Buch

Kirschroter Sommer - Carina Bartsch

Kirschroter Sommer

von Carina Bartsch

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

Rezensionen zu diesem Buch

Kann man die erste große Liebe vergessen?

Emely lebt und studiert in Berlin und nachdem ihre beste Freundin (Alex) aus Kindertagen auch nach Berlin zieht, steht sie plötzlich vor Elyas, dem großen Bruder von Alex. Sie hasst ihn, er hat ihr vor 7 Jahren das Herz gebrochen und sie haben sich seit dem Zeitpunkt nicht wieder gesehen. Doch Elyas macht Emely plötzlich Avancen, gleichzeitig schreibt ihr plötzlich ein heimlicher Verehrer (Luca) tolle E-Mails. Emely steht plötzlich vor einem total Gefühlschaos....

Meine persönliche...

Weiterlesen

Etwas weniger "Gezicke" und ein bisschen mehr Liebe

Klappentext:

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-...

Weiterlesen

Zwiespalt

Klappentext:

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-...

Weiterlesen

Eine spritzige Liebesgeschichte, die sich in mein Herz geschlichen hat

Mit "kirschroter Sommer" ist Carina Bartsch eine locker leichte und absolut hinreißende Liebesgeschichte gelungen. Die Charaktere sind absolut authentisch und es hat nicht lange gedauert, bis ich Emily ins Herz geschlossen hatte. Bei Elias hingegen hat es etwas länger gedauert, dafür mochte ich ihn gegen Ende hin allerdings nur umso mehr!

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig zu lesen und hat oft einen humorvollen Unterton, was ich sehr gerne mochte. Generell bietet die...

Weiterlesen

Geniales Buch

ich bin sehr gespannt wie der zweite Band weiter geht! 

Für Emely hoffe ich, dass sich Elyas wieder bei ihr melden wird und dass aus den beiden doch noch ein Paar wird! 

Außerdem würde mich interessieren, wer denn jetzt dieser Luca Is!

Es wird spannend werden 

Weiterlesen

Wahnsinn!

Worum geht es?

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?

Die
erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach
sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend
türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon
einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer
noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie
ihre...

Weiterlesen

Ein Buch das alle Gefühle aus dem Leser kitzelt

Immer wieder hatte ich das Buch in der Hand oder im Warenkorb bei Internethändlern, gekauft habe ich es irgendwie nie. Doch dann traf ich in der Krankenhaus Bücherhandlung wieder auf das Buch und es muste mit. Ich habe es nicht eine Sekunde bereut. Innerhalb von zwei Tagen hatte ich das Buch durch und der Folgeband fand sich in meinem Besitz wieder. Ich habe Tränen gelacht und ich habe Tränen geweint, auch mitten in der Arztpraxis :D Elyas hat die Charaktereigenschaften, die einen Traumtypen...

Weiterlesen

Wunderschön

~~Cover:

 Das Cover spricht mich persönlich nicht unbedingt an aber nur weil ich Gesichter nicht so gerne auf Covern mag. Hätte mich in der Buchhandlung eigentlich nicht angesprochen. Trotzdem finde ich es ganz nett und ich habe schon viel schlimmere Cover gesehen.

 Schreibstil:

 Der Schreibstil hat mir ausgesprochen gut gefallen. Es liest sich sehr leicht und locker, so dass man das Buch im Nu durch hat.

 Charakter:

 Emely mochte ich eigentlich sehr gerne...

Weiterlesen

Mega gut

Die Geschichte von Emely und Elias war schön zu lesen. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir.
Es gab Seiten wo ich Tränen gelacht habe, schmunzeln musste und teils brauchte ich meine Taschentücher dazu :) Manchmal hatte ich das Gefühl, nun müssten sie es doch endlich schaffen, bis dann wieder ein Gezicke von Emely kam. Das war teils etwas langgezogen. Aber alles in allem fand ich das Buch schön und ich denke, ich werde es sicher auch nochmal lesen irgendwann :)
Bewertung: 4/5...

Weiterlesen

Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen

Dieses Buch habe ich geschenkt bekommen, und sofort begann ich zu lesen. Der Schreibstil war und ist leicht und flüssig, ich merkte kaum wie die Seiten immer weniger wurden.
Die Charaktere sind perfekt beschrieben und in Emily konnte ich mich sehr gut hinein versetzen, da ich auch im wahren fast die gleiche Geschichte erlebt hatte.
Durch ein Missverständnis getrennt, dann treffen sie sich wieder und Emily hasst Elias, zumindest denkt sie es, da sie die Vergangenheit nicht...

Weiterlesen

sehr interessante

Emely hat ihre erste Liebe nie vergessen und nach sieben Jahren treffen sie sich wieder. Elyas, der Bruder ihrer besten Freundin, der sie immer noch total durcheinander bringt. Doch plötzlich taucht auch ein anonymen E-Mail-Schreiber auf, Luca ist nicht nur sensible, sondern auch romantisch und plötzlich weis sie nicht mehr wem ihr Herz gehört?

Eine schöne zweiteilige romantisch Geschichte die einen den Glauben an die erste große Liebe wiedergibt oder nimmt! Wer erinnert sich nicht...

Weiterlesen

PUBERTÄR UND LANGATMIG

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt....

Weiterlesen

Es war wundervoll!

Zusammenfassung:
Die 23 jährige Emely kann ihr Glück nicht fassen - nach einigen Jahren Trennung hat sie endlich die Chance ihre beste Freundin Alex wieder um sich zu haben, denn diese zieht von München, wo sie studiert hat, nach Berlin und besucht dieselbe Uni wie Emely. Doch ihr Glück hält nicht lang, als sie erfährt, dass Alex zu ihrem Bruder Elyas zieht.
Elyas und Emely teilen eine dunkle Vergangenheit, denn vor sieben Jahren war Emely unsterblich in Elyas verliebt,...

Weiterlesen

MEINE VOLLE EMPFEHLUNG!

Kurzbeschreibung:

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber...

Weiterlesen

Klare Leseempfehlung!

Inhalt:

Die erste Liebe vergisst man nicht ... Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas Schwarz – der Mann mit den türkisgrünen Augen und die Verkörperung all dessen, wovor Mütter ihre Töchter warnen. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv. Sie hasst ihn, aus tiefstem Herzen, und trotzdem ist da immer dieses Kribbeln in ihrem Bauch, sobald sie in seiner Nähe ist. Höchste Zeit die Handbremse zu...

Weiterlesen

Schwerer Start aber wundervolle Ende

Carina Bartsch - Kirschroter Sommer

Klappentext: 
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit...

Weiterlesen

Schwerer Start aber wundervolle Ende

Carina Bartsch - Kirschroter Sommer

Klappentext: 
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit...

Weiterlesen

Kirschroter Sommer - So gelacht habe ich lange nicht mehr

Inhalt:
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr...

Weiterlesen

[REZENSION] "KIRSCHROTER SOMMER" VON CARINA BARTSCH

→ INHALT ←

In dem Buch geht es hauptsächlich um Emely und Elyas. Beide wohnen in Berlin und studieren und er ist der ältere Bruder ihrer besten Freundin Alex. Emely kann Elyas auf den Tod nicht ausstehen und die meisten Treffen zwischen den beiden verlaufen so, dass er sie ständig angräbt und sie ihn mit einem frechen Spruch abblitzen lässt. 

Warum vor allem Emely den Bruder ihrer Freundin nicht leiden kann, erfährt man ungefähr im letzten Drittel des Buches. Man kann es sich...

Weiterlesen

Wow, was für Buch :)

Klappentext:

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinandergebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten...

Weiterlesen

Super witzig und sehr schön.

Wie kam ich zu dem Buch überhaupt?

Da ich gerne Booktuber schaue und dieses Buch so oft erwähnt und umschwärmt wurde, dachte ich, das muss ich auch mal lesen.
Wie bei jedem Beginn eines neuen Buches muss ich mich erstmal einlesen, die Charaktere abchecken usw.
Bei mir sind 100 Seiten lesen Pflicht und wenn ich dann noch nicht in die Story reingefunden habe ist das Buch für mich uninteressant.

Man kann auf dem Cover einen jungen Mann und eine junge Frau sehen. ...

Weiterlesen

Ich liebe dieses Buch

Was hat mir gefallen?

Carina Bartsch schreibt in einem originellen Stil. Der Humor in dem Buch ist sehr erfrischend und manchmal auch sehr anzüglich. Ich musste so oft Lachen, dass mich meine Familie schon entgeistert angesehen hat. Emely strotzt nur so von Ironie und doch ist sie auf der anderen Seite sehr liebenswürdig durch ihre Tollpatschigkeit. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich mit Emely gut identifizieren kann. Das Zusammenspiel von Elyas und Emely ist umwerfend...

Weiterlesen

Hype versteh ich nicht so ganz

Hab mir das Buch gekauft, da jeder sagt, dass ich das lesen muss. Also naja... 

Emely und Elyas. Gleich mal zu den beiden Protagonisten. Die Namen waren super gewählt. Bei ihm musste ich mich gar nicht erst umgewöhnen, da mein letztes Buch ( das um einiges besser war) auch einen Elias Protagonisten hatte und Emely hat den Namen meiner Tochter und das sogar in der gleichen Schreibweise. Leider konnte ihr das auch nicht helfen. Sie schaffte es nicht mal ein bisschen sich in meinem...

Weiterlesen

Ein gutes Buch für Zwischendurch.

Inhalt:

Emely studiert in Berlin. Ihre beste Freundin Alex in München. Emely ist total aus dem Häuschen, als Alex beschließt ihr Studium abzubrechen und nach Berlin zieht.Einziger Nachteil : Alex zieht zu ihrem Bruder Elyas, den Emely schon ewig nicht mehr gesehen hat und aufgrund Geschehnisse aus der Vergangenheit hasst.

Elyas lässt keine Chance aus sich an Emely ranzumachen. Es macht sie einerseits wahnsinnig andererseits aber machen sich alte Gefühle breit.

...

Weiterlesen

Sehr erfrischend

Inhalt:

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen...

Weiterlesen

süß, süßer, zuckersüß, Elyas

 
Zum Inhalt:
 
Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?
 
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinandergebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt! Fabelhaft <3

Inhalt:

Emely ist so glücklich, als sie erfährt dass ihre beste Freundin Alex endlich von München zu ihr nach Berlin zieht! Ihre Freude wird lediglich dahingehend getrübt, da Alex mit ihrem entsetzlichen Bruder Elyas zusammenwohnen wird. Sie hat ihn nun schon seit sieben Jahren nicht gesehen und hätte locker weitere Jahre darauf verzichten können. Doch von jetzt an hat dieser Kerl scheinbar nichts weiter zu tun, als sich an Emely ranzumachen. Sie versucht weitestgehend, Elyas aus dem...

Weiterlesen

Kirschroter Sommer

Könntet ihr eurer großen Liebe eine zweite Chance geben, wenn sie euch das Herz gebrochen hat?

Emely kann es nicht. Ihr ganzer Körper wird von einem Gefühl des Hasses beherrscht, wenn sie an diese Person denkt und nun ist es so weit. Nach Jahren trifft sie Elyas, den Bruder ihrer besten Freundin Lena wieder. Zwar versucht sie nur das positive am Umzug ihrer Freundin nach Berlin zu sehen, aber es gelingt ihr nicht. Erschwerend kommt hinzu, dass Elyas anscheinend ein Interesse daran...

Weiterlesen

super!!

Bin total begeistert. Ich konnte mitlachen, mitfühlen, und mitfiebern. Und das ist genau der Romanstoff, der Frau schöne und entspannte Stunden verschafft und das Buch am Ende mit einem „Hach“ zuklappen lässt. Es wird nicht einmal langweilig,wobei es sich wirklich in die länge zieht bis die beiden zueinander finden. Trotzdem verspürt man nicht einen Moment ein nervendes Gefühl,das es denn endlich zum Ende kommt. Super geschrieben.

Weiterlesen

Erste Hälfte toll, zweite Hälfte blöd

Meinung:
Direkt mal vorneweg: Die ersten 250 Seiten waren ein reiner Genuss und ich habe sie an einem Stück gelesen. Ich konnte es nicht weglegen. Die Geschichte um Emely und Elyas ist einfach zu interessant gewesen und ich hätte dem Buch direkte 5 Schmetterlinge gegeben. Der Humor war toll, die Atmosphäre, der Schreibstil (wenn auch etwas zu jugendlich) grandios. Man kommt super in das Buch rein und eigentlich sind die Charaktere schon okay. Die Liebesgeschichte zwischen Emely und...

Weiterlesen

Herzzerreißende Romantik - 1

Emely könnte nicht glücklicher sein, ihre beste Freundin zieht nach Berlin und sie hat sie wieder um sich. Der Nachteil ist jedoch das sie sich eine Wohnung mit ihrem Bruder Elyas teilt.  Mit ihm verbindet sich nur traurige Erinnerungen. Doch Elyas lässt sich nicht beirren und heftet sich an ihre Fersen. Will er sie wirklich nur ins Bett bekommen oder stecken dahinter wohlmöglich viel tiefere Gefühle? Und dann ist da noch Luca - der süße, Emailschreibende Unbekannte...

Seufz...das ist...

Weiterlesen

Ein wahrer Lesetraum fürs Herz

Inhalt
Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin Alex hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-...

Weiterlesen

Frech, Schlagfertig und Romantisch :D

Inhaltsangabe:

Emily lebt seit einigen Jahren alleine in Berlin, um ihr Studium zu bestreiten. Dies funktioniert auch so lange ganz gut, bis ihre beste Freundin Alex beschließt auch nach Berlin zu ziehen, um ein neues Studium zu beginnen. Alex zieht zu ihrem großen Bruder Elyas, Emilys ersten große Liebe. Emily und Elyas haben sich seit damals nicht wieder gesehen. Wie reagieren Sie und bekommen Sie noch eine zweite Chance??

Cover:

Ich finde das Cover schön gestaltet,...

Weiterlesen

wenn es liebe ist....

Wenn ich sagen würde, ich habe mich verliebt ... dann ist dies gerade eingetreten. Ja ich hatte mich verliebt in dieses Buch, es ist mein Monatbuch ;) ... ich hatte es schon solange auf meinem Kindle liegen gehabt und ich muss sagen : ich bin hellauf begeistert von dieses Buch ... 3 Junge menschen die sich von klein auf kannten. Elyas, Alex und Emely alle drei sind miteinander aufgewachsen, Alex und Emely verband nicht nur eine tiefe freundschaft sondern auch den hang von Falschen Männern...

Weiterlesen

Tolle Story, aber vorhersehbar und teils etwas langatmig...

Ich hab dann auch endlich mal "Kirschroter Sommer" gelesen und muss sagen, dass ich im Großen und Ganzen von dem Buch sehr begeistert bin! Das Buch ist unkompliziert und sehr witzig geschrieben und liest sich dementsprechend leicht und flüssig. Die Protagonistin Emely ist nicht die typische komplett sympathische Hauptdarstellerin, deren Denk- und Handlungsweisen man immer nachvollziehen kann, sondern hat durchaus auch negative und nervige Eigenschaften und auch Elyas ist nicht Mr Perfect,...

Weiterlesen

Kirschroter Sommer

Klappentext:
Die erste Liebe vergisst man nicht ... Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas Schwarz – der Mann mit den türkisgrünen Augen und die Verkörperung all dessen, wovor Mütter ihre Töchter warnen. 

Meine Meinung:
Wie schon gesagt: Ich habe mir die Bücher nur gekauft weil jeder davon geschwärmt hat! Sie waren ganz okay aber für mich dann doch keine 5 Sterne Bücher.

Emely ging mir so auf die Nerven. Diese zynische,...

Weiterlesen

Ein Liebesroman mit Humor und Sarkasmus, einfach zum Gernhaben!

Emely ist total glücklich, denn ihre allerbeste Freundin Alex zieht zu ihr nach Berlin, nachdem sie mehrere Jahre räumlich getrennt waren. Doch leider hat das Ganze auch einen Haken, da Alex zu ihrem Bruder Elyas in die Wohnung zieht. Elyas hat vor vielen Jahren Emelys Herz gebrochen und sie wollte nie wieder etwas mit diesem Kerl zu tun haben. Elyas sieht das anders, denn er versucht sich auf jede erdenkliche Weise an Emely ranzumachen und dies macht ihr ganz schön zu schaffen. Aber einen...

Weiterlesen

Wundervolle Liebesgeschichte

Meine Meinung:
Nach vielen und noch mehr begeisterten Bloggerinnen musste ich mir dieses Buch nun auch mal zu legen und natürlich lesen. Meist hab ich ja Angst vor gehypten Büchern, dass ich den Hype nicht nachvollziehen kann und das Buch dann doof finde. Dennoch wage ich mich immer wieder an diese Bücher ran, ich Verrückte :)!

Also zunächst finde ich das Cover wirklich toll gewählt, und ja es sind Menschen auf dem Cover und eigentlich bin ich kein Fan davon, aber die Farben und...

Weiterlesen

Ein New Adult-Roman, den ich immer und immer wieder lesen kann

Emely dachte, dass sie mit ihren 23 Jahren die Vergangenheit hinter sich gelassen hätte. Sie studiert in Berlin und steht auch sonst fest im Leben. Doch dann zieht ihre beste Freundin Alex nach Berlin - und damit lässt sich eine Begegnung mit dessen Bruder Elyas nicht mehr vermeiden. Elyas, der junge Mann mit den türkisgrünen Augen und dem Charme, mit dem er sogar eine Kuh ins Bett kriegen würde. Der Elyas, der es offensichtlich auf Emely abgesehen hat. Der Elyas, dem Emely am liebsten den...

Weiterlesen

Kirschroter Sommer

Inhalt: Emely steht mit beiden Beinen fest im Leben und studiert in Berlin Literaturwissenschaften. Eines Tages trifft sie bei ihrer besten Freundin Alexa auf deren Bruder Elyas, den sie seit mehreren Jahren nicht mehr gesehen hat. Elyas hat die wunderschönsten türkisfarbenen Augen, die man sich vorstellen kann und er hat Emely vor vielen Jahren bereits einmal das Herz gebrochen. Emely beschließt, dass das nie wieder passieren wird.

Doch Elyas macht es ihr nicht leicht, ihn zu hassen...

Weiterlesen

New Adult mit tollen Protagonisten

Inhalt:

Emely hasst Elyas von ganzem Herzen. Doch dann zieht ihre beste Freundin Alex, die ebenso seine Schwester ist, ausgerechnet zu ihm in die Wohnung. Fortan ist es so gut wie unmöglich, Elyas aus dem Weg zu gehen und er legt alles darauf an, ihr näher zu kommen. Für Emely ist sofort klar, was er damit bezweckt und das kann nichts Gutes sein.

Meine Meinung:

Carina Bartsch ist mit Kirschroter Sommer ein durchaus guter Roman gelungen. Sie hat einen sehr...

Weiterlesen

Emely & Elyas

Wie hat Carina Bartsch das nur geschafft? Ich habe mich zu den Figuren eines Buches noch nie so hingezogen gefühlt, wie es hier der Fall war. So authentisch und glaubwürdig kommen sie daher. Und das nicht nur Emely und Elyas, auch die Freunde, die Familie, einfach alle. Ich musste so oft herzhaft lachen, eben weil Emely so schlagfertig ist. Ihre Gedankengänge entlocken dem Leser Reaktionen wie: Ja, genau! Gib's ihm! Oh, was hat sie gerade gedacht oder gesagt? Ich kann nicht mehr! So ging es...

Weiterlesen

unfassbar gut

In dem Buch "Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch geht es um Emely, diese wurde vor Jahren von ihrer ersten großen Liebe Elias enttäuscht und hatte seitdem auch keinen Kontakt mehr zu  dem Bruder ihrer besten Freundin Alex.

Doch nun 7 Jahre später zieht ihre beste Freundin mit ihrem Bruder  Elias zusammen in eine WG und aufeinmal steht sie dem Mann gegenüber, der ihr einst das Herz gebrochen hat. Und trotz der langen Zeit die vergangen ist, sitzt der Schmerz in ihrem Herz immer noch...

Weiterlesen

Gut, aber vorhersehbar...

Dieses Buch handelt von Elyas und Emely. Emely war in ihrer Pubertät in Elyas verliebt und wurde schwer von ihm enttäuscht. Das Problem ist nur, dass Elyas der Bruder ihrer besten Freundin ist und sie nun Anfang zwanzig wieder auf ihn trifft. Sie hat zunächst Probleme mit ihm und ist völlig genervt und reagiert sehr ablehnend. Doch dann entwickelt sich doch etwas zwischen ihnen...

Das Buch lässt sich sehr leicht lesen und die über 500 Seiten gehen fix vorüber. Das macht wirklich Spaß...

Weiterlesen

Mal keine Liebe auf den ersten Blick

Emely trifft nach sieben Jahren wieder auf ihre erste große Liebe. Doch was einst glühende Liebe war, ist zu abgrundtiefem Hass geworden. Denn Elyas hat ihre Liebe nie erwidert, sondern nur mit ihr gespielt und sie damit zutiefst verletzt. Da er jedoch der Bruder ihrer besten Freundin ist, die nach Jahren wieder zurück in ihre Stadt zieht und da ausgerechnet in eine Wohnung mit Elyas, sind Treffen unumgänglich. Emely versucht ihn zu ignorieren, ist biestig, gemein und kratzbürstig. Doch...

Weiterlesen

Zauberhaft!

Inhalt:
Emely ist 23 Jahre jung, studiert Literatur und wohnt im Studentenwohnheim ihrer Uni in Berlin. Als ihre beste Freundin Alex nach Berlin zieht um dort ein neues Studium zu beginnen, fangen die Probleme an. Alex wohnt dort bei ihrem Bruder Elyas und er ist Emelys erste große Liebe. Leider lässt es sich für Emely nicht vermeiden Elyas über den Weg zu laufen. Da er ihr in der Jugend das Herz gebrochen hat hasst sie ihn mehr als irgendeinen anderen Menschen. Vom ersten Augenblick...

Weiterlesen

Wie, das Buch ist schon zu Ende?

... Das war mein Gedanke, nachdem ich die letzte Seite gelesen habe. Warum? Lest selbst:

Nach meiner Langzeitleseflaute war dieses Buch das erste, das ich nun wieder so schnell wie seit langem nicht mehr ausgelesen habe. Ob das Buch meine Leseflaute vernichtet / beendet hat, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen - wenn da nicht die alltäglichen Verpflichtungen wären, die einen dazu gezwungen hatten *soifz*.
Dabei ist das Buch...

Weiterlesen

Den Hype verstehe ich nicht

Endlich habe ich es gelesen. Das schöne Buch von dem so viele schwärmen.

Ich habe vorher schon öfter gelesen, dass Emely nicht jedem wohlgesonnen ist. In manchen Rezensionen wurde sie als "zickig" betitelt und das hat mich lange davor abgeschreckt, "Kirschroter Sommer" zu lesen. Nun kann ich aber sagen, dass ich Emely gar nicht so schlimm war. Sie ist zwar auch nicht ganz einfach, aber ich finde, dass Carina Bartsch die unnahbaren Art von Emely ganz nachvollziehbar dargestellt hat....

Weiterlesen

Toll!

Inhalt:

Die 23-jährige Literaturwissenschaftstudentin Emely weiß genau, dass Elyas, der Bruder ihrer besten Freundin Alex, sie nur ins Bett kriegen will. Schon vor sieben Jahren hat der charmante, gut aussehende junge Mann mit den türkisgrünen Augen ihr das Herz gebrochen und Emely hasst ihn dafür. So weist sie ihn mit Sarkasmus und Verachtung ab, doch Elyas ist hartnäckig und beteuert ihr immer wieder, dass er Gefühle für sie hat. Auch Emely hat nach einiger Zeit Probleme, ihre...

Weiterlesen

Humorvoll und hinreißend

Das Cover gefällt mir eigentlich sehr gut. Zu sehen sind Elyas und Emely. In der Mitte ist der Titel in geschwungener Schrift. Sieht auf alle Fälle schön aus im Regal.
Ich habe dieses Buch zusammen mit drei anderen Bloggerinnen in einer Leserunde gelesen und war sehr gespannt wie es mir gefallen wird.  Es geht um Emely, welche nach Berlin gezogen ist um zu studieren. Auch Alex kommt nach Abbruch ihres Studiums nach Berlin und die besten Freundinnen sind wieder vereint. Doch mit Alex...

Weiterlesen

Klischee Olé

Eine Geschichte wie sie typischer nicht sein könnte, hat mich dennoch bestens unterhalten. Schon während der ersten Hundert Seiten musste ich so oft lachen, dass man das Buch einfach toll finden muss.  Der Schlagabtausch zwischen des Protagonisten ist sowas von platt und trotzdem zum Schießen.

Jeder der über Doppeldeutigkeiten lachen kann und sich nicht an der ab und an fragwürdigen Schimpfwortnutzung stört LESEN!!! Das perfekte Buch für zwischendurch mit Wortwitz, Schmalz und etwas...

Weiterlesen

Absolut Empfehlenswert!

Als Emely nach Sieben Jahren Elyas wieder trifft empfindet sie erst mal nichts als Hass für Ihn. Hat er sie doch vor Sieben Jahren sehr verletzt und das kann sie Ihm bis zu diesem Zeitpunkt nicht verzeihen. Elyas hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, dem Emely genauso Locker und Schlagfertig etwas entgegen zu setzten hat. Doch hinter Emely`s lockeren Sprüchen brodelt es und sie bekommt in seiner gegenwart immer ein kribbeln im Bauch was sie sich selbst nicht eingestehen mag.

...

Weiterlesen

Ein guter Auftakt

Der Schreibstil ist klasse. Ich mochte ihn gerne. Meistens sind die Dialoge auch klasse, aber teilweise nervten mit Emely und Elyas doch sehr. Beinahe hätte ich deswegen das Buch abgebrochen.

Emely studiert in Berlin Literaturwissenschaften und ist glücklich das ihre beste freundin alex nach 3 jahren Studium in München endlich nach berlin kommt. Das Problem: Sie zieht zu elyas in die Wohnung, da sein ehemaliger Mitbewohner ausgezogen ist. Und Elyas war die große Liebe von Emely. Aber...

Weiterlesen

Ich liebe Emely und Elyas <3

Inhalt:

Nach 7 Jahren trifft Emely wieder auf Elyas, den Bruder ihrer besten Freundin und ihre erste große Liebe. Doch über das, was er ihr damals angetan hat, ist Emely noch immer nicht hinweg und hasst ihn deswegen aus tiefsten Herzen.
Als sie dann auch noch süße E-Mails von einem Unbekannten erhält, ist das Liebeschaos perfekt...

Meine Meinung:

Endliiiich! Dieses bezaubernde Buch hat es geschafft, mich aus meiner anhaltenden Leseflaute zu...

Weiterlesen

Wunderschön: Kirschroter Sommer

Oh mein Gott, meine Gedanken überschlagen sich gerade... Ich habe „Kirschroter Sommer“ heute beendet und es so sehr genossen, dass ich direkt „Türkisgrüner Winter“ bestellt habe: Das spricht für sich oder?

Der Roman ist aus Emelys Sicht geschrieben. Emely ist 23 und studiert Literaturwissenschaften in Berlin. Ihre beste Freundin Alex lebte und studierte schon längere in München bis sie merkt, dass weder die Stadt noch ihr Studium ihr gefielen. Also zieht sie kurzerhand nach Berlin und...

Weiterlesen

dieser Liebesroman konnte mich überzeugen

„Kirschroter Sommer“ von Carina Bartsch ist der Beginn einer schönen Liebesgeschichte.

Emely wohnt und studiert in Berlin. Ihre beste Freundin Alex schmeißt ihr Studium in München und fängt ein neues in Berlin an. Von da an sind die beiden wieder unzertrennlich. Doch Alex zieht bei ihrem Bruder Elyas in die Wohnung ein. Emely kann ihn gar nicht leiden und er baggert sie an. Luca, ein Unbekannter, schreibt Emely romantische Emails.

Emely ist erfolgreich in ihrem Studiengang,...

Weiterlesen

Lustig - Unterhaltsam - Romantisch = Lohnt sich !

Cover:

Tja. Irgendwie ist es ein typisches Cover für einen Liebesroman. Ich persönlich finde "echte" Menschen auf einem Cover aber nicht so schön, da sie meistens eh nie den Menschen im Buch ähneln. Hier geht's einigermaßen, immerhin haben sie versucht, dem Typen türkisgrüne Augen aufzudrücken, obwohl ich da immer noch das Grün suche, aaaber das ist ja eine andere Sache. Ich sag mal so: Es ist ganz nett, aber jetzt auch nicht der Hammer. Die Farben sind immerhin sehr schön.

...

Weiterlesen

Ein Buch bei dem man Herzklopfen bekommt.

"Liebe war ein Geschenk. Liebe machte das Leben lebenswert und so viel schöner, als es ohne jemals sein könnte.

Gleichzeitig trug Liebe aber so viel Macht, so viel Dunkelheit in sich, dass ihr Schatten Menschen unter sich begraben mochte. Liebe konnte alles zerstören, was man sich aufgebaut hatte. Liebe konnte einen dazu bringen sich selbst zu hassen…"

Und genau aus diesem Grund traut Emily, bekennende Pessimistin, Elyas auch kein Stück weit über den Weg als dieser wieder in...

Weiterlesen

Bin zwiegespalten...

[Bild Shanna]
18160
[User_online] Shanna
Inhalt:
“Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt...

Weiterlesen

Potenzial zum Lieblingsbuch

Nach sieben Jahren trifft Emely wieder auf ihre erste große Liebe. Elyas. Er ist der Bruder ihrer besten Freundin und hat sie damals sehr verletzt. Deshalb findet es Emely auch nicht gerade, dass sie ihn jetzt gezwungener Maßen öfter sehen muss.

Zuerst wollte ich das Buch nicht lesen, da mich solche gehypten Bücher meistens enttäuschen. Aber Kirschroter Sommer war ein toll. Ich fand es wirklich gut und vor allem viel authentischer, als die meisten Liebesromane. Zwar fand ich Emely...

Weiterlesen

Eine nervtötende Protagonistin

Inhalt:
Emely ist 23 und Studentin in Berlin. Als ihre beste Freundin Alex endlich zu ihr in die Hauptstadt zieht, könnte sie glücklicher nicht sein. Der Haken ist nur, dass sie bei ihrem älteren Bruder Elyas einzieht, welcher Emely vor sieben Jahren ihr Herz gebrochen hat. Es beginnt ein ständiger Schlagabtausch zwischen den beiden, bei dem die Gefühle in die Schusslinie zu geraten drohen.

Meine Meinung:
„Kirschroter Sommer“ ist das Ebook-Phänomen der deutschen Autorin...

Weiterlesen

Sicher ein gutes Buch, aber nicht mein Buch

Nachdem ich so viel Positives zu diesem Buch gehört habe, habe ich mir gedacht: Dass möchtest du auch mal lesen. Es ist ein wirklich gut geschriebenes Buch, der Stil von Carina Bartsch an sich gefällt mir wirklich gut, es ist eine sehr schöne Geschichte. Doch dem Zauber, dem so viele andere erlegen sind, konnte ich nicht so viel abgewinnen. Ich weiß nicht, woran das bei mir lag, aber es konnte mich einfach nicht berühren.

Es ist vorhersehbar. Ja, das ist dieses Buch wirklich. Man weiß...

Weiterlesen

Auch beim zweiten Mal noch unbeschreiblich gut.

Auch beim zweiten Lesen konnte mich dieses Buch einfach wahnsinnig begeistern.

Auf den Inhalt verzichte ich bei dieser Rezension, wer es noch nicht gelesen hat ist selber Schuld! ;)

Meinung:

Wenn ich diesem Buch 100 Sterne geben könnte, dann würde ich es tun. Ich liebe es einfach vom Scheitel bis zur Sohle.
Ich verstehe es, wenn manche sagen "Emely ist so nervig, ich musste es erst einmal beiseite legen" - Meiner Meinung nach, macht sie aber genau...

Weiterlesen

das Buch hat mir den Schlaf geraubt!

Emelys beste Freundin Alexandra wechselt ihr Studium und zieht nach Berlin. Emely ist außer sich vor Freude, da sich beide nun endlich wieder öfter sehen. Aber leider zieht Alex zu ihrem etwas älteren Bruder Elyas, den Emely eigentlich für immer vergessen wollte. Wohl oder übel muss sie ihn nun doch öfter ertragen als ihr lieb ist, denn sie hat keine schönen Erinnerungen mit ihm. Als beide noch Teenager waren, war Emely total in Elyas verliebt, was aber kein positives Ende nahm. Vergessen...

Weiterlesen

Herrlich erfrischend

Emely hat sich ganz in ihr Studium vergraben, als ihr mangelhaftes Privatleben endlich mal wieder Aufschwung bekommt: Ihre beste Freundin Alex zieht in die Stadt! Von klein auf befreundet, haben die Mädels stets zusammengehalten und alles wäre eigentlich superschön, wäre da nicht Alex Bruder Elyas, der ebenfalls in Berlin studiert und bei dem sie einzieht. Einst der Schwarm ihrer Jugend, kann Emely ihn heute einfach nicht mehr ausstehen. Doch Elyas scheint das nichts auszumachen und baggiert...

Weiterlesen

Einfach nur wow

Beim Lesen hatte ich bei jeder Erwähnung von Elyas den Schauspieler Elyas M’Barek vor Augen. Was ja bei dem Aussehen auch nicht schlimm ist (Elyas, wenn du das liest, melde dich ;) ).
Optisch hat unser Elyas hier allerdings wenig Gemeinsamkeit mit dem Schauspieler, aber sie sind ja beide hübsch.
Emely studiert in Berlin, ihre beste Freundin Alex  in München. Doch dann bricht Alex das Studium ab und beginnt einen neuen Studiengang in Berlin, an Emelys Universität. Sie zieht zu...

Weiterlesen

Hat mich völlig umgehauen

Emely ist überglücklich, als ihre beste Freundin Alex von München nach Berlin zieht. Nach den drei getrennten Jahren haben sie einiges aufzuholen, doch leider nervt dabei Alex' Bruder Elyas, dem gegenüber Emely eine starke Abneigung hegt. Sie hatten eine gemeinsame Vergangenheit, in der alles schief gelaufen ist, und Emely hat daher keinerlei Interesse an seinen Annäherungsversuchen. Oder doch? Gleichzeitig erweicht ein anonymer E-Mail-Schreiber namens Luca ihr das Herz. Er ist so viel...

Weiterlesen

Ich liebe es!

Kirschroter Sommer ist ein Roman, der einen sofort fesselt und mitreißt.

Die Geschichte und der Verlauf der unglücklichen Liebe zwischen Emely und Elyas ist wunderbar beschrieben, beinhaltet eine kräftige Portion Humor und ebenso starke Gefühle.
Die beiden waren vor Jahren in einander verliebt, haben sich das erste Mal geküsst, und alles hätte perfekt sein können. Wenn da nicht ein dämlicher Satz eines Jungen gewesen wäre, der Elyas dazu brachte, Emely wie eine heiße Kartoffel...

Weiterlesen

Eines meiner Highlights aus diesem Jahr!

Gibt es eine zweite Chance für die Liebe? Nach sieben Jahren trifft Emely auf ihre erste Liebe, Elyas, wieder. Den unverschämt gutaussehenden Elyas mit den türkisgrünen Augen und Bruder ihrer besten Freundin, Alex. Elyas, der ihr damals grausam das Herz gebrochen hat. Mittlerweile hat sich die damalige Liebe in abgrundtiefe Abneigung verwandelt und Emely frisst eher einen Besen, als den Avancen von Elyas nach zu geben.

Doch verschwinden Gefühle wirklich für immer? Und warum lässt...

Weiterlesen

Einfach nur toll!

Ich habe lange überlegt, ob ich nicht zwei Rezensionen schreiben soll, aber letztendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass man die beiden Bücher nicht getrennt voneinander betrachten kann.

Vorweg: Ich bin sooo müde. Gestern Abend gegen 22 Uhr wollte ich „nur mal kurz“ in „Kirschroter Sommer“ reinlesen, das mir wärmstens empfohlen wurde und an dem man im Moment in fast keinem Buchblog vorbeikommt. Gegen 6 Uhr habe ich endlich geschlafen.

Das Buch hat mich so gepackt, dass...

Weiterlesen

Durchaus amüsant in bester Screwball-Manier...

Emely studiert Literaturwissenschaften in Berlin und ist erfreut zu erfahren, dass ihre beste Freundin Alex nun auch von München nach Berlin ziehen will, um dort Modedesign zu studieren. Leider zieht die Freundin jedoch zu ihrem älteren Bruder Elyas, mit dem Emely lieber nichts mehr zu tun haben möchte. Unschöne Erinnerungen kommen hoch, doch zu ihrem Entsetzen beruht die Abneigung wohl nicht auf Gegenseitigkeit - im Gegenteil, Elyas macht ihr immer wieder schöne Augen. Im wahrsten Sinne des...

Weiterlesen

Ich liebe es!

Einfach nur toll, wie man sich in dieses Buch verlieren kann. Es ist so toll geschrieben, und erzählt von den Problemen junger Erwachsener, und beneidet sie richtig dafür. Okey, für Emely scheint das kein Spaß zu sein, denn immerhin hasst sie Elyas, den Bruder ihrer allerbesten Freundin Alex, nachdem er sie vor einigen Jahren nach ihrem ersten Kuss einfach hat sitzenlassen. Und nun zieht Alex mit ihm zusammen in ihre Nähe. Aber sie freut sich auch, ihre etwas durchgeknallte und hyperaktive...

Weiterlesen

Kirschroter Sommer

Dieses Buch ist Grandios !
Auf jeden Fall ist dieses Buch bei meinen Jahreshighlight ganz vorne mit dabei.
Ihr müsst dieses Buch unbedingt lesen, wenn 
ihr es bis jetzt noch nicht gelesen habt, tut es sofort !
Das Cover, wie ich finde, ist wirklich nicht so beeindruckend,
aber lasst euch davon bitte nicht verunsichern.
Man kommt gleich von Anfang an in die Geschichte rein, es wird nicht lange 
drumrum geredet sondern nach ungefähr 20 Seiten geht es...

Weiterlesen

Unglaublich gut

Wow, schon so lange hatte ich kein Buch mehr gelesen, was ich auf keinen Fall aus der Hand legen konnte. Mit „Kirschroter Sommer“ hat Carina Bartsch ein wirkliches Meisterwerk geschrieben. Und das ist nicht gelogen. Die Geschichte um Emely und Elyas ist so schön beschrieben, wie man es nicht hätte besser machen.

Emely trifft Elyas wieder, als sie ihrer besten Freundin Alex beim Umzug hilf. Und schon hasst sie ihn, den Mann mit den türkisgrünen Augen. Warum das so ist, erfährt man erst...

Weiterlesen

Rezension zu "Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch

Meinung:

Zuerst ist das Studentenleben von Emely ziemlich langweilig, bis ihre beste Freundin Alexandra aus München nach Berlin zieht um dort Kunst zu studieren. Aber nicht nur Alex tritt in das Leben von Emely, sondern auch dessen Bruder Elyas, der schon die ganze Zeit in Berlin lebte. Durch das neue Zusammentreffen der Dreien erlebt Emely die Vergangenheit von neuem und dazu kommt noch der geheimnisvolle Luca. Herrlich, herrlich, herrlich. Das Buch habe ich zu einer Leseprobe bei...

Weiterlesen

Hobbela! Wie ging das denn??

~~Klappentext:

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-...

Weiterlesen

Türkisgrüner Winter ist besser!

Anhand des Klappentextes hatte ich auch nicht allzu hohe Erwartungen, doch der Hype puschte mich dann schon etwas und ich fragte mich schnell :"Was ist da jetzt soooo toll dran? Hää?"
Gut die Charaktere sind im Großen und Ganzen okay. Es gab niemanden den ich absolut nicht leiden konnte.
Alex, die beste Freundin von Emily ist die Verrückte, Emily ist die naja Ruhige und "Humorlose". Ich kann sie schwer beschreiben. In irgendeiner Rezension wurde Emily mit der einen aus "Mein...

Weiterlesen

ich bin verliebt . . .

Emily studiert in Berlin Naturwissenschaften und freut sich riesig, dass ihre beste Freundin Alex von München zu ihr in die Hauptstadt zieht, denn so können sich die beiden wieder regelmässig sehen. Einen Nachteil hat die Sache allerdings auch: Alex zieht zu ihrem Bruder Elyas und den möchte Emily am liebsten nie wieder sehen, denn nach einem Vorfall in ihrer Jugend hasst sie ihn.

"Kirschroter Sommer" ist aus der Sicht von Emily geschrieben und so taucht man mit ihr ab und bekommt...

Weiterlesen

Was sich liebt, das neckt sich

Inhalt:
Emely und Elyas kennen sich seit ihrer Kindheit, haben sich aber nach einiger Zeit aus den Augen verloren. Grund dafür können mitunter gebrochene Herzen und scheinbar unerwiderte Liebe sein. In Berlin treffen sie wieder aufeinander, als Emelys beste Freundin Alex zu ihrem Bruder - Elyas - einzieht. Emely hatte ihn die ganze Zeit nicht aus ihrem Kopf bekommen, zu Elyas' Enttäuschung allerdings aufgrund des Hasses, den sie verspürt, wenn immer sie an ihn denkt. Hat diese...

Weiterlesen

Die erste Liebe vergisst man nie ♥

Die erste große Liebe vergisst man nicht! Niemand weiß das besser als die 23-jährige Emely. Lange Zeit hatte sie mit ihren Gefühlen zu kämpfen - und auch wenn der Schmerz nach 7 Jahren noch nicht wirklich verwunden ist - ist sie sich trotzdem sicher darüber hinweg zu sein...Das dachte sie zumindest, bis ihre beste Freundin Alex nach Berlin zieht und sie genau dem Mann gegenübersteht, der ihr damals das Herz gebrochen hat: Elyas. Natürlich könnte sie ihre Begegnung einfach wieder vergessen,...

Weiterlesen

Ich hab ja schon einiges über das Buch gehört.

Die meinungen uber dieses Buch sind ja teilweise sehr unterschiedlivh, ich habe schon einige rezensionen gelesen, wo stand, dass es einfach nur langweilig und kindisch ist, aber ich hatte dieses gefühl zu keiner dekunde. Ich mochte den inhalt des Buches sehr und es war angenehm zu lesen. Außerdem finde ich den Schreibstil echt toll und auch wie alles genau beschrieben ist. Die Charaktere sind sehr gut ausgebaut und auch beschrieben und ich liebe dieses Buch! <3 5 Von 5 Sternen :3...

Weiterlesen

Süße, zwischen Buchseiten gepresste Sommergefühle :)

Hannah:  Eine Liebesgeschichte. Überrascht? Ich war es, als Anna es mir im Buchladen auf meine Anfrage nach einem süßen und einfachen Buch für den Sommer dieses unter die Nase hielt. 

Anna: Und für "süß und einfach" ist das Buch ein aboluter Volltreffer. Dazu kommt dann noch jede Menge genialer Humor, der das ganze auf eine etwas andere Weise perfekt macht :)

Hannah: Absolut angetan von dem Cover *ironie aus* und inspiriert von...

Weiterlesen

Ich liebe dieses Buch!

In diesem frischen und jungem Buch geht es um Emely, Alex und Elyas. Emely und Alex sind beste Freundinnen seit der Kindheit und Elyas ist Alex' Bruder. Alex zieht nun in Emely's Nähe, waren sie wegen dem Studium weit von einander entfernt, können sie es nun kaum abwarten, wieder öfter bei einander zu sein. Nur zieht Alex mit ihrem Bruder zusammen. Ein gut aussehender junger Mann, den Emely doch seit vielen Jahren bis auf's Tiefste hasst. Damals hat er sie so sehr verletzt, das sie hart zu...

Weiterlesen

Kirschroter Sommer

Dieses Buch ist eines der wenigen, die es vom Ebook zum gedruckten Buch geschafft haben...zu Recht!

Die Geschichte an sich ist zwar nicht neu, aber es liest sich wirklich sehr entspannt, mich hat es an eine Daily Soap erinnert, nur besser. Man kann nicht einmal sagen, dass es besonders spannende Ereignisse (außer vllt. auf der Hälfte des Buches) gibt, die Geschichte plätschert vor sich hin, ist aber dennoch mitreißend und ich konnte fast nicht aufhören zu lesen.

Die Charaktere...

Weiterlesen

Wenn Liebe doch so einfach wäre

Ich kann nicht sagen, dass mich das Buch von Anfang an gefesselt hat. Aber mit der Zeit kam das und hat dazu geführt, dass ich es an einem Tag durchlesen musste.
Kirschroter Sommer lebt von den Schlagabtäuschen zwischen Emely und Elyas. Die sind einfach zum Schießen und ich musste mehr als einmal herzhaft über Emelys lustige Antworten lachen.
Natürlich ist das Mal wieder so eine Mädchen-mit-Komplexen-das-nicht-erkennt-wie-schön-es-wirklich-ist-Geschichte, aber gerade deshalb...

Weiterlesen

Natürlich, authentisch und pur

Covergestaltung:
Ich liebe dieses Cover einfach!!! Es verzaubert mich, es lädt zum Träumen ein, es ist einfach wunderschön. Es hat so etwas Zartes, Romantisches und Unschuldiges an sich und die Farbgestaltung trifft ebenso wie der Schriftzug zu 100 Prozent meinen Geschmack!

Meine Meinung:
Und es war Liebe auf den zweiten Blick… So erging es mir mit diesem wunderschönen Jugendroman, der sicherlich zu meinen Lesehighlights im Jahr 2013 zählen wird! Die junge deutsche Autorin...

Weiterlesen

Mein absolutes lieblings Buch

Autor/in: Carina Bartsch

Original Titel: -

Titel: Kirschroter Sommer

Reihe: 1/2

D.T Erstausgabe: 25.01.2013

Verlag: rororo

Format: Taschenbuch,

Seitenzahl: 512

ISBN: 978-3-499-22784-4

Preis: 9,99€

Genre: Liebe, Jugendbuch

Altersempfehlung: -

 

 Inhalt:

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben...

Weiterlesen

überhaupt nicht mein Fall......

Kurzbeschreibung

Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben? Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber...

Weiterlesen

Wirklich nette Lektüre - macht Spaß, tut nicht weh

Emily trifft nach 7 Jahren wieder auf Elyas, den Bruder ihrer besten Freundin und ihre erste große Liebe. Obwohl Elyas freundlich und neutral zu Emily ist, hasst sie ihn aus volem Herzen. Anders als den anonymen Emailschreiber Luca, in den sie sich auf Grund seiner gefühlvollen Art zu Schreiben richtiggehend verliebt...

Eigentlich kann man die Rezension von "Kirschroter Sommer" gar nicht schreiben, ohne auch auf "Türkisgrüner Winter" einzugehen, denn diese beiden Bücher sind für mich...

Weiterlesen

Junge Liebe mit viel Gefühl und Tiefe!

Bei Amazon sah ich, dass die Kindle Version von "Kirschroter Sommer" nur 2,99 € kostet und habe direkt zugeschlagen. Überall habe ich begeisterte Rezensionen gesehen und wollte mir dann selbst ein Bild machen. Ich wusste ja wirklich nicht, was mich auf den Seiten erwartete. Ich konnte absolut nicht aufhören zu lesen. Die Geschichte hatte mich so in den Bann gerissen, dass ich "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" innerhalb von einem Tag beendet habe.

Emely studiert auf einer...

Weiterlesen

Kirschroter Sommer

Meine Meinung:
Dieses Buch wurde ja so gehypt und ich bin glaube einer der letzten Menschen, die dieses Buch lesen. Da ich eigentlich nur gutes über dieses Buch gehört habe, waren meine Erwartungen dementsprechend hoch.
Ich muss sagen, dass ich am Anfang total begeistert war. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich super, man kann es sehr schnell lesen und die Dialoge in dem Buch sind der Wahnsinn. Ich musste bei diesem Buch wirklich sehr oft grinsen beim lesen.
Dennoch...

Weiterlesen

Ein (Hör-)Buch zum verlieben...

Vorweg: Hierbei handelt es sich um eine Hörbuchrezension.

Emely Winter ist vor 4 Jahren für ihr Studium der Literaturwissenschaften nach Berlin gezogen. Alles in allem fühlt sie sich pudelwohl dort und alles ist super, doch sie vermisst ihre beste Freundin Alex, die Emely seit dem Kindergarten kennt, sehr. Alex teilt ihr jedoch plötzlich mit, dass sie nun auch in Berlin studieren möchte und Emely kann ihr Glück kaum fassen.

Leider hat die Sache nur einen Haken: Alex wird bei...

Weiterlesen

Einfach ♥

Zum Inhalt:

Die 23jährige Emely studiert Literaturwissenschaften in Berlin. Die Zeit der Trennung von ihrer besten Freundin hat bald ein Ende, denn Alex zieht für ihr Studium ebenfalls nach Berlin. Aber die Tatsache, dass Alex dann bei ihrem etwas älteren Bruder Elyas wohnen wird, lässt Emely jetzt nicht gerade Freudensprünge machen.

7 Jahre ist es nun her, dass sie ihn zuletzt gesehen hat. Und sie hätte auch gänzlich darauf verzichten können, ihn jemals wieder zu...

Weiterlesen

Fallen in Love with Emily & Elias <3

Nach sieben Jahren trifft Emily wieder auf Elyas - ihrer ersten großen Liebe. Der Mann, der sie bereits einmal komplett durcheinander gebracht und verletzt hat und mit dem sie eigentlich abgeschlossen hatte. Viel lieber genießt sie die Aufmerksamkeit des anonymen E-Mail-Schreibers Luca... 

Was soll ich sagen? ICH LIEBE DIESES BUCH!!! Ich bin Emily und Elyas komplett verfallen. Das Buch ist großartig, wunderbar und einfach nur unglaublich lustig. Ich habe selten bei einem Buch so viel...

Weiterlesen

mein Sommer Highlight 2013

Meine Meinung:

Das Buch war wirklich so gut wie alle sagten :) Beim Lesen hab ich die Umgebung um mich herum und vor allem die Zeit total vergessen, ist das ein Zeichen oder ist das ein Zeichen^^
Wenn Emely mich nicht schon vorher auf ihrer Seite gehabt hätte, dann hätte sie es spätestens mit ihrer Aussage über Bücher geschafft...

"Dabei waren doch gerade Bücher eines der kostbarsten Geschenke auf Erden. Kunstvoll aneinander gereihte Wörter, die zu einer Melodie...

Weiterlesen

Ein sehr schönes Buch, aber nicht das beste aller Zeiten!

Emily hasst Elyas, den Bruder ihrer besten Freundin. Auch wenn sie ihm ihre Abneigung zu Genüge zeigt, hat Elyas sich offenbar in den Kopf gesetzt, sie in den Wahnsinn zu treiben. Er lässt keine Gelegenheit des Kontaktes zu ihr aus. Emily hingegen sucht eher den Kontakt zu ihrem kürzlich kennengelernten E-Mail-Freund Luca… Wie entwickeln sich Emilys Gefühle? Schafft sie es, Elyas abzuschütteln und ein wahres Treffen mit Luca zu arrangieren? Und warum hasst sie Elyas überhaupt abgrundtief?...

Weiterlesen

Wo die Liebe hinfällt...

Als erstes fiel mit das Cover ins Auge, es wirkt verspielt und trotzdem passend und sehr realistisch - ich hatte schon vorher auf anderen Blogs begeisterte Rezensonen zu dem Buch gelesen und ja, ich gebe es zu - ich reihe mich da mit ein.
Diese Geschichte ist wie zartbittere Schokoloade, man genießt sie einfach und wird in das Gefühlschaos, das innerhalb des Buches stattfindet, hineingezogen, ob man das nun will oder nicht.  
 Die ganze Geschichte ist so humorvoll und mit...

Weiterlesen

Ein Sommer so rot wie Kirschen

"Kirschroter Sommer" umfasst 511 Seiten und gliedert sich in 21 Kapitel, die jeweils mit einem besonderen Titel überschrieben sind, der stets zum Inhalt des jeweiligen Kapitels passt.

Geschrieben ist der Roman in der Vergangenheitsform aus Sicht der Ich-Erzählerin Emely, die zugleich die weibliche Hauptperson des Buches ist. In diesem Buch gibt es zudem viele Emails, die Emely mit dem unbekannten Luca wechselt. Diese sind durch eine andere Schriftart und -form hervorgehoben und heben...

Weiterlesen

Zurecht gelobtes Young-Adult Buch

Inhalt

Weil Emelys beste Freundin nach Berlin zu ihrem Bruder Elyas zieht, ist für Emely der Kontakt zu ihm nicht länger vermeidbar. Doch genau das wünscht sich Emely doch... oder? Was ist zwischen den beiden vorgefallen? Es gibt schließlich auch noch anonymen E-Mail-Schreiber Luca, den sie nicht mehr aus dem Kopf bekommt.

In "Kirschroter Sommer" geht es um die Literaturstudentin Emely und ihr Leben inklusive Gefühlschaos. Mehr zum Inhalt sei hier aufgrund vieler...

Weiterlesen

Was sich neckt, das liebt sich.

*Worum geht's?*
Emely kann es kaum glauben, als Alex ihr erzählt, dass sie zu ihr nach Berlin ziehen und sogar an der gleichen Universität studieren wird. Endlich wird sie ihre beste Freundin wieder bei sich haben! Ihre Freude wird jedoch jäh getrübt, als Emely erfährt, dass Alex bei ihrem Bruder Elyas einziehen wird. Seit sieben Jahren hat Emely diesen Blödmann nicht mehr gesehen - und das war auch verdammt gut so! Seit er ihr Leben durcheinander gebracht und sie zutiefst verletzt hat...

Weiterlesen

Ich kam nicht los von dem Buch.

Inhalt:

Emely studiert in Berlin Literaturwissenschaften. Ihre beste Freundin Alex hat ihr Studium in München abgebrochen und zieht endlich nach Berlin um dort Modedesign zu studieren. 
Emely freut sich wahnsinnig darauf, ihre beste Freundin endlich wieder in der Nähe zu haben. 
Doch leider wohnt Alex ausgerechnet bei ihrem Bruder Elyas. Den will Emely eigentlich ungern begegnen. Sie versucht, die Erinnerungen an damals auszuschalten. Das ist nicht so einfach, nicht nur,...

Weiterlesen

Beste Unterhaltung garantiert!

Als Emelys beste Freundin Alex nach Berlin zieht, freut diese sich schon sehr auf das Wiedersehen. Doch hat dieses Treffen leider auch eine Schattenseite. Denn Alex zieht zu ihrem Bruder Elyas, in den sich Emely während ihrer Jugendzeit verliebt hatte und der ihr vor sieben Jahren das Herz gebrochen hat. Wie soll sie mit ihren Gefühlen für ihn umgehen? Und warum schafft es nur Elyas, sie regelmäßig zur Weißglut zu bringen? Und dann gibt es noch den schüchternen Luca, der Emely seit wenigen...

Weiterlesen

Ich liebe diesen 1. Teil

Ja, da lacht mein extrem romantisch veranlagtes Herz doch wieder. Sehr lange stand dieser Roman auf meiner Wunschliste und groß war die Freude, als ich es dann endlich lesen konnte. Auf ihrer Homepage, durch die ich überhaupt erst auf diesen Roman aufmerksam wurde, schreibt Carina Bartsch ...
 

" Ich weiß nicht, ob ich die Einzige bin, aber was mich persönlich an den meisten Liebesgeschichten stört, ist das immer gleiche und vollkommen überstürzte Prozedere: gestählter Harald (...

Weiterlesen

Ganz nett, mehr aber auch nicht

INHALT

Elyas und Emily. Emily und Elyas. Ewige Liebe? Denkste!
Vor sieben Jahren haben Elyas und Emily sich das erste Mal in einander verliebt, doch das Glück war nur von kurzer Dauer und seitdem gibt es keinen Menschen, den Emily mehr hasst. Warum muss sie ausgerechnet ihn in der Wohnung ihrer besten Freundin wiedertreffen? Zu dumm auch, dass Elyas ausgerechnet Alex großer Bruder ist.
Um sich von der Tatsache abzulenken, dass ihr Exfreund wieder in der Stadt ist,...

Weiterlesen

Ein ganz wunderbares Buch

Äußeres Erscheinungsbild:
Also das Cover ist nicht wirklich mein Fall. Ich weiß nicht, dass ist mir zu kitschig. Aber die türkisenen Augen passen zumindest. ;D
Der Titel ist schön, das Sommer passt, nur scheine ich das Kirschrot im Roman verpasst zu haben.

Eigene Meinung:
Ich meine, um dieses Buch bin ich nach all dem Bloggerlob ja wirklich nicht drum rum gekommen.

Also die Idee hat nichts wirklich Neues vorzuweisen. Die großer-Bruder-der-besten-Freundin-...

Weiterlesen

Kein Liebesroman - Ein Zickenroman

‟Kirschroter Sommer“ von Carina Bartsch – ein deutscher Liebesroman, der es vom selbst verlegten eBook zum erfolgreichen Verlagsroman wurde und einen regelrechten Hype auslöste. Die vielen begeisterten Stimmen haben letztendlich dann auch mich zum Lesen verleitet und, Nein, ich kann die allgemeine Begeisterung nicht nachvollziehen.

Zum Inhalt: Emely ist 23 und Studentin in Berlin. Als ihre beste Freundin Alex ebenfalls zum Studium nach Berlin zieht, ist Emely begeistert. Doch die...

Weiterlesen

Rezension: Carina Bartsch - Kirschroter Sommer

"Kirschroter Sommer" ist eines dieser Bücher, die wohl beinahe jeder gelesen hat (zumindest hat man das Gefühl). Die meisten sind absolut begeistert. Leider ging es mir nicht so. Zwar ist die Geschichte wirklich gut geschrieben und lässt sich schnell und flüssig weglesen, doch für meinen Geschmack gab es ein paar Sachen, die einfach gestört haben. Zum ersten wäre da Emely. Einerseits mochte ich sie anfangs noch ganz gerne, da sie schlagfertig und witzig ist, doch irgendwann ging mir ihre...

Weiterlesen

Wundervoll

Schon nach wenigen Seiten hatte mich die Autorin mit ihrem wunderbaren Schreibstil in ihren Bann gezogen. Die Autorin hat einen tollen Sprachumfang und schreibt spannend und witzig. Ich habe des Öfteren laut gelacht. Klasse!

Ich konnte förmlich in Emilys Welt eintauchen und sie war mir von der ersten Zeile an sympathisch. Emily ist ein toller Charakter. Etwas tollpatisch, aber immer liebenswert und einfach zum knuddeln. Ich mag ihren Humor und den Sarkasmus, den sie immer wieder an...

Weiterlesen

Gefühlvoller und humorvoller Auftakt rund um Emely und Elyas

Emely ist überglücklich: Endlich zieht ihre beste Freundin Alex zum Studium nach Berlin! Alles wäre perfekt, wenn es nicht ein kleines Problem geben würde: Alex zieht ausgerechnet zu ihrem Bruder Elyas in die WG. Elyas, der Emely vor Jahren das Herz gebrochen hat und den sie seitdem eigentlich nie wiedersehen wollte. Doch Elyas scheint sich gewaltig verändert zu haben: In seinem Kontakt zu Frauen geht es ihm offenbar nur darum, das Objekt seiner Begierde ins Bett zu kriegen. Emely kann mit...

Weiterlesen

Ein wundervolles Buch

Endlich habe auch ich "Kirschroter Sommer" gelesen und das, nachdem der Hype anscheinend ein bisschen abgeflaut ist. Dennoch bin ich begeistert und dies liegt nicht an besagtem Hype, sondern an diesem 
wirklich tollen Buch. 
Carina Bartsch Schreibstil konnte mich von der ersten Seite an fesseln und mit einer Mischung aus Gefühl, Ernst und Humor wurde ich durch die Geschichte getragen. Die Schlagabtausche zwischen Elyas und Emely brachten mich derart oft zum lachen, schnauben...

Weiterlesen

Carina Bartsch: Kirschroter Sommer

Endlich mal wieder ein Liebesroman für junge Frauen!

Warum sind die meisten Frauen in modernen Liebesromanen immer Anfang 30? Diese Frage habe ich mir vor kurzem gestellt und darauf gehofft, bald mal eine Geschichte mit einer jüngeren Hauptperson zu finden. Glücklicherweise habe ich eine gefunden! An alle Damen in meinem Alter: Dieser Roman ist unglaublich gut!

In Kirschroter Sommer geht es um Emely. Sie ist 23 Jahre alt, studiert Literaturgeschichte und wohnt seit...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783499227844
Erschienen:
2013
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch Verla
8.75556
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (225 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 582 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher