besuch. Bis in dem Haus Nebenan neue Nachbarn anziehen, dann wird alles anders. Denn Olly hat es ihr angetan. Von nun an beobachtet sie ihn, was natürlich nicht unbemerkt bleibt. Olly will mir ihr Kontakt aufnehmen, was gar nicht so einfach ist. Plötzlich...

Weiterlesen

Berührend und einfach schön

Über das Buch
Madeline ist krank. Seid ihrer Kindheit leidet sie an einer schweren kombinierten Immundefekt. Alles in der Umwelt könnte bei ihr einen allergischen Schock auslösen und so zu ihrem Tod leben. Daher lebt Madeline in einem sterilen Haus, dass sie niemals verlassen darf, und hat lediglich Kontakt zu ihrer Mutter, einer Pflegerin, und selten zu einem ihrer Lehrer. Als nebenan eine neue Familie einzieht, und Madeline beginnt, mit dem Olly, dem Sohn der Familie E-Mails zu...

Weiterlesen

Wer dieses Buch nicht liest, verpasst was

Und zwar eine wunderschöne, herzerwärmende Geschichte über das Leben und die Liebe.

Wer schon die eine oder andere Rezension auf Sixth Chapter gelesen hat weiß, dass ich nie den Inhalt des rezensierten Buches wiedergebe und in diesem Fall wäre das auch gar nicht möglich. Der Grund dafür ist der unglaubliche Schreibstil der Autorin, denn auf diesen 330 Seiten erklärt Nicola Yoon ihren Lesern die ganze Welt.

Es ist nicht nur auf ganz besondere Weise geschrieben - Du neben mir...

Weiterlesen

Einfach zauberhaft und einmalig!

Aufgrund eines Immundefekts ist Madeline gefangen in ihrem eigenen Haus, sie darf nicht raus und kaum jemand darf zu ihr rein, sie lebt isoliert. Und eigentlich ist sie damit auch glücklich, doch dann ziehen neben ihr neue Nachbarn ein und schon beim ersten Mal als sie Olly sieht, merkt sie, dass er etwas ganz besonderes ist und auch er scheint von dem Mädchen, das er nur im Fenster sieht fasziniert zu sein.
Für Madeline steht fest, dass die Gefangenschaft ein Ende haben muss, sie will...

Weiterlesen

Eine einzigartige, dramatische und auch witzige Geschichte über die erste Liebe und das Entdecken des Lebens.

INHALT:
 Madeline hat einen Immundefekt, das Haus zu verlassen könnte ihr Leben kosten. Also verbringt sie jeden Tag zuhause, mit ihrer Mutter. Eigentlich ist das ganz okay, wenn man nichts anderes kennt. Doch dann zieht nebenan plötzlich eine neue Familie ein und sie lernt am Fenster Olly kennen, der ihr schon bald den Kopf verdreht. Madeline will alles riskieren, um mit ihm zusammen zu sein und...um einmal richtig zu leben.

MEINUNG:
Das Cover ist wirklich ein Blickfang,...

Weiterlesen

Eins meiner Jahreshighlights!

Ganz ehrlich, dieses Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Ich bin wirklich begeistert, weil es nicht nur eine originelle und toll gesponnene Geschichte ist, sondern weil diese Geschichte auch noch unwahrscheinlich sympathische und überzeugende Charaktere hat.
HInzu kommen eine ungewöhnliche und abwechslungsreiche Aufmachung sowie ein fesselnder Schreibstil, die einen einzigen Satz ausdrucksvoll genug sein lassen, um eine ganze Geschichte zu erzählen.
Die...

Weiterlesen

Gutes Jugendbuch, das nachdenklich stimmt

"Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" ist mir schon lange vor seinem Erscheinungstag aufgefallen und ich bin sehr froh, dass ich das Buch bereits vorab lesen durfte. Schon allein das Cover hat mich sehr angesprochen, sodass ich mir hier eine wunderbare und melancholische Geschichte erhofft habe, die ich am Ende auch tatsächlich erhalte habe.

Was mich allerdings wieder einmal bei einem Buch gestört hat, sind die vielen Vergleiche, denn dieses Buch wird direkt mit den Büchern...

Weiterlesen

Trifft voll ins Herz !!!

Die 17-jährige Madeline leidet seit ihrer Kindheit an einem Immundefekt, der sie an ihr Zuhause fesselt und sie von der Außenwelt abschottet. Unterricht absolviert sie über das Internet und auch Freunde trifft sie nur online. Wie sich das Zwitschern von Vögeln anhört oder sich Gras unter nackten Füßen anfühlt, kann sich Madeline nur vorstellen. Zu gern würde sie einmal die Sonne auf ihrer Haut spüren, doch sie weiß das dies nicht möglich ist. Ein Schritt nach Draußen könnte sie töten.

...

Weiterlesen

Emotional ganz groß!!!

Ein Buch, was mich sehr bewegt hatte. Ich bin absolut dankbar, dass ich es lesen durfte!
Worum gehts?Madeline leidet unter einem Immundefekt. Sie darf das Haus nicht verlassen, da sie wirklich gegen alles Mögliche allergisch reagiert. Sie muss also extrem vorsichtig sein. Doch dann zieht Olly nebenan ein und Madeline versucht mit ihm in Kontakt zu treten und plötzlich beginnt sich Madeline zu verändern. Sie will richtig leben und genießen und das nur einen einzigen Tag!
Was halte...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
336 Seiten
ISBN:
9783791525402
Erschienen:
2015
Verlag:
Dressler Cecilie
9.11458
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (96 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 264 Regalen.

Ähnliche Bücher