Buch

Woman in Cabin 10 - Ruth Ware

Woman in Cabin 10

von Ruth Ware

Ein Luxusschiff mit Kurs auf die norwegischen Fjorde. Eine Frau, die Zeugin eines Mordes wird. Aber hat es diesen Mord wirklich gegeben?

Rezensionen zu diesem Buch

Viel besser als erwartet mit überraschenden Wendungen

Wie kann eine Frau verschwinden, die es nie gegeben hat?

Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das geringste...

Weiterlesen

Mein Leseeindruck

~~
Schon die ersten Seiten hatten mich total in Beschlag genommen. Was war mit dem Satz "Halt dich da raus" gemeint? Wer hatte diesen Satz geschrieben? Ich hatte das Gefühl, dass mich hier sehr viel Spannung erwarten würde und musste unbedingt weiter lesen.

Die Autorin spielt sehr mit den Gefühlen der Leser. Kleine Andeutungen zeugen vom Aufbau der Spannung, wie beispielsweise der Überfall zuhause. Eine furchtbare Vorstellung, wie ich finde. Zuhause, wo eigentlich jeder sich...

Weiterlesen

Atmosphärischer Thriller mit anstrengender Protagonistin

„In meinem Traum trieb die Frau in den kalten, lichtlosen Tiefen der Nordsee, weit unter den peitschenden Wellen und den Schreien der Möwen.“

 

Inhalt

 

Lo Blacklock reist als Vertreterin ihrer kurzfristig erkrankten Chefin auf der Jungfernfahrt des exklusiven Kreuzfahrtschiffes „Aurora Borealis“ nach Norwegen. Mit der Journalistin an Bord sind nur noch 9 weitere Passagiere und das Bordpersonal, denn das neue Schiff soll sich als Luxusliner der ganz besonderen Art...

Weiterlesen

Anstrengende Protagonistin!

In ihrem zweiten Thriller "Woman in Cabin 10" verwickelt die Autorin Ruth Ware ihre Protagonistin, die Reisejournalistin Lo Blackwood, in Ermittlungen um das mysteriöse Verschwinden ihrer Kabinennachbarin auf der Jungfernfahrt des Luxuskreuzfahrtschiffes "Aurea borealis".
Das Cover mit dem Blick aus dem tropfenübersäten Bullauge auf das aufgewühlte Meer passt zu der düsteren Stimmung des Thrillers, in die die heitere Jungfernfahrtatmosphäre schon bald für die Protagonistin umschlägt....

Weiterlesen

Eine Seefahrt, die ist lustig...

...heißt es in einem alten Volkslied. Leider stimmt das nicht immer, wie Lo Blacklock erfahren muss. Sie ist Reisejournalistin und darf mit anderen Pressekollegen an der Jungfernfahrt der "Aurora Borealis"  teilnehmen, einem kleinen, aber feinen Luxusschiff für superreiche Gäste. An Bord gibt es nur zehn Kabinen, und am ersten Abend lernt Lo die Bewohnerin der benachbarten Nummer 10 kennen. Während der ersten Nacht wird sie Zeugin, wie ihre Nachbarin über Bord geworfen wird, woraufhin Lo...

Weiterlesen

Wenn dir niemand Glauben schenkt

Zum Buch:
Lo ist Reisejournalistin und soll ihre Chefin bei einer Jungfernfahrt auf dem kleiner Kreuzfahrtschiff "Aurora" vertreten.
In der ersten Nacht an Bord, geht eine Frau über Bord. Die Frau, die in Kabine Zehn wohnte. Nur ist diese Kabine überhaupt nicht belegt und niemand außer Lo hat die Frau gesehen ...

Meine Meinung:
Dem Klappentext nach, hörte sich die Geschichte sehr spannend an. Sie begann auch gleich mit einem spannenden Moment, dann aber dümpelte es...

Weiterlesen

Wo ist sie hin?

Laura (Lo) Blacklock vertritt ihre Chefin auf der Jungfernfahrt des exklusiven KreuzfahrtSchiffes. Nur zehn Kabinen für Passagiere gibt es, alles ist unglaublich hochwertig.
Als eine junge Frau aus Kabine 10 verschwindet, sie seltsamerweise nur von Lo gesehen wurde, beginnt für Lo eine anstrengende Zeit an Bord.
Keiner glaubt ihr ...

Die Story beginnt gleich sehr spannend, Lo hat in London schon ihre Schwierigkeiten ernst genommen zu werden. An Bord des Schiffes fühlt sie...

Weiterlesen

Albtraumhafte Schiffsreise

Handlung

Stell dir vor, du erhältst die Chance an der Jungfernfahrt eines exklusiven Kreuzfahrtschiffes teilzunehmen. Neben ein paar schönen Tagen mit der Aussicht, das Nordlicht zu bestaunen, bietet dir diese Reise die Karrierechance, auf die du so lange gewartet hast. Klingt traumhaft? Für Laura Blacklock entwickelt sich diese Ausgangssituation allerdings zu einer wahren Schreckensodyssee, als sie während er ersten Nacht auf See eine furchtbare Beobachtung macht. In der...

Weiterlesen

Schrecken einer Kreuzfahrt

„Woman in Cabin 10“ ist bereits der zweite Thriller der Autorin Ruth Ware, den ich gelesen habe. Bereits „Im dunklen, dunklen Wald“ fand ich sehr gut, dementsprechend hoch waren meine Erwartungen an „Woman in Cabin 10“. Und eines muss man Ruth Ware definitiv lassen – sie schafft es durch eine geschickte Erzählweise und einen eindringlichen Schreibstil von Anfang an einen Spannungsbogen aufzubauen. Was genau hat Laura, genannt Lo, in ihrer Nachbarkabine gehört und gesehen? Der Klappentext des...

Weiterlesen

Solider Psychothriller

 

Inhalt:

Hauptprotagonistin Laura Blackwood, genannt Lo ist Reisejournalistin. Vertretungsweise soll eine Reise auf einem exklusiven Kreuzfahrtschiff zu den norwegischen Fjorden antreten, um darüber zu berichten. Kurz vor der Abreise wird bei ihr zuhause eingebrochen und sie wird eingesperrt. So sieht sie es als gute Ablenkung von diesem Schrecken, die Reise auf dem kleinen und exklusiven Kreuzfahrtschiff anzutreten. Doch auch hier passieren merkwürdige Sachen...

 ...

Weiterlesen

Habe mir mehr erwartet

Laura „Lo“ Blacklock ist Reisejournalistin und soll während der Jungfernfahrt des Luxuskreuzers Aurora Borealis ihre Chefin vertreten. Doch ein paar Tage bevor es auf große Fahrt geht, wird bei Lo eingebrochen. Noch vom Schock gezeichnet geht Lo auf das Schiff und erlebt dort gleich den nächsten Schock. Nachts hört sie wie etwas ins Meer geworfen wird. Als sie über die Reling schaut, sieht sie eine Frau untergehen. Ist es die junge Frau, die sie wenige Stunden vorher noch in der Kabine neben...

Weiterlesen

Wenn niemand einem Glauben schenkt

Die Journalistin Lo hat aufgrund der Schwangerschaft ihrer Chefin die Gelegenheit, an einer exklusiven Kreuzfahrt teilzunehmen. Direkt in der ersten Nacht wird sie Zeugin eines Mordes, aber niemand glaubt ihr. Auf den ersten Blick ist es nicht verwunderlich, dass ihren Ausführungen kein Glauben geschenkt wird, denn aufgrund eines nächtlichen Einbruchs in ihrer Wohnung einige Tage vor der Abreise liegen ihre Nerven noch blank. Außerdem schluckt sie Tabletten und hat ein Alkoholproblem.

...

Weiterlesen

Alles in allem ein ganz wunderbarer Thriller

Ganze Rezension: https://annasalvatoresbuchblog.blogspot.de/2018/02/thriller-time-woman-i...

MEINUNG

Zum Schreibstil:
Erstmal möchte ich den tollen Schreibstil erwähnen. Es ist ganz klassisch die Ich-Perspektive in der Vergangenheit geworden. Die Sprache, die Länge der Sätze, die Kapitellänge, alles ist stimmig und knapp gehalten.
Zusätzlich sehr gefallen...

Weiterlesen

Spannend

Lo Blackwood, eine erfolglose Journalistin, nimmt an der Jungfernfahrt eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes teil. Dort lernt sie die Bewohnerin der Kabine 10 kennen. In der Nacht darauf hört sie ein Geräusch, das sich anhört, als wäre ein Mensch über Bord und ins Wasser gefallen. Und nicht nur dies: Ebenso entdeckt sie Blutspuren an Bord. Äußerst kurios: Die Frau aus Kabine 10 ist mitsamt ihrem Gepäck verschwunden. Und niemand will sie gesehen oder gekannt haben.... 

Das Buch hat mir...

Weiterlesen

(Psycho-)Thriller - Wahn oder Wahrheit?

Wie kann eine Frau verschwinden die es nie gegeben hat? Diese Frage stellen sich alle auf der Jungfernfahrt des Luxuskreuzfahrtschiffes auf dem Weg durch die norwegischen Fjorde. Denn die Reise-Journalistin Lo Blacklock behauptet steif und fest, dass in einer unbemannten Kabine eine junge hübsche Frau war und Sie in der Nacht mitbekommen hat, dass eine Leiche über Bord geworfen wurde. Doch niemand sonst hat diese Frau zuvor an Bord gesehen und so wird Jo - die in Ihrer Vergangenheit bereits...

Weiterlesen

Ein Thriller mit kleinen Schwächen

Inhalt : Die Journalistin Lo wird auf einer Kreuzfahrt Zeugin eines Mordes. Doch keiner glaubt ihr. Alle Spuren des Verbrechens sind verschwunden.Niemand wird vermisst. Allmählich beginnt sie an ihrem Verstand zu zweifeln. Aber wenn sie sich nicht alles nur eingebildet hat, befindet sich ein Mörder auf dem Schiff - der es jetzt auf sie abgesehen hat ......

Meine Meinung :

Das Buchcover und der Klappentext versprechen schon mal eine spannende Geschichte ! Muss schon sagen , das...

Weiterlesen

Ein superspannender und unheimlicher Thriller

*Inhalt*

Das könnte die Chance ihres Lebens sein, die Journalistin Lo Blacklock kann anstelle ihrer Chefin an einer Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teilnehmen und Kontakte knüpfen. Doch schon in der ersten Nacht beobachtet sie etwas Ungewöhnliches. Etwas oder jemand ist in der Nachbarkabine über Bord gegangen. Doch keiner glaubt ihr, denn diese Kabine ist nicht belegt und es fehlt auch niemand an Bord. Lo macht sich auf die Suche...

Weiterlesen

Mörderische Seefahrt

                                            

                                                                                                       

Weiterlesen

Das Phantom

Lo Blacklock, die als Journalistin eines Reisemagazins seit Jahren auf ihren Durchbruch wartet, ist überglücklich als sie endlich die Chance erhält, sich durch die Reportage über die Jungfernfahrt des Luxusliners Aurora einen Namen zu verschaffen. Doch ihre anfängliche Euphorie schlägt unerwartet schnell ins Gegenteil um, als sie zur Zeugin eines schier unglaublichen Mordes in der Nachbarkabine wird. Obwohl man ihren Worten keinen Glauben schenkt und ihr nahelegt die Sache auf sich beruhen...

Weiterlesen

Gänsehaut und Nervenkitzel

Ich wurde durch das äußerst ansprechende Cover auf diesen Thriller aufmerksam. Die Umschlaggestaltung und das Bild an sich finde ich sehr schön und passend. Die Autorin war mir bislang noch nicht bekannt, aber ich werde in Zukunft bestimmt mehr von ihr lesen wollen. Dieses Buch ist an Spannung und Nervenkitzel kaum zu überbieten. Am Anfang hatte ich Angst, dass es ein wenig wie "Passagier 23" sein könnte und nicht besonders innovativ sei - doch hier wurde ich eines besseren belehrt. Im Buch...

Weiterlesen

Wird ab der Mitte immer schwächer

Zum Inhalt: 
Die Journalistin Lo nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. 
Meine Meinung: 
Das Buch fängt sehr gut an und liest sich sehr gut und ist auch spannend. Die Protagonistin wirkt nicht unsympathisch und tut einem anfangs ganz...

Weiterlesen

Unsympathische Protagonistin stört die Logik und die Spannung

Lo Blacklock hat das große Los gezogen. Sie darf ihre Chefin beim Reisemagazin "Velocity" auf einer Luxuskreuzfahrt nach Norwegen vertreten. Doch schon die erste Nacht entpuppt sich als Alptraum. Lo wird von Geräuschen in der Nachbarkabine, Kabine 10, geweckt. Kurz darauf hört sie ein Platschen. Als sie nachsieht, glaubt sie, eine Gestalt im Wasser untergehen zu sehen. Doch als sie sich an den Sicherheitschef wendet, deutet nichts auf die nächtlichen Ereignisse hin. Zudem ist Kabine 10 nie...

