Leserunde

Leserunde zu "Redwood Love" (Kelly Moran)

Redwood Love - Es beginnt mit einem Blick - Kelly Moran

Redwood Love - Es beginnt mit einem Blick
von Kelly Moran

Bewerbungsphase: 27.09. - 11.10.

Beginn der Leserunde: 18.10. (Ende: 08.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Rowohlt Verlags – 20 Freiexemplare von "Redwood Love" (Kelly Moran) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Kleine Stadt, große Gefühle
Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O‘Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann. Vor allem, da sich anscheinend der ganz Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt …
Ein Ort zum Wohlfühlen, drei Tierärzte zum Verlieben – der erste Band der Redwood-Love-Trilogie

ÜBER DIE AUTORIN:

Kelly Moran stammt aus den Südstaaten der USA, lebt heute aber mit ihren drei Söhnen in Wisconsin. Sie gehört der Autorenvereinigung der Romance Writers of America an und wurde schon mit diversen Awards ausgezeichnet. Ihre Trilogie «Redwood Love» ist ihre erste Veröffentlichung in Deutschland. Die Reihe wurde in den USA von Kritikern und Lesern begeistert aufgenommen.

10.11.2018

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
AntjeDomenic kommentierte am 21. Oktober 2018 um 09:42

Dieses Buch ist ja seit Wochen im Social Media zu sehen und man kommt gar nicht daran vorbei, es nicht zu lesen. Ich hatte das große Glück ein Exemplar für eine Leserunde zu gewinnen. Denn ich bin schon eine Weile um dieses Buch herumgeschlichen, aber hatte es mir noch nicht gekauft.

Avery kommt mit ihrer Tochter nach Redwood, wo ihre Mutter lebt. Sie hat eine Scheidung hinter sich von der sie sich noch nicht erholt hat. Hailey, ihre Tochter, ist Autistin und brauch besondere Aufmerksamkeit. Für Avery wird es Zeit zu ihrer Mutter zu gehen.

Kaum in Redwood angekommen, wird sie von allen herzlich empfangen und jeder ist für jeden da. Das kennt sie so nicht, denn ihr Ex Mann war nicht gerade ein guter Mann. Die beiden Mädels waren immer auf sich gestellt und Avery hat kaum Liebe erfahren. Zudem hat der Vater von Hailey auch nie Interesse an ihr gehabt.

Doch in Redwodd ist alles anders. Die Leute, die Umgebung und das Vertrauen sowie die Fürsorge, die die beiden neuen Bewohner erfahren. Averys Mutter ist froh die beiden nun bei sich zu haben. Doch Leben muss bezahlt werden und so sucht Avery einen Job.

Sie muss nicht lange suchen, dann hat sie plötzlich den Job als Praxismanagerin bei den O´Grady Brüdern, denn Rosa will endlich in Rente gehen. Doch die 3 Brüder nehmen das nicht ernst, bis Avery die neue Mitarbeiterin ist.

Avery muss am ersten Abend einen verletzten Hund mit ihrer Tochter in die Praxis bringen, den Sie gefunden haben. Doch der Tierarzt Dr. Cade ist nicht gerade liebenswert, denn er zieht falsche Schlüsse auf die beiden.

Schlüsse, die er bald bereut als Rosa ihn aufklärt. Er weiß nicht warum, aber irgendwie zieht ihn die neue Dame des Ortes an. Aber nicht so wie bei den letzten Affären die er hatte. Nein, es ist anders? Doch wird es auch was festes werden?

Wie werden Avery und Hailey weiterhin in Redwood aufgenommen?

Das Alles und noch viel mehr lest ihr in diesem wunderbaren Buch. Ich kann es Euch wirklich ans Herz legen, denn auch beim Lesen der letzten Seiten bekam ich Tränen in den Augen.

Der Schreibstil der Autorin ist für mich wundervoll und ich finde es absolut gelungen, dieses Thema "Autismus" in das Buch einzubinden. Aber nicht nur das, dieses Buch ist ewas Besonderes!

Jeder Mensch ist etwas Besonderes, und da sollte man keine Ausnahmen machen!

Thema: Deine Meinung zum Buch
wiechmann8052 kommentierte am 21. Oktober 2018 um 20:45

eine nette Liebesgeschichte die ein paar Stunden unterhält aber bei mir keinen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Gut für zwischendurch.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Monchhichi kommentierte am 26. Oktober 2018 um 17:03

Es war schön zu lesen und verbreitete bei mir eine echte Wohlfühlstimmung, aber es hatte im mittleren Teil  auch ein paar Längen. Mit den Protagonisten Avery und Cade war ich nicht immer einverstanden oder gleicher Auffassung, aber ich habe ihre Liebesgeschichte sehr gerne gelesen. Die Nebenfiguren wie Hailey und das Tierarztpraxisteam waren liebevoll von der Autorin ausgewählt. Das kleine Mädchen ist mir ans Herz gewachsen. Für mich ist sie der heimliche Star des Buches. Und in einem so tollen Team würde man selber doch gerne mitarbeiten. Ziemlich zu Anfang des Buches hat mich die Stelle, als der Welpe Seraph untersucht wurde und ihn ein Bein amputiert werden musste, besonders berührt. So etwas geht mir nahe, wenn Tiere leiden müssen, und ich hatte ein paar Tränen im Auge. Schade, dass die Tiere im weiteren Verlauf der Geschichte nur noch gelegentlich erwähnt werden.

Ich werde mir auch Band 2 und 3 holen, um zu erfahren, wie es mit den anderen beiden Brüdern weitergeht.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Akantha kommentierte am 27. Oktober 2018 um 08:31

Da es meine erste LR hier ist, kurze Frage: Soll hier meine Rezi reinkopiert werden oder ist nochmal zusätzlich nach einer gekürzten Meinung gefragt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Mone39 kommentierte am 27. Oktober 2018 um 16:52

Meine rezi dazu https://wasliestdu.de/rezension/fuer-einmal-ganz-ok

Thema: Deine Meinung zum Buch
lisamarie_94 kommentierte am 28. Oktober 2018 um 13:39

Vielen, vielen lieben Dank dafür, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte, dieses tolle Buch lesen und rezensieren durfte! Ich habe mich wirklich sehr gut unterhalten gefühlt und wurde von dieser Buchreihe total verzaubert!

Dementsprechend gut ist auch meine Rezi ausgefallen:

https://wasliestdu.de/rezension/vielleicht-nicht-100ig-realistisch-dafue...

 

Diese wird natürlich auch auf diversen Buchportalen wie lovelybooks & lesejury sowie auf amazon, weltbild und thalia geteilt!

Liebe Grüße, lisamarie_94

Thema: Deine Meinung zum Buch
AhabsDaughter kommentierte am 29. Oktober 2018 um 15:56

Hier ist der Link zu meiner Rezension:

https://www.wasliestdu.de/rezension/kleine-alltagsflucht-gefaellig

Ich fand den Roman überwiegend ganz gut, habe aber auch Schwächen entdeckt.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Stefanie Schultz kommentierte am 01. November 2018 um 13:12

Vielen Dank für diese Leserunde. Leider konnte mich das Buch ja nicht komplett überzeugen.

Hier gehts zu meiner vollständigen Rezension.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Garten-Buch kommentierte am 01. November 2018 um 19:55

Am Anfang hat es mich sehr begeistert. Die Charaktere sind gut dargestellt und ich fand sie auf Anhieb sympatisch. Ebenso fand ich es spannend zu lesen, wie sich Autismus im Alltag zeigt und wie man damit umgehen kann. Hailey, und vor allem der Umgang eines jeden mit ihr, habe ich sehr positiv wahrgenommen.

Jedoch konnte mich das Buch nicht durchweg überzeugen. Die Geschichte um Cade und Avery wird für meinen Geschmack zu häufig durch Szenen gestört, in denen beschrieben wird, wie toll der andere doch aussieht oder wie scharf sie aufeinander sind. Ich habe anhand des Klappentextes keinen Inhalt erwartet, der die sexuellen Begierden der beiden so detailliert beschreibt und bin kein Fan davon. Ich denke es ist eben typisch amerikanisch, alles ein wenig zu aufgebauscht, aber eine etwas dezenterer Schreibstil hätte auch für den Leser die ein oder andere Vorstellung offen gelassen.

Insgesamt las es sich jedoch sehr schön. Kelly Morans Schreibstil gefällt mir, ebenso wie ihr Sinn dafür, Textstellen einzubauen, die einen auch mal schmunzeln lassen. Ein nettes Buch für zwischendurch. Ob ich die weiteren Teile lese, weiß ich noch nicht.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Furbaby Mom kommentierte am 03. November 2018 um 11:01

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bedanken, dass ich an der Leserunde zu diesem wundervollen Buch teilnehmen durfte, es hat mir unheimlich viel Freude bereitet. Tausend Dank!!!

Meine Rezension (https://wasliestdu.de/rezension/kleine-stadt-grosse-gefuehle-ichherzredwood) wird selbstverständlich auch auf anderen Buchportalen (Lesejury, Lovely Books, Vorab Lesen...) sowie auf Amazon geteilt.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Akantha kommentierte am 04. November 2018 um 09:00

Hier meine Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/romantisches-wohlfuehlbuch-mit-hang-zu-w...

Vielen lieben Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Es war wirklich perfekt geeignet für diese Jahreszeit! Danke auch an alle anderen LR-Teilnehmer für die schönen und interessanten Gespräche.

Thema: Deine Meinung zum Buch
pieggy kommentierte am 05. November 2018 um 16:04

Rezi geschrieben und gepostet. Danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte :)

https://wasliestdu.de/rezension/kann-man-lesen-muss-man-aber-nicht-68

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
sjule kommentierte am 08. November 2018 um 18:28

Ich war ganz begeistert vom Buch und Setzig und werde meine Rezension spätestens bis Sonntag schreiben. Leider habe ich es nicht früher geschafft.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Easy Bell kommentierte am 09. November 2018 um 06:10

https://wasliestdu.de/rezension/leider-etwas-zu-suess. Hier meine Rezi.

Ich möchte mich herzlich bedanken, dass ich mitlesen durfte! Das Buch hat mir gefallen. Das Thema war super und auch ein Tierarzt war für mich mal was neues. Die Protagonisten waren mir beide sympatisch. So nun der nicht so gute Teil... Leider war es in der Mitte etwas langatmig und insgesamt viel zu viel Zucker. Ich dachte zum Ende hin tut sich richtig was....aber leider war es dann " nur" der Ex, der da um die Ecke kam.

Vielen Dank für diese schöne LR

Thema: Deine Meinung zum Buch
Katie kommentierte am 09. November 2018 um 14:26

Erstmal ein großes Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich habe mich sehr gefreut :)

Deswegen tut es mir leid zu sagen, dass ich das Buch nicht mochte und abgebrochen habe. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
sjule kommentierte am 11. November 2018 um 12:44

Hier ist auch meine Rezension endlich : 

 

https://wasliestdu.de/rezension/idyllisch-romantisch-schoen

 

Die Rezension wurde auch bei Amazon, Thalia, Buecher.de, Lovleybooks, Lesejury, Goodreads geteilt.

Thema: Deine Meinung zum Buch
snowdrop890 kommentierte am 11. November 2018 um 22:13

Ich habe auch ein wenig länger gebraucht um die Rezi zu schreiben, aber dafür hab ich in der Zwischenzeit auch noch Band 2 und 3 gelesen. Daran erkennt man wohl schon, dass mir Band 1 und sowieso die ganze Reihe gut gefallen hat ;-)

Hier findet ihr meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/der-auftakt-einer-kuscheligen-wohlfuehl-...

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Buchling1310 kommentierte am 15. November 2018 um 14:23

Ich möchte mich anschließen und mich für die Teilnahme an der Leserunde bedanken. 

Ich habe mich im Vorfeld wirklich sehr auf das Buch gefreut, da ich durchweg positives in den Sozialen Medien darüber gehört hatte und das Buch durch sein schönes Cover perfekt in den Herbst gepasst hat. Auch die Bemerkung, dass die Kleinstadt an Stars Hollow erinnert, hat mich als großer Gilmore Girls Fan sehr neugierig gemacht.

Leider wurde ich dann doch sehr entäuscht von der Geschichte... Der Anfang war wirklich noch sehr schön und die Stadt hat mich stark an Stars Hollow erinnert. Das wars dann aber eigentlich schon. Ich habe das ganze Buch über auf die Handlung gewartet, nur um am Ende festzustellen, dass die Handlung daraus besteht, dass sich Avery und Cade annähern. Das war mir einfach zu wenig. Auch die sehr bildliche Sprache und die vielen, vielen Liebes- und Sexszenen haben mich irgendwann richtig genervt. Für mich war das Buch ein einziges hin und her zwischen Averys und Cades Unsicherheiten, das damit endete, dass die Beiden ganz plötzlich entscheiden zusammen zu ziehen. Das war für mich dann doch zu weit hergeholt.

Im Allgemeinen hatte ich mir einfach etwas völlig anderes von dem Buch erhofft und wurde deshalb  enttäuscht. Für Leute, die Erotikromane mit einer schönen Rahmenhandlung mögen, ist das bestimmt ein tolles Buch. Ich hatte mir eher einen schönen Liebesroman mit einer etwas aufregenderen Handlung gewünscht. Deshalb werde ich auch nicht mehr zu Band 2 und 3 greifen.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch