Buch

Vier Tage in Kabul - Anna Tell

Vier Tage in Kabul

von Anna Tell

Zwei schwedische Diplomaten werden vermisst - vermutlich wurden sie entführt. Ein Einsatz für Amanda Lund, die Unterhändlerin.

Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda ist Verhandlungsspezialistin, sie soll in dem Fall vermitteln. Jede Stunde zählt.
In Stockholm bei der Reichskriminalpolizei koordiniert Bill Ekman Amandas Einsatz. Die Sache muss unter Verschluss bleiben, nur ein kleiner Kreis ist eingeweiht. Gleichzeitig untersucht Bill den Mord an einem jungen Mann. Ein Regierungsmitarbeiter, wie sich herausstellt.
Obwohl Tausende Kilometer voneinander entfernt, verdichten sich die Hinweise, dass beide Fälle zusammenhängen. Die Spuren führen in höchste Kreise.

Der packende Thriller einer Insiderin: Autorin Anna Tell ist Kriminalkommissarin und Unterhändlerin.

Rezensionen zu diesem Buch

Vier Tage in Kabul

Amanda Lund hat sich den Staub von ihrem letzten Einsatz noch nicht einmal von der Hose geklopft, da soll die Unterhändlerin sich schon um einen neuen Auftrag kümmern. Ein Diplomatenpaar ist verschwunden, wahrscheinlich entführt, vielleicht sogar ermordet. In Kabul muss sich Amanda alleine durchschlagen, Unterstützung erhält sie nur aus dem fernen Schweden.

„Vier Tage in Kabul“ ist der erste Band mit Amanda Lund, und ich denke schon, dass die Reihe Potential hat. Die Lage in Kabul ist...

Weiterlesen

brutal ehrlich

~~Für ein Jahr ist die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund in Afghanistan abkommandiert worden, sie ist für die Ausbildung der lokalen Sicherheitskräfte zuständig. Bei einem Angriff der Taliban ist sie entgegen ihrer Aufgabe als passive Unterhändlerin aktiv tätig und retten einen Mitarbeiter aus ihrem Team das Leben. Von ihrem Vorgesetzten Bill Ekman in Stockholm erhält sie den Auftrag, nach den verschwundenen schwedischen Diplomatenpaar zu suchen. Parallel dazu wird in Stockholm...

Weiterlesen

Mäßig spannender Thriller mit interessanten Schauplätzen

~~Vier Tage in Kabul – Anna Tell

Mäßig spannender Thriller mit interessanten Einblicken einer Unterhändlerin. Kein Muss.

Dieser Thriller hat gleich zwei Schauplätze. Amanda Lund, die erfolgreiche Unterhändlerin versucht in Afghanistan zwei vermutlich entführte schwedische Diplomaten zu finden und zu befreien. Zeitgleich wird in Stockholm ein Regierungsmitarbeiter ermordet aufgefunden. Die Hinweise verdichten sich, dass die beiden Fälle zusammenhängen. Die Spuren führen in...

Weiterlesen

Spannender Ausflug nach Kabul und Umgebung

Amanda Lund ist Kriminalkommissarin. Eingesetzt als Verhandlungsführerin in Afghanistan wird sie von einem Tag auf den anderen nach Kabul versetzt, um die Entführung von zwei schwedischen Diplomaten aufzuklären. Zeitgleich wird in Stockholm eine Leiche gefunden... 

Erzählt wird aus der Sicht Amandas und der der Ermittler in Schweden. So ist der Leser immer auf dem neusten Stand der Ermittlungen und dennoch wird durch die Perspektivwechsel Spannung aufgebaut. Der Schreibstil ist...

Weiterlesen

Über Diplomatie in gefährlichen Ländern

In Afghanistans Hauptstadt Kabul verschwinden unter mysteriösen Umständen zwei schwedische Diplomaten. Die Unterhändlerin Amanda Lund wird hinzugerufen, da sie als die Beste ihres Fachs gilt.
Zeitgleich wird in Schweden ein ermordeter Regierungsmitarbeiter gefunden. Amanda und ihr Chef Bill finden im Laufe der Ermittlungen heraus, dass ihre Fälle stark miteinander zusammenhängen. Außerdem drängt die Zeit, um das Leben der Vermissten retten zu können.

In Echt gefällt mir das...

Weiterlesen

Kabul, Stockholm - spannend bis zur letzten Seite!

Der Thriller „Vier Tage in Kabul“ von Anna Tell ist ein sehr spannendes Debüt geworden. Was für diesen Thriller spricht ist das fundierte Wissen und die Erfahrung auf die die Autorin zurückgreifen kann. Die Autorin ist selbst Kriminalkommissarin und hat viele Einsätze im In-und Ausland absolviert für Schweden, auch als Unterhändlerin ist sie tätig geworden. Also, hier schreibt jemand der weiß wie es in der Realität ist und das merkt man dem Text.

Die Protagonistin, Amanda Lund,...

Weiterlesen

Actionreicher Politthriller

Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert mit der Aufgabe, afghanische Sicherheitskräfte auszubilden. Da erhält sie einen heiklen Auftrag: Ein schwedisches Diplomatenpaar ist verschwunden, vermutlich entführt; Amanda soll helfen sie zu befreien. Währenddessen wird in Stockholm ein junger Mann tot aufgefunden. Schnell stellt sich heraus, dass er etwas mit den Geschehnissen in Kabul zu tun hatte. Bill Ekman koordiniert Amandas Einsatz und ist...

Weiterlesen

Spannend und beeindruckend

Auf dieses Buch war ich sehr neugierig, weil mich einerseits die Geschichte sehr interessierte und ich gerne spannende Bücher lese, andererseits, weil ich den Hintergrund der Autorin Anna Tell kannte. Sie lebt in Stockholm und ist Politologin und Kriminalkommissarin und das merkt man dem Buch auch an. Ihre zwanzig Jahre Erfahrung im Polizei- und Militärdienst haben ihren Debütroman geprägt. Alles wirkt sehr authentisch und klar beschrieben.

Die schwedische Unterhändlerin Amanda Lund...

Weiterlesen

Packender schwedisch-afghanischer Politthriller

Die schwedische Polizeikommissarin und Verhandlungsführerin Amanda Lund ist für 1 Jahr in Afghanistan stationiert, als 2 schwedische Botschaftsmitarbeiter entführt werden. Sie bemüht sich

um deren Freilassung .

Zeitgleich wird in Stockholm in einem Mordfall ermittelt, der mit dem Geschehen in Afghanistan in Zusammenhang zu stehen scheint.

Der Klappentext dieses politischen Thrillers hörte sich schon sehr vielversprechend an und hat mich von Anfang an begeistert.

...

Weiterlesen

Ein bisschen weniger Politik = ein bisschen mehr Spannung

Anfangs war ich ein bisschen skeptisch. Ein Thriller aus Afghanistan? Hm... sollte bzw. wollte ich wirklich einen Kriegsroman lesen? Aber die Neugier war doch etwas ausgeprägter.

Schon nach wenigen Seiten war ich, aufgrund des Schreibstils, sofort in Gefechtsbereitschaft. Beinahe konnte man beim Lesen die Schüsse und Befehle hören. Toll! Sozusagen: Beim Lesen mittendrin!

 Dem bildhaften Schreibstil ist es aber auch geschuldet, dass Amanda, die Sonderermittlerin und...

Weiterlesen

temporeicher polit Thriller

Die schwedische Ermittlerin Amanda Lund bildet in Afghanistan lokale Sicherheitskräfte aus, als plötzlich ein schwedisches Diplomatenpaar in Kabul verschwindet. Schnell wird klar dass die beiden entführt worden sind.
Amandas Kollege Bill Ekman koordiniert ihren Einsatz aus Schweden, als dort ein Mord geschieht.
Es wird schnell klar, dass beide Fälle miteinander verknüpft sind.

Dieser politische Thriller überzeugt von Anfang an. Die Spannung ist temporeich aufgebaut und man...

Weiterlesen

Die Unterhändlerin

Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, um die lokalen Sicherheitskräfte auszubilden. Einen Angriff durch die Taliban hat sie gerade so überlebt und schon wieder bekommt sie einen Auftrag. Ein schwedisches Diplomatenpaar ist in Kabul verschwunden. Man vermutet, dass sie entführt wurden. Da Amanda Unterhändlerin ist, soll sie die Verhandlungen übernehmen.

Ihr Kollege Bill Ekman koordiniert von Stockholm aus ihren Einsatz. Dabei ist...

Weiterlesen

Einsatz in Afghanistan

Amanda Lund, eine schwedische Kriminalkommissarin, bildet in Afghanistan einheimische Sicherheitskräfte aus. Als zwei Mitglieder der schwedischen Botschaft in Kabul verschwinden, reist sie in die afghanische Hauptstadt und beginnt ihre Ermittlungen. Ihr Vorgesetzter Bill Ekman untersucht derweil in Stockholm den Mord an einem Regierungsmitarbeiter. Hängen die beiden Fälle zusammen ?

Das große Plus des Romans von Anna Tell ist die Authentizität der Geschichte. Hier kommt der Autorin...

Weiterlesen

Sehr gut!

Die schwedische Polizistin und Unterhändlerin Amanda Lund bildet Sicherheitskräfte in Afghanistan aus, zwei Diplomaten werden vermisst. Wahrscheinlich wurden die beiden entführt. Amanda soll sie finden, lebend und zurückholen, auch lebend. Wird ihr das gelingen? Und was haben die Ereignisse in Afghanistan mit dem Mord in einem Stockholmer Park zutun?

Die Autorin Anna Tell webt in dem Thriller ein undurchsichtiges Netz, führt den Leser auf falsche Fährten und schreibt einfach...

Weiterlesen

Politischer Thriller

Amanda Lund bildet in Afghanistan afghanische Sicherheitskräfte aus. Als sie gerade einem Teammitglied das Leben rettet, erhält sie den Auftrag sofort nach Kabul zu reisen. Zwei Mitglieder der schwedischen Botschaft sind verschwunden - handelt es sich um eine Entführung, kamen sie bei einem Anschlag ums Leben? Und warum gerade diese beiden? Amandas Vorgesetzter Bill Ekman instruiert sie aus Stockholm und er muss dort immer wieder Rede und Antwort stehen vor einem Gremium um den...

Weiterlesen

Ungewöhnlich, spannend, interessant!

Ein erstaunlicher und wirklich packender Politkrimi ist der schwedischen Autorin Anna Tell mit ihrem Romandebüt „Vier Tage in Kabul“ gelungen, der im August bei Rowohlt als erster Band der Reihe „Die Unterhändlerin“ erschien. Die Handlung mag ja fiktiv sein, aber sie wirkt ungemein real. Anna Tell weiß ja auch, worüber sie schreibt: Als hauptberufliche Politologin und Kriminalkommissarin war sie selbst 20 Jahre lang als Polizei- und Militärberaterin sowie Unterhändlerin im In- und Ausland im...

Weiterlesen

Sehr realistisch

... zumindest erschien es mir sehr realistisch. Ja, es wird ja auch als solches beworben, doch hat das ja nicht immer etwas zu bedeuten. 

Man gelangt schnell in den Lesefluss, es packt einen und man will verstehen, wie das Ganze zusammenhängt. Auch wenn der gute Botschafter einem das Glauben manchmal schwer macht, passt alles am Ende viel zu gut, um sich noch groß zu wundern. Es vergeht kam eine Minute in der nichts passiert. Die Charaktere werden ohne sich groß damit aufzuhalten,...

Weiterlesen

Spannendes Debüt!

Die Handlung:

Amanda Lund ist eine schwedische Kriminalkommissarin, die für ein Jahr in Afghanistan stationiert ist, um dort Einheimische zu Sicherheitskräften auszubilden.
Dann verschwindet plötzlich ein schwedisches Diplomatenpaar und Amanda erhält den Auftrag, als Verhandlungsspezialistin zu vermitteln, jedoch bleibt eine Lösegeldforderung aus.
Gleichzeitig wird in Schweden ein junger Mann ermordet und finden sich immer mehr Hinweise darauf, dass die beiden Fälle...

Weiterlesen

Spannend, brisant und aktuell

 

Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan und soll dort die Sicherheitskräfte entsprechend ausbilden. Nach einem Einsatz, der beinahe schwere Opfer mit sich brachte, erhält Amanda schon einen neuen Auftrag, einen sehr speziellen Auftrag. Sie soll als Unterhändlerin agieren, da zwei schwedische Diplomaten verschwunden sind. Amanda bringt hierzu die besten Voraussetzungen mit. Sie ist Schwedin, sie ist vor Ort und vor allem ist die Kriminalkommissarin auch noch...

Weiterlesen

Packende Ermittlungen zwischen Schweden und Kabul

Vier Tage in Kabul von Anna Tell
Ein Thriller mit 358 Seiten und 57 Abschnitten aus dem rowohlt Polaris-Verlag
Dazu ein packendes, sehr exklusives Cover!
Inhalt:
Amanda Lund, eine schwedische Kriminalkommisssarin, ist in Afghanistan stationiert und bildet Sicherheitskräfte aus.
Dann erhält sie den Auftrag, die Entführung eines schwedischen Diplomatenpaares zu übernehmen.
Der Kollege Bill Ekman aus Stockholm koordiniert ihren Einsatz, weil gleichzeitig in...

Weiterlesen

Solides Debüt!

          Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist in Afghanistan stationiert um dort lokale Sicherheitskräfte auszubilden. Nun erhält sie einen neuen Auftrag und soll als Unterhändlerin im Fall der Entführung eines schwedischen Diplomatenpaares in Kabul ermitteln. Dabei steht sie in engem Kontakt zum Reichskriminalpolizisten Bill Ekman, der Amandas Auftrag koordiniert. Er untersucht parallel zu Amandas Fall einen Mord in Schweden. Dabei handelt es sich um einen...

Weiterlesen

solider politischer Thriller, der mich aber nicht ganz überzeugen konnte.

Anna Tell – Vier Tage in Kabul, Die Unterhändlerin

 

Für ein Jahr soll Amanda Lund, schwedische Kriminalkommissarin, in Nordafghanistan Sicherheitskräfte ausbilden, als sie einen besonderen Auftrag bekommt.

In Kabul wurden Diplomaten entführt und die schwedische Botschaft zeigt sich ungewöhnlich unkooperativ. Doch Amanda hat noch weitere Einschnitte in ihren Ermittlungen zu befürchten, denn das Außen- und Justizministerium mischt sich ein und erschwert die Ermittlungen...

Weiterlesen

Ein Einsatz für Amanda Lund, die Unterhändlerin.

Bitterer Verrat ... Zwei schwedische Diplomaten werden vermisst – vermutlich wurden sie entführt. Thriller um eine schwedische Unterhändlerin in Kabul. Die schwedische Polizeiausbilderin und Verhandlungsführerin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie soll die Sicherheitskräfte vor Ort schulen. Sie arbeitet in einem langfristig angelegten Projekt als Beraterin des afghanischen Truppenkommandanten und sie sollte eigentlich nicht an Kampfeinsätzen teilnehmen! Doch gerade...

Weiterlesen

etwas langatmig

          Inhalt:
Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda ist Verhandlungsspezialistin, sie soll in dem Fall vermitteln. Jede Stunde zählt. 

Fazit:
Die Auflösung...

Weiterlesen

Ein richtig gutes und lesenswertes Buch

Inhalt:

Kriminalkommissarin Amanda Lund bildet in Afghanistan lokale Sicherheitskräfte aus. Als in Kabul ein Diplomatenpaar verschwindet und die Botschaft von einer Entführung ausgeht, soll Amanda in dem Fall ermitteln. In Stockholm wird ein Regierungsmitarbeiter ermordet. Bill Ekman untersucht diesen Fall. Es verdichten sich die Hinweise, dass beide Fälle zusammenhängen.

Meinung:

Bereits der Anfang ist sehr spannend und hat mich gefesselt. Da die Autorin selber...

Weiterlesen

Spannender Thriller mit toller Hauptfigur

"Vier Tage in Kabul" ist der erste Roman der Politologin und Kriminalkommissarin Anna Tell. Es handelt sich um den Auftakt einer geplanten Reihe um die schwedische Polizistin Amanda Lund, die als Ausbilderin und Unterhändlerin in Afghanistan tätig ist und sich mit dem Verschwinden von zwei schwedischen Diplomaten befasst. Die Hintergründe der mutmaßlichen Entführung sind rätselhaft und scheinbar könnte ein Zusammenhang mit einem Mordfall in Schweden bestehen. Gute Zutaten für einen Thriller...

Weiterlesen

Mittelmäßig spannend

Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist als Ausbilderin für Sicherheitskräfte in Afghanistan und erhält den Auftrag in einem Entführungsfall zu ermitteln. Zwei schwedische Diplomaten sind in Kabul plötzlich verschwunden. Amanda erhält Anweisungen von ihrem Vorgesetzten Bill Ekman, der in Stockholm  einen Mordfall an einen Regierungsmitarbeiter untersucht.

Der Thriller fing ganz spannend an, konnte mich aber im weiteren Verlauf nicht so richtig fesseln. Amanda Lund ist auf...

Weiterlesen

Vier Tage in Kabul

Amanda Lund ist Unterhändlerin und derzeit in Afghanistan stationiert, als sie einen neuen Auftrag erhält: Aus der schwedischen Botschaft wurden zwei Mitarbeiter entführt. Aus Erfahrung weiß Amanda, dass bei Entführungen jede Stunde zählt. Sie beginnt sofort zu ermitteln, was sich allerdings als sehr schwierig erweist, da der Fall unter Geheimhaltung steht. Schnell erhärtet sich der Verdacht, dass der schwedische Botschafter etwas verschweigt. Amandas Ermittlungen führen sie in die höchsten...

Weiterlesen

Die Unterhändlerin

Amanda, die gerade von einem gefährlichen Einsatz zurück gekommen ist, bleibt keine Zeit sich von den Strapazen zu erholen, denn schon wartet der nächste Auftrag auf sie. Ein Diplomatenpaar der schwedischen Botschaft in Kabul ist unter mysteriösen Umständen verschwunden und es gibt keinerlei Spuren oder Hinweise darauf was mit ihnen geschehen ist. Trotz der dürftigen Hinweise und der zurückhaltenden Unterstützung durch den schwedischen Botschafter, gelingt es Amanda den Aufenthaltsort der...

Weiterlesen

Erwartungen voll getroffen

INHALT:

Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda ist Verhandlungsspezialistin, sie soll in dem Fall vermitteln. Jede Stunde zählt. In Stockholm bei der Reichskriminalpolizei...

Weiterlesen

Vier Tage nicht Atem holen

Die Story – schwedisches Diplomatenpaar wird in Kabul entführt, ein schwedischer Diplomat wird in Stockholm ermordet – ist plausibel konstruiert und wird mit überzeugender Detailkenntnis der Polizeiarbeit und des afghanischen Lokalkolorits rasant abgedreht. Die zeitliche Enge der Handlung, komprimiert auf vier Tage, hängt mit der Überlebenswahrscheinlichkeit von Entführungsopfern zusammen. Dass hier jede Minute zählt, springt einem aus jeder Zeile entgegen – spannend.

Die handelnden...

Weiterlesen

entsprach leider nicht meinen Erwartungen

Klappentext:
Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda ist Verhandlungsspezialistin, sie soll in dem Fall vermitteln. Jede Stunde zählt.
In Stockholm bei der...

Weiterlesen

Fesselnde Mischung aus Politthriller und Kriminalroman

INHALT

Zwei schwedische Diplomaten werden vermisst – vermutlich wurden sie entführt. Ein Einsatz für Amanda Lund, die Unterhändlerin. 
Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus....

Weiterlesen

Der Botschafter

Für ein Jahr ist die Kommissarin Amanda Lund in Kabul stationiert. Unter anderem unterstützt sie die schwedische Botschaft. Vom Botschafter wird sie kontaktiert, weil zwei Diplomaten verschwunden sind, aus einem Fahrzeug entführt, in dem eigentlich der Botschafter sitzen sollte. Sofort lässt Amanda ihre Verbindungen spielen, um herauszufinden, was mit den beiden Botschaftsbediensteten geschehen sein könnte. Eigenartig nur, dass der Botschafter seltsam gehemmt wirkt, als halte er...

Weiterlesen

Hervorragendes Erstlingswerk...

Das Buch „Vier Tage in Kabul“ von Anna Tell erscheint am 21.8.2018 beim Verlag Rowohlt Polaris und ist im Genre Thriller anzusiedeln.

Inhalt:

In Kabul wird ein schwedisches Diplomatenpaar entführt. Amanda Lund ist in Afghanistan vor Ort um die einheimischen Truppen zu unterstützen und auszubilden. Von ihrem Chef Bill erhält sie den Auftrag, das entführte Diplomatenpaar ausfindig zu machen. Der schwedische Botschafter ist jedoch im Umgang schwierig und nicht sehr hilfsbereit....

Weiterlesen

Rasant, fesselnd und sehr realistisch

Ich war von Anfang an neugierig auf "Vier Tage in Kabul". Zum einen klingt der Inhalt echt spannend und zum anderen plaudert die Autorin ja sozusagen aus dem Nähkästchen. Die Geschichte und Personen sind zwar frei erfunden, dennoch wirkt das Erzählte so echt und realitätsnah, es ist einfach nur fesselnd und packt den Leser sofort. 
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, er liest sich sehr flüssig und man ist schnell in der Handlung. Die genutzten "Fachbegriffe" werden einfach...

Weiterlesen

Durchgehend spannend und facettenreich!

~~Die Story:
 In Kabul wird ein schwedisches Diplomatenpaar entführt. Amanda Lund ist gerade vor Ort, um in Afghanistan die einheimischen Truppen auszubilden und zu unterstützen. Von ihrem Kollegen Bill erhält sie den Auftrag, sich der Sache anzunehmen. Der schwedische Botschafter ist allerdings nicht sehr hilfsbereit und schon bald entdeckt Amanda die Gründe hierfür: ein schier undurchdringliches Geflecht aus Erpressung, Schmuggel, Vertuschung und politischen Verstrickungen.

...

Weiterlesen

Zwei schwedische Diplomaten werden vermisst – ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Ich habe zuvor noch nie eine Geschichte gelesen, die in Schweden und Afghanistan spielt, um so gespannter war ich, wie mir das Setting, die Beschreibungen und die Thematik gefallen würden.
Amanda, Bill und Co. waren sehr interessante Charaktere, zu denen ich durchaus einen Bezug aufnehmen konnte. Ich mochte sehr ihr Engagement und ihre Werte, die sie immer und unter jeden Umständen nachgingen.
Leider muss ich sagen, so authentisch und toll ausgearbeitet ich Amanda und ihren Boss...

Weiterlesen

Debüt geglückt

Das Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen, weil ich es sehr spannend fand. Es gibt zwei Handlungsstränge, einen in Afghanistan und einen in Schweden. Während Protagonistin Amanda Lund in Kabul ermittelt, wird sie in Stockholm von Bill Ekman unterstützt, der sie immer mit Informationen füttert. Als Leser kann man mitverfolgen, wie die Ermittler die Puzzleteile Stück für Stück zusammensetzen und schnell merken, dass die Entführung in Kabul und der Mord in Stockholm etwas miteinander zu...

Weiterlesen

Wettlauf gegen die Zeit

„Vier Tage in Kabul“ ist der Auftakt zu einer mehrteiligen Reihe um die schwedische Unterhändlerin Amanda Lund. Da mit dem Ende dieses Buchs der Fall abgeschlossen ist, gehe ich davon aus, dass lediglich die Figuren den rote Faden der Reihe darstellen.

Nach einem actionreichen Beginn, in dem es in Afghanistan zu einem lebensgefährlichen Schusswechsel mit den Taliban kommt, verläuft die spätere Handlung etwas ruhiger. Spannung gibt es natürlich auch noch, aber der anderen Art. Da ich...

Weiterlesen

Mir zu politisch angehaucht

Zum Inhalt:
Zwei schwedische Diplomaten werden vermisst – vermutlich wurden sie entführt. Ein Einsatz für Amanda Lund, die Unterhändlerin.
Meine Meinung:
Die Story ist sehr politisch angehaucht, was es für mich anstrengend gemacht hat, diese zu lesen. Gefallen hat mit die Protagonistin, die schon eine ungewöhnliche Persönlichkeit ist. Die Geschichte ist sehr vielschichtig mit einer Entführung, Erpressung, politischen Verwicklungen. Durch den Handlungsorte Kabul und Schweden...

Weiterlesen

Vier Tage in Kabul

Zwei schwedische Diplomaten werden vermisst – vermutlich wurden sie entführt. 
Ein Einsatz für Amanda Lund, die Unterhändlerin.

Die schwedische Kriminalkommissarin Amanda Lund ist für ein Jahr in Afghanistan stationiert, sie bildet lokale Sicherheitskräfte aus. Gerade erst hat die 35-Jährige einen Angriff der Taliban überlebt, da erhält sie einen neuen heiklen Auftrag: In Kabul ist ein schwedisches Diplomatenpaar verschwunden. Die Botschaft geht von einer Entführung aus. Amanda...

Weiterlesen

Spannender Agenten-Thriller

Amanda Lund arbeitet bei der schwedischen Polizei als Unterhändlerin. Sie ist derzeit in Afghanistan stationiert, da bekommt sie einen neuen Auftrag: zwei schwedische Botschafter wurden entführt und Amanda soll sie finden. Dann gibt es auch noch einen Toten in Stockholm. Hängen die Entführung und der Mord zusammen?

Interessant an der Sache ist, dass es sich bei der Autorin Anna Tell selbst um eine Kriminalkommissarin und Unterhändlerin handelt. Somit weiß sie von was sie schreibt....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783499273841
Erschienen:
August 2018
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
Übersetzer:
Ulla Ackermann
8.24242
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (33 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 38 Regalen.

Ähnliche Bücher