Buch

Abgeschnitten - Sebastian Fitzek, Michael Tsokos

Abgeschnitten

von Sebastian Fitzek Michael Tsokos

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert.
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert.

Rezensionen zu diesem Buch

Tsokos steht drauf- Tsokos ist drin

Michael Tsokos ist einer der berühmtesten Gerichtsmediziner Deutschlands. Fitzek bekannt für seine Thriller. Und wenn beide zusammenarbeiten kommt sowas schickes bei raus.

Der Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet bei der Autopsie einer schwer verstümmelten Leiche eine kleine Kapsel mit einer Nummer drin. Schnell begreift er, dass es sich bei der Nummer um die Telefonnummer seiner Tochter handelt. Diese wurde von einem Psychopathen entführt und die Hinweise führen alle auf die Insel...

Weiterlesen

Hier haben sich zwei Meister in ihrem Metier gefunden...

Inhaltsangabe:

Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner beim BKA Berlin und spezialisiert auf Gewaltverbrechen. Während der Obduktion einer grausam zugerichteten Frauenleiche stellt er durch die Röntgenaufnahme des Schädels fest, dass sich darin eine kleine Metallkapsel befindet. Mit Hilfe einer Pinzette entfernt der Pathologe den Fremdkörper aus dem Opfer und bemüht sich die in der Hülse befindliche Botschaft zu entschlüsseln. Dabei erkennt er eine Zahlenfolge die ihm sofort bekannt...

Weiterlesen

Spannender Thriller.

Fitzek/Tsokus – Abgeschnitten

 

Linda flieht vor ihrem Stalker-Ex-Freund auf die Insel Helgoland und als sich ein Unwetter zusammen braut liegen ihre Nerven blank: denn kleine Hinweise lassen sie denken, dass ihr Ex sie gefunden hat. Wenig später findet sie eine Leiche. Doch was soll sie tun?

Der Pathologe Paul Herzfeld findet in einer Leiche eine persönliche Botschaft: eine Telefonnummer und der Hinweis, das seine Tochter entführt wurde. Der Täter spielt ein gewagtes...

Weiterlesen

Brutal und schonungslos!

Paul Herzfeld findet einen sonderbaren Hinweis im Kopf einer Leiche. Voller schlechter Vorahnung behält er ihn für sich und muss leider feststellen, dass dies einer von mehreren ist, welcher ihn zu seiner entführten Tochter Hanna führt. Wie vom Entführer gewünscht schaltet er nicht die Polizei ein, da aber der Weg zum nächsten Hinweis für ihn nicht erreichbar ist, spannt er Linda als "Hilfspathologin" ein. Es beginnt eine perfide Schnitzeljagd, bei der beide mit ihren Dämonen zu kämpfen...

Weiterlesen

Super Buch und durchweg spannend, aber ein anderes Ende wäre schön gewesen.

INFOS ZUM BUCH

Titel: Abgeschnitten
Autor: Sebastian Fitzek & Michael Tsokos
Seiten: 400
Verlag: Knaur
Handlungsort: Zarrentin; Helgoland; Berlin, Deutschland 
Erstveröffentlichung: 01. Oktober 2013

INFOS ZUM AUTOR

„Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie“(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden...

Weiterlesen

Meisterwerk!

Inhalt:

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert.
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den...

Weiterlesen

rasanter Thriller

Abgeschnitten ist ein gemeinsames Werk von Fitzek und Tsokos. Der Thriller ist sehr rasant (Fitzek-Stil) und mit rechtsmedizinischen Elementen (Tsokos-Stil).

Inhalt:
Im Kopf einer schlimm zugerichteten Leiche findet der Rechtsmediziner Paul Herzfeld eine Telefonnummer - die Nummer seiner Tochter. Hannah wurde entführt und Herzfeld findet sich in einer Schnitzeljagd um Leben und Tod wieder. Denn auf Helgoland taucht eine weitere Leiche auf, die einen Hinweis auf den Verbleib...

Weiterlesen

Rachsucht

Rechtsmediziner Paul Herzfeld, Spezialist für Gewaltverbrechen, findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt - und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen und den Wettlauf gegen die Zeit zu gewinnen: Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland...

Weiterlesen

Gänsehautfaktor pur!

Für Paul Herzfeld beginnt ein Albtraum, als er aus dem Schädel einer zerstörten Leiche, in einer Plastkkapsel versteckt, die Mobilnummer seiner Tochter Hannah zieht. Denn seit der Trennung und Scheidung der Eltern, ist diese nicht mehr gut auf ihren Vater zu sprechen. Als Paul dann auch noch die Stimme seiner Tochter auf der Mailbox hört, ist für ihn klar, dass er sie finden muss. So wartet er auf einen Anruf von einem Mann namens "Erik" doch als dieser ihn schließlich erreicht ist es Linda...

Weiterlesen

Von einer Comiczeichnerin zur Rechtsmedizinerin – sehr spannend

Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner in Berlin. Eines Tages landet auf seinem Tisch eine Leiche mit einer Botschaft im Kopf: die Handynummer seiner Tochter Hannah. Als Herzfeld die Nummer seiner Tochter wählt geht nur die Mailbox dran. Diese ist besprochen mit einer erschreckenden Botschaft für ihn. Was ist mit Hannah geschehen? Dann gibt es eine weitere Botschaften übertragende Leiche. Dieses Mal auf Helgoland! Ausgerechnet jetzt herrscht ein teuflischer Sturm und Herzfeld kann nicht auf die...

Weiterlesen

Fitzek, Tsokos: Abgeschnitten

Schon wieder ein Fitzek, den ich da in der Hand halte. Okay, diesmal mit einem weiteren Bestseller Autoren, den man auch kennen sollte. Nachdem ich schon drei Bücher von Sebastian Fitzek gelesen habe, hatte ich auch hier wieder große Erwartungen an das Buch. Was mir sofort aufgefallen ist: Die Kapitel sind - wie auch bei den anderen Fitzek Werken die ich bisher gelesen habe - nicht so weit auseinander, was ich definitiv an seinen Büchern liebe und nahezu jedes Kapitel endet mit einem fiesen...

Weiterlesen

Schöne, große Schrift

Tja, wie soll ich anfangen? Es gibt zwei Handlungsstränge, die aber grundsätzlich miteinander nichts zu tun haben. Im ersten wird die Tochter eines Professors der Pathologie entführt. Zufälligerweise trifft er dann einen Millionär (und das ist wichtig, denn wie sonst könnte er sich einen Privatflug auf eine abgeschnittene Insel leisten?), der selbstverständlich an der Rettung einer ihm unbekannten Frau interessiert ist und nicht nur gerne sein Geld, sondern auch seine Zeit in die Suche...

Weiterlesen

Psychothrill wie von Fitzek gewohnt

Sehr spannender Psychothriller mit wahrem und ernstem Hintergrund.

Obwohl man bis zum letzten Drittel des Buches nicht weiß, was der Prolog mit dem Buch zu tun hat, gibt es eine interessante Auflösung dazu. Die Hauptgeschichte ist eine richtig spannende Schnitzeljagd, auch wenn die Täter schon nach ca. 1/3 des Buches klar sind.

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Die Protagonisten sind klar und interessant beschrieben.

Die Handlung selbst ist zwar...

Weiterlesen

Wo Fitzek drauf steht ist auch Fitzek drin!

Wo Fitzek draufsteht ist auch Fitzek drin! Mamma Mia, was ein Buch!!! Blutig, brutal ehrlich und gerechter als das Deutsche-"Rechtssystem"!

Ich liebe dieses Buch! Aber im Vorfeld hatte ich ja schon 5 Sterne angekündigt, weil mich einfach die Einstellung des Autors schon so gefreut hat. Allein die Beispiele am Anfang und Ende des Buches, die aufzeigen, dass ein Kapitalverbrechen härter in Deutschland bestraft wird, als ein Sexualverbrechen ist echt...mir fehlen die Worte! Ich kann...

Weiterlesen

Spannender Fitzek

 Der Gerichtsmediziner Sven Hertzfeld findet bei der Untersuchung einer Leiche eine Kapsel in deren Kopf, die eine Telefonnummer und den Namen seiner Tochter beinhaltet. Es beginnt eine nervenaufreibende Schnitzeljagd um Leben und Tod, bei der ihn ein schnöseliger Praktikant begleitet. 

Der Thriller lebt von seinem Setting in der Pathologie, dem man sich als Leser voller Ekel aber doch mit großem Interesse nähert. Leider kannte ich das ja schon von den Simon Beckett Romanen um David...

Weiterlesen

Spannend bis zur letzten Seite. Ein wirklich gelungener Thriller

Die Story:
Der Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer aufs Übelste zugerichteten Leiche eine Kapsel, welche er hinaus schneidet. Als er die Hülse öffnet, findet er einen Zettel, auf welchem die Telefonnummer seiner Tochter Hannah steht. Für den ersten Moment ist er schockiert. Es stellt sich heraus, dass Hannah verschleppt wurde – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd; ein erbitterter Wettlauf gegen die Zeit. Jede Minute kann es zu spät sein für seine...

Weiterlesen

Brillanter Thriller mit pathologischem Hintergrund

Die Handlung ist mit den versteckten Nachrichten in Leichen ein echtes Novum und dadurch absolut überraschend. Noch nie habe ich so etwas gehört oder gelesen.
Das Buch beginnt mit der Entführung der jungen Fiona. Erschreckender kann ein Psychothriller gar nicht beginnen.
Die Hinweise in den Leichen sind wie Perlen auf einer Kette aufgereiht, allerdings in grausamer und blutigster Weise. Das ist natürlich völlig konstruiert, aber in so einer genialen und genau ausgeklügelten Art...

Weiterlesen

Spannendes, gutes Buch aber nicht so gelungen wie andere Bücher von Fitzek

„Abgeschnitten“ von Fitzek u. Tsokos

 

Klappentext:

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. 
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland...

Weiterlesen

Spannend und beängstigend

Inhalt
Paul Herzfeld fällt aus allen Wolken, als er in einer Leiche die Telefonummer seiner Tochter findet. Nachdem er die Nummer gewählt hat, bestätigt sich das Unfassbare: Seine kleine Hannah wurde entführt. Er setzt fortan natürlich alles daran, sie zu befreien und hält sich genau an die Anweisungen. An diesem Zeitpunkt kann er noch nicht ahnen, auf welche Art von Schnitzeljagd der Täter ihn schicken wird.
Währenddessen findet die Comiczeichnerin Linda tief im Norden, auf...

Weiterlesen

Super! Das Autorenduo schreibt richtig klasse...

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt - und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen,...

Weiterlesen

Genial

Noch bevor es richtig los geht ruft „Abgeschnitten“ Gefühle im Leser hervor: Wut, Enttäuschung, Unverständnis? Wie sonst soll man beschreiben, was man beim Lesen der Zeitungsausschnitte empfindet… ein Kinderschänder bekommt Bewährung, ein Steuerhinterzieher Gefängnis? Diese Ungerechtigkeit, von der man hofft, sie gebe es nur im schlechten Film, kommt auch in den Zeitungsauschnitten am Ende des Buches wieder zur Sprache und rundet alles ab.

Rechtsmediziners Herzfeld erfährt durch einen...

Weiterlesen

Dieses Buch geht im wahrsten Sinne des Wortes 'unter die Haut'

Mag sein, dass du heute noch nicht weißt, wie es sich anfühlt, wenn man das Wichtigste im Leben verliert. Aber ich bete ab sofort jeden Tag, dass du es irgendwann lernen wirst." (-Abgeschnitten, Fitzek&Tsokos)

-Wie würdest DU reagieren, wenn Dir jemand einen solchen Satz an den Kopf wirft? Wahrscheinlich schüttelt man sich die Gänsehaut schnell ab, während man es für leere Worte einer Person hält, die in diesem Moment einfach nur Wut ablassen wollte, weshalb diese Sätze...

Weiterlesen

Spannend und blutig

Schon mal eine Leiche seziert? Für sein Werk „Abgeschnitten“ hat sich Fitzek den Gerichtsmediziner Michael Tsokos ins Boot geholt. Die Zusammenarbeit der beiden hat sich durchaus gelohnt: Herausgekommen ist ein nervenzerreißender, gruseliger und vor allem blutiger Thriller, der einem schon mal den Magen umdrehen kann. Hauptfigur ist der Rechtsmediziner Paul Herzfeld. Als er eines Morgens eine brutal zugerichtete Frauenleiche obduziert, ahnt er nicht, dass er bald in ein grausames Spiel...

Weiterlesen

Eines der authentischsten Bücher des Herrn Fitzek

Bei einer Routinemäßigen Obduktion eines Mordopfers findet Paul Herzfeld eine kleine Kapsel in der sich ein Zettel mit dem Namen seiner Tochter befindet. Kurz darauf wird ihm klar, dass Hannah verschleppt wurde und eine Jagd gegen die Zeit beginnt. 
In einer weiteren Leiche hat der psychopathische Täter einen weiteren Hinweis versteckt, doch diese befindet sich auf dem vom Festland abgeschnittenen Helgoland. Der wütende Orkan macht es Herzfeld unmöglich auf die Insel zu kommen. Daher...

Weiterlesen

Für Leute dich nicht gleich wissen um was es geht ist es bis Ende Spannend

Du fliehst vor deinen Eigenen Dämonen und nun sollst du eine Leiche obduzieren
und das nach Anweisungen eines Fremden durch das Telefon hindurch.
Die Telefonnummer der eignen Tochter in einem Kopf der neune Leiche in der Pathologie. 

Panisch ruft der  Rechtsmediziner Paul Herzfeld die Nummer an nur der Ab springt an und auf dessen Band Seine Tochter ihm klar macht das sie Verschleppt wurde.   

Der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit...

Weiterlesen

Eine Schnitzeljagd der etwas anderen Art

Als der Rechtsmediziner Paul Herzfeld eines Morgens zu Arbeit kommt und eine brutal zugerichtete Frauenleiche obduziert, ahnt er nicht, in welch grausames Spiel er hineingezogen wird.

Er findet in der Leiche einen Zettel mit einer Telefonnummer und einem Namen "Hannah", das ist der Name seiner Tochter Hannah. Er ruft die Nummer an, aber nur die Mailbox geht an und lässt ihm das Blut gefrieren. Hannah hat Angst um ihr Leben und weiß, dass sie bald sterben wird.

Die Jagd beginnt...

Weiterlesen

Endlich überzeugt.

Ich hatte vor langer Zeit mal einen Fitzek-Thriller gelesen. Mein "Einstieg" war damals "Die Therapie", von dem ich nicht ganz so überzeugt war. Vor allem das Enden kam mir etwas konstruiert vor.

Nach dem Besuch einer Lesung von Herrn Fitzek über sein neuestes Werk "Passagier 23", bei der er auch über seine Zusammenarbeit mit Michael Tsokos erzählt hat, dachte ich mir, ich versuche es nun mal mit der "Zusammenarbeit" der beiden und lese "Abgeschnitten". Bereits nach drei Kapiteln fand...

Weiterlesen

Sehr spannend!

 Der Gerichtsmediziner Paul Herzfeld findet in einer zu obduzierenden Leiche einen Zettel mit einer Telefonnummer versteckt. Als er dort anruft, hört er die Stimme seiner Tochter Hannah, die offensichtlich entführt wurde, sie bittet ihn, niemandem etwas zu sagen. Paul Herzfeld setzt alles aufs Spiel und macht sich auf die Suche nach Hannah. Derweil findet die Comiczeichnerin Linda an Helgolands Küste eine Leiche, die das nächste Puzzleteil zu Hannahs Versteck bieten könnte, denn durch das...

Weiterlesen

Spannung Pur! Fitzek super wie immer!

Handlung:

 

Es macht den Anschein als sei es ein ganz normaler Tag. Der Pathologe Paul Herzfeld obduziert eine unbekannte Leiche, welcher einige Knochen entfernt wurden und das so sorgfältig, dass man davon ausgehen muss das der Täter damit sehr viel Erfahrung haben muss. Plötzlich macht der Pathologe eine schreckliche Entdeckung, in dem Kopf der Leiche befindet sich eine Kapsel, in dieser Kapsel befindet sich ein Zettel auf dem eine Telefonnummer steht und der Name seiner...

Weiterlesen

wieder Spannung pur

Kurzbeschreibung:

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. 
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert....

Weiterlesen

Morbide Schnitzeljagd

Cover: Das Cover ist sehr einfach gehalten mit hellem Hintergrund, dunkelroter Schrift und einer symbolträchtigen Rasierklinge, die durch das Cover schneidet. Fitzek und Tsokos ist beides sehr groß geschrieben, was durch den Erfolg der beiden natürlich verständlich ist. Das Cover passt insgesamt zum Genre, ist aber jetzt nicht sonderlich spektakulär, jedoch wenigstens mal nicht schwarz.

Inhalt: Linda verkriecht sich auf dem Orkan geplagten Helgoland nach unschönen...

Weiterlesen

Nicht das Beste Buch von Herrn Fitzek

Inhalt:
Bei der Autopsie einer schrecklich zugerichteten Leiche findet der Rechtsmediziner Paul Herzfeld die Telefonnummer seiner Tochter, die bei ihrer Mutter lebt. Nach dem Anruf ihrer Nummer erfährt er, dass sie verschleppt wurde. Weitere Hinweise sind auf Helgoland deponiert, das aufgrund eines Orkans vom Festland aus nicht zu erreichen ist.

Meine Meinung:
Ich bin ein großer Fitzek Fan. Leider bin ich von diesem Buch enttäuscht.
Das Buch ist sehr spannend...

Weiterlesen

ein außergewöhnlicher, fantastischer Thriller

Cover:

das Cover fand ich sehr passend und hat mich sofort angesprochen, als ich die Klinge mit dem Schnitt gesehen hab.

Zudem fand ich es unglaublich gut, dass die beiden auf der letzten Seite des Bücherrückens die wichtigsten Untensillien für eine Obduktion erklärt haben.

Meine Meinung:

Ich habe vor über einem Jahr das Buch als Hörbuch gehört und wollte es unbedingt noch lesen.

Es war grandios geschrieben. Fitzek versteht sein Handwerk Spannung aufzubauen...

Weiterlesen

Fitzek ist alleine besser

Klappentext/Inhalt:

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert.
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert....

Weiterlesen

Gelungenes Doppel

Inhalt
Der Tod geht um auf Helgoland und das wo die Insel abgeschnitten ist. Abgeschnitten vom Festland, denn es tobt ein Orkan und niemand kann die Insel mehr verlassen oder betreten. Eigentlich sollte Linda sich in dem Strandhaus sicher und geborgen fühlen, doch sie wird das Gefühl nicht los, dass ihr schlimmster Alptraum sie auch hier finden wird.
Doch plötzlich ist die Angst vergessen, denn sie findet eine Leiche und bei ihr ein Handy, das sie zu dem Pathologen Paul Herzfeld...

Weiterlesen

Schnell gelesen, schnell vergessen

Paul Herzfeld, Pathologe, findet im Kopf einer grausam zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter, die entführt wurde. Die Spur führt nach Helgoland, doch die Insel ist wegen eines Orkans von der Außenwelt abgeschnitten. Die junge Linda, die auf die Insel geflohen ist, muss Herzfeld helfen und eine Leiche nach seinen Anweisungen sezieren. Dabei gerät sie selbst in große Gefahr.

Das Buch ist durchaus spannend, aber wie bei den anderen Büchern Fitzeks von vielem einfach zu...

Weiterlesen

Abgeschnitten

Was für ein fantastischer Thriller - Spannung pur und Schnappatmung ist garantiert. Fitzek und Tsokos gelingt mit 'Abgeschnitten' ein fesselndes Meisterwerk, das nichts für schwache Mägen ist. 

Weiterlesen

[ Rezension ] Abgeschnitten

[ Cover ]
Das Cover finde ich genial. Ich mag es gern, wenn mich ein Cover schon von weitem anzieht und schon beim darauf zulaufen erkennt: "Ah, da wirds blutig"
Der Einband hat noch eine kleine Besonderheit für so kranke Gehirne wie meins: Schlägt man den Umschlag hinten auf, findet sich da eine kleine Übersicht wie die wichtigsten Sektionsinstrumente zur Öffnung einer Leiche.

[ Positives ]

In meinem Bücherregal finden sich sowohl Werke vin Michael Tsokos als auch...

Weiterlesen

Abgeschnitten

Hier kommt ein Thriller, der ein wenig abweicht von Fitzeks sonstigen Romanen, aber alles in allem liest es sich gut und hat mich so manche Stunde Schlaf gekostet :)

Rechtsmediziner Paul Herzfeld, fällt vor Jahren ein Urteil,welches ihn noch Jahre später verfolgen soll und welches ihm und seiner Tochter fast das Leben kostet.

Eine Moderne Schnitzeljagd, von Koordinaten, bis hin zur Hightechübertragung wird Herzfeld und seinen Praktikanten auf trab halten.

Hinzu kommt...

Weiterlesen

Abgeschnitten... Von der Aussenwelt

Als erstes muss man sagen, dies ist das erste Werk welches Fitzek mit einem Anderen Autor zusammen geschrieben hat. Und zwar mit Michael Tsokos, er ist Prof. für Rechtsmedizin und ist ein International anerkannter Experte für Forensik. Selbst hat er auch schon Bücher über seine Arbeit geschrieben. Ich war, wohl wie die meisten unter uns gespannt, wie dieses Werk dann zu lesen ist. Und das will ich euch gerne hier erläutern.
Was den Titel angeht, find ich gut. Obwohl es eher auf die...

Weiterlesen

Spannend

Es ist eine typische Geschichte aus der Feder von Sebastian Fitzek. Das besondere bei diesem Buch ist allerdings das er sich diesmal die Unterstützung eines echtes Rechtsmediziners geholt hat. Michael Tsokos, selbst Autor von diversen Romanen, durfte unterstützen.

Inhalt:
Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Körper einer Leiche eine wichtige Telefonnummer. Diese Nummer gehört einer Person aus seinem näheren Umfeld. Der Täter führt ihn zu einer weiteren Leiche nach Helgoland....

Weiterlesen

Einfach genial

Beschreibung:
Es scheint wie ein ganz normaler Tag. Der Pathologe Paul Herzfeld obduziert eine ihm unbekannte Leiche. Dieser wurden einige Knochen entfernt und dies zwar so sorgfältig, dass der Täter Erfahrung damit haben muss. Doch dann macht der Doktor eine grausame Entdeckung. Die Tote hat eine Kapsel im Kopf, die einen Zettel beherbergt. Auf diesem steht eine Telefonnummer – und der Name seiner Tochter: Hannah.
Als er die Nummer anruft geht nur die Mailbox ran. Doch die...

Weiterlesen

Was für eine Spannung und Gänsehautfeeling

~~Meine Meinung:
ICH BIN BEGEISTERT …. und wieder mal voll angetan auch von diesem Werk von Sebastian Fitzek.  Gemeinsam mit Michael Tsokos hat er hier ein klasse Werk auf die Beine gestellt.

Man wird von der ersten Seite an in gewohnter Manier total in den Bann gezogen und wie es sich gehört, kann kein Kapitel einfach nur so beendet werden, denn man will und muss einfach weiterlesen. Die Geschichte um den Rechtsmediziner ist mehr als spannend und man bekommt einen wirklich...

Weiterlesen

Was Fitzek anfasst/verfasst wird in meinen Augen zu Gold

Also für mich war dieses Buch wieder ein Highlight, nachdem ich sein letztes Buch nicht ganz so gut, fand. Das ich das Buch so toll fand spiegelt sich auch in der Verbindung mit Tsokos wieder, denn seine medizinischen Fachkenntnisse sorgen für ein mulmiges Gefühl und nebenbei waren diese Fachkenntnisse, sowie meine Neugier ein Grund dafür das ich mir auch Tsokos Bücher geholt habe um sie zu lesen. Ich bin rundum zufrieden gestellt worden und erfreue mich auch noch an seinen weiteren Büchern...

Weiterlesen

Spannung, die zum Nachdenken einlädt

Die Comiczeichnerin Linda flieht mit Hilfe ihres Bruders vor ihrem Exfreund Danny nach Helgoland. Während eines Sturmes muss sie feststellen, dass jemand ihr Handtuch benutzt und in ihrem Bett geschlafen hat. Panisch flieht sie nach draußen an die Küste, wo sie die Leiche eines Mannes findet. Sie nimmt seine Tasche an sich und verschanzt sich für die Nacht in ihrem Atelier.

Währenddessen obduziert Paul Herzfeld in Berlin die Leiche einer verstümmelten Frau. In ihrem Hals findet er...

Weiterlesen

ein tolles, gemeinsames Werk

Was passiert wenn zwei Menschen sich begegnen und sich sympathisch finden?
Nun, manche gehen eine freundschaftliche Bindung ein.
Sebastian Fitzek und Michael Tsokos aber beginnen ein gemeinsames Projekt … Abgeschnitten.

Der Plot zu “Abgeschnitten” war geboren und zusammen mit dem Droemer-Knauer-Verlag konnte der Thriller, am 26.September 2012, im Handel erscheinen.
400 blutige Seiten galt es zu verschlingen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen und dunkle Geheimnisse...

Weiterlesen

zum Ende hin spannend

Ich fand das Buch erst ziemlich verwirrend da es mit verschiedenen Geschichten und Handlungen angefangen hat. An manchen Stellen war es auch eklig gewesen, aber naja das hat ein Thriller so ansich, dennoch war es am Ende doch spannend gewesen. Es war echt wie eine Schnitzeljagt. Aber es ist schon total ungerecht, dass Versicherungsbetrüger, Scheinehe eingehen und Steuerhinterzieher für längere Zeit in den Knast kommen als Kinderschänder die nur paar Jahre bekommen oder sogar freigesprochen...

Weiterlesen

Fitzek kanns einfach

War das wieder brutal, blutig, ekelig, gruselig, realistisch und grausam. Und spannend, oh ja, mega spannend.
Fitzek kanns einfach.

Wie soll ich den Inhalt nur zusammenfassen?
Es geht in erster Linie um einen Pathologen, der erpresst wird. Und es geht um Autopsien. Autopsien, die von Laien ausgeführt werden zum Beispiel. Der Gedanke, dass man selbst einmal in so eine Lage kommen könnte, ist mir noch nie gekommen. Könnte ich das? Eine Leiche aufschneiden?
Und es geht...

Weiterlesen

Spannende Handlung ohne Nachwirkung

Der Roman "Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek, aus dem Jahre 2012 erschien unter dem Originaltitel "Abgeschnitten" bei Droemer.

Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner. Als er eines Tages eine Leiche obduziert, findet dieser eine Nachricht in dem geöffneten Körper.

Das Erschreckende daran: Es ist die Handynummer seiner Tochter Hanna. Bald darauf stellt sich heraus das Hanna verschwunden ist. Der Entführer hat jedoch einen zweiten Hinweis in einer Leiche versteckt, die zu seiner...

Weiterlesen

Abgeschnitten-Spannung bis zum Schluss

Abgeschnitten ist das erste gemeinsame Buch vom Romanautor  Fitzek und dem bekannten Rechtsmediziner Tsokos. Die Gemeinsachaftsarbeit der Beiden finde ich sehr gelungen.

Der Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer Leiche die Handynummer seiner Tochter. Daraufhin beginnt für ihn und seine Tochter ein Wettlauf gegen die Zeit. Die Tochter wurde entführt und Herzfeld muss sich ,wie in einer Schnitzeljagd,weitere Hinweise erarbeiten. Die Tipps sind u.a. in anderen Leichen...

Weiterlesen

Gelungener Thriller mit eindeutiger Gesellschaftskritik

Ich muss ja sagen, als ich das Buch geschenkt bekommen habe zu Weihnachten, war ich etwas skeptisch.
Thriller von deutschen Autoren habe ich bisher vermieden, da mir bisher der Schreibstil nicht zugesagt hat.

Das Buch 'Abgeschnitten' von den Autoren Michael Tsokos und Sebastian Fitzek konnte mich aber vollkommen überzeugen. Tsokos und Fitzek verstehen es, den Leser auf eine packende und aufregende Reise mitzunehmen. Vom ersten Moment an war ich gedanklich bei Paul Herzfeld, auf...

Weiterlesen

mein Thrillerhighlight

Klappentext:

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert.
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter...

Weiterlesen

Spannung und Nervenkitzel

Wieder einmal hat Fitzek sich selber übertroffen. Die Zusammenarbeit mit Michael Tsokos ist absolut gelungen.                                                                                Haben sich nicht schon viele gefragt, warum Sexualstraftäter oft milde beurtrilt werden, während steuersünder eine lange Gefängnisstrafe bekommen...

Weiterlesen

Wer eine Nacht zum Durchlesen Zeit hat, sollte sich dieses Buch schnappen!

"Und machen sie sich keine Gedanken. Ich habe ja keine Steuern hinterzogen, nur einen Menschen umgebracht, was soll mir da schon groß passieren?" (Zitat S. 392)

Das bringt es schon auf den Punkt. Es klingt grotesk, aber das ist es nicht – wie man feststellt, wenn man dieses Buch gelesen hat.
Mich hat "Abgeschnitten" von der 1. Seiten an gepackt und ich wollte dringend wissen: Was geht da vor sich? Was hat das alles zu bedeuten?
Aber da muss man als Leser abwarten und...

Weiterlesen

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite

Inhalt:

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. 
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den...

Weiterlesen

Sehr spannend!

Ich muss sagen,es war mein ersts Buch von Fitzek sowie auch meiner erster richtiger "erwachsenen Thriller" und es hat mich nicht enttäuscht!

"Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert.
Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die...

Weiterlesen

Abgeschnitten - Dreamteam Fitzek&Tsokos

Fitzek und Tsokos thematisieren in ihrem gemeinsamen Werk die Ungerechtigkeit in unserem Rechtssystem. Warum werden Steuersünder härter bestraft als Kinderschänder? Rechtsmediziner Paul Herzfeld soll am eigenen Leib erfahren, wie ein ungerechtes Urteil zu Selbstjustiz und einer vergifteten Seele führt. Seine Tochter wird entführt und eine Spur aus Leichen soll ihn zu ihr hinführen.

Herzfeld beschreibt es zum Ende der Story ganz treffend: "Ich hab ja keine Steuern hinterzogen, nur...

Weiterlesen

Nicht so gut wie sonst

Leider muss ich nach der Lektüre dieses Buches sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Ich hatte mich riesig auf den neuen Fitzek gefreut und dachte, es kann nur gut sein, wenn er zusammen mit einem Gerichtsmediziner schreibt. Aber stattdessen war die Geschichte leider manchmal etwas überdreht und an den Haaren herbeigezogen. Besonders als der Exfreund der auf Helgoland vom Sturm eingeschlossenen Linda halbtot wieder auftaucht, war ich echt genervt.
Die Geschichte war arg konstruiert und...

Weiterlesen

Fitzek Halt!

 

Das Ende hat mir wirklich nicht gefallen.. Aber ich muss sagen es ist ein typisches Fitzek Ende - einfach unerwartet!
Aber der Fall und die "Jagd" war einfach waaaahnsinn. Ich konnte es kaum aus der Hand legen! Ein Fitzek eben :)

Weiterlesen

Absolutes Schauergefühl

Abgeschnitten

Kurzinhalt: Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert....

Weiterlesen

Nervenaufreibend! Für mich der Beste Fitzek seit langem...

Eine Welt, in der solche Urteile möglich sind....
~ ~ ~
Respekt! Ich habe schon lange keinen so guten, nervenaufreibenden und überzeugenden Psychothriller mehr gelesen. Unfähig ihn aus der Hand zu legen, gab es tatsächlich nur einen Becher Kaffee zwischendurch. (und das an einem Sonntagmorgen... Wer mich kennt, weiss was für ein Kompliment das ist :-))
~ ~ ~
Das Buch beginnt und endet jeweils mit 2 kurzen untereinandergestellten Zeitungsausschnitten. Der...

Weiterlesen

Rezension zu "Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek

Protagonisten:
Linda - wird von ihrem Exfreund verfolgt, hält sich auf Helgoland versteckt, findet eine Leichte "Erik"
Prof. Herzfeld - arbeitet beim BKA in Berlin in der Pathologie, Tochter wurde entführt, findet bei einer Leiche den Hinweis auf seine entführte Tochter
Ingolf - Student, und hilft Prof. Herzfeld bei der Suche nach dessen Tochter
----------------------------------------------------------------------
Die Kombination der beiden Autoren Fitzek und...

Weiterlesen

Wir sezieren eine Leiche...

Paul Herzfeld ist Gerichtsmediziner. Eines Tages findet er im Kopf einer übel zugerichteten Leiche einen Zettel mit der Handynummer seiner Tochter. Als er bereits Unheilvolles ahnend dort anruft erkennt er, dass seine Tochter entführt und verschleppt wurde. Er hat nur eine Chance sie zu retten, in dem er Hinweise verfolgt, die in weiteren Leichen versteckt sind. Der nächste Hinweis soll in einer Leiche auf der Insel Helgoland sein. Doch Paul hat keine Chance die Insel zu erreichen, da ein...

Weiterlesen

Ein wahrer Pageturner - mit Abstrichen

Sebastian Fitzek hat sich, das ist mittlerweile im deutschen Thriller-Genre bekannt, mit an die Spitze der Top-Schreiberlinge geschrieben. Seine Bücher sind unvorhersehbar, spannend und er vermag es, den Leser gekonnt mit falschen Fährten durch seine Geschichten zu schicken, um ihm am Ende des Romans den Hammer der Erkenntnis über den Schädel zu ziehen. Für den neuesten Thriller "Abgeschnitten" hat sich Fitzek Verstärkung in Form von Michael Tsokos ins Boot geholt. Seines Zeichens...

Weiterlesen

Nichts ist, wie es scheint

Mit diesem von der ersten Seite an spannenden Thriller hat sich das Autorenduo wieder einmal selbst übertroffen. Die Story hat interessante Hauptfiguren, die Comic-Zeichnerin Linda, die sich vor ihrem Ex-Freund auf Helgoland versteckt und über ihren Schatten springen muss, um dem Gerichtsmediziner zu helfen. Der Gerichtsmediziner, der seine Tochter retten möchte. Der Leser erfährt einiges über diese beiden Hauptfiguren, jedoch bleibt die eigentliche Story, Hannah zu retten, im Vordergrund....

Weiterlesen

Eine gelungene Zusammenarbeit

Im Fokus dieser Geschichte stehen Rechtsmediziner Dr. Herzfeld und Comiczeichnerin Linda.Herzfeld bekommt im Zuge seines Berufes eine Leiche auf seinen Tisch in ihrem Kopf befindet sich eine Kapsel, diese enthält einen Zettel mit einer Telefonnr. Als Herzfeld diese Anruft bekommt er eine Bandansage speziell für Ihn gesprochen von seiner Tochter Hannah. Die Schnitzeljagd beginnt...Der nächste Hinweis ist in einer Leiche auf Helgoland versteckt, doch Helgoland ist wegen eines Orkans von dem...

Weiterlesen

Schnitzeljagd für starke Nerven

Von Fitzek hatte ich schon mal das unheimlich spannende und gut konstruierte Buch „Splitter“ gelesen und auch der Rechtsmediziner Michael Tsokos war mir geläufig, als ich mich für das Buch des Autorenduos entschied. Ehrlich gesagt wusste ich nicht viel über das Buch, nur, dass ich dieses Experiment unbedingt miterleben wollte.
Das Cover ist schlicht, aber ansprechend.
Ich muss sagen, dass ich auf den ersten gut 50 Seiten ein bisschen Schwierigkeiten hatte, in die Geschichte...

Weiterlesen

Grandios

Bereits im Prolog wächst die Spannung. Nach den ersten paar Kapiteln sieht man sich 3 diversen Handlungssträngen gegenüber und rätselt noch wie bzw. ob sie überhaupt miteinander zusammenhängen. Da man wirklich Schwierigkeiten hat, das Buch aus der Hand zu legen, dauert es dann allerdings nicht sehr lange, bis man des Rätsels Lösung hat.

Paul Herzfeld ist Gerichtsmediziner und findet in einer Leiche den ersten Hinweis bei einem perfiden Versteckspiel. Seine Tochter wurde entführt und...

Weiterlesen

Abgeschniten

Eigentlich ist Prof. Paul Herzfeld ein friedliebender Mensch, doch als er am Vortag vom rechtsmedizinischen Institut des BKA nach Hause ging, musste er mit ansehen, wie ein grober Bauarbeiter eine trächtige Hündin, die ihrem Herrchen entwischt war, getreten hat. Paul konnte das Unrecht nicht mit ansehen und hat, entgegen seiner Natur, den Täter krankenhausreif geprügelt. Eine Tat, die sich nicht gut macht als Leiter der Rechtsmedizin des BKA in Berlin, sodass ihm am heutigen Tag ein Gespräch...

Weiterlesen

Authentisch

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783426510919
Erschienen:
2013
Verlag:
Droemer Knaur
8.78857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (175 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 500 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher