Buch

Mein Herz in zwei Welten

von Jojo Moyes

"Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach." 
Diese Sätze hat Will Traynor Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, bis sie neuen Mut schöpfen konnte. Nun ist sie endlich bereit, Wills Worten zu folgen: mutig sein, sich nicht zufriedengeben, leben. In New York wagt Lou den Neuanfang. An der Seite ihres alten Freundes Nathan stürzt sie sich in das aufregende Großstadtleben und die schillernde Welt ihrer Arbeitgeber: einer reichen Familie mit Penthouse an der Fifth Avenue - und ziemlich vielen Geheimnissen. Diese neue glamouröse Welt könnte von Lous altem Leben in der englischen Kleinstadt nicht weiter entfernt sein. Dort ist ein Teil ihres Herzens zurückgeblieben: bei ihrer liebenswert chaotischen Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel. Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer Louisa Clark wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zuhause ist?

Rezensionen zu diesem Buch

Ein schöner Abschluss

Bei Mein Herz in zwei Welten von Jojo Moyes handelt es sich um den dritten Band der Reihe um Louisa und Will und es ist im Wunderlich-Verlag erschienen.

Louisa Clark beschließt nun endlich Wills Vorschlägen zu folgen und krempelt ihr Leben um. Sie hat eine neue Beziehung mit Sam, schließt Freundschaften, findet ein Stück weiter zu ihrem Kleidungsstil und zu sich selbst zurück und nimmt schließlich einen neuen Job an, für den sie sogar nach New York zieht. Dort angekommen fühlt sie...

Weiterlesen

Das Ende einer langen Findungsphase

Das Buch "Mein Herz in zwei Welten" geschrieben von Jojo Moyes, erschienen 2018 im Rowohlt Verlag, handelt von Louisa und ihrem weiteren Leben nach der Geschichte mit Will Traynor.

Louisa hat in den ersten zwei Büchern sehr viel miterlebt, sei es der Job mit Will Traynor oder die Überraschung, die er unwissentlich im zweiten Band hinterlassen hat. Lou hat nun den zweiten Job angenommen, sie ist nun wieder eine Art Lebensbegleiterin. Der jetztige Job führt sie in die berühmt berüchtige...

Weiterlesen

- Perfect End -

~~Es ist bereits eine Weile her, als ich Lou das letzte Mail begegnet bin und leider muss ich sagen, war ich von ihr damals etwas enttäuscht. Aber... schon nach der ersten Seite war ich vollkommen hibbelig, denn es gibt einfach keine liebenswertere Person als Louisa Clark. Da stimmt ihr mir doch zu, oder?

Hat sie in Ein ganz neues Leben sich irgendwie selbst im Weg gestanden, so muss ich sagen, war sie in Mein Herz in zwei Welten wieder vollkommen sie selbst. Etwas verpeilt, zu naiv,...

Weiterlesen

Band 3 war so toll!

„Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.“
Louisa Clark ist zurück! Diesmal werden wir in New York teil ihres Lebens.Will ist immer noch ein wichtiger Teil ihn ihrem Leben.Jeden Tag soll sie was neues machen und sich herausfordern.Nun ist sie in Manhattan und arbeitet für eine hochrangige Familie, Gossip Girl lässt grüßen!

Nicht nur die Entfernung zu ihrer Familie, lässt Lou an ihren Entscheidungen zweifeln,...

Weiterlesen

Ich liebe es!!!

Louisa bricht zu neuen Abenteuern auf!
Nachdem Louisa ihr Leben in Großbritannien wieder ordnen konnte und mit Sam einen wunderbaren Mann an ihrer Seite hat, eröffnen sich neue Möglichkeiten für sie.
Sie wird als eine Art Pflegerin für eine Familie in New York engagiert. Lou landet in einer reichen Familie direkt an der 5th Avenue und kümmert sich um eine Frau, die in ihrem Alter ist und eine Zuwendung und Unterstützung braucht. Die Entfernung erschwert die Beziehung zwischen...