Weiterlesen

Unheimliches Szenario

In ihrem zweiten Thriller „Woman in cabin 10“ spielt Ruth Ware gekonnt mit den Ängsten ihrer Leser.

Gleich zum Auftakt wird Journalistin Laura „Lo“ Blacklock in ihrer eigene Wohnung überfallen Aufzuwachen und festzustellen, dass sich jemand Fremdes Zugang zu einem vermeintlich sicheren zu Hause verschafft hat, das ist wahrhaftig eine gruselige Vorstellung.

Für Lo, die seit ihrer Teenagerzeit an Panikattacken leidet, ist es besonders schwer, diese Situation zu bewältigen....

Weiterlesen

Wahn oder Wirklichkeit?

Nachdem es in ihrem Privatleben einige Probleme gibt, gibt es beruflich wenigstens etwas Erfreuliches für die Journalistin Laura „Lo“ Blacklock. Sie darf ihre Kollegin Rowan vertreten bei der Jungfernfahrt der Aurora Borealis. An Bord begegnet sie der Frau aus der Nachbarkabine. Als sie in der der darauffolgenden Nacht von einem Schrei wach wird und dann hört, wie etwas Schweres ins Wasser fällt, nimmt sie an, dass etwas Schlimmes passiert ist und informiert den Sicherheitsoffizier. Doch...

Weiterlesen

Psychothriller mit klaustrophobischen und paranoiden Grundtönen

Meine Meinung:

Es hätte so schön sein können… Die Journalistin Laura „Lo“ Blacklock darf an der Jungfernfahrt der Luxusyacht Aurora Borealis teilnehmen. Doch schon vor dem Start der Kreuzfahrt bringt sie ein Einbruch bei ihr zu Hause vollkommen durcheinander. Und dann ist da auch noch die junge Frau in der Nachbarkabine, die auf einmal verschwunden ist und die niemand gesehen haben will…

 

Der Start in die Geschichte gelingt sehr leicht, da zu Beginn der Kreis der...

Weiterlesen

Woman in Cabin 10

Die Protagonistin Laura, genannt Lo, ist Journalistin für ein Reisemagazin. Für eine Berichterstattung nimmt sie an der Jungfernfahrt eines Luxuskreuzfahrtschiffs teil. Eigentlich ein Traum. Das Schiff ist recht klein mit nur 10 Luxuskabinen. Dementsprechend sind die Gäste überschaubar. In der ersten Nacht hört Lo etwas schweres ins Wasser platschen. Los erster Gedanke "Die Frau aus ihrer Nebenkabine ist über Bord gegangen". Sie alarmiert sofort die Sicherheitsleute. Doch laut Passagierliste...

Weiterlesen

Tödliches Schauspiel

Inhalt:

Laura, genannt „Lo“ Blacklock, ihres Zeichens Journalistin mit dem Willen zum Karrieresprung glaubt sich am Ziel ihrer Träume. Sie soll ihre Chefin auf einer Luxuskreuzfahrt vertreten. Der Zufall will es, dass ihr Ex-Freund Ben ebenfalls mit von der Partie ist. Jedoch ist das nur ein unangenehmer Aspekt der ganzen Reise. Am ersten Abend auf See glaubt Lo, dass in der Kabine neben ihrer, in Kabine 10, eine Frau ermordet und über Bord geworfen wurde. Doch als sie...

Weiterlesen

Woman in Cabin 10 - Spannend und mitreißend

Wie kann eine Frau verschwinden, die es nie gegeben hat? 

Laura (Lo) Blacklock arbeitet als Reisejournalistin und soll für ihr Magazin an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxus-Kreuzfahrtschiffs teilnehmen. Sie kann ihr Glück kaum fassen. Doch in der ersten Nacht bekommt sie mit, wie von der Nachbarkabine etwas Großes ins Meer geworfen wird. Lo ist sich sicher, dass das ein menschlicher Körper war. Als sie mit dem Sicherheitsoffizier in die Nachbarkabine schaut, ist diese...

Weiterlesen

Was ist wahr, was falsch?

Ich hatte wirklich große Erwartungen an dieses Buch, weil ich „Im dunklen, dunklen Wald“ sehr mochte. Leider wurde ich diesmal etwas enttäuscht. 

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker gehalten, dass ermöglicht dem Leser einen schnellen Einstieg in die Geschichte. 

Alles geht mit einem Einbruch in Lo’s Wohnung los. Die Spannung ist zu diesem Zeitpunkt sofort da und man fragt sich, warum das alles passiert. Aber dann geht es auch schon mit den ersten Ungereimtheiten...

Weiterlesen

Spannendes Rätselraten

Laura Blacklock arbeitet als Reisejournalistin für ein kleines Reisemagazin. Als sie anstatt ihrer Chefin eine Luxuskreuzfahrt antreten soll um für das Magazin über das neue Schiff und seinen Besitzer zu berichten, sieht sie es als eine gute Chance ihre Karriere anzukurbeln. Obwohl sie ein paar Tage vorher in ihrer Wohnung einem Einbrecher begegnet und noch etwas unter Schock steht, tritt sie die Reise an. Auf dem Schiff begegnet sie ihrer Kabinennachbarin, doch als sie nachts hört, dass...

Weiterlesen

Temporeiche und undurchsichtige Mörderjagd auf hoher See

Hier ist nichts so wie es scheint - oder zumindest wenig. An der Seite der Hauptfigur Laura (Lo), einer Reisejournalistin, begibt sich der Leser auf eine ganz besondere Kreuzfahrt. Ein Schiff, so illuster wie seine Gäste, legt zur Jungfernfahrt ab und an Bord sind neben dem Eigentümer und seiner Frau nur Investoren und Journalisten, die natürlich im besten Lichte über die Ereignisse berichten sollen.

Doch dazu kommt es nicht. Die eigentliche Arbeit tritt vor allem für Laura ab dem...

Weiterlesen

Eine gefährliche und verhängnisvolle Kreuzfahrt

Für Lo Blacklock hätte es nicht besser kommen können. Sie hat das Glück und darf an Stelle ihrer Kollegin Rowan an der Jungfernfahrt der Aurora Borealis als Journalistin für ein Reisemagazin von Velocity teilnehmen. Doch schon in ihrer ersten Nacht macht sie eine verhängnisvolle Beobachtung, als ein Schrei sie aus dem Schlaf reißt. Im letzten Moment kann sie von ihrem Balkon aus noch eine Frau in den Tiefen des Wassers versinken sehen und entdeckt Blutspuren an der Glaswand des Geländers der...

Weiterlesen

Bei so einem Thriller werden die Schönheiten des Fjords zur Nebensache.

Woman in Cabin 10 
Ruth Ware 
Dezember 2017, dtv premium 

Fee erzählt vom Inhalt 
Die Journalistin Lo wird in ihrer Wohnung überfallen. Danach macht sie aus beruflichen Gründen eine Kreuzfahrt. In der ersten Nacht wird sie gleich Zeugin eines Mordes. Doch fast niemand glaubt ihr, weil sie viel Alkohol getrunken hat und Antidepressiva gegen Panikattacken nehmen muss. Ben, ihr Ex, glaubt ihr, aber sie verdächtigt und beschuldigt ihn des Mordes. Sie hat kein Internet...

Weiterlesen

wahnsinnige Luxuskreuzfahrt

Lo darf als Journalistin an einer Luxuskreuzfahrt teilnehmen um darüber zu berichten. Ihre Chance um auf der Karriereleiter nach oben zu klettern. Doch dann hört sie einen Mord und keiner glaubt ihr. 
Der Schreibstil von Ruth Ware lässt sich gut lesen und somit hatte ich das Buch recht schnell durch. Die Spannung lässt im Mittelteil leicht nach, was dem Lesevergnügen aber kaum schadet. Allerdings bin ich mit der Hauptprotagonistin Lo nicht so recht warm geworden. Zum Teil wirkt sie...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Bei "Woman in Cabin 10" von Ruth Ware handelt es sich um einen Thriller, der mich sehr gefesselt hat. 

Lo Blacklock´s Traum geht in Erfüllung. Sie darf an der Jungfernfahrt eines Luxuskreuzfahrtschiffs teilnehmen. Doch schon in der ersten Nacht geschieht etwas merkwürdiges. Aus der Nachbarkabine hört sie einen Schrei und wie etwas in das Wasser geworfen wird. Als der von ihr alarmierte Sicherheitsoffizier nachsieht, ist die Kabine leer, kein Gepäck, kein Anzeichen dafür, dass in...

Weiterlesen

Eine Seefahrt, die ist lustig

In Vertretung für ihre Chefin nimmt die Journalistin Lo an der Jungfernfahrt des Luxuskreusfahrtschiffes „Aurora Borealis“ teil. Eines Nachts hört sie Geräusche aus der Nachbarkabine und ist überzeugt, dass eine junge Frau ermordet und über Bord geworfen wurde. Doch weder der Sicherheitschef noch sonst jemand glaubt ihr, denn die Kabine ist nicht belegt. Was ist die Wahrheit?

Lo ging mir auf die Nerven! Von Anfang an hielt ich sie für eine vollkommene Irre, die in jeder Situation...

Weiterlesen

Das Ende versöhnt

Laura soll als Journalistin Kontakte auf einem kleinen Kreuzfahrtschiff knüpfen. Doch kaum dort angekommen, vermeint sie einen Mord zu hören. Doch niemand glaubt ihr. Und es fehlt auch kein Passagier. Laura ist sich aber sicher: die Frau, die in der Kabine neben ihr war, ist real. Durch ihre Nachforschungen gerät sie selbst in Gefahr.

Ein wenig konstruiert war die Handlung ja schon! Und anfangs auch etwas langatmig. Gut, der Einbruch war anschaulich geschildert, aber dann plätschert...

Weiterlesen

Sehr fesselndes Buch

          Durch das Cover und den Titel wurde ich auf das Buch aufmerksam. Deuten beide doch auf einen ausgesprochen interessanten Thriller hin. Die Autorin war mir bisher noch unbekannt.
Der Schreibstil ist wie erwartet sehr fesselnd und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen, nimmt man das Buch nur ungerne aus der Hand.
Die einzelnen Personen sind sehr vortrefflich ausgewählt und ich hab sofort Sympathie für Lo empfunden und mit ihr mit gefiebert.
Lo ist Reise...

Weiterlesen

Leider nicht meins

INHALT:

Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das geringste Anzeichen, dass hier jemand wohnte. Die junge Frau aus...

Weiterlesen

Konstruiert, aber trotzdem spannend

~~Laura Blacklock, genannt Lo, ist Reisejournalistin. Wenige Tage vor einer geplanten Kreuzfahrt, bei der sie für ihre schwangere Chefin einspringen soll, wird bei ihr nächstens eingebrochen. Trotz dieses traumatischen Erlebnisses tritt sie die Reise an. Schon am ersten Abend an Bord des Luxusschiffes hat sie eine Seltsame Begegnung mit der Frau aus der Nachbarkabine. In der Nacht hört sie Geräusche, etwas oder jemand schient über Bord gegangen zu sein. Doch als sie sich mit dieser...

Weiterlesen

Ein Thriller, in dem es die Autorin wunderbar versteht, mit der Wahrnehmung ihrer Figuren zu spielen

Lo Blacklock arbeitet als Journalistin für ein Reisemagazin, hat es bisher aber noch nicht geschafft, mehr als nur die Schreibkraft hinter den schönen Artikeln zu sein. Deshalb ist Lo unendlich froh, als sie von ihrer Chefin das Angebot erhält, über die Jungfernfahrt eines Kreuzfahrtschiffes zu berichten. Mit dem Ziel ihre Karriere voranzutreiben, geht sie an Bord und wird neben einer Handvoll ausgelesenen Prominenten auch von dem dort herrschenden Luxus überrascht. Doch ihre Freude hält...

Weiterlesen

Zerfrisst das Selbstvertrauen

"Es ist ein Mörder auf dem Schiff. Und niemand glaubt ihr."

Lo fährt als Ersatz für ihre Chefin als Reiseberichterstatterin auf der Jungfernfahrt eines Luxuskreuzfahrtschiffes mit. Die durch einen Einbruch und eine psychische Erkrankung bereits labile junge Fraumeint, in der Nacht einen Mord in der Nachbarkabine mitzubekommen. Nun muss sie nur noch ihre Mitreisenden überzeugen. Aber irgendjemand an Bord scheint dafür sorgen zu wollen, dass nicht nur alle anderen an ihr zweifeln......

Weiterlesen

Lädt zum wilden Spekulieren ein

„Im dunklen, dunklen Welt“ war vor einem Jahr bei mir eine Option dieses Buch zu kaufen. Das ist dem Umstand geschuldet, dass es zu viele gute Bücher gibt, nicht passiert, dafür habe ich jetzt bei „Woman in Cabin 10“ ja gesagt und einfach nur gehofft, dass das euphorische Marketing zu diesem Thriller meine Erwartungen nicht zu hoch schraubt, so dass ich schwer enttäuscht werde.

Der Einstieg in den Thriller gelingt gut, da ein knackiger, spannender Prolog geboten wird, der Lust auf...

Weiterlesen

tödliche Kreuzfahrt

Format: Broschiert
Auf "Wo man in Cabin 10" bin ich durch den Klappentext aufmerksam geworden und hat mich seitdem nicht mehr los gelassen.

Es geht in der Geschichte um Lo, die bei der Jungfernfahrt der Aurora als Reise Journalistin mit dabei ist. In Ihrer ersten Nacht hört sie verdächtige Geräusche aus der Nachbarkabine, der Kabine 10. Und schließlich beobachtet sie wie etwas schweres über Bord geworfen wird. Doch niemand glaubt Lo, denn die Kabine 10 war nie belegt. Merkwürdig...

Weiterlesen

CABIN 10

Eigentlich bin ich nicht der typische Thriller-Leser. Im Durchschnitt lese ich (wenn es hoch kommt) fünf Stück im Jahr. Allerdings wollte ich unbedingt "Woman In Cabin 10" von Ruth Ware lesen. Das Cover hat mich sofort angesprochen und auch den Inhalt fand ich interessant.

Der Schreibstil ist sehr leicht zu lesen. Man kommt sehr gut durch das Buch und die Seiten fliegen nur so dahin. Dies ist ein deutlicher Pluspunkt des Buches.

Unsere Hauptprotagonistin, Lo (kurz für Laura)...

Weiterlesen

schwacher Anfang - spannendes Ende

Titel: Woman in Cabin 10
Autorin: Ruth Ware
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 27.12.2017
Seitenzahl: 384
Preis: 15,90 Euro

Bei einer Kreuzfahrt wird die Journalistin Lo Zeugin eines Mordes. Doch alle Spuren, die darauf hinweisen verschwinden. 
Keiner wird vermisst, oder man  glaubt Lo auch nur ein Wort. 
Langsam beginnt sie an sich selbst zu zweifeln. Doch wenn dies wirklich passiert ist, befindet sich ein Mörder auf dem Schiff ......

Weiterlesen

Wie kann eine Frau verschwinden, die es nie gegeben hat?

 Mysteriöse Vorgänge auf hoher See. Die Jungfernfahrt eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes könnte eine herrliche Zeit sein. Aber für die junge Journalistin im Mittelpunkt von Ruth Wares Thriller "Woman in the Cabin 10" wird die Reise zum Horrortrip. Eine Reise auf einem exklusiven Kreuzfahrtschiff, ganz umsonst und noch dazu mit der Aussicht auf wichtige Kontakte. Die Londoner Reisejournalistin Laura Blacklog, genannt Lo, scheint das große Los gezogen zu haben, als die Zeitschrift, für die...

Weiterlesen

ein Buch zum mit spekulieren...

"Woman in Cabin 10" ist ein super Thriller, der nicht sehr brutal, aber trotzdem spannungs- und actiongeladen ist.

Inhalt:
Die junge Reisejournalistin Lo sieht eine Chance auf ihrer Karriereleiter nach oben zu klettern, als sie auf der Jungfernfahrt eines Luxuskreuzfahrtschiffes teilnehmen darf. Schnell wird sie dort Zeugin eines Mordes und ihr Aufenthalt auf See wird zu einem ganz anderen Abenteuer als sie es sich vorgestellt hat. Doch niemand glaubt Lo. Es gibt keine Spuren zu...

Weiterlesen

Ein Wechsel von Hochs und Tiefs

Die Geschichte klingt zunächst sehr spannend – die Journalistin Lo Blackwood, die nach einem Einbruch psychisch angeschlagen ist, bekommt die Chance an der Jungfernfahrt eines Kreuzfahrtschiffes teilzunehmen. Eine berufliche Chance als Vertretung beim Magazin „Velocity“ und auch privat eine willkommene Abwechslung, so erhofft sich Lo Entspannung und Ablenkung. Ersteres kann sie jedoch abschreiben, nachdem sie aus der Nachbarkabine auffällige Geräusche hört und meint, einen Körper ins Wasser...

Weiterlesen

Tiger landen auf den Füßen

Inhalt 

Wie kann eine Frau verschwinden, die es nie gegeben hat? Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das...

Weiterlesen

Diese Kreuzfahrt ist nicht sehr erholsam...

Diese Kreuzfahrt ist nicht sehr erholsam...

Zuallererst einmal ist das Cover hier ein absoluter Volltreffer – passt perfekt zur Geschichte.

 

Die Journalistin Lo Blackwood freut sich nicht nur auf die Kreuzfahrt der „Aurora Borealis“, weil gerade bei ihr eingebrochen wurde und sie so „aus der Schusslinie“ kommt, sondern auch weil diese Fahrt eine Chance bedeutet, evtl. die Chefredakteurin in ihrer Elternzeit zu „beerben“ jobtechnisch...

 

Leider wird die...

Weiterlesen

Wem kannst du noch trauen?

Cover:
Ich denke über die Verbindung von Cover und Inhalt muss man hier nicht viel sagen. Zu sehen ist ein Bullauge durch das man auf das tosende Meer hinaus blickt. Genau auf dem Bullauge steht der Titel und scheint durch das Wasser, das von außen über die Scheibe läuft, zu verschwimmen. Um den optischen Effekt zu verstärken, ist das „Fenster“, im Gegensatz zum Rest des Covers, in Hochglanz. Insgesamt wirkt das Cover damit sehr hochwertig und stimmig zum Inhalt.

Inhalt:
...

Weiterlesen

Was ist wirklich geschehen?

Was ist wirklich geschehen?
Woman in Cabin 10
Es ist ein Mörder auf dem Schiff.
Aber niemand glaubt dir.
Die Journalistin Lo Blacklock bekommt die Chance ihre Chefin zu vertreten. Sie soll an ihrer statt die Reisereportage auf dem Luxuskreuzfahrtschiff machen. 
Eigentlich ein ungünstiger Zeitpunkt da sie momentan traumatisierte ist, noch dazu leidet sie an einer Angststörung, dennoch will Lo das Beste geben und einen guten Job machen.
In der Nacht bekommt...

Weiterlesen

Konnte die Spannung leider nicht halten

Anfangs übte das Buch einen unwiderstehlichen Sog auf mich aus, da es sehr flott und spannend geschrieben war und gerade die richtige Menge an Fragen aufwarf. Ab der Hälfte jedoch wurde es mir ein wenig zu viel und ich fand weder die Vorausdeutungen noch die Haupthandlung sehr mitreißend. Die Protagonistin hat es mir leider auch nicht sehr einfach gemacht. Da der Personenkreis auf dem Schiff auch sehr begrenzt ist, war es auch nicht schwer die/den Schuldige/n vor der Protagonistin...

Weiterlesen

Kreuzfahrt mit ungewissem Ausgang

Eine Kreuzfahrt durch die norwegischen Fjorde, für Journalistin Lo geht ein Traum in Erfüllung als sie erfährt dieser Fahrt beruflich beiwohnen zu dürfen. Doch was vielversprechend begann, entwickelt sich immer mehr zu einem Albtraum. Lo ist sicher, dass in der Nachbarkabine ein Mord geschehen ist, aber niemand glaubt ihr, denn die Kabine ist nicht belegt. Auch die ominöse Frau, mit der Lo noch kurz zuvor gesprochen hat, scheint niemandem bekannt. Beginnt sie den Verstand zu verlieren oder...

Weiterlesen

Guter Thriller

Ich empfand den Thriller zu Beginn etwas langatmig. Es plätschert so etwas vor sich hin; immer wieder habe ich versucht Zusammenhänge zu finden. Aber dann plötzlich nimmt die Story so richtig Fahrt auf und hat mich total in den Bann gezogen. Die Autorin Ruth Ware hat einen sehr angenehm zu lesenden Schreibstil. Immer wieder legt sie falsche Fährten und überrascht mit nicht vorhersehbaren Wendungen. Mit dem Fortgang der Story hätte ich so nie gerechnet; auch nicht mit dem Ausgang. Das Ende...

Weiterlesen

Spannend und mysteriös

Spannend und mysteriös

Die Journalistin Lo Blacklock nimmt beruflich an der Jungfernfahrt der Aurora Boraelis teil. Mit dem exklusiven Luxuskreuzfahrtschiff geht es durch die norwegischen Fjorde.  Lo ist etwas angeschlagen,  sie nimmt schon eine Weile Tabletten wegen ihrer Panikattacken. Kurz vor ihrer Abreise wurde bei  ihr eingebrochen, danach hat sie wieder Alpträume und Panikattacken. Doch nun ist sie an Bord dieses Luxuskreuzfahrtschiffes und hört nachts den Schrei einer Frau und...

Weiterlesen

guter Thriller

          Inhalt:
Die Journalistin Lo Blackwood nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den Sicherheitsoffizier. Aber die Nachbarkabine ist leer, ohne das geringste Anzeichen, dass hier jemand wohnte. Die junge...

Weiterlesen

Spannung auf begrenztem Raum

Kurz zur Geschichte
(lt. Verlagsseite)
Wie kann eine Frau verschwinden, die es nie gegeben hat?
Die Journalistin Lo Blacklock nimmt an der Jungfernfahrt eines exklusiven Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil. Ein wahr gewordener Traum. Doch in der ersten Nacht auf See erwacht sie von einem Schrei aus der Nachbarkabine und hört, wie etwas ins Wasser geworfen wird. Etwas Schweres – wie ein menschlicher Körper. Sie alarmiert den...

Weiterlesen

Gekonnte Konstruktion des Thrillers

Bereits das Cover des Buchs „Woman in Cabin 10“ von Ruth Ware nahm mich mit in ein schauriges Setting. Der Blick durch ein Regenschlieren getrübtes Bullauge zeigt das aufgewühlte Meer. Verbunden mit dem Untertitel „Es ist ein Mörder auf dem Schiff. Aber niemand glaubt dir“ entstand noch vor dem Lesen für mich eine bedrückende, aber gleichzeitig knisternde Atmosphäre. Von Beginn an war ich gespannt, welche Rolle die Titelfigur einnehmen wird.

Die Journalistin Laura Blacklock, von ihren...

Weiterlesen

Lo hat einen Mord gehört – doch warum glaub ihr niemand?

In wenigen Tagen soll Lo Blackwood Teil einer exklusiven Kreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden werden. Von diesem Plan lässt sie sich auch nicht abbringen, als jemand in ihre Wohnung einbricht und sie im Schlafzimmer einsperrt. Denn als Reisejournalistin macht sie die Reise stellvertretend für ihre Chefin – das ist ihre Chance, sich zu beweisen! Doch in der ersten Nacht an Bord glaubt sie zu hören, wie jemand über Bord geht, und sieht eine Blutspur. Und die Frau aus Kabine 10, mit der sie...

Weiterlesen

So sollte das nicht enden.......

Lo, eigentlich Laura Blacklock, erhält die Chance, sich auf einer Fjordkreuzfahrt als ernsthafte Journalistin zu etablieren. Zugleich ist die Fahrt auf dem luxuriösen Schiff eine Flucht vor ihrem Freund, der sie zu einer Entscheidung drängen will und vor der Einsamkeit in ihrer Wohnung, in der sie überfallen wurde.
Die Aurora erweist sich als wirklich exquisit ausgestattet, bietet Platz für 10 Passagierkabinen, weitere excellente Räumlichkeiten und verfügt über handverlesenes Personal...

Weiterlesen

Thriller mit Anlaufschwierigkeiten

Der Thriller ist ganz unterhaltsam, aber er konnte mich nicht fesseln. Die Hauptakteurin ist wir als Reporterin auf eine Luxuskreuzfahrt im kleinen Kreis eingeladen, und trotz psychischer Probleme nimmt sie die Reise auf sich. Lo Blacklock gefällt mir als Person schon nicht: zu ängstlich und naiv und für mich als eine Person die selbst fest im Leben steht, einfach ein No-go. Dazu eine langatmige Story die oft einfach zu sehr fiktiv und unrealistisch erscheint und Lo's endlose Suche und...

Weiterlesen

Spannend

Lo Blackwood, Journalistin, hat es geschafft, sich einen Platz während der Jungfernfahrt auf dem Kreuzfahrtschiff Aurora Borealis zu sichern. Doch von Erholung kann keine Rede sein. Eines Nachts hört sie Geräusche, die nur eines vermuten lassen: Jemand ist über Bord gegangen. Und diese Geräusche kommen aus Kabine 10. Als Lo der Sache auf den Grund gehen möchte, erfährt sie, daß diese Kabine nicht bewohnt ist. Dies kommt Lo sehr komisch vor, denn tags zuvor hat sie sich mit der Frau aus...

Weiterlesen

Gänsehaut

Ich habe gestern Abend mit dem Buch begonnen und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Schon die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und ich wurde kein bisschen enttäuscht.

Immer wieder hatte ich das Gefühl, langsam hinter das Geheimnis zu kommen. Gekonnt wurde ich jedoch immer wieder auf die falsche Fährte gelockt. Das Ende war daher überraschend und schockierend für mich.

Die Autorin hat einen guten Schreibstil. Ich habe mich nie gelangweilt und immer wieder wurde...

Weiterlesen

Kabine 10

Die Protagonistin und Journalistin Lo Blackwood wird von der Autorin Ruth Ware teilweise nicht so richtig sympathisch dargestellt. Es ist für mich der erste Roman, den ich von der Autorin gelesen habe. Der Schreibstil ist angenehm.

Es beginnt noch in ihrer Wohnung, in der sie ausgeraubt wird. Dann nimmt sie an der Jungfernfahrt eines Luxuskreuzfahrtschiffs durch die norwegischen Fjorde teil.

Gleich in der ersten Nacht, hört sie, wie jemand ins Wasser geworfenn wird. Von der...

Weiterlesen

Rasanter Thriller mit Sogwirkung

Dank seiner Größe und dem makellosen Anstrich, mutete es auf kurioser Weise wie Spielzeug an, und beim Betreten der schmalen, stählernen Gangway, überkam mich plötzlich die groteske Vorstellung, die Aurora sei ein Schiff in einer Flasche - winzig, perfekt, isoliert und unwirklich -, und ich würde mit jedem Schritt, den ich mich ihr näherte, selbst weiter schrumpfen, bis ich mich ihrer Größe angepasst hatte.

Als die Journalistin Lo sich für eine Recherche auf die Jungfernfahrt des...

Weiterlesen

Puh...

Lo, eine eher mäßig erfolgreiche Journalistin, bekommt die einmalige Gelegenheit eine Jungfernfahrt auf einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff mitmachen zu dürfen. Alles sieht perfekt aus, die Reise soll durch die Fjorde gehen und es mangelt an nichts. Sie lernt eine Frau kennen, mit der sie ein Gespräch führt. In der Nacht darauf hört sie ein Geräusch. Es hört sich an, als ob ein menschlicher Körper ins Wasser fällt. Doch niemand außer ihr will etwas gehört haben. Am nächsten Morgen ist die Frau...

Weiterlesen

Spannend und unterhaltsam

          Lo ist Journalistin und konnte eins der begehrten Tickets für die Jungfernfahrt des Luxuskreuzfahrtschiffes Aurora Borealis ergattern. Das ist genau das Richtige für sie, um sich von der zuletzt sehr turbulenten Zeit zu erholen. Doch Los ohnehin schon angespannten Nerven lassen sich nicht so einfach beruhigen und als sie auch noch seltsame Geräusche aus der Nachbarkabine hört, ist sie sich sicher: auf dem Schiff ist ein Mörder. Sie möchte der Sache auf den Grund gehen, doch niemand...

Weiterlesen

Überraschender & spannender Thriller

„Woman in Cabin 10“ ist nach „Im dunkeln, dunklen Wald“ der zweite Roman der Autorin Ruth Ware.

Die Journalistin Laura Blacklock – genannt Lo – hat eine ganze Menge Probleme, ihre Beziehung ist nicht intakt, sie trinkt zu viel, nimmt Tabletten  und bekommt immer wieder Panikattacken. Als sie die Gelegenheit bekommt, für ihre schwangere Vorgesetzte eine Kreuzfahrt anzutreten, nutzt sie die Gelegenheit und kommt so in den Genuß einer Luxuskreuzschifffahrt durch die norwegischen Fjorde....

Weiterlesen

Anders als erwartet

          In Woman in Cabin 10 geht es um die Reisejournalistin Lo, welche auf einem Luxuskreuzfahrtschiff einen Mord beobachtet. Allerdings scheint sie nicht sonderlich glaubwürdig zu sein und bald weiß sie selbst nicht mehr, ob sie sich selbst glauben kann. 
Die Geschichte beginnt nicht wie erwartet auf dem Kreuzfahrtschiff sondern einige Tage vorher, was mich erst verwundert hat. Dadurch braucht es recht lange, bis es soweit ist, dass die im Klappentext beschriebene Situation...

Weiterlesen

Für mich der beste Thriller des Jahres

„Woman in Cabin 10“ von Ruth Ware ist am 27.12.2017 erschienen und damit das perfekte Buch, das man sich mit Büchergutscheinen vom Christkind zulegen kann. Ich lese nur selten Bücher aus diesem Genre und hier lag die Messlatte besonders hoch, da ich als Kreuzfahrtpsychothriller „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek im Hinterkopf hatte.

Die Handlung:

Lo Blackwood ist Journalistin und darf auf der Jungfernfahrt eines Luxuskreuzfahrtschiffs dabei sein, um darüber zu berichten. Da...

Weiterlesen

Wer bereiste Kabine 10?

Woman in cabin 10 ist ein klassischer Thriller. Eine Reisejournalistin mit Beziehungsproblemen und Trinkproblemen ist bei der Jungfernfahrt des Luxusdampfers Aurora dabei. Lauren Blacklock (kurz Lo) soll von der Fahrt und den prominenten Edel-Passagieren berichten. Mit dabei der Schiffseigner und seine Frau, Finanziers und natürlich noch mehr Journalisten.

Lo beobachtet, wie eine Frau nachts über Bord geworfen wird. es ist die Passagierin der Kabin 10. Doch niemand will ihr das...

Weiterlesen

Paranoia oder Verbrechen?

Laura "Lo" Blacklook fühlt sich nicht mehr sicher. Eines nachts erwacht sie und ein fremder Mann steht vor ihrer Schlafzimmertüre. Da kommt der Reisejournalistin der neue Job gerade recht. Sie soll mit dem Schiff "Aurora Borrealis" auf Jungfernfahrt gehen und einen Bericht über die Luxusjacht schreiben. Doch Lo gerät vom Regen in die Traufe. Denn sie beobachtet einen Mord in der Nachbarkabine. Doch niemand will ihr glauben, denn es wird weder ein Passagier noch ein Crewmitglied vermisst. Wer...

Weiterlesen

Spannend, wenngleich manchmal episch breit

Um ihre Karriere zu befördern und Netzwerke zu knüpfen, nimmt die Reisejournalistin Lo an der Jungfernfahrt eines kleinen Luxuskreuzfahrtschiffes mit Kurs auf die norwegischen Fjorde teil. Am ersten Abend borgt sie sich von einer mysteriösen Frau in der Nachbarkabine Schminke. Später in der Nacht hört sie von dort einen Schrei und das Geräusch eines Körpers, wie er ins Wasser geworfen wird. Auf der Reling vor der Nachbarkabine findet sie Blutspuren. Allerdings ist die Kabine unbelegt und...

Weiterlesen

Sehr spannend, Gruselfaktor garantiert und somit ein Lesehighlight am Ende des Jahres 2017...

Inhalt:
Wir lernen die Journalistin Lo Blackwood kennen. Sie nimmt an der Jungfernfahrt des Luxuxsdampfers Aurora teil und gehört zu den wenigen Auserwählten, denn es gibt nur 10 Kabinen für 10 Gäste. Lo leidet an Klautrophobie und nimmt aufgrund ihrer Angsstörung Antidepressiva. Sie ist sehr vorsichtig, etwas ängstlich und sehr aufmerksam. In der ersten Nacht passiert etwas sehr merkwürdiges: In der Cabine neben ihr ist eine Frau, von der sie sich an Abend noch Wimperntusche geliehen...

Weiterlesen

unterhaltsam, aber nicht überragend

Lo Blackwood ist eine Journalistin aus der "hinteren Reihe". Durch einen glücklichen Zufall darf sie eine Kollegin bei einer Reportage über ein Kreuzfahrtschiff vertreten. Eigentlich wäre das total klasse, wenn nicht gerade bei Lo eingebrochen wäre. Somit steht es mit ihren Nerven im Moment nicht zum Besten. Doch die Chance, sich endlich zu beweisen, will sie nicht ungenutzt verstreichen lassen. Also checkt sie auf dem Schiff ein. Die Reise wandelt sich aber bald zu Los Alptraum. Sie ist...

Weiterlesen

spannend

Gleich zu Anfang die Frage von mir: Warum ein englischer Titel für die deutsche Übersetzung?

Laura 'Lo' Blacklock ist Reisejournalistin bei Velocity. Schon lange dabei, aber nicht sehr erfolgreich. Sie befindet sich seit langer Zeit in ärztlicher Behandlung um ihre Panikattacken in den Griff zu bekommen und es gelingt ihr mit stärkeren Tabletten ganz gut, leider trinkt sie auch oft viel zu viel Alkohol.
Als ihre Chefin schwanger ist, darf Lo an einer Jungfernfahrt eines...

Weiterlesen

Hochspannender Thriller mit vielen überraschenden Wendungen

Die Reisejournalistin Lo Blacklock macht auf der Jungfernfahrt des Luxusschiffes Aurora Borealis eine erschreckende Beobachtung. Doch wurde wirklich ein Mensch über Bord geworfen? Alles spricht dagegen, aber Lo will unbedingt beweisen, dass es nicht nur eine Wahnvorstellung war...

Die Hauptperson Lo leidet unter Panikattacken, Klaustrophobie und Schlafstörungen und schaut gerne einmal zu tief ins Glas. Deshalb kann der Leser sich ebenso wie die Leute auf dem Schiff nie sicher sein, ob...

Weiterlesen

Exklusive Kreuzfahrt

Bei dem Buchtitel könnte man meinen, es wäre eine aufgewärmte Geschichte des Buches Passagier 23 von Fitzek. Jedoch geht es hier um eine ganz andere Story und ich fand sie auch viel spannender als das Buch von Fitzek. Die Autorin hat bei ihrem neuen Buch noch eine Schippe Spannung drauf gelegt. Man kann als Leser viele Mutmaßungen anstellen und miträtseln, was passiert ist. Durch eingeschobene Pressemitteilungen über Leichenfunde und Suchmails ihres Freundes Judah zwischen den Kapiteln, fing...

Weiterlesen

Crazy und aufregend

Bei der Jungfernfahrt eines Luxuskreuzfahrtschiffs, darf die junge Journalistin Jo Blacklock an Stelle ihrer erkrankten Kollegin teilnehmen. Sie freut sich auf diese Chance, denn es ist ein absolutes Privileg, das sie gut zu nutzen gedenkt. Doch die Schiffsreise zu den norwegischen Fjorden wird für Jo zum schieren Alptraum. Wird doch die junge Frau aus der Nachbarkabine Opfer eines Verbrechens! Jo meint zu sehen wie eine Person in Kabine 10 über Bord geht, doch niemand glaubt ihr…….

...

Weiterlesen

Tödliche Kreuzfahrt

Laura Blacklock, Lo genannt, ist eine ziemlich untergeordnete Journalistin eines Reisemagazins. So kommt es recht überraschend für sie, dass sie einen Bericht über die Jungfernfahrt eines Luxusschiffes schreiben soll. Doch ein paar Tage vor ihrem Aufbruch gibt es einen Einbruch in ihrer Wohnung - nicht die beste Voraussetzung, um an Bord zu gehen und sich sicher zu fühlen. Schlaflos oder zumindest fast ohne Schlaf zu finden, hört sie eines Nachts nebenan einen Platscher, und keinen kleinen....

Weiterlesen

Spannend trotz einiger inhaltlicher Schwächen...

Die Journalistin „Lo Blacklock“ zählt zu einem kleinen Zirkel von Leuten, die an einer exklusiven Jungfernfahrt eines Luxus-Kreuzfahrtschiffes durch die norwegischen Fjorde teilnehmen dürfen. Doch macht sie schon kurz nach Beginn der Reise eine weitreichende Beobachtung, die sie alsbald in Gefahr bringen könnte! Denn es geschehen fortan seltsame Dinge...

Ruth Ware hat in ihrem Thriller „Woman in Cabin 10“, wie ich finde ziemlich klassische Inhalte aufgegriffen und liefert eigentlich...

Weiterlesen

Wahn oder Wirklichkeit?

Laura Blacklock, genannt Lo, ist eine Journalistin, die ihre Ziele aus den Augen verloren hat, deren Beziehung schwankt und die ein massives Alkoholproblem hat. Die Gelegenheit, für ihre schwangere Vorgesetzte an einer Kreuzfahrt auf einem kleinen, aber umso luxuriöseren Schiff teilzunehmen, will sie als günstige Gelegenheit nutzen, um Kontakte aufzubauen und auf der Karriereleiter nach oben zu klettern. Doch schon vor der Abreise geht alles schief. Sie wird Opfer eines Einbrechers. Und in...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783423261784
Erschienen:
Dezember 2017
Verlag:
DTV
Übersetzer:
Stefanie Ochel
7.975
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (80 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 117 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher