Leserunde

Leserunde zu "Singe ich, tanzen die Berge" (Irene Solà)

Singe ich, tanzen die Berge -

Singe ich, tanzen die Berge
von Irene Solà

Bewerbungsphase: 11.03. - 24.03.

Beginn der Leserunde: 06.04. (Ende: 27.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Trabanten Verlags – 20 Freiexemplare von "Singe ich, tanzen die Berge" (Irene Solà) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

ÜBER 90.000 VERKAUFTE EXEMPLARE ALLEIN IN SPANIEN

»Singe ich, tanzen die Berge« ist ein Buch von wilder Schönheit, eine Fabel und mystische Symphonie, in der sich die Realität mit Legenden und Aberglauben vermischt.

Gewitterwolken schürfen über den Rücken der Pyrenäen und ein Blitz erschlägt den dichtenden Bauern Domènec, dessen junge Frau Sió mit ihrem Schwiegervater und ihren Kindern allein zurückbleibt. Doch das Leben geht weiter. Teilnahmslos beobachten die Berge das Werden und Vergehen derer, die dort leben.

Die junge katalanische Schriftstellerin Irene Solà, die für diesen Roman 2020 mit dem Europäischen Literaturpreis ausgezeichnet wurde, erschafft und belebt eine vielstimmige und poetische Welt, erzählt durch starke Frauen und mystische Stimmen von Großeltern, Eltern, Kindern, Tieren, Geistern, dem Wald und den Wolken. Sie alle bilden diese Geschichten, die auf eine schöne und magische, aber auch tragische Art und Weise miteinander verbunden sind. Alle vereint im Kreislauf von Geburt, Leben und Tod. Solà erzählt die Geschichte der Berge, die die Erinnerung an Jahrhunderte, an geologische Epochen, politische Konflikte und die Verbindung mit der Natur umfasst.

ÜBER DIE AUTORIN:

Irene Solà wurde 1990 in Malla geboren, einem Dorf mit ein paar hundert Einwohnern in der Nähe der Stadt Vic, in der Provinz Barcelona. Sie studierte an der Akademie der Künste in Barcelona und hat einen Master-Abschluss in Literatur, Film und visueller Kultur. Im Jahr 2012 veröffentlichte sie den Gedichtband Bèstia, 2017 folgte ihr erster Roman Els dics. Mit ihrem zweiten Roman, Canto jo i la muntanya balla ("Singe ich, tanzen die Berge"), wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Europäischen Literaturpreis 2020. Derzeit wird der Roman weltweit in über 21 Sprachen übersetzt.

30.04.2022

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehorizont kommentierte am 11. März 2022 um 15:54

Das Buch klingt sehr toll! Ich glaube, ich habe noch nie etwas von einem / einer katalanischen Autor(in) gelesen. Das sollte ich mal ändern. Dies wäre ein guter Einstieg, denke ich. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkola77 kommentierte am 11. März 2022 um 16:05

Von dem Buch habe ich schon so viel Wunderbares gehört! Ich würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 11. März 2022 um 19:43

Ja, in der Tat! Das Buch hat jetzt schon seine wahnsinnig gute Resonanz, es macht neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkola77 kommentierte am 11. März 2022 um 20:12

Und was mich zudem reizt: Wie Du ja auch schon geschrieben hast, ist das Buch im Trabanten Verlag erschienen - als junger und unabhängiger Verlag spricht mich sein Programm ebenfalls sehr an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehorizont kommentierte am 11. März 2022 um 23:49

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Ich schaue immer ganz gezielt auch nach Büchern aus kleinen unabhängigen Verlagen. Da gibt es einige mit sehr interessantem Programm, so auch dieser Trabanten Verlag. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehorizont kommentierte am 11. März 2022 um 23:51

Genau. Es hat ja auch den europäischen Literaturpreis gewonnen, so viel ich weiß. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bajo kommentierte am 11. März 2022 um 16:11

Was für ein schöner Titel ! Ich bewerbe mich gerne um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 11. März 2022 um 18:49

Ich mag Spanische Literatur sehr!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
oOoLeoOo kommentierte am 11. März 2022 um 18:50

Die Sprache der Autorin ist richtig bildgewaltig. Gefällt mir sehr gut, ich würde mich freuen an der Leserunde teilzunehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 11. März 2022 um 19:42

Es gibt wohl kaum einen Roman der momentan so sehr in den Buch Communities gefeiert wird wie dieser aus dem Indiebuch-Verlag: Trabanten-Verlag.

Das Buch muss eine Wucht haben, die ihres gleichen sucht und der 2020 verliehene europäische Literaturpreis sollte auch einiges heißen.

Ich lese sowieso sehr gerne spanische Literatur, daher kommen hier mehrere sehr sehr positive Aspekte zusammen, dass mich Neugierig macht auf das Buch.

Hüpfe mit Anlauf in den Lostopf! :0) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 11. März 2022 um 20:07

Spanische Literartur finde ich immer besonders reizvoll und über das Buch habe ich schon eine Menge gehört und bin inzwischen richtig neugierig geworden. Gerne würde ich mich von Irene Solà in die Berge entführen lassen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Goethe28 kommentierte am 11. März 2022 um 20:51

Das klingt toll, ich versuche mein Glück - und schaue mir dann im Sommer die Pyrenäen an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 11. März 2022 um 23:07

Ich habe zwar seltsamerweise noch nichts von diesem Buch gehört, aber die Beschreibung klingt nach einem erstaunlichen Werk, das ich sehr gern lesen würde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Myrna kommentierte am 12. März 2022 um 00:41

Wow - dieses Buch scheint etwas ganz besonderes zu sein! Schon die kurze Inhaltsangabe hat mein Leserherz berührt... Da reizt mich das Lesen jetzt schon. Deshalb hüpfe ich mit in den Lostopf und hoffe das Beste...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 12. März 2022 um 09:30

Das Buch klingt sehr interessant. Ich wäre sehr gerne bei dieser Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 12. März 2022 um 11:02

Der Titel macht neugierig, die Beschreibung auch. Und bei spanischsprachigen Autor:Innen weist mein Bücherregal noch eine Lücke auf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 12. März 2022 um 11:06

Das Buch klingt nach einem faszinierenden Projekt, bin neugierig,  wie sich das inhaltlich sowie stilistisch entwickelt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
petroel kommentierte am 12. März 2022 um 19:31

Der Klappentext klingt schon mal gut. Gerne würde ich bei der Leserunde mit dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 12. März 2022 um 22:03

Was für ein genialer Titel und auch der Klappentext klingt toll. Ich versuche gerne mein Glück und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkshake kommentierte am 13. März 2022 um 09:14

Wow, die Leseprobe ist eine Wucht. Ich habe zuvor weder von dem Buch, noch von dem Verlag gehört und bin umso neugieriger!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeinNameistMensch kommentierte am 13. März 2022 um 10:37

Dieses Buch hat mich schon vom Cover her richtig angesprochen. Als ich dann auch die Beschreibung las, war ich direkt hin und weg. Da möchte ich gerne mehr erfahren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ArsAstrologica kommentierte am 13. März 2022 um 12:58

"starke Frauen und mystische Stimmen" heißt es im Teaser. Dies sind Themen, die mich seit Jahrzehnten interessieren, wo ich auf persönliche Begegnungen und Erfahrungen zurückgreifen kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 13. März 2022 um 16:06

Ein katalanischer Roman mit Tiefgang. Ich habe mich mal umgehört im Internet und bin begeistert von dieser Geschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
alasca kommentierte am 13. März 2022 um 23:35

Das klingt nach einem Leseabenteuer, das man unbedingt erleben muss! Die ungewöhnlichen Perspektiven durfte ich schon bei Gerda Blees erleben; ich bin neugierig, wie Solá dieses Stilmittel einsetzt. Hier wäre ich sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lillywunder kommentierte am 24. März 2022 um 21:08

Ich musste auch an "Wir sind das Licht" denken! Ich habe es noch nicht gelesen, aber es reizt mich ebenfalls sehr!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefrau kommentierte am 15. März 2022 um 12:41

Dieses Buch macht mich neugierig, und ich würde es gerne lesen und rezensieren.

Liebe Grüße

Lesefrau

Lesefrau

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nicolebrk kommentierte am 15. März 2022 um 21:22

Das Buch hört sich einfach vom Schreibstil und der Geschichte so magisch an. Vor allem, wenn sie den Europäischen Literaturpreis gewonnen hat- ich finde, dass das Cover echt so wunderschön ist, und der Titel lässt sehr viel Spielraum, was genau in der Geschichte passieren könnte :) Außerdem hört sich katalanische Autorin auch super spannend an, weil ich noch nie ein Buch von ihr gelesen habe. Ich bin gespannt :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tsubame kommentierte am 16. März 2022 um 12:53

Von diesem Roman habe ich bereits gehört und auch die Leseprobe macht neugierig. Ich wusste bisher nicht, dass es einen Literaturpreis der Europäischen Union gibt, aber nachdem ich dieses Jahr bereits die niederländische Autorin Gerda Blees entdecken durfte, die letztes Jahr unter den GewinnerInnen war, werde ich die Autorinnen und Autoren dieses Preises sicherlich im Auge behalten (und ebenso den Trabanten Verlag, den ich noch nicht kenne und dem ich viel Erfolg wünsche!) 

Spanische Literatur ist immer noch ein wenig Neuland für mich, aber dafür umso reizvoller. Daher wäre ich bei dieser Leserunde sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna625 kommentierte am 17. März 2022 um 05:05

Das hört sich sehr interessant an und ich habe auch schon ein paar positive Rezensinen dazu gesehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 17. März 2022 um 21:46

Das klingt interessant - da bewerbe ich mich direkt mal

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zansarah kommentierte am 18. März 2022 um 22:17

Das Cover ist echt schön. Ich bin gespannt was alles passieren wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leiraya kommentierte am 19. März 2022 um 08:21

Das Buch klingt sehr interessant! Das würde ich wirklich gerne lesen! BIsher habe ich schon verschiedene Bücher gelesen, die in Katalonien gespielt haben, aber noch nie etwas von einer katalantischen Autorin selbst! Da würde ich mich sehr drüber freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 20. März 2022 um 07:18

Der Inhalt klingt anspruchsvoll. Ich würde das Buch gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lillywunder kommentierte am 20. März 2022 um 10:21

Oh ja, ich glaube, das könnte ein echtes Kunstwerk sein! Der Titel ist großartig, er macht sich wunderbar auf diesem lebendigen, farbenfrohen Cover, die Stimmen zu dem Buch sind begeistert, es hat, wie es scheint, schon den ein oder anderen umgehauen. Nach den ersten Seiten der Leseprobe bin ich auch ganz hingerissen, Sätze die einem das Herz aufgehen lassen. Ich würde mich ganz arg freuen, dieses Stückchen Literatur mit euch gemeinsam zu entdecken. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LisaH kommentierte am 21. März 2022 um 06:57

Das hört sich mal nach einer ganz anderen Art von Roman an wie ich sonst lese! Der Klappentext hat etwas mysteriöses und macht neugierig auf das Buch. Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 22. März 2022 um 06:58

Es klingt sehr vielversprechend und ich habe ein paar sehr postive Leserstimmen gehört, die von einer schönen poetischen Sprache berichten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 22. März 2022 um 19:38

So eine schöne Geschichte!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 22. März 2022 um 20:46

Die Beschreibung macht mich sehr neugierig, da versuche ich gerne mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tabetha kommentierte am 23. März 2022 um 15:11

So poetisch der Titel, so schön schreibt Irene Solà. Auch Fabeln und Legenden mag ich. 
Meine beste Freundin aus dem Studium ist Katalanin. Sie hat mir die katalanische Kultur und die Sprache näher gebracht

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 23. März 2022 um 17:43

Schon bei der Buchbeschreibung geht die Sonne auf und strahlt... So eine schöne Geschichte!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehummel kommentierte am 23. März 2022 um 19:05

Bei Instagram habe ich schon viele begeisterte Stimmen zu dem Buch gelesen und es steht deshalb auch schon auf meiner Wunschliste - ich bin super neugierig auf die Story und so hüpfe ich auf jeden Fall mit in den Lostopf! :))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Deidree C. kommentierte am 23. März 2022 um 21:10

Mich hat das Cover angezogen, sodass ich die Kurzbeschreibung gelesen habe. Und, ja, es hört sich interessant an. Da würde ich gerne mitlesen und mir die besondere Sprache zu Gemüte führen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 23. März 2022 um 22:03

Das klingt interessant. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 24. März 2022 um 09:30

Diese Geschichte hat eine mediterane Stimmung, dass ist es schon wert!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
seitenmeer kommentierte am 24. März 2022 um 11:07

Von diesem Buch hat mir meine Buchhändlerin erzählt und seidem bin ich so neugierig, was mich erwarten wird!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SKANDINAVISCHELESERIN kommentierte am 24. März 2022 um 11:09

Das Buch klingt so interessant, dass ich mein Glück gerne versuchen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechertraumzeiten kommentierte am 24. März 2022 um 11:53

Das Buch klingt so besonders! Und da dieses Jahr Spanien Gastland der Frankfurter Buchmesse ist, würde ich gerne dieses Buch lesen und schon jetzt ein bisschen spanische Literatur erleben. Ich hüpfe in den Lostopf für diese schöne Leserunde :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gustan kommentierte am 24. März 2022 um 18:22

Ich fand die Leseprobe bereits sehr interessant, da die Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird und es sich hierbei nicht nur um menschliche Perspektiven, sondern u. a. um die von Naturgewalten und der Natur handelt. Dies alleine schon macht den Roman und den Schreibstil außergewöhnlich. Ich bewerbe mich daher sehr gerne um ein Freiexemplar, da hinzukommt, dass ich Katalonien ein wenig kenne und daher die Geschichte und die Lokation umso reizvoller finde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 24. März 2022 um 19:04

Das ist ein gnaz wunderbarer Roman!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Esther1507 kommentierte am 24. März 2022 um 21:35

Klingt irgendwie mystisch und macht mich wirklich neugierig und Lust auf mehr...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 24. März 2022 um 21:55

Die Buchbeschreibung klingt wunderbar!!! Ich möchte dort hin...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 24. März 2022 um 22:08

Als großer Spanien/Katalanienfan lese ich gerne Bücher die dort spielen.

Das hier klingt sehr schön!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 24. März 2022 um 23:30

Schnell noch ins Lostöpfchen.