Weiterlesen

mein herz in zwei Welten

Wer behauptet, die Protagonisten in einem Roman sind fiktiv, der hat die liebenswerte Lou noch nicht kennengelernt. Ihre Geschichte "Ein ganzes halbes Jahr" hat mich zu einer sehr schweren Zeit für mich erreicht.
Lou musste in ihrem jungen Leben schon einen großen Verlust erleiden. Sie schaffte es nicht, dass ihre große Liebe Will wieder Freude am Leben hat.
Lange habe ich gebraucht, bis ich nach "Ein ganzes halbes Jahr" den zweiten Teil der Geschichte gelesen habe. Auch der...

Weiterlesen

Emotionales, seht mitreißendes Buch mit herzensguter Lou, wie man sie kennt und liebt !

…Wer nicht ein ganzes Halbes Jahr kennt, den Kann Ich auch nicht helfen...

Hier handelt es sich um den 3. und vielleicht auch letzten Teil von Lous Geschichte. Sie ist nach Amerika gegangen und dort versucht sie beruflich weiter zu kommen. Trotz dessen ist da dann auch noch Sam, der mit der Fernbeziehung nicht zu Frieden ist, jedoch hat sich auch Lou das ganz anders vorgestellt!

Zum Verständnis ist es wichtig die zwei vorherigen Teile gelesen zu haben!
Unbewusst können...

Weiterlesen

Wesentlich besser gefallen als der 2. Teil

Folgendes kennzeichne ich nach § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: 

Verlag:  Wunderlich
Erscheinungstermin:  23.01.2018

Lieferbar
592 Seiten
ISBN:  978-3-8052-5106-8
übersetzt von: Karolina Fell
Deutsche Erstausgabe
Reihe:  Lou

 

Zum Buch: https://www.rowohlt.de/hardcover/jojo-moyes-mein-herz-in-zwei-welten.html

Zum Inhalt:

„Trag deine...

Weiterlesen

Schöner, gelungener Abschluss

Nach Wills Tod brach für Louisa eine Welt zusammen. Endlich hat sie es geschafft wieder aufzustehen und will in New York einen Neuanfang wagen. Ihr altes Leben einer englischen Kleinstadt ist mit der glamourösen, aufregenden Welt ihrer neuen Arbeitgeber überhaupt nicht zu vergleichen. Lou versucht sich in ihrem neuen Leben einzufinden und herauszufinden, wer sie selbst eigentlich ist. Ein Teil ihres Herzens ist in England zurück geblieben: bei ihrer Familie und bei Sam, dem neuen Mann in...

Weiterlesen

Louisa in New York

Ich mag die Bücher von Jojo Moyes einfach, obwohl ich eigentlich am liebsten Thriller lese. Aber bei solch tollen Büchern kann ich nicht nein sagen! Das Cover passt natürlich genau zu den Vorgängern und man freut sich, wieder etwas Neues in der Hand zu haben- noch dazu mit der Geschichte von Louisa Clark mittendrin. Louisa geht nach New York und beginnt dort einen Job in einer reichen Familie, den ihr Freund Nathan ihr vermittelt hat. Das Leben in dem großen Haus ist von Anfang an aufregend...

Weiterlesen

Tolle Geschichte

Nachdem Lou langsam angefangen hat, mit den Ereignissen aus der Vergangenheit ihren Frieden zu schließen, eröffnet sich ihr ein interessantes Jobangebot in New York. Dankbar für die neue Chance stürzt sie sich in das Abenteuer und muss schon bald merken, dass ihr neues Leben in New York auch seine Schattenseiten hat. Nicht nur die Eigenarten ihrer neuen Arbeitgeber halten sie auf Trab, auch ihre Beziehung zu Sam wird auf eine harte Probe gestellt. Wird Lou trotzdem ihren Weg gehen und...

Weiterlesen

Auf nach New York Louisa...

Ich habe den Roman "Ein ganzes halbes Jahr" geliebt und Louisa mit ihrer eigenwilligen Art gern gehabt, aber eine Fortsetzung konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Nachdem "Ein ganz neues Leben" doch auch recht lesenswert war, sperrte ich mich nun auch nicht dagegen den dritten Band rund um Lou zu lesen.

Nachdem Lou langsam aber sicher den Tod von Will verarbeitet und auch die Folgen ihres Unfalls überwunden hat, wagt sie einen Neuanfang und dies ausgerechnet in New York...

Weiterlesen

Unterhaltsam, auch wenn man die ersten Teile nicht kennt...

Als erstes möchte ich sagen, dass ich die anderen 2 Bände (noch) nicht kenne, aber da ich das Cover sehr ansprechend fand und auch die Inhaltsangabe genau mein Geschmack entsprach, hab ich mich gefreut das Buch lesen zu dürfen.

Im Buch ist Louisa ja die Hauptprotagonistin und sie war mir sofort sympathisch, zwar nicht sehr lebensfroh aber nach ihren Schicksalsschlägen doch verständlich.
Die Nebencharaktere fand ich sehr unterschiedlich, Sam wirkte erst ganz nett auf mich,...

Weiterlesen

Schöner Abschlussband

Jojo Moyes kann, was nicht viele Autorinnen bei mir schaffen. In ihre Bücher tauche ich jedes Mal gerne und von der ersten Seite an intensiv ein. Gut, kann man sagen, Lou ist mir natürlich schon aus den Vorgängern (und dem Kinofilm) bekannt und ans Herz gewachsen. Aber dennoch. Ihr Schreibstil gefällt mir. Ich mag, wie sie ihre Charaktere beschreibt, wie sie Situationen herbeiführt, die schwierig für die Protagonisten sind, aber nicht unüberwindlich. Der ganz normale Alltagswahnsinn mit all...

Weiterlesen

Lou in New York

Nachdem ich schon "Ein ganzes halbes Jahr" und auch "Ein ganz neues Leben" gelesen habe, konnte ich natürlich diesen Teil nicht lange ignorieren. Ich habe noch genug Lesestoff hier liegen aber dieses Buch hatte einfach Vorrang. Das Cover ist im Stil der Reihe gehalten, passt also perfekt und man wusste sofort die Bücher gehören zusammen, die Kombination mit dem Orange gefällt mir gut. Als ich das erste Mal erfahren habe, dass es einen neuen Teil gibt, war ich hin und weg und konnte es kaum...

Weiterlesen

Besser als der zweite Teil

Endlich geht es weiter mit Lou, ich habe sie schon richtig vermisst, auch wenn mich der zweite Teil nicht umgehauen hat.  Lou versucht nun den Rat von Will umzusetzen und sich neues trauen, damit sie ihren Weg findet. 

Der dritte Band setzt genau am Ende des zweiten Bandes ein. Lou hat sich für den Job in New York entschieden. Sie kommt gerade an und schon auf dem Flughafen sorgt sie mit ihrer unverwechselbaren Art für kleinen Aufruhr, jedenfalls sorgte sie bei mir für ein Grinsen....

Weiterlesen

Krönender Abschluss einer emotionalen Buchreihe

In dem Roman "Mein Herz in zwei Welten" von Jojo Moyes begleiten wir die hoffnungsvolle Louisa auf ihrer abenteuerreichen Reise in die große Stadt New York. Schnell wird klar, dass das Leben in Manhatten auch seine Schattenseiten hat. Louisa begibt sich auf die Suche nach ihrem wahren Ich und muss erkennen, dass ihr Herz mehr als einmal auf eine schwere Probe gestellt wird.

Bemerkenswert finde ich, dass Jojo Moyes in dem 3. Band der Reihe ihren Humor noch weiter ausgebaut hat. Es gab...

Weiterlesen

herzerwärmend, nachdenklich und einfach schön

Lou hat von Will kurz vor seinem Tod den Auftrag bekommen, sich dem Leben zu stellen und sich dabei von nichts und niemandem verbiegen zu lassen. Vielmehr soll sie sich Abenteuern stellen - was dazu führt, dass sie ein Jobangebot in New York angenommen hat, wo sie einer ungefähr gleichaltrigen Dame aus der Upper Class den Alltag managen soll. Gleichzeitig heißt das, dass sie ihre noch relativ Frische Liebe Sam in England zurücklässt, genauso wie ihre Familie. Doch so spannend und aufregend...

Weiterlesen

Gelungener Abschluss(?) der Louisa-Clark-Reihe

Das neue Buch von Jojo Moyes handelt von Louisa Clark, die wir bereits aus den Vorgängerromanen "Ein ganzes halbes Jahr" und "Ein ganz neues Leben" kennen. Lou hat das Stellenangebot, das im Vorgänger bereits angedeutet wird, angenommen und befindet sich auf dem Weg nach New York. Sam jedoch ist zu Hause geblieben.

Ihr neuer Job führt sie in die Welt der "schönen und reichen" von New Yorks Upper East Side. Ihre Arbeitgeber sind die Gopniks, eine millionenschwere Patchworkfamilie in...

Weiterlesen

Ein wundervoller Abschluss

Mein Herz in zwei Welten ist der dritte und letzte Teil. Lous Geschichte geht weiter. Dieser Teil knüpft sofort an dem zweiten an. Lou fliegt nach Amerika, lässt Sam und ihre Familie in England zurück und versucht sich selbst zu finden. Die Familie Gopnik für die Lou arbeitet, ist alles andere als normal und einfach. Lou hat nicht nur Schwierigkeiten mit Agnes sonder auch die Fernbeziehung zu Sam macht ihr zu schaffen.

Ich konnte es kaum erwarten mehr über Lou zu lesen und zu erfahren...

Weiterlesen

Ein gelungener dritter Teil

Inhalt:

Lou hat den Job in New York angenommen und arbeitet jetzt für eine wohlhabende New Yorker Familie. Sie muss sich ersteinmal an ihr neues Leben gewöhnen und auch daran, dass Sam und sie jetzt ein ganzer Ozean trennt. Das Leben bei ihren Arbeitgebern ist ein großer Kontrast, zu ihrem bisherigen Leben, aber nach ein paar Wochen hat sie sich gut eingelebt. Doch ihr Herz hängt nun an ihrem neuen Leben und auch an ihrem alten Leben in England. Und auch Sam merkt, dass Lou nicht mehr...

Weiterlesen

Louisa mit ihren Stärken und Schwächen, sehr gut erzählt

Nicht nur um den Tod von Will zu verarbeiten, sondern auch um auf eigenen Füßen zu stehen, nimmt Louisa eine Stelle bei einem reichen Ehepaar in New York an.
Ein Teil ihrer selbst bleibt aber in ihrer Heimat bei ihrer Familie und dem Sanitäter Sam, den sie in der Fortsetzung von Ein ganzes halbes Jahr kennen lernte.

Mein Herz in zwei Welten steht für Louisas Wunsch, sich für ein neues Leben zu entscheiden und hat mir deshalb sehr gut gefallen.

Auf ihren Weg dorthin stehen...

Weiterlesen

Stattet Lou in New York einen Besuch ab. Ihr werdet es nicht bereuen!

#rezensionsexemplar

Ich hatte das Glück, auch den dritten Teil der Reihe um Ein ganzes halbes Jahr der Bestsellerautorin Jojo Moyes lesen zu dürfen. Und wie ich mich darauf gefreut habe! Ich bin ein absoluter Fan von Ein ganzes halbes Jahr. Obwohl ich eher seltener in die romantische Welt eines Romans versinke, kann ich euch Mein Herz in zwei Welten sehr empfehlen. Aber lest gerne in meiner Rezension mehr!

Allgemeines:

Mein Herz in zwei Welten ist wie die vorhergehenden...

Weiterlesen

Ein tolles Buch von Jojo Moyes, indem Louisa sich aufmacht um Neues zu erleben und lernen muss, dass nicht alles immer rosig ist.

Inhalt: 
Lou hat ihre Stelle in New York angetreten und musste Sam zurück lassen. Beide haben es schwer, denn Sam vermisst Lou sehr und sie hat es mit ihren Arbeitgebern nicht immer einfach, obwohl Agnes, ihre Arbeitgeberin, so etwas wie eine Freundin wird. 
Schnell muss Louisa lernen, dass nicht alles so ist wie es scheint und das man manchmal vergisst, oder verlernt, wer man selbst ist. 
Meine Meinung:
Im letzten Teil hat Lou den wundervollen Sam kennengelernt, der...

Weiterlesen

volle Punktzahl

Man sollte Teil 2 und 3 nicht mit dem ersten „ein ganzes halbes Jahr“ vergleichen. Der erste ist eigentlich ein Drama - ein Liebesdrama. Und das können die anderen zwangsläufig nicht toppen, sonst hätte man ja wieder jemanden sterben lassen müssen. Teil zwei handelt vom Weg zurück aus der Trauer und der Suche nach sich selbst. Und Teil drei „Mein Herz in zwei Welten“ ist das real live mit einer Lou, die wie immer unkonventionell, quirlig und mit Mut durchs Leben schreitet. Es verschlägt sie...

Weiterlesen

Danke Louisa Clark!!

Mein Herz in zwei Welten ist der dritte Band mit der Protagonistin Louisa Clark.  Es empfiehlt sich, die Vorgängerbände zuvor zu lesen, da einem sonst einige wichtige Informationen fehlen. Zum Glück hatte ich wenigstens die Verfilmung von Band eins gesehen, ansonsten hätte ich wohl nicht so viel Freude an Band drei gehabt.
Lou Clark möchte ein Jahr in New York verbringen und hat eine Stelle als Gesellschafterin bei Agnes Gropnik angenommen. Die Gropniks gehören zu der oberen Schicht in...

Weiterlesen

Gelungener dritter Teil

Lou beginnt einen neuen Lebensabschnitt in New York, wo sie als eine persönliche Assistentin einer reichen Frau arbeiten soll. New York ist voller neue Eindrücke, und auch Abenteuer. Die Beziehung zum daheim gebliebenem Sam gestaltet sich problematisch,und nach einer Weile gibt es auch in New York paar Stolpersteine.

 

Ich war mir nicht  ganz sicher ob das Buch mit dem ersten, doch so starken Teil mithalten kann.Aber die Geschichte ist wirklich toll erzählt, und lässt einen...

Weiterlesen

Gute Fortsetzung

"Ein ganzes halbes Jahr" gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, daher war ich sowohl bei "Ein ganz neues Leben" als auch bei "Mein Herz in zwei Welten" skeptisch, ob mir die Bücher gefallen werden. 

Während "Ein ganz neues Leben" für mich eigentlich noch viel mehr von den Erinnerungen an Will und der Verarbeitung der Erlebnisse geprägt war, geht es in "Mein Herz in zwei Welten" eigentlich viel eher darum, dass Lou beginnt ihr Leben (weiter) zu leben.

Das Buch beginnt...

Weiterlesen

Leider nicht 100% Lou aber ein würdiger Abschluss der Serie

Louisa Geschichte geht in New York weiter! Nachdem Sie Wills Tod verarbeitet hat und sich endlich wieder aufgerappelt und neu verliebt hat, verschlägt es Lou nach New York. Nicht der Liebe wegen, denn Sam ihr neuer Freund bleibt in London zurück, sondern um sich selbst zu finden und etwas zu tun, was sie selbst gerne tun möchte. In New York macht Lou das, was sie schon bei Will unter Beweis gestellt hat: Sie kümmert sich um andere Menschen. Nur handelt es sich dieses Mal, um die neue Frau...

Weiterlesen

Sehr emotional und ergreifend!

Titel: Mein Herz in zwei Welten
Autorin: Jojo Moyes
Verlag: Rowohlt Wunderlich
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 23.01.2018
Seitenzahl: 592 Seiten
Preis: 22,95 Euro

Louisa Clark reist in die turbulente Stadt New York. Wieder beginnt ein neues Abenteuer bei einem reichen Arbeitgeber. Trotzdem holt sie die Vergangenheit mit Will ein und sie denkt an ihre Zeit mit Sam zurück, der so weit entfernt scheint. Wird sie ihre Träume verwirklichen? 

Ich...

Weiterlesen

Lou in New York - berührend und wunderschön

Kurz zum Inhalt:

Louisa Clark wagt in New York einen Neuanfang, wo sie als Assistentin der reichen Agnes Gopnik arbeiten soll. Doch die glamouröse neue Welt ist so ganz anders als ihr altes Leben in England. Außerdem ist dort noch ihr Freund Sam, den sie schrecklich vermisst. Und von dem sie sich mit jedem Tag etwas weiter entfernt...
Unerwartet kommt es zum Bruch mit der Familie Gopnik und Lou steht ohne Arbeit und ohne Dach über dem Kopf da.
Doch da ist plötzlich die...

Weiterlesen

67 Stufen zum Glück - Unterhaltsam und emotional. Einfach zauberhaft.

67 Stufen zum Glück – Unterhaltsam und emotional. Einfach zauberhaft.

„Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.“

Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, aber endlich ist sie bereit, seinen Worten zu folgen und wagt in New York den Neuanfang. Die glamouröse Welt ihrer Arbeitgeber könnte von Lous altem Leben in der...

Weiterlesen

Band 1 bleibt unerreicht!

Schon bei Band 2 hatte ich Bedenken, ob mir dessen Lektüre nicht nachträglich Band 1 vermiesen würde, aber dies geschah glücklicherweise nicht. Das kann ich über den nun vorliegenden dritten Teil ebenfalls sagen, wenn auch beide nicht an "Das Original" heranreichen. Louisa Clark einigt sich mit Sam auf eine vorübergehende Fernbeziehung bei geplanten gegenseitigen Besuchen und geht für ein Jahr von Großbritannien nach New York. Sie wird erwachsen und lernt dort, ihre eigenen Bedürfnisse zu...

Weiterlesen

Eine gelungene Fortsetzung um Louisa Clark

Mein Herz in zwei Welten erschien 2018 im Wunderlich Verlag der Rowohlt Verlagsgruppe, umfasst 592 Seiten und wurde von Jojo Moyes geschrieben. Es handelt sich hierbei um Band 3 der Reihe um Louisa Clark, die nach dem Verlust ihrer großen Liebe Will weiterhin versucht, ihr Leben zu gestalten und sich selbst zu finden.

Jojo Moyes bleibt ihrem flüssigen Schreibstil auch in diesem Buch treu. Im Gegensatz zu dem zweiten Teil Ein ganz neues Leben liest sich Mein Herz in zwei Welten für...

Weiterlesen

Die Geschichte von Lou geht weiter

Als ich gesehen habe dass es einen dritten Band über Lou gibt habe ich mich sehr gefreut, denn Lou ist mir mit ihrer Art in den ersten beiden Bänden sehr ans Herz gewachsen.

Zum Inhalt:
Lou findet sich in New York wieder. Dort hat sie einen Job als persönliche Assistentin bei den Gopniks angenommen. Während anfangs alles bestens verläuft gibt es zunehmend mehr Probleme in ihrer Fernbeziehung zu Sam und auch ihr Job wird von Tag zu Tag schwieriger bis sie die Kündigung erhält....

Weiterlesen

Lou back! Und ... sie rockt New York!

INHALT:
Nathan verschafft Lou eine Stelle bei einem reichen Ehepaar in New York. Da sie sich immer noch Wills letzte Worte zu Herzen nimmt, wagt sie etwas Neues und steigt in ein Flugzeug. Doch die kleine Engländerin mit der Ringelstrumpfhosen ist so ganz anders als die stylishen New Yorker High Society Damen.....

FAZIT:
Louisa Clarke hat mit dem Buch "Ein ganzes halbes Jahr" (...

Weiterlesen

Lou in New York konnte mich überzeugen

Lousia Clark wagt den Sprung ins Ungewisse: Bestärkt von ihrem Freund Sam macht sie sich von England auf nach New York. Mitten in Manhattan an der Upper East Side wird sie als Assistentin für Mrs. Gropnik arbeiten, die dort mit ihrem reichen Ehemann in einer exklusiven Wohnung lebt. Diese ist kaum älter als Lou und ihr Kalender angefüllt mit Wohltätigkeitsveranstaltungen, Klavierstunden, und Einkaufstrips. Die neuen Aufgaben halten Lou ordentlich auf Trab. Während Mrs. Gropnik als zweite...

Weiterlesen

Unterhaltsame Lektüre

Was für ein schönes Buch, ich habe es förmlich verschlungen. Nicht nur, dass das Cover ein hingucker ist, nein, die Geschichte zieht einen auch in den Bann. Allerdings muss ich dazu anmerken, das man die ersten beiden Teile gelesen haben sollte, da es der dritte Band der Reihe ist. Ohne die ersten beide Teile spoilert man sich. Die knapp 600 Seiten sind so schnell gelesen. Natürlich geht es dabei wieder nur um Louisa, genannt Lou, und ihre Reise beziehungsweise Arbeit. Die Reise geht für sie...

Weiterlesen

Sehr gutes Wohlfühlbuch

Die ersten beiden Teile um die Protagonistin Lou habe ich verschlungen und sie gehören eindeutig zu meinen Lieblingsbüchern, auch wenn sie im zweiten Band sehr traurig und depressiv war. Doch sie scheint sich jetzt wieder gefangen zu haben. Ihr trockener Humor und die Leichtigkeit in ihrem Wesen kommen zum Glück wieder zum Vorschein. Der Ortswechsel tut ihr und der ganzen Story gut. Man spürt den neuen Elan und den Lebensmut, den sie wiedergewonnen hat. Mit Schwung stürzt sie sich in das...

Weiterlesen

Louisas Weg zu sich selbst

Was die Fortsetzungen von "Ein ganzes halbes Jahr" betrifft so teilt sich die Leserschaft in zwei Parteien. Die einen finden die Folgebände schrecklich und unnötig und die anderen freuen sich darüber, Louisas Geschichte noch ein bisschen länger verfolgen zu können. Es ist kein Geheimnis, dass ich zu letzteren gehöre. Ich hätte es auch überlebt, wenn "Ein ganzes halbes Jahr" ein Einzelband geblieben wäre, aber ich war neugierig auf Louisas Leben nach Will. Band 2 gefiel mir daher schon sehr...

Weiterlesen

Roman über ein Neuanfang, Freundschaft und Selbstfindung

Nachdem ich den ersten Band von Lou (Ein ganzes halbes Jahr) geliebt habe und den zweiten Band (Ein ganz neues Leben) eher mittelmäßig fand musste ich trotzdem den dritten Band lesen, weil ich wissen wollte wie es Lou weiter ergeht und was in New York auf sie zukommt. Ihr neuer Job fordert sie sehr, aber aller Anfang ist schwer in einer neuen Stadt mit neuem Job.

Der Schreibstil von Jojo Moyes ist wieder einzigartig. Sie schreibt sehr gefühlvoll und doch mit solcher Kraft, dass ich...

Weiterlesen

Eine fantastische Fortsetzung, ich liebe jedes einzelne Wort!

Ich habe mich so unglaublich auf den dritten Band von Jojo Moyes Buchreihe um die quirlige Louisa Clark gefreut. Ich weiß, dass für viele die Geschichte mit Ein ganzes halbes Jahr zu Ende erzählt ist, aber das sehe ich absolut nicht so. Im Gegenteil: Ich finde es fantastisch, dass Moyes uns so intensiv an Lous Leben und Gefühlen nach Wills Tod teilhaben lässt. Dass sie zeigt, dass die Geschichte ihrer Heldin noch nicht vorbei ist und auch die Schicksale von Wills Eltern und Lous Familie...

Weiterlesen

Unterhaltsame Lektüre

Gebundene Ausgabe: 589 Seiten

Verlag: Wunderlich (23. Januar 2018)

ISBN-13: 978-3805251068

Originaltitel: Still me

Preis: 22,95€

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

ACHTUNG: Dies ist der Abschlussband der Trilogie um Louisa Clark. Meine Rezension enthält SPOILER zu den Vorgängern.

Unterhaltsame Lektüre

Inhalt:

Man hat Lou einen Job in New York angeboten, den sie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
528 Seiten
ISBN:
9783805251068
Erschienen:
Februar 2018
Verlag:
Wunderlich Verlag
Übersetzer:
Karolina Fell
9.27083
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (48 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 103 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher