Buch

Schlüssel 17

von Marc Raabe

"Marc Raabe gelingt es meisterhaft, immer ganz dicht an seinen Figuren zu bleiben." Volker Kutscher

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt.

Der erste Fall für Tom Babylon!

Rezensionen zu diesem Buch

Ganz spannend!

Der Auftakt zu einer Thrillerserie vom deutschen Autor Marc Raabe, erschienen im Februar 2018 im Ullstein Verlag.

 

Klappentext:

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine...

Weiterlesen

Ein Pageturner, eine rasant erzählte, spannende Geschichte und interessante Ermittler

„Seit dem Mord an Brigitte Riss überschlagen sich die Ereignisse wie in keinem anderen Fall, den sie miterlebt hat.“ (Zitat Seite 426)

 

Inhalt:

Der Domorganist Bernhard Winkler entdeckt eine Tote, die in der Kuppel des Berliner Doms in zehn Metern zu schweben scheint. Kurze Zeit später ist auch Winkler tot.

Tom Babylon vom LKA wird zum Tatort gerufen, soll den Fall jedoch sofort an Jo Morten abgeben, was er jedoch auf keinen Fall tun wird. Denn Tom Babylon hat...

Weiterlesen

Fesselnd, packend, atemberaubend

Kurz zum Inhalt:
In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine weibliche Leiche - drapiert wie ein Todesengel. Es ist die bekannte Dompfarrerin Brigitte Riss. Um ihren Hals hängt ein Schlüssel mit einer grauen Plastikkappe, in die die Zahl 17 eingeritzt ist. 
Tom Babylon vom Berliner LKA will unbedingt in diesem Fall ermitteln, da vor 18 Jahren seine kleine Schwester Viola mit genau diesem Schlüssel plötzlich spurlos verschwand. Angeblich wurde sie 3 Monate später tot...

Weiterlesen

Perfekter und spannender Thrill

Schlüssel 17

Herausgeber ist Ullstein Taschenbuch (9. Februar 2018)und hat 512 Seiten.

Kurzinhalt: In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine...

Weiterlesen

Gut gemachter, spannender Thriller

Inhalt:

Im Berliner Dom wird die verstümmelte Leiche einer Dompfarrerin hängend aufgefunden. Für Ermittler des LKA Tom Babylon stellt dieser Leichenfund einen persönlichen Bezug zu seiner eigenen Vergangenheit her, zumal bei der Leiche einen ähnlichen Schlüssel mit eingravierter Zahl 17 gefunden wird, den er in Jugendjahren zusammen mit seinen Freunden bei einer Leiche gefunden hatte, kurz bevor seine kleine Schwester Viola spurlos verschwand –genauso wie damals auch jene Leiche....

Weiterlesen

Sehr spannend mit teilweise offenem Ende

Tom Babylon, Ermittler beim LKA und seine Kollegin Sita Johanns, eine Psychologin, werden mit der Aufklärung eines Mordes beauftragt. 
Im Berliner Dom wird die Leiche der Dompfarrerin Brigitte Risse gefunden. Um ihren Hals baumelt einen Schlüssel mit der Nummer 17. dieser Schlüssel spielte in der Jugend von Tom eine wichtige Rolle. Er wurde bei einer Leiche im Kanal durch Tom und seine damalige Clique gefunden. Außerdem verschwand mit ebendiesem Schlüssel seine Schwester Viola , welche...

Weiterlesen

Schlüssel zur Vergangenheit

Sommer 1998, eine Clique Jugendlicher finden in einem Kanal einen Toten und einen Schlüssel mit der eingravierten Zahl 17.

Herbst 2017 der inzwischen erwachsene Tom Babylon arbeitet bei der Berliner Kriminalpolizei und wird zu einem Leichenfundort gerufen. Im Berliner Dom hängt bizarr zur Schau gestellt eine bekannte Pastorin mit einem Schlüssel um den Hals. Tom Babylon erkennt den Schlüssel sofort und will den Fall um jeden Preis übernehmen.

Belastet durch private Probleme und...

Weiterlesen

Verdammt spannend und gut umschrieben

 Inhalt :

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln : Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die zahl 17 geritzt. 

Tom Babylon vom LKA will diesen fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich...

Weiterlesen

Echt spannend

Im Berliner Dom wird die Dompfarrerin und ehemaöige Bischöfin Brigitte Riss ermordet aufgefunden. Ein Schlüssel mit der Nr. 17 wird an ihrem Hals hängend gefunden. Das LKA rund um Tom Babylon wird mit den Ermittlungen betraut. Doch Tom geht nicht mit der nötigen Distanz an diesen Fall heran. In seiner Jugendzeitschrift spielte ein identischer Schlüssel eine Rolle. Und durch seinen Leichtsinn verschwand seine kleine Schwester Viola mit diesem Schlüssel. Seine Suche nach ihr wird durch diesen...

Weiterlesen

Hatte mehr erwartet

Zum Inhalt: 
In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. 
Meine Meinung: 
Meine Erwartungshaltung war bei diesem Buch sehr hoch. Der Klappentext ließ großes erwarten, die meisten Bewertungen überschwänglich, aber mich hat das Buch echt nicht vom Hocker gehauen. Der Schreibstil hat mir schon gut...

Weiterlesen

Ein guter und solider Thriller

Zunächst einmal beeindruckt mich die sehr hochwertige und ansprechende Aufmachung des Buches. Das Cover ist farblich und haptisch sehr ansprechend. Das bereitet schon gleich Vorfreude auf einen spannenden Thriller. 

Zum Inhalt: 
Im Berliner Dom wird eine ermordete Frau gefunden. Sie hängt in der Kuppel und trägt um den Hals einen Schlüssel mit einer 17. Tom Babylon vom LKA will um jeden Preis in diesem Fall ermitteln. 

Vor vielen Jahren verschwand die Schwester von Tom...

Weiterlesen

Wer weiß, was im Sommer 1998 geschah?

Der Titel wurde mir empfohlen und da mir bereits das Debüt von Marc Raabe gut gefallen hatte, begann ich mit dem Lesen und konnte dann einfach nicht mehr aufhören.

In der Geschichte geht es um den Polizisten Tom Babylon, der einen aktuellen Fall bearbeitet, der ihn in seine Jugend zurückversetzt. Die übel zugerichtete Leiche der Dompfarrerin hat einen Schlüssel um den Hals hängen, den er kennt. Mit diesem verschwand einst seine Schwester Viola vor 19 Jahren. Was hat sie mit all dem zu...

Weiterlesen

Jäger und Gejagte

Eine erhabene silberfarbene Beschriftung auf schwarzem Grund, sowie die sehr edle, bläulich metallische Feder im Hintergrund bilden den passenden Rahmen für diesen spannenden und mitreißenden Thriller.

Nachdem die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss grausam ermordet, unter der Domkuppel gekreuzigt hängend und mit einem Schlüssel, der die Nummer 17 trägt, um den Hals inszeniert worden ist, entstehen für den ersten Ermittler am Tatort, Tom Babylon, zwei Fälle, die er lösen muss:...

Weiterlesen

nervenzerreißend spannend

" Schlüssel 17 " ist der neue Triller von Marc Raabe, den er mit einem neuen Ermittlerteam startet.Tom Babylon und die Psychologin Sita Johanns , fahnden nach dem Mörder der Dompfarrerin Dr. Brigitte Ries, die grotesk drapiert in der Kuppel des Berliner Dom hängt, um den Hals einen Schlüssel mit der Nummer 17. Genau diesen Schlussel sieht Tom Babylon sofort, als er an den Tatort kommt und ist wie elektrisiert, denn genau so einen Schlüssel hatte seine zehnjährige Schwester Viola an dem Tag...

Weiterlesen

Der Schlüssel zur Vergangenheit

"Die Gegenwart ist schwer zu ertragen für jene, die viel Vergangenes mit sich herumschleppen." (Ernst Ferstl)
Berlin 1998:
An einem schönen Sommertag trifft sich an einer stillgelegten Eisenbahnbrücke, eine Clique aus 5 Freunden. Als einer der Freunde von dort in den Teltowkanal springt, entdeckt er am Grunde des Wassers einen Toten. Kurz darauf tauchen sie noch einmal, um nachzusehen und entdecken bei dem Toten einen silbernen Schlüssel mit grauer Kappe in der die 17...

Weiterlesen

Spannender Auftakt

In Schlüssel 17 lernen wir das Ermittler Paar Tom Babylon und Sita Johanns kennen. Sie ermitteln zusammen im Fall Dom Mord. In der Kuppel des Berliner Doms wurde die Leiche der Pfarrerin aufgehängt. Tom kennt nicht nur die Frau, sie hat auch einen Schlüssel um, der von einem Toten stammt. In Jugendtagen hat Tom mit seinen Freunden in der Spree einen Toten gefunden. Dieser hatte einen Schlüssel um. Tom nahm diesen an sich und gab ihn seiner Schwester. Am nächsten Tag war die Leiche und seine...

Weiterlesen

Wohin führt der Schlüssel?

Im Berliner Dom wird die grausam zugerichtete Leiche der Dompfarrerin Brigitte Riss gefunden. Aufgehängt in der Kuppel mit einem Schlüssel mit einer eingeritzten 17 um ihren Hals. Als Tom Babylon vom LKA den Schlüssel sieht, will er den Fall unbedingt. Vor Jahren verschwand seine kleine Schwester Viola mit genau diesem Schlüssel. Bis heute gibt es keine Spur zu ihr. Wie hängt der Tod der Pfarrerin mit Violas Verschwinden zusammen?

Die Ausgangslage des Romans fand ich sehr spannend....

Weiterlesen

Sehr fesselndes Buch

          Sowohl das Cover als auch der Titel haben mich aufmerksam auf das Buch werden lassen. Die war mein erstes Buch von dem Autor, aber mit Sicherheit nicht mein letztes.
Der Schreibstil ist dermaßen packend und spannend, dass man sein Umfeld um sich herum vergisst und am liebsten nicht mehr zu lesen aufhören möchte, bis das Buch beendet ist.
Die einzelnen  Charaktere sind vortrefflich gewählt und man fühlt sich sofort zu ihnen hingezogen, um mit ihnen mit zu fiebern.
...

Weiterlesen

Spannung pur

Als Tom Babylon zum Tatort eines neuen Mordfalls gerufen wird, ist er geschockt, denn das Opfer trägt denselben Schlüssel um den Hals, den seine kleine Schwester bei sich hatte, als sie damals verschwunden ist. Zusammen mit der Psychologin Sita Johanns macht er sich eigenständig auf die Suche nach dem Mörder, da er selber durch seine persönliche Verstrickung von dem Fall abberufen wurde. Beide sind trotz fehlender Sympathie aufeinander angewiesen, da sie beide ihre Geheimnisse aus der...

Weiterlesen

Sehr gut konstruierter Thriller

INHALT:

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer...

Weiterlesen

Spannender Rwihenauftakt

Spannender Reihenauftakt
Tom Babylon wird von Marc Raabe ins Rennen geschickt. In Schlüssel 17 startet er mit Ermittler Tom Babylon eine spannende Reihe. 
Toms jüngere Schwester Viola verschwand in seiner Jugend. Doch dies war nicht das einzig schreckliche was in dieser Zeit geschah. Die Clique um Tom, bestehend aus Josh, Karin, Bene, Nadja und Tom, machte einen grausigen Leichenfund. Im Kanal fanden sie eine Leiche die in Kaninchendraht eingewickelt war, um den Hals einen...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluß

Das Cover des Buches ist wunderbar düster. Insgesamt zwar schlicht, aber doch mit dem gewissen etwas.

 

Inhalt: Tom Babylons erster Fall ist auch gleich ein sehr persönlicher Fall. In Berlin werden Dompfafferin und ein Organist auf brutalste Art ermordet. Beim Eintreffen am Tatort erkennt Tom einige Dinge wieder, die ihn an das Verschwinden seiner kleinen Schwester erinnern. Tom beginnt mit den Ermittlungen und wird damit auch in die Vergangenheit zurück versetzt.

 ...

Weiterlesen

Super spannend, gut ausgearbeitete Charaktere, DDR-Hintergrund

Das war wieder einer dieser Thriller, die man kaum aus der Hand legen kann: super spannend, mit gut ausgearbeiteten Charakteren mit ihren Problemen, ihren Macken, all' den vielen Facetten, die einen Menschen ausmachen, die Konflikte untereinander, die es knistern lassen, viel Action, aber auch kriminalistische Ermittlungen und Überlegungen und nicht zuletzt der Hintergrund: Untaten, die in der ehemaligen DDR begangen wurden.

Zwei Dinge sind es, die mich ein bisschen gestört haben:...

Weiterlesen

Ein sehr guter Auftakt!

Marc Raabe war für mich bis jetzt kein Begriff, umso überraschter war ich, dass das Buch mit den Büchern meiner Lieblingsautoren Gruber und Fitzek mithalten kann.
Gekonnt erzählt Raabe die Geschichte, die sich an unterschiedlichen Orten und sogar zu unterschiedlichen Zeitpunkten abspielt. Man hat das Gefühl die Protagonisten sehr gut kennen zu lernen und ich habe ab der ersten Seite gehofft, dass Babylon seine Schwester wiederfinden kann.
Auch Extras zum Buch auf der Homepage...

Weiterlesen

Gut - bis auf das Ende

Bei diesem Buch habe ich wirklich überlegt, ob ich ihm drei oder vier Sterne geben soll, aber im Zweifel für den Autoren...
Tom Babylon ist Ermittler in Berlin und als eines Sonntags morgens die tote Dompfarrerin in der Kuppel des Berliner Doms aufgehängt gefunden wird, ist er als Erster am Tatort. Die Tote trägt einen geheimnisvollen Schlüssel um den Hals, den Schlüssel, den Babylons Schwester bei sich trug, als sie vor Jahren spurlos verschwand. Eigentlich müsste Babylon sich aus den...

Weiterlesen

Überzeugender Reihenauftakt

nhalt (lt. Klappentext):

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt...

Weiterlesen

Das Geheimnis um den merkwürdigen Schlüssel

Zwei Erzählstränge, Vergangenheit und Gegenwart, 20 Jahre voneinander getrennt, beide vereint ein geheimnisvoller Schlüssel, der die Nummer 17 trägt. Dieser Schlüssel steht damals wie heute in Verbindung mit mehreren Todesfällen, die allesamt mehr Fragen aufwerfen als sie beantworten. Tom Babylon vom LKA vermutet dahinter auch eine Verbindung zum Verschwinden seiner kleinen Schwester, denn sie hatte besagten Schlüssel bei sich, als er sie zum letzten Mal gesehen hat. Eine rasante Ermittlung...

Weiterlesen

Spannend und überzeugend

Marc Raabe lieferte uns hier wieder mit seinem neuen Thriller Top Unterhaltung. Der Plot spannend, der Schreibstil beeindruckend und immer wieder überraschend und die Entwicklungen unvorhergesehen. 
LKA-Ermittler Tom Babylon verlor vor vielen Jahren seine Schwester die spurlos verschwand. Nach einem grausamen Mord an die Dompfarerrin Dr. Brigitte Riss ermittelt der sympathische Kommissar in Zusammenarbeit mit der Psychologin Sita Johanns und verliert dabei nicht den Faden mit dem Fall...

Weiterlesen

Marc Raabe ist wirklich ein Meister seines Fachs

 

Ich habe schon mehrere Bücher von Marc Raabe gelesen und war bislang von jedem begeistert; hier war das nicht anders.

Mit „Schlüssel 17“ hat er wieder einen sehr spannenden, fesselnden und unterhaltsamen Thriller geschaffen, den ich kaum aus der Hand legen konnte. Für 512 Seiten brauchte ich zwar auch ein Weilchen, aber das lag nur an der Zeitnot und nicht etwa daran, dass das Buch nicht spannend genug war, ganz im Gegenteil.

Wir lernen Tom Babylon kennen – einen neuen...

Weiterlesen

Babylons Damoklesschwert

Nomen est omen. Ein Schlüssel spielt in diesem Thriller eine Schlüsselrolle. Marc Raabe spannt den Bogen aus der Zeit vor dem Mauerfall ins Berlin der Gegenwart, eng verwoben mit Tom Babylons Lebenslauf. Der emotionale wie starrsinnige LKA-Ermittler geht gerne eigene Wege und schreckt auch nicht vor unkonventionellen Methoden zurück wenn es darum geht einen Fall zu lösen. Erst recht, wenn er persönlich darin verwickelt ist.

In Gestalt einer im Berliner Dom präsentierten Leiche holt...

Weiterlesen

Spannungsgeladen und meisterhaft erzählt

Seit seinem Debüt „Schnitt“ bin ich begeisterter Fan von Marc Raabe und weiß, dass er ein Garant für spannende Thriller ist. Und so wurde ich auch dieses Mal nicht enttäuscht.  „Schlüssel 17“ ist der Beginn einer ganzen Serie rund um  den LKA-Ermittler Tom Babylon.

 

Die bekannte Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss hängt grausam ermordet in der Kuppel des Berliner Doms. Um ihren Hals trägt sie einen Schlüssel, in den die Zahl 17 eingeritzt wurde. Mit eben jenem Schlüssel verschwand...

Weiterlesen

Klasse Auftakt um Tom Babylon

Die prominente Dompfarrerin von Berlin hängt ermordet in der Kuppel des Berliner Doms. Sie ist grausam zugerichtet mit schwarzen Flügeln und um den Hals hat sie einen Schlüssel hängen, in dessen Griff die Zahl 17 geritzt ist. Tom Babylon vom LKA ermittelt in diesem Fall, der ihn auch persönlich berührt, denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Seine Partnerin, die Psychologin Sita Johanns, fragt sich aber schon bald, wer mehr zu verbergen hat: Tom...

Weiterlesen

Vielversprechender Auftakt

Marc Raabe´s Bücher haben mir bislang immer sehr gut gefallen – bislang habe ich folgende von ihm gelesen:

 

- Schnitt

- Der Schock sowie

- Heimweh.

 

Mit „Schlüssel 17“ legt er nun den ersten Thriller um den LKA-Ermittler Tom Babylon vor.

 

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff...

Weiterlesen

Alte Seilschaften

Tom Babylon ist ein junger Kommissar in Berlin, der zu einem außergewöhnlich grausamen Mord gerufen wird. Im Dom findet sich die aufgehängte und brutal gefolterte Leiche einer bekannten Kirchenfrau, Brigitte Riess. Was Babylon jedoch mehr erschüttert als das Verbrechen an sich ist der Schlüssel, der sich am Hals der Toten befindet. Nummer 17 steht darauf, und Babylon kennt diesen Schlüssel. Fast zwanzig Jahre zuvor, als 14jähriger, haben er und seine Clique einen Toten im Kanal gefunden, der...

Weiterlesen

solide

~~Ein Schlüssel mit der Zahl 17 verbindet zwei Todesfälle und auch die Schwester von Mordermittler Tom Babylon ist vor über 20 Jahren mit genauso einem Schlüssel verschwunden. Dies verschweigt er allerdings gefließentlich als er den aktuellen Mordfall an einer evangelischen Pfarrerin übernimmt.

Mit „Schlüssel 17“ startet die neue Krimireihe von Marc Raabe. Ich hatte vor Jahren mal seinen Erstling gelesen den Autor aber dann wieder aus den Augen verloren. Raabe schreibt routiniert und...

Weiterlesen

Rasant und unglaublich spannend

Tom Babylon ist einer der ersten Kriminalkommissare, der zum Berliner Dom gerufen wird. An der Decke des Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote. Für ihn wird dieser Fall insofern interessant, als dass die Tote um den Hals einen Schlüssel zu hängen hat mit der Zahl 17. Mit diesem Schlüssel verbindet ihn ein persönliches Trauma. Seine Schwester Viola verschwand vor vielen Jahren als Kind mit diesem Schlüssel um den Hals. Hat der Tod der Dompfarrerin etwas mit dem Verschwinden von Viola zu...

Weiterlesen

Thrillerhighlight

Von der Kirchenkuppel im Berliner Dom hängt eine Frauenleiche, grausam getötet und äußerst bizarr zur Schau gestellt, mit großen, schwarzen Flügeln und verbundenen Augen und Mund. Ermittler Tom Babylon stösst zu den Ermittlungen hinzu und selbst ihm gefriert das Blut in den Adern. Nicht nur, dass er die Leiche kennt, die prominente Pfarrerin Brigitte Riss, mit deren Tochter er einst befreundet war, sondern auch der Gegenstand um ihren Hals lässt ihn innehalten. Ein Schlüssel, darauf...

Weiterlesen

Superspannend

1998: Tom und seine Clique wollen an einem Berliner Kanal eine Mutprobe ausführen. Als einer von ihnen von einer Brücke ins Wasser springt, findet er eine Leiche. Ertränkt, in Maschendraht eingewickelt, mit einem Schlüssel um den Hals. Den Schlüssel nehmen die Jugendlichen mit, als sie jedoch am nächsten Tag die Polizei informieren, ist die Leiche verschwunden. Ebenso wie Toms Schwester Viola, der er den Schlüssel gab. 

2017: Im Berliner Dom wird die Bischöfin brutal ermordet...

Weiterlesen

Genialer und unglaublich spannender Auftakt

Inhalt:

Im Berliner Dom wird die Leiche der prominenten Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss gefunden. Sie wurde grausam zugerichtet und hängt mit schwarzen Flügeln in der Kuppel des Berliner Doms. Um den Hals hat sie einen Schlüssel, in dessen Griff die Zahl 17 eingeritzt ist. Für Tom Babylon vom LKA ist sofort klar, dass er diesen Fall haben muss. Denn mit diesem Schlüssel ist vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola spurlos verschwunden. Gemeinsam mit der Psychologin Sita Johanns...

Weiterlesen

Rastlose Spannung

Dieser empfehlenswerte Thriller beginnt gleich mit einem spektakulären Mordschauplatz: im Berliner Dom wird die grausam zugerichtete Leiche der Dompfarrerin gefunden, in Szene gesetzt wie ein schwarzer Engel wurde sie in der Kuppel des Doms drapiert. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel mit der Zahl 17. Tom Babylon vom LKA trifft als erster am Tatort ein und ist erschüttert, nicht nur wegen der Grausamkeit des Verbrechens, sondern vor allem wegen des Schlüssels, denn mit einem solchen...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

Der Auftakt um den LKA-Ermittler Tom Babylon ist mit Schlüssel 17 ein gelungener. Der Schreibstil ist flüssig und spannend geschrieben und die Aufmachung des Buches hochwertig. Die Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss wird brutal ermordet. Um ihren Hals hängt ein Schlüssel mit der Nummer 17. Tom will den Fall unbedingt übernehmen, da er ihn an einem verganenen Fall erinnert, in dem er persönlich verwickelt war. Seine Schwester ist nämlich seit Jahren spurlos verschwunden und damals hatte sie auch...

Weiterlesen

Die Vergangenheit taucht auf

Tom Babylon, Ermittler beim LKA Berlin hat mehrere Baustellen, die er zu bearbeiten hat. Da ist zum einen seine Beziehung zu Anne, die man gerne als kompliziert einstufen darf. Dann beschäftigt ihn noch immer das Verschwinden seiner kleinen Schwester Viola, das bereits 19 Jahre zurückliegt. Um seinen Alltag bewältigen zu können greift er zu Ritalin, etwas, was seine Vorgesetzten besser auch nicht mitbekommen sollten. Doch als er jetzt zu einem Tatort gerufen wird, steht er völlig fassungslos...

Weiterlesen

Spannender Auftakt für Tom Babylon

Der erste Fall von Tom Babylon hat mich sehr begeistert. In einem Berliner Dom wird eine Tote mit schwarzen Flügeln, aufgehängt in der Kuppel, gefunden. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel mit der Zahl 17 eingeritzt. Für Tom steht fest, er muss diesen Fall haben, denn seine Schwester Viola verschwand vor vielen Jahren mit so einem Schlüssel. Wie hängt der Mordfall an der Dompfarrerin mit dem Verschwinden seiner Schwester zusammen? Gemeinsam mit der Psychologin Sita Johanns, eine...

Weiterlesen

Sehr verworren und geht in eine andere Richtung als gedacht...

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, ganz besonders die Hintergründe, die sehr komplex und verworren waren, haben mir sehr gut gefallen.
Tom, Sita und Co. waren sehr gut ausgearbeitet und ich mochte auch ihre Unterschiede und Probleme, die die Beiden sehr menschlich wirken ließen.
Auch die Ausgewogenheit zwischen Vergangenheit, verschiedenen Perspektiven, Geheimnissen und der Ermittlerarbeit haben mir sehr gut gefallen und konnten mich mitnehmen.
Die Handlung war...

Weiterlesen

Toller Reihenauftakt ...

~~Dieser Thriller ist mein erstes Lesehighlight 2018: atmosphärisch, bestens durchdacht, vielschichtig, emotional, blutig und ich mag den Protagonisten sehr.

Marc Raabes Bücher sind immer hochspannend und extrem fesselnd. Umso mehr habe ich mich auf den Start einer neuen Reihe gefreut, in der Tom Babylon im Mittelpunkt steht.
 Tom war mir sofort sympathisch, er ist ein Mensch, der sich gerne von seinem Bauchgefühl leiten lässt und der es nicht immer so genau nimmt mit den...

Weiterlesen

Rasant und fesselnd

Tom Babylon vom LKA Berlin wird zu einem Fall gerufen, der ihn bald mehr beschäftigt, als er zugibt: Die Dompfarrerin Brigitte Riss wird ermordet aufgefunden, aufgehängt in der Kuppel des Doms, bei ihr ein Schlüssel mit der Zahl 17. Tom kennt Brigitte Riebe, deren Tochter war Teil seiner Clique aus seiner Jugendzeit, und ein Schlüssel mit der Zahl 17 spielte auch eine Rolle, als seine Schwester Viola verschwand. Tom ist immer noch auf der Suche nach Viola, und deshalb kniet er sich in diesen...

Weiterlesen

Superspannender Serienauftakt

Das Buch hat mich schon seit dem Moment total neugierig gemacht, als ich nur das Cover gesehen habe. Als ich dann den Klappentext gelesen habe, war ich hin und weg und musste das Buch einfach lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht!
Schon von der ersten Seite an, zieht Marc Raabe den Leser in eine Welt voller naiver Unschuld, die sich in viel versprechendes Abenteuer zu verwandeln scheint, sich in Wirklichkeit aber als ein fesselnder, Gänsehaut bereitender Albtraum herauszustellen droht...

Weiterlesen

Der erste Fall für Tom Babylon!

Best of Crime. Packender Psychothriller aus Deutschland. Ein Alptraum. Ein Ungeheuer zeugt das nächste, aber die Hölle, das sind die anderen. Berliner Dom Sonntag, 3. September 2017, 6:28 Uhr. Der Domorganist Bernhard Winkler öffnet die Tür zur Stille. Und zur Finsternis. Um diese Uhrzeit ist alles so anders hier. Intensiv und durchdringend, als hätte er keine Haut. Die Stille, der weite Hall, die Dunkelheit, in der das erste Tageslicht den gewaltigen Dom um ihn herum wie aus dem Nichts...

Weiterlesen

Rätselhafter Schlüssel

Tom Babylon ist Ermittler beim LKA Berlin. Er ist gut in seinem Job, aber auch sehr eigenwillig. Als er noch ein Teenager war, verschwand seine kleine Schwester Viola, und bis heute sucht er in jeder freien Minute nach ihr. 

Der neueste Mordfall bringt ihm nach all den Jahren die allererste heiße Spur: eine Pfarrerin ist brutal ermordet worden und ihre Leiche hängt bizarr unter der Kuppel des Doms. An ihrem Hals baumelt ein Schlüssel mit der eingeritzten Zahl 17. Mit exakt dem...

Weiterlesen

Spannung von Anfang bis Ende

Die Dompfarrerin Brigitte Riss wird erhängt im Berliner Dom gefunden. Sie wurde wie ein schwarzer Engel in die Kuppel des Doms gehängt. Um ihren Hals hat sie einen Schlüssel mit der Zahl 17.
Eine zweite Leiche liegt in einem Nebenraum, es ist der Domorganist.
Tom Babylon wird zum Tatort gerufen.
Als Tom den Schlüssel sieht wird er in seine Kindheit, in das Jahr 1998 zurück katapultiert. Genau diesen Schlüssel hatte er damals mit seiner Clique bei einer Leiche im Kanal...

Weiterlesen

Vergangenheit vs. Gegenwart

Beschreibung:

Das Telefon klingelt, Tom Babylon wird zu einem Tatort gerufen. In der Kuppel des Berliner Dom wurde eine tote Frau gefunden. Als schwarzen Engel in Szene gesetzt finden die Ermittler das Opfer vor, die niemand geringeres ist als die Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um ihren Hals trägt sie einen Schlüssel mit grauer Plastikkappe in den die Zahl 17 geritzt ist. Sofort wird Tom in seine Jugend katapultiert, denn vor vielen Jahren verschwand seine Schwester Viola mit solch...

Weiterlesen

Spannend von Anfang bis Ende

Tom Babylon kommt zu einer makaber präsentierten Leiche im Berliner Dom. Als er sieht, dass das Opfer einen Schlüssel mit einer eingeritzten 17 um den Hals trägt, will er in diesem Fall unbedingt selbst ermitteln, denn es gibt einen Bezug zu ihm selbst. Vor vielen Jahren verschwand seine Schwester Viola mit genau diesem Schlüssel. Als unliebsame Partnerin bekommt er die Psychologin Sita Johanns an die Seite gestellt.

Die Geschichte hat zwei Handlungsstränge, die auf unterschiedlichen...

Weiterlesen

Spannender erster Fall für Tom Babylon

Kommissar Tom Babylon wird zu einem Tatort gerufen. Oben in der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote – es ist die Dompfarrerin Brigitte Riss. Eigentlich soll anstatt Tom ein Kollege den Fall übernehmen. Doch als Tom um den Hals der Toten einen Schlüssel mit der Nummer 17 entdeckt, muss er an dem Fall dran bleiben. Für Tom hat dieser Schlüssel eine besondere und persönliche Bedeutung. Vor knapp 20 Jahren entdeckten er und seine damaligen Freunde eine Leiche mit einem...

Weiterlesen

Der Schlüssel und die Feder

Ein neuer Ermittler geht an den Start. Tom Babylon soll in einem neuen Fall ermitteln, bei dem er feststellt, dass dieser mit seiner eigenen Vergangenheit zu tun hat. Damit nicht genug, bekommt er auch noch die Psychologin Sita Johanns zur Seite gestellt, von der er sich kontrolliert fühlt. Trotz Befangenheit lässt er das Ermitteln nicht und gerät immer mehr ins Visier des Mörders. 

Die komplexe Story wird in zwei Handlungssträngen erzählt, einer davon aus dem Jahr 1998, als Tom ein...

Weiterlesen

Spannender Serienauftakt

Im Berliner Dom wird die grausam zugerichtete Leiche der Dompfarrerin gefunden. Sie hängt in der Kuppel und trägt einen Schlüssel um den Hals, in dem die Zahl 17 eingraviert ist. Tom Babylon vom LKA trifft als einer der ersten Ermittler vor Ort ein. Er glaubt seinen Augen nicht zu trauen, als er den Schlüssel entdeckt. Denn mit so einem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola und wurde nie mehr gesehen. Tom Babylon will diesen Fall um jeden Preis. Doch ein...

Weiterlesen

Komplex und spannend

In der Kuppel des Berliner Doms hängt die Dompfarrerin, Dr. Brigitte Riss. Sie wurde grausam zugerichtet und um ihren Hals hängt ein Schlüssel, in den die Zahl 17 eingeritzt wurde.

Tom Babylon vom LKA kennt die Pfarrerin schon aus seiner Jugendzeit in Stahnsdorf. Doch auch den Schlüssel erkennt er sofort. Als vor neunzehn Jahren seine kleine Schwester Viola spurlos verschwand, trug sie genau diesen Schlüssel!

Toms Interesse an dem Fall ist also viel mehr als nur professioneller...

Weiterlesen

Der geheimnisvolle Schlüssel

Im Berliner Dom hängt eine Tote. Um ihren Hals ein Schlüssel. Dieser taucht noch mehrere Male auf und verweist den Kommissar Tom Babylon auf ein „Schlüssel“-Erlebnis seiner Kindheit. Seit er damals diesen Schlüssel gefunden hat, ist seine Schwester verschwunden. Ist die geheimnisvolle Klara, die in der Psychiatrie einsitzt vielleicht die Verschwundene?

Ein durchwegs spannender Thriller, der mich sehr gefesselt hat. Von Anfang an hält Raabe die Spannung sehr hoch und mit seinem...

Weiterlesen

Babylon

Kommissar Tom Babylon sucht schon seit Jahren nach seiner kleinen Schwester. Vielleicht ist er deshalb Polizist geworden. Und nun wird eine Tote im Dom gemeldet. Babylon eilt an den Tatort. Schockiert stellt er fest, dass er die Tote kannte. Nicht nur als Kirchenfrau sondern auch als Mutter einer ehemaligen Schulkameradin. Tom, dessen Position beim LKA nicht die allerbeste ist, ist damit eigentlich raus aus dem Fall. Da er jedoch aus gewissen Gründen hofft, eine neue Spur zu seiner Schwester...

Weiterlesen

Ein Thriller, der dich nicht mehr loslässt

Das Cover, rabenschwarz mit silbern schillerndem Aufdruck einer Feder und der stechenden Schrift, ist der erste Eindruck, der mich als Thriller-Liebhaberin direkt magisch angezogen hat.

Marc Raabe hat mit "Schlüssel 17" einen Serienauftackt geschaffen, bei dem Tom Babylon von dem LKA die Hauptermittlungsperson ist.
Dieser Auftakt ist über 500 Seiten stark und man sollte sich für die Lesetage nicht allzuviel vornehmen, da es unheimlich schwierig ist das Buch wieder aus den Händen...

Weiterlesen

tolle neue Reihe

Tom Babylon vom LKA wird zum Tatort gerufen und kurz danach bereits wieder vom Fall abgezogen. Aber zwischenzeitlich hat er den Schlüssel am Hals der Pfarrerin entdeckt. Da er den Schlüssel kennt und dieser schlechte Erinnerungen bei ihm wachrütteln kämpft er darum, weiter ermitteln zu dürfen. Er darf - allerdings nur untergeordnet unter seinem Kollegen Morton und zusätzlich mit einer Psychologin an seiner Seite. Sita Johanns ist Halbkubanerin und sie versucht wieder ins Team zu kommen....

Weiterlesen

Spannender Serienauftakt

Gibt es nicht schon genug Thriller mit exzentrischen Ermittlern, welche sich nicht an die Regeln halten um persönliche Fälle aufzuklären? Das könnte man sich durchaus fragen bei der Flut an Thrillern, welche jede Woche neu die Bücherläden erobern. Und doch ist dieses Buch für mich etwas Besonderes. Eine Geschichte, die ich so noch nicht gelesen habe. Ein spannender Psychothriller mit etwas historischem Hintergrund, ohne dabei übertrieben zu wirken.
Tom Babylon findet bei einer...

Weiterlesen

spannender Thriller...

"Schlüssel 17" ist der erste Teil der neuen Reihe rund um den Ermittler Tom Babylon. 

Inhalt:
In der Kuppel des Berliner Doms wird die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss vorgefunden. Sie hängt wie ein Engel mit schwarzen Flügeln angebunden in der Kuppel. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel mit der eingeritzten Zahl 17. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn genau mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola....

Weiterlesen

Ein packender Auftakt zur Tom Babylon-Reihe

Ich möchte vorweg nehmen, dass das mein erster Marc Raabe war, aber ganz bestimmt nicht mein letzter. Man bekommt hier, was man von einem richtig guten Thriller erwartet: Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!

Das Buch lässt sich flüssig lesen und trotz der über 500 Seiten möchte man keine Seite verpassen oder missen. Die Geschichte rast von Seite zu Seite und der Leser muss stets wachsam bleiben, um ja nichts zu verpassen.  Jedes Detail könnte ja von Bedeutung sein. Dabei...

Weiterlesen

Packend

Domorganist Winkler macht einen erschreckenden Fund. Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss hängt in der Kuppel des Domes, mit Flügeln hergerichtet wie ein schwarzer Engel. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel mit der Zahl 17.

Tom Babylon vom LKA ist elektrisiert. Seine Schwester Viola hatte auch solch einen Schlüssel, als sie vor vielen Jahren verschwand. Er setzt alles daran, in diesen Fall zu ermitteln. Aber leider erhält er eine Partnerin – die Psychologin Dr. Sita Johanns.

Dies...

Weiterlesen

Sehr gut

Von hexelilli

Auch dieses Buch von Marc Raabe hat mich in keiner Weise enttäuscht.
Schon das Cover hat mich gleich angesprochen, düster und geheimnisvoll.
Eine grausam zugerichtete Leiche in der Kuppel des Berliner Doms. Die Dompfarrerin trägt um den Hals einen Schlüssel mit der Zahl 17. Mit diesem Schlüssel verschwand vor Jahren die Schwester von Tom Babylon Mitarbeiter vom LKA.
Das Buch erzählt drei Geschichten, psychiatische Privatklinik, Tom und seine Clique im...

Weiterlesen

Schlüssel 17

Im Berliner Dom wird die Leiche der Dompfarrerin Brigitte Riss gefunden. Sie wurde unter die Kuppel gehangen, grausam zugerichtet mit einem Schlüssel um den Hals. Kommissar Tom Babylon trifft als erster Ermittler am Tatort ein, um dann von seinem Chef darüber informiert zu werden, dass ein Kollege den Fall übernehmen soll. Als Tom jedoch den Schlüssel am Hals der Toten  entdeckt, ist für ihn klar, er muss an dem Fall dran bleiben. Dies ist nach Jahren seine erste Spur, zu seiner vor fast 20...

Weiterlesen

Ein vielversprechender, meisterhafter Auftakt zur neuen Reihe um den Ermittler Tom Babylon

"Toms Herz schlug als wollte es zerspringen. Er sah zu Bene hinüber, der sich ebenfalls bis auf die Unterhose ausgezogen hatte und probeweise den Fuß in das Kanalwasser steckte. "Scheiße, Mann. Ist das kalt." I...I "Wir hätten das schon viel früher machen sollen", sagte Bene missmutig, "als es noch nicht so arschkalt war." I...I Er zuckte mit den Achseln und stellte auch das zweite Bein ins Wasser. I...I "Bereit?, fragte Bene. Er hatte sich die Brille über die Augen geschoben und versuchte,...

Weiterlesen

Ein spektakulärer erster Fall für Tom Babylon

Als Marc Raabe - Fan der ersten Stunde hab ich mich sehr auf das Erscheinen seines neuen Thrillers gefreut. Dass "Schlüssel 17" der Auftakt einer neuen Reihe ist, gefiel mir ebenfalls, nehme ich doch ungern so bald Abschied von liebgewonnenen Protagonisten.

Allerdings musste ich feststellen, dass es nicht immer einfach ist, Tom Babylon zu mögen, stellt er die Geduld seines Umfelds doch mitunter auf eine harte Probe.

Im Gegensatz zu Raabes bisherigen Thrillern, in denen die...

Weiterlesen

spannender Reihenauftakt

Tom Babylon ermittelt in seinem ersten Fall. An seiner Seite ist Sita Johanns, eine Psychologin. Typisch für Marc Raabe ist, dass alle Figuren eine Vergangenheit haben, die eine wichtige Rolle spielt. Der Fall an sich ist abgeschlossen, aber natürlich bleiben noch ein paar persönliche Fragen übrig für die nächsten Bände. Nach und nach erfährt man immer mehr um das Verschwinden von Toms Schwester damals. Das Buch ist gut konstruiert und sehr spannend, die sich ab der Hälfte noch steigert und...

Weiterlesen

Die Vergangenheit holt einen irgendwann ein...

Alles beginnt mit einer zufälligen Entdeckung und dem Fund eines ganz besonderen Schlüssels im Jahre 1998. Einige Jahrzehnte später verfolgen die damaligen Geschehnisse den LKA-Ermittler Tom immer noch. Denn mit dem ominösen Schlüssel verschwand auch seine jüngere Schwester Viola spurlos. Trotz des Fundes ihrer angeblichen Leiche glaubt Tom fest daran, dass sie lebt. Plötzlich wird eine Dompfarrerin erhängt aufgefunden, mit eben diesem verschollenen Schlüssel Nummer 17 um den Hals. Und damit...

Weiterlesen

Absolut fesselnd

Wieder einmal ist Marc Raabe ein spannender Krimi gelungen.

Zum Inhalt:
Im Berliner Dom wird eine grausam zugerichtete Leiche mit Flügeln in der Kuppel aufgehängt, um den Hals trägt sie einen Schlüssel mit einer siebzehn. Es handelt sich um die Dompredigerin Brigitte Riss, doch Ermittler Tom Babylon sieht nur den Schlüssel, der gleiche mit dem seine kleine Schwester Viola vor über zwanzig Jahren verschwand.

Marc Raabe schafft es mal wieder einen von Anfang an so zu...

Weiterlesen

Klasse!

Tom Babylon vom LKA Berlin wird zu einem Tatort im Berliner Dom gerufen. Was er dort sieht, schlägt alles da gewesene…eine Tote wurde in der Kuppel, einem Engel gleich, mit schwarzen Flügeln, aufgehängt. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel mit der Nummer 17, ein Gegenstand, den Tom gedanklich tief in seine Vergangenheit katapultiert. Mit genau so einem Schlüssel in ihrem Besitz, verschwand Toms kleine Schwester Viola vor Jahren. SOKO Leiter Jo Morton pfeift die Psychologin Sita Johanns...

Weiterlesen

Mord im Berliner Dom...spannender geht's nicht!

Marc Raabe - Schlüssel 17
Ein Thriller aus dem Ullstein-Verlag mit 505 Seiten und 28 Kapiteln
Ein sehr interessantes recht düster-gehaltenes Cover im Silberprint

Zum Inhalt:
Schon im Prolog wird dem Leser eine unheimliche Atmosphäre mit einem Mord vermittelt.
Es stellt sich dann heraus, daß die Dompfarrerin ermordet aufgebunden wurde und um ihren Hals hin ein Schlüssel mit der Nummer 17 (so gleichlautend ja auch der Titel).
Tom Babylon vom LKA und Sita...

Weiterlesen

Spannender geht es nicht

Dompfarrerin und Ex-Bischöfin Brigitte Riss wird brutal ermordet im Berliner Dom aufgefunden. Um ihren Hals trägt sie einen Schlüssel mit der Nummer 17. Tom Babylon und Sita Johanns vom LKA nehmen die Ermittlungen auf. Für Tom wird dies eine Reise in seine eigene Vergangenheit, denn im Sommer 1998 findet er zusammen mit seinen Freunden in einem Berliner Kanal eine Leiche - mit genau diesem Schlüssel am Fundort. Doch die Clique schweigt und Toms Schwester Viola verschwindet mit diesem...

Weiterlesen

Rasanter Pageturner

Die Leiche von Pfarrerin Dr. Brigitte Riss wird vom Organisten Bernhard Winkler an Seilen aufgehängt unter den Kuppeln des Berliner Doms gefunden. Sie wurde grausam zugerichtet, mit schwarzen Flügeln versehen und trägt einen Schlüssel mit der Zahl 17 um den Hals. Als Tom Babylon vom LKA und die ihm an die Seite gestellte Psychologin Sita Johanns zum Tatort gerufen werden und Tom den Schlüssel sieht, werden alte Erinnerungen in ihm wachgerufen. Seine 10-jährige Schwester Viola verschwand vor...

Weiterlesen

Packender Reihenauftakt

Der Domorganist Winkler betritt den Berliner Dom und findet die Pfarrerin hoch in der Kuppel aufgehängt wie ein Engel, den Körper böse entstellt, um den Hals einen Schlüssel mit der Nr. 17 eingraviert. Der LKA-Ermittler Tom Babylon vertieft sich in den Fall mehr als ihm guttut, denn vor 20 Jahren Jahren verschwand seine kleine Schwester Viola, die genau solch einen Schlüssel mit der Zahl 17 bei sich hatte. Tom ist nicht begeistert, dass er die Psychologin Sita Johanns an die Seite bekommt,...

Weiterlesen

Spannung bis zum Schluss – absolute Leseempfehlung

Bernhard Winkler ist begnadeter Domorganist. Als er eines Morgens in die Kirche kommt erschrickt er. In der Kirche in zehn Meter Höhe hängt eine Leiche – wie ein gerichteter schwarzer Engel. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel, in dem die Zahl 17 eingeritzt ist. Bei der Toten handelt es sich um Brigitte Riss, die bekannte Dompredigerin. Tom Babylon, 33, vom Dezernat 11 der Berliner Kripo wird zu den Ermittlungen hinzugerufen. Er kennt die Tote. Es ist die Mutter einer alten Freundin von...

Weiterlesen

Babylons erster Fall!

Mit Schlüssel 17 schaft Marc Raabe eine fantastischen Auftagt für eine neue Reihe. Er schafft mit seinem Ermittler Tom Babylon einen Interessanten Protagonisten der selbst sein Päckchen mit sich zu tragen hat. Abgerundet wir die Geschichte mit der Psychologin Sita Johanns, die sich den Ermittler Tom bei seiner suche nach der Wahrheit unterstützt. 

Tom Babylon ist in seiner Kindheit mit deinen Freunden zeuge eines Schrecklichen Verbrechens, dann verschwindet auch noch seine Schwester....

Weiterlesen

Ein spannender Thriller

"Marc Raabe gelingt es meisterhaft, immer ganz dicht an seinen Figuren zu bleiben." Volker Kutscher 
In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine...

Weiterlesen

Toller Reihenauftakt

Mit „Schlüssel 17“ ist Marc Raabe  ein außergewöhnlich spannender Reihenauftakt mit einem interessanten Ermittler gelungen.
Ich fand die Leseprobe bereits sehr beeindruckt. Die Beschreibung, wie der Domorganist Winkler den Dom betritt und die Leiche der Dompfarrerin  entdeckt, war sprachlich sehr beeindruckend und atmosphärisch sehr dicht. Auch die Einführung des Protagonisten Tom Babylon, zunächst mit Fokus auf sein privates Umfeld und dann die Rückblicke in seine Kindheit konnten...

Weiterlesen

absolut empfehlenswerter Thriller mit viel Spannung

Inhalt:

 

Bei diesem Thriller von Marc Raabe mit dem Titel „Schlüssel 17“ handelt es sich um den Auftakt zu einer neuen Krimiserie, die sich um den Ermittler Tom Babylon rankt.

 

In der Kuppel des Berliner Doms wird eine Frauenleiche gefunden. Es handelt sich um die allseits bekannte Dompfarrerin Brigitte Riss. Die Leiche hat einen Schlüssel um den Hals, in den die Zahl 17 eingraviert ist. Tom ist sofort alarmiert, denn vor etlichen Jahren verschwand seine damals...

Weiterlesen

Schlüssel 17

Der neue Thriller von Marc Raabe mit dem Titel „Schlüssel 17“ ist ein Reihenauftakt, welcher sich um den Ermittler vom LKA namens Tom Babylon dreht. Da dies sein erster Fall ist, kann man dieses Buch ohne Vorkenntnisse lesen.

 

Klappentext:

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon...

Weiterlesen

„Eine einzige kleine Lüge, und so viele Tote“ – Brillant, spannend

Eine im Berliner Dom zur Schau gestellte oder besser gehangene Leiche, noch dazu die Leiche der prominenten Dompfarrerin und ein um ihren Hals hängender Schlüssel bilden den Einstieg in diesen äußerst spannenden Krimi. Tom Babylon vom LKA und Sita Johanns, hinzugezogene Psychologin, stehen anstrengende, aufreibende  Ermittlungen bevor.

In meinen Augen bilden beide ein tolles Team. Wenn sie sich anfangs noch misstrauen, so lernen sie sich doch im Laufe der Ermittlungen zu schätzen und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783548289137
Erschienen:
Februar 2018
Verlag:
Ullstein TB
9.38636
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (88 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 147 Regalen.

Ähnliche Bücher