Leserunde

Leserunde zu „Tiger“ (Polly Clark)

Tiger
von Polly Clark

Bewerbungsphase: 05.11. - 19.11.
Beginn der Leserunde: 26.11. (Ende: 24.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Eisele Verlags – 20 Freiexemplare von „Tiger“ (Polly Clark) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

Eine faszinierende Reise in die äußere und innere Wildnis von Menschen und Tigern.

Für Frieda, eine englische Primatenforscherin, sind Tiger nichts als wilde Tiere, ihr fremd in ihrer rohen Aggression. Aber seit sie in einem kleinen Zoo in Devon arbeitet, begegnet sie den Wildkatzen täglich. Nach und nach beginnt sie sich für das Wesen der Tiger zu interessieren; dann, sie zu verstehen, und schließlich, sie zu lieben. Durch sie lernt sie einen Teil von sich selbst neu zu entdecken und begibt sich auf eine Reise, die sie bis nach Sibirien führt, wo ihr eigenes Schicksal sich mit dem von Tomas, einem einsamen Mann in den Wäldern der Taiga, der kleinen Sina, einem wilden Mädchen, und dem der Tiger auf überraschende Weise verbinden wird. Eine lyrische, abenteuerliche, sinnliche, schlicht gewaltige Geschichte von einem Mann, einer Frau und einem Kind, deren heimlich miteinander verknüpfte Leben tief im Zeichen des Tigers stehen.

"Dieses Buch ist selbst wie ein Tiger: zutiefst faszinierend, unberechenbar und von seltener Schönheit. Ein Roman über Tiere, der uns in unserem Menschsein berührt." Mareike Fallwickl

„Beunruhigend und Sogwirkung entfaltend … Eine teils grausame und an den Nerven zerrende Erkundung dessen, wie die Lebensräume von Menschen und Tieren aufeinanderprallen. Polly Clark vereint thrillergleiche Spannung mit dem ebenso rauen wie meditativen Sound einer persönlichen Entwicklungsgeschichte und erzählt mit der Beobachtungsgabe sowohl einer Dichterin wie einer Naturforscherin. Sie hat die spezielle Beziehung zwischen indigenen Völkern und den von ihnen ebenso gefürchteten wie verehrten Tieren auf besondere Weise erfasst. Die von der Vernichtung bedrohte Kreatur bildet das schlagende Herz dieses leidenschaftlichen, bemerkenswerten und hoffnungsvollen Romans.“ Guardian, 02.04.2020

Polly Clark wurde in Toronto geboren und lebt abwechselnd an der schottischen Westküste und auf einem Hausboot in London. Ihre Lyrik wurde mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet, und ihr erster Roman Larchfield, für den sie den MsLexia Prize gewann, u.a. von Margaret Atwood, John Boyne und Richard Ford hochgelobt. Während ihrer Arbeit als Wärterin im Edinburgher Zoo begann sie sich für den vom Aussterben bedrohten Sibirischen Tiger zu interessieren. Für die Recherchen an Tiger reiste sie in die russische Taiga, wo sie im tiefsten Winter bei Temperaturen von -35°C lernte, wie man die Spur eines Tigers verfolgt. Tiger stand 2019 auf der Shortlist für den Scottish National Book Award.

 

26.12.2020

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 05. November 2020 um 14:02

Bin zwar hier der Erste ,aber einer muss ja den Anfang machen !

Interessantes Buch und deswegen hüpfe ich in den Lostopf ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 05. November 2020 um 14:45

Ich würde gerne an dieser lyrischen und abenteuerlichen Reise teilnehmen! Die Inhaltsangabe hat mich sehr berührt. Ein Buch, das in jedem Fall auf meiner Wunschliste landet. Danke schon dafür!!!
Liebe Grüße 

Gaud

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorireads kommentierte am 05. November 2020 um 14:51

Wow, das Buch hört sich wahnsinnig interessant und total anders an. Der Klappentext hat mich total angesprochen und ich würde nur zu gerne mehr über das Buch und die Autorin erfahren. Auch das Cover finde ich einfach wundeschön und total passend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 05. November 2020 um 16:12

Das Cover ist toll und der Klappentext klingt vielversprechend. Gerne würde ich mich auf diese lyrische, abenteuerliche und sinnliche Geschichte einlassen und an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechertraumzeiten kommentierte am 05. November 2020 um 17:12

Das Buch habe ich erst gestern auf der Verlagsseite entdeckt gehabt und war sofort Feuer und Flamme! Ich würde mich sehr darüber freuen, bei dieser Leserunde dabei sein zu dürfen und hüpfe deshalb mit Schwung in den Lostopf :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiffany Weh kommentierte am 05. November 2020 um 18:05

Bin ganz frisch hier in der Community...und würde mich riesig freuen bei einem so schönen und interessanten Thema mitzulesen. Also pack ich mich kurzerhand und motiviert in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Milena Simbeck kommentierte am 05. November 2020 um 18:46

Das Buch klingt ganz anders als alles, was ich bisher gelesen habe. Ich würde mich gerne überraschen und faszinieren lassen und mich freuen, mitlesen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 05. November 2020 um 19:36

Dies Buch klingt sehr spannend, ich würde gern mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 05. November 2020 um 19:42

Ich liebe Katzen aller Art und daher bin ich echt neugierig auf das Buch...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dajobama kommentierte am 05. November 2020 um 20:43

Das klingt toll! Hier wäre ich sehr gerne mit dabei! Aktive Beteiligung und Rezension sind selbstverständlich. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 05. November 2020 um 20:55

Zufälligerweise sah ich kürzlich einen Bericht über "Poor little rich girl" Barbara Hutton und einige ihrer "Kolleginnen". Eine von diesen Damen, vielleicht sogar Barbara herself, ich weiß es gerade nicht mehr, besaß eine auffällige  teure Tigerbrosche. In diesem Zusammenhang fielen interessante Bemerkungen über diese Tiere. Dieser "Appetizer" verleitet mich zum Sprung in den Lostopf!;-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gerda kommentierte am 06. November 2020 um 01:19

Eine tolle Leseprobe. Wie wird sich das alles zusammenfügen? Russlands Wälder und dann diese süchtige Biologin?

Sehr spannend und wortgewaltig geschrieben. Mich interessiert sehr, wie es weiter geht. Toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 06. November 2020 um 09:45

Ich war etwas skeptisch als ich den Klappentext las, aber die Leseprobe konnte mich dann doch überzeugen. Bin gespannt wie die Geschichte sich weiterentwickelt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenna kommentierte am 06. November 2020 um 10:09

Der Klappentext hat mich wahnsinnig neugierig gemacht und ich möchte sehr gerne mehr über diese "Tiger-Geschichte" erfahren.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dorle kommentierte am 06. November 2020 um 12:29

Sehr gerne würde ich das Buch lesen, da ich schon viele positive Meinungen dazu gelesen habe. Ich selber habe schon immer sehr großen Respekt vor Tigern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 06. November 2020 um 16:21

Super gerne versuche ich mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 06. November 2020 um 18:53

Lyrik gepaart mit thrillergleicher Spannung. Warum nicht? Hier bin ich dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Juliet17 kommentierte am 06. November 2020 um 19:00

Wow das Buch klingt super. So etwas in der Art habe ich noch gar nicht gelesen. Umso gespannter bin ich, ob mich das Buch auch so begeistern kann!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 06. November 2020 um 19:44

Mal ein anderes Buch. Über Tiger habe ich noch nichts gelesen. Ich bewerbe mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 06. November 2020 um 20:10

Der Text klingt nach einem unglaublich faszinierenden Buch, ich springe auf jeden Fall mit in den Topf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fromme Helene kommentierte am 06. November 2020 um 20:56

Die Leseprobe hat mich richtig angefixt. Poesie, Natur und Thrill... eine unwiderstehliche Mischung. Ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 06. November 2020 um 22:53

Klingt nach einer interessanten Liebesgeschichte, Liebe geht immer. Deswegen würde ich mich freuen wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 07. November 2020 um 07:59

das möchte ich lsen und rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 07. November 2020 um 14:25

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 07. November 2020 um 17:10

Klingt sehr interessant und mal anders, als die üblichen Bücher. Bin sehr neugierig und hüpfe in den Lostopf.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Morlin kommentierte am 07. November 2020 um 20:53

Das Cover hat mich direkt in den Bann gezogen. Und auch die Leseprobe hat mich überzeugt. Hier würde ich gerne in den Lostopf hüpfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 08. November 2020 um 10:59

Ich lese zwischendurch gerne auch mal Romane über Tiere. Nach "Gorillas im Nebel", klingt dieses Buch ebenfalls sehr gut. Ich begebe mich daher in den Lostof und drücke mir die Daumen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 08. November 2020 um 19:06

Ein Buch außerhalb meiner Comfort-Zone, da bin ich gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
canyouseeme kommentierte am 08. November 2020 um 21:04

Der Klappentext hat mich richtig neugierig auf mehr gemacht, gerne wäre ich bei der LR dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
michaela rief kommentierte am 09. November 2020 um 06:47

das hört sich echt spannend an, und jetzt ist die ideale Zeit, um das zu lesen... ich würde mich freuen, wenn ich dabei wäre

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 09. November 2020 um 11:46

Der Roman hört sich anders an als alles, was ich bisher gelesen habe. Ich bin neugierig und ich bewerbe mich hiermit gern! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 09. November 2020 um 16:03

Die Buchbeschreibung hat mich sofort angesprochen, etwas ganz anderes als Krimi oder Thriller, klingt trotzdem spannend.

Ich bewerbe mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BarbaraM kommentierte am 09. November 2020 um 17:57

Ich bin von dem Klappentext total fasziniert und würde sehr gerne mehr über Frieda, ihre Beziehung zu den Tigern, über Tomas und die wilde Sina erfahren.
Das Zitat von Mareike Fallwickl über das Buch von Polly Clark hört sich so vielversprechend an und ich würde es gerne für mich selbst bestätigt wissen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseeule3 kommentierte am 09. November 2020 um 18:48

Ich bin ganz neu hier und würde sehr gerne mal an einer Leserunde Teilnehmen und mitmachen. Und würde mich freuen mit in den Lesetopf geworfen zu werden.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkola77 kommentierte am 09. November 2020 um 21:15

Originell und inhaltlich wie auch sprachlich wunderschön - so wirkt dasBuch auf mich. Und Devon ist ein traumhaftes Fleckchen Erde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
winterhummel kommentierte am 10. November 2020 um 09:48

Hier würde ich wirklich gerne mitlesen. Gerade wenn Mareike Fallwickl sagt, dass es gut ist, dann hab ich keine Zweifel daran :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 10. November 2020 um 14:21

Das scheint ein sehr spannender Roman  zu sein. Da heißt es für mich rein in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabensucht kommentierte am 10. November 2020 um 20:52

Ich wurde ja vor ein paar Monaten von einer Katze adoptiert. Mein Tiger ist zwar etwas kleiner, aber das Buch hört sich dennoch sehr spannend an. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sago kommentierte am 10. November 2020 um 21:20

Was für ein unglaublich ungewöhnliches Buch, das mich an kein zweites erinnert! Ich bin immer auf der Suche nach neuen Leseerlebnissen und zudem liebe ich Tiger.
Rezensionen auf zahlreichen Internetseiten sind selbstverständlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CCK kommentierte am 10. November 2020 um 21:45

Das klingt nach einer ungewöhnlichen und faszinierenden Geschichte - vor allem für eine Katzenliebhaberin. Ich hüpfe also in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jidewi kommentierte am 10. November 2020 um 22:26

Ich habe schon viel über den Roman gehört und begegne ihm an allen Ecken. Die ersten Zeilen beschreiben eine Jagd in der Taiga, aber wer jagt hier wen? Der König ist dem ganzen Treiben überlegen, taktiert, manipuliert ein Stück weit. Und dann ist da Frieda, die sich eigentlich mit Primaten beschäftigt bis zu einem schicksalshaften Ereignis, der ihre Zukunft durcheinander wirbelt. Ich mag den fließenden Schreibstil und den Sprung der Perspektiven bereits sehr. Gerne möchte ich weiterlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Federfee kommentierte am 11. November 2020 um 13:06

Lyrisch, abenteuerlich, kritisch gegenüber der Vernichtung von Natur? Das würde mich interessieren und daher bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchkatze.sk kommentierte am 11. November 2020 um 19:49

Das perfekte Buch für mich ich liebe Tiger so sehr mein absolutes Lieblingstier und ich würde mich sehr über dieses Buch freuen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Allesleser kommentierte am 12. November 2020 um 12:02

Das Buch verspricht viel: Thriller, Natur, menschliche Beziehungen. Ich bin neugierig und Bewerbe mich daher für ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
OmaAnni kommentierte am 12. November 2020 um 18:49

Sehr interessante Beschreibung, würde mich gern an diesem lyrischen Abenteuer beteiligen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vivi.V kommentierte am 12. November 2020 um 23:26

Die Inhaltsangabe hat mein Interesse geweckt und scheint vielversprechend. Gerne würde ich mich auf eine lyrische Abenteuerreise begeben und hüpfe hiermit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blubber kommentierte am 13. November 2020 um 10:39

Durch meinen Bruder, der Biologe ist, beschäftige ich mich viel mit bedrohten Tierarten und wie der Mensch mit dem Tier im Einklang leben könnte. Die Leseprobe hat mir sehr gefallen und ich hoffe auf ein Buch, welches genau in diese Richtung geht. Deshalb wäre ich hier sehr gerne mit von der Partie.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 13. November 2020 um 15:04

Die Geschichte klingt echt interessant. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrWauzi06 kommentierte am 13. November 2020 um 17:36

Das klingt sehr spannend. Ich wäre gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 13. November 2020 um 18:00

Ich versuche mal mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wusl kommentierte am 13. November 2020 um 20:37

Ich kann mir tatsächlich gar nicht genau vorstellen, was ich von diesem Buch zu erwarten habe. Aber genau das ist es, was mich sehr neugierig macht. Was für tolle Leserundne ihr zur Zeit habt. Echt der Hammer.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothekarin kommentierte am 14. November 2020 um 17:58

Wow dieses Buch klingt mal nach etwas ganz anderem, etwas besonders das ich unebingt näher kennenlernen möchte. Ich finde Tiger so majestätisch und interessant deswegen bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. 

Das klingt vor allem nach einer ganz besonderen Reise, auf die ich gerne mitgehen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TommyGerstner kommentierte am 14. November 2020 um 19:19

Ich bin neu in dieser Community und würde sehr gerne mit diesem Buch an meiner ersten Leserunde teilnehmen.

Es klingt unheimlich spannend, wie die Protagonistin neue Seiten an sich entdeckt und die Reise in eine eher abgelegene Gegend dieser Welt antritt.

Nebenbei trägt die Protagonistin den Vornamen meiner Tochter, sodass wir sicherlich die ein oder andere Stelle gemeinsam lesen werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 14. November 2020 um 19:59

Die Beschreibung zu diesem BUch klingt sehr interessant und ich würde es gerne hier in einer Runde lesen. Sehr gerne wäre ich hier dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TochterAlice kommentierte am 15. November 2020 um 00:46

Ich bin gespannt auf Friedas Leben mit (und ohne) Tiger, zu gern würde ich es für die Dauer der Lektüre mit ihr und der Leserunde hier teilen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 15. November 2020 um 13:25

Ich kann das Buch noch nicht so richtig einschätzen, aber das alleine macht mich schon neugierig genug, um hier einen Versuch im Lostopf zu starten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 15. November 2020 um 14:44

Das klingt toll! Hier wäre ich sehr gerne mit dabei! Aktive Beteiligung und Rezension sind selbstverständlich. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 15. November 2020 um 15:42

Sehr aufregend und spannend. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DrAmaya kommentierte am 15. November 2020 um 18:25

Die Inhaltsangabe klingt extem gut. Das verspricht ein Lesevergnügen mit Tiefgang :) Hier wäre ich definitiv gern dabei!

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yuliwee kommentierte am 15. November 2020 um 19:35

Nachdem ich auf das tolle Cover aufmerksam geworden bin hat mich die Leseprobe nun komplett überzeugt - ich wäre sehr gern bei dieser Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 16. November 2020 um 02:36

Gänsehaut! Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SalMar kommentierte am 16. November 2020 um 09:38

Oh, schon wieder so ein interessantes Buch! Das klingt auf jeden Fall nach einer ganz besonderen Geschichte. Ich würde wahnsinnig gerne mit nach Sibirien reisen und (noch) mehr über den Tiger erfahren.

 

 

 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Corsicana kommentierte am 17. November 2020 um 00:55

Eine Geschichte von Wildnis, von Weite, von Einsamkeit und irgendwie wohl auch von Zusammenhalt. Das würde ich gerne lesen. Wenn Mareike Fallwickl die Geschichte mochte - dann mag ich sie auch! Und der Eisele-Verlag steht für besondere Bücher. Für Entdeckungen, die sonst leicht untergehen.

Tiger selbst interessieren mich eigentlich nur wenig. Ich mag allerdings schon die Natur - aber mehr die gesamte Natur - und nicht unbedingt nur einzelne Tiere. Aber auch die Protagonistin scheint Tiger zunächst nicht unbedingt zu mögen - aber sie findet durch diese Tiere den Weg zu einer neuen Sicht - wohl auch auf sich selbst. Und so eine Reise - nach Sibirien und zu neuen Erkenntnissen - die würde ich selbst gerne machen. Deshalb würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 17. November 2020 um 10:38

On english? :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 17. November 2020 um 10:42

Der Klappentext hört sich bereits super interessant an! Würde gerne an der Leserunde teilnehmen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 17. November 2020 um 13:45

Hört sich sehr interessant an, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 17. November 2020 um 15:55

Ich würde sehr gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 17. November 2020 um 19:43

Ich versuche mal mein Glück auf dieses tolle Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zimtstern kommentierte am 18. November 2020 um 09:06

Schon als ich das Buch beim Stöbern gefunden habe, ist es direkt auf meiner Wunschliste gelandet. Das Buch hört sich sehr interessant an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 18. November 2020 um 09:14

Was für eine schöne Geschichte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Im_Lesehimmel kommentierte am 18. November 2020 um 10:05

Das hört sich sehr aufregend an und ich wäre gern dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mileintube kommentierte am 18. November 2020 um 10:41

Das Buch reizt mich ja schon sehr. Wäre fantastisch, wenn das Glück auf meiner Seite ist:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 18. November 2020 um 17:14

Diese Lesprobe ist so toll, bei dieser abenteuerlichen Reise wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 18. November 2020 um 19:53

Mich macht der Klappentext des Buches richtig neugierig und ich würde gerne Frieda kennenlernen und mit ihr auf Reisen gehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lisa_V kommentierte am 18. November 2020 um 20:24

Spannende Idee, den wer Tiere verstehen will, lernt oft auch etwas über sich selbst. Ich hoffe auf mein Losglück und würde mich sehr freuen hier dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
medsidestories kommentierte am 18. November 2020 um 21:11

Ich würde gerne mitlesen und erfahren, was es mit den Tigern und ihrer geheimnisvollen Geschichte auf sich hat. Über das Buch habe ich schon viel Positives gelesen und es auch schon in der Buchhandlung ersspäht. Es sieht wirklich wunderschön aus. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic folgerte am 18. November 2020 um 22:20

Richtig gut! Noch eine Selbstfindungs / Tierfreunde Geschichte, die auf meine TBR wandert! Ich finde es eine ungewöhnliche Kombi eine Selbstfindung mit Tiegern auf dem Lebensweg zu bestreiten. Ich bin gespannt, wie es weiter geht! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 19. November 2020 um 14:23

Ich möchte mit zu den Tigern!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Favourite trash - favourite treasure kommentierte am 19. November 2020 um 17:33

Ich liebe Sibirische Tiger und die Leseprobe hat mich sofort völlig eingenommen. Dieses Buch ist magisch! Ich versuche gerne mein Glück. Und die Autorin werde ich mir für die Zukunft merken...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Svanvithe kommentierte am 19. November 2020 um 19:21

Ich kann mir vorstellen, dass das Gegenüberstellen der Lebensräume von Menschen und Tieren voller Überraschungen ist und würde mich gern auf eigene Entdeckungsreise mit dieser Geschichte begeben...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 19. November 2020 um 20:30

Auf zu den Tigern!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 19. November 2020 um 21:13

Die Geschichte hört sich besonders an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Noelli13 kommentierte am 19. November 2020 um 22:05

Die Leseprobe habe ich schon verschlungen. Gerne würde ich das Buch weiterlesen, es hat einen wunderschönen Schreibstil und eine super interessante Thematik. Der Eisele Verlag hat da echt ein Händchen für. Ich versuche deshalb mal mein Glück :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 19. November 2020 um 23:19

Der Roman "Tiger" von Polly Clark scheint wirklich etwas Besonderes zu sein. Die Autorin hat sich unter größtem Aufwand und Engagement mit dem Thema beschäftigt, was eine authentische und äußerst spannende Erzählung verspricht. Ein sehr vielversprechendes Buch, ich würde mich freuen es hier lesen und diskutieren zu dürfen.