Buch

Nur einen Horizont entfernt

von Lori Nelson Spielman

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat ...

Rezensionen zu diesem Buch

Besser als der Vorgänger

Inhalt:

Wir können die Vergangenheit nicht ändern, aber wir können um jene Menschen kämpfen, die wir am meisten lieben.

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine, runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin...

Weiterlesen

Ergreifende Geschichte

Das Buch beginnt mit einer traurigen Beerdigungsszene - in der eine Tochter ihrer an relativ kurzer Krankheitsphase verstorbenen Mutter nachtrauert.

Nach einem kurzen Einleitungsteil über die Familie, die Hauptperson Brett und deren Freund kommt der unerwartete Einstieg in die Geschichte mit Bekanntgabe des Testaments der Mutter. In diesem wird nicht wie ursprünglich von allen vermutet, die Firma der Mutter auf die einzige Tochter übertragen, sondern an deren Schwägerin, die kurz...

Weiterlesen

Vergebung

Auf den ersten Seiten war ich ein wenig skeptisch, ob mir das Buch gefallen wird. Der Schreibstil wirkte ein wenig hölzern und auch mit der Protagonistin bin ich nicht so richtig warm geworden.

Aber je weiter die Geschichte vorangeschritten ist umso besser hat sie mir gefallen. Im Großen und Ganzen fand ich die Geschichte sehr unterhaltsam, aber auch sehr emotional. Einige Geschichten der Charaktere sind definitiv ans Herz gegangen. Es gab auch einige Wendungen, die mich wirklich...

Weiterlesen

Wirklich schön

Mein zweiter Roman von Lori Nelson Spielman und auch dieses Mal wieder ein Roman der ins Herz sticht.

Hier geht es um vergessen, vergehen, verzeihen. Wie man es macht und ob man es machen soll. Eine Sache, wie man in der Geschichte sieht, die gut durchdachte sein sollte. Und die auch schön nach hinten losgehen kann. Dazu noch eine wirklich wunderschöne Liebesgeschichte. Das RundumPaket stimmt hier. Daher ist dieser Roman auch von der ersten bis zur letzten Seite so wunderschön und...

Weiterlesen

Vergeben und verzeihen

Hannah erhält einen Brief von einer Frau, die sie jahrelang in der Schule gemobbt hat. Der Inhalt: zwei Versöhnungssteine, mit denen sie um Verzeihung bittet. Einen soll Hannah weitergeben und jemanden damit um Verzeihung bitten. Für Hannah ist klar, dass diese Person ihre Mutter ist, doch sie scheut sich davor diesen Schritt zu gehen. Den anderen Stein soll sie dem Absender zurück schicken als Zeichen der Vergebung, doch auch dafür ist sie noch nicht richtig bereit.

Erst als es in...

Weiterlesen

Vergebung

Das Buch "Nur einen Horizont entfernt" von Lori Nelson Spielman ist 384 Seiten lang und beim Fischerverlag erschienen.

Das Softcover hat eine mittelmäßige Qualität mit schönen dicken Leseseiten und einem relativ robusten Einband mit interessanter, gummierter Oberfläche und Illustration.

Hannah hat von einer ehemaligen Schulkameradin einen Brief bekommen, welche sie jahrelang gemobbt hat. Die heute erwachsene Frau bittet sie um Vergebung. Im Brief befinden sich zwei Steine und...

Weiterlesen

Entschuldigen ist gar nicht so einfach

Hannah Farr hat ihre eigene Show im Fernsehen, die im Moment aber leider nicht ganz so gut läuft. Da es bei WNBC nicht so gut läuft und sie eine Anfrage von WCHI in Chicago bekommt, bewirbt sie sich dort und wird zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.  Eigentlich will sie ja gar nicht weg, aus New  Orleans, weil hier Michael lebt, mit dem sie seit über zwei Jahren zusammen ist. Michael ist dort Bürgermeister und kann seine Stadt nicht einfach verlassen.
Eigentlich hat er Hannah...

Weiterlesen

Wunderschönes Buch mit einer tragisch-romantischen Geschichte

Handlung:

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das...

Weiterlesen

Eine andere Art von Kettenbrief

Nach “Morgen kommt ein neuer Himmel“ legt Lori Nelson Spielman mit “Nur einen Horizont entfernt“  ihren zweiten Roman vor, auf den ihre Leserinnen schon sehr gespannt waren. 
Die zentrale Figur ihres neuen  Romans ist die erfolgreiche Fernseh-Moderatorin Hannah Farr, die es inzwischen zu einer eigenen Sendung im Abendprogramm gebracht hat. Es geht ihr gut, aber sie ist nicht wirklich glücklich. Sie liebt Michael, einen ehrgeizigen Politiker, der es aber nicht sonderlich eilig hat, sie...

Weiterlesen

Eine tolle Idee

Nach dem ersten Buch "Morgen kommt ein neuer Himmel", hatte ich natürlich einige Erwartungen in dieses Buch gelegt. 
Die Story ist fabelhaft und zeugt von tollen Ideen. Ein Stein der Menschen dazu bringt zu verzeihen. 
Das Buch ist schnell zu lesen. Es ist tiefgründig und sehr gefühlvoll. Ich habe mich gefreut so ein tolles Buch gelesen zu haben. 
Danke an die Autorin für die tolle Buchidee.

Weiterlesen

Tolles Buch...

Der Roman "Nur einen Horizont entfernt" von Lori Nelson Spielman ist 2015 im Fischer Krüger Verlag erschienen und mit 368 Seiten ein perfektes Lesevergnügen.
Dieses Buch erzählt die Geschichte von der TV-Moderatorin Hannah Farr, sie ist 34 Jahre alt und hat schon 2 Jahre zuvor einen Brief von ihrer ehemaligen Mitschülerin Fiona Knowles bekommen. Fiona hat Hannah damals gemobbt und ihr das Leben schwer gemacht. In Fionas Brief waren zwei Steine... Versöhnungssteine. Wenn Hannah Fiona...

Weiterlesen

Nett, aber zu seicht

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre...

Weiterlesen

Vergeben & vergessen...?

"Nur einen Horizont entfernt" ist mein zweites Buch von Lori Nelson Spielmann.
Hannah Farr, Moderatorin einer bekannten & beliebten TV-Show und noch dazu Freundin des Bürgermeisters von New Orleans erhält einen Versöhnungsstein von ihrer ehemaligen Schul"freundin" Fiona Knowles, die Hannah während ihrer Schulzeit übel mitgespielt hat. Fiona ruft Hannah ihrerseits dazu auf, den Stein an jene zu versenden, die Hannah selbst im Laufe ihres Lebens verletzt hat.
Hannahs Freundin...

Weiterlesen

zum steinerweichen

Allein das Cover strahlt das Selbstbewusstsein eines Bestsellers aus. Mittlerweile wird das Design viel kopiert und das sicher gutem Grund. Ich habe dieses Buch verschlungen und finde die Idee nach wie vor bezaubernd! Ein Stein wird geschickt , um um Verzeihung zu bitten. Dies löst einen Hype aus, wie damals vielleicht Kettenbriefe es geschafft haben, und doch ist es hier persönlich und intim. Einfacher ist es, seine dunklen Seiten für sich zu behalten und Geschehenes zu verdrängen. Das es...

Weiterlesen

Tolle Unterhaltung

Hannah ist eine in New Orleans bekannte TV Moderatorin. Privat ist sie mit dem Bürgermeister der Stadt zusammen und hofft, ihn bald zu heiraten.
In ihrem Leben scheint es einige dunkle Stellen zu geben, unter anderem hat sie schon seit mehreren Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter. Da ihr Freund als Politiker sehr auf seinen Ruf bedacht ist, achtet er auch darauf, was Hannah sagt und tut.
Eines Tages erhält sie die Möglichkeit, sich bei einem TV Sender in Chicago zu...

Weiterlesen

Ein Kieselstein als Symbol!

Hannah Farr ist Fernsehmoderatorin und hat viel Erfolg mit ihrer eigenen Sendung. Eines Tages bekommt sie einen Brief von ihrer ehemaligen Schulkollegin Fiona zugeschickt. Darin bittet sie Hannah um Verzeihung, da sie früher in der Schule gemobbt wurde. Auch enthält der Brief  zwei Kieselsteine, und  Fiona hofft, dass Hannah einen an sie zurückschickt als Zeichen der Vergebung. Den anderen soll sie zusammen mit einem neuen Stein an eine Person schicken, mit der Hannah auch noch eine Rechnung...

Weiterlesen

Können kleine Steine einem beim Vergeben helfen?

TV-Moderatorin Hannah Farr bangt gerade um ihre Fernseh-Show und auch im privaten Leben läuft es nicht rund. Die Tochter ihres Freundes zeigt sich von ihrer bösen Seite und versucht Hannah zu vergraulen.

Eines Tages erreicht Hannah ein Brief mit zwei Steinen. Fiona Knowles, eine alte Schulkameradin bittet sie um Vergebung, denn Fiona hat Hannah während der Schulzeit extrem gemoppt. Wenn sie ihr verzeiht, möchte sie bitte den einen Stein an Fiona zurückschicken. Und den zweiten kann...

Weiterlesen

Ein wunderschönes Buch über eigene Fehler, Verzeihen, Versöhnung und Liebe!

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre...

Weiterlesen

Nur einen Horizont entfernt

Hannah Farr, erfolgreiche Fernsehmoderatorin, liest eines Tages einen Zeitungsartikel über Fiona Knowles und deren Idee von Versöhnungssteinen. Hannah kennt Fiona noch aus der Schulzeit. Doch die Erinnerungen sind nicht gerade positiv, denn Hannah wurde von Fiona gemobbt. Um sich dafür bei Hannah zu entschuldigen, hatte Fiona auch diese Versöhnungssteine an Hannah geschickt. Doch das ist mittlerweile schon zwei Jahre her. Hannah war bisher nicht bereit, Fiona zu verzeihen. Und auch den...

Weiterlesen

Hat meine Erwartungen nicht ganz erreicht

Auf den Inhalt des Buches möchte ich nur kurz eingeben. Es geht um Hannah, TV-Moderatorin, die von einer ehemaligen Klassenkameradin 2 Steine erhält, mit diesen Steinen wird um Vergebung gebeten, sollte sie ihrer ehemaligen Klassenkameradin verzeihen, dann soll sie einen Stein zurücksenden, den zweiten Stein soll sie einer Person zuschicken, die sie selber um Vergebung bitten möchte. Dabei kommt Hannah eine Person in den Sinn, die sie dringend um Verzeihung bitten sollte, zu der sie jedoch...

Weiterlesen

** Ein Leben voller Dramen **

Hannah Farr wird von ihren Fans geliebt: Als Moderatorin einer täglichen laufenden Talkshow ist sie in der ganzen Stadt bekannt. Doch leider schwinden in letzter Zeit die Einschaltquoten, was ihr und ihrem Produktionsteam Sorgen bereitet. Privat ist Hannah seit 2 Jahren mit einem ebenfalls bekannten Politiker zusammen, der jedoch ständig seine zickige, pubertierende Tochter im Schlepptau hat. Eigentlich wünscht sich die junge Frau, dass ihr Freund ihr einen Heiratsantrag macht und die beiden...

Weiterlesen

Nur einen Horizont entfernt

TV-Moderatorin Hannah Farr erhält einen Entschuldigungsbrief von einer ehemaligen Klassenkameradin, in dem diese um Vergebung für ihr Jahre zurückliegendes Mobbing bittet. Wenn Hannah die Entschuldigung annimmt, soll sie ihr einen der beiden beigelegten Steine als Zeichen der Vergebung zurückschicken; den zweiten dieser sogenannten Versöhnungssteine soll sie selbst jemandem schicken, dessen Vergebung sie sich wünscht. Auf Drängen ihres Vorgesetzten setzt sich Hannah für ihre Sendung  weiter...

Weiterlesen

Seichte Urlaubslektüre

~~Die erfolgreiche Moderatorin Hannah Farr hat einen tollen Job und mit Bürgermeister Michael Payne einen bekannten Mann an ihrer Seite. Eines Tages bekommt sie einen Brief mit zwei „Versöhnungssteinen“ von ihrer ehemaligen Klassenkameradin Fiona Knowles, die heute eine berühmte Schriftstellerin ist und ihr damals das Leben zur Hölle gemacht hat. In dem Brief bittet sie Hannah um Verzeihung für alles, was sie getan hat. Damit stößt Fiona sie in ein Dilemma, denn auch Hannah hat eine dunkle...

Weiterlesen

Kleine Steinchen mit großer Wirkung !

Klappentext zu „Nur einen Horizont entfernt“

Von der Autorin der berührendsten Geschichte des Jahres 2014 kommt nun ein Roman über das Verzeihen, der Hoffnung macht.Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie...

Weiterlesen

Charme des Vorgängers fehlt

"Nur einen Horizont entfernt" handelt von der erfolgreichen Fernsehmoderatorin Hannah Farr, die von einer alten Schulkameradin zwei Steine geschickt bekommt. Diese sind Teil eines neuen Hypes, das die ganze USA in Aufregung versetzt: der erste Stein soll als Zeichen der Vergebung an die Person zurückgeschickt werden, die einen um Vergebung gebeten hat und der zweite Stein soll an die Person gehen, die man selbst um Vergebung bittet. Hannah verdrängt diese Steine zunächst, doch dann bieten...

Weiterlesen

Wahrscheinlich die naivste Protagonistin aller Zeiten

Die TV-Moderatorin Hannah Farr hat in ihrem Sender in New Orleans eine eigene Show, doch in letzter Zeit geht ihre Quote immer weiter bergab. Als sie von einem der beliebtesten Sender Amerikas ein Jobangebot bekommt für das sie ein Exposé für eine Sendung entwerfen soll, kommt ihr die Idee über die Versöhnungssteine von Fiona Knowles, ihrer ehemaligen Mitschülerin zu schreiben, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Hannah hat dabei einen Vorteil: sie gehört zu den ersten 35, die von...

Weiterlesen

Ein Buch über das Vergeben

Hannah Farr ist TV-Moderatorin mit ihrer eigenen Show, die eigentlich alles hat, was sie sich wünscht, wären da nicht die Versöhnungssteine, die gerade voll im Trend sind und durch die Sozialen Netzwerke schwirren. Eine alte Schulkameradin die Hannah gemoppt hat, hat diesen Hype angefangen und auch Hannah hat einen Brief mit zwei Steinen bekommen. Der erste Stein soll als Zeichen der Versöhnung zurück geschickt werden und der zweite Stein soll zu einer anderen Person weiter gesendet werden,...

Weiterlesen

Tolle Geschichte

Hannah Farr führt ein glückliches und erfolgreiches Leben als Fernsehjournalistin. Auch der Brief und die zwei kleinen Steine, die ihr eine ehemalige Mitschülerin geschickt hat, ändern zunächst nichts daran. Erst zwei Jahre später beginnt die Vergangenheit, Hannah nach und nach unaufhaltsam einzuholen. Und Hannah gelangt in eine Situation, mit der sie zuvor niemals gerechnet hätte.

Der Schreibstil von Lori Nelson Spielman ist auch in ihrem zweiten Roman sehr flüssig und angenehm...

Weiterlesen

Eine Geschichte über das befriedigend befreiende Gefühl des Verzeihens

Ich muss gestehen, dass ich, nach all dem Positiven, das ich von Lori Nelson Spielmans Vorgänger Morgen kommt ein neuer Himmel gehört/gelesen habe, (eher unbeabsichtigt) mit hohen Erwartungen an dieses Buch herangegangen bin. Von den ersten 50-70 Seiten war ich auch noch ein wenig enttäuscht, denn mit der Ich-Erzählerin und gleichzeitigen Hauptprotagonistin Hannah Farr bin ich leider nicht auf Anhieb warm geworden und ganz allgemein hat die Story bei mir auch erst...

Weiterlesen

Ist die Wahrheit immer richtig?

Hannah Farr, lokal erfolgreiche TV-Moderatorin, erhält einen Brief von einer ehemaligen Klassenkameradin, die ihr übel mitgespielt hat. Sie wird in dem Brief um Verzeihung gebeten und aufgefordert, den als Symbol mit gesandten Stein, im Falle des Verzeihens an die Absenderin zurück zu senden u. gleichzeitig einen zweiten Stein an jemanden zu schicken, bei dem sie sich selbst entschuldigen und um Verzeihung bitten möchte.

Da auch sie als Jugendliche einen vermeintlichen Fehler gegangen...

Weiterlesen

Lesenswert

Klapptext:

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das...

Weiterlesen

Die Versöhnungssteine

Hannah Farr erhält zwei von einer ehemaligen Mitschülerin. Einen soll sie ihr zurückschicken, wenn sie ihr das Mobbing aus Schulzeiten verzeiht, den anderen soll sie jemandem zukommen lassen (ebenfalls mit einem zweiten, der dann zurückgeschickt werden kann/soll – den muss sie sich dann noch selbst besorgen...), bei dem sie sich entschuldigen möchte...

Ihre Mutter wäre laut Freundin Dorothy eine ganz gute Adresse...

Doch bevor Hannah sich damit befassen kann, wird ihr Leben...

Weiterlesen

Nur ein Horizont entfernt/Großartige Unterhaltung

Auch der zweite Roman von Lori Nelson Spielman ist absolut lesenswert. Bereits die ersten Seiten des Buches haben mich überzeugt und ließen mich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Sehr gut kann man sich in die Protagonistin Hannah hineinversetzen. Hannah Farr ist  TV Moderatorin. Eine ehemalige Schulkameradin, welche Hannah damals sehr gemobbt hat, schickt ihr einen Brief, der zwei Steine enthält. Ein Stein soll ein Zeichen der Verzeihung sein, den sie an den Absender zurückschicken...

Weiterlesen

Eine schöne Geschichte rund um das Thema Verzeihen

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre...

Weiterlesen

Nur einen Horizont entfernt

Hannah, die Moderatorin der Hannah Farr Show ist mit ihrem Leben im Großen und Ganzen zufrieden, bis sie eines Tages einen Brief von einer ehemaligen Mitschülerin bekommt, die sie in dem Brief um Vergebung bittet. Dem Brief sind zwei Steine beigelegt, so genannte Versöhnungssteine. Einen davon soll Hannah zum Zeichen ihrer Vergebung an ihre Mitschülerin zurück schicken und den anderen soll sie jemandem schenken, den sie um Verzeihung bitten möchte. Hannah schenkt dem Brief zunächst keine...

Weiterlesen

Interessante Thematik mit schwieriger Protagonistin

Hannah Farr arbeitet als Moderatorin ihrer eigenen Frühstückssendung im Lokalfernsehen von New Orleans. Obwohl sie beliebt ist, sind ihre Quoten in letzter Zeit schlechter geworden. Auch privat ist sie frustriert: Ihr Freund Michael, der Bürgermeister der Stadt, hat ihr noch immer keinen Antrag gemacht und immer weniger Zeit für sie. Hannah will sich deshalb auf einen Moderationsjob in Chicago bewerben, um mit einem Angebot ihren Sender und Michael unter Druck zu setzen. Doch welche...

Weiterlesen

Enttäuscht...

Eine Geschichte, von der ich mir viel erhofft habe. Mir fehlte es an Spannung und das ewige Hin und Her hat einfach nicht wirklich gut gepasst.  
Mein Problem ist leider auch, dass mich das Buch nicht berührt hat. Ich war einfach nicht in der Geschichte! Es ist irgendwie schwer zu erklären, aber alles in allem kann ich sagen, dass mich das Buch enttäuscht hat!

Weiterlesen

Viel erwartet, doch enttäuscht.

Klappentext:
Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das...

Weiterlesen

ein sehr guter Roman ums Thema Verzeihen

urzbeschreibung
Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer...

Weiterlesen

Pack dein Glück und halt es fest

Hannah Farr, erfolgreiche Moderatorin einer Fernsehsendung in New Orleans, hat seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter. Da schickt ihr ihre ehemalige Mitschülerin Fiona Knowles zwei Versöhnungssteine, von denen sie einen an einen Menschen weitergeben soll, den sie um Vergebung bitten muss. Was nun folgt, wird Hannahs Leben verändern …

Mit „Nur einen Horizont entfernt“ legt Lori Nelson Spielman wieder einen bewegenden Roman vor. Das Cover ist für mich eins der schönsten des...

Weiterlesen

ein Versöhnungsroman

Das neue Buch " Nur einen Horizont entfernt " von Lori Nelson Spielman, lässt mich etwas ratlos zurück. Einerseits hat mir die Geschichte gefallen und ich hatte das Buch schnell durchgelesen, doch einige Dinge sind mir schon " sauer " aufgestoßen und so konnte ich dieses Buch auch nicht mit 5 Sternen bewerten.

Ich denke der Inhalt ist hinlänglich bekannt. Eine ehemalige Klassenkameradin der Journalistin und TV Moderatorin Hannah Farr hat ein Buch über Vergebung geschrieben und schickt...

Weiterlesen

Kann man Lesen, muss man aber nicht

Klappentext:
Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das...

Weiterlesen

Eines der wenigen Bücher, das mich zum Weinen brachte...

"Nur einen Horizont entfernt" ist der zweite Roman der Autorin Lori Nelson Spielmann. Bereits der ersten Roman der Autorin begeisterte mich, weswegen ich sofort Feuer und Flamme war, als ich hörte, dass Lori Nelson Spielmann erneut einen Roman herausbringt. Pünktlich zu meinem Geburtstag beschenkte mich mein Freund also mit diesem Buch und ich konnte es kaum erwarten, es endlich zu lesen. 

Die Hauptprotagonistin ist die bekannte Tv-Moderatorin Hannah Farr, eine unverheiratete,...

Weiterlesen

Verzeihen und um Verzeihung bitten

Inhalt:

Wir können die Vergangenheit nicht ändern, aber wir können um jene Menschen kämpfen, die wir am meisten lieben.

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine, runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt...

Weiterlesen

Dieses Buch hat mich sehr bewegt!

Hannah hat von Fiona vor zwei Jahren einen „Versöhnungsbrief“ mit zwei Steinen erhalten. Sie bittet in diesem Brief um Entschuldigung für die Kränkungen und Demütigungen, die sie Hannah in der gemeinsamen Schulzeit zugefügt hatte. Ist Hannah bereit diese Entschuldigung anzunehmen, soll sie einen Stein an Fiona zurücksenden. Den anderen Stein wiederum soll sie selbst nutzen, um diesen an eine Person zu schicken, bei der sie sich entschuldigen möchte.
Hannah hat diesen Stein nicht zurück...

Weiterlesen

Vergeben, jedoch nicht vergessen.

Die Protagonistin Hannah erhält zwei Versöhnungssteine von einer ehemaligen Freundin. Diese hat sie in ihrer Jugend gemobbt und ihr das Leben schwer gemacht. Nun bittet sie Hannah um Verzeihung. Zwei Jahre ist es her, und Hannah hat ihr noch nicht geantwortet. Als sie im beruflichen Leben keine andere Möglichkeit mehr sieht, antwortet sie Fiona Knowles, der Absenderin des Briefes. Fiona möchte, dass Hannah ihr verzeiht, und einen Stein an die Person schickt, die Hannah um Verzeihung bitten...

Weiterlesen

Ein Buch über die Kraft des Vergebens

Das Cover ist mir allein schon wegen den Farben ins Auge gestochen. Beim zweiten Hinsehen fand ich den Titel in Verbindung mit der Pustblume sehr passend und es hat mich auch ein wenig an "Morgen kommt ein neuer Himmel" erinnert.

Hannah ist eine etwas eingeschüchterte Protagonistin. Sie wurde in der Schule gemobbt, musste die Trennung ihrer Eltern verkraften. Sie hatte einfach einige Schicksalsschläge, die man ihr anmerkt. Deswegen habe ich sie auch anfangs sofort ins Herz geschlossen...

Weiterlesen

Können Steine alte Wunden heilen?

Inhalt:

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein...

Weiterlesen

Muß man drüber nachdenken

Die TV-Moderatorin Hannah Farr bekommt von ihrer ehemaligen Mitschülerin Fiona Knowles einen Brief. Darin bittet Fiona um Entschuldigung für jahrelanges Mobbing. Im Brief liegen zwei Steine. Einen soll Hannah an Fiona zurückschicken, wenn sie die Entschuldigung annimmt, den anderen Stein soll sie einem Menschen schicken,  den sie selbst um Verzeihung bitten möchte.  Nach anfänglichem Zögern und auf Drängen ihrer guten Freundin Dorothy beschließt Hannah, ihrer Mutter den Stein persönlich zu...

Weiterlesen

Eine wahrlich naive und törichte Moderation macht sich auf die Suche nach Vergebung und landet in allen möglichen dämlichen Schlamasseln. Nervig !!!

Meinung: Ich hatte Lust ein Buch zu lesen, welches mich fesseln, zum Nachdenken und Weinen bringt. Stattdessen war ich vor lauter Naivität so genervt, dass ich Hannah am liebsten in die Ecke gepfeffert hätte.

Hannah erhielt vor zwei Jahren Versöhnungssteine von Fiona, aber erst jetzt kommen die Steine und das Vergeben groß in Mode. Sie selbst möchte ihrer Mutter verzeihen, aber gibt es überhaupt etwas zu verzeihen oder hat Hannahs Gedächtnis ihre Erinnerungen verfälscht ? Sie begibt...

Weiterlesen

Entscheidungen für's Leben!

Klappentext:

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das...

Weiterlesen

ein Vergnügen

Das Buch hat mir gut gefallen. Ich finde das Thema Versöhnung unter Erwachsenen in Form der Steine sehr interessant. Die Reaktionen auf so eine Idee sind sehr unterschiedlich.

Die Geschichte ist tiefsinnig und kann den Leser durch die emotionale Breite auf verschiedensten Ebenen ansprechen. Die Gefühle sind realistisch dargestellt. Man nimmt den Charakteren ihre Handlungen ab. Die verschiedenen Figuren können durch ihre unterschiedlichen Charakterzüge überzeugen. Jeder geht eben...

Weiterlesen

Es gibt einen Grund dafür, dass der Rückspiegel so klein ist...

Man schaut nicht zurück...

Doch die sogenannten „Versöhnungssteine“ erfordern dies; mal in kleinem, mal in großem Rahmen...

TV-Moderatorin Hannah Marie Farr lebt in New Orleans und bekommt eines Tages unverhofft einen Brief ihrer ehemaligen Schulkameradin Fiona, die sich darin entschuldigt, dass sie ihr die Schuldzeit so schwergemacht hat. Anbei liegen zwei der sog. „Versöhnungssteine“ - einen soll sie ihr zurücksenden, so sie ihr denn vergibt und den anderen mit noch einem...

Weiterlesen

Vergeben und Verzeihen

Die erfolgreiche Moderatorin Hannah Farr erhält überraschenderweise einen Brief und zwei Versöhnungssteine von einer ehemaligen Mitschülerin Namens Fiona Knowles. In diesem bittet sie Hannah um Verzeihung für ihr Mobbing, das zur Schulzeit stattfand. Hannah tut sich sehr schwer, Fionas damaliges Verhalten ihr gegenüber zu entschuldigen bzw. zu vergessen. Nach uns nach wird Hannah bewusst, dass manche Dinge gar nicht so waren wie sie schienen. Die Reise in die Vergangenheit beginnt mit der...

Weiterlesen

Berührender Roman

Lori Nelson Spielmann beweist auch mit diesem Buch, dass sie weiß wie man die Leser in ihren Bann zieht :))

In „Nur ein Horizont entfernt“ geht es um Versöhnung und Reue.

Hannah erhält einen Brief von einer ehemaligen Klassenkameradin die sie Jahrelang gemobbt hat. Nun bittet sie Hannah um Vergebung, beigelegt findet Hannah zwei Steine, einen soll sie ihr zurückschicken wenn sie ihr vergibt. Den anderen soll sie mit einem weiteren Stein an jemanden schicken, den sie selbst um...

Weiterlesen

Potential nicht voll ausgeschöpft

Schon in der Buchhandlung habe ich mich auf das Lesen gefreut. Normalerweise bin ich keine Coverkäuferin, aber dieses Cover gefiel mir total gut. Interessante Farbgebung, tolle Motive! 
Stilistisch ist der Roman zwar simpel, aber doch lesenswert geschrieben. Und manchmal darf es eben auch gute (!) chicklit sein, ein wenig Glaube an das Gute im Menschen, meinetwegen ein Hauch Eskapismus. 

"Nur einen Horizont entfernt" konnte meine Leseerwartung jedoch nicht erfüllen. Eigentlich...

Weiterlesen

Vergeben

Hannah ist eine gefragte Moderatorin in New Orleans und ist mit dem Bürgermeister Michael Payne liiert. Doch sie leben immer noch getrennt. Hannah wünscht sich so sehr eine Heirat und Kinder mit ihm, doch es schaut nicht danach aus, als würde sich in dieser Richtung etwas tun.
Als Hannah die Möglichkeit hat beruflich vorwärts zu kommen und nach Chicago zu wechseln, bekommen die Vergebungssteine, die sie von einer berühmten Schriftstellerin und ehemaligen Schulkameradin bekommen hat...

Weiterlesen

... viel Gefühl für schöne Sommer-Lese-Stunde

Lässt sich schön weglesen, auch wenn es manchmal etwas langatmig und "zu schnulzig" war... Trotzdem Lese-Empfehlung :-) !

Weiterlesen

interessante Thematik

Meine Meinung

 

Dieses Buch ist wunderschön und bisweilen etwas kitschig. Es ist sehr bewegend und regt zum Nachdenken an. Es beinhaltet das Thema Verzeihen, welches zum Teil philosophisch angehaucht daherkommt. Die Umsetzung ist romantisch, liebevoll, humoristisch, traurig und hoffnungsvoll.

 

Das Thema ist zum einen allgegenwärtig und zum anderen auch jeden betreffend. Jeder war schon einmal in der Situation jemandem zu verzeihen oder jemanden um Verzeihung zu...

Weiterlesen

gut

Lori Nelson Spielman – Nur einen Horizont entfernt

Hannah Farr hat in ihrem Leben alles erreicht: Sie ist mit dem Bürgermeister von New Orleans liiert, sie arbeitet erfolgreich als TV Journalistin und hat ihre eigene Sendung, die Fans lieben Hannah, andere Sender interessieren sich für sie, ihre besten Freundinnen Dorothy und Jade stehen an ihrer Seite. Doch schon bald muss sie erkennen, dass das Leben nicht so toll ist, wie es sich darstellt. Ihr Freund Michael, der Bürgermeister,...

Weiterlesen

Konnte meine Erwartungen leider nicht erfüllen

Inhalt:
Die Fernsehmoderatorin Hannah Farr ist an einem Wendepunkt ihres Lebens angelangt. Die Beziehung zu Michael tritt auf der Stelle, die Quoten ihrer TV-Show sinken beständig. In ihrer Not erinnert sich Hannah wieder an die Versöhnungssteine, die ihr vor zwei Jahren von einer ehemaligen Schulkameradin geschickt wurden. Fiona wollte sie mit einem Stein um Verzeihung bitten, doch Hannah war noch nicht dazu bereit. Den zweiten Stein sollte Hannah an jemanden schicken, den sie selbst...

Weiterlesen

Vergeben und vergessen

Hannah bekommt nach Jahren eine Entschuldigung von einer alten Schulkollegin, die sie jahrelang gemobbt hat. Denn die macht gerade mit Versöhnungsteinen ihr Geschäft und ist ganz groß im Rennen.

Doch Hannah kann nicht so leicht vergeben und vergessen obwohl sie eigentlich ganz genau wüsste, wen sie selbst um Verzeihung bitten sollte - ihre eigene Mutter mit der sie lange gebrochen hat. Doch ob sich Hannah ihrer schmerzlichen Vergangenheit wirklich stellen kann ist fraglich, auch weil...

Weiterlesen

Vergebung ist der Schlüssel zum Handeln

Bei diesem Titel stellte ich mir zuerst die Frage: Was könnte man nur einen Horizont entfernt finden und was genau ist damit gemeint? Hier wird auf dem ansprechend gestalteten Cover ein Horizont, also eine Grenzlinie zwischen den beiden Farben violett und sonnengelb dargestellt. Oder ist Horizont als ein Synonym für Wissen, Verständnis oder Einsichtsfähigkeit der abgebildeten jungen Frau, die am Horizont zu sehen ist, verwendet worden?
Das Hauptthema dieses zweiten Romans von Lori...

Weiterlesen

Ein Buch was mich zum nachdenken brachte, mich wütend machte und Tränen kullern ließ

Cover & Titel
Mit gefällt das Cover des Buches sehr gut. Das Cover bezieht sich auf den Inhalt des Textes und stellt ganz bestimmte Textpassagen dar. Wenn man das Buch gelesen hat, versteht man, was die Pusteblume aussagen soll und auch der Titel des Buches wird klarer. Die Samen der Pusteblume z.B. werden "vom Wind davon getragen und verbreitet". Dies sollen auch die Versöhnungssteine erreichen, um die es in diesem Buch geht.
Auch die Farben sind sehr gut gewählt. Denn die...

Weiterlesen

Der steinige Weg zum Verzeihen und Vergeben

Hannah lebt in New Orleans und hat sich zu einer eigenen Sendung im Frühstücksfernsehn hochgearbeitet. Leiert mit dem Bürgermeister hofft sie auf eine Hochzeit, doch er zögert und schließlich gibt es auch noch seine Tochter. Ein tolles Jobangebot, das sie allerdings nach Chicago bringen würde, verlangt Entscheidungen. Und dann ist da noch ihr schwieriges Verhältnis zu ihrer Mutter, das der Aufarbeitung bedarf. Für ihre Bewerbung braucht sie eine Idee und da fällt ihr ein, dass sie schon vor...

Weiterlesen

Hätte mehr erwartet

Meinung

Das Thema Vergebung finde ich sehr interessant und insgesamt auch gut umgesetzt. Es gibt viele schöne Sätze in diesem Buch, die man sich am liebsten alle merken würde. Der Schreibstil ist leicht und flüssig, sodass sich das Buch schnell lesen lässt. Die Charaktere sind alle interessant, auch wenn man einige leider nicht richtig einschätzen kann. Bei einem Charakter finde ich das nicht weiter schlimm, da es gewollt scheint, aber bei einem anderen Charakter hätte ich mir mehr...

Weiterlesen

Nur einen Horizont

Das ist die Geschichte von Hannah Farr, erfolgreich, gut aussehend und doch hat sie ihre ganz eigenen Probleme. Sie hat einen Freund, der ihr keinen Antrag macht, eine Karriere, die noch besser werden kann, sie ist in einem Alter, in dem sie sich Kinder wünscht und plötzlich bekommt sie zwei Versöhnungssteine ihrer ehemaligen Klassenkameradin Fiona. Okay, einen muss sie zurück schicken und den anderen dann mit einem weiteren Stein zu einer Person schicken, die Hannah um Vergebung bittet....

Weiterlesen

Der Stein des Anstoßes

Ich habe ein bisschen gebraucht, bis ich in den Roman hinein gefunden habe. Als ich dann aber drin war, hat mich diese Story nicht mehr losgelassen.

Lori Nelson Spielman hat hier ein Buch über das Verzeihen und Vergessen geschrieben, und wie schwer es ist, jahrelang mit einer Schuld zu leben. Alles beginnt mit einem Beutel , indem sich 2 Steine befinden. Alleine die Symbolik der Steine finde ich großartig. Wir kennen doch alle die Redewendungen: Der Stein des Anstoßes, den Stein ins...

Weiterlesen

Wenn Verzeihen alles verändert

Hannah Farr ist TV-Moderatorin in New Orleans mit eigener TV-Sendung. Ihr Leben ist ein wenig chaotisch, da sie noch immer nicht da gelandet ist, wo sie gern wäre: im Hafen der Ehe, mit Mann und Kind und am besten noch mit einer großartigen TV-Karriere. Sie arbeitet an allen Baustellen und kommt nicht so recht voran. Da ergibt sich eine Gelegenheit, in Chicago die Morgensendung zu bekommen, wenn sie ein gutes Konzept einreicht. Hannah fällt der Brief ein, den ihr Fiona Knowles, eine...

Weiterlesen

Der Stein, der alles ins Rollen brachte

Meinung: Die Idee mit den Steinen finde ich echt super. Einen Stein schickt man der Person zurück, die einen um Verzeihung gebeten hat, wenn man ihr verzeiht. Und den 2. Stein schickt man an eine Person weiter, von der man möchte, dass sie einem verzeiht. Soweit die Theorie. Aber in er Praxis stelle ich mir das echt schwer vor. Und zwar beides. Manchen Leuten könnte ich einfach nicht verzeihen und ich hätte auch Angst, dass andere widerum mir nicht verzeihen.

In diesem Buch ist es...

Weiterlesen

Steine der Versöhnung

Hannah ist Mitte dreißig und in New Orleans eine der erfolgreichsten Fernsehmoderatorinnen. Bei dem Topsender WNO hat sei eine eigene TV-Show. Nicht nur beruflich, sondern auch privat scheint sie es absolut perfekt zu haben. Den kein geringerer als der Bürgermeister von New Orleans - Michael - ist Hannahs Freund. Allerdings ist nicht alles in ihrem Leben so perfekt wie es scheint. Seit Jahren wartet Hannah schon sehnsüchtig auf einen Heiratsantrag von Michael und mit dessen Tochter Abby...

Weiterlesen

Friede, Freude, Versöhnungssteine

Nach dem erfolgreichen und emotionalen Debüt MORGEN KOMMT EIN NEUER HIMMEL hatte ich sehr hohe Erwartungen an Lori Nelson Spielman´s zweites Werk.

Inhalt: Wieder geht es um eine Mutter-Tochter-Beziehung, tiefe Gefühle, die Liebe, Schicksalsschläge und ganz speziell um Reue und das einander Verzeihen können. Die Protagonistin Hannah Farr ist eine bekannte Fernsehmoderatorin in New Orleans mit einer eigenen, sehr erfolgreichen Sendung, der Hannah-Farr-Show. Ihr Freund Michael kandidiert...

Weiterlesen

Ein berührender Roman mit Höhen und Tiefen

Hannah Farr ist eine erfolgreiche Moderatorin beim amerikanischen Fernsehsender WNO. Eines Tages entdeckt sie einen Brief in ihrem Büro wieder, den sie bereits vor zwei Jahren von einer ehemaligen Klassenkameradin erhalten hatte. Fiona Knowles war damals diejenige, die Hannah in der Schulzeit gemobbt hat. Nun versucht Fiona mit Hilfe des Briefes und beigelegter Versöhnungssteine die Vergangenheit zu bearbeiten und wieder gutzumachen. Hannah kann sich an Fiona erinnern, und hat damals...

Weiterlesen

nette Geschichte

Die Geschichte handelt von Hannah, sie ist 34 und nicht ganz glücklich mit sich. Ihre Karriere läuft gut und sie hat einen Freund, doch sie hätte gern mehr. Sie wünscht sich einen Familie und möchte mehr ernst genommen werden. Als die Sache mit den Versöhnungsteinen aufkommt und sie in die Enge getrieben wird, muss sie sich mit ihrer Vergangenheit auseinander setzen.

Ich lese hin und wieder Frauenroman und dieser hier hat mich gut unterhalten. Ich habe ziemlich schnell das Buch fertig...

Weiterlesen

über das Verletzen und Verzeihen

~~Hannah Farr ist eine bekannte Moderatorin bei einem Sender in New Orleans. Sie ist so erfolgreich, dass sie bereits Angebote von anderen Sendern bekam. Kurz vor ihrer Sendung liest sie ein weiteres, diesmal von einem großen Sender aus Chicago. Was für eine Chance und Herausforderung! Doch sie möchte New Orleans nicht verlassen auch wenn sie den Mann den sie liebt, den Bürgermeister der Stadt, kaum zu sehen bekommt. Insgeheim hofft sie auf einen Heiratsantrag, doch als sie ihm von dem...

Weiterlesen

Ganz nett, aber nicht mehr

Fazit:

Der Anfang hat mich nicht wirklich umgehauen und auch Hannah war nicht ganz so mein Fall. Langsam konnte ich mich aber mit dem Schreibstil anfreunden und auch Hannah mochte ich mehr. Besonders seit RJ auftaucht, wird es richtig spannend. Leider hat es ziemlich lange gedauert, bis ich mit dem Buch warum geworden bin und auch am Ende habe ich nicht Hurra vor lauter Freude geschrien (weil das Buch so gut war).

Bewertung:

Was mir als erstes auffällt...

Weiterlesen

Vergebung hat eine Macht die befreiend wirkt

"Nur einen Horizont entfernt" reizte mich dadurch, da es ein echt brisantes Thema innehat, denn Versöhnung / Vergebung ist keine Leichtigkeit, vor allem, wenn die Wunden sehr tief verwurzelt sind. Nach Lesen der Leseprobe war meine Neugier erweckt. Natürlich war auch das Cover ausschlaggebend und die Tatsache, dass "Morgen kommt ein neuer Himmel" (Rezension -> HIER!) der Autorin mich sehr begeistern konnte, dass der neue Roman Platz in meinem Regal einnehmen musste. Dort blieb es...

Weiterlesen

Seelischen Ballast abwerfen

Die TV-Moderatorin Hannah Farr bekommt einen Brief von einer ehemaligen Schulkameradin. Sie hat mit ihren Freundinnen Hannah in der Schule gemobbt und bittet sie nun um Verzeihung. Zum Zeichen, dass Hannah ihr vergeben hat, soll sie einen der zwei beigefügten Steine  zurückschicken. Den zweiten Stein soll sie an jemanden schicken, den sie um Verzeihung bittet. Hannah denkt da sofort an ihre Mutter. Dieser Brief bringt so einiges ins Rollen und verändert Hannahs Leben von Grund auf.

...

Weiterlesen

Nur einen Horizont entfernt

„Nur einen Horizont entfernt“ sind die Menschen, mit denen man vielleicht schon lange im Streit lebt. „Nur einen Horizont entfernt“ ist die Möglichkeit sich zu entschuldigen und dem anderen zu vergeben. Darum geht es im neuen Buch von Lori Nelson Spielman. Ein Thema also, welches die meisten Menschen im Laufe ihres Lebens mindestens einmal beschäftigt.

Hannah erhält einen Brief, in dem eine fast vergessene Schulkameradin um Verzeihung bittet und Hannah anregt, sich ebenfalls bei...

Weiterlesen

Vergeben und Vergessen?

Lori Nelson Spielman

 

Das Buchcover ist wieder ganz wunderbar gestaltet. Es zeigt eine Löwenzahnblüte, die vom Wind verweht wird. Und man sieht auch eine einsame Frau. Wohin wird der Wind die einzelnen Blüten tragen? .

Die TV-Moderatorin Hannah Farr, steht mitten im Leben. Und ihre Vergangenheit, hat sie längst Nur einen Horizont entfernt

hinter sich gelassen. Doch dann bekommt sie einen Brief, von ihrer Schulfreundin, die ihr so manchen fiesen Streich gespielt...

Weiterlesen

Eine Bewegende Geschichte über das Verzeihen

Zum Cover:
Also das Cover ist wirklich nicht schlecht und man erkennt sofort welches Buch diese Autorin noch geschrieben haben muss, da die Cover vom Design her sehr ähnlich sind. Dieses Cover hat also schon recht hohen Wiedererkennungswert.
Nachteil dabei ist allerdings, das mittelerweile viele Bücher fast genauso aussehen und damit geht dieser Effekt auch fast schon verloren.
Erst letztens habe ich im Buchladen ein Buch gesehen das sah von den Farben genauso aus nur das...

Weiterlesen

Ein Stein der alles veränderte...

Inhalt:

 

Als die Tv-Moderatorin Hannah Farr einen Brief mit zwei Steinen erhält in dem ihre ehemalige Klassenkameradin sie um Vergebung bittet, weiß sie zunächst nicht wie sie darauf reagieren soll. Sollte sie Ihr verzeihen, soll Hannah den Stein an sie zurückschicken. Den anderen Stein soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah denkt sofort an Ihre Mutter...

 

Meine Meinung:

Mir gefällt das gelb...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783810523952
Erschienen:
2015
Verlag:
FISCHER Krüger
Übersetzer:
Andrea Fischer
8.16162
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (99 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 293 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher