Leserunde

Leserunde zu "Der böse Hirte" (Jeffery Deaver)

Der böse Hirte -

Der böse Hirte
von Jeffery Deaver

Bewerbungsphase: 11.03. - 24.03.

Beginn der Leserunde: 31.03. (Ende: 21.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des blanvalet Verlags – 20 Freiexemplare von "Der böse Hirte" (Jeffery Deaver) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Du kannst Teil der Sekte werden. Aber du kannst sie nie wieder verlassen ... Der zweite Band der spektakulären neuen Thriller-Reihe von SPIEGEL-Bestsellerautor Jeffery Deaver.

Colter Shaw spürt vermisste Personen auf, mit den ausgesetzten Belohnungen verdient er seinen Lebensunterhalt. Doch dann nimmt ein Auftrag eine tragische Wendung und Shaw muss herausfinden, wie es dazu kommen konnte. Seine Suche nach Antworten führt ihn zu einer undurchsichtigen Organisation, die sich als Selbsthilfegruppe ausgibt. Shaw tritt der Gruppe bei – denn er hat den Verdacht, dass diese weitaus perfidere Ziele als Trauerbewältigung verfolgt. Alles deutet darauf hin, dass es sich um eine gefährliche Sekte handelt, die alles dafür tun würde, ihre Geheimnisse zu bewahren. Und bald werden die ersten Mitglieder misstrauisch …

Lesen Sie auch Band 1 der unabhängig voneinander lesbaren Colter-Shaw-Reihe: Der Todesspieler

»Eine packende und einfallsreiche Geschichte über Gier und Betrug im gesetzlosen amerikanischen Hinterland.« The Times UK (13. Juli 2021)

ÜBER DEN AUTOR:

Jeffery Deaver gilt als einer der weltweit besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller. Seit seinem ersten grossen Erfolg als Schriftsteller hat der von seinen Fans und den Kritikern gleichermassen geliebte Jeffery Deaver sich aus seinem Beruf als Rechtsanwalt zurückgezogen und lebt nun abwechselnd in Virginia und Kalifornien. Seine Bücher, die in 25 Sprachen übersetzt werden und in 150 Ländern erscheinen, haben ihm zahlreiche renommierte Auszeichnungen eingebracht.

23.04.2022

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 11. März 2022 um 19:15

Jeffery Deaver habe ich viele Jahre lang verschlungen. Dann habe ich ihn aus den Augen verloren. Daher ist dies eine gute Gelegenheit, um wieder einzusteigen. Deshalb bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bajo kommentierte am 11. März 2022 um 19:26

Ich bewerbe mich um ein Freiexemplar für diesen vielversprechenden Thriller.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parden kommentierte am 11. März 2022 um 19:34

Ooooh, hier MUSS ich mich bewerben. Band 1 der neuen Reihe um Colter Shaw hat mir so gut gefallen! Ab in den Lostopf und Daumen drücken! ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herbstatmosphaere kommentierte am 11. März 2022 um 19:39

Das hört sich ja super an, da versuche ich direkt mal mein Glück! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene101 kommentierte am 11. März 2022 um 19:46

Band 1 war so gut, gerne hüpfe ich für den zweiten Band in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 11. März 2022 um 19:57

Jeffery Deaver gehörte jahrelang zu meinen Lieblingsautoren, aber dann habe ich ihn irgendwann aus den Augen verloren. Hier würde ich gerne in eine neue Serie einsteigen. Klingt spannend!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nimmie Aimee kommentierte am 11. März 2022 um 19:58

Mir gefällt das Cover sehr gut. Die Landschaft und die Farben wirken bedrohlich und auch die angedeuteten Risse des Covers passen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 11. März 2022 um 20:16

Das klingt wirklich spannend und vielverpsrechend, da springe ich gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 11. März 2022 um 20:33

Ich liebe die Bücher von diesem Autor

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
PeWie kommentierte am 11. März 2022 um 20:34

Bedrohlich, passt zu einem Thriller

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 11. März 2022 um 23:02

Deaver ist schon lange einer meiner Lieblingsautoren! Diese Reihe kenne ich aber noch nicht! Auf geht's!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 11. März 2022 um 23:44

Jeffery Deaver ist einer meiner Lieblingsautoren!!! Ich liebe seine Bücher!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 12. März 2022 um 00:07

Das Buch klingt irgendwie gruselig und könnte ziemlich spannend sein. Ich wäre gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 12. März 2022 um 07:35

das buch möchte ich rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flubber1209 kommentierte am 12. März 2022 um 09:39

Ich kenne bereits andere Werke von Jeffrey Deaver und habe diese positiv in Erinnerung. Eine Buchreihe weckt immer mein Interesse, besonders aus dem Bereich Thriller. Ich wäre gerne bei dieser Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hornita kommentierte am 12. März 2022 um 09:44

Jeffery Deaver geht immer!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 12. März 2022 um 10:50

Wie ein einsamer Kämpfer an der Küste. Ein zersprungenes Glas bringt Emotionen mit rein. Mir gefällt es.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Knopf kommentierte am 12. März 2022 um 11:23

Von Jefferey Deaver habe ich bereits einige Bücher gelesen und wurde nie enttäuscht. Diese neue Serie kenne ich noch nicht, aber ich glaube, dass ich ohne große Vorkenntnisse hineinfinden würde. Ich bewerbe mich gerne für diese Leserunde

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 12. März 2022 um 11:51

Es sieht ziemlich düster aus, passt aber zu diesem Thriller gut. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 12. März 2022 um 13:36

Das ist ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Ich bewerbe mich für ein Exemplar. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
my_melody kommentierte am 12. März 2022 um 14:41

Oh, der zweite Teil von Colter Shaw, der steht sowieso schon länger auf meiner Wunschliste. Wäre prima, wenn ich den hier in einer Leserunde lesen und rezensieren dürfte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Summergirl2102 kommentierte am 12. März 2022 um 14:57

Ich kenne zwar den ersten Teil der Colter Shaw Reihe nicht, aber ich interessiere mich sehr für Geschichten rund um Sekten und würde mich daher sehr freuen, wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen darf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Summergirl2102 kommentierte am 12. März 2022 um 14:59

Das Cover wirkt sehr düster und durch die farbige Schrift gleichzeitig auffällig.
Es wirkt sehr stimmig und deutet auf einen spannenden Thriller hin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 12. März 2022 um 17:27

Oh, ich liebe die Thriller von Jeffrey Deaver. Da hüpfe ich mit Anlauf in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 12. März 2022 um 21:24

Allein das Cover hat mich schon richtig neugierig auf das Buch gemacht. Nach dem Lesen des Klappentextes muss ich dieses Buch unbedingt lesen, auch wenn ich den ersten Teil noch nicht kenne.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Sonja_Sonnenschein kommentierte am 13. März 2022 um 08:00

Dunkel und mysteriös. Das Cover passt perfekt zum Thriller. Die Farbgebung des Titels ist super gewählt und der Titel selbst deutet bereits schon auf die Sekte hin. Für mich ist das Cover sehr stimmig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 13. März 2022 um 08:18

Das klingt so spannend! Sekten sind so gefährlich. Ich würde gerne miterleben, wie sie die Menschen immer mehr abschotten und in die Fänge bekommen. Dazu einen sympathischen Charakter des Protagonisten... klingt nach einem guten Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 13. März 2022 um 08:18

Das klingt so spannend! Sekten sind so gefährlich. Ich würde gerne miterleben, wie sie die Menschen immer mehr abschotten und in die Fänge bekommen. Dazu einen sympathischen Charakter des Protagonisten... klingt nach einem guten Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeinNameistMensch kommentierte am 13. März 2022 um 10:43

Die Geschichte klingt richtig spannend und gelungen, so dass ich auf jeden Fall gerne mehr erfahren möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jethro kommentierte am 13. März 2022 um 12:08

Jeffery Deaver gehört zu meinen Lieblings-Thriller Autoren. Die Lincoln Rhyme-Serie wird einfach nicht langweilig und auch mit seinen neuen Reihen kann er mich immer wieder überzeugen. Daher versuche ich mein Glück und würde mich sehr freuen, wenn es klappt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 13. März 2022 um 12:43

Interessantes Cover. Ich mag die Gestaltung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ArsAstrologica kommentierte am 13. März 2022 um 13:03

Jeffery Deaver kenne ich als US-amerikanischen Hard-Boiled-Thrillerautor, der sich nicht auf sadistischen Effekhascherei beschränkt, sondern schriftstellerisch sein Handwerk versteht. Letzteres ein Argument zur Bewerbung für ein Rezensionsexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Flyspy kommentierte am 13. März 2022 um 13:03

Jeffrey Deaver habe ich immer gerne gelesen. Auch wenn ich den ersten Band der Reihe nicht kenne, würde ich gerne mitlesen, der Autor schreibt so spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 13. März 2022 um 16:24

Jeffery Deaver gehört seit vielen JAhren zu meinen Lieblingsautoren. Seine Lincoln Rhymes Reihe habe ich komplett im Regal stehen.

Auf den zweiten Band der Colter-Shaw-Reihe bin ich schon sehr gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 13. März 2022 um 23:34

Klasse, ein neuer Deaver - da muss ich einfach mit Feuereifer in den Lostopf springen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ladybug kommentierte am 14. März 2022 um 06:21

Ich kenne den Autor bisher nicht, würde aber seinen Stil gerne kennenlernen. Das Cover sowie die Inhaltsangabe klingen vielversprechend, deshalb würde ich mich sehr freuen, zu dieser Leserunde ausgewählt zu werden. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 14. März 2022 um 08:09

Passt zu einem Thriller,wirkt durch das gebrochene Glas  und die düsteren Farben gefährlich ,bedrohlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dahlia kommentierte am 14. März 2022 um 09:31

Klingt spannend. Da hüpfe ich auch mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1120 kommentierte am 14. März 2022 um 11:00

Ich mag den Autor. Sein Schreibstil liegt mir und so versuche ich gleich einmal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marcsbuecherecke kommentierte am 14. März 2022 um 15:08

Ich habe mal wieder Lust auf so einen richtig blutigen Thriller und würde mich freuen, wenn ich hier Glück haben sollte.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TochterAlice kommentierte am 14. März 2022 um 15:11

Colter Shaw und seine Arbeit wuerde ich zu gern kennenlernen. Ueber ihn zu lesen - das ist bestimmt genau so faszinierend wie andere Romane von Deaver. Ich bin jedenfalls sehr gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
c-bird kommentierte am 14. März 2022 um 15:14

Jeffery Deaver?!! Hier muss ich mitlesen. Ich liebe seine Bücher. Ein Meister der Wendungen. Die legendäre Rhyme-Sachs-Reihe hat mich fasziniert, aber die neue Reihe mit Colter-Shaw ist fast noch besser.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Betzi8383 kommentierte am 14. März 2022 um 18:59

Oh - das schreit geradezu nach Hochspannung - Deaver ist ja bekannt für seine guten Bücher.

Und das Thema Sekte lässt mich sowieso immer aufhorchen - diese Mischung zieht mich magisch an - daher wäre ich sehr gerne Teil dieser Leserunde! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 14. März 2022 um 19:07

Ich liebe die immer so spannenden und überraschenden Bücher von Jeffrey Deaver. Teil 1 der Reihe wartet hier schon darauf gelesen zu werden und dann könnte ich direkt weiter lesen. Der Klappentext klingt sehr gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 15. März 2022 um 13:16

Ich habe schon eine ganze Reihe Bücher von Jeffery Deaver gelesen und fand sie immer spannend. Daher bin ich natürlich auch an diesem Buch interssiert, denn der Klappentext macht neugierig und die Leseprobe sagt mir auch zu.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 15. März 2022 um 16:52

Ich bin Fan von Jeffrey Deaver und bin sehr gespannt, da das andere Buch mit dem Protagonisten aus der Reihe noch nicht kenne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 15. März 2022 um 17:12

Wie spannend, ein Kopfgeldjäger, der selbst einer Sekte beitritt, um Zugang zu deren dunklen Hinter- und Abgründen zu erlangen - das klingt nach Spannung pur und einem Buch, das ich gerne lesen würde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 15. März 2022 um 19:39

Das hört sich klasse an. Ich möchte sehr gern mitlesen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KristallKind kommentierte am 16. März 2022 um 07:43

Spannend! Ich hüpfe hiermit in den Lostopf! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 16. März 2022 um 12:10

Endlich was Neues!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 16. März 2022 um 12:26

Wow !

Was für ein tolles Buch 

Habe von diesem Autor schon einige Bücher gelesen und war bis jetzt immer sehr zufrieden mit seinen Werken !

Also ab in den Lostopf....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 16. März 2022 um 20:04

Ich mag die Bücher Jeffery Deaver und bin schon sehr neugierig auf das neue Buch des Autors geworden. Sehr gerne wäre ich hier dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina0604 kommentierte am 16. März 2022 um 20:57

Er klingt sehr fesselnd dahet hüpfe ich mal mit rein..

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 17. März 2022 um 10:40

Das Genre ist auf den ersten Blick ersichtlich. Die Gefahren, die der Klappentext preisgibt, werden eindrucksvoll dargestellt. Zudem fällt das Cover auf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 17. März 2022 um 12:19

Jeffery Deaver gehört zu meinen Lieblingsautoren. Ich bin sehr gesapnnt auf das neue Buch, denn seine Werke sind immer sehr spannend und ungewöhnlich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samara42 kommentierte am 17. März 2022 um 13:15

Oh wow, ich finde die Inhaltsbeschreibung des Buches mehr als interessant und spannend! Darum würde ich sehr gerne diesen Jeffery Deaver Titel lesen!
Die anderen Bewerber schwärmen so von dem Autor, dass ich fast denke ich habe hier bisher was wirklich gutes verpasst. Vielleicht habe ich ja Glück und darf diesen aufregenden Thriller mirlesen?
Ach, ich würde mich darüber sehr freuen!

Viele Grüße
Samara

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nina90 kommentierte am 17. März 2022 um 17:20

Ich habe erst ein Buch von Jeffery Deaver gelesen und fand es sehr spannend! Das Thema Sekten interessiert mich sehr, daher versuche ich gerne mein Glück und würde mich freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 17. März 2022 um 19:55

Das Thema: in einer Sekte "gefangen" ist ein sehr spannendes. Aber auch eines, das uns aufrüttlen sollte. Noch immer sind Menschen, mit Verletzungen nicht gegen Gruppenzwang gefeit. 

Gern hüpfe ich hier in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
JoanStef kommentierte am 17. März 2022 um 19:56

Die Frabkombi sowie der zerrissen wirkende Titel, beides stimmt auf einen spannenden Roman ein. Ich finde das Cover gut gewählt und ausdrucksstark.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 17. März 2022 um 22:24

Klingt spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 18. März 2022 um 07:29

Obwohl ich schon länger nichts mehr von diesem Autor gelesen habe, sind mir seine Bücher positiv in Erinnerung geblieben. Deshalb würde ich hier gerne mal wieder mit lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 18. März 2022 um 07:29

Obwohl ich schon länger nichts mehr von diesem Autor gelesen habe, sind mir seine Bücher positiv in Erinnerung geblieben. Deshalb würde ich hier gerne mal wieder mit lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 18. März 2022 um 10:24

​da versuche ich doch gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothek kommentierte am 18. März 2022 um 21:02

Ich habe schon viele Bücher von Jeffery Deaver gelesen. Und er gehört mit zu den besten Thriller-Autoren. Ich mag seine Bücher, die eine Sucht auslösen, das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. Die neue Reihe kenne ich allerdings noch nicht.

Über ein Freiexemplar würde ich mich sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 20. März 2022 um 00:55

Wow, Jeffrey Deaver ist ein Garant für einen packenden Thriller. Die neue Reihe um Colter Shaw kenne ich leider noch nicht, wäre schön hier uüber den zweiten Band in die Serie einzusteigen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 20. März 2022 um 07:19

Der Inhalt klingt aufregend und spannend. Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 20. März 2022 um 14:30

Ich liebe Psychothriller und bin sehr gerne dabei!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 20. März 2022 um 20:55

Da würde ich gerne mitlesen - bin immer auf der Suche nach neuen Buchreihen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSzar kommentierte am 21. März 2022 um 09:53

Das hört sich nach einer richtig spannenden Story an. Genau mein Fall! Der Klappentext hat mich schon einmal sehr neugierig gemacht. Nun möchte ich wissen, wie es weiter geht! Ich springe somit in den Lostopf und drücke die Daumen, dass ich mit dabei sein darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 21. März 2022 um 10:18

Oh wie klasse, es geht weiter mit dieser Reihe..... Der erste Band war schon super. Ich würde deshalb sehr gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerald0205 kommentierte am 21. März 2022 um 12:55

Jeffery Deaver lese ich sehr gerne und auch sein neues Buch klingt mehr als spannend! Daher versuche ich gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
louvre74 kommentierte am 22. März 2022 um 09:49

Hier wäre ich sehr gern mit dabei. Jeffery Deaver schreibt sehr gute Bücher mit viel Spannung. Was hier auch die Leseprobe wieder zeigt. Band 2 ist sicher auch wieder top.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
louvre74 kommentierte am 22. März 2022 um 09:50

Dunkel ...passt sehr gut zu einem Thriller!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 22. März 2022 um 19:51

Ein neuer DEAVER!!!! Sehnsüchtig von mir erwartet!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 22. März 2022 um 19:56

Spannende Story. Da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Else kommentierte am 22. März 2022 um 20:34

Geheimnisvoll und düster, sehr passend für einen Thriller.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 23. März 2022 um 07:21

Wow, der Klappentext klingt sehr spannend und ich würde mich über ein Exemplar freuen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 23. März 2022 um 08:02

Da bewerbe ich mich glatt. Bücher mit Sekten haben immer was... ich kann es nicht beschreiben. Mystisch oder so.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
siko71 kommentierte am 23. März 2022 um 08:03

Passend zum Buch. Zersplittertes Glas, düstere Landschaft und ein Mensch auf einem Berg.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nele33 kommentierte am 23. März 2022 um 09:37

Die Reihe um Lincoln Rhyme habe ich verschlungen, alleine die langen Listen die Lincoln immer erstellt hat und dann die Wendung zum Schluss-ein sagenhafter Thriller Autor.

Der Todesspieler liegt hier und wartet schon, den sollte ich nun lesen, damit ich auf dem laufenden bin. Der Plot liest sich super und lässt die Erwartung an das Buch steigen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 23. März 2022 um 10:04

Sehr geniale Handlung - hier wäre ich sehr gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tabetha kommentierte am 23. März 2022 um 15:50

Da muss ich mich um ein Freiexemplar bewerben. Jeffery Deaver ist einer meiner Lieblingsautoren. Ich bin ein Riesen Fan seiner Lincoln Rhyme Reihe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hilde kommentierte am 23. März 2022 um 17:47

Da versuche ich mein glück! Der erste Band war einfach klasse.

Typisch Deaver!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ph.reischer kommentierte am 23. März 2022 um 17:52

Jeffer Deaver ist einer meiner Lieblingsautoren und das Thema Sekten spricht mich sehr an. Das Buch klingt sehr vielversprechend und ich denke, das uns hier ein spannender Thriller erwartet. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 23. März 2022 um 18:03

Jefferey Deaver gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsautoren und ich würde seinen neuesten Thriller sehr gerne lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 23. März 2022 um 18:03

Jefferey Deaver gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsautoren und ich würde seinen neuesten Thriller sehr gerne lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 23. März 2022 um 22:12

Warum nicht mal ein Thriller. Bewerbe mich hiermit. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 23. März 2022 um 22:12

Warum nicht mal ein Thriller. Bewerbe mich hiermit. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 23. März 2022 um 22:12

Warum nicht mal ein Thriller. Bewerbe mich hiermit. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleenkram kommentierte am 24. März 2022 um 09:28

Endlich Nachschub von Jeffery Deaver. Ich liebe seine spannenden Bücher.

Thema: Hibbrelrunde
PeWie kommentierte am 24. März 2022 um 10:55

Wer hibbelt mit bei diesem schönen Wetter?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 24. März 2022 um 11:12

Ich bin schon seit Jahren ein Deffery Deaver Fan und würde mich sehr freuen, mitlesen zu dürfen.

Thema: Hibbrelrunde
Samara42 kommentierte am 24. März 2022 um 11:13

Ich hibble mit! :)
Ich würde sehr gerne einmal etwas von diesem Autor zu lesen bekommen! :)
 

Thema: Hibbrelrunde
Reem kommentierte am 25. März 2022 um 11:25

Deaver schreibt immer sehr spannend.

Thema: Hibbrelrunde
Samara42 kommentierte am 25. März 2022 um 16:01

Ich werde mir das Buch wohl selbst kaufen, da ich nicht gewonnen habe, aber ich werde noch einige Rezis zu abwarten. : )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 24. März 2022 um 13:38

Bisher kenne ich nur ein Buch des Autors...Zeit für ein zweites :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lydia.lin kommentierte am 24. März 2022 um 17:20

Das Buch klingt wirklich spannend und daher springe ich gerne in den Lostopf. Von Jeffery Deaver kenne ich zwar noch keine Bücher, aber das würde ich sehr gerne ändern. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Reem kommentierte am 24. März 2022 um 17:58

Oh, eine Sekte und ein Thriller von Jeffrey Deaver. Das Buch würde ich gerne lesen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Reem kommentierte am 24. März 2022 um 18:07

Geheimnisvoll und beängstigend. Passt zum Klappentext.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 24. März 2022 um 19:07

Was soll man hier noch sagen?

Jeffery Deaver spricht für sich!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gustan kommentierte am 24. März 2022 um 19:36

Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen, da es sich hier meines Erachtens nicht um einen klassischen Thriller handelt, Ich finde einerseits das Thema einer Sekte sehr spannend, vor allem aber die Rolle des Ermittlers, der nicht bei der Polizei arbeitet, sondern vermisste Personen aufspürt. Da ich vor allem Krimis lese, wäre diese Leserunde eine gute Möglichkeit für mich einmal ein anderes Genre mit einem interessanten Ermittler kennenzulernen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
gustan kommentierte am 24. März 2022 um 19:40

Es ist sehr interessant. Ein Mann der auf einer Bergspitze steht. Es passt von der Farbgestaltung zu einem Thriller. Besonders der orangefarbene Titel auf dem grauen Hintergrund wirkt schon sehr bedrohlich. Inwieweit es inhaltlich passst, kann ich leider noch nicht beurteilen.Es wäre definitiv ein Cover, das mir auch in einer Buchhandlung auffallen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lisa_V kommentierte am 24. März 2022 um 20:12

Selbsthilfegruppe oder doch schon Sekte? Der Plot klingt auf jedenfall höchst spannend! Da ich immer auf der Suche nach spannenden Lesestoff bin, wäre ich gerne bei dieser Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeco01 kommentierte am 24. März 2022 um 20:31

Wow, ich habe nur positives über dieses Buch gehört! Da muss ich mein Glück einfach herausfordern und in den Lostopf springen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikoo kommentierte am 24. März 2022 um 22:03

Deaver! Mein Lieblingsautor! Ich liebe seine Rhymes & Sachs Reihe!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 24. März 2022 um 22:11

Die Colter Shaw Reihe gefällt mir, wie alles von Deaver!!! Gerne würde ich mitlesen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 24. März 2022 um 23:33

DEAVER !!!

Da muss ich einfach mitmachen!

Thema: Hibbrelrunde
siko71 kommentierte am 25. März 2022 um 08:35

Ich geselle mich dazu und wünsche allen einen schönen sonnigen Start ins Wochenende.

Thema: Hibbrelrunde
buecherwurm1310 kommentierte am 25. März 2022 um 08:44

Dieses Buch würde ich zu gerne mitlesen, daher ist nun hibbeln angesagt.

Thema: Hibbrelrunde
Knopf kommentierte am 25. März 2022 um 08:50

Guten Morgen! Ich setze mich gerne zu Euch und hibbel mit

Thema: Hibbrelrunde
Nele33 kommentierte am 25. März 2022 um 10:33

Ich hibbel auch ganz aufgeregt mit-ich mag den Schreibstil Deavers einfach so sehr :-)

Thema: Hibbrelrunde
Summergirl2102 kommentierte am 25. März 2022 um 14:36

Jetzt bin ich auch ganz hibbelig.

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 25. März 2022 um 14:51

Wichtiger Hinweis: An dieser Stelle sind am Freitag versehentlich die falschen Namen veröffnetlicht worden. Die Liste ist nun aktualsiert! 

Hallo ihr Lieben,

die Gewinner*innen stehen fest! :-) Über ein Freiexemplar & die Teilnahme an der Leserunde dürfen sich freuen:

Biene101

c-bird

flubber1209

Flyspy

GABIJA

Jeco01

Jethro

Knopf

KristallKind

Ladybug

Lenny

lorixx

marsupij

misery3103

Nele33

nellsche

Nikoo

Samara42

striesener

Summergirl2102

An alle neuen Mitglieder: Schaut gerne einmal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! 

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
Summergirl2102 kommentierte am 25. März 2022 um 14:53

Leider kein Glück gehabt. Aber allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der runde.

Thema: Wer hat gewonnen?
westeraccum kommentierte am 28. März 2022 um 14:35

Hat ja bei dir doch noch geklappt, bei mir leider nicht. Viel Freude mit dem Buch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Summergirl2102 kommentierte am 29. März 2022 um 10:48

Schicke dir eine Pn.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 26. März 2022 um 20:08

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
Summergirl2102 kommentierte am 28. März 2022 um 11:02

Wie cool. Dann habe ich ja doch gewonnen. Mega. Ich freue mich ♡
Auch allen anderen herzlichen Glückwunsch.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 28. März 2022 um 11:02

Jetzt hat es doch geklappt. Wie toll. Band 1 wird sofort vom SUB befreit. Danke.

Thema: Wer hat gewonnen?
Biene101 kommentierte am 30. März 2022 um 15:34

Oh, der Postbote war da.  Wie toll ist das denn. Doch gewonnen.

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 25. März 2022 um 14:53

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
westeraccum kommentierte am 25. März 2022 um 14:55

Hier stimmt was nicht. Die GewinnerInnen bei Dror Mishani sind dieselben wie bei Jeffrey Deaver.

Thema: Wer hat gewonnen?
Summergirl2102 kommentierte am 25. März 2022 um 14:58

Du bist ja aufmerksam.
Hab in den anderen Runden gar nicht geschaut.
Also besteht vielleicht noch ein wenig Hoffnung?

Thema: Wer hat gewonnen?
westeraccum kommentierte am 25. März 2022 um 14:58

Na ja, ich hoffe auch noch...

Thema: Wer hat gewonnen?
Summergirl2102 kommentierte am 25. März 2022 um 14:59

Denn die Hoffnung stirbt zuletzt. ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Summergirl2102 kommentierte am 25. März 2022 um 15:00

Dann drücke ich uns weiter die Daumen.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 25. März 2022 um 15:59

Oh, dann hoffe ich mal weiter.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 25. März 2022 um 16:00

Also für den Deaver. Bei dem anderen Buch habe ich mich nicht beworben.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 25. März 2022 um 16:01

Hast du das Aline geschrieben?

Thema: Wer hat gewonnen?
westeraccum kommentierte am 28. März 2022 um 14:36

Hatte ihr eine PN geschickt, sie hat es ja jetzt geändert.

Thema: Wer hat gewonnen?
PeWie kommentierte am 25. März 2022 um 20:34

Dann habe ich ja doch noch ein kleines bisschen Hoffnung

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 27. März 2022 um 12:15

Ich auch. Gerade über dieses Buch hätte ich mich so sehr gefreut.

Thema: Wer hat gewonnen?
sunrise kommentierte am 25. März 2022 um 15:11

Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß mit dem Buch und in der LR.

Thema: Wer hat gewonnen?
Biene101 kommentierte am 25. März 2022 um 15:36

Glückwunsch an die Gewinner ☺️

Thema: Wer hat gewonnen?
Samara42 kommentierte am 25. März 2022 um 15:52

Wirklich schade, dass ich nicht dabei bin.
Glückwunsch an die Gewinner!
 

Thema: Wer hat gewonnen?
hilde kommentierte am 25. März 2022 um 16:07

Ich freue mich riesig auf den zweiten Teil!!!! Vielen Dank!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Arh kommentierte am 25. März 2022 um 16:12

Das ist ja toll!  Danke!

Glückwunsch an die anderen Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
siko71 kommentierte am 25. März 2022 um 16:41

Glückwunsch allen die gewonnen haben und ein schönes Wochenende. Vielleicht bietet sich ja nach der LR jemand zum Tausch an.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 25. März 2022 um 16:55

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner*innen!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 25. März 2022 um 16:58

Dunkel, düster, bedrohlich. Passt natürlich perfekt zu einem Thriller, aber zu Inhalt und Titel kann ich es jetzt nicht wirklich zuordnen..

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 25. März 2022 um 17:59

Ich gratuliere allen, die gewonnen haben und wünsche viel Freude und regen Austausch in der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Betzi8383 kommentierte am 25. März 2022 um 18:34

Oh wow! Bin dabei und freue mich riiiieeeeeesig!!!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Betzi8383 kommentierte am 25. März 2022 um 18:36

Das Cover wirkt "böse" und bedrohlich! Zudem wirkt es irgendwie kühl, ich verspüre dabei die Lust, mich dick einmummeln und loszulesen, denn es weckt natürlich auch meine Neugierde!

Thema: Wer hat gewonnen?
gerlisch kommentierte am 25. März 2022 um 18:51

Schade, bei Jeffrey Deaver wäre ich sehr, sehr gerne dabei gewesen.

Herzlichen Glückwunsch den GewinnerInnen und viel Spaß hier in der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
JoanStef kommentierte am 25. März 2022 um 18:56

Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 25. März 2022 um 19:39

Glückwunsch an die Gewinner und Gewinnerinnen

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 25. März 2022 um 19:40

Langweilige Aufmachung, typisch Thriller aber nicht besonders

Thema: Wer hat gewonnen?
Flyspy kommentierte am 26. März 2022 um 08:01

Schade, das es nicht geklappt hat. Allen spannende Unterhaltung und viel Spaß in der Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Flyspy kommentierte am 30. März 2022 um 16:27

Da bin ich ja jetzt doch dabei! Ich freue mich. Danke für das Buch, ist gerade angekommen!

Thema: Wer hat gewonnen?
smberge kommentierte am 27. März 2022 um 19:54

Ich bin auch dabei und freue mich auf die Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
smberge kommentierte am 27. März 2022 um 19:55

Ich bin auch dabei und freue mich auf die Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
hilde kommentierte am 28. März 2022 um 15:01

Zu früh gefreut :(.

Wir sind gar nicht dabei.

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 28. März 2022 um 10:57

Wichtiger Hinweis: An dieser Stelle sind am Freitag versehentlich die falschen Namen veröffnetlicht worden. Die Liste ist nun aktualsiert! 

Liebe Grüße :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Tabetha kommentierte am 28. März 2022 um 20:26

Glückwunsch an alle Gewinner und Gewinnerinnen! Und eine tolle Leserunde wünsche ich.

Thema: Wer hat gewonnen?
c-bird kommentierte am 29. März 2022 um 15:17

Ich bin ja auch dabei! Wie schön. Habe das beim ersten Mal gar nicht realisiert als ich auf die Liste geschaut habe.

Glückwunsch auch an meine Mitgewinner.

Thema: Vorstellungsrunde
marsupij kommentierte am 30. März 2022 um 13:25

Mein Buch ist heute angekommen und ich werde noch rasch den ersten Teil beenden. Ich denke, dass ich spätestens am Wochenende starten werde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Betzi8383 kommentierte am 30. März 2022 um 15:28

Ihr Glücklichen! Ich bin ja doch nicht dabei :-(

Viel Freude Euch!

Thema: Vorstellungsrunde
Biene101 kommentierte am 30. März 2022 um 15:36

Astrid aus Köln. Da der Gewinn jetzt sehr überraschend kam, lese ich erst noch ein anderes fertig. Aber ich freu mich riesig.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenny kommentierte am 30. März 2022 um 16:02

Vielen Dank, ich freue mich sehr! 

Thema: Vorstellungsrunde
Lenny kommentierte am 30. März 2022 um 16:05

Ich bin Lenny aus Uelzen, freue mich sehr auf die Leserunde ! Mein Buch ist heute angekommen und ich starte in Kürze mit Lesen! 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lenny kommentierte am 30. März 2022 um 16:08

Ich mag das Cover sehr, sonst hätte ich wahrscheinlich auch nicht näher nach Infos zum Buch geschaut. Für mich ist ein Cover immer sehr ausschlaggebend!  

Es vermittelt ein Gefühl von Freiheit und Macht! Freue mich sehr auf den Thriller! 

Thema: Wer hat gewonnen?
misery3103 kommentierte am 30. März 2022 um 16:10

Ich war ganz verdutzt, als mich heute das Buch erreicht hat, denn ich hatte meinen Namen nicht entdeckt nach der Gewinnerbekanntgabe. Die nachträgliche Liste habe ich gar nicht gesehen. Umso mehr habe ich mich gefreut! :-) Vielen Dank!

Thema: Vorstellungsrunde
misery3103 kommentierte am 30. März 2022 um 16:19

Ich bin Conny aus der Nähe von Köln. Früher habe ich Jeffery Deaver verschlungen, jetzt aber lange nichts mehr von ihm gelesen. Bin sehr gespannt auf das Buch und freue mich auf die Leserunde!

Thema: Vorstellungsrunde
Flyspy kommentierte am 30. März 2022 um 17:47

Auch mein letzter Roman von Jeffrey Deaver ist eine Weile her. Ich bin gespannt, ob er mir noch genauso gefällt wie damals. Ich bin Sigrid, 62 Jahre alt und bin im Rhein-Main-Gebiet zu Hause. Ich bin gerade noch mit 2 anderen Büchern zugange und steige schnellstmöglich ein.

Thema: Vorstellungsrunde
c-bird kommentierte am 30. März 2022 um 20:22

Hallo zusammen,

Martina aus dem Südzipfel von Hessen. Ich lese liebend gerne Krimis und Thriller. Auch ich habe eine Pause bei Jeffery Deaver eingelegt. Die Lincoln-Rhyme-Serie habe ich geliebt, aber dann habe ich ihn irgendwie aus den Augen verloren. Bin jetzt gespannt auf den neuen Ermittler.

Auch ich stecke noch in anderen Leserunden fest, hoffe aber am Wochenende beginnen zu können.

Thema: Wer hat gewonnen?
Summergirl2102 kommentierte am 30. März 2022 um 22:52

Mein Buch ist heute auch schon angekommen und ich habe mich sehr gefreut.

Thema: Vorstellungsrunde
Summergirl2102 kommentierte am 30. März 2022 um 22:55

Hallo zusammen, ich bin sandra, 44, aus nrw.
Ich liebe thriller, aber auch mal was zum wohlfühlen.
Mich faszinieren Geschichten über Sekten, weswegen ich sehr gespannt bin auf dieses Buch.
Da ich aktuell noch in einem buch hänge, hoffe ich, dass ich am Wochenende starten kann.
Ich freue mich sehr auf die Runde mit euch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Samara42 kommentierte am 31. März 2022 um 15:01

Das ist ja ein Ding! : ) Erst dachte ich, dass ich nicht mit dabei bin, dann kam das Buch gestern an. Vielen lieben Dank, ich habe direkt schon angefangen zu lesen! ;)
 

Thema: Fragen an das "Was liest Du?"-Team
Knopf kommentierte am 31. März 2022 um 15:02

Hallo, gibt es bitte noch eine genaue Unterteilung der Leseabschnitte?

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 02. April 2022 um 03:38

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
marsupij kommentierte am 02. April 2022 um 09:32

Ich habe mit der Lektüre begonnen und das Buch startet kurz nach dem Ende des ersten Bandes.
Ich bin erst auf Seite 38 und der Anfang gefällt mir.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Summergirl2102 kommentierte am 02. April 2022 um 11:22

Ich werde nun auch starten und bin sehr gespannt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
misery3103 kommentierte am 03. April 2022 um 09:21

Der Einstieg ins Buch ist mir etwas schwergefallen. Den Vorgängerband habe ich nicht gelesen, so dass es seit langer, langer Zeit mein erstes Buch des Autors ist. Anfangs fand ich die ausführlichen Beschreibungen etwas ermüdend, aber schnell hatte ich mich daran gewöhnt und fand die Suche nach den beiden Jungs dann spannend. Erschreckend fand ich, wie der Sheriff und seine Mitarbeiter mit der Suche nach den Jungs umgingen und dass sie geplant haben, die beiden tot abzuliefern. Gut, dass Shaw sich zuerst selbst auf die Suche macht. Dass Adam sich selbst tötet, hat mich überrascht, auch weil Erick sagte, dass sie in Notwehr gehandelt haben. Da bin ich sehr gespannt, was hier herauskommen wird.

Und nun geht es um die „Sekte“ oder was auch immer da im Hinterland wartet. Ich bin sehr gespannt, was sich hier verbirgt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
KristallKind kommentierte am 03. April 2022 um 17:13

Oh je, du hast völlig recht: Ich war auch total entsetzt über den Sheriff! Aber auch positiv überrascht wie gewieft Shaw mit der Situation umgegangen ist! 

Adam wurde von der Sekte bestimmt ein besseres Leben "nach dem Tod" o.ä. versprochen. Angst schien er ja nicht gehabt zu haben.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Summergirl2102 kommentierte am 13. April 2022 um 07:40

Shaw hat echt Scharfsinn bewiesen, was für seine gute Menschenkenntnis spricht. Das hat mir sehr gut gefallen.

Adams Selbstmord sehe ich auch im Zusammenhang mit der Sekte und bin auf die genauen Vorkommnisse gespannt, die dazu führten.

Es scheint spannend zu werden.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Knopf kommentierte am 10. April 2022 um 11:40

Erschreckend fand ich, wie der Sheriff und seine Mitarbeiter mit der Suche nach den Jungs umgingen und dass sie geplant haben, die beiden tot abzuliefern. Gut, dass Shaw sich zuerst selbst auf die Suche macht​

Das fand ich auch sehr erschreckend, habe aber bereits öfter solche Darstellungen von Sheriffs in den USA wahrgenommen und weiss nicht, wie viel eventuell der Wahrheit entsprechen könnte

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Summergirl2102 kommentierte am 13. April 2022 um 07:42

Leider kann ich mir vorstellen, dass es in manchen Regionen durchaus so möglich ist. :-(

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Summergirl2102 kommentierte am 13. April 2022 um 07:38

Die Methoden des Sheriffs fand ich auch sehr schockierend.

Thema: Vorstellungsrunde
KristallKind kommentierte am 03. April 2022 um 16:43

Tina aus Rheinland-Pfalz. Ich war total geplättet, als mir der Postbote das Buch brachte! Aber gut, ich freue mich drauf.

Den Autor kenne ich bisher nur vom Namen her. Mich machte hier das Thema neugierig.

Auf die Bücher, fertig, los! :-) 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
KristallKind kommentierte am 03. April 2022 um 16:47

Ehrlich gesagt habe ich in der Vorschau den Hintergrund auf dem Cover gar nicht so recht wahrgenommen. Mehr oder weniger nur den "zerschnittenen" Schriftzug. 

Jetzt, da ich das Buch in der Hand halte, finde ich das Cover viel eindruckvoller. Sehr bedrohlich und düster. Passt sehr gut, finde ich.

Thema: Lieblingsstellen
KristallKind kommentierte am 03. April 2022 um 16:51

Ich bin über eine Stelle gestolpert, die ich jetzt nicht als "Lieblingsstelle" bezeichnen würde, aber sie hat mich innehalten lassen.

"Unterschätze niemals die Kraft der Religion, ob zum Guten oder zum Bösen."  (S. 59, Kapitel 7)

 

 

Thema: Lieblingsstellen
misery3103 kommentierte am 05. April 2022 um 18:03

Das ist ein tolles Zitat, denn leider liegt in Religion ja oft der Grund für ziemlich unsinniges Verhalten!

Thema: Lieblingsstellen
Biene101 kommentierte am 06. April 2022 um 06:53

Kann ich dir nur beipflichten. Was alles im Namen der Religion passiert, spricht für sich

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
KristallKind kommentierte am 03. April 2022 um 17:06

Ich wollte nur mal kurz reinlesen, und schwupps, war ich schon mit dem ersten Abschnitt durch. ;-)

Anfangs habe ich mir etwas schwergetan, ich weiß auch nicht so recht warum. Ob es an meiner Konzentration lag oder an den Informationen als Einleitung - ich weiß es nicht. Nichtsdestotrotz haben mich Shaws Erlebnisse schnell gepackt. Ich mag Shaw, er scheint ein aufrichtiger und äußerst aufmerksamer Mensch und  fast nicht aus der Ruhe zu bringen sein. An seiner Stelle wäre ich wohl mit so mancher Situation nicht so lässig umgegangen.

So beängstigend Shaws Ankunft im Camp auch ist, verstehe ich irgendwie nicht so ganz was die dort machen. Eine "Therapie", die so geheim ist, dass selbst die Kunden es nicht wissen dürfen. Da hört bei mir aber die Logik auf. Warum sollte ich mich in eine Therapie begeben, über die ich überhaupt nichts weiß? Ok, Shaw will das aufklären, aber die "normale" Patienten? Hm.

Das schlimmste ist, dass die therapiebereiten Menschen mit dem Übertritt in die Einrichtung nicht mehr zurück können. Einmal geködert, kein Entkommen mehr. Ok, mit 1000 Dollar Verlust und Schweigeverpflichtung und dementsprechend wahrscheinlich ein Leben lang in Angst. Oh Mann, gruselig.

Ich nehme an, dass dort ein Parallelprogramm läuft. Einmal die "normalen" Patienten, die einfach finanziell ausgenommen werden und dann die "interessanten" Patienten, die vielleicht durch Manipulation auf spezielle Dinge "abgerichtet" werden. Wir werden sehen....

Den Schreibstil mag ich. Der Autor erklärt viele Details, was mich hier aber nicht stört. Bisher finde ich das Buch super spannend, ich könnte mir sogar vorstellen, dass die Handlung noch ganz schön heftig wird.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Jeco01 kommentierte am 03. April 2022 um 22:45

Ich denke auch, dass die Geschichte noch sehr heftig wird.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
marsupij kommentierte am 04. April 2022 um 08:14

Die Ahnung habe ich auch.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Jeco01 kommentierte am 03. April 2022 um 22:43

Auch wenn ich den ersten Band nicht gelesen habe,ist mir der Einstieg in die Geschichte sehr gut gelungen.
Shaw ist mir auf Anhieb sehr sympathisch und er scheint eine interessante Figur zu sein.
Die Suche nach den beiden Jungs hat mich sofort gepackt. Mir ging es auch wie den anderen Lesern, dass mich die Vorgehensweise des Sheriffs schockiert hat.
Ich frage mich auch, warum Adam sich von der Klippe gestürzt hat. Es gab laut Erick ja auch überhaupt keinen Grund dazu.
Nun kann ich es kaum erwarten, in den Abschnitt mit der Sekte einzusteigen.
Shaw wird bestimmt herausfinden, warum Adam sich das Leben genommen hat.
Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
marsupij kommentierte am 04. April 2022 um 08:13

Genau, warum dieser Selbstmord.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Lenny kommentierte am 04. April 2022 um 11:38

Ich bin vom Einstieg sehr begeistert gewesen! Prämienhaie unter sich! Und ich finde auch, dass das Buch eingutes Tempo hat. Die Spannung wird gut gehalten.... bin sehr gespannt, was da zum Vorschein kommt! 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
marsupij kommentierte am 04. April 2022 um 08:13

Da ich den ersten Teil gelesen habe, ist mir Colter Shaw bekannt und ich hatte im ersten Band mit der Erzählweise auch etwas Probleme. Aber jetzt weiß ich mehr über seine Geschichte und das hilft mir. Trotzdem reicht diese Reihe für mich nicht an Sachs & Rhyme ran. Auch wenn es Ähnlichkeiten gibt in der Art der Erzählung.
Osiris Kult, Gehirnwäsche und was noch alles. Ob Shaw da nicht noch auffliegen wird?
Und warum hat sich Adam in den Tod gestürzt?
Außerdem bin ich gespannt, ob Shaw auch noch in Echo Ridge nach den Unterlagen seines Vaters suchen wird.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
KristallKind kommentierte am 04. April 2022 um 08:59

Ich habe den ersten Band der Reihe leider nicht gelesen. Werde es aber wahrscheinlich nachholen, denn Shaws Geschichte interessiert mich sehr. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
marsupij kommentierte am 05. April 2022 um 09:51

Mach das. Aber ich bräuchte ein wenig, um reinzukommen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Nele33 kommentierte am 04. April 2022 um 09:30

Nachdem ich den ersten Band kenne, fiel mir der Einstieg hier nicht schwer. Die Story geht ja quasi nahtlos weiter. Für mich kommen die Shaw Bände bis jetzt auch nicht an Lincoln und Amalia ran, irgendwie fehlt mir bis jetzt die atemlose Spannung, die ich normalerweise von Deaver gewohnt bin.

Shaw gefällt mir allerdings ausgesprochen gut, wie er den Sheriff und seine Leute austrickst- einfach genial. Ich hoffe, es wird noch mehr über seinen Hintergrund bekannt.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
marsupij kommentierte am 05. April 2022 um 09:50

Ja, an Sachs & Rhyme kommen sie nicht ran, aber das ist auch schwierig.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Biene101 kommentierte am 06. April 2022 um 06:58

Wobei ich die letzten auch nicht mehr so gut fand, wie die ersten der Reihe.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
marsupij kommentierte am 06. April 2022 um 17:55

Stimmt. Irgendwann hat sich da auch Routine eingeschlichen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Lenny kommentierte am 04. April 2022 um 11:32

Wow, es ging  schon klasse spannend los! Die Sekte macht mir Angst! Wie konnte der Junge da an einer so teuren Therapie teilnehmen? Der Vater hat keinen wohlhabenden Eindruck gemacht?! Oder sind die Preise bei Kindern deutlich  niedriger? 

Mir gefällt das Buch bislang sehr. Der Autor hält sich nicht mit überflüssigen  Erläuterungen auf, sondern kommt immer sofort auf den Punkt. Das liebe ich sehr! 

Eine sehr große Geste, die sehr hohe Prämie an die Eltern des Jungen  für einen guten Anwalt abzutreten! Gefällt mir wirklich sehr gut! Aber Geld scheint Shaw ja zu haben.....

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Summergirl2102 kommentierte am 13. April 2022 um 07:46

Ja, das hat mir auch gut gefallen, dass Shaw den Eltern das Geld überlassen hat. Das passt sehr in das tolle Bild, das ich von ihm habe.

Thema: Vorstellungsrunde
Jethro kommentierte am 04. April 2022 um 11:33

Hallo, Tom aus Rheinland-Pfalz. Jeffery Deaver lese ich schon seit Jahren, allen voran die Lincoln Rhyme-Reihe. Ich bin sehr gespannt auf diese neue Reihe.

Viel Spass wünsche ich allen Mitleser*innen

Thema: Lieblingsstellen
KristallKind kommentierte am 04. April 2022 um 15:55

"Wir alle kommen auf diese Welt, gesegnet mit ein paar Talenten und belastet durch so manchen Sprung in der Schüssel. Die Kunst liegt darin, das Beste daraus zu machen." (S. 325, Kapitel 49)

:-)

Thema: Lieblingsstellen
Biene101 kommentierte am 06. April 2022 um 06:54

Soweit bin ich noch nicht, aber das kann man ja auch eins zu eins unterschreiben

Thema: Lieblingsstellen
marsupij kommentierte am 08. April 2022 um 16:07

Tolles Zitat :-D

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
KristallKind kommentierte am 04. April 2022 um 16:43

Wow, es wird gefährlich. Ich habe den Abschnitt gebannt gelesen und finde es großartig, wie die Geschichte erzählt wird! Dieses Netz aus Korruption, Macht- und Geldgier, Missbrauch in jeglicher Form und Empathielosigkeit ist absolut erschütternd und ekelhaft. Die armen Patienten lassen sich kontrollieren wie die Lemminge, haben ihr Urteilsvermögen am Eingang abgegeben und freuen sich noch darüber. Sie merken überhaupt nicht, was sie da tun. Entsetzlich!

Aber ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum man Eli so ehrfürchtig behandelt. Er schwingt ein paar Reden, stellt Regeln auf und sonst? Ist es, weil er den orientierungslosen Patienten eine Richtung vorgibt und sie folgen dürfen? Das kann doch nicht alles sein? Ich verstehe es nicht. Und gerade deswegen finde ich die Geschichte interessant.

Da ist Shaw ein echter Lichtblick und ich bewundere immer wieder seine Voraussicht und Klugheit. Mir gefällt es, wenn der Autor die Pläne und Gedanken Shaws beschreibt. Er hat wohl in seiner Vergangenheit nützliche Dinge gelernt (ich habe Band 1 leider noch nicht gelesen).

Aus Spaß habe ich mal über die Suchmaschine nach der Bedeutung der Farbe Violett gesucht. Wurde ja bereits mehrmals erwähnt:

"Violett ist die Farbe der Macht, aber auch der Leidenschaft, des Unmoralischen. Violett ist gleichzeitig heilende Farbe und auch Farbe des Todes." (...) "Die Farbe Violett besitzt nach dem Volksglauben zwar heilende Kräfte, aber sie ist auch die Farbe des Todes. Bei Hinrichtungen in Ägypten trägt der Verurteilte ein schwarzes Hemd, eine rote Hose und eine violette Kapuze."

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
misery3103 kommentierte am 04. April 2022 um 21:40

Oh je, wer versteht schon diese Sektenmitglieder? Ich habe das noch nie verstanden, dass man jemandem so ehrfürchtig folgt und wie es ja im realen Leben auch oft war, dass Menschen sich umgebracht haben, wenn der Guru es verlangt hat. Das ist für mich immer total unverständlich. Aber leider gibt es das ja total oft.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
KristallKind kommentierte am 05. April 2022 um 09:51

Da wirkt bestimmt eine Gehirnwäsche, welche die Mitglieder überhaupt nicht bewusst wahrnehmen. Anders kann ich mir das auch nicht erklären.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Samara42 kommentierte am 20. April 2022 um 21:07

Manche Menchen wollen einfach jemand anderem die Kontrolle in die Hand geben und sich führen lassen. Den Rest erledigt die Gehirnwäsche. Leider : /

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Lenny kommentierte am 06. April 2022 um 09:00

Shaw's Ausbildung durch den Vater kommt ihm hier sehr gelegen. Ich mag diese kurzen Erinnerungen aus seiner Kindheit! 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
KristallKind kommentierte am 06. April 2022 um 14:14

Da geb ich dir recht. Super interessant!

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
marsupij kommentierte am 08. April 2022 um 08:47

Darüber erfährt man im ersten Band noch mehr und ich finde es auch sehr interessant.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Biene101 kommentierte am 08. April 2022 um 19:27

Ich habe Band 1 schon hier liegen, hatte es nur noch nicht geschafft ihn zu lesen. Das werde ich jetzt so schnell wie möglich nachholen.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Ladybug kommentierte am 19. April 2022 um 07:07

Ganz Deiner Meinung.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
c-bird kommentierte am 19. April 2022 um 20:04

Aus Spaß habe ich mal über die Suchmaschine nach der Bedeutung der Farbe Violett gesucht. Wurde ja bereits mehrmals erwähnt:

"Violett ist die Farbe der Macht, aber auch der Leidenschaft, des Unmoralischen. Violett ist gleichzeitig heilende Farbe und auch Farbe des Todes." (...) "Die Farbe Violett besitzt nach dem Volksglauben zwar heilende Kräfte, aber sie ist auch die Farbe des Todes. Bei Hinrichtungen in Ägypten trägt der Verurteilte ein schwarzes Hemd, eine rote Hose und eine violette Kapuze."

Violett spielt ja auch in der Kirche eine große Rolle, insbesondere in der Zeit vor Weihnachten und Ostern. Für Adventskränze wären violette Kerzen eigentlich die richtige Farbe wurde mir mal erklärt...

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
KristallKind kommentierte am 05. April 2022 um 15:13

Ich bin geplättet über die Wendungen und die Tatsache, dass Colter Shaw den Gegnern immer einen Schritt voraus war. Die sogenannten Auflösungen des Autors, also bestimmte Szenen nochmals aus der Sicht von Shaw zu erzählen, und damit der Geschichte eine neue Bedeutung und Richtung zu geben, fand ich fantastisch! 

Die Offenlegung der Geheimnisse um Meister Eli und dessen Truppe war meiner Meinung super beschrieben. Es war, als würden die Menschen im Camp eine Ohrfeige verpasst bekommen und aufwachen. Vor allem die verschiedenen Reaktionen darauf waren interessant. Da war so ziemlich alles dabei. Glücklicherweise outeten sich noch ein paar Mitstreiter, die Colter unterstützten. 

Die Existenz der Selbstmordattentäter irgendwo im Land, die auch nach dem Verlassen des Camps "aktiviert" bleiben würden, fand ich gespenstisch. Und glaubhaft. Ebenso der finanzielle Raubzug durch die Reihen der Teilnehmer. Alles unter dem Deckmantel der Heilung und der Hilfe. So perfide!

Ich bin begeistert von diesem Buch. :-) Das Ende gibt ja noch einen Vorgeschmack auf den nächsten Band der Reihe. Den will ich auch unbedingt lesen. 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
misery3103 kommentierte am 05. April 2022 um 18:10

Das mit den Wendungen fand ich auch richtig toll. Ich bin immer von einem anderen Ende von Ereignissen ausgegangen und da hat Deaver mich wirklich sehr überrascht. Das fand ich super!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
flubber1209 kommentierte am 05. April 2022 um 16:52

Mir gefällt das Cover richtig gut - ich bin gespannt, was mich erwartet, da ich diese Reihe noch nicht kenne.Die Farbgebung passt auf jeden Fall zum Genre.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
misery3103 kommentierte am 05. April 2022 um 18:06

Das Camp und die Geschichte um Shaws Aufenthalt fand ich richtig toll erzählt. Es ist spannend, ihn hier einerseits bei seinen Recherchen und andererseits bei den Einwirkungen durch die Gesellen zu begleiten. Das hat mir richtig gut gefallen.

Eli und seine Konsorten sind echt ein unsympathischer Haufen. Schade, dass der Meister so eine Ehrfurcht bei seinen "Jüngern" hervorruft. Aber das ist etwas, dass ich nie verstehen werde, also wie verzweifelt Menschen sein müssen, die sich so einen Unsinn aufschwätzen lassen.

Aber es ist spannend und ich bin jetzt gespannt, wie das ganze für Shaw ausgehen wird.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Lenny kommentierte am 06. April 2022 um 09:03

Diese Leute haben schon mit Therapien wenig geschafft, wenn ich das richtig verstanden habe....hier wurden sie an die Hand genommen und tatsächlich einer Gehinwäsche ( so kann man es wohl nennen) unterzogen. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Ladybug kommentierte am 19. April 2022 um 07:08

schon krass, wie es in einem Camp so abläuft....

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
misery3103 kommentierte am 05. April 2022 um 18:09

Den Schluss fand ich richtig toll erzählt und spannend. Oh man, wie habe ich mit Shaw mitgefiebert. Und: Toll gemacht von Deaver, dass man hier und da von anderen Wahrheiten ausgeht, die sich dann als ganz anders herausstellen. Ich will hier nicht zuviel verraten, um niemanden zu spoilern, das hole ich dann später nach.

Richtig super - und ich musste wirklich lachen - fand ich die Verfolgungsjagd am Schluss und ihren Ausgang. Das war richtig nach meinem Geschmack!

Und ich mag Shaw - und ich werde das erste Buch der Reihe noch lesen, um noch mehr über ihn zu erfahren. Das Ende des Buches deutet ja schon an, wie es im nächsten Band weitergehen wird. Auch hier war ich über den Twist auf dem Parkplatz und im Wohnmobil total überrascht. Das hat Deaver echt toll drauf! Ich freue mich auf den nächsten Teil der Reihe!

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
KristallKind kommentierte am 06. April 2022 um 14:19

Ich besorge mir auch den ersten Band der Reihe! Bin total neugierig auf Colters Familie. 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
striesener kommentierte am 21. April 2022 um 20:56

Ich habe mir den ersten Band auch bereits bestellt.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Biene101 kommentierte am 09. April 2022 um 17:27

Genau wegen dieser Twists mag ich Deaver.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Ladybug kommentierte am 19. April 2022 um 07:10

Stimme Dir zu... Shaw ist wirklich ein sympathisches Kerlchen...

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Biene101 kommentierte am 05. April 2022 um 20:06

Der erste Abschnitt ist abgeschlossen und ich bin gut in das Buch eingestiegen. Den ersten Band habe ich noch nicht gelesen, aber das scheint auch nicht zu stören. Die kleineren Verweise auf die vorherige Story waren für den Fortgang dieser Handlung nicht weiter relevant. Der Sheriffnund seine Gesellen sind ja ganz schön abgebrüht und eiskalt. 

Warum mag sich Adam in den Tod gestürzt haben? Wenn es etwas mit der Sekte zu tun hat, dann muss das ja schon eine extreme Gehirnwäsche sein. Ich bin gespannt. Shaw weiß hoffentlich war er da tut. Die Sekte scheint ja keinerlei Verfehlungen zu dulden. Der erste Einblick in den Aufbau und die Regeln ist schon erschreckend.

 Deaver steht ja für gewöhnlich für nichts ist wie es scheint und es gibt immer noch eine unerwartete Wendung. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Lenny kommentierte am 06. April 2022 um 08:46

Ich habe das vorherige Buch auch nicht gelesen, was ich bislang auch nicht schlimm finde.....

Deaver steht für: nichts ist, wie es scheint. Genau das  mag ich sehr! Immer noch eine Überraschung im Ärmel! 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Knopf kommentierte am 10. April 2022 um 11:48

Warum mag sich Adam in den Tod gestürzt haben? Wenn es etwas mit der Sekte zu tun hat, dann muss das ja schon eine extreme Gehirnwäsche sein

Das wird Shaw hoffentlich herausbekommen, damit auch Adam rehabilitiert wird

 

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
misery3103 kommentierte am 05. April 2022 um 20:27

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Hier ist meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/die-sekte-1

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
GABIJA kommentierte am 06. April 2022 um 05:41

Spannung pur! Ich bin mit dem ersten Abschnitt durch und bin sehr gespannt, wie es nun weiter geht.

Shaw finde ich sehr sympathisch, er ist überhaupt nicht so, wie man sich einen Kopfgeldjäger vorstellt. Ich möchte unbedingt erfahren, wo sein Bruder abgeblieben ist und was mit seinem Vater und dessen Erfindung/Entdeckung passiert ist.

Das Schicksal der beiden Jungs beschäftigt mich auch, Adam tut mir sehr leid und ich hoffe sehr für Erick und seine Eltern, dass alles schnell geklärt wird.

Osiris Stiftung bereitet mir ebenfalls Kopfzerbrechen - was verbirgt sich dahinter und was erwartet Shaw in dem Camp?

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Lenny kommentierte am 06. April 2022 um 08:53

Wow, das war ein sehr aufregender Abschnitt. Ich konnte mir die Leute sehr gut vorstellen, wie sie Eli anhimmeln und tatsächlich alles gut finden, was da passiert, weil sie überzeugt davon sind ernst genommen zu werden. Aber dass es bis zum Tod geht? Da ist doch eine sehr große Hemmschwelle.....

Der Autor begeistert mich auch im 2. Abschnitt.... es fesselt mich total! Richtig gut, dass er Leute in Sicherheit bringt, doch ich hätte mir gewünscht, dass er mitgeht.....

Für mich völlig unverständlich, dass man so einfach aus dem Gelände fliehen kann...

Der Hammer wäre jetzt, dass er auf Daten zum Verbleib seines Bruders stößt. 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
KristallKind kommentierte am 06. April 2022 um 14:18

Jetzt, da du es erwähnst, fällt es mir auch wieder ein. Ich fand es auch etwas komisch, dass Colter mehrfach so einfach vom Gelände gekommen ist. Bei der übermäßigen Kontrolle im Camp hat der Umstand nicht so richtig gepasst.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Jeco01 kommentierte am 06. April 2022 um 23:22

Das war für mich auch total unverständlich, dass man einfach so das Gelände verlassen kann. Es passt überhaupt nicht zu den strengen Regeln und dieser vollkommen Kontrolle.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
marsupij kommentierte am 08. April 2022 um 08:49

Diese einfache Flucht fand ich auch unglaubwürdig.
Russell verschwand schon vor 15 Jahren, nach dem Tod des Vaters. So einfach wird er vermutlich nicht wieder auftauchen. Aber wer weiß.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Biene101 kommentierte am 08. April 2022 um 19:25

Würde zu Deaver passen.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Jeco01 kommentierte am 06. April 2022 um 23:20

Das war vielleicht ein krasser und aufwühlender Abschnitt. Ich fand es total beklemmend Stück für Stück zu erfahren wie es in dieser Sekte zugeht. Erstmal diese Regeln und dann diese Manipulation von Meister Eli und seinem Gefolge. Einfach erschreckend wie Menschen sich manipulieren lassen und es nicht einmal merken. Ich frage mich, was uns noch erwartet?

Shaw finde ich super, er behält einen klaren Kopf und seine Ermittlungen sind spannend.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Lenny kommentierte am 07. April 2022 um 10:27

Was für ein grossartiges Ende! Mir hat der Ausgang sehr gefallen....Die Polizei noch als Helfershelfer! Die Prämienhaie helfen sich, aber nur gegen Bezahlung! Klar! Fand ich klasse! Auch der Trick, die zwei über die Grenze zu locken! Toll!

Schön auch die Liebelei am Rande.... Victoria, wer hätte das gedacht! 

Ich bin echt begeistert von dem Buch und der Cliffhanger zum  Schluss lässt mich Ausschau nach dem nächsten Band halten! 

Thema: Lieblingsstellen
Lenny kommentierte am 07. April 2022 um 10:31

Die Szene mit dem Steinadler..... das Tier, das Victoria uns Shaw verbindet....

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Lenny kommentierte am 07. April 2022 um 10:51

Ich bin wieder mal von dem Autor sehr begeistert. Habe schon einige gute Bücher von ihm gelesen! 

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

Vielen Dank für das Buch und die Teilnahme an der Leserunde, der ich noch weiterhin folge! Rezension ist eingestellt! 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
marsupij kommentierte am 08. April 2022 um 08:52

Solche manipulative Sekten sind einfach furchtbar. Vor allem, weil sie sich so die Schwachstellen zu Nutze machen und eine "Lösung" anbieten.
Wer folgt Shaw da immer?
Wird die Flucht der drei gelingen?
Dieser Abschnitt war wirklich spannend.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
marsupij kommentierte am 08. April 2022 um 16:06

Auch ich bin noch weiter dabei, aber hier schon mal meine Rezension und vielen Dank für das spannende Buch.

https://wasliestdu.de/rezension/der-osiris-kult

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
KristallKind kommentierte am 08. April 2022 um 18:25

Ich fand das Buch unfassbar gut! Die Reihe werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen.

https://wasliestdu.de/rezension/unterhaltung-pur-9

 

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Biene101 kommentierte am 08. April 2022 um 19:24

Das ist spannend. Shaw ist absolut sympathisch und ich mag seine Vorgehensweisen. 

Diese Sekte ist menschenverachtend. Das Schlimme ist, dass Sekten ja sehr real sind. Ich glaube, esmistbauch sehr schwer nachzuvollziehen,  wieso Menschen immer wieder darauf reinfallen. Erklären lässt sich das nur mit absoluten psychischen Ausnahmesituationen. 

Ich bin gespannt, ob es gelingt, Eli zu überführen. Deaver ist ja bekannt dafür, dass es kurz vor Schluss noch mal eine unerwartete Wendung gibt. 

 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Jeco01 kommentierte am 09. April 2022 um 11:51

Was für ein temporeicher und toller letzter Abschnitt. Ich bin immer noch ttal überwältigt von den Geschehnissen und Wendungen. Die Art und Weise wie Shaw das Camp und Meister Eli zu Fall gebracht hat, war super. Auch wenn es mir vielleicht etwas zu schnell ging. Plötzlich sind überall weitere "verdeckte Maulwürfe" aufgetaucht... Aber egal, das war wirklich nur ein kleiner Wermutstropfen.

Ich fand es klasse, dass am Ende alle Fragen geklärt wurden und jeder das bekommen hat, was er verdient hat.

Ich freue mich schon riesig auf den nächsten Teil, einen Vorgeschmack gab es ja schon!

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Jeco01 kommentierte am 09. April 2022 um 11:58

Vielen Dank für dieses tolle Buch. Hier meine Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/colter-shaw-in-den-faengen-einer-sekte

 

 

 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Biene101 kommentierte am 09. April 2022 um 17:26

Das war richtig gut. Mit einigen Wendungen, die noch mehr Schwung in die Story brachten. 

Auch der inhaltliche Übergang am Ende zu seiner persönlichen Mission und damit zu Band 3 hat mir gut gefallen.

Ich wollte eigentlich jetzt etwas anderes lesen, aber Band 1 lacht mich vom SUB an :)

 

Thema: Vorstellungsrunde
Knopf kommentierte am 10. April 2022 um 11:19

Hallo, ich bin Ute aus dem Ruhrgebiet, Mitte 60 und habe vor längerer Zeit schon Bücher von Jeffery Deaver gelesen bzw. Gehört und habe sie als spannende Thriller in Erinnerung.

Da ich noch andere 'Leseverpflichtungen' hatte, konnte ich erst jetzt einsteigen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Knopf kommentierte am 10. April 2022 um 11:24

Da ich nun den ersten Leseteil beendet habe, habe ich mir das Cover angesehen und finde es sehr passend zu der Handlung. 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Knopf kommentierte am 10. April 2022 um 11:34

Ich habe jetzt den ersten Leseabschnitt beendet und bin gut in die Handlung hineingekommen. Obwohl ich den 1.Band der Reihe nicht kenne. Der Protagonist ist mir sehr sympathisch, da er sehr menschliche Reaktionen zeigt.

Allerdings finde ich die Übersetzung nicht immer sehr gelungen. Die Satzstellung ist oft sehr unglücklich und behindert schon mal den Lesefluss und zweimal wurde dieser sogar komplett unterbrochen. Einen Satz habe ich bestimmt 10x gelesen, mir selbst laut vorgelesen; ich habe den Sinn nicht verstanden. Ich hatte das Gefühl, da wurde übersetzt, aber nicht gleichzeitig mit der Handlung abgestimmt.

Nun bin ich gespannt, wie es Colter Shaw im Osiris Camp ergeht. Wurde er wirklich nicht enttarnt?

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Nele33 kommentierte am 10. April 2022 um 18:27

Der zweite Abschnitt hat mich gefesselt, finde allerdings die einfache Fluchtmöglichkeit auch nicht sonderlich realistisch.

Shaw gefällt mir immer besser, die eingebauten Rückblenden geben Einblicke in seine "Ausbildung" beim Vater. Russel wird bestimmt in der Reihe noch auftauchen, davon bin ich überzeugt, ansonsten würde Deaver mich wirklich enttäuschen.

Sektenstrukturen sind für mich nach wie vor schwer zu verstehen, welche Not müssen Menschen haben um auf so etwas herein zu fallen? In New York waren wir vor Jahrzehnten in der Zentrale von Scientology, die Sprachgewandheit und Überzeugungskraft der Leute dort war sehr beeindruckend...

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Nele33 kommentierte am 10. April 2022 um 18:31

Ein Grand de Finale wie ich es von Deaver gewohnt bin. Es hat Spass gemacht die Irrungen und Wirrungen aufgelöst zu bekommen.

Colter und sein Kontrahent auf der gleichen Seite, einfach nur Prima. Freue mich jetzt schon auf den dritten Band, das Ende war vielversprechend.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
striesener kommentierte am 10. April 2022 um 21:20

Ich habe gerade den ersten Abschnitt beendet und bin begeistert. Da auch ich den ersten Band der Reihe nicht gelesen habe, tritt die Geschichte rund um den Vater von Colter für mich natürlich etwas in den Hintergrund. Dies ändert jedoch nichts an der spannenden Story. Spätestens mit Colters Ankunft im Camp hat mich die Geschichte gepackt. Colter Shaw ist ein rundum sympathischer Charakter, der mich in seiner Prinzipientreue, Aufrichtigkeit und Geradlinigkeit etwas an Jack Reacher erinnert, aber vielleicht hinkt der Vergleich auch. Ich bin gespannt, wie die Geschichte weitergeht.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Ladybug kommentierte am 11. April 2022 um 06:08

Das Cover vermittelt direkt eine düstere und bedrohliche Stimmung. Die Risse wirken geheimnisvoll und lassen den Leser auf eine spannende Story hoffen. Gefällt mir sehr gut!

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Ladybug kommentierte am 11. April 2022 um 06:28

Anders als erhofft ist mir der Einstieg hier nicht leicht gefallen. Ich kenne den Vorgänger nicht, deshalb vermute ich, dass es an dem fehlenden Vorwissen liegt. Ich komme auch bisher mit dem Schreibstil des Autors noch nicht zurecht, der doch ziemlich ausschweifend erzählt. Die Idee der Geschichte ist gut und ich freue mich auf eine spannende Suche nach den Jungs. Shaw als Hauptprotagonisten kann ich bisher noch nicht einschätzen, wird sich aber sicherlich im Verlauf des Buches ändern.

Bissle komisch finde ich auch die Vorgehensweise der Polizei auf der Suche nach den Jungs und auch überhaupt der Umstand, dass es überhaupt Shaws Beruf gibt, aufgrund Belohnungen Menschen ausfindig zu machen.. bissle supsekt, aber egal ist ein Buch und jetzt versuche ich mich weiter für die Story und vorallem die Charaktere zu begeistern.

Bin nun auch gespannt, was es mit der "Sekte" auf sich hat.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
c-bird kommentierte am 11. April 2022 um 07:38

Ich kenne auch den ersten Band nicht, bin aber gut in die Geschichte reingekommen. Der Erzählstil ist mir ein bisschen zu detailliert, aber ansonsten finde ich das Buch sehr spannend.

 

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
striesener kommentierte am 11. April 2022 um 19:40

Als etwas zu detailliert habe ich zum Beispiel die Schilderung von Colter Shaws Kletterei empfunden, als er sich den beiden Jungen nähert.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
c-bird kommentierte am 11. April 2022 um 19:53

Genau diese Szene meinte ich.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Summergirl2102 kommentierte am 13. April 2022 um 07:37

Ich bin gerade total krank und komme nicht so schnell voran, wie ich es mir erhofft hatte. Aber mit starken Kopfschmerzen und Matschbirne fehlt einfach die Konzentration.

Den Einstieg ins Buch habe ich leicht gefunden, auch wenn ich den ersten Teil der Reihe nicht kenne. Das Buch lässt sich flüssig lesen und Colter Shaw ist mir sehr sympathisch. 

Der erste Abschnitt macht neugierig darauf, was es mit der Sekte auf sich hat.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
GABIJA kommentierte am 14. April 2022 um 10:02

Es fing so harmlos an, ein bisschen Gequatsche, ein bisschen Reflexion und dann BOOM! Am meisten hat mich berührt, wie mit Carole umgegangen wurde und (fast) alle mitgemacht haben. Es war dennoch beruhigend zu lesen, dass einige dieses Vorgehen nicht gut hießen und auch bereit gewesen wären einzuschreiten.

Shaw ist mir immer noch sehr sympathisch, ich fand es so toll, dass er den verletzlichsten Personen zur Flucht verhalf.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
marsupij kommentierte am 14. April 2022 um 12:34

Ein typisches Deaver Ende. Man darf sich einfach nicht sicher fühlen.
Hat mir besser als Teil 1 gefallen.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Flyspy kommentierte am 15. April 2022 um 16:51

Auch wenn ich länger nichts von Deaver gelesen habe, war ich schnell wieder mit seinem Schreibstil (der mir gefällt) vertraut und bin gut in das Buch reingekommen. Dass ich den ersten Band dieser Reihe nicht kannte, hat keine Rolle gespielt. Die Geschichte fing gleich interessant an und die Suche nach den zwei jungen Männern war spannend. Ich finde, dass Colter Shaw gut an die Suche herangegangen und respektvoll mit den Eltern umgegangen ist.
Der Prämienjäger Dalton Crowe ist ein echter Fiesling, gut wie Colter ihn ausgebootet hat, das hat mir gefallen. Und das Geld können die Eltern von Erick gut gebrauchen.
Schlimm fand ich bei der Suche nach den Jungs, wie sich der Sheriff und seine Männer verhalten haben. Ich kann mir aber vorstellen, dass in den ländlichen Regionen, wo der Bildungsstand auch nicht so hoch ist, ein derartiges Verhalten denkbar ist.
Adams Selbstmord führe ich auch auf den Kontakt mit der Sekte zurück. Dass sich Colter dort undercover bewegt, ist sicher gefährlich. Hier erwarte ich noch einige Spannungs-Höhepunkte.
Auf Seite 116 ist mir besonders die Charakterisierung eines Sektenführers und der verwendeten Praktiken zur Gehirnwäsche aufgefallen. Das trifft genauso zu auf verschiedene Politiker-Persönlichkeiten, die totalitär regieren und keine Demokratie zulassen. Ein aktuelles Beispiel ist wohl jedem hier bekannt…
Gefällt mir bis hierhin gut.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Summergirl2102 kommentierte am 15. April 2022 um 19:50

Wow, der zweite Abschnitt wurde zum Ende hin immer spannender. Nervenkitzel pur. Und wieder einmal bin ich von Colter Shaw beeindruckt. Er ist ein Gentleman, wie er im Buche steht. Toll, wie er sich Anja gegenüber verhalten hat. Ich mag ihn einfach sehr. Einige Male habe ich die Luft angehalten, weil ich dachte, er wäre aufgeflogen. Die Situation mit Hugh und dem Elektroschocker-Mann war echt gruselig.

Oder auch zum Ende hin, nachdem er den Dreien zur Flucht verholfen hat und Frederick auf ihn deutete, als er zurück kam, dachte ich, "nun ist es vorbei". Aber hier bin ich mir nicht sicher, ob ich Frederick über den Weg traue oder ob er Colter Shaw überführen soll.

Ich mag diese spannungsgeladene Atmosphäre und dieses Gefühl, dass sich was zusammen braut und bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Flyspy kommentierte am 16. April 2022 um 12:02

Die Seiten fliegen nur so dahin. Es entsetzt, wie sich die Menschen manipulieren lassen, und wie leicht es sein kann, die Menschen zu bewegen, etwas von sich preiszugeben, was sie eigentlich nicht wollten. Davor ist Colter selbst auch nicht ganz gefeit, wie man im Gespräch mit Samuel lesen kann.
Und wie die "Gemeinschaft" reagiert, wenn es darum geht Schuldige zu finden und auszugrenzen! Die schlimmsten menschlichen Eigenschaften offenbaren sich. Colter verhält sich Anja gegenüber regelrecht ritterlich, sie scheint auch nicht mehr so überzeugt von der Sekte zu sein. Ob sie über alles, was passiert, informiert ist? Es wird auch klar, um was es bei dem Aufstieg geht. Gut ist, dass es bei einzelnen Personen zu Zweifeln kommt. Colter verhilft Walter, Sally und Abby zur Flucht – und muss selbst aufpassen, dass er nicht auffliegt. Er braucht dringend Verbündete!

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Nele33 kommentierte am 16. April 2022 um 15:29

Der zweite Band hat mir um einiges besser gefallen als der erste und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Vielen Dank, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte.

hier nun meine Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/ueberzeugt-15

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Biene101 kommentierte am 16. April 2022 um 20:19

Das Buch war super. Gut, dass ich den ersten Band schon habe und direkt weiter lesen kann.

Danke für die Teilnahme an der Leserunde.

https://wasliestdu.de/rezension/spannende-unterhaltung-101

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Knopf kommentierte am 17. April 2022 um 12:59

Ein spannender Leseabschnitt! Ich habe mich noch nie richtig mit dem Leben in einer Sekte beschäftigt und finde es interessant, wie hier gearbeitet wird. Mit Minus und Pluspunkten. Mit dem Eintrichtern der Regeln und der Verehrung für Meister Eli. Ich verstehe es nicht, wie man dort mit Überzeugung mitmachen kann, aber ich verstehe auch gerade im RL manche Überzeugungen nicht. Auch misshandelte Frauen, die ihre Männer trotzdem abgöttisch lieben, liegen außerhalb meiner Vorstellungskraft.

Trotzdem weiss ich natürlich, dass es sie gibt. Die Sekten und auch ihre Massenselbstmorde. Aber wenn man von ihnen hört oder liest, dann lebten sie in einem abgesperrten Areal. Das ist ja hier nicht so. Shaw gelangt immer wieder außerhalb des Camps. Nur die Zeit spielt eine Rolle, in der er nicht entdeckt wird.

Ob die Flucht der drei gelingt? Ich gönne es ihnen. Aber da zu viele gekaufte Helfer außerhalb des Camps mitwirken......und weshalb wird er gerade abgefangen? Wurde die Aktion schon bemerkt? Wurde er verraten?

 

 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Flyspy kommentierte am 17. April 2022 um 19:04

Überrascht haben mich Victoria und Frederick. Unterstützung für Colter, die er braucht, denn allein wird er sein Vorhaben nicht umsetzen können. Eli und seine Jünger haben Muffensausen und merken, dass ihnen die Felle wegschwimmen. Das letzte Aufbäumen mit dem Versuch, Anhänger zu vergiften und Steve zum Sündenbock zu stempeln. Steve wurde jetzt auch bewusst, welchem Betrüger er die ganze Zeit gefolgt ist. Samuel ist tief verletzt und trauert, er will die Wahrheit nicht erkennen. Elis Kult muss ihm alles bedeutet haben. Der bestechliche Sheriff und seine Leute machen alles, wenn es zu ihrem eigenen Vorteil gereicht. Colter ist gut mit der Situation umgegangen, auch wenn er ein paar Prügel einstecken musste. Jedenfalls ist er trotz der unüberschaubaren Lage überlegt vorgegangen.
Zum Ende hin macht uns Jeffery Deaver noch Appetit auf den Folgeband, denn die Geschichte rund um seinen Vater ist noch nicht auserzählt.

Prima Thriller, war spannend und gut erzählt.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
GABIJA kommentierte am 18. April 2022 um 04:52

Tolles Buch, hat mir sehr gut gefallen. Ich bin sehr froh, dass Victoria überlebt hat und Meister Eli gefangen wurde. Und irgendwie glaube ich, dass es um den Mann, der das Gebäude in der Alvarez Street hin und wieder aufsucht, sein Bruder ist. Ich bin so sehr gespannt auf das nächste Buch dieser Reihe!

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
striesener kommentierte am 18. April 2022 um 19:48

Auch der zweite Abschnitt braucht etwas, ehe er Fahrt aufnimmt. Das tut der Geschichte aber gut, denn der Wahnsinn und die Gefährlichkeit der Sekte erschließt sich erst nach und nach. Deaver gelingt es äußerst gut, das Innenleben der Sekte zu beschreiben. Mich hat der Abschnitt wirklich gefesselt. Aber: Genau wie viele meiner Mitleser/innen wundert es mich, wie leicht man doch von dem so gut überwachten Gelande des Camps kommen kann. Hier macht es sich Deaver vielleicht etwas einfach.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Ladybug kommentierte am 19. April 2022 um 07:28

Vielen Dank, dass ich hier teilnehmen durfte.

https://wasliestdu.de/rezension/spannend-und-temporreich

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Summergirl2102 kommentierte am 19. April 2022 um 10:59

Auch hier war es wieder rasant. Ich habe mehrfach um Colter Shaw gezittert und jedes Mal bin ich über seine gute Menschenkenntnis überrascht, dass er so gut abschätzen kann, wem er vertrauen kann.

Besonders positiv überrascht war ich über die Wendung, dass Viktoria das Attentat überlebt hat. Damit hätte ich echt nicht gerechnet.

Auch das Ende der Sekte hat mich überrascht, wie schön er den Flüchtigen eine Falle gestellt hat. Echt gelungen.

Thema: Lieblingsstellen
Summergirl2102 kommentierte am 19. April 2022 um 11:01

Mir hat besonders gut gefallen, dass Viktoria überlebt hat, weil ich so gar nicht damit gerechnet hatte und so traurig über den vermeintlichen Todesfall war.

 

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Summergirl2102 kommentierte am 19. April 2022 um 11:03

Ich möchte mich herzlich dafür bedanken, dass ich an dieser spannenden Leserunde teilnehmen durfte und bin sehr begeistert von dem Buch. Ich mag Colter Shaw als Charakter sehr und werde sicher auch noch den ersten Teil der Reihe lesen, den ich ja noch nicht kenne.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Summergirl2102 kommentierte am 19. April 2022 um 11:21

Hier ist noch der Link zu meiner Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/nervenzerreissende-spannung-3

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
c-bird kommentierte am 19. April 2022 um 20:00

Auch ich finde das Leben in dem Camp richtig krass. Da muss man wohl richtig unten sein, damit man sich das antut. Und dann noch so viel Geld dafür zu bezahlen...

Was hat dieser Eli nur an sich, dass ihn alle so verehren? Ein paar Menschen tun das und dann wird das auf die Neulinge übertragen oder wie muss ich das verstehen.

Shaw ist mir jedenfall weiterhin sympathisch, während die anderen im Camp eher wie die Schafe auf mich wirken.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
Flyspy kommentierte am 20. April 2022 um 12:34

Gehirnwäsche ...

 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Knopf kommentierte am 19. April 2022 um 21:13

Das Buch hat mir im großen und ganzen gefallen. Anfangs habe ich mich mit der Übersetzung schwer getan und kurz vor dem Ende waren ein paar Längen. Aber die Entlarvung im Camp und der Showdown an der kanadischen Grenze. Klasse. War nicht mal so etwas ähnliches bei Stirb langsam?

Ich habe mir Teil eins als Hörbuch besorgt. Allerdings leicht gekürzt. Das werde ich mir auf jeden Fall anhören, bevor der dritte Teil erscheint ;-)

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
GABIJA kommentierte am 20. April 2022 um 05:44

Hier nun auch meine Rezension. Jetzt warte ich sehr gespannt auf die Fortsetzung!

https://wasliestdu.de/rezension/spannung-von-der-ersten-bis-zur-letzten-...

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Flyspy kommentierte am 20. April 2022 um 11:23

Ich habe mich gut und spannend unterhalten gefühlt!
Hier meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/wie-menschen-ihre-identitaet-verlieren-koennen

 

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Knopf kommentierte am 20. April 2022 um 13:40

Ich bedanke mich, dass ich mit einem Freiexemplar an der Leserunde teilnehmen durfte. Colter Shaw hat mir als Protagonist gut gefallen, allerdings gehört das Thema Sekten nicht zu meinen Lieblingsthemen

 

https://wasliestdu.de/rezension/gut-zu-lesen-aber-nicht-mein-lieblingsthema

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
Samara42 kommentierte am 20. April 2022 um 21:04

Etwas verspätet melde ich mich auch zur Leserunde. Ich habe Das Buch inzwischen auch schon einer Freundin geliehen, weil es meiner Meinung nach einfach lesenswert ist.
Ich musste mich jedoch erstmal anstrengen richtig reinzufinden. Man kann das Buch nicht lesen wenn man nicht bei der Sache ist oder sich mit langen Beschreibungen schwertut. Darum habe ich ich 3-4 Tage liegenlassen um es in meinem verlängerten Wochenende zu lesen. Es hat sich gelohnt!
Mich hat die Story absolut gepackt! Ich habe mich massiv über den Sheriff geärgert und ja, die Sekte hat mir Angst bereitet, also genau das was der Autor gewünscht hat. : )
 

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
Samara42 kommentierte am 20. April 2022 um 21:19

Ja ihr lieben Kenner des Autors habt mir ja bei euren Bewerbungen empfohlen und ihr hattet Recht. Ich bin ab jetzt ein Fan von Deaver und werde mir das erste Band besorgen und natürlich auch den nächsten holen.
Ich liebe es wenn es so viele Wendungen gibt und nicht alles direkt offen sichtbar ist. Der Mann hat sowas von Talent zu schreiben!
Die Handlung begeistert mich nach wie vor und nun bleibt nur eines... wie geht es weiter für Shaw ; )
 

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Samara42 kommentierte am 20. April 2022 um 21:51

Was für ein toller Thriller!

https://wasliestdu.de/rezension/mega-spannend-35

Ich bin so begeistert! Danke dass ich mitlesen konnte!!!
 

Den Todesspieler werde ich auch noch lesen! : )

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
nellsche kommentierte am 21. April 2022 um 14:44

Ich finde das Cover super! Passt toll zu einem Thriller.

Thema: Lektüre, Teil l; Seite 1 bis 170
nellsche kommentierte am 21. April 2022 um 14:50

Ich komme nun endlich zum Schreiben....

Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen. Ich kannte Colter Shaw bereits vom ersten Band, und fand ihn dort bereits super sympathisch. Das hat sich hier bestätigt. Er ist sehr überlegt und intelligent, das gefällt mir.

Die Suche nach den beiden Jungs war spannend. Aber erschreckend war der Sheriff, der die beiden eiskalt getötet hätte.

Warum hat Adam sich umgebracht? Ich bin gespannt, was Colter dazu herausfindet.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
nellsche kommentierte am 21. April 2022 um 17:34

Ich frage mich, was Eli an sich hat, dass er so viele Anhänger hat. Sowas ist für mich immer unbegreiflich. Aber spannend ist es. Und Colter bei seinen Ermittlungen und Gedanken zu begleiten, macht weiterhin Spaß.

Thema: Lektüre, Teil ll; Seite 170 bis 340
c-bird kommentierte am 21. April 2022 um 21:17

Das frage ich mich auch. Auch in der Szene als sich quasi ein Mob gegen Carole bildete fand ich ganz schlimm.

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
nellsche kommentierte am 21. April 2022 um 18:52

Dieser dritte Abschnitt und das Ende haben mir richtig gut gefallen. Tolle Wendungen und viel Tempo, die die Spannung nochmals erhöhen. Colter ist einfach klasse und ich freue mich schon jetzt auf weitere Bände um ihn.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
nellsche kommentierte am 21. April 2022 um 20:47

Vielen herzlichen Dank, dass ich das Buch lesen durfte.

https://wasliestdu.de/rezension/super-spannend-199

Thema: Lektüre, Teil lll; Seite 341 bis Ende
striesener kommentierte am 21. April 2022 um 20:55

Ich bin gerade mit dem letzten Abschnitt fertig geworden. Just in time, sozusagen. Die Geschichte hat noch einmal deutlich Fahrt aufgenommen. Die vielen Wendungen, welche die Story in diesem Abschnitt genommen hat, haben mir ausgesprochen gut gefallen. Von der ein oder anderen Länge, die die Geschichte in den ersten beiden Abschnitten meines Erachtens noch hatte, ist nichts mehr zu spüren. Shaw ist ein wirklich sympathischer Charakter, von dem ich gerne weitere Geschichten lesen würde. Insofern hat der kleine Ausblick auf den dritten Band mich sehr gefreut.

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
striesener kommentierte am 21. April 2022 um 21:13

Das Buch hat mir gut gefallen. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Hier der Link zu meiner Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/spannender-thriller-321

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
c-bird kommentierte am 21. April 2022 um 21:45

Schon die Lincoln Rhyme-Reihe konnte mich begeistern, aber Colter Shaw ist fast noch besser.

Ein tolles Buch, ich muss mir unbedingt den ersten Band besorgen.

https://wasliestdu.de/rezension/immer-fuer-eine-ueberraschung-gut-1

Thema: Deine Meinung zum Buch / Link zur Rezension
Jethro kommentierte am 29. April 2022 um 00:18

Wieder ein spannender Deaver, wieder ein interessanter Protagonist. Deaver kann nicht nur Lincoln Rhyme, der ruhige Colter Shaw ist mindestens genauso gut.

https://wasliestdu.de/rezension/gewohnt-guter-thriller-mit-sympathischen...