Leserunde

Leserunde zu "Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid" (Alena Schröder)

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid
von Alena Schröder

Bewerbungsphase: 07.01. - 21.01.

Beginn der Leserunde: 28.01. (Ende: 18.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des dtv Verlags – 20 Freiexemplare von „Juge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid“ (Alena Schröder) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

ÜBER DAS BUCH:

Vom Erbe unserer Mütter und dem Wagnis eines freien Lebens

In Berlin tobt das Leben, nur die 27-jährige Hannah spürt, dass ihres noch nicht angefangen hat. Ihre Großmutter Evelyn hingegen kann nach beinahe hundert Jahren das Ende kaum erwarten. Ein Brief aus Israel verändert alles. Darin wird Evelyn als Erbin eines geraubten und verschollenen Kunstvermögens ausgewiesen. Die alte Frau aber hüllt sich in Schweigen. Warum weiß Hannah nichts von der jüdischen Familie? Und weshalb weigert sich ihre einzige lebende Verwandte, über die Vergangenheit und besonders über ihre Mutter Senta zu sprechen?

Die Spur der Bilder führt zurück in die 20er Jahre, zu einem eigensinnigen Mädchen. Gefangen in einer Ehe mit einem hochdekorierten Fliegerhelden, lässt Senta alles zurück, um frei zu sein. Doch es brechen dunkle Zeiten an.

ÜBER DIE AUTORIN:

Alena Schröder, geboren 1979, arbeitet als freie Journalistin und Autorin in Berlin. Sie hat Geschichte, Politikwissenschaft und Lateinamerikanistik in Berlin und San Diego studiert und die Henri-Nannen-Schule besucht. Nach einigen Jahren als Redakteurin in der ›Brigitte‹-Redaktion arbeitet sie heute frei u.a. für die ›Brigitte‹, das ›SZ-Magazin‹ und ›DIE ZEIT‹. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher sowie fiktionaler Bücher.

20.02.2021

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 07. Januar 2021 um 14:47

Neues Jahr - neues Glück - neuer Lesespaß!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 07. Januar 2021 um 14:55

Berlin, 20er Jahre, Geschichte .. genau mein Genre!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leseliebelei kommentierte am 07. Januar 2021 um 15:11

Ohhhh, das wäre nach langer Zeit einmal wieder ein Buch, das ich gerne mit einer Leserunde lesen und diskutieren würde. Der Titel klingt wunderschön und die Buchbeschreibung nach einem tiefgehenden Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefanb kommentierte am 07. Januar 2021 um 15:24

Die Familiengeschichte hört sich interessant an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 07. Januar 2021 um 15:28

Ich kenne schon die Leseprobe dieses Buches und die hat mir besonders gut gefallen, so dass mir jetzt das ungewöhnliche Cover mit dem ungewöhnlichen Titel sofort wieder ins Auge fiel und ich mich erinnerte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 07. Januar 2021 um 15:50

Das klingt interessant. Historische Romane lese ich immer gerne und würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lilli33 kommentierte am 07. Januar 2021 um 16:53

Der Titel klingt schon wirklich klasse :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic kommentierte am 07. Januar 2021 um 17:26

Die Story klingt wirklich nach einem gut zu diskutierendem Buch! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nelebooks kommentierte am 07. Januar 2021 um 17:29

Oh, ich habe schon viel Gutes über dieses Buch gehört und würde mich freuen, es hier auch lesen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schnaeppchenjaegerin kommentierte am 07. Januar 2021 um 18:00

Was für ein interessanter Tteil und so ein schönes Cover! Das Buch hat mich sofort angezogen. Der Plot klingt zudem nach einer spannenden Familiengeschichte, bei der ein gut gehütetes Geheimnis aufgedeckt wird. Ich lese gerne historische Romane, vor allem wenn sie in den Goldenen Zwanzigern handeln. Gerne würde ich Hannah bei ihrer Suche nach der Wahrheit und ihren jüdischen Wurzeln begleiten und würde deshalb gerne an der Leserunde teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samara42 meinte am 07. Januar 2021 um 18:14

Vom ersten Augenblick an hat mich die Story interessiert daran gemacht sie zu lesen. Ich liebe Schicksalsromane und würde liebend gerne an der Leserunde teilnehmen. Eine weit gestreute Rezension ist natürlich selbstverständlich für mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mariederkrehm kommentierte am 07. Januar 2021 um 19:02

Mehrere Generationen von Frauen versprechen sich viel vom Leben und fallen dann doch auf Schwachköpfe herein, die sie unglücklich machen. Senta, Evelyn, Trude, Hannah, sie sind alle verwandt, und wie diese Familiengeschichte zusammenhängt, was das alles mit einem offenen Restitutionsanspruch zu tun hat, das verspricht, sehr spannend zu werden. Übrigens sehr schön geschrieben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
iböi kommentierte am 07. Januar 2021 um 19:14

Der Klappentext verspricht eine ebenso ungewöhnliche wie interessante Geschichte,  die ich gerne mitlesen würde!  

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Newspaper kommentierte am 07. Januar 2021 um 19:30

Die Bewertungen zu diesem Buch sind außerordentlich gut, das macht neugierig. Ich würde es gern lesen und mir selbst ein Urteil bilden. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 07. Januar 2021 um 19:36

Dieses Buch wäre der absolute Hauptgewinn! Thematisch eine Wucht, noch dazu mind. zwei starke Protagonistinnen. Ich habe bereits einige sehr gute Kritiken gelesen und bin so gespannt auf das Werk, dass ich die Verlosung jetzt schon kaum erwarten kann! 
Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend 
Gaud

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 07. Januar 2021 um 20:30

Der Titel ist gewöhnungsbedürftig aber der Klappentext ist genau mein Beuteschema

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 07. Januar 2021 um 20:36

Ich habe von dem Buch schon gutes gehört. 

Es beleuchtet die Familiengeschichte  , man setzt sich mit der Vergangenheit auseinander und lernt sicher dabei viel.

Es gibt in jeder Familie Geheimnisse über die nicht geredet wird. Erst mit dem eigenen Älter werden , kommen Fragen auf die man beantwortet haben möchte. 

Ich denke dieses Buch ist auch so und ich bin neugierig was zum Schluss Hannah für Antworten bekommen wird. Wird ihre Großmutter über ihren Schatten springen und mit ihr darüber sprechen ? 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 07. Januar 2021 um 20:56

Der Titel allein ist schon interessant, und die Beschreibung hat mich neugierieg auf diese Familiengeschichte gemacht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sommerkindt kommentierte am 07. Januar 2021 um 21:41

Was für eine schöne Geschichte da versuche ich doch mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anja123 kommentierte am 07. Januar 2021 um 21:43

Ahnenforschung ist immer ein spannendes Thema!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Wilczynski kommentierte am 07. Januar 2021 um 23:16

Wow, das klingt sehr interessant und spannend. Es ist sicherlich ein tolles Buch zum Diskutieren und hat viele Facetten. Ich würde mich sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shilo kommentierte am 07. Januar 2021 um 23:20

wow, das würde ich sehr gerne lesen. Ich hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 08. Januar 2021 um 00:20

Eine wirklich tolle Inhaltsangabe!  Dieses Buch verspricht ein interessantes und spannendes Lesevergnügen. Da muss ich mich einfach bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xana kommentierte am 08. Januar 2021 um 00:59

Senta ist ein Charakter, dessen Geschichte mich sehr fasziniert. Ich würde das Buch daher sehr gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ElisabethBulitta kommentierte am 08. Januar 2021 um 04:54

Eine Familiengeschichte aus den Zwanzigern des letzten Jahrrhunderts klingt interessant - umso mehr, da diese Familie ein Geheimnis in sich birgt. Hoffentlich verbindet sich hier Historisches mit "Spannendem". Gerne würde ich das Buch hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 08. Januar 2021 um 08:04

Das Thema ist interessant und ich bin gespannt auf die Geheimnisse in der Familie!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
HistoryCat kommentierte am 08. Januar 2021 um 08:29

Die Roaring Twenties .... wer kann da nein sagen ;)

Außerdem finde ich den Namen des Romans echt schön und auch die Aufmachung. Ich würde sehr gern an der Leserunde teilnehmen und mit anderen LeserInnen darüber diskutieren. Rezensionen auf allen gängigen Portalen, wo dieses Buch gelistet ist, sind für mich selbstverständlich.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gudrun67 kommentierte am 08. Januar 2021 um 08:43

Dieses Buch verspricht interessante Details zur Historie. Außerdem ist die nötige Tiefgründigkeit schon zu erkennen.

Da möchte ich gerne mehr davon.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 08. Januar 2021 um 09:21

Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste, daher nutze ich hier die Chance, es lesen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 08. Januar 2021 um 09:48

Die Geschichte hört sich geheimnisvoll und interessant an, besonders gefallen mir dir historischen Bezüge. Sehr gerne möchte ich mit Hannah mehr über ihr Erbe herausfinden und hüpfe deshalb gerne in den Lostopf!
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michelly kommentierte am 08. Januar 2021 um 09:59

Rein nach Klappentext, Titel und Cover könnte dieses Buch das Zeug zum Jahreshighlight haben, ich bin sehr neugierig geworden und hüpfe direkt in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherteufelchen7000 kommentierte am 08. Januar 2021 um 10:11

Hier würde ich super gerne mitlesen bzw. dieses Buch natürlich super gerne lesen :-)
Die Leseprobe war toll und viel zu schnell zu Ende.. Darum bewerbe ich mich auch schon frühzeitig, damit meine Glücksfee gaaaaaanz viel Vorbereitungszeit hat. Jetzt heißt es Daumen drücken und hoffen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Greenie_Apple kommentierte am 08. Januar 2021 um 10:11

Schon allein das Cover hat es mir angetan - aber auch die geschichte selbst klingt toll! Familiengeheimnisse über mehrere Generationen und mit dem Hintergrund der 20er Jahre klingt wirklich spannend. In Gedanken habe ich mir schon etwas zurechtgesponnen und würde jetzt zu gerne wissen, ob ich damit richtig liege!

Außerdem ist es mal eine schöne Abwechslung zu den Thrillern, die ich gerade lese, aber dennoch nicht ohne Nervenkitzel...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
madamepoe kommentierte am 08. Januar 2021 um 10:21

Ich finde den Aspekt, dass sich die Geschichte dann in den 20ern abspielt sehr spannend. Bewerbe mich hier gern.:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kleine_Raupe kommentierte am 08. Januar 2021 um 11:02

Zu diesem Buch habe ich erst kürzlich eine begeisterte Rezension gelesen und es ist danach sofort auf meinen Wunschzettel gewandert! Ich möchte es unbedingt bald lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 08. Januar 2021 um 12:21

Komischer Buchtitel - aber dafür klingt die Story recht interessant und man lernt das Berlin in den Zwanzigern ---- mal sehen,ob es klappt ......

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chatty68 kommentierte am 08. Januar 2021 um 13:29

Der Klappentext macht mich neugierig, dass ich gerne mehr wissen möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esmeralda19 kommentierte am 08. Januar 2021 um 14:19

Das Thema klingt sehr interessant. Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Belamour kommentierte am 08. Januar 2021 um 14:24

Wow..., das hört sich ja richtig spannend an. Genau mein Geschmack, da es sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit spielt. Ich würde mich sehr freuen dabei sein zu dürfen und versuche mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nikolausi kommentierte am 08. Januar 2021 um 17:42

Das bunte Cover und der lange, ungewöhnliche Buchtitel mit darin enthaltenen Satzzeichen lassen einen schnell auf das Buch aufmerksam werden. Inhaltlich trifft es voll meinen Lesegeschmack - eine auf verschiedenen Zeitebenen spielende Familiengeschichte mit versteckten Geheimnissen der Protagonistinnen. Von besonderem Interesse ist für mich, dass dass die deutsche Geschichte in der Kriegs-/Vorkriegszeit eine Rolle spielt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 08. Januar 2021 um 18:08

Ich mag spannende Familiengeschichten mit unterschiedlichen zeitlichen Perspektiven und bin sehr angetan vom Berlin der 1920er Jahre, über das ich zuletzt begeistert in "Fräulein Gold" gelesen habe. Daher würde ich mich sehr freuen hier in der Runde mitlesen und mitdiskutieren zu können. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Magnolia-sieben kommentierte am 08. Januar 2021 um 18:32

Der Buchtitel ist schon sehr eigen und hätte mich beinahe veranlasst, die Leseprobe nicht zu öffnen. Getan hab ich es dann doch und - es wäre schade, wenn ich diese Zeilen verpasst hätte.

Eine Familiengeschichte, wie sie sein soll. Senta, Ulrich und ihre Tochter Evelyn, deren Enkelin Hannah und noch so einige kann ich zuordnen, der Lesespaß könnte beginnen. Was ist mit diesem Erbe? Diesem geraubten Kunstvermögen? Viele Geheimnisse, die so nach und nach hinterfragt werden wollen. 

Sehr sehr gerne würde ich hinter das Geheimnis kommen, das Buch mit dem doch recht sperrigen Titel ganz lesen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 08. Januar 2021 um 20:16

Versuche mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 08. Januar 2021 um 22:17

Würde liebend gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1980 kommentierte am 08. Januar 2021 um 22:27

An diesem Cover konnte ich einfach nicht vorbei. Also Leseprobe und schon vorhandene Rezensionen gelesen.

Dieses Buch verspricht ein Leseerlebnis zu werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 09. Januar 2021 um 08:39

Ich habe das Buch schon gelesen, die Gewinner können sich auf ein schön zu lesendes Buch freuen. Ich schaue zwischendrin immer rein in die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gelinde kommentierte am 09. Januar 2021 um 09:53

Ein spannender historischer Roman, da kann ich doch nicht widerstehen und muss mich bewerben.

 

Hier gibt es viele Aspekte die mich total reizen:

Spuren führen zu einem Handlungsort in  Berlin 20er Jahre.(Senta eine Frau die ihrer Zeit voraus war??)

Dann ein Familiengeheimnis ( die 27 jährige Hannah weiß nichts von der Vergangenheit der Großmutter Evelyn die sich in Schweigen hüllt)

 

Außerdem sprechen die vielen tollen Rezessionen für das Buch.

 

Super gerne würde ich hier mit Hannah Licht ins Dunkel bringen

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 09. Januar 2021 um 12:11

Ich habe schon so viel Gutes gehört über dieses Buch, dass ich mein Glück unbedingt versuchen muß. Ich hätte richtig Lust auf eine komplexe Familiengeschichte mit Tiefgang, die in die 20erJahre zurückführt und den Austausch in der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cebra kommentierte am 09. Januar 2021 um 12:30

Ein vielversprechender Titel und ein grandioser Einstieg, hier würde ich sehr gerne weiterlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 09. Januar 2021 um 12:52

Die Geschichte interessiert mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Itachi Uchiha kommentierte am 09. Januar 2021 um 18:05

Klingt sehr spannend, ich bin auf jeden Fall dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorireads kommentierte am 09. Januar 2021 um 18:44

Ich bin schon länger auf dieses Buch aufmerksam geworden, war aber durch den doch sehr merkwürdigen Titel (in meinen Augen) irgendwie ziemlich skeptisch. Ich bin leider echt ein Cover- und Titelkäufer bei Büchern :D Aber da ich jetzt doch schon viel Positives von dem Buch gehört habe und die Inhaltsangabe echt total interessant finde, kann ich mir diese Chance wohl nicht entgehen lassen! Daher würde ich mich total freuen, wenn ich das Buch mitlesen dürfte und mehr über die Geschichte zu erfahren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bartie kommentierte am 09. Januar 2021 um 18:55

Mich haben schon das Buchcover und der ungewöhnliche Buchtitel fasziniert. Die Leseprobe weckt meine Neugierde an der ganzen Geschichte. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parden kommentierte am 09. Januar 2021 um 19:45

Ich habe jetzt schon einige begeisterte Rezensionen zu diesem Buch gelesen und bin wirklich neugierig geworden. Deshalb hoffe ich hier auf die Gunst der Losfee! ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Inflorenzarin kommentierte am 09. Januar 2021 um 21:59

Dieses Buch hatte ich mir bereits vor einem halben Jahr auf der Verlagsseite wegen des wunderschönen Covers und umständlichen Titels ausgeguckt und darum freue ich mich, dass hier eine Leserunde stattfindet, denn der Inhalt klingt zwar interessant, aber wie ich mich kenne, werde ich die Geschichte völlig anders bewerten - und zwar kritisch. Die vielen positiven Rezensionen motivieren mich nun zu einer Bewerbung. Lassen wir uns mal überraschen.

Würde mich freuen, wenn ich Teil der Leserunde sein dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kysha81 kommentierte am 09. Januar 2021 um 23:05

Ich bin sehr gespannt darauf, inwieweit es Hannah gelingt, die Geschichte ihrer Familie aufzuklären und wie sie damit umgehen wird. Ein interessantes Thema. Ich würde daher gerne mitlesen und hüpfe mal in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rosmarin kommentierte am 10. Januar 2021 um 10:41

Ich habe mich in die Leseprobe vertieft und hätte am liebsten gleich weitergelesen! Soooo viele Gefühle erwachen da wieder: das unumgängliche Pflegeheim, wenn man einsehen muss, das man selber am Ende ist, die Unzufriedenheit der zu pflegenden Person (bei mir war es die Schwiegermama, der ich nichts recht machen konnte und es ist wirklich wie ein Klischee: An einem Tag "ich mag nicht mehr" am nächsten "wo sind meine Vitamin-Tabletten"). Ich bin sozusagen wieder mittendrin! Und dabei hat die Generation vor uns (ich bin selber schon 61) so viel zu erzählen und zu berichten! Sie haben ja in wirklich bewegten und entscheidenden Zeiten gelebt! Wenn man bedenkt, was alles erfunden wurde und wie schnell sich deren Welt verändert hatte! Und auch wie lebensbedrohlich der Krieg war...

Ich würde total gerne lesen, was passiert ist. Es scheint ein starker Frauenroman zu sein!?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 10. Januar 2021 um 11:54

Handlungsort, -zeit, und das Genre "stimmen", dazu als "Sahnehäubchen" ein ansprechendes Cover - hier wäre ich sehr gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 10. Januar 2021 um 12:21

Ich liebe Familiengeschichten. Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Sehr gerne würde ich das Buch hier lesen und darüber diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anna625 kommentierte am 11. Januar 2021 um 03:08

Auf das Buch habe ich schon länger ein Auge geworfen, da versuche ich gerne mal mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Magicsunset kommentierte am 11. Januar 2021 um 11:15

Ein Generationenroman mit geschichtlichem Hintergrund, ein interessantes Thema, das macht mich neugierig - möchte ich lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Magicsunset änderte seine Meinung am 18. Januar 2021 um 18:09

Leider kann ich meinen Einträg vom 11. Januar nicht bearbeiten, denn ich ziehe meine Bewerbung zurück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 11. Januar 2021 um 11:17

Der Klappentext und die bisherigen Rezensionen hören sich vielversprechend an, da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gst kommentierte am 11. Januar 2021 um 12:58

Das Buch reizt mich sehr! Mal schauen, was meine Glücksgöttin von einem Gewinn hält ;-).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mybookshelf-ismy-boyfriend kommentierte am 11. Januar 2021 um 14:08

Von diesem Buch habe ich bereits die Leseprobe gelesen und die war richtig gut. Ganz genau nach meinem geschmack. gerne versuche ich mein Glück =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Matinka kommentierte am 11. Januar 2021 um 17:52

Über dieses Buch habe ich schon einiges gelesen - der Titel und das Cover hatten mich irgendwie gleich gecatcht und neugierig gemacht. Da wär' ich sehr gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heike_e kommentierte am 11. Januar 2021 um 20:01

Allein schon der Titel macht mich neugierig.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchkathi kommentierte am 11. Januar 2021 um 20:09

Eine spannende Geschichte, wo sich Historie, Neuzeit und eine Familiengeschichte zum Aufdecken mischen. Das ist doch genau meine Mischung und ich bewerbe mich gerne für ein Freiexemplar. Ich drück mir die Daumen, diese Geschichte macht mich wirklich neugierig :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 12. Januar 2021 um 06:15

Hier würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunrise kommentierte am 12. Januar 2021 um 11:08

Eine Familiengeschichte über vier Generationen, klingt spannend und geheimnisvoll. Würde ich gern lesen, deshalb nichts wie hinein in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrWauzi06 kommentierte am 12. Januar 2021 um 16:36

Uhhh ja, da springe ich doch auch einmal in den Lostopf :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 12. Januar 2021 um 17:58

Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste, eine komplizierte Familiengeschichte, Unterhaltung mit Anspruch. Bin gespannt auf den Roman und bewerbe mich hiermit gerne für die Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Myrna kommentierte am 12. Januar 2021 um 19:31

Für Geschichte bin ich fast immer zu haben. Ich möchte mich daher mal auf dieses Buch einlassen und bewerbe mich für ein Exemplar. Der Inhalt verspricht Spannung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 13. Januar 2021 um 15:32

Klingt nach einer interessanten Lebensgeschichte,da wird man neugierig auf mehr. Also wäre ich gerne bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasieng kommentierte am 13. Januar 2021 um 17:04

Das Cover ist sehr schön und die Geschichte berührt mich auch!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TochterAlice kommentierte am 14. Januar 2021 um 00:41

Das klingt nach einem vielversprechenden Familienroman auf hohem literarischen Niveau. Zu gern würde ich ihn lesen und hier in der Runde diskutieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sphere kommentierte am 14. Januar 2021 um 06:31

Klingt interessant

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 14. Januar 2021 um 08:04

Ich liebe Familiengeschichten und würde gerne mitlesen und mit diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TochterAlice kommentierte am 14. Januar 2021 um 11:27

Eine unheuer dichte und gekonnt erzählte Familiengeschichte - genau mein Ding also! Hier wäre ich nur zu gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
calimero8169 kommentierte am 14. Januar 2021 um 18:43

Cover genau mein Geschmack, Titel extravagant und eine faszinierende Leseprobe. Nach langer Leseflaute und diversen Op's wäre ich gerne mal wieder dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brocéliande kommentierte am 14. Januar 2021 um 23:12

Der Buchtitel, der mir schon öfters begegnete, ist abseits des mainstreams. Das Cover ist es auch: Es wirkt (im Gegensatz zum Titel, der sich jetzt ab.ge.hackt anhört) eher verspielt. Die Farben sind sehr schön - und harmonisch gewählt.Ausgefallen - und schön!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cindyjoer kommentierte am 15. Januar 2021 um 08:12

Ich bin gespannt und versuche mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xthelittlerose.books kommentierte am 15. Januar 2021 um 11:01

.tb_button {padding:1px;cursor:pointer;border-right: 1px solid #8b8b8b;border-left: 1px solid #FFF;border-bottom: 1px solid #fff;}.tb_button.hover {borer:2px outset #def; background-color: #f8f8f8 !important;}.ws_toolbar {z-index:100000} .ws_toolbar .ws_tb_btn {cursor:pointer;border:1px solid #555;padding:3px} .tb_highlight{background-color:yellow} .tb_hide {visibility:hidden} .ws_toolbar img {padding:2px;margin:0px}

Ich habe diesen Titel erst durch diese Leserunde entdeckt, aber es klingt nach einem richtig tollen Buch, über welches ich gerne mitdiskutieren würde! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern kommentierte am 17. Januar 2021 um 12:15

Das hört sich sehr interessant an, da würde ich gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 17. Januar 2021 um 19:00

Ein toller Roman, den ich unbedignt lesen möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 18. Januar 2021 um 11:26

Ich würde gerne erfahren, was es mit der Familie in Israel auf sich hat.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Estrelas kommentierte am 18. Januar 2021 um 17:48

Durch das Cover angezogen, habe ich in das Buch rein- und mich festgelesen. Mir gefällt, wie zwischen den Zeiten und deren Besonderheiten gesprungen wird. Ich möchte gerne in diese Familiengeschichte eintauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Berge 2013 kommentierte am 18. Januar 2021 um 19:32

Ich habe vor kurzem eine Leseprobe zu diesem Buch gelesen und bin sehr neugierig auf das Buch geworden. Eine interessante Geschichte, die hier gerne in einer Runde lesen würde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dimity74 kommentierte am 18. Januar 2021 um 21:20

Alleine das Cover ist schon so schön!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm_01 kommentierte am 18. Januar 2021 um 21:47

Aufgrund des ungewöhnlichen Titels bin ich neugierig geworden. Nachdem ich in das Buch reingelesen habe, möchte ich es unbedingt lesen. Das Thema kominiert Familiengeschichte mit historischen Aspekten, genau mein Geschmack. Gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen und mich mit anderen Teilnehmern austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 19. Januar 2021 um 07:16

Familiengeheimnisse, da bin ich neugierig und will es ebenfalls wissen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
labbelman kommentierte am 19. Januar 2021 um 09:12

Als großer Fan von Berlin und Familiengeschichten, klingt der Roman wirklich perfekt für mich. Der bietet gewiss jede Menge Stoff, über den wir uns austauschen können.

Seitdem ich "Das Tagebuch der Anne Frank" in der Schule gelesen habe, lässt mich die Thematik Judentum nicht mehr los. Es wäre nur zu interessant zu erfahren wie hier damit umgegangen wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Federfee schrieb am 19. Januar 2021 um 09:40

Romane mit zeitgeschichtlichem Hintergrund interessieren mich immer besonders und dann auch noch mit Kunst. Ich würde es gerne gewinnen und mich an der LR beteiligen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BlueAndPurplePinkSky kommentierte am 19. Januar 2021 um 11:52

Ich würde mich freuen mit diesem Buch in das Berlin der 20er und eine bewegende Familiengeschichte einzutauchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tabagana kommentierte am 19. Januar 2021 um 17:39

Ich finde Cover und Titel sehr ungewöhnlich und das allein macht mich schon neugierig. Auch die Kurzbeschreibung klingt vielversprechend... Ich würde gern weiterlesen und glaub, dass das Buch eine tolle Abwechslung für mich wäre

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 20. Januar 2021 um 08:57

Ich mag solche Bücher, die mich in die Vergangenheit entführen und diese Geschichte klingt besonders vielversprechend. Da möchte ich gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 20. Januar 2021 um 17:18

Schnell in den Lostopf gehüoft und Daumen gedrückt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 20. Januar 2021 um 17:31

Die Goldenen Zwanziger waren eine aufregende, spannende Zeit. Das würde ich gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 20. Januar 2021 um 20:40

Sehr mysterös, würde gerne mitlesen.