Leserunde

Leserunde zu "Sweetgirl" (Travis Mulhauser)

Sweetgirl
von Travis Mulhauser

Bewerbungsphase: 17.01. - 30.01.

Beginn der Leserunde: 06.02. (Ende: 26.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir - mit freundlicher Unterstützung des dtv Verlags - 20 Freiexemplare von "Sweetgirl" (Travis Mulhauser) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Auf der Flucht durch den Schneesturm

Es ist tiefster Winter im Norden von Michigan. Die 16-jährige Percy rettet ein vernachlässigtes und halb erfrorenes Baby aus dem Haus des Drogendealers Shelton, der ebenso unterbelichtet wie höchst gefährlich ist. Irgendwie muss sie es schaffen, das Baby in ein Krankenhaus zu bringen.

Es folgt eine dramatische Flucht durch Schneesturm und unwegsames Gelände, mit unberechenbaren Verfolgern und unvermuteten Verbündeten. Dank Sheltons genereller Unfähigkeit gibt es bei der Verfolgungsjagd, teils aus Versehen, tatsächlich ein paar Leichen. Und am Ende will natürlich niemand schuld sein.

ÜBER DEN AUTOR:

Travis Mulhauser stammt aus Michigan, ist Dozent für Englisch und lebt mit seiner Familie in North Carolina.

26.02.2017

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Bis zum 30.01. kannst Du Dich hier mit einem Kommentar um eines der Freiexemplare bewerben. Verrate uns dazu einfach, warum Du an dieser Leserunde teilnehmen möchtest.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angellika kommentierte am 17. Januar 2017 um 10:04

Das Buch hört sich interessant an. Da hüpfe ich in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Wennemer kommentierte am 17. Januar 2017 um 10:13

das hört sich sehr spannend an, da möchte man doch sofort wissen, ob das baby gerettet wird...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 17. Januar 2017 um 10:24

Da  ich unbedingt wissen möchte, ob das Baby gerettet wird, springe ich schnell in den Lostopf und hoffe, dass die Glücksfee es gut mit mir meint.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
goolegou kommentierte am 17. Januar 2017 um 10:40

Interessant, wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pitschpatschpinguin kommentierte am 17. Januar 2017 um 10:50

Es ist tiefster Winter im Süden von Hessen.

...und somit bin ich schon voll und ganz in der Thematik drinnen und würde mich über eine neue, dritte, Leserunde freuen.

Denn: alle guten dinge sind drei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
HarleenQuinzel kommentierte am 17. Januar 2017 um 10:56

Klingt so, als könnte das Buch etwas gesellschaftskritisch und zugleich spannend werden.

Wäre gerne dabei und werfe deswegen meine Narrenkappe in den Ring ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechermauschen kommentierte am 17. Januar 2017 um 11:03

Mal was ganz anderes , da würde ich gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mesu kommentierte am 17. Januar 2017 um 11:11

Das klingt spannend und interessant. Ich würde gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 17. Januar 2017 um 11:31

Spannend! Möchte gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine Mach kommentierte am 17. Januar 2017 um 11:47

Momentan passt das Wetter hier bei uns ja perfekt zu diesem Buch, sogar mit Schneesturm, wenn auch einem eher kleinen, können wir zeitweise dienen. Ich würde gerne mit Percy auf die Flucht gehen, vielleicht habe ich ja Glück ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gwendolyn22 kommentierte am 17. Januar 2017 um 12:27

Da sich die Geschichte spannend anhört, würde ich auch gerne an der Leserunde teilnehmen.

Ist wohl der erste Roman des Autors?!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 17. Januar 2017 um 12:35

Die Geschichte spricht mich sehr an. Auch die Leseprobe hat mir gefallen. Daher bewerbe ich mich für ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 19. Januar 2017 um 16:10

Ich ziehe die bewerbung zurück, da ich das Buch schon anderweitig erhalte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NaddlDaddl kommentierte am 17. Januar 2017 um 12:37

Das hört sich eindeutig interessant an! Ich glaube, "Sweetgirl" hat das Potential sehr spannend und gleichzeitig komisch zu sein, ich sage nur unterbelichteter Drogendealer... Der Klappentext hört sich jedenfalls schonmal gut an und hat mich neugierig gemacht, deswegen würde ich mich freuen, an der Leserunde teilnehmen zu können :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mai kommentierte am 17. Januar 2017 um 12:55

Hört sich spannend an, da würde ich gerne mitlesen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sari93 kommentierte am 17. Januar 2017 um 13:05

Ich habe die Leseprobe schon gelesen und war wirklich begeistert. Deshalb möchte ich das Buch unbedingt lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KerstinT kommentierte am 17. Januar 2017 um 13:34

uhhh, da bewerbe ich mich doch gleich mal. Die Beschreibung klingt ja schon mal klasse :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 17. Januar 2017 um 13:40

Ein spannendes Buch (darauf habe ich schon gewartet !

Vielleicht klappt es mal mit einer Portion Glück !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 17. Januar 2017 um 13:58

Das hört sich ja richtig spannend an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 17. Januar 2017 um 14:03

Das Buch klingt spannend. Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ullala kommentierte am 17. Januar 2017 um 14:53

Das hört sich nach einem sehr interessanten Buchthema an. 

Ich würde gerne erfahren, wie Percy mit dieser Situation umgeht und wie mutig sie ist!

Ab geht es in den Lostopf mit meiner Bewerbung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vicky_1990 kommentierte am 17. Januar 2017 um 14:55

Da versuche ich auch mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
HanniinnaH kommentierte am 17. Januar 2017 um 15:09

Das klingt nach einem tollen Buch. Ich bin gespannt wie es weiter geht und ob das Baby gerettet wird. Das Cover finde ich auf jeden Fall echt klasse gemacht es passt echt gerade super zum Wetter da draußen. Deshalb hüpfe ich mit großem Schwung in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 17. Januar 2017 um 15:21

Schon auf einer anderen Seite habe ich die Leseprobe gelesen und war begeistert. Gerne möchte ich die Geschichte um Percy und das von ihr gerettete Baby in einer Leserunde mit anderen zusammen lesen und diskutieren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 17. Januar 2017 um 15:27

Das klingt interessant. Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alice im Wunderland kommentierte am 17. Januar 2017 um 15:51

Hört sich spannend an. Da hüpfe ich auch in die Lostrommel :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 17. Januar 2017 um 16:07

Das hört sich spannend an. Hier würde ich gerne mein Glück versuchen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Taria kommentierte am 17. Januar 2017 um 16:30

das klingt total spannend!!! Da hüpfe ich doch gleich mal in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
micluvsds kommentierte am 17. Januar 2017 um 16:37

Ich fand hier schon die Leseprobe ganz toll und wurde daher hier sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nachtidachti kommentierte am 17. Januar 2017 um 16:50

Mich interessiert wirklich, wieso es diese Leichen gibt. In der Kurzbeschreibung steht ja, dass nur ein Teil der Leichen aus Versehen zustande gekommen ist. Was ist also mit dem anderen Teil der Leichen? Und wie können aus Versehen Leichen enstehen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm68 kommentierte am 17. Januar 2017 um 18:01

Uuui, das hört sich interessant an,würde gerne bei dieser Leserunde mitmachen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 17. Januar 2017 um 18:26

Klingt spannend, ich würde gerne in den lostopf zu dieser Leserunde hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 17. Januar 2017 um 19:02

Hier ist das "Schneestürmchen" gerade vorbei, aber das Buch klingt interessant und ich wüsste gerne was es mit dem Baby auf sich hat. Aus diesem Grund hüpfe ich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
city of books kommentierte am 17. Januar 2017 um 19:53

Hört sich auf jeden Fall spannend an und somit schließe ich mich den anderen Bewerbern mal an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 17. Januar 2017 um 20:46

das klingt spannend und passend zum aktuellen wetter ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elena kommentierte am 17. Januar 2017 um 22:38

Das Buch fasziniert mich vor allem, weil man das Genre nicht recht heraushören kann...ist es ein Thriller? Oder doch eher eine Komödie, wenn ich mir das mit der generellen Unfähigkeit, den versehentlichen Leichen und dem "Niemand will Schuld sein" durchlese...ich würde hier gerne mitlesen, um das herauszufinden! :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wandagreen kommentierte am 17. Januar 2017 um 23:46

Die Beschreibung klingt bisschen komisch, aber das Buch ist mir jetzt ein paarmal über den Weg gelaufen, ich würde es gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 18. Januar 2017 um 05:54

Würde ich gern mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 18. Januar 2017 um 08:23

Interessant trifft es wohl am besten. Auch ich wäre hier gerne dabei und deshalb ab in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nicola Kunze kommentierte am 18. Januar 2017 um 08:24

Da wäre ich gerne dabei, hört sich spannend an

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 18. Januar 2017 um 08:57

Das klingt ja mal interessant und anders. Kann es mir gerade als Film vorstellen, so ein bisschen wie Fargo. Und das Cover mag ich auch. Also ab auf die Wunschliste und in den Lostopf! :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern kommentierte am 18. Januar 2017 um 10:20

Das hört sich richtig spannend an und da es jetzt so schön kalt ist, passt das bestimmt gut mit dem Lesen! Deswegen springe ich in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
passion4books kommentierte am 18. Januar 2017 um 10:23

Das Buch klingt spannend und emotional. Ich wäre gerne mit dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trafalgar_Anni kommentierte am 18. Januar 2017 um 10:45

Das klingt interessant. Ich versuche mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 18. Januar 2017 um 11:34

Passt ja gut zur jahreszeit und klingt nach einer richtig spannenden Verfolgungsjagd.

Bewerbe mich hier gerne mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 18. Januar 2017 um 14:57

Hört sich super interessant an. Ich würde sehr gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katzenminze kommentierte am 18. Januar 2017 um 15:00

Ich versuche auch mal mein Glück. Der Klappentext hört sich irgendwie ganz witzig an. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 18. Januar 2017 um 15:28

Klingt spannend. Wäre sehr gern bei dieser Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy kommentierte am 18. Januar 2017 um 17:53

Klingt interessant, auch wenn ich mir gerade nicht so ganz viel darunter vorstellen kann... in welche Zeit spielt es? Wo? Wäre echt gespannt, wie sich das alles aufklärt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Otaku_eli kommentierte am 18. Januar 2017 um 18:41

Da hüpf ich mal in den Losttopf klingt richtig intersannt :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
julemaus94 kommentierte am 18. Januar 2017 um 19:50

Das Buch muss schon allein wegen des schönen Covers unbedingt haben ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maritahenriette kommentierte am 18. Januar 2017 um 20:09

Uiii, das hört sich interessant und spannend an. Dieses Buch würde ich sehr gerne gewinnen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 18. Januar 2017 um 20:56

Klingt  - obwohl es um einen Mord geht - etwas chaotisch und belustigend. Aber auf jeden Fall spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 18. Januar 2017 um 21:25

Klingt spannend! Ich bewerbe mich auch mal. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zombody reads kommentierte am 19. Januar 2017 um 09:15

Das klingt sowohl spannend als auch amüsant, ich würde mich sehr freuen, dabei zu sein :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 19. Januar 2017 um 11:53

Klingt interessant, ist das jetzt ein Krimi oder eher etwas zum Schmunzeln? Das würde ich gerne heraus finden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
querleserin_102 kommentierte am 19. Januar 2017 um 11:54

Von diesem Buch habe ich schon so viel gutes gehört und möchte mich davon nun auch selber überzeugen. Sehr gerne bewerbe ich mich um ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lyydja kommentierte am 19. Januar 2017 um 12:35

Die Geschichte klingt echt interessant, da würde ich mich wirklich freuen bei der Leserunde dabei zu sein und ein Leseexemplar zu gewinnen. Mal schauen ob ich Glück habe :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melli_Epilogues kommentierte am 19. Januar 2017 um 12:54

Wow, das Buch klingt so spannend!! Ich wurde schon bei der Inhaltsangabe total gefesselt! Wäre toll bei der Leserunde dabei zu sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sweetybeanie kommentierte am 19. Januar 2017 um 13:44

Das Buch klingt mal echt spannend, ich möchte gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 19. Januar 2017 um 16:04

Oh mein gott. Das ist ja schrecklich mit dem Baby das im Schnee liegt. Und Wahnsinn Moor der Frau die es retten will

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caroas kommentierte am 19. Januar 2017 um 16:20

Interessanter Inhalt, kenne North Carolina 

bewerbe mich um ein Exemplar :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sonjalein1985 kommentierte am 19. Januar 2017 um 16:35

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste.

Da ich bei Vorablesen leider kein Glück hatte, springe ich nun hier nochmal in den Lostopf :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Habibchen babbelte am 19. Januar 2017 um 19:05

Oh ja! Ich habe lange auf diesen Roman gewartet...und ich freu mich so darauf! ich würde liebend gern hiermit meine Bewerbung abgeben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Habibchen babbelte am 19. Januar 2017 um 19:06

Oh ja! Ich habe lange auf diesen Roman gewartet...und ich freu mich so darauf! ich würde liebend gern hiermit meine Bewerbung abgeben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cottonwool kommentierte am 19. Januar 2017 um 21:19

Hört sich interessant an! Ich würde mich freuen, wenn ich mitlesen könnte! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 20. Januar 2017 um 08:07

Das wird mir ja jetzt schon eiskalt wenn ich da dran denke. Und dann muss die arme Frau auch noch mit einem Baby im arm vor einem bösen mann vielen. 

 

 

Hoffentlich schaft sie das alles

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Manuka kommentierte am 20. Januar 2017 um 09:59

Das klingt nach einer spannenden Geschichte, daher wäre ich gerne mit in der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefieber-Buchpost Kati kommentierte am 20. Januar 2017 um 14:14

Oh, das klingt so ganz anders als das was ich sonst lese. Da ich selbst Kinder habe finde ich es immer schwer lesen zu müssen wenn sie in Gefahr sind. Ich denke dieses Buch könnte bei mir den Spannungsbogen nach oben treiben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blaues Bücherregal kommentierte am 20. Januar 2017 um 14:36

Das hört sich spannend an. Ich wäre gerne dabei. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katha Kraft kommentierte am 20. Januar 2017 um 14:46

Das Buch macht mich schon durch das Cover neugierig und jetzt wo ich den Klappentext gelesen habe, bin ich noch neugieriger geworden. Da springe ich noch mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi.wi1105 kommentierte am 20. Januar 2017 um 15:14

Hört sich spannend an, da mach ich mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathi89 kommentierte am 20. Januar 2017 um 15:15

Das hört sich gut an. Da versuche ich dich mal mein Glück:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frenx kommentierte am 20. Januar 2017 um 16:48

Klingt nach viel Handlung in einem sehr kurzen Zeitraum - ich würde gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Margit Bußmann kommentierte am 20. Januar 2017 um 18:13

Das hört sich gut an. Ich wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Suse Linchen kommentierte am 20. Januar 2017 um 22:18

OHHH das klingt sehr Spannend, genau das richtige für mich. Deshalb würde ich mich wahnsinnig freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
I-Love-Cheese kommentierte am 21. Januar 2017 um 11:45

Die Story hört sich cool an, mit dem Run-Anway-Verfolger-Stil, und dann noch dürch unwegsames Gelände etc. Wie in einem Albtraum. Da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nadine B. kommentierte am 21. Januar 2017 um 12:05

Auf das Buch bin ich schon über den Verlag aufmerksam geworden. Der Klappentext spricht mich sehr an.

Daher bewerbe ich mich für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sally131 kommentierte am 21. Januar 2017 um 12:26

Das klingt ja toll. Würde es gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 21. Januar 2017 um 14:21

Das ist ja mal was komplett neues, da hört man ja höchstens mal ob denn Nachrichten, aber so was zu lesen wird auch der Hammer

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücher des Olymps kommentierte am 22. Januar 2017 um 08:31

Das Buch hört sich sehr spannend an und es würde mich´sehr interssieren, wie die Geschichte ausgeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lie01 kommentierte am 22. Januar 2017 um 10:29

Dieses Buch hört sich wirklich toll und sehr spannend an, genau mein genre! Ich würde mich sehr freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TARDISgirl kommentierte am 22. Januar 2017 um 11:40

Das klingt spannend :-) Würde ich sehr gerne lesen, um zu erfahren, wie das alles vonstatten geht und natürlich auch wie es weitergeht!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Conny Schneider kommentierte am 22. Januar 2017 um 12:47

Hier gibt es bestimmt eine fifty fifty Chance das es hier ein Happy End gibt. Es kann sowohl tragisch als auch gut ausgehen
Hoffen wir das Es gut ausgeht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
qwertzy kommentierte am 22. Januar 2017 um 14:37

Ich möchte das Buch gerne lesen, weil es ziemlich spannend klingt ud wohl auch einen gewissen Anteil schwarzen Humor hat. Ich hab das Buch schon länger auf meinem wunschzettel, daher probiere ich jetzt hier mal mein Glück : )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kimberly0808 kommentierte am 22. Januar 2017 um 17:00

Das Buch klingt sehr interessant und ich würde es gerne zusammen mit Euch lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melange kommentierte am 22. Januar 2017 um 17:37

Der Klappentext klingt sympathisch durchgeknallt, - auch wenn er mich ein bisschen an den Hundertjährigen erinnert (von wegen der zufälligen Leichen). Aber eine junge Dame und ein Baby sind doch etwas Anderes als ein Koffer voller Geld.

Ich bin gespannt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 22. Januar 2017 um 17:55

Für einen spannenden Thriller bin ich immer zu haben. Und dieser scheint die Geister zu scheiden, was auf gutes Diskussionspotential hinweist

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Der-Boss kommentierte am 22. Januar 2017 um 18:25

Das ist krass. Sie ist ja auch noch fast ein Kind und darf dann ein Baby aus dem Haus ein Bett gefährlichen irren befreien. Show ist die absoluten Bücher Heldin

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 22. Januar 2017 um 21:40

Das hört sich sowohl spannend, als auch witzig an. Bewerbe mich einfach!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alexandra Dreyer-Schäfer kommentierte am 23. Januar 2017 um 00:18

Das klingt genau nach meinem Geschmack. Ich würde es sehr gerne lesen und darüber diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 23. Januar 2017 um 06:16

Da bin ich ja auch wieder dabei. Sowas darf ich mir nicht entgehen lassen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
calimero8169 kommentierte am 23. Januar 2017 um 17:47

Der Klappentext hört sich sehr gut an und ich würde sehr gerne erfahren warum eine 16-jährige und eine Baby im Haus eines Drogendealers sind. Ich springe in den Bewerbungstopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 23. Januar 2017 um 18:39

Das klingt spannend, ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
diekleineraupe kommentierte am 23. Januar 2017 um 19:23

bei diesem Buch würde ich auch gerne in den Lostopf hüpfen, denn es hört sich wirklich sehr interessant an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ando Heinemann kommentierte am 23. Januar 2017 um 19:29

Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FunnyLesen kommentierte am 24. Januar 2017 um 10:46

hmm, ist das jetzt Thriller oder doch auch Komödie? Ich würde es gerne herausfinden und bei dieser Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simone Schulz kommentierte am 24. Januar 2017 um 15:09

Klingt sehr spannend... das würde ich gern lesen...schon wegen dem baby

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tuzi00 kommentierte am 24. Januar 2017 um 17:34

Ein sehr interessanter Roman, wovon ich so gerne auch ein Exemplar hätte, denn mein Bruder liest es schon.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
engi kommentierte am 25. Januar 2017 um 09:29

Es ist tiefster Winter im Norden von Michigan und es ist tiefster Winter im Süden von Deutschland, da bekomme ich direkt Lust mich mit einer Kuscheldecke und einer heißen Tasse Tee in der Hand dieser vielsprechenden spannenden Geschichte zu widmen.

Natürlich gerne mit euch in trauter Runde also nichts wie rein in den Lostopf! Die Leseprobe macht Lust auf mehr :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
moni13 kommentierte am 25. Januar 2017 um 10:18

hört sich spannend an, da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shivaun kommentierte am 25. Januar 2017 um 11:49

Ich lese sehr gerne Bücher, die in unwirtlichen, winterlichen Gegenden angesiedelt sind. Die Beschreibung klingt spannend mit witzig-absurden Elementen...hier wäre ich wirklich sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Andrea-Leseratte kommentierte am 25. Januar 2017 um 12:35

Die Geschichte hört sich sehr interessant an. Ich würde mich sehr gerne im Rahmen der Leserunde mit anderen Mitleserinnen und Mitlesern darüber austauschen und versuche daher mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesewunder kommentierte am 25. Januar 2017 um 17:44

Die Geschichte klingt ungewöhnlich : ein Mädchen und ein Baby. Das würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sanya kommentierte am 25. Januar 2017 um 21:05

Wenn ein Klappentext mich schon so fesselt, muss ich das Buch einfach lesen. Es wäre natürlich toll, wenn ich die Möglichkeit hätte, dies im Rahmen einer Leserunde zu tun und mich auch noch mit anderen Lesern auszutauschen. Ich würde mich freuen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Miriam-Anna kommentierte am 26. Januar 2017 um 19:57

Das hört sich wirklich sehr spannend an! Bei der Leserunde wäre ich gerne dabei. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sudeguenay kommentierte am 27. Januar 2017 um 10:41

Genau mein Genre! Wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parden kommentierte am 27. Januar 2017 um 16:02

Ooooh, ich habe schon so viele begeisterte Rezensionen zu diesem Buch gelesen, dass ich wirklich neugierig auf den Roman bin! Sehr gerne würde ich hier mitlesen! ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Selma kommentierte am 27. Januar 2017 um 17:28

Die Flucht durch den Schneesturm und was auf der Flucht passiert interessiert mich. Wer ist Percy und Shelton und das Baby? Viele Fragen. Bin gespannt auf das Buch. Und der Titel vielleicht den Shelton Percy Sweetgirl oder das Baby ist Sweetgirl.... Hmmm ich bin neugierig geworden. Das Cover ist passend zur Geschichte...

 

Daumen drücken und "hüpf" in den Lostopf.

Liebe Grüße,

Selma

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 27. Januar 2017 um 17:52

Oh, wieder ein Buch das sich interessant anhört! Gerne würde ich mich auch bewerben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 28. Januar 2017 um 11:25

Ich glaube dieses Buch könnte die Meinungen der Leser ziemlich Spalten. Ich Es auf jeden Fall jetzt schon gut

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 28. Januar 2017 um 11:37

Da kriegt man ja die reinste Gänsehaut wenn man sich das mal alles bildlich vorstellt was da passieren kann auf der Flucht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 28. Januar 2017 um 17:18

Das klingt nach interessanten, spannenden und emotionalen Lesestoff und ich versuche gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rino11 kommentierte am 29. Januar 2017 um 06:10

Das hört sich nach einem sehr spannenden Buch an. Sehr gerne möchte ich bei der Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 29. Januar 2017 um 07:41

Der Roman macht auf alle Fälle neugierig und spricht mich an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alex13 kommentierte am 29. Januar 2017 um 07:53

Dieses Buch steht schon auf meiner Wunschliste. Würde daher gerne hier in der Leserunde das Buch lesen und mich mit anderen darüber austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 29. Januar 2017 um 15:12

Das Buch ist ja noch total perfekt für Dow kalte Jahreszeit die zur zeit noch ist. Jetzt fehlt nur noch der Schnee und dann ist es noch besser

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 29. Januar 2017 um 15:21

Das ist ja mal was komplett anderes als das was ich sonst so lese. Da kriege ich ja jetzt schon Frost beulen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schoensittich kommentierte am 30. Januar 2017 um 09:13

Die Geschichte klingt äußerst spannend und gerne würde ich lesen was sie auf der Flucht mit dem Baby für Hürden zu nehmen hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
malin492 kommentierte am 30. Januar 2017 um 10:05

DasBuch hört sich sehr interessant an und hüpfe deswegen mit in den Lostopf.Das Cover ist auch i teressant gestaltet. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 30. Januar 2017 um 10:49

Ich weiß, ehrlich gesagt, gar nicht, wie ich das Buch einordnen soll. Ist es nun ein Thriller oder doch eher eine schwarze Komödie? Die Hinweise zum Buch klingen ja schon ganz schön salopp, dadurch aber auf jeden Fall spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schokocookieh kommentierte am 30. Januar 2017 um 11:08

Dieses Buch hört sich echt interessant an, würde mich freuen wenn ich die gelegenheit bekomme es zu lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 30. Januar 2017 um 12:54

Die eine Rezesion an der seite hat es genau ausgedrückt was ich gerade fühle als ich das gelesen habe. Ich habe jetzt schon total mit gefiebert. Ich muss dieses Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yokioooo kommentierte am 30. Januar 2017 um 16:52

Oh das klingt seehhr spannend! Das ein 16-jähriges Mädchen schon so viel Mut und Verantwortung aufweisen kann finde ich ja jetzt schon herzzerreißend. Und ich habe ja nur den Klappentext durchgelesen!!! Bei der Leserunde bin ich dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mimimaus kommentierte am 30. Januar 2017 um 19:53

Das Buch hört sich einfach zu gut an- da muss ich einfach mitlesen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cyrene kommentierte am 30. Januar 2017 um 19:57

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 30. Januar 2017 um 19:59

Das Buch hört sich sehr interessant an, wäre gerne dabei. LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 30. Januar 2017 um 20:17

Ich finde schon den Gegensatz zwischen "süssem" Titel, der mehr nach Liebesgeschichte klingt und dem dramatischen Inhalt interessant.

Ich würde gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rheinmaingirl kommentierte am 30. Januar 2017 um 21:41

Der Inhalt klingt ansprechend und würde daher gerne an der Lesrunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
liebling kommentierte am 30. Januar 2017 um 22:04

Wow
Das hört sich sehr spannend an das ich es gerne lesen möchte und sofort eine rezi schreiben muss :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angellika kommentierte am 06. Februar 2017 um 10:10

Ich habe auch erst angefangen und bin noch nicht weit gekommen. Kann mich aber euren Meinungen leider nicht anschließen. Ich finde den Schreibstil sehr unangenehm. Die Beschreibungen sind mir zu detailreich- beispielsweise der Weg zur Farm.  Hoffe das wird besser, sonst muss ich mich durch das Buch quälen.

 

Rechtschreibfehler:

S.25 Hand(y)guthaben

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nicola Kunze kommentierte am 06. Februar 2017 um 17:37

Das Cover ist auf den ersten Blick eher unscheinbar, aber auf dem 2. Blick hat es doch etwas. Das Schwarz-Weiß, der erhabene Schriftzug hat etwas. Auch das das Wort Roman in Rot geschrieben ist, passt.

Die Fußspuren, die in den Wald hineinführen, erzeugt Spannung. Was wird im Wald wohl alles passieren?

So, lese dann mal los, später dann mehr von mir.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 07. Februar 2017 um 18:59

Für mich eins der Lesehighlights des Jahres bisher. Eine tolle Geschichte um ein mutiges Mädchen und ein zuckersüßes Baby. Das geschilderte Leben von Percy ist so niederschmetternd geschildert, dass ich oft nur den Kopf schütteln musste. Leider wird es einige Kinder in dieser Welt geben, die wirklich unter solchen Bedingungen aufwachsen müssen.

Ich habe dieses Buch wirklich sehr gerne gelesen und mich amüsiert.

Hier meine Rezension:

https://www.wasliestdu.de/rezension/auf-der-flucht-durch-eis-und-schnee

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elena kommentierte am 11. Februar 2017 um 12:28

Das Cover ist für mich kein absoluter Hingucker, aber aufgrund des Klappentexts doch gut gewählt. Durch das ganz in schwarz-weiß Gehaltene wirkt das Cover der Geschichte angemessen düster und auch die Fußspuren haben etwas sehr geheimnisvolles... Dass ich es im Buchladen in die Hand genommen hätte, wenn ich noch gar nicht gewusst hätte, worum es geht, glaube ich allerdings nicht. Für mich ist das Cover einfach kein klassischer Eyecatcher...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elena kommentierte am 11. Februar 2017 um 12:28

Jetzt musste ich grad selbst über den klassischen Eyecatcher schmunzeln und bin mir noch nicht ganz sicher, ob dass nicht ein Widerspruch in sich ist...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elena kommentierte am 12. Februar 2017 um 14:19

Die Geschichte liest sich schnell und flüssig, was ich erstmal als sehr angenehm empfinde, hatte ich bei dem Gedanken, dass die gesamte Handlung sich um einen Kampf durch den Schneesturm handelt, doch etwas Sorge, dass es sich seeehr ziehen könnte. Dem wirkt aber sicherlich auch der Perspektivswechsel zwischen Percy und Shelton entgegen, den ich gut gelungen finde.

Die Namen sind in der Tat gewöhnungsbedürftig, aber auch mal eine willkommene Abwechslung wie ich finde.

Ich denke auch, dass Percys Mutter tot ist. Was eigentlich gut für Percy wäre, dann könnte sie endlich zu ihrer Schwester Starr ziehen. Und wo wir gerade bei Toten sind: Da der Klappentext "dank Sheltons genereller Unfähigkeit...tatsächlich ein paar Leichen...teils aus Versehen" verspricht, bin auch ich mir ziemlich sicher, dass er Kayla mit der Pille umgebracht hat.

Die bisher interessanteste Figur ist für mich Portis, Percys "Ersatzvater", den ich sehr sympathisch finde. Ich denke ja, er hat Percys Mutter einen Antrag gemacht, aber sie hat nein gesagt und dafür schämt er sich, weswegen er es nicht erzählt. Bin gespannt, ob das noch aufgeklärt wird. Und zu welchen Schwierigkeiten es noch mit seinem Bein kommt. Ob auch er irgendwann stirbt, weil es versucht Percy und das Baby zu beschützen?

Was ich mir noch gar nicht vorstellen kann, ist, was am Ende mit dem Baby passieren wird, da bin ich sehr gespannt! Ob Starr es vielleicht adoptieren/als Pflegekind aufnehmen kann und Percy auch zu Starr zieht, sodass sie und das Baby zusammen bleiben? Das wäre momentan glaube ich mein Wunsch-Happy-End.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elena kommentierte am 13. Februar 2017 um 15:44

Ups wie ist das denn hier gelandet!?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 26. Februar 2017 um 01:54

.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 26. Februar 2017 um 18:36

Das Cover gefällt mir sehr gut. Das Schneetrieben, der Wald und die Berge des "Krimis-/Roadtrips" finden sich sehr gut wieder. Die Fussspuren im Schnee und die schwarze Schrift machen auch neugierig.

Allerdings wäre ich im Alltag wahrscheinlich an dem Buch vorbeigegangen, da ich mit Sweetgirl nicht unbedingt so einen, wie hier vorliegenden, Roman vermuten würde...

Passt zwar nicht ganz zum Thema "Cover", allerdings finde ich die Seitendicke positiv hervorzuheben. Diese ist etwas dicker und verknickt nicht so einfach...

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch