Leserunde

Leserunde zu "All das zu verlieren" (Leïla Slimani)

All das zu verlieren - Leïla Slimani

All das zu verlieren
von Leila Slimani

Bewerbungsphase: 09.05. - 23.05.

Beginn der Leserunde: 30.05. (Ende: 20.06.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Luchterhand Verlags – 20 Freiexemplare von "All das zu verlieren" (Leïla Slimani) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

»Die neue Stimme der französischen Literatur.« ZEITmagazin

Kann man sich zu seinem Glück zwingen? Prix Goncourt-Preisträgerin Leïla Slimani erzählt von der Zerrissenheit einer Frau und schafft eine »moderne Madame Bovary« (Libération). 

Nach außen hin führt Adèle ein Leben, dem es an nichts fehlt. Sie arbeitet für eine Pariser Tageszeitung, ist unabhängig. Mit ihrem Ehemann, einem Chirurgen, und ihrem kleinen Sohn lebt sie in einem schicken Viertel, ganz in der Nähe von Montmartre. Sie reisen, sie fahren übers Wochenende ans Meer. Dennoch macht Adèle dieses Leben nicht glücklich. Gelangweilt eilt sie durch die grauen Straßen, trifft sich mit Männern, hat Sex mit Fremden. Sie weiß, dass ihr die Kontrolle entgleitet. Sie weiß, dass sie ihre Familie verlieren könnte. Trotzdem setzt sie alles aufs Spiel.

»Leïla Slimani wird zu Recht gefeiert, denn sie hat einen ganz eigenen Sound, der so dynamisch ist, dass einem ganz schwindelig wird.«

BARBARA (30. April 2019)

ÜBER DIE AUTORIN:

Die französisch-marokkanische Autorin Leïla Slimani gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen Frankreichs. Slimani, 1981 in Rabat geboren, wuchs in Marokko auf und studierte an der Pariser Eliteuniversität Sciences Po. Ihre Bücher sind internationale Bestseller. Für den Roman »Dann schlaf auch du« wurde ihr der renommierte Prix Goncourt zuerkannt. »All das zu verlieren«, ebenfalls preisgekrönt, erscheint in 25 Ländern. In den Essaybänden »Sex und Lügen« und »Warum so viel Hass?« widmet Leïla Slimani sich dem Islam und dem Feminismus sowie dem zunehmenden Fanatismus. Seit 2017 ist Leïla Slimani offiziell Botschafterin für Frankophonie. Sie lebt mit ihrer Familie in Paris.

22.06.2019

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
milkahase kommentierte am 09. Mai 2019 um 12:12

Ich finde, das Cover polarisiert auf jeden Fall und sticht direkt ins Auge, auch ohne den Inhalt zu kennen.

Ich kann noch nicht so richtig sagen, ob es mir gefällt. Ihre Pose erinnert durch die Teilung des Covers ein bisschen an den Eifelturm. Und auch die Idee, zwei Seiten von Leila zu zeigen, gefällt mir. Auf der einen Seite ihr perfektes Leben mit ihrem Ehemann und Sohn, um das sie viele beneiden würden, das sie selber aber im Moment nicht glücklich macht und auf der anderen Seite ihr zweites Leben, dass sie mit fremden Männern in der Dunkelheit führt. Vom Konzept her gefällt es mir und wenn man den Inhalt kennt, versteht man es auch. Dennoch gefällt mir die Farbgebung nicht so gut, weil ich das Gelb zu grell finde.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 11. Mai 2019 um 17:10

Die Assoziation Eiffelturm kam mir auch sofort in den Sinn.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Langeweile kommentierte am 09. Mai 2019 um 13:28

Das Cover weist auf eine gespaltene Situation hin, durch die Farbgebung fällt es sofort ins Auge. Gefällt mir gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 09. Mai 2019 um 15:04

Das Cover ist nicht mein Fall, auch wenn es zum Inhalt passt. Es ist mir zu minimalistisch und ich mag die Farben nicht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Dajobama kommentierte am 09. Mai 2019 um 16:25

Schlicht, aber melancholisch. Mir gefällt es. Ich finde es drückt schon viel Traurigkeit aus und macht neugierig auf den Inhalt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm1310 kommentierte am 09. Mai 2019 um 21:27

Adele weiß nicht so rech, was sie will. Das kommt zum Ausdruck, durch die geteilte Darstellung. Ich kann nicht sagen, dass mir das Cover gefällt, aber ich finde es auch nicht gerade schlecht

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Nil kommentierte am 09. Mai 2019 um 22:26

Dieses kontrastreiche Cover passt gut zum Inhalt, es ist nicht alles eindeutig - Adele steht zwischen den Welten. Mich spricht es an!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ifernia kommentierte am 10. Mai 2019 um 09:46

Interessantes Cover - finde auch, dass der Zwiespalt in dem Adeles steckt direkt deutlich wird!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 10. Mai 2019 um 10:31

Das Cover passt perfekt. zwiegespalten steht sie da. Ist mir sofort ins Auge gesprungen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 10. Mai 2019 um 11:00

Das Cover zeigt, dass man ohne große Worte etwas ausdrücken kann. Die Teilung, der Konflikt, die zwei Seiten kommen toll raus. Besonders bemerkenswert finde ich, dass die rechte Hälfte ein klein bisschen größer ist - eine Tendenz scheint also schon von Anfang an da zu sein.

Und zum Glück ist das Gesicht abgewandt - noch immer mag ich keine Gesichter auf Covern!

 

Mir gefällt es.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 10. Mai 2019 um 12:23

Es spricht mich nicht an. Kann sein, dass ich anders darüber denken würde, wenn mir der Buchinhalt bekannt wäre.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 10. Mai 2019 um 13:36

Ein zweigeteiltes Cover - Ich interpretiere da hinein, dass die Hauptperson zwiegespalten ist, zwiespältig handelt und sich in einigen Situationen nicht wohlfühlt. Nach der Lektüre werde ich wissen, ob meine Vermutung richtig ist. Es ist ein Cover, das auffällt, nicht unbedingt schön zu nennen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 10. Mai 2019 um 15:32

Ich mag es nicht, hätte ich im Laden beim stöbern vermutlich nicht in die Hand genommen. Passt aber super zum Klappentext, die beiden Farben, die Teilung der Person für die zwei Seiten bzw, ihren inneren Zwiespalt. Der Blick in die Ferne, rauchend, so als ob sie über ihre Situation nachdenkt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 10. Mai 2019 um 20:08

Als erstes konnte ich mit dieser Zweiteilung nicht viel anfangen. Jetzt, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, denke ich, es könnte ein Hinweis auf Adèles geteilte Psyche sein. Unter dem Aspekt gefällt mir das Cover sehr gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
siko71 kommentierte am 10. Mai 2019 um 20:19

Das Cover fällt auf. Eine Frau, die sich in Licht und Schatten bewegt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fornika kommentierte am 11. Mai 2019 um 10:44

Das Cover finde ich interessant gemacht. Die Zweiteilung passt zur Zerrissenheit der Protagonisten, schwarz-weiß auf einer Seite gefällt mir gut. Nur die gelbe Färbung links ist nicht so schön, da wäre mir ein stärkerer farblicher Kontrast wirkungsvoller erschienen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Christina88888 kommentierte am 11. Mai 2019 um 20:32

MIr würde das Bild nicht ins Auge fallen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 12. Mai 2019 um 13:40

Mal was anderes. Ich finde, dass es die Zerrissenheit der Protagonistin gut wiederspiegelt. Die Assoziation Eiffelturm war mir auch sofort präsent.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 14. Mai 2019 um 08:26

Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, finde ich das Cover sehr passend. Es wirkt so entzweit, zwiegespalten, wie die Protagonistin anscheinend auch. Spannend!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Readaholic kommentierte am 14. Mai 2019 um 09:26

Es mag sein, dass das Cover passend ist - die Zweigespaltenheit der Protagonistin wird durch die Farbgebung ausgedrückt - aber nichtsdestotrotz finde ich die Farben scheußlich und bedrückend. Das Cover gefällt mir ganz und gar nicht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 17. Mai 2019 um 19:51

Mir gefällt das Cover richtig gut, es ist wirklich mal was anderes und bleibt in Erinnerung.
Die Farbgebung gefällt mir gut, so wie zerrissen zwischen zwei Welten. Auch die Frau auf dem Cover macht einen nachdenklichen Eindruck, ein weiter Blick in die Ferne...
Ich finde es sehr ansprechend und mich macht es jetzt schon neugierig...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anooo kommentierte am 19. Mai 2019 um 02:50

Das Cover passt perfekt zum Inhalt. Man merkt, dass sich da jemand was gedacht hat. Optisch finde ich es auch sehr schön und ich finde es wirkt sehr „literarisch“.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Emswashed kommentierte am 19. Mai 2019 um 07:52

Die zweite Hälfte sieht aus,wie durch eine Sonnenbrille geschaut: es ist immer noch dieselbe Welt, aber alles schaut ein wenig fremd aus. Auf jeden Fall nicht wie der gewohnte Alltag, oder die Realität. Passt also super zum Buchinhalt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
flowers.books kommentierte am 21. Mai 2019 um 09:58

Mir gefällt das Cover wahnsinnig gut und ich würde das Buch soooooo gerne lesen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 22. Mai 2019 um 20:41

Ich muss leider sagen, dass dieses Streifenhörnchen so gar nicht mein Geschmack ist. Es fällt natürlich auf aber bei mir ist das nicht die positive Richtung. Mehr kann ich dazu gar nicht schreiben.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lese-esel kommentierte am 24. Mai 2019 um 18:10

Mir gefällt das Cover ganz gut. Die Zweiteilung könnte auch auf eine Entzweiung hinweisen oder auf eine Art Doppelleben. Die Frau steht lässig dem Betrachter abgewand an der Balkontür, das sieht aus, als ob ihr niemand was anhaben könnte. An den Eiffelturm habe ich nicht gedacht, aber da die Geschichte in Paris steht, ist es sehr naheliegend. Und als ich mir daraufhin das Cover genauer angeschaut habe, muss ich sagen, dass Ihr dass sehr gut erkannt habt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 24. Mai 2019 um 23:35

Da stimme ich dir total zu!
Nur die Farbgebung - schwarz/weiß/gelb gefällt mir gar nicht..