Leserunde

Leserunde zu "Play" (Tobias Elsäßer)

Play -

Play
von Tobias Elsässer

Bewerbungsphase: 24.09. - 08.10.

Beginn der Leserunde: 22.10. (Ende: 12.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Play" (Tobias Elsäßer) zur Verfügung. Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Dein Leben gehört dir, nicht einer App! Tobias Elsäßer über Freiheit, Freundschaft, Liebe und Selbstbestimmung in Zeiten von Social Media

Was würdest du tun, wenn es eine App gäbe, die deine Zukunft vorausberechnen kann? Du fütterst sie mit deinen Daten, gewährst Zugang zu deinen Social-Media-Kanälen – und erfährst, wie dein Leben verlaufen wird. Jonas weigert sich, das Ergebnis zu akzeptieren. Er ist gerade mit der Schule fertig und kann es kaum erwarten, sein eigenes Leben zu beginnen. Als das Programm ihm vorhersagt, dass er dieselben Fehler wie sein verhasster Vater machen wird, beschließt er, das Schicksal zu durchkreuzen: Sei unberechenbar! Mit der wildfremden Sun trampt er nach Norden und sucht das Abenteuer. Von dem kämpferischen Mädchen lernt er, das Leben selber in die Hand zu nehmen. Aber Sun verfolgt einen eigenen Plan.

ÜBER DEN AUTOR:

Tobias Elsäßer, 1973 in Stuttgart geboren, ist Autor, Musiker und Songwriter. Zunächst als Sänger in der Musikbranche tätig, veröffentlichte er 2004 den autobiografisch gefärbten Debütroman „Die Boygroup“. Heute schreibt und komponiert er und leitet Schreibwerkstätten und Songwriter-Workshops. Seine Kinder- und Jugendromane wurden vielfach ausgezeichnet. Für Play (Hanser 2020) erhielt er ein Stipendium des Deutschen Literaturfonds. Er lebt in Stuttgart.

07.11.2020

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aimée kommentierte am 24. September 2020 um 14:10

Wie sinnvoll es wohl ist, über ein Buch, dass sich gegen den virtuellen Irrsinn stark zu machen scheint, virtuell zu kommunizieren?
Egal, ich wär in jedem Fall gerne dabei ^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 24. September 2020 um 15:00

: D : D : D

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
aimée kommentierte am 24. September 2020 um 14:12

Passt sehr gut zum Inhalt des Buches, ein vortuell vermessener Kopf als Sinnbild eines "gläsernen Lebens"

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 24. September 2020 um 14:47

Ich kann so gut verstehen, dass Jonas nicht so werden möchte wie sein Vater.....

Ich bewerbe mich voller Neugierde auf dieses Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 24. September 2020 um 14:59

Die Idee hört sich toll und interessant an. Ich lie Dystopien,  Science Fiction, Gedankenexperimente. 

Da lässt sich auch viel drüber diskutieren, da würde ich gerne mitmachen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 24. September 2020 um 14:59

Da das Buch sogar schon ein Stipendium bekam, muss es aussergewöhnlich und sehr gut sein. Ich finde zudem die Thematik interessant. Gerne würde ich da mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 24. September 2020 um 15:00

das macht mich wirklich neugierig!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 24. September 2020 um 15:03

Das Cover finde ich toll, die verschiedenen  grünen Farbschattierungen,dann noch die schlichte Illustration des Kopfes in der schemamatischen Computerdarstellung, gefällt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 24. September 2020 um 15:56

Insgesamt recht gut geschildert (Klappentext ) und deswegen würde ich mich über ein Freiexemplar sehr freuen ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 24. September 2020 um 16:01

Das klingt interessant und ich habe schon lange keine Dystopie mehr gelesen. Sehr gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jolly kommentierte am 24. September 2020 um 16:30

Klingt mega interessant. Und passt voll gut zum heutigen Zeitgeschehen. Würde sehr gern mitlesen also versuche ich mal mein Glück.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 24. September 2020 um 17:16

Das klingt nach einer tollen, abenteuerlichen Dystopie und behandelt eine der wahrscheinlich meistgestellten Fragen: "Möchtest Du Deine Zukunft vorhersehen können?"

Da wäre ich total gern dabei!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Chuckipop kommentierte am 24. September 2020 um 17:17

Geniale Idee, passt perfekt zum Inhalt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 24. September 2020 um 17:18

Das klingt megaspannend... und nach viel Diskussionspotential.
Ich wäre daher gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 24. September 2020 um 17:39

Sehr, sehr spannender und - mit Blick auf unsere Zeit - sehr realistischer Ansatz. Perfekt um diese Befürchtung in einem Roman durchzuspielen. Da möchte ich unbedingt(!) bei der Leserunde dabei sein!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Galladan kommentierte am 24. September 2020 um 18:30

Ich finde es unfertig und schlecht gezeichnet. Es passt allerdings zum Klappentext. 

Ich hätte das Buch nicht in die Hand genommen und habe es eigentlich eher aufgerufen weil ich wissen wollte wer so hässliche Cover macht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 24. September 2020 um 20:29

Und hast dich hiermit auch beworben ; )

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 24. September 2020 um 21:19

Mir geht es wie Galladan. Allerdings gehe ich bei der Kaufentscheidung eher nach Autor, dann nach Titel und danach nach Klappentext. Ein schönes Cover wird mich kaum zum Kauf bewegen, ein häßliches abschrecken schon eher. Aber wie meinst du "Und hast dich hiermit auch beworben", bitte? Ich habe mich bewusst nicht beworben und denke nicht, dass ein Kommentar im Cover-Abschnitt als Bewerbung gewertet wird...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Galladan kommentierte am 24. September 2020 um 22:12

Beim Stöbern isst das Auge mit und so ist es wahrscheinlicher, dass ich ein ansprechendes Cover in die Hand nehme. Ich gebe aber zu, dass ich einige recht hässliche Bücher habe. Ich sag da nur T.C. Boyle bei dem mich nicht mal das letzte psychedelische Cover abschrecken konnte. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 05. Oktober 2020 um 10:15

Gitte, hat Aline nicht vor längerer Zeit mal gesagt, dass das geändert wurde? Also dass wirklich nur mehr die Beiträge in "Bewerbung" herangezogen werden, und nicht mehr auch jene von "Wie gefällt dir das Cover"  ??

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 05. Oktober 2020 um 10:14

Haha Galli ich bin da voll bei dir!! 
Die verschiedenen Grünschattierungen sind zwar schön, aber dieses Gesicht... einfach nur gruselig, schlecht gezeichnet und für mich tatsächlich ein Grund, nichtmal den Klappentext lesen zu wollen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 24. September 2020 um 18:54

Ein packender Klappentext eines Buches, welches ich unbedingt lesen muss!  Über die Story kann man sicher richtig gut diskutieren! Ich wäre also gerne dabei! 

Liebe Grüße 

Gaud 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ladybug kommentierte am 24. September 2020 um 20:17

Instagram, TicToc, Facebook, Twitter und so weiter, alles Social Media Apps, die in der heutigen Zeit schon gewaltig unser Leben bestimmen! Sie kennen unser Surfverhalten und kontrollieren uns auf irgend eine Weise, aber was ist wenn unsere Zukunft vorhergesagt werden kann? Unvorstellbar.... wie verhält man sich dann, was ist wenn der Tod vorausgesagt wird? Das sind sehr beängstigende Punkte, die ein Leben von einem Tag auf den anderen verändern!

Welche Zukunft wird wohl Jonas vorausgesagt? Ich würde sehr gerne erfahren inwieweit diese Zukunftsapp das Leben von Jonas beeinflussen kann. Ich habe erst vor kurzem einen Dystopie gelesen und habe festgestellt, dass diese Bücher sehr spannend sind und zum Nachdenken  anregen. In gewisser Weise lässt sich sogar künftiges Handeln - gerade im Bereich von Social Media - reduzieren oder verändern. Ich würde mich freuen wenn ich an dieser LeseRunde teilnehmen dürfte. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 24. September 2020 um 20:25

Ich glaube das wäre toll für meinen Sohn (16 Jahre) der liebt solche Jugenbücher

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gandalf1991 kommentierte am 24. September 2020 um 20:26

Da würde ich gerne mit meinem Bruder - 16 Jahre .- mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
küstenkind kommentierte am 24. September 2020 um 20:56

Das klingt interessant und spannend, da wäre ich gerne dabei und springe mal in den Lostopf! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schlaflosleser kommentierte am 24. September 2020 um 21:42

Ich würde Jonas gern auf seinem Abenteuer begleiten.

Ich wünsche allen viel Glück!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
La Tina kommentierte am 25. September 2020 um 01:46

Gruselig, sieht aus, als hätte ihm im Volksuff jemand auf der Party mit nem Edding das Gesicht verziert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 25. September 2020 um 07:16

Sehr interessantes Thema, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 25. September 2020 um 07:55

Das Cover gefällt mir nicht, weiß auch nicht warum.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mileintube kommentierte am 25. September 2020 um 08:00

Das ist ein sehr interessantes Thema, würde mich sehr freuen teilnehmen zu können

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 25. September 2020 um 09:36

In einer Buchhandlung hätte ich dieses Buch nicht zur Hand genommen, da ich das Cover ziemlich häßlich finde. Nachdem ich nun den Klappentext gelesen habe, muss ich sagen, dass das Cover zum Text paßt, aber mein Interesse wurde nicht geweckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 25. September 2020 um 10:17

Mit Apps ist das so eine Sache.... Wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 25. September 2020 um 11:10

Mich macht das Cover neugierig, besonders der Kopf, ich würde es in einer Buchhandlung sofort in die Hand nehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 25. September 2020 um 11:27

Der Roman ist total am Puls der Zeit. Befürchten wir das nicht alle?! Ich hüpfe gerne in den Lostopf! :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
LESERIN kommentierte am 25. September 2020 um 11:29

Es vermittelt die message, könnte aber schöner sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
T-B-P kommentierte am 25. September 2020 um 12:20

Sehr interessantes Thema. Das würde ich gerne mal lesen. Wer weiß denn was die Zukunft uns noch so mitbringt an technischen Gadgets :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 25. September 2020 um 13:19

Ich würde auch gerne mitlesen, mich interessiert mich welche Pläne Sun hat?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mimimaus kommentierte am 25. September 2020 um 17:02

Ich glaube, ich habe von Tobias Elsäßer bereits ein Buch gelesen, mir fällt nur gerade der Titel nicht ein. Sein neues Buch hört sich aber sehr interessant an, und ich würde gerne in der Runde mitlesen. Ich fürchte, irgendwann wird es die ein oder andere Seite oder ein Icon in unserem Leben, mit dem wir unsere Zukunft steuern können. Mir behagt dieses nicht. Ich lebe lieber mein Leben, so wie es ist, und sein wird, weil ich meine Entscheidungen treffe, und kein anderer.

Daher, ja, ich wäre gerne dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 25. September 2020 um 17:59

Sehr interessantes Thema, das Cover spricht mich leider überhaupt nicht an. Hätte man anders - und besser (thematisch) gestalten können, finde ich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 25. September 2020 um 19:53

Klingt nach einem unterhaltsamen und wahrscheinlich sehr lehrreichen Jugendbuch. Da würde ich auch gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sansusn0v kommentierte am 25. September 2020 um 20:19

Es klingt sehr interessant. Und ich würde den Verlauf der Geschichte gerne weiter verfolgen. Es ist nicht abwägig, dass es irgendwann einmal so eine App geben könnte, welcher auf den Daten der Social Media Kanäle basiert. Ich fände es sehr spannend herauszufinden wie es sich entwickelt (:

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anja Kischel kommentierte am 25. September 2020 um 22:52

Das Orakel von Delphi! Was die Griechen schon kannten, kann nun also ein App. :-) Und ein Blick in die Zukunft sagt mir: Das Buch wäre genau das Richtige für mich, und ich hätte große Freude daran, es gemeinsam mit Euch zu entdecken.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 26. September 2020 um 10:47

Das Cover sieht interessant aus und macht neugierig. Ich würde es in die Hand nehmen und den Klappentext lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Muschelschubser kommentierte am 26. September 2020 um 11:00

Ich finde das Cover auch nicht gerade schön, muss aber sagen, dass ich trotzdem wegen des Covers in de Text der Leserune geschaut habe. Irgendwie hat es meine Aufmerksamkeit erregt und ich wusste sofort: Jugendbuch + digitales Thema. Insofern finde ich, dass es anscheinend sehr gut zum Buch selbst passt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Muschelschubser kommentierte am 26. September 2020 um 11:06

Ich wollte zwar in der nächsten Zeit keine Dystopien mehr lesen *LOL*.

trotzdem finde ich die Geschchte interessant - eigentlich ein sehr altes Thema, oder? Man versucht dem Schicksal zuentkommen....  die Frage ist: Wird dies im 21. Jahrhundert gelingen oder wird der Held - wie in den griechischen Tragödien - sich dem vorbestimmten Schicksal ergeben müssen? Und während der Geschichte nur scheinbar entkommen, um am Ende dort zu landen, wie es ihm vorbestimmt war. Vielleicht erkennt er am Ende, dass sein Vater ganz anders ist, los er ihn immer gesehen hat ...ich bin sehr gespannt und bewerbe mich hiermit um ein Exemplar!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 26. September 2020 um 11:39

Das Buch klingt anders wie alle Bücher, die ich bisher gelesen habe. Ich wäre unwahrscheinlich gerne dabei. Ich finde die Idee, sein Schicksaal in die eigene Hand zu nehmen mega interessant und würde Jonas und Sun gerne auf ihrer Reise begleiten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jidewi kommentierte am 26. September 2020 um 14:40

Das ist wohl auch eine Dystopie, mit der wir uns alle bereits auseinandergesetzt haben. Was wäre, wenn alles genau analysiert, Wahrscheinlichkeiten berechnet und somit alles schon vorher bestimmt ist? Was wollen wir wissen und was nicht und wo ist die Grenze? Das Thema ist sehr spannend und gerne möchte ich mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 26. September 2020 um 17:36

Das Buch klingt anders wie alle Bücher, die ich bisher gelesen habe. Ich wäre unwahrscheinlich gerne dabei. Ich finde die Idee, sein Schicksaal in die eigene Hand zu nehmen mega interessant und würde Jonas und Sun gerne auf ihrer Reise begleiten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 26. September 2020 um 17:38

Hier ist was schiefgelaufen :( Wie bekomme ich meine doppelte Bewerbung wieder weg?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Oktober 2020 um 16:43

Gar nicht ; )
Ich mache dann immer Punkte, die Wanda zum Wahnsinn treiben :D

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 26. September 2020 um 19:36

Ich finde das Cover schwer einzuschätzen. Es hätte mich in der Buchhandlung nicht angesprochen. Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, kann ich es besser einordnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yvi kommentierte am 26. September 2020 um 20:49

Das klingt interessant.
Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 27. September 2020 um 11:43

Mich hat das Cover sofort angesprochen. Der Kopf, eingefercht in eine Computeranimation, schaut aus als wolle er ausbrechen. Ich finde das Cover sehr gut gemacht. Passt auch sehr gut zum Klappentext.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 27. September 2020 um 14:47

Von dem Buch habe ich noch nie gehört. Es klingt jedoch sehr spannend. Der Autor hat wirklich schon ein sehr interessantes Leben geführt - bislang. Sehr gerne würde ich ein Buch gewinnen und im Rahmen der Runde hier lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fromme Helene kommentierte am 27. September 2020 um 16:45

Cooles Cover! Es sticht aus dem Einheitsbrei heraus und verspricht Spannung.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 05. Oktober 2020 um 10:17

Das stimmt! Aus dem Einheitsbrei sticht es tatsächlich heraus. Trotzdem ist es potthässlich...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gusaca kommentierte am 27. September 2020 um 20:28

Wer möchte sich schon vorherbestimmen lassen, egal ob von einer APP oder seinen Eltern. Ich würde mich sehr freuen hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 30. September 2020 um 07:58

Berechtigter Einwand..... aber in wie weit lassen wir jetzt schon über uns bestimmen? In dem wir speziell auf uns zugeschnittene Werbung bekommen, einen Schrittzähler, Kochboxen.....?
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 27. September 2020 um 22:04

Das hört sich sehr spannend an, und ich würde mich riesig freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein darf! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 28. September 2020 um 09:27

Das Buch klingt sehr spannend. Ich wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 28. September 2020 um 15:28

das bewerbe ich mich doch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
canyouseeme kommentierte am 28. September 2020 um 17:53

Ein interessanter Klappentext, der Lust auf mehr macht. Gern wäre ich bei der Leseunde dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 28. September 2020 um 20:49

Da würde ich sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schneeweißchen kommentierte am 29. September 2020 um 08:01

Obwohl mich das Cover nicht so anspricht, verhält es sich beim Klappentext komplett gegenteilig. Hier würde ich sehr gerne mitlesen, denn das Thema ist doch hochaktuell und klingt äußerst spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rajet kommentierte am 29. September 2020 um 08:09

Es scheint in zu sein das App unser Leben bestimmen. Der Plot hört sich schon mal gut an. Und ichv würde mich freuen dabei sein zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 29. September 2020 um 13:50

Klingt spannend. Das würde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nele33 kommentierte am 29. September 2020 um 13:58

Ein Thema ganz nach meinem Geschmack, darum bewerbe ich mich um ein Exemplar für die Leserunde:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 29. September 2020 um 15:06

Das Buch klingt super spannend.

Ich wär richtig gerne bei der Leserunde mit dabei. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samantha Roke kommentierte am 29. September 2020 um 15:41

Das Buch klingt sehr spannend. Da würde ich gerne mitlesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Samantha Roke kommentierte am 29. September 2020 um 15:45

Zwar passt es zum Klappentext, doch ich finde es zu eintönig

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 29. September 2020 um 17:49

Das Buch hört sich sehr interessant an.

Zum einen gehöre ich einer Generation an, die ohne Smartphone aufgewachsen ist, und würde mein Leben nie von einer App beeinflussen lassen.

Andererseits habe ich mich schon vor Jahrzehnten mit einer ähnlichen Problematik auseinander gesetzt - "Ich blicke in den Spiegel und sehe meine Mutter" von Nancy Friday.

Ich bin sehr gespannt auf das Buch und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
isalo kommentierte am 29. September 2020 um 17:53

Das Cover finde ich nicht sehr ansprechend, wirkt irgendwie wie ein am Computer erstelltes Phantombild, ernst und undurchschaubar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chapialis kommentierte am 29. September 2020 um 20:54

Klingt sehr interessant und deshalb wäre ich gerne bei der Leserunde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 30. September 2020 um 07:55

Ich bin sehr neugierig und bewerbe mich für dieses Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Totzi kommentierte am 30. September 2020 um 10:08

Das Buch hört sich sehr interessant an! 

Ich würde mich sehr darüber freuen die Möglichkeit zu haben dieses Buch zu lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
simsa.s kommentierte am 30. September 2020 um 21:13

Das Buch klingt super spannend. Ich wäre total gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chaosbaerchen kommentierte am 01. Oktober 2020 um 10:01

Oh, das Buch klingt aber wirklich gut! Da würde ich gerne mitdiskutieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SaintGermain kommentierte am 01. Oktober 2020 um 16:22

Das Buch sit gleich auf meiner WuLi gelandet, denn es klingt sehr interessant und dürfte sich sehr von anderen Büchern unterscheiden.  Kann man die Zukunft wirklich "vorausberechnen"? Oder kann Jonas sie ändern, indem er sie nicht akzeptiert? 

Sehr gerne würde ich wissen, wie die Geschcihte sich entwickelt und natürlich auch wie sie endet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sonjalein1985 kommentierte am 01. Oktober 2020 um 17:20

das Buch klingt sehr interessant und ich würde gerne mitlesen und Jonas auf seiner Reise begleiten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 01. Oktober 2020 um 17:33

Das klingt super interessant. Würde gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 01. Oktober 2020 um 19:10

Die Beschreibung hört sich interessant an, mal was anderes.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 02. Oktober 2020 um 03:46

Eine gruselige Vorstellung von der Zukunft, obwohl es auch Chancen eröffnen würde alles zu wissen, wenn man nicht zur Resignation neigt! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 02. Oktober 2020 um 09:55

Habe schon mal reingelesen. Ein spannendes Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 02. Oktober 2020 um 12:02

Die Geschichte klingt total spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 02. Oktober 2020 um 18:11

Der Klappentext hört sich vielversprechend an - wäre interessant zu lesen, ob das Versprechen gehalten wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Becci57 kommentierte am 02. Oktober 2020 um 22:06

Ich wäre auch gern dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 02. Oktober 2020 um 22:20

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 03. Oktober 2020 um 00:09

Gruselige Vorstellung das man eine App mit Daten füttert und dann die Zukunft vorraus gesagt bekommt. Ich nehme mein Schicksal lieber selbst in die Hand. Aber wer weiß vielleicht kann es irgendwann so was geben. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 03. Oktober 2020 um 17:43

Der Klappentext macht mich sehr neugierig, wäre gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 03. Oktober 2020 um 18:47

Hört sich spannend an - da würde ich gerne mitlesen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Jidewi kommentierte am 03. Oktober 2020 um 19:31

Das Cover gefällt mir, alles vernetzt und nur schemenhaft skizziert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wortewunder kommentierte am 04. Oktober 2020 um 00:46

Das hört sich absolut interessant an. Ich wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 04. Oktober 2020 um 07:30

Das Coer sieht sehr interessant aus. Ich würde das Buch sehr gerne lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 04. Oktober 2020 um 10:52

Hört sich frisch und neu an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wörter_tanzen kommentierte am 04. Oktober 2020 um 13:20

Der Klappentext klingt total spannend und die Thematik interessiert mich sehr! Ich würde sehr gerne mitlesen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
topper2015 kommentierte am 04. Oktober 2020 um 17:49

Diese Buchidee finde ich sehr originell und spannend. Alleine schon die Thematik regt zum Nachdenken an und ich würde mich sehr freuen, diese Gedanken mit anderen Leser*innen zu teilen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lolas_lesefieber kommentierte am 05. Oktober 2020 um 10:22

Hört sich echt spannend an, es ist schon länger her, dass ich ein Buch über so ein modernes Thema gelesen habe, da würde ich mich sehr drüber freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cindyjoer kommentierte am 05. Oktober 2020 um 15:02

Das hört sich interessant an, ich bin jetzt schon gespannt welchen Fehler Tobias Vater denn gemacht hat. :) Ich wäre gern dabei :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Newspaper kommentierte am 05. Oktober 2020 um 16:10

Eine Idee, die mir so noch nicht begegnet ist und echt neugierig macht. Ich würde gerne mehr über die Hintergründe aus Jonas Leben erfahren und wissen wie es ausgeht. Würde mich daher sehr über ein Leseexemplar freuen und wäre bei der Leserunde gerne dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schokoladenteddy kommentierte am 05. Oktober 2020 um 19:56

Das klingt nach einem richtig spannenden Buch über ein topaktuelles Thema! Deshalb würde ich hier gerne mitlesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 05. Oktober 2020 um 21:40

Dieses Buch hat so ein spannendes Thema, dass es mir sehr gut gefallen würde, es nicht alleine zu lesen, sondern unbedingt in einer Runde. Grade der Reiz des virtuellen und dieses Buchthema, also ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherqualle kommentierte am 05. Oktober 2020 um 23:06

Ich würde sehr gerne bei dieser Leserunde dabei sein! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherqualle kommentierte am 05. Oktober 2020 um 23:39

Über ein Freiexemplar würde ich mich sehr freuen und bewerbe mich hier mit dafür :)!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shilo kommentierte am 06. Oktober 2020 um 03:47

Dann springe ich doch auch mal mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 06. Oktober 2020 um 06:38

Was für eine tolle Chabce. Ich lese die Bücher des Autors sehr gerne und würde natürlich auch hier gerne mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lesehoernchen99 kommentierte am 06. Oktober 2020 um 06:39

Ich finde das Cover absolut passend zum Klappentext und damit wohl auch zum Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 06. Oktober 2020 um 17:57

Die Grundidee ist auf jeden Fall super spannend und klingt sehr lesenswert.

Gerade in unserer digitalisierten Welt erscheint es ja wirklich gar nicht so abwegig, dass irgendwann ein Algorythmus über unser zukünftiges Leben bestimmt und - mit gewisser Wahrscheinlichkeit - vorhersagt, wie wir uns entwickeln werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 07. Oktober 2020 um 07:55

Tolles Thema, da wäre ich gerne dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 07. Oktober 2020 um 07:57

Durch die vielen Vermessungdpunkte im Gesicht passt es super zum Klappentext. Es ist auf jeden Fall durch die Machart sehr auffällig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tine kommentierte am 07. Oktober 2020 um 11:17

Ich liebe die Bücher aus dem Hanser Verlag und dieses  hört sich auch so gut an!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Tine kommentierte am 07. Oktober 2020 um 11:24

Ich finde die Farbgestaltung des Covers wirklich schön, die Grünschattierungen sind toll. Allerdings habe ich durch die Wiese, das Netz des Gesichtes und den Titel "play" zuerst an eine Fußballergeschichte gedacht. Hab  das Cover irgendwie direkt mit Fußball assoziiert :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lucie15 kommentierte am 07. Oktober 2020 um 11:48

Ein sehr interessantes Thema. Ich würde auch gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 07. Oktober 2020 um 12:14

Spannend, da wäre ich sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 07. Oktober 2020 um 12:39

Ich versuche mein Glück für dieses tolle Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 07. Oktober 2020 um 18:36

Das klingt nach einem interessanten Buch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Thaliomee kommentierte am 07. Oktober 2020 um 19:33

Ich habe schon viel von dem Buch gehört bzw. gelesen. Ich finde das Thema total spannend! Das Cover hat mich sofort angesprochen und nach der Leseprobe war ich mir sicher, dass dieses Buch etwas für mich ist!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 08. Oktober 2020 um 10:00

Das hört sich nach einer tollen Geschichte an...und jetzt ist gemütliche Lesezeit.

Thema: Hibbel-Runde
Schneeweißchen kommentierte am 08. Oktober 2020 um 10:02

Morgen ist es soweit - da kann man schon mal die Hibbelrunde starten =D

Thema: Hibbel-Runde
Muschelschubser kommentierte am 08. Oktober 2020 um 11:41

jaaaa- genau DAS habe ich auch gedacht

bin schon ganz aufgeregt und freue mich auf morgen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Delfin kommentierte am 08. Oktober 2020 um 13:38

Der Klapptext hat mich angesprochen hört sich interessant an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
missrose1989 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 14:01

Ich kann das sehr gut verstehen, dass man im Leben nicht die gleichen Fehler wie seine Eltern machen möchte und daher kann ich Jonas auch gut verstehen. 

Das mit der App zur Berechnung finde ich eine sehr spannende Idee, gerade in der Zeit, wo die Sozialen Medien immer wichtiger werden. 

Ich würde gerne mitlesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 08. Oktober 2020 um 15:14

Inzwischen habe ich so viel über das Buch gehört, dass ich gerne bei der Leserunde dabei wäre und mein Glück versuchen muss.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 08. Oktober 2020 um 15:30

Das klingt nach einem spannenden Science-Fiction Buch und genau auf diese Genre habe ich gerade total Lust :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ellisbooks kommentierte am 08. Oktober 2020 um 16:52

Das Buch klingt sehr interessant, da der Klappentext gleich meine Aufmerksamkeit geweckt hat. Gerne wäre ich in dieser Leserunde dabei :-)

Thema: Hibbel-Runde
Minzeminze kommentierte am 08. Oktober 2020 um 18:28

Setz mich mal dazu. Werde derweil mal ne Tasse Tee genehmigen. 

Thema: Hibbel-Runde
SaintGermain kommentierte am 08. Oktober 2020 um 19:38

Ich hibble auch mit nem tee mit

Thema: Hibbel-Runde
topper2015 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 20:13

Ich bin auch schon ganz gespannt! :) Drücke allen die Daumen!

Thema: Hibbel-Runde
GaudBretonne kommentierte am 09. Oktober 2020 um 07:28

Ich geselle mich mit einer Tasse Kaffee dazu und drücke beide Daumen...

Thema: Hibbel-Runde
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 09. Oktober 2020 um 07:50

Ich setze mich noch gähnend dazu

Thema: Hibbel-Runde
Ladybug kommentierte am 09. Oktober 2020 um 07:52

... das Warten hat hoffentlich bald ein Ende!?

Thema: Hibbel-Runde
sunshine-500 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 08:36

ich geselle mich auch dazu :-)

Thema: Hibbel-Runde
Arh kommentierte am 09. Oktober 2020 um 10:06

Ich drück mal die Daumen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:03

Hallo zusammen,

die Gewinner*innen stehen fest! Über ein Freiexemplar dürfen sich freuen:

Arh
buecherqualle
chaosbaerchen
Chapialis
Chuckipop
engel13lieb
GaudBretonne
gusaca
Hailie
hulahairbabe
Jolly
lorixx
mimimaus
misery3103
missrose1989
Muschelschubser
SaintGermain
Shilo
SummseBee
Tine  

Wie immer sind natürlich auch alle anderen herzlich eingeladen, dabei zu sein. Und an alle neuen Mitglieder: Schaut doch mal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Wichtiger Hinweis: Diese Leserunde startet am 22.10.!

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! :-)

Aline vom WLD-Team

Thema: Wer hat gewonnen?
Tine kommentierte am 09. Oktober 2020 um 17:29

Wie schön! Ich freu mich auf das Buch! Danke =)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 11. Oktober 2020 um 16:51

Glückwunsch!!!

 

Thema: Wer hat gewonnen?
canyouseeme kommentierte am 11. Oktober 2020 um 21:07

Herzlichen Glückwunsch :)

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:13

Gratulation den Gewinnern, besonders "Mörderpüppchen"*g*!

Thema: Wer hat gewonnen?
Chuckipop kommentierte am 09. Oktober 2020 um 14:07

Hihihi, das werde ich wohl nicht mehr los;o)

Vielen Dank liebe florinda !!

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 09. Oktober 2020 um 15:07

Glückwunsch zum LR Gewinn

Thema: Wer hat gewonnen?
Chuckipop kommentierte am 14. Oktober 2020 um 15:28

Dankeschööön :o)

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:21

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen

Thema: Wer hat gewonnen?
misery3103 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:42

Ich freue mich auf das Buch und die Leserunde. Glückwunsch den Mitgewinnern!

Thema: Wer hat gewonnen?
lorixx kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:48

Yippi!!! Ich freue mich schon auf das Buch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Chuckipop kommentierte am 09. Oktober 2020 um 14:06

Jippieehh, da bin ich gespannt, das ist bestimmt ein super Buch :o)

Lieben Dank an die Glücksfee und Glückwunschan die Mitlerser/-innen !

 

Thema: Wer hat gewonnen?
GaudBretonne kommentierte am 09. Oktober 2020 um 14:15

Vielen, vielen Dank!!! Wie klasse!!! Nach einer wirklich stressigen Woche ist das eine tolle Nachricht! Glückwunsch auch an die anderen Gewinner! Ich freue mich auf den Austausch mit euch! 
Liebe Grüße 
Gaud

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
GaudBretonne kommentierte am 09. Oktober 2020 um 14:19

Das Cover passt zum Klappentext. Angesprochen hätte es mich in der Buchhandlung auf den ersten Blick jedoch leider nicht. Das ist aber Geschmackssache. Daher achte ich auch eher auf Titel und Klappentext.

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 09. Oktober 2020 um 15:16

Glückwünsche an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
La Tina kommentierte am 09. Oktober 2020 um 15:56

Gratuliere:-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Schneeweißchen kommentierte am 09. Oktober 2020 um 16:10

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und viel Freude!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 09. Oktober 2020 um 16:12

Ein eher dezentes Cover, das gestalterisch zum Klappentext passt. Nur das Cover hätte mich im Buchhandel allerdings vermutlich nicht direkt angesprochen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. Oktober 2020 um 16:47

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner :)

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 17:11

Gratulation den Gewinnern

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 09. Oktober 2020 um 20:12

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
SaintGermain kommentierte am 09. Oktober 2020 um 20:18

Freue mich sehr dabei zu sein

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
SaintGermain kommentierte am 10. Oktober 2020 um 13:21

Mir gefällt das Cover sehr gut (zumindest wie es hier asbgebildet ist). Es scheint gut zum Buch zu passen - genaueres aber erst nach Erhalt des Buches.

Thema: Wer hat gewonnen?
lorixx kommentierte am 10. Oktober 2020 um 15:42

Glückwunsch den Gewinnern!

Thema: Wer hat gewonnen?
chaosbaerchen kommentierte am 10. Oktober 2020 um 18:00

Oh, wie toll!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
mimimaus kommentierte am 10. Oktober 2020 um 22:42

YES- Yes- Yes - ich freue mich total!!!

Ich frickele ja gerade an meinen Zeilen von meinem anderen Leserundenbuch, aber damit bin ich bald fertig. Dann kommt ein Wanderbuch dran, und danach mein neues gewonnenes Exemplar. Mensch, ich freue mich total ;-))

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 11. Oktober 2020 um 16:51

Glückwunsch!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
ellisbooks kommentierte am 11. Oktober 2020 um 11:14

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
hulahairbabe kommentierte am 11. Oktober 2020 um 16:20

Juhu, ich freue mich sehr dabei zu sein :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 11. Oktober 2020 um 16:52

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Jolly kommentierte am 12. Oktober 2020 um 16:29

Oh mein Gott hab jetzt erst gesehen das ich mitlesen darf! Wie cool :) Wird bestimmt richtig klasse.

Thema: Wer hat gewonnen?
gandalf1991 kommentierte am 14. Oktober 2020 um 16:34

HGW

Thema: Wer hat gewonnen?
esposa1969 kommentierte am 14. Oktober 2020 um 16:36

Herzl. GW

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Menette kommentierte am 15. Oktober 2020 um 14:23

Ein etwas anderer Roman! Ich wäre sehr gerne dabei!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Muschelschubser kommentierte am 16. Oktober 2020 um 11:53

Verflixt! da hat es wieder mal nicht funktioniert, dass mein Dankeschön gespeichert wurde. Das passiert mir öfter, wenn ich einen Eintrag nicht vom PC aus mache. Eine APP wäre doch toll ;-)

Hurra, ich freue mich sehr auf die Leserunde! und vielen Dank!!!!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Muschelschubser kommentierte am 16. Oktober 2020 um 11:54

Hallo in die Runde, hat schon jemand ein Buch??? meins ist nämich noch nicht da ... und ich bin doch schon so aufgeregt

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
SaintGermain kommentierte am 16. Oktober 2020 um 16:28

Auch mein Buch ist noch nicht da. Aber nach Österreich dauerts sowieso ein paar Tage mehr.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Tine kommentierte am 16. Oktober 2020 um 22:11

Nein, auch noch nicht. Aber die Bücher kommen immer ziemlich genau zum Start der Leserunde. Ich freu mich auch schon sehr =)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Muschelschubser kommentierte am 19. Oktober 2020 um 13:03

ach jaaa... das ist ja erst am 22.10. Puh! letztes Mal ist mein Buch nämlich gar nicht gekommen... deswegen bin ich etwas "paranoid" ;-) was die Sendung betrifft.

Wir lesen uns! :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Tine kommentierte am 20. Oktober 2020 um 13:01

Mein Buch kam gerade an (und das Cover assoziiere ich immer noch mit Fußball :D )

Thema: Wer hat gewonnen?
misery3103 kommentierte am 20. Oktober 2020 um 15:21

Mein Buch kam heute an und ich fange nach meinem aktuellen Buch los.

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherqualle kommentierte am 21. Oktober 2020 um 13:41

Ich freue mich so sehr!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherqualle kommentierte am 21. Oktober 2020 um 13:43

Das Cover finde ich ganz cool. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
gusaca kommentierte am 21. Oktober 2020 um 15:03

Prima, ich freue mich auf die LEserunde. Das Buch ist angekommen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gusaca kommentierte am 21. Oktober 2020 um 15:11

Das Cover passt zum Inhalt, gläserner MEnsch desen Zukunft durch seine digitalen Spuren im Netz vorherbestimmbar scheint. Es macht auf sich aufmerksam, gefällt mir aber ehrlich gesagt nicht so. Das Cover hat meinen Wunsch das Buch lesen zu wollen nicht beeinflusst. Da war eher die Inhaltsangabe wichtig.

Thema: Wer hat gewonnen?
Chuckipop kommentierte am 22. Oktober 2020 um 07:11

Mein Buch ist auch gestern angekommen, so dass ich heute pünktlich starten kann!

Vielen lieben Dank :o)

Thema: Wer hat gewonnen?
Minzeminze kommentierte am 22. Oktober 2020 um 14:12

Buch ist angekommen.  Freu mich 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
SaintGermain kommentierte am 22. Oktober 2020 um 21:56

Auch mein Buch ist heut angekommen. Nach meinem aktuellen ist es gleich dran.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Muschelschubser kommentierte am 23. Oktober 2020 um 12:50

Mein Buch kam Dienstag in der Mittagspause und ich habe gleich angefangen zu lesen, bin aber leider nicht weit gekommen seitdem.

Bis jetzt muss ich sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Sprachlich finde ich es gut auf das Alter des Protagonisten abgestimmt. "Unser Held" ist mir - zumindest bisher - sympathisch und ich bin gespannt, was alles so passiert.

Der Prolog ist schon mal interessant und vermutlich etwas "richtungsweisend". Mal sehen, welche Prognose er bekommt.

Was denkt Ihr: würdet Ihr so eine APP haben wollen? Würdet Ihr wissen wollen, was die Zukunft bringt?

Ich bin gespannt, ob Elsässer da ein bisschen wie die alten griechischen Sagen wird... Ihr wisst schon, wenn man versucht dem vorbestimmten Schicksal zu entkommen, erfüllt es sich am Ende doch (siehe Ödipus). Glaubt Ihr an Schicksal/Kismet?

Jonas Kommentar zu Ole & seinem Vater: "Das Leben kann so vorhersehbar sein" - mal sehen, wie alles kommt.

Zumindest wissen wir jetzt, Jonas ist dem Alkohol nicht abgeneigt, kann singen und seine Mutter ist eine Performance Künstlerin.

Mit der Lehrerin "rummachen" auf der Abi-Fete ... oh lala...keine Ahnung, warum da Assoziationen an Peter Maffey ["Und es war Sommer..."] und Simon & Garfunkel ["Mrs Robinson" bzw. Die Reifeprüfung" mit Dustin Hoffman aufkommen ;-) ]

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
GaudBretonne kommentierte am 23. Oktober 2020 um 13:19

.... besser hätte man meine ersten Gedanken zu den ersten Seiten nicht zusammenfassen können. Da ich aber noch nicht auf S. 103 angekommen bin, melde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt nochmals. 
Bestimmt weiß ich aber, dass ich keine Kenntisse über meine Zukunft bekommen möchte. Die App wäre also nichts für mich. Wie langweilig wäre das Leben, wenn wir vorher schon alles wüssten. Man könnte sich nicht richtig freuen und lachen... Und ob man Kenntniss über die (unabwendbaren) negativen Erfahrungen haben möchte, wage ich zu bezweifeln.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Chuckipop kommentierte am 23. Oktober 2020 um 14:20

Ich bin auf S. 75 bisher und es gefällt mir auch wirklich gut.

Der Schreibstil ist für mich ein klein wenig gewöhnungsbedürftig, da komme ich mir mit meinen 50 Jahren tatsächlich fast schon ein bisschen alt vor, kicher...

Jonas finde ich auf alle Fälle erfrischend abwechslungsreich, und ich hoffe, wir werden seine Mutter noch besser kennenlernen, die scheint richtig toll zu sein. Alkohol in dem Alter ist normal, man testet ja seine Grenzen...

Bin mal gespannt, wie das mit Sun weitergeht, bisher ist sie ja sehr undurchsichtig und auch etwas schräg.

Anne nervt schon ein bisschen, ich finde sie benimmt sich wie ein unentschlossener teenager und nicht wie eine 30-Jährige...

Ich würde keinesfalls so eine App oder Maschine wollen, es ist alles gut so, wie es ist. Und so total gläsern mag ich auch nicht sein, das www weiß schon genug über fast jeden von uns;o) Da würde ich mich fühlen, als stünde ich vor der ganzen Welt nackt da!

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
chaosbaerchen kommentierte am 24. Oktober 2020 um 18:18

Also, ich weiß nicht, was ich von so einer App halten soll. Vielleicht ist es ganz nützlich, sich in Jonas Alter eine Timeline zu beschaffen, um zu schauen, ob man alles so weiter laufen lassen kann wie bisher, oder was ändern sollte.

Ich für meinen Teil würde mir nichts von der App versprechen. Da ich in sozialen Netzwerken nicht viel unterwegs bin, würde sie auch kaum Daten haben und die Berechnung wäre Murks. Ich denke auch, dass ich sehr wohl beeinflussen kann, wo es lang geht und immer wieder Unvorhergesehenes passiert - es läuft eben im Einzelfall nicht immer nur nach Schema F. Das war in meiner Vergangenheit so und warum sollte es in meiner Zukunft anders sein?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
misery3103 kommentierte am 27. Oktober 2020 um 12:36

Ich glaube, dass einen eine solche App nur verwirren kann. Einmal kann sie einem etwas prophezeien, was man gar nicht hören will. Wenn man z. B. davon träumt, mit einem künstlerischen Hobby was zu machen und die App sagt: Ne, du wirst in einem Büro arbeiten und es zu nix bringen. Das kann einen doch nur deprimieren. Außerdem fände ich es komisch, wenn so eine App sich in mein ganzes Leben drängen würde. Gruselig!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Jolly kommentierte am 23. Oktober 2020 um 15:22

So ich bin durch mit dem ersten Teil des Buches. Es ist ja zum Glück nicht so dick und relativ groß geschrieben. 

Ich weiß noch nicht so wirklich ob mir das Buch gefällt...
Denn Schreibstill finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, da der Erzähler zwischendrin immer mal ganz schöne Sprünge macht. 

Ich weiß auch noch nicht ob mir die Story so richtig gefällt. Bis jetzt kommt es mir so vor als macht Jonas einfach das Gegenteil von dem was er denkt das alle von ihm erwarten. Aber warum? Um eine Maschine auszutricksen? Oder um sich selbst auszutricksen? Na mal sehen wo das noch hinführt.

Jedenfalls nimmt die Geschichte schnell Fahrt auf. Das gefällt mir gut an dem Buch. Keine ewig lange Landschafts- oder Personenbeschreibung. 

Dieses „Spiel“ bzw. diese geheime Party erinnern mich sehr an „Nerve“. Man muss bestimmte Sachen machen um Aufmerksamkeit zu bekommen oder hier in dem Fall eine Einladung zu der Party. Bei „Nerve“ ist es ja in Prinzip das selbe nur das da noch Geld mit im Spiel ist. 

Die Party an sich fand ich jetzt auch nicht so prickelnd. Klingt für mich so als wenn sich da fast nur Influenzer rumtreiben.
Und dieses ständige sich bewerten und darstellen klingt ziemlich anstrengend. 

Mir ist schon klar das der Autor das mit Absicht überspitzt darstellt aber mir ist das schon beim lesen zu viel und ich bin heil froh das mein Leben nicht so anstrengen und an den sozialen Status gebunden ist... 

Also dieses Drogenkapitel hätte man sich echt sparen können. Das Buch ist eh schon verwirrend genug da braucht es nicht noch ein Beschreibung von einem Drogenrausch der über 3 Seite geht... hat mir absolut nicht gefallen. 

Immerhin bereut Jonas das er Drogen genommen hat. Und es geht ihm schlecht was schon ein bisschen entschädigt für diesen mistige Kapitel. 

So richtig sympathisch ist mir keine der Figuren. Am ehestens aber noch Sun. Sie ist immerhin echt und nicht so drüber wie die anderen beiden Mädels und unser Möchtegern „ich bin anders als alle denken“ Jonas. 

Also ich hoffe wirklich das das Buch noch besser wird und mehr Tiefe bekommt und nicht weiter so vor sich hin dümpelt. 

Ich finde ja die Grundidee mit der App sehr spannend und ich finde es schade das da nicht mehr drauf eingegangen wird. Aber ich bin froher Hoffnung das es noch passiert und das mich das Buch hintenraus positiv überrascht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
chaosbaerchen kommentierte am 24. Oktober 2020 um 18:20

Ja, ich hoffe auch sehr, dass da noch mehr kommt!!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
chaosbaerchen kommentierte am 24. Oktober 2020 um 17:59

Ich finde das Cover sehr passend zum Inhalt des Buches und man guckt auf jeden Fall zweimal hin

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
chaosbaerchen kommentierte am 24. Oktober 2020 um 18:15

Mein Buch war am Mittwoch bei mir und so hab ich am Donnerstag auch gleich mit dem Lesen angefangen und bin heute mit dem ersten Leseabschnitt fertig geworden.

Ich weiß noch nicht so recht, was ich von dem Buch halten soll. Ich finde die Story hart an der Grenze der Authentität. Der Kuss mit Anne auf dem Abiball, dass sie sich dort überhaupt betrinkt, der Sex kurze Zeit später, der Roadtrip als Idee, die drei Mädels vom Rasthof und zuguterletzt diese ominöse Schnitzeljagd, die Party mit dem Drogentrip und als Krönung Sun...alles etwas too much, finde ich!

Ich verstehe Jonas ja, dass er die MASCHINE quasi umpolen und seine Timeline korrigieren will, aber offenbar sind ihm die Konsequenzen seines Handelns egal, er geht unnötige Risiken ein...und das mit den Drogen und dann auch noch zwei verschiedene (ich hab das mit dem Löschpapier erst später gerafft), das finde ich nicht gut. Seine Mutter verlässt sich ja schon irgendwie auf ihn und seine schwangere Schwester ist ja auch noch da...gefällt mir alles nicht!

Diese Party finde ich auch seltsam. Normalerweise muss man da doch Eintritt zahlen...auch für die Suite und die Cocktails und alles. Am Ende waren ja wohl auch noch Designerklamotten im Spiel. Als Bezahlung nur Insta-Fotos? Von Nonames? Oder sind Kim, Maja und Sun keine Nonames? Wer sind sie wirklich?

Sun finde ich sehr aggressiv und provokativ. Nicht nur dass sie das rote Label verpasst bekommen hat von der MASCHINE, sondern auch generell in ihrem Verhalten. Da steckt doch mehr dahinter. Wer weiß, was das für eine Hütte ist, in der sie die Unterlagen ihres Vaters holen will...im Wald?

Und wieso dauert es 10 Tage um eine erste Prognose erstellen zu lassen und dann 90 Tage um alles noch mal neu zu berechnen? Passt die MASCHINE die Timeline nicht generell dynamisch an die Realität an? Oder passiert das nur, weil Jonas die Neuberechnung beantragt hat? Das verstehe ich irgendwie nicht so ganz...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Jolly kommentierte am 25. Oktober 2020 um 15:18

Ja genau so ging es mir auch beim lesen ich finde auch das es nicht sehr realistisch ist. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
gusaca kommentierte am 24. Oktober 2020 um 21:03

Den ersten Abschnitt habe ich recht schnell gelesen. Jonas weiß nicht so recht was er aus seinem Leben machen will. Auf jeden Fall will er nicht werden wie sein Vater und den für ihn durch seine selbstinstallierte APP vorgezeigten Weg will er bewußt entgegenwirken. Wir wissen dabei gar nicht was dieser Weg ist. Er ist sehr unbedarft und teilweise auch naiv. Er unterzeichnet zum BEispiel einfach neue GEschäftsbedinungen der APP ohne zu lesen auf was er sich da einläßt. Der Schreibstil ist recht flüssig und dem jugendlichen Alter des Erzählers angepaßt. Die Handlung ist manchmal nicht ganz glaubwürdig und manchmal überspitzt dargestellt. Die LEhrerin läßt sich sehr schnell auf Jonas ein , serviert ihn dann ab und stalkt ihn dann wieder. Sun ist dagegen ein interessanter Charakter, von dem ich mir noch einiges erwarte.  Für mich sind noch einige Fragen offen. Wer hat die App ins NEtz gestellt? Spontan würde ich sie als FAKE bewerten, aber Jonas scheint ihr ja zu glauben. Mir fehlen da mehr Hintergrundinfos zu der APP. Aber vieleicht kommt da ja noch was.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Chuckipop kommentierte am 26. Oktober 2020 um 17:29

Ich schätze Jonas eher nicht als naiv ein, das ist sicherlich seinem Alter geschuldet.

Aber er will cool und locker-lässig sein, keinesfalls spiessig oder angepasst und darum tut er leichtsinnige Dinge...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 bis 208
gusaca kommentierte am 25. Oktober 2020 um 15:04

Im zweiten Abschnitt habe ich den Eindruck, das der Autor vom eigentlichen Thema dem gläsernen Menschen abschweift. Die Episode mit dem Wofl kann ich gar nicht in die GEschichte einbinden. Der Zusammenhang erschließt sich mir leider nicht. Vielleicht können mir ja meine Mitleser auf die Sprünge helfen. Ansonsten habe ich den Eindruck, das Sun und Jonas in dem jeweils Anderen schon mehr sehen als am Anfang, aber wirklich vertrauen können sie sich noch nicht. In einigen wenigen Momenten scheint sich eine Annäherung zu ergeben, aber dann macht wieder Einer einen Schritt zurück. In der einsamen Hütte ist die digitale Welt außer Kraft gesetzt, aber Beide versuchen wieder erreichbar zu sein. Ohne geht scheinbar nicht. Ich bin gespannt was wir noch über Sun erfahren werden.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
Chuckipop kommentierte am 26. Oktober 2020 um 17:35

So, nun bin ich auch komplett durch mit LA 1 .

Den Drogentrip fand ich ziemlich heftig, beides zu nehmen mehr als nur leichtsinnig...

Wie Sun auf Jonas achtet finde ich großartig, und ihre gemeinsame Reise bringt sie näher zusammen. Momentan ist Sun so etwas wie Jonas´ältere Schwester (Martha ist ja weit weg), bin gespannt ob daraus noch mehr wird...

Jonas will cool und locker-lässig sein, keinesfalls spiessig oder angepasst und darum tut er leichtsinnige Dinge...und trotzdem ist er irgendwie genauso rastlos und unstet, wie es sein Vater war und sehnt sich innerlich scheinbar nach einem festen Halt.

Momentah interessiert mich am meisten, wovor Sun in der Luxushütte ihrer Eltern solche Angst hat - von außen kann es nicht kommen, da fühlt sie sich sicher. Es wird also etwas sein, was sie im Haus erlebt hat...

Die App war während der letzten Kapitel eher in den Hintergrund gerückt, vielleicht merkt Jonas in der Hütte ohne Internet auch, dass er sich so wohler fühlt...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
misery3103 kommentierte am 27. Oktober 2020 um 12:38

Ich sehe Jonas auch so. Er will unbedingt anders sein, cool wirken. Er ist ja auch noch jung, da macht man Dummheiten. Und ich glaube auch, dass er Angst hat wie sein Vater zu werden. Bin gespannt, wie das Buch enden wird.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
hulahairbabe kommentierte am 26. Oktober 2020 um 21:42

Soooo nun bin ich mit dem ersten Abschntt durch. Ich bin gerade noch etwas unschlüssig, wie ich das Buch finden soll. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und kurzweilig. Die Idee mit Maschine hat mir sehr gut gefallen. In Zeiten von Big Data ist nichts unmöglich und ich will gar nicht wissen, was das world Wide Web so alles über mich und mein Leben weiß....

Mit Protagonist Jonas bin ich nicht so recht warum geworden. Irgendwie kam die Handlung aus dem Himmel gefallen... Jonas und die Lehrerin... Maschine... ich weiß nicht... das wirkte alles so konstruiert ... kann das schlecht beschreiben. Auch jetzt noch frage ich mich bei Jonas warum er das tut, was er tut. Er hat Angst vor seiner Zukunft... okay?! Aber warum dann gleich als Transe auf eine Party gehen und alle Drogen nehmen die man finden kann? Warum glaubt er überhaupt alles was Maschine voraussagt?!  Und warum lässt Sun ihre Freundinnen einfach sitzen? Ich raff es irgendwie nicht. 

Ich hoffe dass sich im Laufe des Buches noch einiges aufklärt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
misery3103 kommentierte am 27. Oktober 2020 um 12:34

Auch ich habe den ersten Abschnitt gelesen - ich bin noch nicht so richtig begeistert, auch wenn ich Jonas gerne bei seinem Selbstfindungstrip begleite. Die App finde ich schon mal sehr gruselig, vor allem wenn sie alles wissen will und alles bewertet. Das würde ich schon mal überhaupt nicht wollen.

Die Begegnung mit den Mädchen bringt Jonas auf seiner ersten Etappe schon mal voran, auch wenn ich ihren Grund für diesen Roadtrip irgendwie auch komisch finde - wahrscheinlich bin ich einfach zu alt, aber so eine Reise auf mich zu nehmen und Aufgaben erfüllen zu müssen, um auf eine Party gelassen zu werden - no!

Auf jeden Fall bin ich gespannt, wohin Tobias' Reise führt und was er über sich selbst herausfindet.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 103
SaintGermain kommentierte am 27. Oktober 2020 um 17:28

Mir hat der erste Leseabschnitt sehr gut gefallen. 

Die App ist richtig gruselig - Big Brother lässt grüßen.

Jonas reagiert aber total über drüber. Denn wenn man alles tut, was man sonst nicht tun würde, ändert es trotzdem nicht den Menschen mit seinem Charakter. Und vielleicht hat die App ja gerade das einberechnet.

Zum anderen ist es in diesem Fall ja nicht so schlecht, seinem Vater nachzugeraten. Klar hat er (scheinbar) die Kunst für einen "normalen" Beruf aufgegeben - und natürlich seine Familie. Auf der anderen Seite erfährt man ja (bisher) nicht, was wirklich in der Auswertung gestanden hat.

AUf jeden Fall liest sich das Buch flüssig und ist "jugendlich" geschrieben.