Buch

Vor uns das Leben - Amy Harmon

Vor uns das Leben

von Amy Harmon

Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Drei Jugendliche, die dachten, sie wüssten, was das Leben für sie bereithält. Und denen das Schicksal in die Quere kommt

Rezensionen zu diesem Buch

Berührend erzählter Roman mit wunderbaren Figuren

Inhalt

Er ist der Junge, der alles hat, der Junge, zu dem alle aufblicken, dessen Freund jeder sein will, der von allen umschwärmte Rugby-Superstar: Ambrose Young wird in seiner Heimatstadt gefeiert wie ein Held, auch dann noch, als er nach der High School die Stadt verlässt. Als er zurückkehrt, ist nichts mehr, wie es einmal war. Ambrose ist nicht mehr, wer er einmal war. Die Einzige, die es schafft, in dem Mann von heute den Jungen von damals zu sehen, ist Fern. Fern, die ihm vor...

Weiterlesen

911

Eine typische Kleinstadt in den USA ist es, in der Amy Harmon ihre Story um drei Jugendliche ansiedelt. Erstmal nichts Besonderes, dachte ich bei mir – sowas hat man schon mal das eine oder andere Mal gelesen. Deshalb ging ich auch mit wenig Erwartungen an das Buch heran, um ehrlich zu sein.

Wie ich schon in meinem Leseeindruck schrieb, lockt einen allein schon das Cover und auch der Klappentext verspricht viel.

Er hält es aber auch..!

Ambrose ist der gefeierte Star der...

Weiterlesen

Vor uns das Leben

Fern und Bailey sind seit Kindertagen beste Freunde. Fern ist keine Schönheit im klassischen Sinne, dafür strahlt ihre innere Schönheit umso deutlicher hervor, denn sie sieht in allem was Gutes und Schönes. Bailey ist aufgrund einer unheilbaren Muskelerkrankung, die sich stetig verschlechtert, mittlerweile auf einen Rollstuhl angewiesen, doch in Fern hat er immer eine Hilfe zur Seite, und das bis in die Highschool hinein. Seit Fern denken kann, ist sie in Ambrose verliebt. Ambrose ist der...

Weiterlesen

So emotional

Hannah Lake ist eine kleine Stadt in Pennsylvania. Wichtigste in der Stadt sind die Erfolge des örtlichen Highschool´s Ringer Teams. Aber selbst dort erschütterte alle der Elfte September 2001. Ambrose Young war schon seit länger Zeit unsicher was in seiner Zukunft auf ihn wartet und dann beschließt er mit 4 seiner Freunde in die Armee einzutretten. Sie werden in den Irak geschickt.
Fern Taylor war immer in Ambrose Young verliebt traute sich aber nie etwas zu sagen. Sie war unscheinbar...

Weiterlesen

Der Sieg liegt im Kampf...

Ein absolut schönes Buch!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in die Geschichte zu finden, hat mich das Buch "Vor uns das Leben" dann doch noch in seinen Bann gezogen. Es erzählt die Geschichte von drei völlig unterschiedlichen Jugendlichen, Fern, Bailey und Ambrose. 

Sie stehen am Ende ihrer Highschoolzeit und dachten, sie wüssten, was die Zukunft für sie bereithält. Doch das Schicksal hatte andere Pläne mit ihnen... 

Fern ist schüchtern, rothaarig, klein, trägt eine...

Weiterlesen

Wunderschöne Geschichte...

Die Geschichte des Buches hat mir schon von Anfang an gefallen, drei Menschen die ihr Leben glücklich leben trotz so vieler Schicksalsschläge. Die Geschichte wurde sehr schön sowie spannend erzählt, weil man unbedingt wissen wollte wie es für alle drei ausgeht.  Auch wenn ich das Ende letztendlich sehr schön fand( vor allem da der „Bösewicht“ richtig bestraft wurde), sowie die Geschichte haben mich ein paar Einzelheiten gestört. Zum Beispiel das man nach der High-School Zeit nur etwas über...

Weiterlesen

Loved it!

Synopsis
Fern und Ambrose könnten unterschiedlicher nicht sein. Er ist der gut aussehende Star der Highschool und Captain der Ringer-Manschaft. Fern hingegen ist eher das hässliche Entlein, heimlich in Ambrose verliebt und als das Mädchen neben Bailey bekannt. Bailey, ihr Cousin, der wegen seiner Muskeldystrophie an den Rollstuhl gefesselt und daher auf ihre Hilfe angewiesen ist, ist der Sohn des Ringer-Couches. 
Das Leben der drei kreuzte sich in der Highschool eher selten und...

Weiterlesen

Die Geschichte, die unter die Haut geht, bewegt und berührt. Noch lange über die letzte Seite hinaus!

*Worum geht's?*
Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die...

Weiterlesen

Einfach unglaublich schön

Für Fern, Bailey und Ambrose ist es das letzte Jahr an der Highschool. Jeder versucht das Beste rauszuholen bevor es danach ins richtige Leben geht, in dem jeder für seine eigene Zukunft verantwortlich ist.
Bailey leidet an Duchenne-Muskeldystophie und sitzt seit seinem 10. Lebensjahr im Rollstuhl, dennoch besucht er jeden Tag die Schule und liebt sein Leben. Fern ist seine Cousine, kümmert sich liebevoll um ihn und hilft ihm die Dinge zu tun, die er nicht selbstständig erledigen kann...

Weiterlesen

Wahre innige Freundschaft

"Vor uns das Leben" ist ein Roman, der mich teilweise wirklich zu Tränen gerührt hat. Es gab Momente im Buch, wo es mir schwer fiel weiterzulesen und ich hätte die Seiten am liebsten einfach überschlagen, da sie mich emotional tief berührten. Ein Buch zu bewerten, ohne wirklich darauf einzugehen, was mich in tiefe Trauer oder große Fröhlichkeit versetzt hat, empfinde ich als große Herausforderung. Letztendlich waren es die Menschen, die "Vor uns das Leben" Leben eingehaucht hat. Es trieft...

Weiterlesen

Ich habe seit langem nicht mehr so viel geweint!

Inhalt:

Die drei Jugendliche, Bailey, Fern und Ambrose könnten nicht unterschiedlicher sein. Bailey ist ein Junge, der durch eine Muskelkrankheit (Duchenne Muskeldystrophie) am Rollstuhl gefesselt ist. Fern ist seine Cousine. Sie ist immer für ihn da und kümmert sich um ihn und  außerdem ist sie schon seit Jahren in Ambrose verliebt. Jedoch weiß dieser davon natürlich nichts. Nach der Highschool gehen Ambrose und seine Freunde in die Armee und werden im Irak stationiert. Was dort...

Weiterlesen

Traumhaft

 

Zum Inhalt

Fern ist ein süßes und herzensgutes Mädchen mit roten Locken. In ihrer Schulzeit musste sie eine Zahnspange tragen. Darüber war sie sehr unglücklich. Mit ihrer Brille und schmächtigen Figur hat sie nicht unbedingt die Blicke der Jungs auf sich gezogen. Ihre beste Freundin Rita ist bildhübsch. Rita möchte Ambrose als Freund. Da Fern gerne Liebesromane liest und schreibt, verfasst sie Briefe für Rita. Ambrose ist sehr angetan von den romantischen Worten. Bis er...

Weiterlesen

Definitiv lesenswert

Bailey, dessen Tod laut den Ärzten in nächster Zukunft eintritt, 
Fern, Cousine und enge Freundin Baileys, die sich selbst hässlich findet und in den gut aussehenden Ambrose verliebt ist,
und Ambrose, der grandiose Ringer, der das Soldaten-Dasein dem eines Studenten vorzieht, finden in "Vor uns das Leben" zusammen.

Die Highschool-Zeit neigte sich bereits ihrem Ende, als Rita, Ferns beste Freundin, sie dazu überredet, stellvertretend für sich Briefe an Ambrose Young, den...

Weiterlesen

Ein trauriges, aber besonderes Buch

Die drei Jugendlichen Fern, Bailey und Ambrose stehen kurz vor ihrem Schulabschluss. Jeder denkt, er weiß, welchen Weg er nun geht, denn alle drei haben schon so ihre Erfahrungen mit dem Leben gemacht. Fern, eine intelligente junge Frau, ist Hals über Kopf in Ambrose verliebt, doch leider ist sie eher der unscheinbare Typ. Ambrose hingegen ist ein Schönling und der Kapitän des Ringerteams. Er ist überaus beliebt, doch keiner kennt ihn so richtig. Bailey ist schon jetzt vom Schicksal...

Weiterlesen

Sehr berührend

zum Inhalt: Fern liebt Liebesgeschichten und sie liebt Ambrose Young, doch sie weiss, dass er für sie immer unerreichbar sein wird, denn sie ist klein und unscheinbar, während er der Held einer ihrer Liebesgeschichten sein könnte. Bailey weiss, dass er nie alt werden wird und dass er viele Dinge die er sich wünscht, niemals erleben wird. Er sitzt im Rollstuhl und dennoch träumt er davon ein Held zu sein wie Herkules. Ambrose ist der Starringer der kleinen Stadt, jeder erwartet von ihm, dass...

Weiterlesen

Traumhaft schön, bitterlich traurig und trotzdem ein Buch voller Glück! Ich kann gar nichts anderes als ***** fünf Sterne vergeben!

Als ich das Buch vom INK Egmont Verlag bekommen habe, habe ich mich wahnsinnig gefreut: Ein so schönes Cover, eine Geschichte, die mich sofort angesprochen hat und der Ausblick auf gemütliche Lesestunden. Tatsächlich macht sich das Buch wunderbar in meinem Bücherschrank und beschreibt den Verlauf einer berührenden Geschichte. Amy Harmon berührt ihre Leser insbesondere durch all die Emotionen, die sie so ausführlich schildert: Trauer, Liebe, Freundschaft, Liebe, Trauer, Freundschaft... Das...

Weiterlesen

Tiefgründige Geschichte trotz leichter Klischees

Klappentext

„Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben – und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die...

Weiterlesen

Ein Buch das vom Leben erzählt

Inhalt:
Ambrose ist der Held in der Kleinstadt in der er wohnt. Seine Stärke und seine Erfolge beim Ringen scheinen ihm einen bestimmten Weg vorzugeben. Fern ist zu klein und zierlich, sie findet sich hässlich und träumt von der großen Liebe. Bailey hat eine Muskelkrankheit die ihn in den Rollstuhl gebracht hat. Er möchte nur Leben und älter werden als andere mit der Krankheit. Doch dann geschehen Dinge, die alle Pläne zunichte machen...

Meine Meinung:
Vor uns das Leben...

Weiterlesen

Vor uns das Leben

Rezension
 In dem Buch "Vor uns das Leben" wird die Geschichte dreier Jugendlichen eines kleinen Dorfes erzählt. Ambrose der Ringerstar, welcher als Soldat zurückkehrt, Bailey der im Rollstuhl sitzt und dessen Muskeln immer mehr abbauen und Fern, die vom hässlichen Endlein zum Schwarn heranwächst.
Das Buch beginnt mit dem Ende der Highschoolzeit. Allerdings gibt es ziemlich oft im Laufe des Buches einschübe aus vergangener Zeit, die einzelne Situationen besser deutlich machen....

Weiterlesen

Unterhaltsam und dramatisch, romantisch und spannend – eine Geschichte, die mir noch länger in Erinnerung bleiben wird

Wovon handelt diese Geschichte?
Ambrose ist der Star der Highschool, der in der ganzen Stadt gefeiert wird. Niemand ahnt, wie es wirklich in ihm aussieht. Bailey sitzt im Rollstuhl. Er weiß, dass er bald sterben wird und feiert daher jeden Tag als wäre es sein Letzter. Fern, unheimlich lieb und intelligent aber nicht so hübsch wie andere Mädchen.  Die drei Jugendlichen könnten unterschiedlicher nicht sein und doch wird das Schicksal sie miteinander verbinden.

Die Handlung
...

Weiterlesen

War schön.....

Ich kann nur jeden dieses Buch empfehlen da er gut geschrieben ist. Die Autorin hat sich schöne Geschichte ausgedacht ich wollte das Buch nicht auser hand legen so war ich in die Handlung dieses Buches vertieft war.
Es gin um 3 Unterschidlichen Jungendlichen d auf die gleiche Schule gingen in geichen Stadt lebten aber unterschiedlichen Gescichten mit sich brachten und doch irgend wann treffen sie aufeinander und die spannende Momente sind auf jeder Seite. Ich hab gelacht und geweint...

Weiterlesen

Drei Leben...

Fern, Bailey und Ambrose haben das Highschool Leben hinter sich und gehen bzw. rollen ihren Weg. Sie dachten sie wüssten, was das Leben für sie bereit hält, doch unvorhergesehene Ereignisse stellen ihr Dasein mir nichts dir nichts auf den Kopf.
Zunächst überraschten mich die Titel der Kapitel. Im ersten Moment wirken sie kindlich und verwirrten mich, bis ich auf einmal das Aha-Erlebnis hatte.
Bailey sitzt im Rollstuhl und hat keine hohe Lebenserwartung. Aus diesem Grund schreibt...

Weiterlesen

Eine Geschichte wie sie nur das Leben schreiben kann

Drei Jugendliche, drei ganz besondere Schicksale und eine tiefe Freundschaft. Fern ist zwar klug, aber nicht besonders hübsch. Zeit ihres Lebens träumt sie von Ambrose, dem attraktiven Ringerstar der Highschool. Ambrose scheint alles zu haben, ist jedoch trotzdem nicht glücklich. Und dann ist da noch Bailey, Ferns Cousin, der an Duchenne-Muskeldystrophie leidet und mit jedem Tag dem Tod ein Stück näher kommt.
Die Geschichten dieser drei Jugendlichen sind so wunderbar miteinander...

Weiterlesen

Eine berührende Geschichte über die Liebe und Freundschaft

Während Ambrose der Star der Highschool ist, sind Fern und Bailey seine heimlichen Bewunderer und gehören eher zu den unscheinbaren Schüler.
Fern und Bailey sind beste Freunde, während Fern ein stilles Mädchen ist, dass sich hässlich fühlt, ist Bailey ein kluger junge der durch eine Muskelkrankheit an den Rollstuhl gefesselt ist und dadurch keine Gelegenheit hat, seinen Träumen nachzujagen.
Mit Ambrose haben die beiden nur wenig zu tun, das ändert sich allerdings als die...

Weiterlesen

ein wunderbarer Roman

Nach den Anschlägen des 11. September beschließt der junge Ambrose Young, talentierter Ringernachwuchs an der Hannah Lake Highschool, anstatt mit Hilfe eines Stipendiums ein College zu besuchen, dem Ruf des Militärs zu folgen und in den Krieg zu ziehen.
Zusammen mit seinen besten Freunden macht er sich auf den Weg – nicht ahnend, was ihnen bevorsteht.
Doch nach seiner Rückkehr ist nichts mehr, wie es vorher war. Gebrochen, voller Narben im Gesicht und auf der Seele zieht sich...

Weiterlesen

Eins meiner Jahres Highlights!

Original Titel: Making Faces
Titel: Vor uns das Leben
Reihe: -
D.T Erstausgabe: 02.Oktober 2014
Verlag: Egmont INK
Format: Paperback
Seitenzahl: 384
ISBN:  978-3-86396-073-5
Preis: 14,99€
Genre: Schicksalsroman,
Altersempfehlung: ?
Kaufen?: *Hier*

Inhalt:
                                                                                                                
Ambrose, der Star der Highschool, der...

Weiterlesen

ein schönes Jugendbuch

Kurzbeschreibung:
Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben – und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA,...

Weiterlesen

Vor uns das Leben - von Amy Harmon

In diesem Buch geht es um die Geschichte der drei Jugendlichen Fern, Ambrose und Bailey. Die Highschoolzeit liegt in den letzten Zügen, die ganze Zukunft noch vor ihnen. Doch jeder der drei Teenager hat mit eigenen Problemen zu kämpfen, oft für andere sichtbar, aber meistens vor der Außenwelt verborgen.

Ich war sehr gespannt auf die Geschichte und habe mir ein ganz besonderes Buch vorgestellt. Vor allem, nachdem ich auf der Buchrückseite die Überschrift "Sterben ist einfach. Die wahre...

Weiterlesen

Wunderschönes Buch!

Klappentext:
Die Highschool ist zu Ende. Das Leben liegt vor ihnen. Und obwohl Fern, Bailey und Ambrose dachten, sie wüssten, was die Zukunft für sie bereithält, geschieht etwas Unvorhersehbares. Etwas, das die drei zusammenführt. Etwas, das ihnen zeigt, dass man besonders sein kann, obwohl man im Rollstuhl sitzt. Dass man besonders sein kann, obwohl man sich unscheinbar fühlt. Dass man schön sein kann, obwohl man Narben am Körper trägt. Und dass das Schicksal manchmal seine ganz...

Weiterlesen

Das Schicksal hat immer das letzte Wort

Das Cover:
Obwohl das Mädchen auf dem Cover ja vor Lebensfreude sprüht hätte es mich vom Cover her wohl nicht angesprochen. Nachdem ich die Buchbeschreibung durchgelesen habe wusste ich, das ich das Buch lesen muss. Und ich habe es nicht bereut!

Die Story:
Es geht in dieser Geschichte um Ambrose, Bailey und Fern. Jeder von ihnen hat ein mehr oder weniger großes Handicap zu tragen. Bailey leidet an einer schweren Krankheit die ihn in den Rollstuhl zwingt und Fern, seine...

Weiterlesen

Wahre Schönheit kommt von innen

Der erste Satz:
"Die alten Griechen glaubten daran, dass alle Seelen, gleich ob gut oder schlecht, nach dem Tod in das Königreich des Hades in der Unterwelt hinabfahren und dort für alle Ewigkeit weilen würden", las Bailey laut vor.

Meine Meinung:
Inhalt
Fern verliebte sich auf den ersten Blick in den wundervollen Ambrose. Er ist Star des Ringers-Team, schaut toll aus und scheint auch nicht dumm zu sein. Fern ist hin und weg und redet auch mit ihrem Cousin und...

Weiterlesen

lebensfroher Schicksalsroman

Fern hat rote Locken, eine Zahnspange, ist klein und unscheinbar. Bailey ist einer der fröhlichsten Menschen auf der Welt und sitzt im Rollstuhl. Ambrose sieht klasse aus, ist der Ringer-Star der High School und dabei sogar noch nett. An der High School sind Fern und Bailey die besten Freunde, doch mit Ambrose haben sie nicht viel zu tun - außer, dass Fern ihn aus der Ferne anschmachtet. Doch das ändert sich, als die High School endet und das Schicksal in das Leben von Ambrose, aber auch in...

Weiterlesen

Wenn dem Leben das Schicksal in die Quere kommt

Drei junge Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber doch etwas gemeinsam haben.

Bailey leidet an Muskeldystrophie, sitzt deshalb im Rollstuhl und wird wahrscheinlich nicht älter als einundzwanzig Jahre.

Fern, die zwar ein schlaues und herzensgutes Mädchen ist, aber trotzdem Tag für Tag mit ihrem untypischen Aussehen zu kämpfen hat.

Ambrose, Star des Wrestling-Teams, mit Problemen und Wünschen von denen nur er selbst weiß.

Diese drei Jugendlichen...

Weiterlesen

Emotional, authentisch, mitreißend !!!

> Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die...

Weiterlesen

Super schön

Meinung: Schon in der Vorschau fiel mir dieses Buch auf und bei der nächsten Gelegenheit lieh ich es mir auch direkt aus.

Fern war nie besonders hübsch, alle Augen liegen auf ihrer Freundin Rita, aber trotzdem kann sie der Welt nicht böse sein und entdeckt immer wieder das Schöne an ihr. Sie ist verliebt in Ambrose, der Star der Highschool, auf dem ein unglaublicher Erfolgsdruck lastet. Er trifft mit seinen Freunden eine folgenschwere Entscheidung. Und dann ist da noch Bailey. Bailey...

Weiterlesen

Vor uns das Leben

Inhalt:

Fern ist ein ganz besonderes Mädchen. Obwohl sie in der Highschool eher die Rolle einer Außenseiterin einnimmt und von starken Selbstzweifeln geprägt ist, kümmert sie sich liebevoll um ihren kranken Cousin Bailey, der aufgrund einer unheilbaren Muskelkrankheit im Rollstuhl sitzt und keine hohe Lebenserwartung hat. Schon lange ist Fern in den wunderschönen Ambrose verliebt, geht aber davon aus, dass ihre Liebe bis in alle Ewigkeit unerwidert bleiben wird. Doch nach der...

Weiterlesen

Ein unscheinbares Buch mit vielen Überraschungen

Ich habe das Buch nur wegen des Covers in die Hand genommen, wurde aber auch vom Inhalt nicht enttäuscht. Allerdings muss ich anmerken, dass ich das Mädchen auf dem Cover viel zu dünn finde, auch wenn sie Fern darstellen soll. Der Titel passt gut zur Story, da das Buch sich viel damit beschäftigt, sein Leben so gut es geht auszukosten anstatt zurückzublicken.
Die Geschichte wird von einem personalen Erzähler, der immer wieder die Person, auf die er sich bezieht, wechselt, aus der ...

Weiterlesen

Die Schöne und das Biest

Klappentext:
Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die...

Weiterlesen

Unbeschreiblich.. Wow

~~Inhalt:

Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die...

Weiterlesen

Perfekt aus dem Leben gegriffen

"Vor uns das Leben" handelt von den drei Jugendlichen Ambrose, Bailey und Fern, die zusammen in der Kleinstadt Hannah Lake aufwachsen und unterschiedlicher nicht sein könnten. Ambrose ist Held der Stadt, der im Ringen einen Sieg nach dem anderen einfährt und als unbesiegbar gilt. Bailey sitzt im Rollstuhl und hat laut ärztlicher Prognose nicht mehr lange zu leben. Fern ist das hässliche Entlein, das nicht auffällt, dass für Liebesromane lebt und für Ambrose schwärmt. Als Ambrose in den Krieg...

Weiterlesen

Rührende Geschichte

Klappentext

Sterben ist einfach. Die wahre Herausforderung ist das Leben.

Die Highschool ist zu Ende. Das Leben liegt vor ihnen. Und obwohl Fern, Bailey und Ambrose dachten, sie wüssten, was die Zukunft für sie bereit hält, geschieht etwas Unvorhersehbares. Etwas, das die drei zusammenführt. Etwas, das ihnen zeigt, dass man stark sein kann, obwohl man sich unscheinbar fühlt. Dass man schön sein kann, obwohl man Narben am Körper trägt. Und dass das Schicksal manchmal seine ganz...

Weiterlesen

Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Worum es geht: 
Ihr ganzes Leben lang hat Fern sich um ihren kranken Cousin gekümmert und träumt von einer Zukunft mit Ambrose, dem Ringerstar der Schule.
Da Fern eher unscheinbar ist und mit ihren krummen Zähnen, der roter Lockenmähne, sieht sie da allerdings keine Chance.
Bailey, Ferns Cousin, hat schon früh gelernt von Tag zu Tag zu leben und alles zu geniessen. Die Erwartungen stehen bei maximal 20 Jahren aber die will er definitiv knacken. Seine Leidenschaft ist das...

Weiterlesen

Zu viel Klischees

Die Geschichte handelt von drei Jugendlichen wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Da ist Fern die Tochter des Pfarrers. Sie ist das hässliche Entlein – klein, rote Haare und trägt eine Zahnspange. Sie flüchtet sich in Tagträume und schreibt kitschige Liebesromane.  Sie ist aber auch sehr hilfsbereit und kümmert sich äußerst fürsorglich um ihren Cousin Bailey, der an Muskeldystrophie leidet und im Rollstuhl sitzt. Dann gibt es noch Ambrose, den viel umschwärmten Ringerstar der Schule...

Weiterlesen

Ein sehr berührendes Buch

Inhalt:

„Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben – und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die...

Weiterlesen

Starke Story, mit einigen kleinen Schwächen

Bailey, Fern und Ambrose sind drei völlig unterschiedliche Jugendliche, die durch besondere Lebensumstände

zusammengeführt werden.

Bailey ist krank, er hat eine schlimme Muskelerkrankung, sitzt im Rollstuhl und ist auf fremde Hilfe angewiesen.

Fern ist seine Cousine und gleichzeitig auch seine beste Freundin. Sie kümmert sich um ihn und hilft ihm in vielen Belangen.

Ambrose ist der angesagteste Junge der Schule, hervorragender Sportler, gutaussehend und beliebt....

Weiterlesen

Ein Jugendroman, der lehrt, dass es nicht nur äußerliche Narben gibt

Vor uns das Leben könnte ein Slogan für jungen Menschen sein, die ihre Schule, Ausbildung, Universität und viele andere Dinge noch vor sich haben im Leben. Sie stehen noch vor Entscheidungen, die später ihren Lebensweg bestimmen. In dem Jugendroman von Amy Harmon geht es um junge Highschool-SchülerInnen in Hannah Lake im Bundesstaat Pennsylvania, die bald ihren Abschluss machen werden. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Fern, ihr im Rollstuhl sitzender Cousin Bailey und der...

Weiterlesen

Zu viele Klischees

Inhalt:

Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die...

Weiterlesen

Bewegend und nachhaltig

Inhaltsangabe:

Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt.

Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den...

Weiterlesen

Eine wundervolle, emotionale Geschichte zum verlieben

Warum wollte ich das Buch lesen? Die Inhaltsangabe und das Cover haben mich beide verzaubert und glücklicherweise konnte das die Geschichte auch halten.

Fern, Bailey und Ambrose könnten nicht unterschiedlicher sein. Fern ist ein schlaues, liebevolles und eher unscheinbares Mädchen, dass schon ihr ganzes Leben lang für Ambrose, den Star des Ringerteams schwärmt. Doch ist er viel zu schön für sie – und dann ist da noch Bailey, der unter Duchenne-Muskeldystrophie leidet, und seit einiger...

Weiterlesen

Alles ändert sich

Vor uns das Leben

Amy Harmon

 

Das Buchcover ist in Grüntönen gehalten. Es zeigt ein Mädchen das, dass Leben willkommen heißest. So ist jedenfalls mein Eindruck.

 

Drei ganz unterschiedliche Jugendliche sind in ihrem letzten Highschool Jahr. Sie wollten es eigentlich genießen, jeder auf seine Art. Doch dann ändert sich alles für die Sie. Der 11. September ändert alles......

Mehr erzähle ich nicht über die Handlung, liest am besten selber.

 ...

Weiterlesen

Ein tolles Buch über Leben und Freundschaft

Der Jugendroman Vor uns das Leben von Amy Harmon handelt von drei Jugendlichen, die so verschieden, wie irgend möglich sind, aber gleichzeitig einander sehr ähneln. Die Geschichte beginnt im Schlussjahr der Highschool. Bailey, der Sohn des Coaches der Ringermannschaft, sitzt im Rollstuhl. Er ist schlau, lustig, direkt und vom Ringen begeistert. Seine beste Freundin und Cousine Fern dagegen leidet an ihrer sozialen Unsichtbarkeit und ihrem Aussehen. Fern liebt Ambrose, den Ringerstar der...

Weiterlesen

Ansprechend

Das Buch:
Ich weiß nicht, ob es auch eine Hardcoverversion des Buches gibt, ich habe jedenfalls eine dicke Taschenbuchversion bekommen und finde, dass es vollkommen passt.  Cover ist in bodenständigen Tönen (Erd-töne, Grün-töne) gehalten und passen somit gut zum Thema des Buches. Zwar hätte ich da an der Anordnung der Designelemente noch ein wenig rumgetüftelt, aber so dramatisch ist es jetzt nicht. Es ist trotzdem noch ansehnlich. Im Nachhinein hätte ich mir aber dennoch eher ein...

Weiterlesen

Berührend und anders..!

Inhaltsangabe:

Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt.

Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den...

Weiterlesen

Lektüre voller Gefühle, Herzschmerz und Hoffnung.

Das Leben lag noch vor ihnen allen, vor der kleinen Truppe von Freunden, die mit ihren Familien in Hannah Lake in Pennsylvania wohnten, die zwölfte Klasse der Highschool besuchten und in einem Jahr ihren Abschluss machen würden . Eigentlich verliefen  ihre Tage unbeschwert, geprägt vom Lernen für den schulischen Endspurt, von zahlreichen sportlichen Aktivitäten, Tanzvergnügungen, Ausflügen zum Hannah Lake und einer Menge mehr oder minder lockerem Beziehungskram untereinander. Ihre...

Weiterlesen

Ein absolutes Muss!

Der Schreibstil

Schon von der ersten Seite an hat mich Amy Harmons Schreibstil begeistert. Er ist nicht nur unglaublich vielschichtig und unterhaltsam, sondern kann auch sehr bewegend sein, sehr emotional und tief gehend. Schon ganz zu Anfang (ich glaube etwa Seite 30 oder so) hat mich ihre Darstellung eines bestimmten Ereignisses so sehr ergriffen, dass ich richtige Gänsehaut hatte. Viele Bücher bringen mich zum Lachen, sehr gute Bücher zum Weinen. Aber ich kann mich nicht mehr...

Weiterlesen

Viele Klischees, aber zwischen den Zeilen doch mehr

Vor uns das Leben- So sollte es eigentlich für Jugendliche im Alter der Protagonisten sein. Doch hier in diesem Buch ist es nicht ganz so einfach.

Zum einen ist dort Fern, das unscheinbare Mädchen, dass sich selbst hässlich findet und mit ihrem Aussehen zu kämpfen hat. Seit sie denken kann ist sie verliebt in Ambrose, dem zweiten Protagonisten. Ambrose ist der Schwarm der Schule, groß, gutaussehend und erfolgreicher Ringer. Für Fern erscheint er unerreichbar. Und dann gibt es noch...

Weiterlesen

Ein außergewöhnliches Buch ...

… wenn man zwischen den Zeilen liest und den vor Kitsch und Klischees triefenden Text außer Acht lässt. Die Hauptrolle spielen drei Jugendliche in Hannah Lake, Pennsylvania, USA.

Ambrose ist der Ringer-Star der ortsansässigen High School, ein Vollstipendium fürs College ist ihm sicher. Die ganze Stadt ist sein Fan und hofft auf immer neue Siege. Ambrose ist ein Adonis und der Schwarm aller Mädchen.

Fern ist die Tochter des Pfarrers, entsprechend zur Hilfsbereitschaft und...

Weiterlesen

Leichte Unterhaltung für Zwischendurch

Zuallererst einmal muss ich sagen, dass dieses Buch, das eigentlich zu einen der wenigen Genres gehört, die ich kaum anrühre, es erstaunlicherweise geschafft hat, mich weitestgehend von sich zu überzeugen. Es ist ein rührender und sehr optimistischer Roman, er erzählt von Orientierungslosigkeit, falschen Entscheidungen, großem Leid und wie man trotz Allem seine Lebensfreude bewahren kann.

Das Cover wirkt mit seinen Gelb- und Grüntönen und dem tanzenden Mädchen ein bisschen...

Weiterlesen

Leichte Lektüre ohne Anspruch auf Tiefgang

„Vor uns das Leben“ ist ein im Oktober 2014 im INK Egmont Verlag erschienener Jugendroman von Amy Harmon.

In ihrem letzten Highschool Jahr wird sich die Welt so verändern, dass für Fern, Bailey und Ambrose nichts so bleiben wird wie es gewesen ist. Fern die sich als hässliches Entlein fühlt, Bailey der im Rollstuhl sitzt und der eigentlich schon ausgezählt ist aber das Leben so liebt und versucht das Beste draus zu machen. Ambrose der Star des Ringerteams, der schön und stark ist aber...

Weiterlesen

Ein etwas längerer Groschenheftroman

Dieses Spielchen zieht Fern jedenfalls mit Ambrose ab, dem Super-Ringer an ihrer Schule, schriftlich halt, mit Briefchen. Und nur um Rita zu helfen! Fern ist das obligatorische hässliche Entchen, prädestiniert zum Schwan. Intelligent, na ja, so intelligent nun auch wieder nicht, denn sie versauert nach der Schule in einem kleinen Laden statt zu studieren und/oder in die Welt hinauszuziehen, zierlich, Zahnspange, superschlank, feuerrotes Haar, Sommersprossen, sie erinnert mich an Ferguie....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
380 Seiten
ISBN:
9783863960735
Erschienen:
2014
Verlag:
Egmont INK
Übersetzer:
Corinna Wieja Jeannette Bauroth
8.69492
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (59 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 149 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher