Buch

A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia -

A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia

von Roseanne A. Brown

Sie braucht sein Herz für ein magisches Ritual – er ihren Tod für das Leben seiner Schwester:

Der New-York-Times-Bestseller »A Song Of Wraiths And Ruin« von der aus Ghana stammenden Autorin Roseanne A. Brown führt uns in eine Fantasywelt, die auf allen Ebenen begeistert: mythisch, romantisch und modern!

Alle zehn Jahre findet im Königreich Sonande das berühmte Solstasia-Turnier statt, bei dem alle Nationen des Reiches zusammenkommen, um dem Wettstreit der Champions beizuwohnen. Doch für die junge Königin Karina geht es um viel mehr: Um ihre Mutter wiederbeleben zu können, braucht sie das Herz eines Königs. Daher bietet Karina dem Gewinner des Festes ihre Hand an…

Zur gleichen Zeit kommt Malik mit seinen beiden Schwestern in die Hauptstadt Ziran, voller Hoffnung auf ein neues Leben fern von Krieg und Gewalt. Malik freut sich auf die Festlichkeiten rund um Solstasia – bis ein rachsüchtiger Geist seine kleine Schwester Nadia entführt und einen furchtbaren Preis für ihr Leben verlangt: den Tod von Königin Karina. Für Malik gibt es nur eine Chance, Karina nahe genug zu kommen, um sie zu töten: Er muss das Solstasia-Turnier gewinnen …

Der Auftakt einer spannenden, von westafrikanischer Folklore inspirierten Fantasy-Dilogie, in der eine trauernde Kronprinzessin und ein verzweifelter Geflüchteter ihre Ziele nur erreichen können, indem sie einander töten. Dieser New-York-Times-Bestseller ist perfekt für Fans von Tomi Adeyemi, Renée Ahdieh und Sabaa Tahir.

 

»Ein explosives, atemberaubendes Fantasy-Debüt […] Vor allem aber nutzt Brown eine üppige Fantasy-Kulisse, um auf ergreifende Weise Probleme der realen Welt zu diskutieren.« Booklist

»Eine actiongeladene Geschichte über Ungerechtigkeit, Magie und Romantik, die den Leser in eine spannende Welt eintauchen lässt, die ›Children of Blood and Bones‹ in nichts nachsteht.« Publishers Weekly, Eine antirassistische Kinder- und Jugendbuch-Leseliste

Rezensionen zu diesem Buch

Schwieriger Einstieg

"A Song of Wraiths and Ruin- Die Spiele von Solstasia"  von Roseanne A. Brown ist der erste Teil einer Fantasy-Dilogie, die teils von afrikanischer Folklore inspiriert wurde.
Im Königreich Sonande findet das berühmte Solstasia-Turnier statt, doch die Kronerbin Karina hat ganz andere Sorgen. Sie möchte ein finsteres Ritual durchführen, um ihre ermordete Mutter, die Königin, wiederzubeleben.
Malik sucht mit seinen beiden Schwestern ein neues, besseres Leben, doch schon bei der...

Weiterlesen

Nicht was ich mir erhofft hatte!

Anmerkung: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür. Die volle Videorezension findet ihr auf meinem YouTube Kanal namens schokigirl oder weiter unten.

 

 

Meinung:

 

Pro Argument:

Ich mag, dass es kulturelle Einflüsse hat, die man nicht schon tausend mal in anderen Büchern gelesen hat.

Mit der mentalen Gesundheit der Protagonisten wurde offen umgegangen. Es wird nicht nur z.B. Druck (durch beispielsweise...

Weiterlesen

Neues Fantasyabenteuer

Das Cover und der wundervolle Farbschnitt haben mich verzaubert.

Leider konnte mich die Geschichte nicht vollends mitreißen.
Ich habe das Hörbuch gehört und war auch sehr dankbar dafür.
Zu Beginn wird er Leser von einer Vielzahl von Namen und Eindrücken regelrecht erschlagen, da konnten mir das Hörbuch etwas helfen.

Hörbuch wird von einem Männlichen und weiblichen Sprecher gesprochen, passend zu Malik und Karina.

Karina war mir irgendwie einfach nicht...

Weiterlesen

Sehr interessantes Setting mit afrikanischer Kultur

"A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia" ist der erste Band der Reich von Sonande Dilogie von Roseanne A. Brown und erzählt die Geschichte von Karina und Malik. 

Ich hab über dieses Buch so viel Lobesgesang gehört, aber mich hat es leider nicht überzeugen können. Für mich ist "A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia" das erste Buch, dass sich mit afrikanischer Kultur beschäftigt. Malik und Karinas Geschichte ist voller afrikanischer Götter, Gebräuche und...

Weiterlesen

Ein unfassbar spannender Auftakt

Inhalt:
Sie braucht sein Herz für ein magisches Ritual – er ihren Tod für das Leben seiner Schwester:

Der New-York-Times-Bestseller »A Song Of Wraiths And Ruin« von der aus Ghana stammenden Autorin Roseanne A. Brown führt uns in eine westafrikanisch inspirierte Fantasywelt, die auf allen Ebenen begeistert: mythisch, romantisch und modern! Veredelt mit exklusivem farbigen Buchschnitt!

Alle fünfzig Jahre findet im Königreich Sonande das berühmte Solstasia-Turnier statt, bei...

Weiterlesen

Leider nicht ganz überzeugend.

Ich habe mich riesig auf den Auftakt dieser Dilogie gefreut. Es geht um die Protagonistin Karina und Malik. Sie benötigt das Herz eines Königs, um ihre Mutter wiederzubeleben und Maik muss Karina töten, um seine Schwester zu retten..

Karina macht eine großartige Wandlung durch und bei ihr habe ich gespürt das je mehr ich in die Geschichte eintauche so viel passiert.

Malik hat mich neugierig gemacht und er hat ebenfalls eine interessante Ausstrahlung. Er liebt seine Schwester...

Weiterlesen

Zu undurchsichtig für mich

Malik ist mit seinen Schwestern auf dem Weg in die Hauptstadt des Königreiches Sonande um an den Festlichkeiten rund um das Solstasia-Turnier teilzunehmen. Bei diesem Turnier stellen sich jeweils sieben Champignons symbolisch für die sieben Schutzgottheiten  verschiedenen Aufgaben. Doch auf dem Weg dorthin verliert Malik seine jüngere Schwester Nadia, die von einem Geist gefangen genommen wird. Dieser verlangt von Malik Schreckliches im Gegenzug für die Freilassung von Nadia. Malik soll die...

Weiterlesen

Spannende Fantasygeschichte in afrikanischer Fantasywelt

Malik setzt alles daran, ein Teilnehmer der Spiele zu werden und Karina hat nur ein Ziel, jemanden zum König zu machen, damit sie sein Herz bekommt, um ihre Mutter wiederzubeleben, denn Karina ist innerlich noch nicht bereit zu herrschen. Mit dieser Inhaltsbeschreibung ist die Marschroute des Buches klar.

Jetzt könnte man meinen, dass der Drops an dieser Stelle schon gelutscht ist und man weiß, wie die Geschichte weiter geht. Zum Glück ist das weit gefehlt, denn jetzt geht es erst los...

Weiterlesen

Abgebrochen

Bei dem Untertitel "Die Spiele von Solstasia" musste ich direkt an "Die Tribute von Panem" denken und auch der Klappentext versprach in meinen Augen eine Geschichte, welche in eine ähnliche Richtung wie die Tribute geht. Leider wurde ich bitter enttäuscht. Ich habe tapfer durchgehalten bis ca Seite 220 aber danach habe ich aufgegeben.

Durch eigene Dummheit, wie ich finde, bringt Malik seine kleine Schwester in Gefahr und muss nun, um sie zu retten, die Prinzessin umbringen. Um...

Weiterlesen

…KAMPFLUSTIG, EISERN, GEFÄHRLICH & DOCH EMOTIONSGELADEN, MIT DER SEHNSUCHT NACH ANERKENNUNG…

Eine fantasiereiche Welt, die nach Westafrika entführt. Ein Wettstreit, der viel mehr an Bedeutung gewinnt, als sich die komplette Welt der Prinzessin verändert.

Karina liebt es Zeit in Freiheit zu genießen, leider ist es eine Seltenheit beim Leben als Prinzessin. Tragische Verwicklungen zwingen sie in ihre eingeengte Rolle, sodass sie nur einen Ausweg sieht, den Gewinn beim Wettstreit zu erhöhen.

Malik dagegen kommt mit seinen zwei Schwestern in der Hauptstadt an, sehnt sich...

Weiterlesen

guter erster Band

Was mir gefallen hat.
Allem voran das wunderschöne Cover und wer die Schmuckausgabe mit dem bunten Schnitt gekauft hat wird schwelgen in diesem haptischen Erlebnis. Auch der Titel ist vielversprechend wobei ich mich aber sehr daran störe, dass er zur Hälfte englisch ist. Das finde ich bei einer deutschen Ausgabe immer ärgerlich, denn die Frage stellt sich schon, warum man so etwas macht? Hat man keine deutschen Worte der Übersetzung gefunden?

Schön ist auch das kulturelle...

Weiterlesen

Coole Fantasy-Geschichte, entführt in eine bunte und faszinierende Welt

„A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia“ von Roseanne A. Brown traf wirklich genau meinen Geschmack. Die Geschichte ist nämlich wunderbar laut, bunt, vielfältig und durch ihre durchdachte Handlung, sowie die ausgereiften Charaktere, nicht nur für Jugendliche lesenswert! Auf den ersten Seiten musste ich mich zunächst noch orientieren um die vielen ungewohnt klingenden Namen einordnen zu können. Allerdings fand ich mich dann super schnell in der von Roseanne A. Brown geschaffenen...

Weiterlesen

Neue spannende Welt

Die Gestaltung des Buches gefällt mir sehr gut. Ich mag die Farbe und das Motiv. Außerdem finde ich die im Buch enthaltenen Karte wirklich cool, auch wenn sie nicht unbedingt notwendig ist. 
Der Schreibstil konnte mich direkt fesseln. Ich war sofort von dem Geschehen begeistert und wollte unbedingt weiterlesen. Die Autorin schreibt sehr bildgewaltig, flüssig und lebhaft. Man fühlt sich direkt in die Welt hineingezogen und kann die Sicht der zwei Protagonisten gut nachempfinden. Das ist...

Weiterlesen

Gut gemachter Fantasy-Roman rund um Solstasia

Sie braucht sein Herz für ein magisches Ritual – er ihren Tod für das Leben seiner Schwester:
Alle fünfzig Jahre findet im Königreich Sonande das berühmte Solstasia-Turnier statt, bei dem alle Nationen des Reiches zusammenkommen, um dem Wettstreit der Champions beizuwohnen. Doch für die junge Königin Karina geht es um viel mehr: Um ihre Mutter wiederbeleben zu können, braucht sie das Herz eines Königs. Daher bietet Karina dem Gewinner des Festes ihre Hand an…
Zur gleichen Zeit...

Weiterlesen

Hatte mehr Spannung & emotionale Nähe erwartet

In Ziran finden jede 50 Jahre die Spiele von Solstasia statt und nun ist es wieder soweit. Von überall her kommen die Menschen, um das Fest zu feiern und die Aufgaben der Champions zu verfolgen. Karinas Mutter ist die Sultanin des Landes, doch kurz vor den Festlichkeiten fällt sie einem Attentat zum Opfer. Karina möchte ihr Erbe nicht antreten und findet ihre Mutter sowieso als die bessere Sultanin. Also beschließt sie ein altes Ritual durchzuführen, das ihre Mutter von den Toten zurückholen...

Weiterlesen

Welchen Weg wählst du?

Mit "A Song of Wraiths and Ruin" liegt der erste Band der "Spiele von Solstasia" Duologie vor, der die Leser_innen in eine mittelalterliche Fantasy Welt in Westafrika entführt.
Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Karina und Malik: Sie eine Prinzessin und künftige Thronfolgerin, er ein einfacher Flüchtling auf der Suche nach einem sicheren Ort und einer Möglichkeit, in Frieden den Lebensunterhalt für sich und seine beiden Schwestern zu bestreiten. Doch magische Mächte mit ganz eigenen...

Weiterlesen

Fantasy mit Wüstenflair

Das Cover hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht. Genauso wie der Titel. Der Klapptext macht neugierig und erinnert ein bisschen an andere Bücher.

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, nur mit den fremden Namen tat ich mich etwas schwer. 
Zu Anfangs tat ich mich schwer in die Geschichte um Malik, seine Schwestern und der Prinzessin Karina zu finden. Im Laufe des Buches, wurde es aber immer leichter und man verstand die Zusammenhänge immer mehr. Die Spannung kam nicht zu kurz...

Weiterlesen

Durcheinander und schnell vorhersehbar

Das Buch "A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia" von Autorin Roseanne A. Brown ist wohl leider das Buch, welches ich in diesem Jahr bisher am längsten gelesen habe.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es sieht fantasievoll aus und besonders passend finde ich, dass vorne und hinten die Protagonisten abgebildet sind. Vor allem, da das Buch aus zwei Sichtweisen geschrieben ist. Der Buchschnitt passt unglaublich gut zum Buch und ist ein schönes Detail. Mit dem Erzählstil der...

Weiterlesen

Lasset die Spiele beginnen

Inhalt:

 

Im Königreich Sonande findet alle 50 Jahre das berühmte Solstasia-Turnier statt. Dort finden sich alle Nationen zusammen um bei dem Wettstreit der Champions dabei zu sein. Doch die junge Prinzessin Karina versucht durch den Wettstreit viel mehr zu bekommen, denn ihre Mutter die Königin wurde ermordet und nun versucht Karina diese wieder durch einen Zauber zum Leben zu erwecken. Und dafür benötigt sie zu einem das Herz eines Königs. Deswegen ist der Gewinn des Turniers...

Weiterlesen

Toller Fantasyroman

 

Ich war mir im Vorwege nicht zu 100% sicher, ob mich das Buch wirklich ansprechen würde, doch ich wurde eines besseren belehrt.

Gleich zu Beginn fand man sich in dem Geschehen mitten in der Stadt Ziran, der Hauptstadt des Königreichs wieder. Dort trifft man auf den jungen Mann Malik, der mit seinen zwei Schwestern in die Stadt flüchtet, denn er kommt aus einem verhassten Teil des Landes. Doch als dann seine Schwester von einem bösen Dämon gefangen genommen wird, muss er...

Weiterlesen

Konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen

A Song of Wraiths and Ruin habe ich schon interessiert beäugt, als es vor zwei Jahren im Original erschien. Daher war für mich die deutsche Übersetzung eins der vielversprechendsten neuen Bücher dieses Jahr. Aber Hach, die Erwartungen waren wohl zu groß…

Nordafrikanische Kultur trifft auf Westafrikanische Mythologie
Ein Grund, warum dieses Buch schon in der englischsprachigen Büchercommunity in aller Munde war ist, dass es von einer own Voice Autorin, die sich von afrikanischer...

Weiterlesen

Konnte mich leider nicht überzeugen

Im Königreich Sonande findet alle fünfzig Jahre das beliebte Solstasia-Turnier statt, sobald der Bahias Komet am Himmel erscheint. Dabei versammeln sich alle Nationen des Reiches und erwählen sieben würdige Champions, die die sieben Schutzgötter repräsentieren. Diese stellen sich im Turnier drei schwierigen Herausforderungen, wobei der Sieger mit seinem Schutzgott bestimmt, unter welchem göttlichen Einfluss das Reich bis zum nächsten Solstasia-Turnier steht. Aber nicht nur das erwartet den...

Weiterlesen

Sehr guter Schreibstil, trotz seinen Längen gute Fantasy

Was würdest du tun, um deine Schwester zu retten?

Diese Frage muss der Hauptcharakter für sich beantworten. Wenn er nichts tut, wird seine Schwester sterben, die er großgezogen hat. Doch wenn er tut was von ihm verlangt wird, wird er sich dann selber verlieren? 

Beim Versuch sein Bestes zu geben, lernt er seine Fähigkeiten zu Schätzen und sich selbst besser Kennen. Immer wieder ringt er mit sich, ohne dabei zu Ahnen, dass die Person die er Töten muss, selbst mit einer ähnlichen...

Weiterlesen

Einzigartig fantastisch und spannend!

Das Solstasia Turnier steht kurz vor der Tür in Ziran. Malik ist mit seinen beiden Schwestern auf dem Weg nach Ziran, um dort Geld zu verdienen, doch dafür dürfen sie auf keinen Fall Preis geben, woher sie stammen. Plötzlich wird seine kleine Schwester von einem uralten Wesen entführt, welches einen ungeheurlichen Deal vorschlägt..
Währenddessen ist Prinzessin Karina damit beschäftigt, den Tod ihres Vaters und ihrer Schwester zu verarbeiten, der bereits 10 Jahre zurück liegt. Doch sie...

Weiterlesen

Die Königin ist tot - es lebe die Königin?

Die Königin Zirans hat sich einst sämtliche Reiche von Sonande zu Untertan gemacht und regiert diese nun aus dem stark abgesicherten, prunkvollen Ziran. Alle 50 Jahre, wenn ein bestimmter Komet den Himmel streift, finden hier Wettspiele statt zu Ehren der sieben Götter, um zu entscheiden, unter wessen göttlichem Einfluss die kommenden Jahrzehnte stehen werden. Malik und seine Schwestern erreichen als Flüchtlinge eines von der Königin stark unterdrückten Reichs Ziran zur Zeit dieser Spiele....

Weiterlesen

Eine einzige Überraschung

Faszination! Um das eine Wort für den Rezensionstitel zu finden, habe ich etwas gebraucht, aber der alternative Titel trifft es doch besser. Am meisten bin ich von Karinas Persönlichkeit fasziniert und war daher immer enttäuscht, wenn sie mal nicht zugegen war. Ihre Geschichte und die Geschichte Sonandes ist zu traurig, um von Faszination sprechen zu wollen, weswegen Überraschung richtig ist.
Auch die Magie fasziniert mich, ganz besonders natürlich Maliks,
Der gesamte Weltentwurf...

Weiterlesen

Spannende neue Fantasywelt

In diesem Buch wird uns eine neue Welt rund um das Fest Solstasia vorgestellt. Malik und Karina als Hauptfiguren könnten gar nicht in verschiedeneren Ausgangssituationen sein und doch enden sie in einer ähnlichen. Sie ist die zukünftige Königin von Ziran und er ein unterdrückter Eshran aus dem Gebirge. Er soll mit seinen Schwestern Geld für seine Familie zu Hause erarbeiten um sie zu unterstützen. Doch schnell verfangen sich beide in einem schrecklichen Debakel.

Der Aufbau der Welt...

Weiterlesen

Eine fantastische, aber auch sehr komplexe Geschichte

Ich kann mich nicht erinnern jemals ein so komplexes Buch gelesen zu haben. Der Weltenbau ist wirklich wahnsinnig detailreich und fantasievoll. Mir persönlich fiel es aufgrund dieser Komplexität schwer einen Einstieg in die Geschichte zu finden und mich von der Spannung mitreißen zu lassen. Das Buch ist anspruchsvoll zu lesen, aber dranbleiben lohnt sich. Die Geschichte ist wirklich fantastisch.

Sowohl Karina und Malik, als auch die Nebencharaktere, besitzen so eine Tiefe, dass die...

Weiterlesen

Komplexe magische Welt

Worum geht's?
Karina braucht das Herz eines Königs. Und Malik braucht Karina, tot.
Beide kämpfen für das was sie am meisten lieben, bis sich der Einsatz ändert...

Vorab muss ich sagen, dass ich nicht der größte Fantasy-Leser bin. Trotzdem versuche ich mich immer wieder gerne in dem Genre und hab schon einige Glücksgriffe gehabt. Hier hat mich das Setting und auch die Idee sehr angesprochen. Vor allem haben mich die Spiele von Solstasia, das große Duell, wo nur einer...

Weiterlesen

A Song of Wraiths and Ruin

Die Geschichte begann interessant, wurde aber zunehmend langweiliger. Es kommt nicht selten vor, dass der Klappentext einiges über den Hergang der Geschichte verrät, so muss es schließlich sein, zumindest zu einem kleinen Teil. Bei "A Song of Wraiths and Ruin" beschlich mich jedoch bereits nach einigen Kapitel das Gefühl, dass hier nicht nur ein kleiner Teil vorweggenommen wurde. Hier wurde die ganze Geschichte zusammengefasst. Die anfängliche Spannung verflüchtigte sich, und ich legte das...

Weiterlesen

Episches High-Fantasy-Spektakel

          Ich habe mich riesig gefreut als ich gesehen habe, dass Roseanne A. Browns Dilogie ins Deutsche übersetzt wird. Noch dazu in so einer wunderschönen Ausstattung. Als 'A Song of Wraiths and Ruin - Die Spiele von Solstasia' pünklich zum Erscheinungstermin bei mir eingezogen ist, habe ich auch gleich mit dem Lesen begonnen. Die Ernüchterung kam dann schnell, denn Roseanne A. Browns Reihenauftakt ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch sehr anspruchsvoll.

Roseanne A. Brown...

Weiterlesen

Zu hohe Erwartungen

Schon als das Buch nur in englischer Sprache veröffentlicht war, haben viele das Buch super gehyped. Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, dass es dann auch endlich in deutscher Übersetzung zu lesen war. Allerdings hatte ich deshalb wohl auch zu hohe Erwartungen.

Das Cover und der Buchschnitt gefallen mir sehr gut, das macht das Buch nochmal zu was richtig Besonderem!

Die Charaktere mochte ich auch. Vor allem Malik, der zu Beginn mit seiner Angst zu kämpfen hat, wirkt nahbar...

Weiterlesen

Spannung pur

"A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia" ist der erste Teil einer Fantasy Dilogie. 
Das Buch ist sehr schön gestaltet. Das Cover macht sofort aufmerksam und der Buchschnitt ist auch sehr schön und passend zum Cover. Außerdem finde ich sehr schön wenn alle Bücher den Buchschnitt bekommen werden, nicht nur die erste Auflage.
Auch der Klappentext klingt sehr spannend und macht neugierig:
"Sie muss ihn töten, um ihre Mutter wiederzubeleben.
Er muss sie töten...

Weiterlesen

etwas enttäuschend

Ansgesprochen hat mich an diesem Buch erst mal das wunderschöne Cover und die vielversprechende Vorstellung von einem afrikanischen angehauchten Setting mit all seinen Facetten von Natur und Geistern und Ritualen. Da gab es natürlich auch einiges davon. Neben Magie und einem Spiel auf Leben und Tod zwischen den zwei jugendlichen Hauptakteuren. Soweit ist es aber auch kein wirklich aus der Masse herausragendes Buch, denn viel Potential wird durch eine gemächlich voranschreitende Handlung und...

Weiterlesen

Sehr unterhaltsam, spannend und einfach überzeugend

Meinung:
Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut. Das Cover und vor allem den Buchschnitt finde ich wunderschön und auch die Kurzbeschreibung hat mich sofort neugierig gemacht. Sie hat mich ein bisschen an die Hungerspiele erinnert, aber die Geschichte selbst zeigt schnell, dass wir es mit etwas ganz anderem zu tun haben. Nämlich mit afrikanischer Kultur, mit Magie und zwei völlig unterschiedlichen Protagonisten, die vor unlösbaren Aufgaben stehen.

Erzählt wird die Geschichte...

Weiterlesen

Konnte mich nicht überzeugen

Meine Meinung

Nach dem Klappentext wusste ich diese Geschichte muss ich einfach lesen und ich war sehr gespannt was mich hier erwarten würde.

Cover

Das Cover gefällt mir optisch total gut und vor allem mit dem Buschschnitt ist es ein echtes Highlight. Es macht einfach total neugierig, das man sofort mehr erfahren möchte.

Geschichte

Alle 10 Jahre findet ein Turnier mit allen Nationen des Reiches statt. Doch für Karina geht es um so viel mehr, denn um...

Weiterlesen

Ein Muss für Fantasyliebhaber*innen!

Mit "A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia" veröffentlichte die ghanisch-amerikanische Autorin Roseanne A. Brown ein wundervolles Debut um die Königin Karina und den durch Vorurteile und Rassismus gebeutelten Malik in einer westafrikanisch inspirierten Fantasywelt. Die Autorin verarbeitete in diesem ersten Teil einer mindestens zweiteiligen Reihe einer Menge wichtiger Themen, vom bereits genannten Rassismus bis hin zu Verlust, Trauer und Verrat und schafft es, neben bekannten...

Weiterlesen

Actionreich, feinfühlig und unglaublich dynamisch

"A Song of Wraiths“ and Ruin von Roseanne A. Brown ist schlichtweg die Neuerscheinung im Fantasybereich auf die man sich nicht nur gigantisch gefreut, sondern evtl auch ein paar Erwartungen geknüpft hat.
Doch so sehr meine Freude auch war, meine Erwartungen waren schlichtweg nicht vorhanden, weil ich überhaupt nicht wusste, was mich hier erwarten würde.
Doch eins sei gesagt, ich brenne bereits jetzt für die Fortsetzung.
Die Autorin hat einen sehr einnehmenden und fesselnden...

Weiterlesen

Tolles Setting

Nachdem ich das wunderschöne Cover gesehen und den Klappentext gelesen habe war klar, dass ich die Geschichte lesen muss.

Am Anfang ist es mir sehr schwer gefallen in die Geschichte zu finden. Dadurch das es sehr viele mir fremde Begriffe gab, die nicht direkt erklärt sondern mir erst im Verlauf des Buches erschlossen haben. Ansonsten war der Schreibstil sehr bildhaft und ausdrucksstark.

Mir hat das Setting so gut gefallen, mit der Kombination aus Götter, Glauben,...

Weiterlesen

Braucht etwas bis es an Fahrt aufnimmt

Solstasia beginnt und die drei Geschwister Leila, Malik und Nadia soll jetzt ein neues Leben beginnen. Denn sie haben eine beschwerliche Reise hinter sich, um bei den großen Festlichkeiten Geld zu verdienen für ihre Familie. Doch dann geht kommen sie nur über Umwege in die Stadt, seine Schwester wird entführt und Malik versucht mit allen Mitteln, sie zu retten.

Die Ausgangsgeschichte hat mich gleich gereizt und an sich gefällt mir die Geschichte auch sehr, denn es geht nicht nur um...

Weiterlesen

Langsamer Einstieg, aber grandioses Worldbuilding und authentische mental health rep

Vielen lieben Dank an den Knaur-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Meine Rezension spiegelt selbstverständlich trotzdem meine ehrliche Meinung wider.

 

Aufmachung:

Ich liebeliebeliebe das Cover!! Mir gefällt dabei besonders gut, dass der Stil dem des Originalcovers sehr ähnlich ist, gleichzeitig hat die deutsche Variante einen eigenen Charme: Auf dem Auftakt sieht man das Gesicht von Karina, auf dem Folgeband das von Malik. Legt man die beiden Bücher nebeneinander...

Weiterlesen

Fantasy-Highlight

Roseanne A. Brown

A Song of Wraits and Ruin
-Die Spiele von Solstasia-

Erster Teil einer
Fantasy-Dilogie

Worum es geht, Klappentext:

Sie braucht sein Herz für ein magisches Ritual – 
er ihren Tod für das Leben seiner Schwester:

Der New-York-Times-Bestseller 
»A Song Of Wraiths And Ruin« von der 
aus Ghana stammenden Autorin Roseanne A. Brown 
führt uns in eine westafrikanisch 
inspirierte Fantasywelt, 
die...

Weiterlesen

Eine sehr spannende und wirklich tolle Geschichte

Erfrischend, spannend und ziemlich cool.
Eine Geschichte über Familie, die eigenen Wurzeln und Verrat und noch so viel anderes mehr. Aber vor allem die Familie ist für mich hier ziemlich stark verankert. Was würde man für die Menschen tun, die man liebt? Wie weit ist man bereit zu gehen? Würde man töten für die seinen? Denn Karina und Malik wollen beide genau das tun, um ihre lieben zu retten. Wirklich spannend!

Was mir besonders gefallen hat: Es gab keine große Liebesgeschichte...

Weiterlesen

Komplex, überwältigend und bis zur letzen Seite absolut fesselnd!

Ich war durch das Cover sehr neugierig gestimmt und zudem lies sich der Klapptext mega spannend und viel versprechend. Meine Neugier war entfacht und ich freute mich schon tierisch auf die Geschichte, welche sich hinter den Seiten verbergen wird.

 

Mich sprach direkt der sehr actiongeladene und auch fantasievolle Erzählstil von Roseanne A. Brown an. Ich mochte ihre Perspektivenwechsel und auch die Tiefgänge der einzelnen Charaktere. 

 

Karina hab ich mit ihrer...

Weiterlesen

Das Ende überzeugt (3,5 Sterne)

Das Solstasia-Tunier findet immer zum Zeitpunkt des alle fünfzig Jahre wiederkehrenden Kometen statt. Der jeweilige Champion erlangt einen Preis. Dieses Jahr bietet die ungewollte Königin Karina dem Gewinner ihre Hand an, denn sie braucht das Herz eines Königs, um ihre Mutter wiederbeleben zu können. Malik ist einer der Champions, doch auch er will den Tod sehen, nämlich von Karina, um seine Schwester aus den Fängen eines Geistes zu retten. Doch auch in Sonande tut sich einiges.

 ...

Weiterlesen

Facettenreich und spannend geschrieben

Die Dilogie der Autorin beginnt wirklich vielversprechend. Die von ihr erdachte Welt ist sehr facettenreich und spannend. Das Setting ist recht mittelalterlich gehalten und wir lernen Karinas Leben in Ziran kennen. Karina hat früh ihre ältere Schwester verloren und man merkt noch immer, wie sehr sie damit zu kämpfen hat. Sie wird am Königshof außerdem auch nicht besonders geschätzt. Auch ihrem Gegenspieler Marik ist die Familie sehr wichtig und sie könnten sich wohl gut verstehen, wenn sie...

Weiterlesen

Mal was anderes

Der Hype auf A Song of Wariths and Ruin ist aus der englischen Buchbubble sogar bis zu mir geschwappt, und sowas passiert nicht allzu oft. Daher war ich super gespannt auf den Titel und habe mich riesig gefreut, als zu dem Buch nicht nur das Print angekündigt wurde, sondern kurz darauf auch noch ein wunderschöner Farbschnitt, der die Optik des Buches für mich noch mal ein Stückchen mehr aufwertet. Doch nicht nur äußerlich ist das Buch der Hammer, es sind ja vor allem die inneren Werte, die...

Weiterlesen

Durchgehend spannende Fantasy voller frischer Erzählideen, mysteriös und geheimnisvoll

Das Buch „A Song of Wraiths and Ruin“ der in den USA lebenden, in Ghana geborenen Autorin Roseanne A. Brown ist eine High Fantasy-Dilogie. Die Geschichte spielt in der zentral gelegenen Wüstenstadt Ziran im fiktiven Reich von Sonande. Jedes 50. Jahr finden dort die Spiele von Solstasia statt, weswegen der erste Band entsprechend einen Untertitel trägt, der auf das Turnier hinweist. Eine Woche dauern die Feiern zu Ehren der Gottheiten, die jeweils einem Wochentag zugeordnet werden....

Weiterlesen

Auftakt mit einigem ungenutzten Potenzial

 

Sonande feiert alle zehn Jahre das Solstasia-Turnier, bei dem alle Nationalitäten des Landes zusammenkommen. Das Turnier bietet der jungen Königin Karina die Chance: um ihre Mutter wieder zum Leben zu erwecken, braucht sie das Herz eines Königs, daher soll der Sieger des Turniers ihre Hand bekommen.

Zur selben Zeit kommt Malik mit seinen Schwestern in Ziran an, um ein Leben fern ab der Gewalt zu beginnen, vor der sie aus ihrer Heimat geflohen sind. Alle Hoffnungen werden...

Weiterlesen

Auftakt ...

Klappentext / Inhalt:

Sie braucht sein Herz für ein magisches Ritual – er ihren Tod für das Leben seiner Schwester:
Alle zehn Jahre findet im Königreich Sonande das berühmte Solstasia-Turnier statt, bei dem alle Nationen des Reiches zusammenkommen, um dem Wettstreit der Champions beizuwohnen. Doch für die junge Königin Karina geht es um viel mehr: Um ihre Mutter wiederbeleben zu können, braucht sie das Herz eines Königs. Daher bietet Karina dem Gewinner des Festes ihre Hand an…...

Weiterlesen

Die Spiele von Solstasia

Der Fantasy- Roman „A Song of Wraiths and Ruin – Die Spiele von Solstasia“ stammt aus der Feder von Roseanne A. Brown. Dieses Buch ist der Auftakt zu einer geplanten Dilogie und ist somit ohne Vorkenntnisse lesbar.

 

Klappentext:

Alle zehn Jahre findet im Königreich Sonande das berühmte Solstasia-Turnier statt, bei dem alle Nationen des Reiches zusammenkommen, um dem Wettstreit der Champions beizuwohnen. Doch für die junge Königin Karina geht es um viel mehr: Um ihre...

Weiterlesen

Gelungene Fantasy-Geschichte mit toll gestalteter Welt

Das Cover des Buches ist wirklich schön und zeigt mir persönlich, dass es viel zu wenig PoC auf Covern zu finden sind, weil mir vor allem das besonders auffällt. Ich bin eigentlich kein großer Fan von Personen auf Covern, weil es einem oft sehr plakativ vorschreibt, wie die Protagonisten auszusehen haben, hier finde ich es aber doch recht passend und stimmt recht gut mit meiner Vorstellung von Karina überein. 

Die Geschichte klang ziemlich spannend: Alle zehn Jahre findet in der...

Weiterlesen

Moderne afrikanische Fantasy

Die Autorin Roseanne A. Brown, erzählt in ihrem Auftakt „A Song of wraiths and ruin“ eine von westafrikanischer Folklore inspirierten Fantasy-Dilogie, in der eine trauernde Kronprinzessin und ein verzweifelter Geflüchteter ihre Ziele nur erreichen können, indem sie einander töten.

Inhalt:
Sie braucht sein Herz für ein magisches Ritual – er ihren Tod für das Leben seiner Schwester.

Alle zehn Jahre findet im Königreich Sonande das berühmte Solstasia-Turnier statt, bei dem...

Weiterlesen

ein wirklich sehr guter Auftaktband, der Lust auf mehr macht

Kurzbeschreibung
Sie braucht sein Herz für ein magisches Ritual – er ihren Tod für das Leben seiner Schwester:
Alle zehn Jahre findet im Königreich Sonande das berühmte Solstasia-Turnier statt, bei dem alle Nationen des Reiches zusammenkommen, um dem Wettstreit der Champions beizuwohnen. Doch für die junge Königin Karina geht es um viel mehr: Um ihre Mutter wiederbeleben zu können, braucht sie das Herz eines Königs. Daher bietet Karina dem Gewinner des Festes ihre Hand an…
...

Weiterlesen

Bildgewaltig, episch, ausdrucksstark

Rezension „A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia“ von Roseanne A. Brown 

 

 

 

Meinung 

 

In „A Song of Wraiths and Ruin - Die Spiele von Solstasia“ präsentiert uns die Autorin eine Bildgewaltige, epische und komplexe Geschichte rund um Intrigen, Liebe, Magie und Verlust. Geschickt webt sie die westafrikanischer Folklore in phantastische Elemente des Fantasy Genre ein und zaubert damit ein beeindruckendes Werk. 

 

...

Weiterlesen

Nicht schlecht, konnte mich aber nicht packen

Der Klappentext hörte sich ganz gut an und viel sind begeistert von diesen Buch. Leider konnte es mich nicht wirklich überzeugen. 

Die Geschichte wird abwechseln von Karina und Malik erzählt, womit man ja schon 2 verschiedene Blickwinkel auf die Handlung hat. Leider sind für mich beide Charaktere sehr blass gewesen in ihrer Darstellung, einen richtigen Draht konnte man da gar nicht zu aufbauen. 
Das Setting an sich fand ich schon interessant, aber so recht ist der Funke nicht...

Weiterlesen

Interessante Welt mit einer langatmigen ersten Hälfte

Dieses Buch ist optisch schon eine Augenweide. Das Cover mit den dunklen Farben und der wunderschönen Protagonistin fallen sofort ins Auge. Dazu der mit farbigen Ornamenten gestaltete Buchschnitt. Eine Freundin, die sah wie ich das Buch las, war gleich begeistert vom Design und fragte, warum der Buchschnitt nicht immer so schön gestaltet ist, und ich musste ihr recht geben.

Als Afrikanistin und Fantasy Literatur Fan suche ich immer wieder nach Romanen die meine zwei Leidenschaften...

Weiterlesen

Wundervoll

Was für ein mega Cover & erst der wunderschöne Buchschnitt.
Der Einstieg ins Buch gelingt einem sehr gut & man ist direkt in der Geschichte drin. Es geht um Karina & Malik. Beide müssen um Anerkennung kämpfen & wissen so auch wo sie stehen. Beide könnten kaum unterschiedlicher sein. Das Setting baut sich nach & nach & nebenbei auf. Man kann sich alles so gut & bildlich vorstellen. Die Handlung fesselt einen von der ersten Seite so mega an das Buch. Dieses...

Weiterlesen

spannender, magischer Auftakt

Im Königreich Sonande steht das Solstasia-Turnier an. Auf Karina lastet dabei ein besonderer Druck: Ihre Mutter, die Sultanin, wurde ermordet. Karina möchte ein Ritual zur Wiederbelebung durchführen, dafür braucht sie allerdings das Herz eines bestimmten Menschen.
Kurz vor dem Turnier kommt Malik als Flüchtling mit seinen Schwestern in die Stadt. Er hofft dort auf ein ruhiges Leben, getät stattdessen aber in große Schwierigkeiten. Um seine entführte Schwester zu retten, soll er...

Weiterlesen

Eine schöne, klassische High Fantasy Geschichte..

Bevor ich inhaltlich auf den Inhalt von A song of wraiths and ruins eingehen möchte, können wir zuerst das wunderschöne Cover und den Buchschnitt appreciaten? Ich bin schockverliebt und jeder einzelne Pixel schreit forich nach epischen Fantasy verbunden mit interessanten Spielen, vielen Bräuchen, einer wunderbar ausgearbeiteten Kultur, zwie junge Menschen begleitend, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber doch auch etwas gemeinsam haben.
Die Autorin kann mit einem tollen...

Weiterlesen

Atemberaubende Atmosphäre

Nachdem ihre Mutter ermordet wurde, ist Karina die neue Königin von Solstasia. Um sie wiederbeleben zu können, braucht sie das Herz eines Königs. Deshalb bietet sie dem Gewinner des Solstasia-Wettkampfs ihre Hand an. Das ist Maliks beste Chance, an Karina ranzukommen, denn um seine Schwester Nadia von einem bösen Geist befreien zu können, muss er die junge Königin töten. Aber wird er es wirklich über sich bringen, sie zu opfern?

Das Cover ist wirklich wunderschön gestaltet. Es wirkt...

Weiterlesen

Viel verschenktes Potenzial

Die Grundidee von "A Song of Wraiths and Ruin" finde ich toll, die afrikanisch inspirierte Welt war mal etwas völlig anderes und das Buch hat seine Magie schon allein dadurch entfacht, dass mir als "westlicher" Leserin vieles noch total neu vorkam, denn in der afrikanischen Kultur kenne ich mich leider viel zu wenig aus. Leider hat mich an der Umsetzung des Buches dann doch so einiges gestört, so dass es für mich leider kein Lesehighlight war - wie erhofft - sondern ich eher etwas enttäuscht...

Weiterlesen

Innovativer Auftakt

Ich tue mir immer wieder schwer, den ersten Band einer Reihe zu bewerten, da die Geschichte ja noch nicht abgeschlossen ist und noch viel offen ist. Aber bis jetzt bin ich von den Protagonist:innen, der Welt und dem Handlungsrahmen positiv überrascht.

Ich hatte einfach genug von diesen „random Waisenmädchen findet heraus, dass es auserwählt ist eine Welt zu retten, von der es nichts wusste, trifft einen random Typen der dunkel, sexy, geheimnisvoll und arrogant ist, und rettet die Welt...

Weiterlesen

Magie, Intrigen und große Gefühle

Inhalt: Der junge Flüchtling Malik würde alles für seine Schwestern tun. Als dann die jüngere durch ein übernatürliches Wesen verschleppt wird, hat er nur eine Möglichkeit sie zurückzuholen. Er muss Königin Karina töten. Um in ihre Nähe zu kommen, beschließt er am diesjährigen Solstasia-Turnier teilzunehmen, denn die Champions wohnen im Palast, ganz in Karinas Nähe.
Doch Karina hat ihre eigenen Pläne. Sie bietet dem Sieger des Turniers ihre Hand an, in der festen Überzeugung, dass ihre...

Weiterlesen

Eine fantastisch gewobene Geschichte

Bereits die ersten Zeilen des Buches "A Song of Wraiths and Ruin" haben mich durch die bildstarke, märchenähnliche Schreibart begeistert. Die abwechselnden Perspektiven von Malik und Karina wirken wie ein Tanz, der in einem spannend getaktenen Erzählrhyhtmus durch die mystische, spannende Geschichte trägt. Von Vorteil war für mich auch, dass es sich nicht um ein rein romantisch ausgerichtetes Buch handelt. Der Autorin ist es gelungen, Malik und Karina authentisch wirkende Erzählstimmen zu...

Weiterlesen

Afrikanische Mythologie in einer fantastischen Welt

Black Girl Magic und Black Boy Joy – die Worte, die Brown selbst für ihren Roman wählt, klingen für unsere europäischen Ohren wohlmöglich erst einmal fremd und geheimnisvoll. Doch zugleich versprechen sie ein Lesevergnügen, das sich von Bekanntem und Gewohntem unterscheiden mag und uns in jedem Sinne in ferne Welten entführt.

Afrikanische Fantasy! Diese Genrebezeichnung kam mir sofort in den Sinn, als ich Sonande betreten habe, ein Reich mit seinen eigenen Rechten, Gesetzmäßigkeiten...

Weiterlesen

wow, was für ein Auftak

Es beginnt wie eine normale Fantasygeschichte, man lernt die Welt kennen, die Charaktere. Eigentlich nichts Neues und doch haben mich die letzten 200 Seiten fast umgebracht. So viele überraschende Wendungen, Ergebnisse, die einen total unangekündigt in eine neue Richtung ziehen. Charaktere sind vielschichtig und ihre Zweifel an dem, was sie tun oder vorhabe bringen einen dazu länger und gefesselt an diesem Buch zu hängen. Man will es wissen, wohin wir geführt werden. Malik durchlebt hier...

Weiterlesen

Die Königstochter und der Flüchtling

Alle fünfzig Jahre kommen die Menschen des Königreichs Sonande in der Hauptstadt Ziran zusammen, um das Erscheinen von Bahias Komet zu feiern. In der Woche, in der dieser am Himmel sichtbar ist, findet dort das legendäre Solstasia-Turnier statt. Malik ist mit seinen beiden Schwestern heimlich aus dem Eshran-Gebirge nach Ziran gekommen, um dort Arbeit zu finden. Doch für den Rest des Königreichs sind die Eshrans Abschaum, die nicht einmal in die Stadt gelassen werden. Ein hilfreicher Wunsch...

Weiterlesen

Packender Fantasyroman mit interessantem Setting

"A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia" ist der erste Band der "Reich der Sonade"-Reihe von Roseanne A. Brown. Im Fokus stehen Malik und Karina, die immer im Wechsel ihre Seite der Geschichte erzählen. Karinas Mutter wird ermordet, so dass die junge Prinzessin kurz vor den alle 10 Jahre stattfindenden Solstasia-Turnier zur Königin wird. Um ihre Mutter wiederzubeleben braucht sie das Herz eines Königs, so dass sie kurzerhand ihre Hand als Turnierpreis anbietet. Malik hingegen...

Weiterlesen

Malik und Karina

Roseanne A. Brown hat mit A Song of Wraiths and Ruin einen farbenprächtigen Fantasyroman mit gutem Worldbuilding vorgelegt Das Buch ist mit zwei tragenden Hauptfiguren ausgestattet: Malik und Karina, die jeweils in abwechselnden Kapiteln im Mittelpunkt stehen. Sie begegnen sich anfangs noch nicht, werden aber bald auf unheilvolle Art miteinander verbunden sein. Malik soll Prinzessin Karina töten, um seine entführte kleine Schwester zu retten. Ehrlich gesagt fand ich diesen Aspekt zu...

Weiterlesen

Tolles Worldbuilding und interessante Figuren

Im Königreich Sonande findet ein besonderes Turnier statt, welches als Siegesprämie die Ehe mit der Königin verspricht.

Karina ist besagte junge Königin, verspricht ihre Hand aber nur mit der Absicht, ihren Zukünftigen zu ermorden. Ist sie deshalb die böse Königin, wie im Märchen? Nun, ihre Motive sind bisweilen zweifelhaft, teilweise eigennützig, aber doch auch nachvollziehbar.

Auf der anderen Seite steht Malik, der mit seinen jüngeren Schwestern aus der, vom Krieg bedrohten,...

Weiterlesen

Toller Einstieg

Zum Inhalt:
Alle 10 Jahre findet im Königreich Sonande ein berühmtes Turnier statt, zu dem Vertreter des gesamten Reiches zusammen kommen. Für die junge Königin geht es aber nicht nur um das Turnier. Sie benötigt um ihre Mutter wiederzu beleben das Herz eines Königs und so biete sie dem Gewinner des Festes ihre Hand an. Zur gleichen Zeit hat aber ein anderer das Bestreben die Königin zu töten um seine Schwester zu retten.
Meine Meinung:
Das war ja mal richtig gelungener...

Weiterlesen

Mein neuer YA-Fantasy-Favorit

Erst einmal muss ich Folgendes loswerden: "A Song of Wraiths and Ruin" von Roseanne A. Brown ist mein neuer absoluter Favorit aus dem Bereich Youth Adult Fantasy. Die Welt, die die junge Autorin erschaffen hat, ist einfach wunderbar. Sie ist spannend, total interessant und magisch. Die Protagonisten sind unheimlich toll, vor allem Malik mochte ich besonders gerne, er ist irgendwie sehr menschlich, ich konnte mich einfach sehr gut in ihn hineinversetzen. Aber auch die anderen Protagonisten...

Weiterlesen

Nicht ganz mein Fall

Wenn es ein Buch gibt, welches sofort optisch auffällt, dann ist dies „A Song of Wraiths and Ruin. Die Spiele von Solstasia“ von Roseanne A. Brown. Das Cover ist bezaubernd und lässt einen erahnen, dass eine fremde, einzigartige Welt auf die Leser*innen wartet. Und dann ist da auch noch der farbige und wunderschön gestaltete Buchschnitt. Optisch ein Highlight.

„Sie braucht sein Herz für ein magisches Ritual – er ihren Tod für das Leben seiner Schwester.“ Das hört sich spannend an. Für...

Weiterlesen

Das Solstasia-Turnier

Das Cover ist wirklich traumhaft schön mit den verschiedenen Grüntönen. Die kleinen Goldakzente um das Auge herum und auf dem Gesicht sowie die kleinen Sternchen auf dem Titel verstärken diesen Eindruck noch mehr. Der Schreibstil von Roseanne A. Brown ist sehr anschaulich und mit ihrer Geschichte führt sie uns in eine magisch angehauchte Welt angelehnt an die von Westafrika, nämlich in das Königreich Sonande. Sowohl Königin Karina als auch Malik haben sehr gute Gründe, das sogenannte Turnier...

Weiterlesen

ein interessanter Reihenauftakt

Bei diesem Buch handelt es sich um den 1. Teil einer High-Fantasy Dilogie, die sich thematisch mit westafrikanischer Folklore befasst. Die Autorin entführt ihre Leser in die fiktive Welt Sonande, einer Welt voller Magie und magischer Wesen. Die Geschichte ist recht komplex und es  gibt viele fremdartige Begriffe, die leider nicht immer ausreichend erklärt werden. Ein Glossar gibt es auch nicht und so wirkt die Geschichte manchmal etwas verwirrend und überladen auf mich. 

Die Handlung...

Weiterlesen

Schleppend

Meine Meinung: Diese Geschichte hat es mir nicht einfach gemacht. Zahlreiche Namen, Gegenstände mit Eigennamen und ein langatmiger Schreibstil haben mir den Einstieg erschwert. Nachdem sich nach 150 Seiten die ersten Ereignisse einstellten, habe ich wieder an Hoffnung gewonnen. Doch die Autorin wollte zu viel, die Geschichte wirkte überladen und gleichzeitig kamen essentielle Szenen für die Handlung zu kurz.  
Positiv hervorgestochen ist die kreierte Welt. Die Autorin hat sich bemüht,...

Weiterlesen

Geister, Ghule und Geschichten

"A Song of Wraiths and Ruin" von Roseanne A. Brown erzählt die Geschichte von Malik und Karina, die beide einen Verlust erleiden, den sie nur durch den Tod eines anderen Menschen wieder umkehren können.
Das Cover und der Buchschnitt sind wunderschön. Sobald man das Buch aufschlägt, gelangt man in eine Welt voller Fantasie, Geister und auch Intrigen.
Am Anfang habe ich mich etwas schwer getan, in die Geschichte hinein zu finden, doch je weiter ich gelesen habe, umso weniger konnte...

Weiterlesen

Fantasy mit afrikanischer Folklore

Wenn alle zehn Jahre in Sonande das berühmte Turnier stattfindet, kommt das ganze Reich zusammen. Alle wollen dem Wettkampf zusehen und viele wollen auch mitmachen. Für Karina geht es aber um so viel mehr, sie braucht das Herz des Königs um ihre Mutter wiederbeleben zu können. Daher braucht sie den Sieger.
Was sie aber nicht weiß, auch ihr Leben ist in Gefahr, denn Malik will seine Schwester retten.

Ich liebe schon das Cover, es macht neugierig und sieht auch noch toll aus,...

Weiterlesen

Gute afrikanische Fantasy

A Song of Wraiths and Ruin von Roseanne A. Brown erzählt die Geschichte von dem jungen Flüchtling Malik und seinen beiden Schwestern, die in Ziran, der Hauptstadt Sonandes, ankommen und auf ein besseres Leben hoffen, auch wenn sie ihre Herkunft verschweigen müssen. Doch schon kurz darauf wird Maliks Schwester Nadia von dem Wesen Idir entführt. Um sie zu befreien, wird von Malik verlangt, Prinzessin Karina zu töten.

Zeitgleich wird in Ziran das Solstia-Turnier vorbereitet, bei dem die...

Weiterlesen

Magisch, düster und fremd – nur leider zu viel von alldem

Nie hatte Karina Königin werden wollen – nie war sie dazu bestimmt gewesen oder gar darauf vorbereitet worden. Doch nach und nach verlor sie ihre Familie und nun steht sie allein da und hat mit dem Beginn von Solstasia, dem wichtigsten Fest ihres Landes, plötzlich die alleinige Verantwortung über ihre Heimat Ziran. Aber wie soll eine junge Frau, die immer nur rebellierte, diese Aufgabe erfüllen können? Wie sollen die anderen Regierungsmitglieder und die Bevölkerung selbst Karina als ihre...

Weiterlesen

interessante Welt

Die Grundidee samt interessantem Setting hatte meiner Meinung nach großes Potential, dennoch wurde ich leider nicht ganz abgeholt. Die Beschreibungen der Autorin waren sehr schön und die Art sowie Einbindung der Magie hat mir hier sehr gut gefallen hat. Insgesamt hat mir stellenweise aber einfach etwas gefehlt, was das Ganze wirklich vorstellbar gemacht und die Distanz genommen hätte.
Die Charaktere schienen mir recht interessant und sympathisch. Durch den Wechsel der beiden...

Weiterlesen

Perfekter Aufbau moderner Fantasy

Mir hat „A Song of Wraiths and Ruin“ ganz hervorragend gefallen, weil das Buch verstanden hat, wie man einen modernen Fantasyroman baut.

Das Wichtigste ist das Fundament, auf das die Autorin ihre Geschichte stellt. Sie verlässt sich dabei auf in der Literatur bewährte Strukturen und Muster: zum Beispiel eine Liebe, die nicht sein darf, eine Rettungsmission, die in Lebensgefahr bringt und ein Erbe, das schicksalhafte Geheimnisse birgt. Auf dieser soliden Basis erschafft sie dann ihre...

Weiterlesen

Eine Welt voller magischer Momente

Für mich hat der Roman „A Song of Wraiths and Ruin“ von Roseanne A. Brown alles, was ein Fantasy-Roman braucht: Magie, Liebe und Verlust, aber auch Mythen und Legenden. Etwas verwirrend fand ich zu Beginn die ganzen verschiedenen Namen und Orte, aber wenn man sich da ‚durchgeboxt‘ hat, ist es toll, in eine Fantasy-Welt einzutauchen, die von westafrikanischer Folklore geprägt ist.

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Malik und Karina erzählt. Ich finde beide Charaktere gut...

Weiterlesen

Wenn der Komet über den Himmel zieht

Mein erster Gedanke zu diesem Buch war: "Nicht noch eins mit irgendwelchen Spielen um Leben und Tod à la Tribute von Panem". Doch die Leseprobe war überraschend und vielversprechend, weswegen ich doch zu diesem Buch gegriffen habe.

Und mal ehrlich, optisch ist es ein echter Augenschmaus. Nicht nur das Cover ist wunderschön, vor allem in den farbigen Buchschnitt mit den Verzierungen habe ich mich ein bisschen verliebt.

Also Optik passt, die Leseprobe ist vielversprechend. Wie...

Weiterlesen

Solstasia

Im Königreich Sonande, in dem das Volk der Zirani herrscht, gibt es alle zehn Jahre ein berühmtes Turnier, zu dem aus allen Landesteilen die Zuschauer strömen. Auch Malik aus dem verachteten Volk der Eshrani kommt mit seinen Schwestern zur großen Stadt, allerdings aus anderen Gründen. Sie wollen sich dort unter falscher Identität einen Job suchen und Geld verdienen. Doch dann nimmt ein Dämon Maliks kleine Schwester gefangen und er schließt einen verhängnisvollen Deal mit ihm. Um seine...

Weiterlesen

nicht ganz meins

Ich wollte dieses Buch wirklich mögen, aber leider ist mir der Einstieg in die Geschichte sehr schwer gefallen. Die vielen Personen mit teils mehreren unterschiedlichen Namen haben mich sehr verwirrt und ein Glossar wäre wirklich sinnvoll gewesen. Man wird so richtig in die komplexe Handlung reingeschmissen. Das allein hätte mich gar nicht so gestört, da ich vor kurzem ein ähnlich Buch gelesen habe. Hier konnte ich mir die Welt um Karina und Malik nur schwer vorstellen. An manchen Stellen...

Weiterlesen

Eine 17-jährige Thronfolgerin in matrilinearer Gesellschaft

Die Herrscherinnen von Sonande waren stets Frauen; vor Karina herrschte ihre Mutter und davor ihre Tante.  Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter und der Schwester Hanane wirkt die 17-jährige Karina noch  immer überwältigt von der plötzlichen Verantwortung als Thronfolgerin. Die Großwesirin als zweite Frau im Reich hat offenbar eigene Pläne mit der unerfahrenen jungen Königin und sorgte bisher stets dafür, dass Karina nicht erfährt, was außerhalb des Palasts vor sich geht, und dessen Mauern...

Weiterlesen

Ein wundervolle Geschichte mit viel Potenzial

*Beschreibung*
„A song of wraiths and ruin“ ist der Debüt Roman der Autorin Roseanne A. Brown und dabei nicht nur mein absolutes Lesehighlight, sondern auch eine Feuerwerk an Emotionen, authentischen Charakteren, einer wundervollen und so einzigartigen Welt und einer genialen Geschichte, die eine Menge Potenzial in sich trägt. 
Das erste was mir direkt positiv ins Auge gestochen ist, ist das wunderschöne Cover, dass einen bereits in eine andere Welt entführt. Die Ornamente die...

Weiterlesen

Außergewöhnlich, fantasiereich und detailliert

Bei dem Solstasia Turnier treffen der Champion Malik und Prinzessin Karina aufeinander und ihre Anziehung ist direkt spürbar. Doch Malik nimmt am Turnier teil, um durch Karinas Tod seine Schwester wiederzufinden. Und Karina bietet dem Sieger ihre Hand an, weil sie das Herz eines Königs benötigt, um ihre Mutter wiederzubeleben.

Mir fiel der Einstieg ein wenig schwer. Die vielen fremden Namen und Begriffe waren für mich sehr schwer zuzuordnen, was den Lesefluss ein wenig hinderte. Auch...

Weiterlesen

Solstasia afeshiya!

In der Stadt Ziran auf dem Kontinent Sonande, lebt die Alahari-Prinzessin Karina. Ihr war es nie bestimmt, Sultanin des Königreiches zu werden. Doch seit dem tragischen Tod ihrer älteren Schwester, lastet das Erbe des Thrones auf ihren Schultern. Als bei einem Attentat die Königin ermordet wird, steht Karina nicht nur vor der Aufgabe die Verantwortlichen für den Tod ihrer Mutter zu finden, als neue Sultanin sie ist auch für die Durchführung des Solstasia-Festes verantwortlich. Ein Fest, das...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783426528143
Erschienen:
2022
Verlag:
Knaur Taschenbuch
7.72093
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (86 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 76 Regalen.

Ähnliche Bücher