Buch

Das Gold der Krähen

von Leigh Bardugo

Sechs unberechenbare Außenseiter - ein unerreichtes Ziel - Rache! Das Abenteuer geht weiter!

Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen "Dirtyhands" nicht ohne Grund - von jetzt an ist ihm ist kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um Inej zu befreien und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rollins zu vernichten.

 

Rezensionen zu diesem Buch

Bietet nicht ganz so viel wie Teil 1

Meine Meinung:

Nach dem Ende des letzten Bandes, musste ich diesen Teil unbedingt lesen. Das Ende war auch wirklich gemein. :D

Da es sich bei dieser Reihe um eine Dilogie handelt, ist dieser zweite Band auch gleichzeitig der abschließende Band. Somit waren meine Erwartungen hoch. Auch finde ich es gut, dass eine Reihe auch mal nicht so unendlich viele Teile hat. Die Seitenanzahl der beiden Bände ist dafür auch nicht zu knapp mit jeweils knapp 600 Seiten.

Bardugo hat eine...

Weiterlesen

Ein rundum gelungenes Lesevergnügen!

Inhaltlich spannend und abwechslungsreich – die Umsetzung perfekt gelungen und ein Verlag dem auch die optische Erscheinung des Buches ein Anliegen war.

Auch die Fortsetzung des Fantasy Romans „Das Lied der Krähen“ läuft bei mir unter besonderes Lesehighlight. Das neue, aber logische Unternehmen der sechs Aussenseiter konnte mich von Beginn an überzeugen. Die Zeit der grossen Abrechnung ist gekommen und der Leser darf gespannt sein wie Kaz Brekker seine Rachepläne spinnt. An seiner...

Weiterlesen

Gutes Ende

Nachdem mir der erste Band "Das Lied der Krähen" unheimlich gut gefiel und mich das Ende gefühlt umbrachte, musste unbedingt der zweite und abschließende Band der Dilogie bei mir einziehen. Dennoch hatte ich Angst davor wieder in die Fantasywelt von Leigh Bardugo einzusteigen, da sie doch eine gigantische Welt erschaffen hat und das Buch mit seinen fast sechshundert Seiten doch erschlagend wirkt.

Aber gerade die Plottwists und Charaktere konnten mich im ersten Band überzeugen und...

Weiterlesen

Spektakuläre Fortsetzung der Krähen!

Die Krähen sind zurück in Ketterdam. Von ihrem Abenteuer heftig durchgeschüttelt und noch ganz überwältig, denn das sie lebend aus diesem Auftrag herauskommen, hätte keiner von ihnen gedacht. Aber dann werden sie überrumpelt, verraten, um ihrer Belohnung betrogen und Inej gerät in Gefangenschaft. Nur mit Mühe und viel Geschick kommen die anderen um Haaresbreite davon. Doch soll alles umsonst gewesen sein? Kaz Brekkers ist nicht umsonst ein großer Pläneschmieder und er sinnt nach einem, Rache...

Weiterlesen

Kaz Brekker´s Club der Krähen - ein MUSS für alle Fantasyliebhaber!

Sechs unberechenbare Außenseiter - ein unerreichtes Ziel - Rache! Das Abenteuer geht weiter!

Ein Dieb mit der Begabung, die unwahrscheinlichsten Auswege zu entdecken
Eine Spionin, die nur »das Phantom« genannt wird
Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache
Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben
Ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann
Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für...

Weiterlesen

Absolut gelungen

Nachdem mir „Das Lied der Krähen“ schon gefallen hatte kam ich um „Das Gold der Krähen“ nicht herum. Der Schreibstil ist gelungen und gut verständlich und auch der Einstieg fiel mir leicht.

 

Die Protagonisten, die sechs sind bereits bekannt und auch hier sind sie wieder sehr gelungen dargestellt. Ich mag es sehr das ich hier einiges über die Vergangenheit der Truppe erfahre. Sie sind individuell und sympathisch, sie sind sehr dynamisch miteinander und werden von Kaz gut...

Weiterlesen

Gigantisch, absolut atemberaubend, herzzerreißend – einfach unheimlich grandios!

Klappentext

„Ein Dieb mit der Begabung, die unwahrscheinlichsten Auswege zu entdecken
Eine Spionin, die nur »das Phantom« genannt wird
Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache
Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben
Ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann
Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff

Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup...

Weiterlesen

Eines meiner absoluten Jahreshighlights

»Ich bin ein Dieb und Schmuggler. Versucht, mich zu ergreifen, und ihr werdet feststellen, dass es ist, als würdet ihr Luft packen wollen.« S. 561

Das Gold der Krähen ist erst Anfang letzten Monats in der Verlagsgruppe Droemer Knauer erscheinen und doch schon in vieler Munde. Leigh Bardugo hat in einem Interview einmal angekündigt, dass es zu dieser Reihe noch einen dritten Band geben soll. Doch wann dieser erscheinen soll blieb offen. Somit ist die Dilogie mit...

Weiterlesen

Absolutes Highlight

Sechs unberechenbare Außenseiter - ein unerreichtes Ziel: Rache!

Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie in die Hafenstadt Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon. Als Inej in Gefangenschaft gerät, zeigt sich, dass Kaz seinen Spitznamen "Dirtyhands" nicht ohne Grund trägt...

Weiterlesen

Großartig! Highlight des Jahres im Fantasybereich

 

Er ist der Meister der Diebe und ihm gelang der absolute Supercoup, nie hätte er damit gerechnet. Zurück in Ketterdam hofft Kaz Brekker auf seine zugesagte Belohnung vom Kumpanen Van Eck, dieser hat aber ganz andere Ziele mit Kaz. Er übt Verrat an kaz und nimmt seine Freundin Inej in Gefangenschaft. Aber Kaz und die Krähen geben sich da noch nicht ganz so schnell geschlagen.

Ich war damals schon total begeistert vom ersten Band „Das Lied...

Weiterlesen

Absolutes Highlight

Das Gold der Krähen von Leigh Bardugo

erschienen bei Knaur

 

Zum Inhalt

 

Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen »...

Weiterlesen

Geniales Fantasyabenteuer

Sieben Tage sind vergangen seit Inej entführt wurde und Kaz verbissen versucht sie zu finden. Gleichzeitig strömen Abordnungen der verschiedenen Völker nach Ketterdam, weil jeder den jungen Kuwei für sich gewinnen will, um damit die Macht über das Parem zu erlangen, welches sein Vater entwickelt hat.

Es ist toll, dass die Handlung fast nahtlos an Teil 1 anknüpft und so war ich sofort wieder in der Handlung drin. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass es hauptsächlich darum geht...

Weiterlesen

Fantastische Fortsetzung!

Anmerkung: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür.

 

 

Meinung:

Dieser Band hat mich stark an sowohl die Serie Sherlock, als auch an den Anime Death Note erinnert, da der Fokus auf Kaz Genie lag. Dabei muss er komplizierte Pläne schmieden, um das zu bekommen, was ihm & den anderen zusteht & dabei versuchen die Gegner zu überlisten. Und gerade diese Pläne, die man erst versteht, wenn sie verwirklicht werden & auch die...

Weiterlesen

Temporeich und spannend

Kaz Brekker und seine Mannschaft, die eine geradezu unglaubliche Mission erfüllen konnten, sind zurück in Ketterdam. Doch ihre Belohnung blieb aus. Stattdessen wurde die Person entführt, die Kaz am meisten am Herzen liegt. Nun schmieden die Gefährten einen Plan für eine erfolgreiche Befreiung. Kaz ist sich zudem sicher, dass es doch noch eine Chance auf ihre Belohnung gibt, wenn sie alle ihre besonderen Fähigkeiten nutzen und einige Steine ins Rollen bringen. Ketterdam ist jedoch...

Weiterlesen

Nicht ganz so perfekt wie der Vorgänger, aber dennoch ein genialer und würdiger Abschluss.

Kurzbeschreibung:
Sechs unberechenbare Außenseiter - ein unerreichtes Ziel - Rache!

Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen »Dirtyhands« nicht...

Weiterlesen

Eine gelungene Fortsetzung

Das Gold der Krähen - Leigh Bardugo

Verlag: Knaur

Taschenbuch: 16,99 €

Ebook: 14,99 €

ISBN: 978-3-426-65449-1

Erscheinungsdatum:  3. September 2018

Genre: Fantasy

Seiten: 592

Inhalt:

Sechs unberechenbare Außenseiter - ein unerreichtes Ziel - Rache! Das Abenteuer geht weiter!

Ein Dieb mit der Begabung, die unwahrscheinlichsten Auswege zu entdecken

Eine Spionin, die nur »das Phantom« genannt wird

Ein...

Weiterlesen

6 unvergleichliche Charaktere die das Buch zu einem großen Lesespaß machen

Inhalt:
Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen »Dirtyhands« nicht ohne Grund – von jetzt an ist ihm kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um...

Weiterlesen

LESEN!!!

Allgemeines:

Am 03.09.2018, also vor wenigen Tagen, ist Das Gold der Krähen als Klappenbroschur in der Verlagsgruppe Droemer Knaur erschienen. Der zweite Band der Reihe um Kaz Brekker und die Krähen hat dicht beschriebene 592 Seiten und einen zum Cover passenden orangefarbenen Buchschnitt.

Bei diesem Buch lohnt sich nicht nur ein zweiter, sondern auch ein dritter oder ein vierter Blick. Bei genauerem Hinsehen kann man viele Details entdecken, die sich im Cover verstecken und...

Weiterlesen

Spannend, außergewöhnlich und voller Wendungen - Eines meiner Jahreshighlights!

Nachdem Kaz und die restlichen Krähen in Ketterdam ankamen, gab anstatt Geld Verrat. Inej gerät in Gefangenschaft von Jan Van Eck - von nun an ist Kaz kein Deal zu schmutzig, um sein Phantom zu befreien und Pekka Rollins eine Lehre zu erteilen – auf seine Art...

„Das Lied der Krähen“ habe ich vor kurzer Zeit gelesen und da musste ich natürlich sofort wissen, wie es weitergeht, denn der Cliffhanger hat es nicht anders möglich gemacht :) Das Cover von diesem Band ist einfach wunderschön...

Weiterlesen

Ich bin verliebt in diese Geschichte

Achtung: Band 2 einer Dilogie – Spoiler zum Inhalt des ersten Bandes vorhanden!

Nachdem es dem Meisterdieb Kaz Brekker und seinen Krähen der absolute Supercoup gelungen ist, sind sie zurück in Ketterdam. Doch Van Eck, mit dem Brekker eine riesige Belohnung vereinbart hatte, hält sich nicht an die Verabredung, stattdessen beginnt er einen Verrat und nimmt Inej, das Phantom gefangen und auch die anderen Krähen entkommen nur knapp. Allerdings hat Van Eck seine Rechnung ohne Kaz Brekker...

Weiterlesen

Ein grandioses Buch

Die Geschichte ist nach Das Lied der Krähen noch lange nicht fertig erzählt, denn nach dem Einbruch ins Eistribunal ist einiges passiert, das nicht so stehen bleiben kann. Die sechs Außenseiter haben zwar den Job erledigt, doch Inej wurde gefangen genommen und sie werden nun erpresst. Und ein ganz neuer Handlungsstrang braut sich zusammen und wartet darauf in diesem Band zum Glänzen zu kommen.
Es ist schon etwas länger her, dass ich den ersten Band gelesen habe und ich hatte wirklich...

Weiterlesen

5 Sterne sind nicht genug

"Das Gold der Krähen" ... Ich habe die Tage gezählt, bis ich endlich, endlich dieses Buch in der Hand halten durfte. Und jede Sekunde des Wartens hat sich gelohnt. Kaz und seine Krähen sind zurück. Noch gerissener, noch erbarungsloser. Hungrig nach Rache und dem Gold, um das sie betrogen wurden!
Dieses Buch hat einfach alles, was man sich nur wünscht und so viel mehr, was man sich nicht einmal zu ertäumen gewagt hätte! Anbetungswürdige Charaktere, Intrigen und Pläne, bei denen man...

Weiterlesen

Lieber schreckliche Wahrheiten als freundliche Lügen

Kaz, Inej, Nina, Matthias, Jesper und Wylan haben es geschafft. Sie sind nicht nur in das streng gesicherte Eistribunal eingebrochen, sondern haben auch noch ihren Auftrag dort erfüllt und sind lebend wieder entkommen. Viel Grund zur Freude haben sie aber trotzdem nicht, denn Inej ist bei ihrer Rückkehr nach Ketterdam gefangen genommen worden. Wie sich herausstellt, gehört die Geiselnahme zu einem Plan, um von den Krähen die Droge Jurda Parem zu erpressen. Kaz und seine Bande müssen mit...

Weiterlesen

FILMREIF!

Na, na, na. Das hat Jan van Eck nicht umsonst gemacht. Niemand haut die Krähen ungestraft übers Ohr! Und die Entführung von Inej ist unverzeihlich! Alles in Kaz und seiner Truppe schreit nach Rache und Vergeltung. Doch noch ahnt keiner, dass sich in Ketterdam noch ganz anderes Übel zusammenbraut. Bleibt nur zu hoffen, dass sie Inej retten können und das Ganze lebend überstehen...

Vor ein paar Tagen ging erst meine Rezi zu Band 1 online, in der ihr sehen konntet, dass ich ein absoluter...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783426654491
Erschienen:
September 2018
Verlag:
Droemer Knaur
Übersetzer:
Michelle Gyo
9.76
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (25 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 51 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher