Buch

Witchmark

von C. L. Polk

Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird er zu einem Notfall gerufen. Als Miles den Sterbenden untersucht, stellt er mit Erschrecken fest, dass dieser die Aura einer Hexe hat. Aber noch schlimmer, der Vergiftete hat erkannt, dass auch Miles das Hexenmahl trägt. Die Geschicke Aelands werden von den adligen Sturmsängern bestimmt. Ihre legitimierte Magie hat dem Land unvorstellbaren Fortschritt gebracht, es aber auch in einen fürchterlichen Krieg gestürzt. Die Soldaten kommen völlig verändert aus dem Krieg zurück. Miles Singer ist Arzt. Um den zurückkehrenden Soldaten zu helfen, kann er seine magischen Fähigkeiten nur heimlich einsetzen. Kämen sie ans Licht, würde er in einem Asylum eingesperrt. Als Miles zu einem Sterbenden gerufen wird, der wohl vergiftet wurde, bleibt ihm keine Wahl: Zusammen mit einem schönen Amartine, der zwischen der Welt und dem Totenreich wechseln kann, versucht er den Mordfall aufzuklären. Hinter all dem verbirgt sich aber ein Geheimnis, dessen Abgründigkeit kaum abzusehen ist: Wohin sind die Seelen der Gefallenen verschwunden?

Rezensionen zu diesem Buch

ganz nett

Miles Singer ist Arzt in einem Veteranenkrankenhaus und auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird ein Notfall eingeliefert und Miles erkennt mit Erschrecken, dass der Mann eine Hexe ist. Aber was noch schlimmer ist: Der Sterbende weiß, dass Miles ebenfalls ein Magier ist. Er fleht ihn an, seinen Mörder zu finden und bindet hierfür seine Seele an Miles.
Die Welt in Witchmark hat mich sehr irritiert und ich muss sagen, sie hat mir auch nicht wirklich gefallen. Am Anfang...

Weiterlesen

Hier ein Häppchen, dort ein Häppchen

Das Setting erscheint zunächst originell und ist irgendwo zwischen viktorianischem Zeitalter und den 1920er Jahren angesiedelt. Automobile sind noch eine Besonderheit, es wird vornehmlich Kutsche oder Fahrrad gefahren. Damenbesuch ist ganz und gar nicht schicklich, Herrenbesuch ebensowenig. Umso erfrischender, dass es sich bei der Hauptfigur um einen homosexuellen jungen Arzt namens Miles Singer handelt, ein Magier und Heiler, der seine Fähigkeiten geheimhalten muss.

Denn in Aeland (...

Weiterlesen

Toll

Ich freue mich ja über jedes bisschen Fantasy, das von gängigen Klischees abweicht und stattdessen frisch und kreativ auf Neues setzt.
Denn wenn ich eins nicht mehr lesen kann, dann ist das die Geschichte der immer gleichen Welt mit immer gleichen Strukturen und Figuren. Speziell in der High-Fantasy, Tolkien lässt grüßen.
Das Genre bietet eigentlich die Möglichkeit der Grenzenlosigkeit, in der Fantasy kann man praktisch alles machen. Darum ärgert mich dieses enge Korsett, das...

Weiterlesen

Krimi, Fantasy, Magie

~~Dr. Miles Singer hat besondere magische Fähigkeiten, die er bei seiner Arbeit als Arzt einsetzt. Gerade hat er noch nicht gesunde Patienten aus dem Krankenhaus zu entlassen um Platz für verstörte und verletzte Soldaten zu schaffen. Die adligen Sturmsänger haben das Sagen in Aeland und sie führen Krieg. Als Dr. Singer dem vergifteten und sterbenden Mr. Elliot hilft, merkt dieser schnell, dass nicht nur er sondern auch Dr. Singer die besondere Aura einer Hexe hat. Dieses darf keiner...

Weiterlesen

Ungewöhnlich, einzigartig und was ganz besonderes

„Witchmark: Die Spur der Toten“ war für mich eins der Bücher 2019 auf die ich mich ganz besonders freuen durfte, diese zu lesen und zu rezensieren.

Die Geschichte hat mich zu Anfang echt verwirrt. Die Mischung aus Kutschen, Fahrrädern und dann die Automobile welche eine Seltenheit sind. Dann im weiteren Verlauf wirkt die Sprache recht alt, wenn mit Worten wie Radioapparat und Kolbenfüller gearbeitet wird. Die Kommunikation erfolgt über Telegramme. Telefone und Handys, geschweige...

Weiterlesen

Ein besonderes Jahreshighlight mit viel Spannung, Prickeln und Magie...

Ich hatte eigentlich gar keine Erwartungen. Die Bewertungen sind mittelmäßig, ich wollte die Geschichte trotzdem für mich entdecken und wow... mir fehlen wirklich die Worte! Was ist das?
Nicht nur Miles und Tristan sind mir sehr ans Herz gewachsen, sondern auch die sehr gut gestalteten Nebencharaktere mochte ich mal mehr, mal weniger. Grace finde ich sehr interessant, ich bin schon neugierig auf ihre eigene Geschichte. Zurückzukommen auf Miles und Tristan. Beide sind unterschiedlich,...

Weiterlesen

Klug erdachte Fantasywelt

Ich lese nicht so viel Fantasy und war deswegen erst etwas skeptisch. Aber die erdachte Fantasywelt in der es neben der Normalbevölkerung drei Klassen von Magiern gibt. Die Sturmwächter, die das Wetter beeinflussen, und die die Macht im Land haben. Die Sekundanten, die über Magie verfügen aber nicht das Talent, diese für das Wetter einzusetzen, sie dienen als "Batterien" für die Sturmwächter, die diese an sich binden. Und Hexen, die verfolgt und in Sanatorien eingesperrt werden. 

...

Weiterlesen

Die Story war mir leider etwas zu unrund

Die US-amerikanische Autorin hatte mit ihrem Debütroman gleich mehrere Genre in einer Geschichte eingebunden. Da war Krimi, Liebesgeschichte und auch Fantasy, die gut aufeinander abgestimmt ein komplexes Ganzes ergeben haben. Leider konnte mich aber dieses Ganze nicht wirklich überzeugen. Die Story war mir zu holprig, ja man könnte auch sagen, die war (noch) zu unrund.

Da es in USA bereits eine Fortsetzung gibt, ist abzuwarten, ob diese auch auf dem deutschen Büchermarkt erscheinen...

Weiterlesen

Eine fesselnde Mischung aus Fantasy und Spannung, interessanter Weltenaufbau

Inhalt (dem Klappentext entnommen):

Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird er zu einem Notfall gerufen. Als Miles den Sterbenden untersucht, stellt er mit Erschrecken fest, dass dieser die Aura einer Hexe hat. Aber noch schlimmer, der Vergiftete hat erkannt, dass auch Miles das Hexenmal trägt.

Die Geschicke Aelands werden von den adligen Sturmsängern bestimmt. Ihre legitimierte Magie hat dem Land unvorstellbaren Fortschritt...

Weiterlesen

Spannend und fantastisch

Die fantastische Geschichte rund um einen geheimnisvollen Mord hat mir gut gefallen. Als Leser wird man zwar in eine vollkommen unbekannte Welt hineingeworfen, jedoch besteht meiner Meinung nach der Reiz eines solchen Abenteuers genau darin. Der leichte Schreibfluss geschmückt mit viel Spannung haben mich jedoch gut durch den Roman geleitet und die Welt präsentiert. So hat Miles nicht nur einen Mord aufzuklären, auch muss er sich mit seiner Familie, vor der er geflohen ist, auseinandersetzen...

Weiterlesen

Fantasy trifft Krimi

Cover: Ein echt gelungenes Cover, für mich war es ein schöner Einstieg in die Geschichte. So bekommt der Leser einen ersten Blick in die Umgebung der Geschichte.

Inhalt: Miles Singer arbeitet als Arzt und behandelt die Verletzten die aus dem Krieg zurück gekehrt sind. Dabei nutzt er nicht nur sein medizinischen Wissen sonder auch Magie. Dabei begibt er sich selber durch den Einsatz in Gefahr, den die Anwendung von Magie steht unter Strafe.

Eines Tages behandelt er einen...

Weiterlesen

Musste mich ziemlich durchkämpfen und war oft verwirrt

Dieses Buch hat es mir definitiv nicht leicht gemacht, aber es enthält auch ein paar interessante Ansätze.
Gefallen hat mir, dass viel Neues angeboten wird, sowohl was das Magiesystem angeht als auch die verschiedenen Anwender. Ich denke, da steckt viel mehr hinter als bisher zum Vorschein kam. Wobei ich hier gleichermaßen fasziniert wie verwirrt bin. Fasziniert von der Neuartigkeit, weil es eben viel zu entdecken gibt, verwirrt, weil ich dennoch nicht alles so ganz verstanden habe....

Weiterlesen

Kriegsveteranen

Eine tolle Steampunk-Welt. Ich lande inmitten einer viktorianisch angehauchten Welt. Kutschen und Fahrräder, Ätherlampen, Armut und grenzenloser Reichtum. In der Ferne tobt ein Krieg. Der Hauptdarsteller Miles Singer lebt in dieser ärmlichen Umgebung und für seine Berufung als Arzt. 

Eines Abends wird ein Notfall zum Krankenhaus gebracht. Miles übernimmt den Verletzten Nick Elliott. Nick kann noch sagen, er sei vergiftet worden. Tristan Hunter hatte Nick gefunden und ihn sofort zu...

Weiterlesen

Zauberhafte neue Welt

Zum Inhalt:
Miles Singer arbeitet als Arzt in einem Krankenhaus, in dem aus dem Krieg zurück gekehrte Soldaten behandelt werden. Miles selbst hat magische Fähigkeiten, die er jedoch verstecken muss und daher nur bedingt zur Heilung der Verletzten einsetzen kann, um nicht entlarvt zu werden. Eines Tages wird ein Mann eingeliefert, der Miles anvertraut, er sei vergiftet worden. An ihm erkennt Miles auch das Hexenmal. Bevor er ihn jedoch genauer ausfragen kann, verstirbt er und lässt...

Weiterlesen

Origineller und spannender Debütroman

Miles Singer arbeitet als Arzt in einem Veteranenhospital. Dass er über magische Fähigkeiten verfügt, muss er verstecken, setzt sie aber so gut es geht für die Kranken ein. Ein Notfall zu dem er gerufen wird, setzt etwas in Gang, das Miles mit seiner Vergangenheit konfrontiert und Entscheidungen von ihm verlangt, die sein Leben zu ändern drohen.

Der Debütroman der Autorin punktet mit seiner originellen Story und seinen gelungenen Charakteren. Ich kam sehr schnell an in dieser Welt, in...

Weiterlesen

Fantasy-Krimi, dem zwischendurch mal die Spannung ausgeht

Ich bin ja durch und durch ein pragmatischer Typ, der mehr mit 'realistischen' Geschichten was anfangen kann als mit Fantasy. Bei diesem Buch habe ich dennoch zugegriffen, denn zur Abwechslung geht es mal nicht um eine schnöde Liebesgeschichte (nunja, zumindest nicht vordergründig und auch nicht im herkömmlichen Sinn) sondern um einen Kriminalfall.

Was mir - vielleicht weil ich in diesem Genre ungeübt bin? - zum Anfang etwas schwer fiel war die Einordnung, in was für einer Welt wir...

Weiterlesen

Aether

★★★ 

Das „gute Leben“ der Aelander basiert auf der Magie der adeligen Sturmsänger. Doch gleichzeitig auch auf einem fürchterlichen Krieg, aus dem die Soldaten völlig verändert zurückkommen. Es geschehen schreckliche Dinge und keiner weiß, wie sich die Soldaten „infiziert“ haben. Miles Singer ist Arzt und wird mit einem Sterbenden konfrontiert, der vergiftet wurde. Der Amaranthine, der ihr brachte und zwischen der Welt und dem Totenreich wechseln kann, will ihm helfen, den Mörder zu...

Weiterlesen

Cozy-Fantasy

...und die Hexen und Magier, klassifiziert und teilweise unterdrückt werden. Besonders in den ersten Kapiteln verzaubert ein antik - futuristischen Aether-Lampen -Setting, welches ein feines Kopfkino beschert und man taucht ein in eine Erzählung voller Geheimnisse. Die folgende Geschichte ist spannend, mysteriös und sensibel, wobei alle Aspekte in einem eigenwilligen, real - phantastischen Mix fein verwoben sind. Die Hauptfigur, der Ich-Erzähler, ist liebevoll skizziert und lässt einen sehr...

Weiterlesen

Gutes Buch

Klappentext:

Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird er zu einem Notfall gerufen. Als Miles den Sterbenden untersucht, stellt er mit Erschrecken fest, dass dieser die Aura einer Hexe hat. Aber noch schlimmer, der Vergiftete hat erkannt, dass auch Miles das Hexenmal trägt.

Die Geschicke Aelands werden von den adligen Sturmsängern bestimmt. Ihre legitimierte Magie hat dem Land unvorstellbaren Fortschritt gebracht, es aber auch in...

Weiterlesen

Wahnsinnig spannend

Miles Singer lebt in einer Welt, in der Hexen und Magier die Jahreszeiten bestimmen. Sie sorgen dafür, dass in Aeland lebenswerte Bedingungen herrschen. Gleichzeitig gibt es Hexenprozesse, Verfolgung und Krieg. Miles hat seine Vergangenheit hinter sich gelassen und wird von dieser wieder eingeholt, als ein Hexer ihn als "Gesternten" erkennt.

Die Geschichte beginnt spannend, eröffnet eine ungewöhnliche Welt. Es braucht ein bisschen Zeit und Geduld, um die Eigenheiten Aelands und der...

Weiterlesen

Witchmark

Der Schreibstil finde ich sehr gut und so war das Buch für mich sehr angenehm und flüssig zu lesen. Ich war direkt mitten drin in der Geschichte und auch, dass es teilweise nicht direkt Erklärungen für einige Sachen gab, hat meinen Lesefluss nicht gestört. Da war dann eher das Gegenteil der Fall, denn einerseits konnte ich meiner Fantasie freien Lauf lassen und andererseits wollte ich unbedingt weiterlesen und so wurde ich in den Bann des Buches gezogen. Am Ende ging es dann ein wenig...

Weiterlesen

Zu oberflächlich

Es geht in Witchmark, wie der Name schon vermuten lässt, um Hexen und Magier. Speziell um Dr. Miles Singer, der seine adelige Herkunft versteckt, um als Arzt in einem Veteranenhospital arbeiten zu können – denn eigentlich müsst er im Dienste seiner Familie stehen und ihnen helfen durch Magie das Wetter zu beherrschen. Doch Miles liebt seine Arbeit als Psychiater und tut sein bestes um ehemalige Soldaten von ihren Kriegstraumata zu befreien. Als eines Tages ein sterbender Patient ins...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss...

Klappentext

Die Geschicke Aelands werden von den adligen Sturmsängern bestimmt. Ihre legitimierte Magie hat dem Land unvorstellbaren Fortschritt gebracht, es aber auch in einen fürchterlichen Krieg gestürzt. Die Soldaten kommen völlig verändert aus dem Krieg zurück. Miles Singer ist Arzt. Um den zurückkehrenden Soldaten zu helfen, kann er seine magischen Fähigkeiten nur heimlich einsetzen. Kämen sie ans Licht, würde er in einem Asylum eingesperrt. Als Miles zu einem Sterbenden gerufen...

Weiterlesen

Neue alte Welt mit diversen Problemen

Witchmark: Die Spur der Toten von C.L. Polk, erschienen im Klett-Cotta Verlag am 23. März 2019.

Miles arbeitet in einem Krankenhaus als es kurz vor Feierabend nochmals aufregend wird. Ein Patient wird sterbend ins Krankenhaus gebracht. Miles ist eigentlich eine Hexe und auch der eingelieferte Patient trägt ein Hexenmahl und enttarnt Miles vor dem Mann, der den Sterbenden mitgebracht hat. Der Patient versucht noch eine Aufgabe an Miles weiter zu geben, verstirbt aber. Miles und Tristan...

Weiterlesen

Faszinierende Atmosphäre, originelles Worldbuilding und überraschende Twists - ein gelungenes Debüt!

Worum geht es?

Miles Singer ist Arzt, aber er verfügt auch über magische Fähigkeiten, die er nutzt, um seine Patienten zu heilen. Damit begibt er sich auf dünnes Eis: Keiner darf von seinen Kräften erfahren, sonst droht ihm die Einweisung in ein Sanatorium. Als die Soldaten Aelands nach einem großen Krieg mit Laneer von der Front zurückkehren und dabei eine mysteriöse Krankheit im Gepäck haben, nimmt sich Miles der Sache an. Schon bald steht ihm aber schon die nächste Aufgabe bevor:...

Weiterlesen

Fesselnde Geschichte voller Magie

Der Arzt Miles Singer versucht verzweifelt nicht aufzufallen, in der Masse unterzugehen, damit ihn seine Vergangenheit und die damit verbundenen Verpflichtungen und Einschränkungen nicht einholen. Das gelingt ihm eigentlich ganz gut, bis eines nachts ein Mordopfer in seine Klinik gebracht wird, dass ihn mit seinem letzten Atemzug damit beauftragt, den Mord an ihm aufzuklären.

 

C. L. Polk gelingt es mit Witchmark, einen fesselnden und spannenden Mix aus Krimi und Fantasyroman...

Weiterlesen

Magischer Fantasy-Krimi

Miles Singer arbeitet als Psychologe in einem Veteranenkrankenhaus und ist gleichzeitig Hexe, was er aber unter allen Umständen zu verheimlichen versucht. Mächtige Hexen, genannt " Sturmsänger", sind die einzigen, die Magie praktizieren dürfen. Alle anderen "niederen" Hexen dürften den Sturmsängern höchstens als menschliche Batterie dienen, um deren Kräfte zu verstärken. Miles hat sich gegen ein Leben als sekundierende Hexe entschieden und ist aus seinem Elternhaus geflohen, um anschließend...

Weiterlesen

Nichts zu meckern

Dieses Buch bietet einen wirklich gelungenen Mix aus Fantasy, Steampunk und Kriminalgeschichte.

Gleich zu Beginn wird man in eine fiktive Welt gestoßen, die sich am Ende eines zermürbenden Krieges befindet. Hier arbeitet Dr. Miles Singer in einem Veteranenkrankenhaus und versorgt die heimkehrenden Soldaten, die mit einer scheinbaren psychischen Erkrankung zu kämpfen haben. Dabei versucht er, seine geheime Identität als Hexe zu verbergen, da diese in seinem Reich interniert werden....

Weiterlesen

Geheimnisvolle Welt voller Gefahren und Intrigen

Miles Singer arbeitet als Arzt an einem Krankenhaus mit Soldaten, die gerade aus dem Krieg zurückkehren. Er ist erfolgreich und beliebt, doch er hat etwas zu verbergen: Er hat die Aura einer Hexe. Um seinen geliebten Beruf als Arzt ausüben zu können, hat er sich von seiner Familie losgesagt, denn dort müsste er als Gehilfe seiner Schwester tätig sein, ohne selbst sein Schicksal bestimmen zu können. Eines Abends wird ein Verletzter ins Krankenhaus gebracht, der im Sterben Miles‘ magische...

Weiterlesen

Fantasy- Krimi Mix

Wie kam ich zu dem Buch?:
Eine Testleseraktion von Vorablesen.de.

Cover und Text:
Hat auf jeden Fall etwas geheimnisvolles an sich, aber auch düsteres wegen der Gasse/Straße und den zwei knorrigen Bäumen.
Titel passt.

Um was gehts?:
(dem Klappentext entzogen)
Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird er zu einem Notfall gerufen. Als Miles den Sterbenden untersucht, stellt...

Weiterlesen

Magische Welt

C. L. Polk erschafft mit „Witchmark“ eine neue geheimnisvolle Welt.

Schauplatz ist das Aeland, in dem Dr. Miles Singer Arzt in einem Veteranenhospital ist. Aeland hat gerade den furchtbaren Krieg mit Laneer erfolgreich beendet. Doch viele der zurückgekehrten Soldaten haben furchtbare psychische Schäden erlitten, die sie oft zum Mord an der eigenen Familie und anschließend in den Selbstmord treiben. Miles versucht herauszubekommen, warum die Soldaten mit einem düsteren Schatten auf der...

Weiterlesen

Fantastische Welt

Zuerst ein großes Lob an den Coverdesigner. Ich bin immer ein großer Fan von kleinen Gimmicks, die das Buch von anderen unterschieden. Gier ist es, dass die Schrift des Covers im Dunkeln leuchtet. Ich wusste das vorher nicht und war kurz erschrocken, als im Bett neben mir leuchtete. Es passt auch sehr gut zum Inhalt, denn magisch geht es auch im Buch zu.

Miles ist Arzt in einem Krankenhaus. Er versucht so unauffällig wie möglich zu leben, denn er hat ein Geheimnis, nicht nur, dass er...

Weiterlesen

gelungener Fantasy-Krimi

Miles Singer ist Arzt und wird eines Tages gebeten,dem sterbenden Nick Elliot zu helfen.
Anscheinend wurde Nick vergiftet. Als er von Miles untersucht wird,bemerkt er,dass Miles,genauso wie er selbst,das Hexenmal trägt.

Es herrscht Krieg und die Soldaten kommen total verändert zurück,auch diesen Menschen will Miles helfen. Dabei stehen ihm Robin,eine Krankenschwester, und seine magischen Fähigkeiten zur Seite.

Im Fall Nick Elliot,den Miles versucht,genauer zu untersuchen...

Weiterlesen

Magisch und spannend

Miles Singer stammt aus einer adligen Familie mit magischen Kräften. Um dem zu entgehen, floh er, nahm einen anderen Namen an und ging zur Armee. Er verpflichtet sich für sieben Jahre, studiert Medizin und gerät in den Krieg und in Gefangenschaft. Nun ist er als Psychologe in einem Krankenhaus für Kriegsrückkehrer, die völlig verändert zurückkommen und zu einer Gefahr für sich und andere werden. Als er eines Tages zu einem Notfall gerufen wird, erkennt er, dass man seinem Schicksal nicht...

Weiterlesen

Der Gesternte

Dr. Miles Singer arbeitet in Kingston in einem Veteranenhospital als Psychiater. Er betreut die vom Krieg traumatisierten Soldaten. Dabei helfen ihm nicht nur seine eigenen Kriegserfahrungen, sondern auch seine magischen Fähigkeiten. Die muss er vor der Außenwelt verborgen halten, denn Hexen sind den Sturmsängern, der führende Elite von Aeland ein Dorn im Auge und dienen maximal zur Mehrung deren Macht. Der Tod eines Patienten gefährdet jedoch nicht nur Miles Karriere, sondern auch seine...

Weiterlesen

Magische Geschichte

Inhalt

Dr. Miles Singer, seines Zeichens Arzt/Psychiater, hat seine Vergangenheit vermeintlich hinter sich gelassen. Allerdings wird er in eine Mordermittlung verstrickt, die ihn wieder mit eben dieser Vergangenheit in Berührung bringt, die er so verzweifelt hinter sich zu lassen versuchte.

Meine Meinung

Die Geschichte selbst spielt in einer Welt, die nicht ganz die Kriterien von Steampunk erfüllt, aber auch nicht gänzlich historisch anmutet. Auf der einen Seite erinnert...

Weiterlesen

Magisch!

Miles gehört zu der weniger mächtigen Art der Sekundäre, die in seinen Kreisen nur dafür da sind, einen Sturmsänger nur noch stärker zu machen. Daher wurde er schon sein ganzes Leben als wertlos angesehen und unterdrückt. Kein Wunder, dass er fern von dieser Gesellschaft seine Gaben nutzen möchte, um seine eigenen Ziele zu verfolgen, statt eine Marionette zu sein. Ich finde es sehr mutig von ihm, dass er sich so seinem sogenannten Schicksal widersetzt und seinen eigenen Weg geht.

Der...

Weiterlesen

Fantasy & Krimi

Dr. Miles Singer, Spross einer hochadligen Familie und lediglich magischer Sekundant, entfloh einst seiner Bestimmung, indem er zum Militär ging, um Medizin zu studieren. Dafür benutzt er einen anderen Namen, gerät in Krieg und Gefangenschaft. Nach seiner Rückkehr arbeitet er als Psychologe im Veteranenhospital, kümmert sich um Kriegsheimkehrer. Singer scheint erfolgreich vor seiner Vergangenheit geflohen zu sein. Plötzlich muss er einem sterbenden Fremden helfen, der viele offene Fragen...

Weiterlesen

Die Spur der Toten.

Ein Fantasy Roman, voll von Geheimnissen: ein zweifelhafter Mord, politische Intrigen, magische Fähigkeiten, Verrat und Romantik und phantastischen Einfällen, phänomenal! Die Geschicke Aelands werden von den adligen Sturmsängern bestimmt. Ihre legitimierte Magie hat dem Land unvorstellbaren Fortschritt gebracht, es aber auch in einen fürchterlichen Krieg gestürzt. Die Soldaten kommen völlig verändert aus dem Krieg zurück. Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner...

Weiterlesen

Sherlock Holmes trifft auf Fantasy

Es gab selten ein Buch, das mich so positiv überrascht hat wie „Witchmark“. Von dem Klappentext her konnte ich mir noch nicht so richtig vorstellen, wovon die Geschichte handeln soll. Da ich gerne Überraschungen mag und mich auch einfach in das Cover verliebt habe, wollte ich ihm gerne eine Chance geben.

Der Einstieg in die Geschichte ist wirklich schwer gewesen. Das kann ich leider nicht beschönigen und das ist auch für mich der Grund für den einen Stern Abzug. Der Leser wird mehr...

Weiterlesen

Romantik, Märchen und ein kleines bisschen Krimi

Witchmark entführt den Leser in die Welt von Aeland, in welcher Magie nicht gleich Magie ist und Hexen von Magiern gerne mal als Energie- und Machtspeicher versklavt werden. Eine dieser Hexen ist Miles, der seine wahre Natur bisher erfolgreich verstecken konnte. Plötzlich sieht er sich jedoch mit einem mächtigen Gegenspieler konfrontiert, dem Miles‘ Freiheit ein Dorn im Auge ist und für den die ein oder andere Leiche kein Problem darstellt.

Die Geschichte wird dabei aus Miles...

Weiterlesen

Toller Mix aus Fantasy und Krimi

Dr. Miles Singer ist nicht nur Arzt, sondern auch eine Hexe. Auch wenn er seine Fähigkeiten ab und zu einsetzt, um seinen Patienten zu helfen, muss er höllisch aufpassen, dass er nicht auffliegt. Denn der Hexerei bezichtigt zu werden, ist kein Spaß. Die überführten Hexen werden in Sanatorien gesteckt und kommen dort nicht mehr hinaus.
Als ein schwer Verletzter in Miles' Hände fällt und sich ebenfalls als Hexe entpuppt, geraten die Dinge ins Rollen. Auf dem Sterbebett nimmt er Miles das...

Weiterlesen

ausbaufähiger Reihenauftakt

In Witchmark haben wir einen schönen Mix aus Fantasy, Magie, Liebe, Politik und Krimi, der den Leser unterhält. Die Welt erinnert an England zu Queen Victorias Zeiten, aber auch ein wenig an Industriestädte, durch diese bekannten Elemente wird alles gut vorstellbar. Der Schreibstil ist schön flüssig, nicht zu abgehoben und die Protagonisten drücken sich gewählt aus. Das Cover ist zauberhaft, in schönem Grün gehalten mit einem mystisch angehauchten Bild, die Spiegelung eines Radfahrers wird...

Weiterlesen

Richtige Spannung kam nicht auf

Miles Singer erwartet ein gefährliches Abenteuer, als der Psychiater des Beauregard Veteranenhospitals um Hilfe bei der Rettung eines Sterbenden gebeten wird. Der Mann wurde angeblich vergiftet, weil dieser Informationen hatte, warum die Seelen der gefallenen Soldaten nicht mehr ins Reich der Toten gelangen. Kurz darauf ist die Leiche verschwunden. Zugleich häufen sich unerklärliche Gewaltausbrüche unter den Kriegsrückkehrern, Miles Singer steht vor einem Rätsel. Gemeinsam mit einem aus dem...

Weiterlesen

Zauberhaft!

C.L. Polk entführt ihre LeserInnen auf eine fantastische Reise in das viktorianisch anmutende Aeland, in dem Hexen und Magier zwar gebraucht, aber ebenso von vielen geächtet und bei Entdecken ihrer Fähigkeiten, verbannt werden. Aeland befand sich im Krieg mit den Laneer und die Soldaten Aelands, sofern sie überlebt haben, kehren allesamt mit schweren psychischen Störungen und anscheinend vom Wahnsinn befallen, wieder heim. Dr. Miles Singer ist Arzt in einer Veteranenklinik und ehemaliger...

Weiterlesen

Aeland

Doktor Miles Singer arbeitet in einem Veteranenkrankenhaus in der Psychologischen Abteilung. Doch Miles ist nicht nur Arzt, sondern kann auch durch Magie heilen, was aber niemand wissen darf. Doch jemand sieht ihn dabei.

 

„Witchmark“ ist auf den ersten Blick ein Fantasy-Roman, was auch zutrifft, den Magie spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte, aber nicht nur. Für mich las sich das Buch eher wie ein Krimi mit Fantasyelementen oder ein Fantasy-Roman mit Krimieinschlag,...

Weiterlesen

Ein gelungener Debütroman

Das Buch hatte einen wirklich starken Einstieg. Schon die ersten paar Seiten haben mich total gefesselt. Diese Spannung flaute jedoch bald wieder ab und man bekam mehr Hintergrundinfos, was ich ja auch super finde. Jedoch stieg die Spannung erst wieder zum Ende des Buches an, was mir dann leider doch etwas zu lange dauerte.

Diese fehlende Spannung wurde für mich aber zum Teil von dem tollen Schreibstil der Autorin wettgemacht. Ich würde nicht sagen dass die Autorin wahnsinnig toll mit...

Weiterlesen

außergewöhnlich, fesselnd, intelligent, überraschend und gesellschaftskritisch – ein Top-Debut!

„Menschen lügen, Doktor. Sie flunkern. Sie lassen Dinge aus. Sie glätten Angelegenheiten, indem sie sie vereinfachen.“ (S. 85)

 

Meine Meinung:

Die Geschichte beginnt wie ein klassischer Kriminalroman: Ein Sterbender wird in ein Krankenhaus gebracht, behauptet mit seinen letzten Atemzügen, vergiftet worden zu sein, und stirbt dem Arzt dann unter den Händen weg. Wenn da nicht die Gabe der Magie wäre, sich abzeichnende Auren und Hexenmale. Das ist ein Start ganz nach...

Weiterlesen

Für Fantasybegeisterte

Ich habe mich durch das Cover für das Buch entschieden. Es hat mich von Anfang an in den Bann gezogen. Eines Nachts ist mir sogar aufgefallen, dass der Schriftzug im Dunkeln leuchtet, was ich auch ziemlich cool fand. Es ist immerhin mal etwas anderes und bisher ist mir sowas selten untergekommen.
Ich habe ein bisschen gebraucht um in die Story reinzukommen. Immer wieder bin ich am Schreibstil gescheitert, was etwas meinen Lesefluss gehemmt hat und ich vielleicht dadurch auch länger...

Weiterlesen

Ein magischer Kriminalfall

Die Autorin C.L.Polk hat mit "Witchmark" ein besonderes Debut geschaffen, was sich nicht so leicht in eine Schublade stecken lässt.Magisch auf jeden Fall, jedoch steckt in dieser Geschichte viel mehr als eine Hexenerzählung.Sie handelt von Politik und ihren Intrigen , geht aber auch um viel Leidenschaft und Gefühle verpackt in ein ungewöhnliches Setting.

Das Cover hatte mich zunächst einmal nicht wirklich eingefangen.Jedoch beim zweiten hinsehen ist es absolut faszinierend. Als...

Weiterlesen

Anders als erwartet

~~Das Cover ist unglaublich schön und es passt super zum Buch. Es wirkt mysteriös, etwas düster und verrät nicht zu viel und doch ein bisschen über die Geschichte.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen, denn er ist flüssig und lässt sich gut lesen. Besonders ab der 2. Hälfte wird es auch so richtig spannend. Anfangs hatte ich ein paar Schwierigkeiten in das Buch reinzukommen, da man direkt ins Geschehen geworfen wird, Nach den anfänglichen Schwierigkeiten war ich aber wirklich positiv...

Weiterlesen

Sklaverei unter Magiern

Die Spur der Toten ist der erste Teil der Fantasyreihe von C. L. Polk. Es geht um einen Psychiatrie-Arzt, der kranke Soldaten untersucht, die aus dem Krieg zurück gekommen sind. Als ein Mord geschieht, verpflichtet er sich dem Sterbenden gegenüber, das Verbrechen aufzuklären. Dabei entdeckt er ein Netzwerk politischer Intrigen, die auch sein persönliches Leben betreffen. 

Zunächst einmal bin ich total begeistert von der Aufmachung des Buches: Das Cover ist ein echter Blickfang und der...

Weiterlesen

Gegen alle Regeln

Das Buch "Witchmark - Die Spur der Toten" führt die Leser_innen in das Land Aeland, welches sich im Krieg mit einem Nachbarland befindet und gerade dabei ist dieses zu besiegen. Die zurückkehrenden Soldat_innen kommen aber psychisch beeinträchtigt von der Front zurück und beginnen zuhause oft ihre Angehörigen und viele weitere Menschen zu ermorden. Sie fühlen sich durch eine andere Macht getrieben, als ob sie nicht mehr sie selbst seien. Der Hexer und Arzt Miles Singer kann diese Besetzungen...

Weiterlesen

Sympathie vs. Beschreibungstiefe

„Witchmark“ ist das Erstlingswerk von C. L. Polk, die bisher eher Kurzgeschichten geschrieben hat. Es geht um Magier und Hexen, merkwürdige Mordfälle, Kriegsveteranen, Sturmsänger, adlige Familien und Sekundäre, ein scheinbar zum Scheitern verurteilte Liebesgeschichte zwischen zwei Männern, Seelen, die nicht an ihrem Zielort ankommen und vieles mehr.

Doktor Miles Singer ist Psychologe und kümmert sich um die zurückgekehrten Veteranen aus dem Krieg, der zwischen den Ländern herrscht....

Weiterlesen

Gutes Debüt

Miles Singer ist Arzt in einem Krankenhaus, in welches viele der zurückkehrenden Soldaten aus dem Krieg  eingeliefert werden. Doch Miles ist nicht nur Arzt, er ist eine Hexe und durch seine magischen Fähigkeiten erkennt er oft auch die Krankheiten, an welchen die Menschen leiden. Doch das darf nicht bekannt werden, sonst würde er weggesperrt. Und eines Tages wird ein Mann eingeliefert, der, wie er behauptet, vergiftet wurde, und der selbst eine Hexe ist. Miles macht es sich zusammen mit dem...

Weiterlesen

Magisch

Miles Singer entging einst seiner Bestimmung, indem er zum Militär floh. Nach seiner Rückkehr arbeitet er als Arzt und kümmert sich um Kriegsheimkehrer, die an einer seltsamen psychischen Störung leiden. Einige von ihnen fühlen sich besessen und hegen den Wunsch, ihnen nahestehende Personen zu töten. Als ein sterbender Mann in die Klinik eingeliefert wird, der behauptet, vergiftet worden zu sein, muss Miles zusammen mit dem Amaranthine Tristan versuchen, den Mord aufzuklären. Leider führen...

Weiterlesen

Miles

Aeland führt Krieg gegen Laneer. Die Soldaten kommen völlig verändert aus dem Krieg zurück. Miles Singer arbeitet als Arzt im Veteranenhospital. Es versteckt sich vor seiner Familie und benutzt einen anderen Namen. Miles nutzt seine magischen Fähigkeiten um den Soldaten zu helfen. Er ärgert sich über das Memo seiner Chefin Mathy, Eleanor Matheson, dass Platz geschaffen werden muss für die verletzten Soldaten, die erwartet werden. Da gibt es plötzlich einen Notfall. Nick Elliot wurde...

Weiterlesen

Macht und Magie

Es war einmal ...

Eine viktorianisch angehauchte Welt, in der die Reichen Magie wirken durften, während die Armen dafür verfolgt und in Sanatorien eingesperrt wurden.
Und dann kam Miles Singer.
Miles stammt aus einer hochadligen Familie. Seine Schwester ist Sturmsängerin, er selbst "nur" Sekundant, das heißt, seine magischen Fähigkeiten werden als geringer eingeschätzt. Sekundanten werden als Art Batterie für die Sturmsänger eingesetzt, sie sind sozusagen Magier zweiter...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783608963953
Erschienen:
März 2019
Verlag:
Klett-Cotta Verlag
8.06557
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (61 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 70 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher