Buch

Der Augenjäger - Sebastian Fitzek

Der Augenjäger

von Sebastian Fitzek

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde Physiotherapeutin, die seit dem Fall des Augensammlers als Medium gilt, soll Hinweise auf Sukers nächste Patientin geben. Zögernd lässt sich Alina darauf ein - und wird von dieser Sekunde an in einen Strudel aus Wahn und Gewalt gerissen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Spannend - Sehr gut

Der Augenjäger

Das Taschenbuch welches ich in 2 Tagen durchgelesen hatte, wurde von Sebastian Fitzek geschrieben und ist im Droemer Knaur Verlag 2011 mit 432 Seiten erschienen. Es handelt sich hierbei um den zweiten Teil, der laut Autor unabhängig vom ersten Teil „Dem Augensammler“ gelesen werden kann. Dieses würde ich aber nicht empfehlen.  Also lieber Fitzek Leser, ließ den ersten Teil zuerst!

Erster Satz: Erschütternde Wende im Fall des Augensammlers – Kinder befreit. Täter...

Weiterlesen

Ein gelungenes Buch

Als Fortsetzung vom Augensammler fand ich dieses Buch wieder fantastisch.

Wieder stehen Alexander Zorbach und Alina Gregoriev im Mittelpunkt des Geschehens, auf der suche nach dem Augensammler und nach Zorbachs Sohn.

Neu zu der Story kam der Augenchirurg Dr. Suker, des das Buch noch spanender gemacht hat.

Das Buch ist von Anfang bis Ende nervenaufreibend (Im guten Sinne), fesseln und einfach mit einem großen "WAAASS?" Effekt.

Man kommt sehr gut in das Buch rein,...

Weiterlesen

Der Augenjäger

Nach fast eineinhalb Jahren kann ich euch heute endlich den indirekten zweiten Teil von Sebastian Fitzeks "Der Augensammler" und zwar den "Augenjäger" vorstellen. Der Autor hat vorne im Buch auch einen Vermerk gesetzt, in dem er erklärt, dass dies zwar keine direkte Reihe ist, aber man sich doch spoilert wenn man den Augenjäger vor dem Augensammler liest. Ich persönlich fand das sehr nett, da dies bestimmt nicht viele Leute wissen.

Die Geschichte birgt wie die vorherige sehr viele...

Weiterlesen

Der erste richtig gute Fitzek, den ich gelesen habe!

Inhalt:
Er zählt zu den besten Augenchirurgen der Welt. Ein Meister im Operationssaal. Nachts aber widmet er sich besonderen Patientinnen: Er verschleppt sie in seinen Klinikkeller und öffnet ihnen die Augen - im wahrsten Sinne des Wortes...

Meine Meinung:
Nachdem mich "Das Joshua-Profil" und "Der Augensammler" nicht so richtig überzeugen konnten, wollte ich Sebastian Fitzek mit "Der Augenjäger" eine letzte Chance geben und war wider...

Weiterlesen

Das Buch war spannend, aber nicht packend

Seit Passagier 23 bin ich ein Fan von Sebastian Fitzek.

Der Autor weist in seinem Vorwort darauf hin, dass man den Vorgänger " Der Augensammler" nicht zwingend gelesen haben muss und das ist richtig.

Die Figuren und Handlungen sind schlüssig. Das Buch ist spannend, aber nicht so packend, dass ich es nicht aus der Hand habe legen können.

Zum Inhalt: Die blinde Physitoherapeutin Alina, die seit dem Fall des Augensammlers als Medium gilt, soll HInweise auf die nächste "...

Weiterlesen

Sehr spannende Fortsetzung

Wer den Augensammler mochte, sollte die Fortsetzung unbedingt lesen. Ich hab beim Lesen geschimpft, so gemein fand ich die Cliffhanger bei den Perspektivwechseln.
Sebastian Fitzek hat die Spannung im Buch von Kapitel zu Kapitel wachsen lassen um sie im Finalen Showdown dann auf die Spitze zu treiben.
Für seine Boshaftigkeit was das Ende angeht, würde ich gerne einen Zusatzstern vergeben, wenn es den gäbe.
Fünf von fünf Sternen!

Weiterlesen

Sehr zu empfehlen

Das Buch " Der Augenjäger" ist meiner meinung nach wieder sehr gut gelungen. Es fesselt einen schon von der ersten seite an und man möchte das Buch garnicht zur seite legen.

Erstmal etwas über das Buch:

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt.Zudem auch noch ein Psychopath. Am Tag führt er komplizierte OPs am menschlichen Auge durch. Und Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie...

Weiterlesen

Sehr zu empfehlen, sehr spannend!

Hierbei handelt es sich um den zweiten Band mit Alexander Zorbach und Alina Gregoriev in den Hauptrollen.

Der Augenchirurg Dr. Zarin Suker ist tagsüber ein gefragter Arzt und nachts ein gesuchter Psychopath. Suker verschleppt Frauen in den Keller seiner Klinik, um sie dort zu misshandelt, zunächst „öffnet“ er ihnen die Augen, indem er ihnen die Augenlider entfernt, danach vergewaltigt er sie. Anschließend lässt er sie wieder laufen. Die Frauen werden in einem total verstörten Zustand...

Weiterlesen

Fast genauso gut wie 1.Teil

Dies wird nur eine kurze Rezi, da ich sie vor einem Jahr verfasst habe, wo ich noch nicht soo viel geschrieben habe ^^

 

Inhalt:
Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher...

Weiterlesen

endlich die fortsetzung

Die Fortsetzung des Augensammlers, endlich ist sie da.

Bereits den Augensammler hab ich geliebt und verschlungen und das offene Ende damals gehasst. Wusste man doch nicht, wie und wann es weitergeht mit dem neuen Buch, wie lange uns der Autor wohl in der Schwebe lassen würde bis wir endlich wieder eintauchen dürfen und wissen dürfen wie es mit Julian und Dr. Zorbach und dem Augensammler weitergeht.

Und nun das neue Buch, genauso spannend, genauso gut geschrieben. Gleich von...

Weiterlesen

Höchstspannung

Aus allen möglichen Ecken meines Bekanntenkreises bekam ich aus Unterhaltungen immer mit wie sie über Bücher von "dem Fitzek" sprachen, wie unglaublich gut und spannend die doch wären. Da dachte ich mir doch gleich: Warum zum Teufel habe ich, Leseratte hoch 10, noch nichts von ihm gelesen? Das musste ich sogleich korrigieren.
Jetzt weiß ich auch, wieso alle so begeistert sind.
Der Augenjäger fesselt einen von der ersten Seite an. Mir war es absolut unmöglich, das Buch wegzulegen...

Weiterlesen

Ähnlich gut wie der Vorgänger

In diesem Roman begegnen uns gleich zwei psychisch gestörte Serienkiller, die anscheinend dasselbe Hobby haben - Augen. Außerdem scheinen sie auf mysteriöse Art und Weise voneinander zu wissen, möglicherweise sogar gemeinsame Sache zu machen.

Ein turbulenter, mitreißender Psychothriller, den man nur schwer aus der Hand legen kann. Einerseits eine gelungene Fortsetzung des „Augensammlers“, andererseits ein ganz eigenständiger Roman. Den Leser beschleicht nach Abschluss jedes Kapitels...

Weiterlesen

4 Sterne wert

Lange genug habe ich ja nun gewartet, den Folgeband von "der Augensammler" zu lesen - immerhin liegen mittlerweile 1 1/2 Jahre dazwischen. Ö.Ö
Ich war sehr gespannt, wie Sebastian Fitzek die Geschichte weiter schreibt, denn damals hat mich das Buch riiichtig gefesselt. Noch heute kenne ich die Story zum größten Teil und das will schon was heißen.

"Der Augenjäger" hat mich leider nicht so überzeugen können. Der Schreibstil ist, wie bei allen bisher gelesenen Fitzek, fesselnd,...

Weiterlesen

Die Aufregende Geschichte geht weiter!

Klappentext:
Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um...

Weiterlesen

Der Augenjäger ist ein würdiger zweiter Band zum Augensammler.

Klappentext
Blind vor Angst
Er zählt zu den besten Augenchirurgen der Welt. Ein Meister im Operationssaal. Nachts aber widmet er sich besonderen Patientinnen; Er verschleppt sie in seinem Klinikkeller und öffnet ihnen die Augen – im wahrsten Sinne des Wortes …

Inhalt
Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen...

Weiterlesen

Wieder mal ein klasse Buch vom Fitzek!

Von Sebastian Fitzek habe ich schon einige Bücher gelesen (Die Therapie, Das Kind, Der Seelenbrecher, Abgeschnitten etc.). Alle davon waren super.
Den Schreibstil von diesem Autor finde ich spitze. Die Bücher möchte man garnicht aus der Hand legen, einfach super spannend!

Alexander Zorbach ist der Protagonist und macht einiges druch. Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt und zudem Psychopath! Nachts nimmt er sich ganz besondere Patientinnen vor, doch bevor er...

Weiterlesen

Typisch Fitzek, einfach phantastisch!

Ich will zu diesem Meisterwerk eigentlich gar nicht viel sagen, da es sich nicht lohnt hier alles breitzutreten.
Jeder der Fitzek kennt weiß dass jedes seiner Bücher lesenswert ist, da brauche ich niemanden zu überzeugen.
Jemandem, der Fitzek noch nicht kennt, lege ich hiermit nahe sich wirklich mal die Bücher von diesem Thriller-Gott anzuschauen.
Auch mit diesem Roman wurde ich wiedermal nicht enttäuscht, denn es ist alles da was einen guten Roman ausmacht.
-...

Weiterlesen

Der Augenjäger

Wieder einmal hat Sebastian Fitzek es geschafft, ein Buch zu schreiben, dass mich fesselte! Ich habe fast alle seine Bücher vorher gelesen und fand sie, wie auch dieses, einfach toll.
Er hat es geschafft, ein Buch zu schreiben, dass man gar nicht mehr weglegen möchte. Dabei ist die Thematik sehr brisant:
Frauen werden vergewaltigt und ihnen werden die Augenlider entfernt, was sie dazu bringt, kurz darauf Selbstmord zu begehen.
Ich denke bei so einem Thema hätte man viel...

Weiterlesen

Super, aber schreckhaftes Ende

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde...

Weiterlesen

Fitzek wird seinem Ruf gerecht

"Naaaaa gut." - dacht ich mir, nachdem mir Fitzek schon ein paar Mal von Freunden empfohlen wurde. Dann lese ich halt mal ein Buch von ihm und schaue, ob er wirklich so genial ist, wie viele sagen. Wahllos griff ich mir "Der Augenjäger" als erstes Exemplar und begann zu lesen. Relativ schnell fesselte mich das Buch und ich las Kapitel um Kapitel. Sebastian Fitzek schafft es einen tollen Spannungsbogen aufzubauen, welcher so überraschende Wendungen nimmt, dass man als Leser einfach nur...

Weiterlesen

Mittelmäßige Thrillerkost

Alina Gregoriev, ihres Zeichens Medium, wird von der Polizei um Mithilfe gebeten. Der Augenjäger geht um. Er entführt Frauen, entfernt ihnen die Augenlider, vergewaltigt und quält sie um sie dann wieder freizulassen. Ein Verdächtiger sitzt schon in Untersuchungshaft, doch ihm kann nichts nachgewiesen werden, weil die Hauptzeugin nicht mehr aussagen will bzw. kann. Alina soll nun mit ihren medialen Fähigkeiten Licht ins Dunkel bringen.

Mit diesem Buch knüpft Fitzek fast nahtlos an die...

Weiterlesen

nichts ist so wie es scheint

Ich habe vor einigen Monaten ja bereits Sebastian Fitzeks ‚Der Augensammler‘ gelesen und mag seinen Stil ja sehr. Vor allem für seine trickreichen Wendungen und Vorkommnisse, die ich nicht hervorgesehen habe, finde ich faszinierend. Doch ganz ehrlich: Vergisst den Augensammler, seht zu dass ihr den Augenjäger liest :D Der Augenjäger ist der Folgeband und einfach nochmals viel spannender, trickreicher und für mich einfach total undurchschaubar. Wer allerdings Band 1 nicht gelesen hat, sollte...

Weiterlesen

Traut euch!

Der Augenjäger ist eine gelungene Fortsetzung des Augensammlers. Jedoch verliert der zweite Teil an allem etwas, an der Spannung und sowohl an der Geschichte. Dennoch ist das Buch super geschrieben und gut, da man die Charaktere schon aus dem ersten Teil kennt. Eine besonders fesselnde Spannung wird aufgebaut, als die Geschichte sich stark in eine Richtung entwickelt und man dadurch denkt, dass man das Buch durchschaut hat, es aber ein paar Seiten wieder eine völlig andere und irrtümlich...

Weiterlesen

Völlige Langeweile

Dr. Suker, ein bekannter Augenchirurg, führt ein Doppelleben. Zum einen ist er der erfolgreiche Chirurg, zum anderen ein brutaler Serientäter. Er sucht sich seine Opfer, führt an ihnen Experimente an den Augen durch, vergewaltigt sie und setzt die traumatisierten Opfer aus. Als ein anonymer Hinweis bei der Polizei eingeht, wird Suker überwacht. Alina, ein blindes Medium, wird eingesetzt, um Beweise zu finden. Sie gerät selbst ins Visier von Suker, einzig ihr Freund Zorbach kann ihr helfen,...

Weiterlesen

Die Jagd um den Augensammler?

Inhalt
Erneut geht ein Serienmörder in Berlin um. Dieses Mal kann man ihn allerdings keines Wegs direkt des Mordes überführen, denn er tötet keines seiner Opfer selbst. Das überlässt er den seelischen zerstörten Frauen lieber selbst.
Die Polizei ist der festen Überzeugung in dem Augenarzt Sarin Zuker den Täter bereits in Untersuchungshaft zu haben, denn allen Frauen wurden sorgfältig die Augenlider entfernt und der Schluss nach einem Augenarzt zu suchen liegt da auf der Hand....

Weiterlesen

Was findet Alina heraus?

Der Autor spricht in diesem Buch zunächst eine Warnung aus. Denn dieses Buch ist der zweite Band einer Reihe. Gut, man muss nicht unbedingt den Augensammler gelesen haben, um dieses Buch zu verstehen. Aber er ist, liest man ihn hinterher, nicht mehr so spannend.  Das Buch selbst  beginnt so, wie Der Augensammler endet.

Im ersten Kapitel  erfährt man von einer Frau, die von ihrem Mann erniedrigt worden ist, ja sogar vor seinen Geschäftsfreunden. Nun verfiel sie der Alkoholsucht, er...

Weiterlesen

Psychokrimi vom Feinsten

~~Nach dem Augensammler geht es in Fitzeks neuem Thriller Augenjäger weiter nach der Suche des Täters aus dem ersten Band und die Suche nach dem 11-jährigen Sohn des Kriminalreporters Alexander Zorbach. Das Ultimatum um den Jungen lebend zu finden ist bereits abgelaufen, da erhält Alexander Zorbach einen Anruf des Entführers, dass er das Leben seines Sohnes retten kann, wenn er sich selbst erschießt. Die Waffe liegt in der bereitgestellten Kiste, er hat die Waffe an sein linkes Auge zu...

Weiterlesen

Ein spannendes Wiedersehen mit alina und Alexander

Klappentext:

Dr. Zarin Suker lebt ein psychopatisches Doppeleben. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen auge durch. Doch seine Leidenschaft gilt den Patientinnen der Nacht: Im Keller seiner Klinik entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider, bevor er sie vergewaltigt - und kaufen lässt. Bisher haben alle Opfer Selbstmord begangen.

Aus Mangel an Zeugen  und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die bline Physiotherapeutin, die seit...

Weiterlesen

Besser als sein Vorgänger "Der Augensammler"

Meiner Rezension zu „Der Augenjäger“ möchte ich, wie der Autor Sebastian Fitzek seinem Buch, auch eine Warnung voranstellen. Es ist nahezu unmöglich, dieses Buch zu besprechen, ohne Bezug auf den Vorgänger „Der Augensammler“ zu nehmen. Alleine durch die namentliche Erwähnung der Protagonisten in diesem Buch verrate ich ja schon, welche Figuren überlebt haben werden. Also mein ernstgemeinter Hinweis, lest diese Rezension nicht, wenn ihr den Vorgänger noch nicht kennt, ihn aber lesen wollt. Es...

Weiterlesen

Spannend

Klappentext:

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um...

Weiterlesen

Besser als Augensammler!

Der Augenjäger:

Dr. Suker – ein genialer Augenarzt, der die kompliziertesten Operationen durchführt. Und ein Mensch, der Menschen leiden sehen will. Nachts vergewaltigt er Frauen und schneiden ihnen die Augen heraus. Doch es gibt keine Beweise, die ihn in eine Zelle bringen können.

Alina, die blinde Helferin von damals soll helfen. Ihre Visionen geben Hinweise darauf, dass es bald ein neues Opfer geben wird. Bevor sie sich wehren kann, befindet sie sich in einem Strudel aus...

Weiterlesen

Superspannend

Der Augenjäger ist die Fortsetzungsstory vom Augensammler.Es ist hilfreich dieses Buch dann auch zuerst zu lesen um den kompletten Zusammenhang zu verstehen.

Ein zweiter Alptraumthriller um die blinde Psychotherapeutin Alina Gregoriev,die seit dem Augensammler-fall bei der Polizei als Medium gilt und um Alexander Zorbach,dessen Frau vom Augensammler getötet und sein Sohn verschleppt wurde. Dazu kommt Dr. Zarin Zuker,der ein Doppelleben der besonderen Art hat;tagsüber ist er der beste...

Weiterlesen

Spannend wie immer!

Klappentext:
Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um...

Weiterlesen

Wahnsinniger Autor

Die Augen schließen. Ein ganz normaler Vorgang. Allerdings nicht, wenn einem die Augenlider entfernt wurden. Weggeschnitten von einem wahnsinnigen Augenchirurgen, der tagsüber einen ganz normalen Eindruck macht.
Die Augen schließen. Ein ganz normaler Vorgang. Allerdings nicht, wenn man gerade dieses Buch liest. Verfasst von einem wahnsinnigen Autor, der tagsüber einen ganz normalen Eindruck macht.
'Der Augenjäger' ist die Fortsetzung von 'Der Augensammler', und obwohl es ein...

Weiterlesen

Ein Arzt mit einem ungewöhnlichen Hobby

Es handelt sich beim 'Augenjäger' um den zweiten Teil einer Serie .
Auch in diesem Fall spielen Alina Gregoriev und Alexander Zorbach die Hauptrolle.
Alina ist eine blinde Physiotherapeutin , mit einer ganz besonderen Gabe , sie kann fühlen bzw. ertasten .... was in einem Menschen schlummert und was er Möglicherweise getan hat .
Dr. Suker arbeitet tagsüber als Augenchirurg, doch hat er eine sehr makabere Art sich seine Freizeit zu vertreiben !!!
Denn nach Feierabend...

Weiterlesen

Unglaublich überraschend

Inhalt:
Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen.

Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um...

Weiterlesen

Der Augenjäger

Auch in dem zweiten Teil über den Augensammler wird Spannung groß geschrieben und man wird in die Irre geführt,so wie man es von Herrn Fitzek gewohnt ist.

Zorbach hat Frau und Kind verloren und sein einziger Lebenswille besteht nur noch darin den Mörder zu finden,der einst ein Kollege war,doch alles kommt anders...

Wer ein typischer,"ich les mal die letzte Seite zuerst"-Leser ist,sollte es in diesem Buch lieber lassen,denn die Spannung sollte doch bestehen bleiben...bis zu...

Weiterlesen

Ein absolutes muss!

Zum Autor:
Sebastian Fitzek wurde am 13.10.1971 in Berlin geboren. Er studierte Jura und arbeite später als Chefredakteur und Programmdirektor für verschiedene Radiostationen in Deutschland. Mit dem Schreiben eigener Bücher begann er 2006 und schon sein erster Thriller „Die Therapie“ war ein voller Erfolg. Bis heute hat er acht Bücher veröffentlicht und ein neuntes wird im März 2013 erscheinen. Seine Thriller werden mittlerweile in 24 Sprachen übersetzt und erscheinen unter anderem...

Weiterlesen

Der Augenjäger

Eine grausame Mordserie hält die Polizei wieder auf Trab. Dr. Zarin Suker, ein begabter Augenchirurg, hat etlichen Frauen die Augenlider entfernt und sie danach vergewaltigt. Alle Opfer nahmen sich später das Leben. Bis auf Tamara Schlier, eine belastende Zeugin für Suker. Doch diese will nicht mehr gegen ihn aussagen. Somit kann Dr. Suker nicht mehr lange in Haft bleiben. Also bittet Kommissar Stoya die blinde Alina Gregoriev um ihre Hilfe. Alina gilt als Medium, und konnte schon bei dem...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung

Das Cover fällt einem sofort "ins Auge" ;-) Wenn ich nicht sowieso schon gespannt auf die Fortsetzung vom "Augensammler" gewartet hätte, hätte es mich auf jeden Fall neugierig gemacht.

Ich kann nur jedem empfehlen, vorher den "Augensammler" zu lesen. Es ist zwar nicht zwingend notwendig, aber man versteht die Hintergründe viel besser, da beide Bücher stark miteinander verbunden sind und der "Augenjäger" auf seinen Vorgänger aufbaut.

Das Buch handelt erneut von Alexander Zorbach...

Weiterlesen

super spannend

Inhalt:
Der renommierte Augenchirurg Dr. Suker lebt sein perfides Doppelleben: Dem Wohl seiner Patienten gewidmet, arbeitet er tagsüber als einer der besten Augenchirurgen der Welt. In seiner Freizeit jedoch lebt er seine abartigen Fantasien aus. Dr. Suker führt Experimente an seinen Opfern durch, entfernt ihnen die Augenlieder, vergewaltigt sie und setzt sie sodann aus. Die extrem traumatisierten Frauen werden hierdurch in den Selbstmord getrieben.
Die blinde Physiotherapeutin...

Weiterlesen

Etwas schwächer als sein Vorgänger

Nach dem der ersten Teil der Alexander Zorbach-Reihe "Der Augensammler" mich überzeugen konnte, habe ich sehnsüchtig auf die Taschenbuchausgabe von "Der Augenjäger" gewartet.
Da es sich eben um eine Reihe handelt, treffen wir hier alte Bekannte wieder: Alexander Zorbach, Alina, Stoya, Scholle und Frank Lahmann.
Fitzek schreibt gut ein Drittel aus Sicht von Alex und Alina (natürlich immer abwechselnd). Was mich einerseits sehr gestört hat, war der plötzliche Cut an einer hohen...

Weiterlesen

gar nicht langweilig und immer wieder mit neuen Wendungen in der Geschichte!

Ich war wieder voll im Bann von Sebastian Fitzek, er schafft es immer wieder, mich so sehr an das Buch zu fesseln, dass ich es erst aus der Hand legen konnte, als ich fertig war mit dem Buch.

Zum Inhalt : Alina, eine blinde Frau, die besondere Fähigkeiten hat, sie kann an Menschen feststellen, die sie massiert, was später passieren wird. Sie soll den berühmten Auganarzt Zarin massieren,damit die Polizei herausfindet, wo die verschwundenen Frauen sind. Aber Zarin ist nicht nur der...

Weiterlesen

Der Augenjäger - Das ging wohl daneben

Nachdem mich Der Augensammler völlig begeistert hatte, trotz eines nervigen, blinden Mediums, ging ich mit einer entsprechenden Erwartungshaltung, an die Fortsetzung heran. Da "Der Augensammler" mit einem Cliffhanger endete war ich gespannt, wie es weiter gehen sollte. Kurz gesagt: Bescheuert, verwirrend, absurd, und die meiste Zeit fragt man sich nur: Wiieso??

Wieso kann man nach so einem spannenden Vorgänger dermaßen ins Sinnfreie abdriften? Nach wie vor weiß Fitzek es Spannung zu...

Weiterlesen

Der Augenjäger

*** Klappentext ***
Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen. Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um...

Weiterlesen

Klasse!

Man könnte fast glauben, der Autor erkennt die Gedanken des Lesers. Sobald sich ein Verdacht auftut, liefert er wieder eine Szene, die alle Vermutungen zunichtemacht. Also Spannung pur. Auch beim Schluss hat mich Sebastian Fitzek wieder verblüfft. Als Leser hofft man ja dann doch auf ein Happy End, was man dann, wenn auch nur kurz (mehr will ich nicht verraten) geliefert bekommt.

 

Weiterlesen

brillianter Psychothriller

Zu Beginn des Buches eine „Warnung“, dass der Leser weiß, dass er eine Fortsetzung in der Hand hält, aber trotzdem keine Probleme haben wird, wenn er zu lesen beginn -nett-.Um es gleich vorweg zu sagen, ich habe die Warnung ignoriert und hatte tatsächlich keinerlei Probleme dem Verlauf zu folgen. Da mich das Buch so begeisterte, werde ich den ersten Teil aber garantiert noch lesen.

Dann geht es gleich los: Johanna hatte es in ihrem bisherigen Leben nicht leicht, sie wurde von ihrem...

Weiterlesen

Ein absolutes Muss

Die Fortsetzung zu: Der Augensammler

Beschreibung: 
Für die Polizei besteht kein Zweifel, dass Dr. Zarin Suker, erfolgreicher und bekannter Augenarzt, Patientinnen im Keller seiner Klinik die Augenlider entfernt und sie danach vergewaltigt. Doch die Tatwaffe, ein nach ihm benanntes Skalpell, kann nicht gefunden werden. Und auch gibt es keine Zeugenaussage, da alle Opfer kurze Zeit später Selbstmord begangen haben. Die letzte Chance, Dr. Suker nicht wieder entlassen zu müssen,...

Weiterlesen

er hat sich wieder übertroffen, unglaublich

Wenn man den ersten Band nicht gelesen hat, sollte man lieber auf das Lesen meiner Rezension verzichten.

Noch vom Verlust seines Sohnes gezeichnet, muss Zorbach mit einer neuen Bedrohung fertig werden. Diese heißt Dr. Suker.
Suker ist tagsüber einer der besten Augenchirurgen der Welt, doch nachts schneidet er Frauen die Augenlider ab und misshandelt sie so sehr, dass sie sich anschließend selbst umbringen.
Wieder an Zorbachs Seite, Alina Gregoriev, die einen ganz...

Weiterlesen

4,5 von 5 Punkten

Der erfolgreiche Augenchirurg Dr. Suker hat ein grausames „Hobby“. Erst entführt er Frauen, dann macht er sie zu seinen unfreiwilligen Patientinnen und entfernt ihnen in seinen Operationen die Augenlider. Weil ihm dies nicht genug ist, werden seine Opfer danach brutal vergewaltigt. Dass die Frauen nach diesem grausamen Ereignis Selbstmord begehen, schein wenig verwunderlich. Allerdings hat die Polizei nun eine (noch lebende) Zeugin für die Anklage gefunden, nur scheint diese kaum noch...

Weiterlesen

Toller Nachfolger von Der Augensammler

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen. Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde...

Weiterlesen

Ich habe nichts gelesen, was mit Fitzek vergleichbar wäre - er steht für Spannung und Qualität!

Dr. Suker ist einer der besten Augenchirurgen der Welt. Und Psychopath. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Nachts widmet er sich besonderen Patientinnen: Frauen, denen er im wahrsten Sinne des Wortes die Augen öffnet. Denn bevor er sie vergewaltigt, entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider. Bisher haben alle Opfer kurz danach Selbstmord begangen. Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde...

Weiterlesen

Spannend

Klappentext:

Dr. Suker lebt ein psychopathisches Doppelleben. Tagsüber führt er die kompliziertesten Operationen am menschlichen Auge durch. Doch seine Leidenschaft gilt den Patientinnen der Nacht. Im Keller seiner Klinik entfernt er ihnen sorgfältig die Augenlider, bevor er sie vergewaltigt – und laufenlässt. Bisher haben alle Opfer Selbstmord begangen.
Aus Mangel an Zeugen und Beweisen bittet die Polizei Alina Gregoriev um Mithilfe. Die blinde Physiotherapeutin, die sich seit...

Weiterlesen

gruselige Augenjagd

Tagsüber ist er der beste Augenchirurg der Welt, der sogar ein eigenes Skalpell entwickelt hat. Auch nachts ist er in diesem Beruf tätig. Allerdings öffnet er dann besonderen Patientinnen die Augen - im wahrsten Sinne des Wortes.

Was ich extrem gut fand: Im Vorwort verweist Sebastian Fitzek darauf, dass dies die Fortsetzung zu "Der Augensammler" ist und man vermutlich wenig Spaß hat, wenn man die Bücher in umgekehrter Reihenfolge liest oder nicht alles versteht, wenn man den "...

Weiterlesen

Spannung garantiert

Wer 'Der Augensammler' gelesen hat, hat eine ungefähre Vorstellung davon, auf was er sich einlässt, wenn er sich entscheidet 'Der Augenjäger' zu lesen. Beide Bücher können zwar unabhängig voneinander gelesen werden, so auch die Aussage des Autors Sebastian Fitzek. Ich allerdings, empfehle beide Bücher in Reihenfolge zu lesen. Warum? Ganz einfach. Beide Bücher bleiben so in ihrer Wirkung effektiver. Details zu kennen, eine viel längere Geschichte vom Ursprung bis zum Ende zu lesen, verlängert...

Weiterlesen

Brilliant

Nachdem mich der Augensammler total begeistert hat, war ich sehr auf die Fortsetzung gespannt. Es empfiehlt sich, vorher dieses Buch gelesen zu haben, um den Augenjäger besser verstehen zu können. Die Handlung des Augenjägers ist zwar abgeschlossen in sich, aber er enthält einige Anmerkungen zu dem Augensammler, insbesondere was die beiden Protagonisten Alexander Zorbach und Alina Gregoriev betrifft.

Wenn man zuerst den Augenjäger liest, wird der Augensammler dann nicht mehr ganz so...

Weiterlesen

Gut aber nicht grandios:-)

Die Geschichte handelt von einem Psycho-Arzt, der Frauen die Augenlider entfernt, damit sie die Augen nicht schließen können und jede Grausamkeit, die ihnen angetan wird hilflos mitansehen müssen. Obwohl es eine eigenständige Geschichte ist, wäre es ratsam, den Augensammler vorher zu lesen. Denn dadurch drent sich der Eindruck, den man am Ende des Augensammlers hatte noch einmal und es wäre schade, wenn man mit dem Jäger anfangen würde. Ich finde die Geschichte spannend. Nur ist es schade,...

Weiterlesen

UNGLAUBLICH spannend!!!

Zum Inhalt:
Alexander Zorbach ist das Schlimmste widerfahren, was Eltern passieren kann. Seine Frau wurde getötet, sein Sohn entführt. Und zwar von niemand geringerem als dem Augensammler, der bereits aus dem vorhergehenden Buch bekannt ist. Und das alles geschah, während Zorbach zwei anderen Kindern das Leben rettete. Nun ist er auf nichts anderes mehr fokussiert, als seinen Sohn noch lebend zu finden. Dafür bleiben ihm genau 45 Stunden Zeit. Schafft er es nicht ihn innerhalb dieser...

Weiterlesen

Ein teurer Spaß ...

Mit großer Spannung wurde er erwartet: Der Augenjäger. Nun ist er da. Teil zwei einer Reihe, von der der Autor behauptet, noch nicht einmal selbst zu wissen, wie lange sie werden wird. Dass der Handlung bereits ein Buch vorausgeht, wird schon in der Warnung zu Beginn deutlich. „Der Augenjäger“ ist zwar ein eigenständiges Buch, allerdings schließt er sich direkt an die Ereignisse in „Der Augensammler“ an und mag manchem Leser, der sich mit dem ersten Teil bisher nicht beschäftigt hat, die...

Weiterlesen

Der zweite Band mit Vorwarnung

Inhalt:
Eine Frau ist in der Psychiatrie, so langsam erholt sie sich von den Strapazen die ihr Mann ihr zugefügt hat. Er hat sie gequält und misshandelt und zum Schluss hat er ihr noch ihre Tochter genommen und ist mit einer jüngeren Frau ausgezogen. Da war sie bereits am Boden und dachte es könnte nicht schlimmer kommen. Einen Mann, der immer neben ihr draußen auf der Bank sitzt spricht sie an und fragt warum er da ist. Er sagt ihr wegen ihr, drückt ihr ein Bild von ihrer Tochter in...

Weiterlesen

Fitzek in Bestform

Zum Inhalt:

Der Fall um den Augensammler ist abgeschlossen. Der Sohn von Alexander Zorbach ist allerdings nicht wieder aufgetaucht und das einzige Gefühl was ihn noch leitet, ist die Rache Frank Lahmann zu töten.

Derweil versucht Alina Gregoriev wieder, so gut es geht, in ihr Leben zurück zu finden, als plötzlich  Frau Strom bei ihr zu Hause auftaucht und ihr erzählt, dass ihre Tochter vom berüchtigten Augenjäger entführt wurde. Die Polizei glaubt nicht an eine Entführung und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783426503737
Erschienen:
2012
Verlag:
Droemer Knaur
8.87368
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (190 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 522 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher