Leserunde

Bonus-Leserunde zu "Legenden des Krieges" (David Gilman)

Legenden des Krieges01: Das blutige Schwert
von David Gilman

Bewerbungsphase: 31.07. - 14.08.

Beginn der Leserunde: 21.08. (Ende: 11.09.)

Im Rahmen dieser Bonus-Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Rowohlt Verlags – 20 Freiexemplare von "Legenden des Krieges" (David Gilman) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Der Geist des Kriegers lebt in seinen Taten.

England, 1346. Der junge Steinmetz Thomas Blackstone wird vor die Wahl gestellt: Entweder der Tod durch den Strick – für einen Mord, den er nicht begangen hat. Oder er schließt sich der englischen Armee an, für die König Edward dringend weitere Bogenschützen sucht. Die Entscheidung fällt ihm nicht schwer. Doch in der Normandie lernt Thomas die bittere Realität des Krieges kennen. Ritterlichkeit ist ein Kodex für bessere Zeiten. Gnade gibt es nicht – schon gar nicht in der Schlacht von Crécy, dem blutigen Kessel des Hundertjährigen Krieges …

ÜBER DEN AUTOR:

David Gilman, aufgewachsen in Liverpool, kutschierte schon als 16-Jähriger in einem zerbeulten Ford Bauarbeiter durch den afrikanischen Busch. Verschiedenste Jobs überall auf der Welt folgten: als Feuerwehrmann, Waldarbeiter und Werbefotograf, als Marketingmanager eines Verlags und Fallschirmjäger in der British Army. Seit 1986 widmet er sich vollständig dem Schreiben. Er ist erfolgreicher Radio- und Drehbuchautor, seine Kinder- und Jugendromane wurden in 15 Länder verkauft. Heute lebt er in Devonshire und fährt einen störrischen alten Landrover.

11.09.2017

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Bis zum 14.08. kannst Du Dich hier mit einem Kommentar um eines der Freiexemplare bewerben. Verrate uns dazu einfach, warum Du an dieser Bonus-Leserunde teilnehmen möchtest.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 31. Juli 2017 um 10:15

Ich lese sehr gerne historische Romane (z.B. alles von Rebecca Gablé, was vielfach auch in England spielt). Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich bei dieser Leserunde mitmachen könnte.

Den Autor David Gilman kenne ich noch nicht, aber ich würde gerne in die spannende Geschichte in England / in Frankreich eintauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 31. Juli 2017 um 10:33

Kein Fantasy- sondern ein historischer Roman! Noch viel besser! Und dann auch noch der hundertjährige Krieg! - Das ist mein Buch! :D Ein Leseexemplar wäre riesig!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 31. Juli 2017 um 10:49

Was Historisches kommt bei mir immer gut an. Was ich bisher in der Leseprobe gelesen habe gefällt mir sehr gut. Ich bewerbe mich daher für den 1. Teil einer neuen Serie.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 31. Juli 2017 um 10:54

Ich dachte erst es handelt sich um einen Fantasyroman, aber ich finde es cool das hier Mal ein historischer Roman auftaucht. Da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
twinklingletters kommentierte am 31. Juli 2017 um 11:03

Ein historischer Roman im Mittelalter Englands! Gerne wäre ich bei dieser Leserunde mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 31. Juli 2017 um 14:06

klingt nach einem sehr schönen historischen Roman da hüpfe ich gerne in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 31. Juli 2017 um 14:09

Ich liebe historische Romane, sie entführen mich in andere Zeiten und, wenn sie gut geschrieben und gut recherchiert sind, habe ich am Ende womöglich noch etwas gelernt. Ob dieser Roman ein solcher ist, wird sich zeigen, ich würde ihn auf jeden Fall gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy kommentierte am 31. Juli 2017 um 17:42

Oh, mal ein historischer Roman, den hatte ich hier bisher noch gar nicht. Den würde ich sehr gern lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
doppelgaenger kommentierte am 31. Juli 2017 um 18:44

Ich würde mich freuen, ein Leseexemplar zu erhalten, da ich Fan von historischen Romanen bin. Zur Zeit schaue ich 'Reign', da passt das thematisch umso besser :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 31. Juli 2017 um 20:03

Eigentlich bin ich bei historischen Roman ja nicht so der Fan von Serien, aber diese Zeit in England ist wirklich eine der interessantesten ... Ich wäre daher gern bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SinaMarie kommentierte am 31. Juli 2017 um 20:13

Die Beschreibung hört sich sehr spannend an. Ich würde gerne mal wieder einen historischen Roman lesen. Deswegen bewerbe ich mich dann mal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 31. Juli 2017 um 20:18

Oh, ich mag sehr gerne historische Romane. Ich würde mich sehr freuen mitmachen zu dürfen bei der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 31. Juli 2017 um 21:20

Ich liiiebe historische Romane. Deshalb ist auch genau dieses Buch nach der Vorankündigung des Verlages auf meiner heimlichen Wunschliste gelanden.

Sehr gerne würde ich hier mitlesen und mitdiskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
snowdrop890 kommentierte am 31. Juli 2017 um 22:41

Ich bin ein großer Fan von historischen Schmökern, deswegen wäre ich gerne dabei ☺

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 01. August 2017 um 09:44

Ich lese sehr gerne historische Romane und den Schrifststeller kenne ich noch nicht. Gerne wurde ich das ändern und würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sun27 kommentierte am 01. August 2017 um 09:57

Das klingt nach einer spannenden Geschichte. Ich würde mich freuen, wenn ich mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
RaphaelaZa kommentierte am 01. August 2017 um 14:14

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne  bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Welpemax kommentierte am 01. August 2017 um 15:36

Klingt super. Das Buch weckt mein Interesse und kurz vor meinem Geburtstag wäre es ein tolles Geschenk. Mal schauen ob ich Glück habe. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 01. August 2017 um 19:09

Ich lese gern historische Romane, also will ich mal meinem Glück eine Chance geben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 01. August 2017 um 20:00

oh, ein historoman! sowas hab ich länger nicht gelesen, da wäre ich gern dabei. klingt spannend

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Taria kommentierte am 01. August 2017 um 22:24

Das klingt auf jeden Fall interessant. Da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 02. August 2017 um 06:07

Ja, das wäre ein Buch nach meinem Geschmack

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aimée kommentierte am 02. August 2017 um 08:17

Endlich mal wieder ein historischer Roman! Als Geschichtswissenschaftsstudentin freue ich mich immer über Bücher, die einem ein "sperriges" Thema leichter zugänglich machen und den Leser in eine Epoche entführen, die sonst doch sehr "trocken" behandelt wird. Dass der hundertjährige Krieg viel Stoff für einen Abenteuerroman bietet kann ich mir sehr gut vorstellen ;-)

Gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angellika kommentierte am 02. August 2017 um 09:02

Ich liebe historische Romane und würde daher gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nicole8684 kommentierte am 02. August 2017 um 09:13

Sehr gerne wäre ich bei dieser Leserunde endlich einmal dabei.

Ein historischer Roman im mittelalterlichen England ist genau mein Geschmack.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AM kommentierte am 02. August 2017 um 12:10

Der Klappentext hat mich direkt angesprochen. Daher würde ich mich freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen darf. 

Den Autor kenne ich noch nicht. Das wäre der richtige Zeitpunkt, dies zu ändern. 

Versuche mein Glück und hüpf in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 02. August 2017 um 14:57

Hört sich gut an. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 02. August 2017 um 15:21

Ich lese sehr gern historische Romane. Daher würde ich mich sehr freuen hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 02. August 2017 um 15:52

Als ich das Cover gesehen habe, dachte ich zunächst, dass es sich um einen Fantasy-Roman handelt, was mich so gar nicht interessiert hätte.

Doch die Beschreibung zeigt mir, dass es genau das richtige Buch für mich ist, denn ich mag historische Romane. Also rein in den Lostopf und daumendrück...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
uwe1956 kommentierte am 02. August 2017 um 19:20

Hört sich sehr gut an.

Würde gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lu in Bookland kommentierte am 03. August 2017 um 08:50

Wow, ein historischer Roman! Da würde ich mich über ein Leseexemplar freuen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ja Wolf kommentierte am 03. August 2017 um 19:52

Titel und Cover hatten mich eher auf einen Fantasyroman tippen lassen ,aber hier scheint es eher um einen historischen Roman zu gehen welche ich auch sehr erneut lese .
Da die Geschichte sehr interessant klingt werde ich mich Mal in den Lostopf hinein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mine_B kommentierte am 04. August 2017 um 10:53

Da ich gerne historische Romane lese und der Klappentext recht interessant klingt, würde ich gerne mein Glück versuchen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 04. August 2017 um 13:09

Oh wie spannend. Da möchte ich gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kaddi kommentierte am 04. August 2017 um 13:40

Dieses Buch habe ich schon freudig überrascht in der Buchhandlung in der Hand gehabt - toll, etwas über den Hundertjährigen Krieg! Aber noch mehr Bücher sind im Moment im Budget nicht drin, deshalb würde ich es gerne auf diesem Wege gewinnen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 04. August 2017 um 16:55

Von dem Auto höre ich zum ersten Mal, obwohl er ja schon einige Bücher geschrieben hat. Ein historischer Roman vor dem Hintergrund des hundertjährigen Krieges hört sich sehr interessant an. Zumal es der Auftakt zu einer Reihe zu sein scheint. Da nehme ich gerne an der Verlosung teil.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
VerrücktnachBüchern kommentierte am 04. August 2017 um 19:01

Ich lese sehr gerne historische Romane. Den Autoren kenne ich noch nicht und ich lerne sehr gerne neue Autoren kennen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 05. August 2017 um 16:55

Cool! Endlich mal wieder ein historischer Roman. Da muss ich mich gleich bewerben und hoffen, dass ich Glück habe :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Olga Matika kommentierte am 06. August 2017 um 23:53

Ich lese sehr gerne solche Bücher. Und ich will diese Möglichkeit nutzen schönes Buch mit den anderen zu lesen. Ich werde mich sehr feuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena. kommentierte am 07. August 2017 um 15:28

Das klingt richtig gut, bei der Leserunde wäre ich gerne dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ech kommentierte am 08. August 2017 um 13:32

Normalerweise bin ich kein großer Fan von historischen Romanen aus der Zeit der Ritter, dieser hat dann aber doch mein Interesse geweckt.

Und so folge ich mal der Empfehlung der Falcata Times: "Wenn Sie nur einen historischen Roman in diesem Jahr lesen, nehmen Sie diesen …" und bewerbe mich für die Runde hier.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 08. August 2017 um 23:07

Ja, gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coala kommentierte am 09. August 2017 um 07:08

Klingt spannend und grausam, das finde ich besonders im historischen Kontext ziemlich gut. Da versuche ich gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 09. August 2017 um 13:35

Klingt ja mal echt nicht schlecht. Das klingt ja sogar richtig gut

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 09. August 2017 um 14:16

Historisches Buch über England wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lautitia kommentierte am 09. August 2017 um 20:42

Wäre für mich mal was Neues.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 09. August 2017 um 21:19

Ein historischer Roman, wie schön. Ich bin ein Fan historischer Romane und reise gerne mit diesen Büchern in die Vergangenheit und erlebe das Leben der Menschen in der damaligen Zeit. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 10. August 2017 um 07:47

Der Hundertjährige Krieg als Schauplatz ist spannend und ich habe schon länger keinen guten historischen Roman gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ceciliasophie kommentierte am 10. August 2017 um 10:49

Ich muss zuegben, dass historische Romane sonst nicht mein Metier sind. Fantasy auf jeden Fall, Krimi ab und an mal. Aber genau deshalb ist es vielleicht jetzt einmal Zeit, mehr in dieses Genre reinzuschnuppern. Von daher hüpfe ich mal mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wampy kommentierte am 10. August 2017 um 10:58

Das Thema und die Zeit interessiert mich sehr. Lese dazu gerade "Der Herr der Bogenschützen" von Mac P. Lorne. Von Herrn Gilman habe ich noch nichts gelesen, würde das aber gerne ändern. Die Leseprobe bei amazon hat mit gut gefallen. Also ran an den Speck!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fornika kommentierte am 10. August 2017 um 15:58

Hurra, mal wieder was Historisches hier! Und auch noch über eine sehr spannende Epoche. Die Kurzbeschreibung klingt schon mal genau nach meinem Geschmack, ich hoffe mal ganz dolle auf mein Losglück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 11. August 2017 um 15:33

Oh mein gott. Alleine der erste Satz hat mich schon in seinem Ban gezogen. Und der Rest ebenfalls 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 11. August 2017 um 16:08

WOW ich liebe Historische Romane. ICH LIEBE SIE.  Und das ist eins wo ich es auch lieben werde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Der-Boss kommentierte am 11. August 2017 um 16:33

Ich liebe sowas als Filme.  Am besten noch wenn die auch auf wahren Begebenheiten beruhen. Dann könnte ich Die tag und Nacht im fernsehen sehen. 

 

Aber als Buch ist das bestimmt auch nicht schlecht, hatte ich zumindest noch nicht gelesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 11. August 2017 um 21:43

Ich springe mal mit in den Lostopf, habe schon lange keinen historischen Roman mehr gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 12. August 2017 um 06:39

Das hört sich nach einem interessanten historischen Roman an, ich wäre gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YoshiNH kommentierte am 12. August 2017 um 17:21

Mittelaltergeschichten finde ich toll und habe schon lange keine mehr gelesen, also bin ich dabei und drücke die Daumen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 13. August 2017 um 07:31

Ein tolles historisches Buch, das mich neugierig macht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alex13 kommentierte am 13. August 2017 um 10:02

Ich lese gerne auch mal historische Romane und dieser hier klingt sehr interessant. Da bewerbe ich mich mal um ein Exemplar und hoffe, dass es klappt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lausie kommentierte am 13. August 2017 um 12:30

Ich lese sehr gerne historische Romane und lasse mich gerne in frühere Zeiten entführen. Die Leseprobe des Buches hat mich schon sehr neugierig auf das Buch gemacht und ich würde gerne wissen, wie es weiter geht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Otaku_eli kommentierte am 13. August 2017 um 14:58

Klingt sehr interessant und bin gerne dabei :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Skandinavischeleserin kommentierte am 13. August 2017 um 15:24

Ich lese zwar nicht so häufig historische Romane,  aber wenn ich zu einer Lektüre aus diesem Genre greife, dann bin ich meist mehr als begeistert. Und dieser historische Roman,  ist mal wieder einer,  der sich genau nach meinem Geschmack anhört,  deshalb würde ich mich sehr freuen, teilnehmen zu dürfen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 13. August 2017 um 16:56

​Die Inhaltsangabe klingt sehr interessant. Ich würde gerne erfahren, welche Erlebnisse Thomas in der Armee macht. In der großen Schlacht wird es sicher zu einigen actionreichen Szenen kommen, die ich sehr gerne lesen würde. Ich bin ein Fan von historischen Romanen, mag aber nur solche, die auch wirklich historisch sind und die nicht nur eine rosarote historischen Hintergrundkulisse haben. Bei diesem Buch scheint das der Fall zu sein und deshalb würde ich gerne mitlesen und darüber in der Runde diskutieren. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Reilovesbooks kommentierte am 13. August 2017 um 17:37

Ich bin ein großer Fan von historischen Romanen und würde deshalb sehr gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Darkberry kommentierte am 13. August 2017 um 21:06

Die Geschichte hört sich interessant an, deshalb bewerbe ich mich einfach mal.  Historische Romane lese ich noch garnicht so lange, aber ich habe schon einige gute gefunden und gelesen :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angel1177 kommentierte am 13. August 2017 um 21:31

Ich würde sehr gerne diesen historischen Roman lesen. Hört sich vielversprechend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 13. August 2017 um 21:34

Historische Romane sind hier ja eine echte Seltenheit. Ein Ausflug ins 14. Jahrhundert wäre für die nächsten Sommertage genau das Richtige für mich. Und dieses Cover hat es mir irgendwie echt angetan.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 13. August 2017 um 22:03

Was historisches geht immer, da kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen, super. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 14. August 2017 um 02:20

Das klingt gut, da mache ich doch sofort bei der Leserunde mit

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ella.sch kommentierte am 14. August 2017 um 12:24

Sprung in den Topf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesemaus1981 kommentierte am 14. August 2017 um 17:52

Historisches mochte ich schon immer , der Klappentext klingt wirklich gut . Daher würde ich sehr gerne mitlesen . 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 14. August 2017 um 20:05

Das klingt nach einem spannenden historischen Roman. Beim Titel hatte ich erst Fantasy vermutet, aber da ich schon länger kenen historischen Roman gelesen habe, bewerbe ich mich gerne für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tian kommentierte am 14. August 2017 um 20:55

Das wäre mal was ganz Anderes im Vergleich zu meiner gewöhnlichen Lektüre :D. In der Leserunde wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BücherRatteLeseWurm kommentierte am 14. August 2017 um 23:33

Über den 100-jährigen Krieg würde ich gerne was lesen. Da bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nimithil kommentierte am 14. August 2017 um 23:51

Gerne möchte ich mich für diese Leserunde bewerben, da mir das Buch sehr zusagt. Ich lese sehr gerne historische Romane (noch lieber, wenn nicht immer eine Frau die Hauptperson spielt). 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SinaMarie kommentierte am 09. September 2017 um 19:52

Der zweite Teil hat mir auch gut gefallen. Mit dem Schreibstil kam ich schon im ersten Teil sehr gut zurecht. Thomas erscheint mir, wie vielen hier, immernoch ein wenig zu idealistisch dargestellt und ich finde es schade, dass die historischen Ereignisse in diesem Teil zu kurz kommen. 

Auch wenn der zweite Teil im Vergleich zum Ersten viel ruhiger ist, finde ich ihn kein bischen langweilig und der Autor schafft es immer wieder mit kleineren Ereignissen, wie zum Beispiel der Jagd, die Spannung aufrecht zu erhalten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lautitia kommentierte am 10. September 2017 um 14:21

Ok, der zweite Teil hat mir deutlich mehr gefallen als der erste Teil. Ich muss sogar sagen, dass ich das Leben des Jungen Engländers Blackstone auch vermisse, selbst wenn ich nicht viel davon mit bekommen habe, da es schnell mit dem Krieg angefangen hat. Es stimmt, dass Thomas ein bisschen zu viel Glück hat, aber wie es aussieht, wird ihm genau dann das Glück verlassen, wo er es am meisten braucht und zwar bei der Fügung mit Christiana.. Ich liebe an dem Buch, dass Blanche dabei ist. Ihre Stärke und Autorität von Anfang an macht ihr seltenes Erscheinen immer wieder spannend.