Leserunde

Leserunde zu "Die stummen Wächter von Lockwood Manor" (Jane Healey)

Die stummen Wächter von Lockwood Manor - Jane Healey

Die stummen Wächter von Lockwood Manor
von Jane Healey

Bewerbungsphase: 23.04. - 07.05.

Beginn der Leserunde: 21.05. (Ende: 11.06.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Die stummen Wächter von Lockwood Manor" (Jane Healey) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Manche Geheimnisse sind unausgesprochen. Andere sind unaussprechlich.

1939. Hetty Cartwright muss eine Sammlung des Londoner Natural History Museum vor dem heraufziehenden Krieg in Sicherheit bringen – ins verfallene Herrenhaus Lockwood Manor. Doch das Haus wirkt auf Hetty wie verflucht: Ihre geliebten Exponate, der ausgestopfte Panther, die Kolibris und der Eisbär, verschwinden, werden zerstört und scheinen nachts umherzuwandern. Zusammen mit der Tochter des tyrannischen Hausherrn, Lucy Lockwood, versucht Hetty, die nächtlichen Geschehnisse zu ergründen, und bringt ein tragisches Geheimnis ans Licht. Eine fesselnde und betörende Geschichte über eine große Liebe und den Wahnsinn einer Familie, ihre lang vergrabenen Geheimnisse und versteckten Sehnsüchte.

ÜBER DIE AUTORIN:

Jane Healey wuchs in einem viktorianischen Bauernhaus auf, in dem es Gerüchten zufolge spukte. Sie studierte Kreatives Schreiben in New York und schrieb ihre Abschlussarbeit über übersinnliche Phänomene in Jane Eyre. Jane Healey lebt in London.

06.06.2020

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 23. April 2020 um 12:50

Die Beschreibung hat mich sehr angesprochen, ich bewerbe mich für ein Lese Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 23. April 2020 um 12:54

die Beschreibung macht neugierig, es scheint eine Mischung aus allem zu sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 23. April 2020 um 13:19

Das klingt spannend!!! Da wär ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochbuch-Junkie kommentierte am 23. April 2020 um 13:53

Oh, das klingt aber spannend, da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hapedah kommentierte am 23. April 2020 um 14:03

Ihr habt aber tolle Leserunden zur Zeit, auch dieses Buch hat meine Neugierde geweckt und ich versuche mein Glück.....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 23. April 2020 um 16:21

DA ich Museen ungemein liebe, und diese mir momentan ein wenig fehlen, würde ich hier gerne mein Glück versuchen, und weil ich schon viel von diesem Buch gehört habe. Es geht zwar nicht unbedingt nur um das Museum, sondern eher um die "Beschützerin" der Exponate, aber gerne würde ich mir heir ein eigenes Bild machen, weil ich gerade zu diesem Buch schonviele Rezensionen gelesen habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 23. April 2020 um 16:26

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 23. April 2020 um 20:07

Ich bin zwar immer vorsichtig bei Kriegsgeschichten, aber wer kann schon Spuk-Häusern widerstehen?!? Also ab in den Lostopf :3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 23. April 2020 um 20:40

Über das Buch habe ich schon so viel gehört, dass ich wirklich neugierig geworden bin und sehr gerne an der Leserunde teilnehmen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 23. April 2020 um 22:12

Der Klappentext hat mich sofort angesprochen und ich wäre sehr gerne dabei *.*

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
memory-star kommentierte am 23. April 2020 um 22:13

Das Cover ist verspielt und mir gefallen die Farben sehr gut. Es wirkt frisch und fällt einem direkt ins Auge!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 23. April 2020 um 23:00

Das Cover finde ich wirklich absolut schön; es passt auch zum Inhalt! Dieser: Lest selbst .....und ganz viel Verlosungsglück gewünscht! (Ich habe den Roman bereits gelesen).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hilou kommentierte am 23. April 2020 um 23:54

Wieder eine Leserunde, die mir sehr zusagen würde. Das Buch hatte ich mir bereits vorgemerkt. Es scheint eine mysteriöse Story mit interessanten Charakteren zu sein. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich diesmal mit dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vantob kommentierte am 24. April 2020 um 00:46

die Handlung hört sich gut an daher möchte ich gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 24. April 2020 um 07:12

da bewerbe ich mich

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 24. April 2020 um 07:21

Das Cover spricht mich absolut an, super, super schön!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 24. April 2020 um 08:24

Das Buch klingt sehr spannend und Phantasievoll. Bücher aus dieser Zeit lese ich besonders gerne. Da würde ich mich  gerne mit anderen Lesern in dieser Leserunde austauschen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 24. April 2020 um 08:29

Das verspielte Cover mit dem Kolibri,dem Panther und den Blüten gefällt mir ausgesprochen gut, ich hätte das Buch im Regal sofort in die Hand genommen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 24. April 2020 um 08:29

Hier würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pusteblume85 kommentierte am 24. April 2020 um 09:01

Die Inhaltsangabe liest sich schon spannend, da bin ich erst auf das Buch gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lini kommentierte am 24. April 2020 um 09:13

Hallo,

ich hätte große Lust mal was aus einem anderen Genre als gewöhnlich zu lesen und würde daher gerne an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 24. April 2020 um 09:38

Mir gefällt das Cover. Die Farben sind nicht so meins, aber Tiere und Blumen sind immer schön auf einem Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 24. April 2020 um 09:39

Hier muss ich mich unbedingt bewerben, das Buch klingt super.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 24. April 2020 um 09:44

Das Buch kling sehr interessant. Ich bin auch ein kleinner Fan von übernatürlichen Geschichten und liebe solche Horrorfilme.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_ekolabine kommentierte am 24. April 2020 um 09:48

das buch klingt megainteressant. da versuche ich doch gerne mein glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mesu kommentierte am 24. April 2020 um 09:55

Ein spannendes interessantes Thema und ein Museum....Da würde ich sehr gern mitlesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 24. April 2020 um 10:14

Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. Die frischen und bunten Farben gefallen mir gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
louvre74 kommentierte am 24. April 2020 um 11:16

Ein sehr schönes Cover, gefällt mir sehr!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
louvre74 kommentierte am 24. April 2020 um 11:17

Die Leseprobe klingt sehr gut & spannend. Ich wäre hier sehr gern mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dimity74 kommentierte am 24. April 2020 um 12:11

Das Cover ist sehr schön und der Inhalt hat mein Interesse geweckt. Würde gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 24. April 2020 um 12:33

Das klingt einfach irgendwie cool. Ich bin sehr neugierig und möchte jetzt wissen, was da spukt. Ich springe somit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese-Bienchen kommentierte am 24. April 2020 um 12:47

Noch ein spannendes Buch und diesmal etwas mystisch, so klingt es jedenfalls. Was ist das Geheimnis des Anwesens Lockwood Manor und warum werden die Sachen dort versteckt, wenn jemand sie dort nicht haben möchte. Wie weit reicht das Geheimnis in die Vergangenheit. Ich bin sehr gespannt welche Geheimnisse uns erwarten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sun27 kommentierte am 24. April 2020 um 12:52

Das klingt nach einem spannenden Familiengeheimnis. Ich hüpfe gleich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
canyouseeme antwortete am 24. April 2020 um 14:46

der Plot erinnernt mich ein ganz klein wenig an den Film "Nachts im Museum" :) Der Klappentext verspricht ein spannendes und interessantes Buch, gern wäre ich dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ascora kommentierte am 24. April 2020 um 16:25

Ich liebe naturhistorische Museen, nicht nur das in London und finde seine Exponate einfach faszinierend. Deswegen reizt mich auch dieses Buch so, dass ich in den Lostopf hüpfe.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ascora kommentierte am 24. April 2020 um 16:28

Ein wunderschönes Cover, sehr ansprechend und mit hohem Wiedererkennungswert und sehr passend zum Inhalt wie es scheint.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 24. April 2020 um 17:02

Die Geschichte hört sich mysteriös und geheimnisvoll an - genauso wie ich es mag! Ich bin schon sehr neugierig, ob die Tiere in dem gruseligen Haus tatsächlich ein Eigenleben entwickeln oder ob jemand (psychisch krankes?) ein abgekartertes Spiel mit Hetty spielt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 24. April 2020 um 18:30

Ich war schon mehrmals in London in diesem tollen Museum, leider schafft man gefühlt nie alles zu betrachten. Das Buch spielt dort wie toll. Das klingt nach einem spannenden Familiengeheimnis. Ich hüpfe gleich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Calavera Catrina schrieb am 24. April 2020 um 18:34

Da würde ich sehr, sehr gern mitlesen. Wäre sehr gespannt, wie es weitergeht, nachdem ich kurz reingelesen habe. Endlich mal wieder eine Leserunde wäre auch klasse.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Julie's Bookhismus kommentierte am 24. April 2020 um 18:51

Das klingt nach einer spannenden Geisterjagd! Der Klappentext und auch das Cover sind sehr ansprechend. Spukhäuser interessieren mich schon immer ganz besonders.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Julie's Bookhismus kommentierte am 24. April 2020 um 18:51

Ein sehr schön gestaltetes Cover, bei dem man die Liebe zu Detail schon beim Angucken spüren kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 24. April 2020 um 18:52

Klingt recht vielversprechend und deswegen hüpfe ich schnell in den Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 24. April 2020 um 18:53

Klingt recht spannend und deswegen hüpfe ich in den Lostopf ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dark Rose kommentierte am 24. April 2020 um 19:29

Das Buch erinnert mich mit dem Klappentext ein bisschen an "Northanger Abbey". Der Klappentext klingt richtig toll! Was steckt wohl hinter den Geschehnissen? Ein Geist? Oder gibt es eine natürliche Erklärung? Der Krieg ist ja an sich schon bedrohlich genug und dann noch die Ereignisse auf dem Landsitz. Ich bin echt gespannt, was da dahintersteckt und was Hetty da alles erleben wird. Ich würde das Buch unglaublich gerne lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 24. April 2020 um 20:33

Wow, klingt das spannend! Da wäre ich gerne dabei!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 24. April 2020 um 20:51

Ich hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kaddi kommentierte am 24. April 2020 um 21:08

Ich wusste nicht, dass dieses Buch schon auf deutsch erschienen ist! Umso lieber bewerbe ich mich um ein Freiexemplar :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabensucht kommentierte am 24. April 2020 um 21:51

Hört sich nach einem spannenden Mystery - Roman an und für Kunst bin ich sowieso immer zu haben. Da würde ich gerne mitlesen und diskutieren. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 25. April 2020 um 06:42

Das klingt spannend. Wäre gerne dabei und versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NessaReads kommentierte am 25. April 2020 um 07:32

Klingt sehr gut und das Cover ist dazu noch wunderschön, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
NessaReads kommentierte am 25. April 2020 um 07:33

Das Cover ist so schön gestaltet und passt wunderbar zum Klappentext. Ich glaub, ich würde das Buch wenn ich es in der Buchhandlung sehe rein vom Cover her schon kaufen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 25. April 2020 um 07:39

Mich spricht es leider gar nicht an, aber die gewählten Elemente passen zum Klappentext. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mary_Solo kommentierte am 25. April 2020 um 08:13

Ich finde das Cover super schön und auch die Story klingt sehr spannend. Auch das Setting in dem Museum klingt gut. Deswegen wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cassandra kommentierte am 25. April 2020 um 08:52

Ich bewerbe mich auch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 25. April 2020 um 09:19

Ganz meine Richtung. Da springe ich mit in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
siko71 kommentierte am 25. April 2020 um 09:20

Das Cover mit den Blumen und der Katze finde ich ganz ansprechend. Gefällt mir.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 25. April 2020 um 09:52

Das klingt gut, da bewerbe ich mich doch gerne.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 25. April 2020 um 11:46

Die Gestaltung des Cover gefällt mir sehr gut. Man wird neugierig, worum es sich handeln könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm_01 kommentierte am 25. April 2020 um 11:48

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
luisa_loves_literature bemerkte am 25. April 2020 um 12:48

Das hört sich nach einem sehr starken viktorianischen und Jane Eyre-Einfluß an - allein der Name des Hauses: "Lockwood Manor"! Dazu spielt die Geschichte noch kurz vor Kriegsbeginn und ein bisschen Nachts im Museum...das kann bestimmt was. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 25. April 2020 um 12:58

Die Inhaltsangabe klingt nach einer bunten Genre-Mischung. Da ich Bücher mit Familiengeheimnissen mag,  hüpfe ich in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
danim1703 kommentierte am 25. April 2020 um 13:55

Das Cover ist der Hammer, das hat mich als erstes direkt angezogen. Sehr gerne bewerbe ich mich um eins der Exemplare, weil ich super gerne an dieser Leserunde teilnehmen möchte (wäre meine allererste hier bei WLD). Das Thema interessiert mich und ich könnte mir vorstellen, dass es eine spannende, fantasievolle und fesselnde Geschichte ist. 

Würde mich SEHR freuen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blintschik kommentierte am 25. April 2020 um 15:30

Wie eine Mischung aus Drama,Grusel und Mystery. Eine tolle Kombination, die neugierig macht und ich frage mich direkt was es mit dem Ort auf sich hat. Kann mir auf jden Fall vorstellen, dass so eine Sammling von augesropften Tieren echt gruselig sein kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
josismiley kommentierte am 25. April 2020 um 16:43

Klingt toll melde mich für meine Stiefmutter an die es sehr gerne lesen würde und für die ich es digital übernehmen würde in der Leserunde.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elfy_Shadowheart kommentierte am 25. April 2020 um 17:16

Die Beschreibung klingt uuuunheimlich spannend! :o

Ein verfluchtes Haus, umherwandelnde Objekte.. wundervoll! :3

Ich bewerbe mich deshalb auch auf eines der Exemplare und würde mich sehr sehr freuen, es lesen zu dürfen. <3

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 25. April 2020 um 17:47

Die Art der Gestaltung habe ich schon öfter im Laufe der Jahre gesehen . Es ist gefällig durch die Farbigkeit, aber nichts Außergewöhnliches.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fromme Helene kommentierte am 26. April 2020 um 14:00

Oh, das klingt nach atmosphärischer Dichte, historischen Bezügen und interessanten Charaktären ...

Ich wäre super gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Helena89 kommentierte am 26. April 2020 um 18:00

Das Cover ist wunderschön und die Geschichte faszinierend - was will man mehr?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lucie15 kommentierte am 26. April 2020 um 19:08

Das Buch hört sich spannend an! Ich liebe Geheimnisse und historische Romane.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lucie15 kommentierte am 26. April 2020 um 19:09

Das cover gefällt mir sehr gut. Es wirkt ansprechend auf mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Aloegirl kommentierte am 26. April 2020 um 19:15

Wow da klingt  spannend, da würde ich sehr gerne mit dabei sein. Würde mich sehr über das buch freuen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fromme Helene kommentierte am 26. April 2020 um 20:09

Das Cover hat mein Interesse geweckt und ich hätte in der Buchhandlung auf jeden Fall danach gegriffen, um mehr zu erfahren. Es entspricht der aktuellen Designmode mit den Blumen, Tieren und der Goldschrift, gleichzeitig wirkt es ein bisschen geheimnisvoll und weißt auf einen historischen Inhalt hin. Wirklich gelungen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesemaus1981 kommentierte am 26. April 2020 um 20:41

Das Buch klingt mal nach etwas anderen , gerne bewerbe ich mich . 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesemaus1981 kommentierte am 26. April 2020 um 20:41

Das Buch klingt mal nach etwas anderen , gerne bewerbe ich mich . 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 27. April 2020 um 07:41

Ich finde es sehr interessant, farbenfroh und in der Buchhandlung würde ich danach greifen, denn ich würde wissen wollen was hinter dem Cover steckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nadines_Bücher kommentierte am 27. April 2020 um 10:38

Museumsexponate retten, merkwürdige Ereignisse in einem heruntergekommenen englischen Landsitz mit kautzigen Bewohnern aufdecken - ich denke, bei der Lektüre bin ich richtig. Da hüpfe ich doch gleich in den Lostopf!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Nadines_Bücher kommentierte am 27. April 2020 um 10:40

Ein sehr hübsch gestaltetes Cover mit den großen Blumen, der schwarzen Katze und dem bunten Kolibri, die den goldschimmernden Titel rahmen. Man erwartet anhand des Covers einen Roman, und wenn es ein spannender ist umso besser.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 27. April 2020 um 11:07

Solche Geschichten lese ich sehr gern, da wäre ich sofort mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
puste-blume kommentierte am 27. April 2020 um 13:01

Die Beschreibung hat mich jetzt wirklich neugierig gemacht! Was wohl das Geheimnis ist? Ich würde mich daher sehr über ein Exemplar freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
michaela rief murmelte am 27. April 2020 um 15:18

es wäre so nett, wenn ich dieses spannende Buch, v.a. in der jetztigen Zeit lesen könnte.

ich denke, dass es eine Erholung wäre, und es manchmal sicher schön wäre, in einem Herrenhaus zu sein, vermutlich kann man sich dahin entführen lassen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 27. April 2020 um 16:39

Das scheint sich hier um ein sehr spannendes und mysteriöses Buch zu handeln. Ich muss einfach in den Lostopf springen und auf mien Glück hoffen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
frthkrue kommentierte am 27. April 2020 um 16:42

Das Cover gefällt mir sehr gut und hat tolle Farben. Ausser dem Kolibri und dem Panther kann ich aber noch keine Verbindung zum Inhalt sehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
e-möbe kommentierte am 27. April 2020 um 18:56

Ein bisschen klingt das ja wie Das Geheimnis von Shadowbrook, andererseits kann ich bei Geschichten mit Schaueranteil nur schwer widerstehen, also werfe ich mal meinen Hut in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elfy_Shadowheart kommentierte am 27. April 2020 um 18:57

Ich wollte dises Buch schon von Anfang an uuunbedingt lesen. *-*

Ich hatte es auf einer anderen Seite auch schon gefunden und mich beworben, nur leider hat es nicht geklappt. :(

Umso glücklicher bin ich, dass ich hier und jetzt noch ein mal die Chance auf mein Glück habe. <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 27. April 2020 um 19:28

Das hört sich glatt für mich so an als ob der Vatter damit was zu tun hat. Als ob er die Sachen verschwinden lässt oder gar zerstört

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxx_Bob_xxx kommentierte am 27. April 2020 um 19:35

Die Beschreibung macht mich sehr neugierig, da würde ich gerne mit leen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 27. April 2020 um 19:45

Die Beschreibung macht auf jeden Fall neugierig, da versuch ich doch Glatt mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 28. April 2020 um 09:59

Es gibt gleich mehrere Gründe für die Leserunde. Ich liebe England, London ist meine Lieblingsstadt und ich finde englische Herrenhäuser , von denen ich schon ein paar besucht habe,toll. Außerdem möchte ich gerne wieder mit zwei für mich lieben Usern endlich wieder zusammen eine LR machen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 28. April 2020 um 11:24

Ja, das wär supertoll! :)))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 29. April 2020 um 22:39

Yeah, genau! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 28. April 2020 um 11:24

Der Klappentext ist einfach toll: ein Kombi aus historischem Roman, Krimi, mystische Vorkommnisse, eine Prise Liebe und eine geheimnisvolle Familien-Saga! :)
Sehr gerne würde ich Hetty bei ihrem Abenteuer begleiten!

Und das Cover ist wunderschön: die bunten Blumen und zum Klappentext passend der Kolibri und der edle Panther!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 29. April 2020 um 22:39

:D Deine Beschreibungen machen es jetzt noch spannender.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 30. April 2020 um 08:19

Und wenn man noch Gittes England, London und englische (gruselige? ;) Herrenhäuser dazunimmt, wird es NOCH besser!! :D :D :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 30. April 2020 um 12:53

Jaa, England-London ist immer gut. So ein richtiges Herrenhaus hab ich nur in Dt gesehen.
Diese umherwandelnden ausgestopften Tiere haben mich auch direkt an unseren Besuch damals im Natural History Museum erinnert, das war auch schon gruselig. Da habe ich auch noch ein paar Fotos zu. Eins müsste von einem Leopard sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 30. April 2020 um 14:29

Brrr, hoffenltich werden die in der Nacht nicht lebendig... ;)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 28. April 2020 um 11:25

Mir gefällt das Cover richtig gut! Die wunderschönen bunten Blumen und zum Klappentext passend der Kolibri und der edle Panther!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 28. April 2020 um 13:22

Fantastisch. Möchte super gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 28. April 2020 um 14:40

Sehr interessant mit dem Natural History Museum.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
baby kommentierte am 28. April 2020 um 15:46

Das Cover sieht mal nicht so interessant aus, aber die Beschreibung macht neugierig.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 28. April 2020 um 19:13

Vielleicht ein bißchen zu kitschig für meinen Geschmack. Irgendwie wirken solche ( Haus)tür Kränze so auf mich. Blumen mag ich ja an sich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 28. April 2020 um 19:22

Eine wunderbare Geschichte. Ich mag Romane, die während dieser Zeit spielen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 28. April 2020 um 19:29

Die Zeit und der Ort der Geschichte sind genau nach meinem Lesegeschmack.

Dieses Buch würde ich so gerne lesen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 28. April 2020 um 19:46

Das Buch klingt sehr spannend. Da probier ich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Philiene kommentierte am 29. April 2020 um 08:57

Ich liebe solche Geschichten. Das Buch hört sich nach einem spannenden Lesegenuss an. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Eulalia kommentierte am 29. April 2020 um 09:05

Das klingt ja geheimnisvoll. Genau die richtige Lektüre für ein paar schöne Lesestunden! Da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 29. April 2020 um 11:38

Klingt irgendwie unheimlich, aber dennoch interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BiancaK. kommentierte am 29. April 2020 um 13:57

Eine Spannende Geschichte um Geheimnisse zur Zeit des Krieges in England hier bewerbe ich mich gern um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marta kommentierte am 29. April 2020 um 17:17

Mir gefällt das Cover so gut, ich möchte gerade ganz viele schöne Dinge um mich habe, wenn ich schon ständig daheim sitze (der Inhalt klingt natürlich auch gut, keine Bange, ich will es schon auch lesen, nicht nur hübsch ins Regal stellen).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudiaa Asbeck kommentierte am 29. April 2020 um 18:31

Seit eben neu dabei.

 

Die Buchbeschreibung hört sich nach mehr an. Also wäre es toll wenn ich dabei sein könnte.

 

Liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 29. April 2020 um 19:48

Also was hat die Story mit Wächtern zu tun? Was wollen Sie bewachen was für ein Geheimnis haben die?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 29. April 2020 um 19:54

Ich liebe Kunstwerke. Ich habe schon das Buch und den Film Monuments Men verschlungen und war begeistert. Und das hat auch einen Hauch Familiendrama dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 29. April 2020 um 19:57

Genau mein Ding. Drama und auch Geschichte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TubiBrest kommentierte am 29. April 2020 um 21:38

Ich würde mich freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 29. April 2020 um 21:40

Na der ist doch mal nach meinem Geschmack. Da wäre ich gerne dabei

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Buchstabensucht kommentierte am 29. April 2020 um 23:11

Das Cover zieht auf Aufmerksamkeit auf sich. Das ist so bunt, dass ich im Buchladen auf jeden Fall erstmal stehen bleiben und gucken würde, was es damit auf sich hat.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Melaniekmsr kommentierte am 29. April 2020 um 23:47

Ein verspieltes Cover, was mich aber nicht sooo anspricht leider. Es passt aber zu dem Buch und der Geschichte :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karou bloodstone kommentierte am 30. April 2020 um 01:30

Das hört sich echt gut an:}

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 30. April 2020 um 06:33

Genau nach meinem Geschmack. Da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dreamlady66 kommentierte am 30. April 2020 um 08:44

Habe schon viel Gutes hierüber gehört, aber, die aktuellen Bewertungen schwanken. Da möchte ich mir doch lieber gerne selbst ein Bild davon machen.
Das Cover passt perfekt (in die Jahreszeit), zudem bin ich auch ein Katzenfan und mag das Aufrollen aber auch Restaurieren von Geheimnissen mit viel Drumherum.
Der Plot macht mich total neugierig, auch liebe ich die Mysthik um alte Gebäude.
Vlt. bis bald?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 30. April 2020 um 13:05

Das klingt toll. Spannend und absolut lesenswert. Vielleicht habe ich ja endlich mal wieder Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 30. April 2020 um 22:16

Der Klappertext hat sehr spannend und interessant geklungen. Die Geschichte macht einen plausiblen Eindruck. Ich finde solche Geschichten sehr interessant und lese sie auch gerne. Außerdem liebe ich das Buchcover!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Gewinnen würde und dann endlich das Buch lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 30. April 2020 um 22:16

Der Klappertext hat sehr spannend und interessant geklungen. Die Geschichte macht einen plausiblen Eindruck. Ich finde solche Geschichten sehr interessant und lese sie auch gerne. Außerdem liebe ich das Buchcover!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Gewinnen würde und dann endlich das Buch lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 30. April 2020 um 22:17

Der Klappertext hat sehr spannend und interessant geklungen. Die Geschichte macht einen plausiblen Eindruck. Ich finde solche Geschichten sehr interessant und lese sie auch gerne. Außerdem liebe ich das Buchcover!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Gewinnen würde und dann endlich das Buch lesen dürfte.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 01. Mai 2020 um 08:51

Mir gefällt das Cover sehr gut. Wunderschön zusammengestellte Farben, der ausgestopfte Panther und die Kolibris, die im Klappentext erwähnt sind, haben sich hier verewigt. Ein Buch, das ich in meiner Buchhandlung sofort zur Hand nehmen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 01. Mai 2020 um 08:55

Der Klappentext macht neugierig. Sehr gerne würde ich mehr über Hetty Cartwright, Lucy Lockwood und Lockwood Manor erfahren und den Wahnsinn einer Familie, ihre lang vergrabenen Geheimnisse und versteckten Sehnsüchte ergründen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Greenie_Apple kommentierte am 01. Mai 2020 um 10:03

Schon habe ich jede Menge Bilder im Kopf, was passiert sein könnte. Musste bei der Beschreibung ein bisschen an das geheime Zimmer bei "Jane Eyre" denken. Ich würde zu gerne wissen, was es mit den Geschehnissen auf sich hat.

Und allein das Cover finde ich unglaublich schön!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MariePraun kommentierte am 01. Mai 2020 um 15:41

Das Buch hört sich ja wirklich spannend an! Da bin ich natürlich mit dabei. :))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 01. Mai 2020 um 17:22

Hört sich spannend an, da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LiberteToujours. kommentierte am 01. Mai 2020 um 17:59

Oh, das Cover ist ja toll gelungen und auch der Klappentext spricht mich an - ab in den Lostopf mit mir!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 01. Mai 2020 um 18:12

Das hört sich nach etwas ganz Besonderem an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yourheartbooks kommentierte am 01. Mai 2020 um 18:26

Ich habe zwar erst vor kurzem hier bei einer Leserunde gewonnen, aber muss trotzdem unbedingt mein Glück versuchen! Das Buch sieht superschön aus und der Klappentext klingt spannend. Ich hoffe, dass mich die Geschichte fesseln wird und würde wirklich sehr gern das Buch lesen und rezensieren! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 02. Mai 2020 um 14:01

Auch bevor ich am Ende der Beschreibung war hat es mich an "Jane Eyre" erinnert, welches ich liebe. Zum Vergleich wäre ich sehr gerne bei dieser Leserunde dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Line129 kommentierte am 02. Mai 2020 um 16:20

Ich liebe diese Art von Geschichten, bei denen sich unheimliche Dinge abspielen und man lange rästelt und im Dunkeln tappt, was vor sich geht und warum das alles passiert.

Deshalb würde ich gerne bei der Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kelo24 kommentierte am 02. Mai 2020 um 17:26

"Nachts im Museum" ist mir zuerst eingefallen - zumindest, was das Umherwandern der Exponate angeht. Verfallene Herrenhäuser haben ja an sich einen morbiden Charme, und Geschichten über tragische Geheimnisse und Familienwahnsinn lese ich obendrein sehr gerne. Vielleicht habe ich ja Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
twinklingletters kommentierte am 02. Mai 2020 um 17:53

Die Geschichte hört sich unglaublich spannend an! Ich würde mich sehr darüber freuen hier mitlesen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 02. Mai 2020 um 22:46

Ich bin mehr als gespannt, was für ein Geheimnis in dem alten Lockwood Haus drin steckt. Bestimmt hat es was mit der Kunst und dem Krieg zu tun. Es könnte aber auch was ganz anderes sein 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 02. Mai 2020 um 22:53

Das ist das Problem an den Leserunden. Wenn alle beiden Bücher dir gefallen und du sie lesen willst , dich aber nicht entscheiden kannst welches du mehr lesen willst. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 03. Mai 2020 um 07:32

Der Inhalt klingt sehr spannend. Ich würde das Buch gerne lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 03. Mai 2020 um 08:40

Ein tolles Buch, das interessiert mich sehr. würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sago kommentierte am 03. Mai 2020 um 17:58

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, endlich zu meiner ersten Leserunde hier zu kommen. Ich liebe Bücher über viktorianische Herrenhäuser und Geheimnisse der Vergangenheit!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
basickaro kommentierte am 03. Mai 2020 um 19:17

Das Cover ist sehr schön und der Inhalt hat mein Interesse geweckt. Würde sehr gern mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
danim1703 kommentierte am 04. Mai 2020 um 12:03

Mein Blick wurde durch den Panther direkt auf das Cover gezogen! Ich finde es wirklich richtig gelungen und sehr sehr schön! Tolle Farben und dann eben dieser herausstechende Panther. Super!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 04. Mai 2020 um 15:00

Selten spricht mich ein derartiger Roman sofort an. Der Titel und Cover haben mich bewogen, dieses Buch näher zu betrachten. Die " Kostprobe" hat mir sehr gefallen.

Da ich auf, die oft besten Bücher durch Rezensionen anderer , aufmerksam werde, möchte ich gern mitmachen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parole kommentierte am 04. Mai 2020 um 21:39

Das Buch "Die stummen Wächter von Lockwood Manor" habe ich schon länger auf meiner Wunschliste - die Beschreibung und auch die Covergestaltung  finde ich sehr ansprechend. 1939 - History Museum - Herrenhaus - Lockwood Manor - Geheimnisse .. all das klingt total spannend und auch etwas mysteriös. Genau mein Geschmack- daher würde ich mich freuen bei der Leserunde dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 05. Mai 2020 um 07:31

Das Buch klingt toll, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 05. Mai 2020 um 10:56

Nachts einem ausgestopften, umherschleichenden Panther in einem viktorianischen Herrenhaus zu begegnen, stelle ich mir gleichsam faszinierend als auch beängstigend vor. Welche Kräfte da wohl walten? Mein Kopfkino ist angesprungen, ich hätte Lust auf diesen Ausflug.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 05. Mai 2020 um 12:50

Der Klappentext macht mich neugierig auf das Buch. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese_Freak_1970 kommentierte am 05. Mai 2020 um 14:44

Ich frag mich gerade ob ein verlassenes Gebäude das richtige ist. Es könnte auch nicht gut gehen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 05. Mai 2020 um 14:55

Springe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foxydevil kommentierte am 05. Mai 2020 um 20:59

Was für ein schönes Buchcover, welches mich sofort angesprochen hat und ich neugierig auf den Inhalt wurde!
Und der gefällt mir von der Beschreibung auch sehr , darum möchte ich mich sehr gern bewerben!
Denn Bücher welche in dieser Gegend spielen, Familiengeheinnisse innehaben und etwas aus der Vergangenheit erzählen mag ich sehr gern lesen und komm um eine Bewerbung nicht umhin ;o)

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
foxydevil kommentierte am 05. Mai 2020 um 21:01

Das Cover sticht ins Auge und macht mich sehr neugierig auf den Inhalt.
Und nach dem Studium des Inhalts finde ich, dass es sehr gut dazu passt!
Ich mag gern das Verspielte und Verträumte ;o)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Xynovia kommentierte am 06. Mai 2020 um 18:42

Die Inhaltsangabe klingt ja mal super spannend, da möchte man, besser gesagt ich, ja gleich drauf los lesen. Würde mich sehr freuen an der Leserunde teilzunehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lynas_lesezeit kommentierte am 06. Mai 2020 um 20:41

Was für ein wunderschönes Cover! Da mich auch die Kurzbeschreibung anspricht, wäre ich sehr gern bei der Runde dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliomarie kommentierte am 06. Mai 2020 um 22:06

Sehr gelungen, es passt zur Zeit und die kleinen Kolibris und Blüten sind richtige Blickfänger.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
linatheravenqueen kommentierte am 06. Mai 2020 um 22:29

Das hört sich richtig spannend an. Hiermit bewerbe ich mich für ein Exemplar und dir Teilnahme an der Leserunde. Ich würde mich mega darüber freuen.

Thema: Hibbel-Runde
wiechmann8052 kommentierte am 07. Mai 2020 um 10:15

 ich bin gespannt ob ich das Buch bekomme oder ob meine Wunschliste noch länger wird

Thema: Hibbel-Runde
florinda kommentierte am 07. Mai 2020 um 10:56

Du wirst dich dennoch ein wenig gedulden müssen, die Bewerbungsfrist endet erst heute abend und verlost wird also morgen.

Thema: Hibbel-Runde
Hilou kommentierte am 07. Mai 2020 um 15:03

Bissl früh zum Hibbeln, ne?

Thema: Hibbel-Runde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 07. Mai 2020 um 17:22

Also ich finde, 1 Tag vorher darf man schon langsam zu hibbeln beginnen ;)

Thema: Hibbel-Runde
Tara kommentierte am 07. Mai 2020 um 20:38

Finde ich auch und hibbel auch schon mal mit.

Thema: Hibbel-Runde
lesesafari kommentierte am 08. Mai 2020 um 10:56

hibbeln ist eh was komisches, warum zeitlich begrenzen.

Thema: Hibbel-Runde
Tara kommentierte am 08. Mai 2020 um 14:55

Es lässt sich auch gar nicht begrenzen, ich hibbel ja nicht bewußt, sondern werde hibbelig, wenn ich daran denke, das kann ich nicht abstellen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 07. Mai 2020 um 10:52

Last-Minute-Bewerbung!;-)

Gern würde ich mich wieder einmal von einem der angebotenen Leserundenbücher finden lassen...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 07. Mai 2020 um 11:58

Das in Pastellfarben gehaltene Cover wirkt auf mich freundlich-dezent

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kathanta kommentierte am 07. Mai 2020 um 13:08

Bewerbung um ein Freiexemplar des Buches "Die stummen Wächter von Lockwood Manor", geschrieben von Jane Haley

Die Storyline hinter diesem Buch hat mich schon jetzt in ihren Bann gezogen und ich bin wahnisinnig gespannt wie die Geheimnisse, welche in diesem Haus lauern mit der Vergangenheit verstrickt sind.

Ich wünsche es mir sehnlichst ein Freiexemplar zu bekommen, um an der Leserunde teilzunehmen und mich mit anderen über das Buch auszutauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 07. Mai 2020 um 13:53

Ich bewerbe mich auch auf ein Buch. Die Geschichte hört sich wunderbar an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 07. Mai 2020 um 16:49

Die Geschichte klingt total spannend.

Thema: Hibbel-Runde
Greenie_Apple kommentierte am 07. Mai 2020 um 20:29

Finde auch - zum Hibbeln ist es nie zu früh! ;-)

 

Thema: Hibbel-Runde
memory-star kommentierte am 07. Mai 2020 um 22:43

Da schließe ich mich direkt an :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 07. Mai 2020 um 22:43

Sehr sehr interessant, da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 07. Mai 2020 um 22:49

Genau nach meinem Geschmack. Bin auf jeden Fall dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MinaM kommentierte am 07. Mai 2020 um 23:33

Nichts geht über ein verfallenes Herrenhaus, in dem etwas Unheimliches vorgeht ... *-* Auf die Geschichte von Lockwood Manor und der Bewohner bin ich echt gespannt.

Thema: Hibbel-Runde
lesebrille kommentierte am 08. Mai 2020 um 07:02

Bei dem schönen Cover hibbel ich auch mit. :)

Thema: Hibbel-Runde
canyouseeme kommentierte am 08. Mai 2020 um 07:49

Ich bin auch schon ganz hibbelig :D

Thema: Hibbel-Runde
e-möbe kommentierte am 08. Mai 2020 um 09:20

Diese Woche scheint es keine neuen Leserunden zu geben. 

Thema: Hibbel-Runde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 09:27

Die kommen doch erst immer etwas später am Tag...

Thema: Hibbel-Runde
e-möbe kommentierte am 08. Mai 2020 um 09:51

Nein, die kommen immer Donnerstag, falls du dich erinnerst.

Thema: Hibbel-Runde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 12:36

Tja, dann hab ich wohl die Tage verwechselt ;)

Thema: Hibbel-Runde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 09:26

So, jetzt ist Hibbel-Zeit ;)

Thema: Hibbel-Runde
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 08. Mai 2020 um 10:28

Was hibble ich diesmal mit dir mit .♡

Und mit Euch anderen natürlich auch

Thema: Hibbel-Runde
lesesafari kommentierte am 08. Mai 2020 um 10:58

Ohja. Und jetzt bitte ein englisches Hibble-bibble-wibble-Lied dazu, Gitte!

Thema: Hibbel-Runde
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 08. Mai 2020 um 11:18

" Should auld acquaintance be forgot,
And never brought to mind? " ; )

Thema: Hibbel-Runde
lesesafari kommentierte am 08. Mai 2020 um 12:43

Ich hör denn Sing-sang dabei nicht, aber ich bin ja eh ne Banausin. ;D
Jetzt müsste noch wer die "Wer hat gewonnen"-Kategorie einfügen.

Thema: Hibbel-Runde
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 12:57

Ich kann Aline schon mal helfen:

Gewonnen haben: Lesa, Gitte, Petzi und noch ein paar mehr *gg*

Thema: Hibbel-Runde
lesesafari kommentierte am 08. Mai 2020 um 13:19

Ja, Petzi. Schreib schon mal alle Namen auf einen Zettel und zieh! ;D

Thema: Hibbel-Runde
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 08. Mai 2020 um 14:51

:D : D : D

Thema: Hibbel-Runde
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 08. Mai 2020 um 14:53

Das ist doch auld lang syne, dass singen doch die Engländer i m m e r zu Neujahr

Thema: Hibbel-Runde
lesesafari kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:15

sag das doch gleich!! jetzt habe ichs im Ohr. dann kanns ja losgehen...

Thema: Hibbel-Runde
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 08. Mai 2020 um 14:53

Das ist doch auld lang syne, dass singen doch die Engländer i m m e r zu Neujahr

Thema: Hibbel-Runde
Hermione kommentierte am 08. Mai 2020 um 12:34

Ich drücke Euch die Daumen! :-)

Thema: Hibbel-Runde
Buchstabensucht kommentierte am 08. Mai 2020 um 13:23

Ich bin auch schon ganz gespannt. :-)

 

Thema: Hibbel-Runde
Pusteblume85 kommentierte am 08. Mai 2020 um 13:30

Ich bin auch total gespannt und drücke allen die Daumen.

Thema: Hibbel-Runde
frthkrue kommentierte am 08. Mai 2020 um 14:15

Ich fange jetzt auch mal an zu hibbeln!

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:01

Ihr Lieben,

die Gewinner dieser Leserunde stehen fest. Folgende Mitglieder dürfen sich über je ein Leseexemplar von freuen: 

Buchstabensucht
danim1703
dreamlady66
Fromme Helene
frthkrue
Greenie_Apple
Hilou
Kaddi
kelo24
La Calavera Catrina
Lelu
Lese-Bienchen
lesesafari
lorixx
Mara S.
pemberley1
Petzi_Super_Maus
puste-blume
Sago
wiechmann8052

Hinweis: Da der Versand der Bücher zurzeit länger als gewöhnlich dauert, wird der Start der Leserunde vorsorglich um eine Woche nach hinten verschoben. Vielen Dank für euer Verständnis! 

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim gemeinsamen Lesen und Diskutieren & ein schönes Wochenende für alle! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:05

Ich wünsche Euch viel Spaß Petzi und Lesa, auch wenn ich gerne dabei gewesen wäre

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:16

Och schade... jetzt bin ich fröhlich und traurig zugleich ...

Wär schön gewesen, wenn du auch mitdabei gewesen wärst.. aber irgendwann werden wir bestimmt mal gemeinsam eine LR haben!! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:21

Wir schaffen das : )

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 19:13

Ja bestimmt Gitte! *tschakka*
Irgendwann ist da eine LR, wo unser beider Namen dann drunter stehen! :)))

Thema: Wer hat gewonnen?
maraAngel2107 kommentierte am 09. Mai 2020 um 14:47

Glückwunsch liebe Petzi!!!!! Viel Spaß beim lesen, ist bestimmt ne tolle Leserunde!!!! LG mara

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 10. Mai 2020 um 00:22

Danke das ist lieb von dir! Ich freue mich schon sehr auf einen regen Austausch, v.a. mit Lesesafari :)

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:17

Danke. Du gewinnst das doch bestimmt auch noch irgendwo. ;) Petzi gibt dir ihr Glück nächste Woche ab.

Thema: Wer hat gewonnen?
Michael H. kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:32

Ich wäre nicht gern dabei gewesen. Wünsche aber trotzdem viel Spaß! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 08. Mai 2020 um 17:40

das wäre aber bestimmt lustig geworden. :D

Thema: Wer hat gewonnen?
FIRIEL kommentierte am 08. Mai 2020 um 18:25

Das glaube ich auch...

Thema: Wer hat gewonnen?
canyouseeme kommentierte am 08. Mai 2020 um 17:54

Herzlichen Glückwunsch an die glücklichen GewinnerInnen :)

Thema: Wer hat gewonnen?
e-möbe kommentierte am 08. Mai 2020 um 18:31

Herzlichen Glückwunsch, Lesa und Petzi! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 19:10

Danke möbe

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 09. Mai 2020 um 21:15

danke. wär bestimmt interessant geworden, wenn du auch dabei gewesen wärst.

Thema: Wer hat gewonnen?
dreamlady66 kommentierte am 11. Mai 2020 um 13:30

Hallo Aline,

jetzt erst gesehen aber d a n k e für's go - wow, freue mich sehr!
GW an alle Mitgewinner...

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 12. Mai 2020 um 13:23

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
danim1703 kommentierte am 22. Mai 2020 um 12:47

Juhuuuu... ich bin dabei... habe es erst jetzt mitbekommen, nachdem mein Postbote mir das Päckchen ausgehändigt hat! Super, ich freu mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dimity74 kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:02

Schade, aber Glückwunsch den Gewinnern.

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:11

Glückwünsche an die Gewinner & viel Spaß  bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:20

Juchuuu, ich freue mich, Glücksfee Aline. Und wie du so schön vorhersehend, den Start verschoben hast, damit ich mein aktuelles Buch noch durchlesen kann. :D

Schade, Gitte, dass du nicht dabei bist. :/

Glückwunsch an alle anderen Gewinner*innen. Auf schöne Lesestunden.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 19:11

Ui ich hatte gar nicht geschaut, wann es losgehen soll. Ist der 21.5.  der ursprüngliche Termin oder schon der verschobene?

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 09. Mai 2020 um 21:17

schon der verschobene. ich hab noch 400 seiten vor mir.

Thema: Wer hat gewonnen?
Ascora kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:58

Allen Gewinnern viel Spaß mit dem Buch und der Runde hier!

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 08. Mai 2020 um 15:59

So langsam könnte die Glücksfee sich auch mal wieder für mich entscheiden. Ich wünsche den Gewinnern viel Spaß mit dem Buch.u

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 08. Mai 2020 um 16:05

ich freue mich riesig vielen Dank

Thema: Wer hat gewonnen?
Greenie_Apple kommentierte am 08. Mai 2020 um 17:52

Ui, ich darf mitlesen, hurra!

Und herzlichen Glückwunsch und viel Spaß auch den anderen, die es geschafft haben!

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 08. Mai 2020 um 19:09

Huch, sorry Aline jetzt hab ich ganz vergessen mich zu bedanken, weil ich vorhin so traurig war, dass Gitte nicht mitlesen darf...
Ich freu mich natürlich sehr, vielen Dank! :)))

Thema: Wer hat gewonnen?
Lelu kommentierte am 08. Mai 2020 um 19:58

Mega, vielen Dank! Ich kann's kaum erwarten, dass das Buch ankommt und ich mit euch losdiskutieren kann :3

Thema: Wer hat gewonnen?
Philiene kommentierte am 08. Mai 2020 um 20:14

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
Mara S. kommentierte am 08. Mai 2020 um 20:19

Ich freu mich dabei zu sein :-D

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 08. Mai 2020 um 21:43

Schade, ich bin nicht dabei. 
Gratulation den glücklicheren Gewinnern!
 

Thema: Wer hat gewonnen?
puste-blume kommentierte am 08. Mai 2020 um 22:54

Danke, ich freue mich riesig und kann es gar nicht erwarten das Buch lesen zu dürfen!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Hilou kommentierte am 08. Mai 2020 um 23:53

Oh mein Gott, da hab ich mal das Hibbeln vergessen und bin jetzt dabei. ;)

Ich freue mich riesig und hoffe auf einen regen Austausch in der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 09. Mai 2020 um 08:25

Viel Spaß beim Lesen ihr Glücklichen 

Thema: Wer hat gewonnen?
Cassandra kommentierte am 09. Mai 2020 um 09:01

Viel Spaß in der Leserunde für Euch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Pukapuka kommentierte am 09. Mai 2020 um 12:42

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
lucie15 kommentierte am 09. Mai 2020 um 13:30

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
mesu kommentierte am 09. Mai 2020 um 14:13

Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß beim Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
frthkrue kommentierte am 09. Mai 2020 um 16:32

Was für ein Glück, ich habe bei dieser Leserunde gewonnen! Ich wünsche allen Mitlesern gute Unterhaltung, und den Verlieren: beim nächsten Mal klappt es.

Thema: Wer hat gewonnen?
Kaddi kommentierte am 09. Mai 2020 um 19:27

Wow, was ein Glück! Vielen Dank, ich freue mich sehr auf die Leserunde :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Brocéliande kommentierte am 09. Mai 2020 um 20:26

Herzlichen Glückwunsch an alle GewinnerInnen: Ich bin auf euer Fazit/Rezension schon sehr gespannt und wünsche euch eine schöne Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Buchstabensucht kommentierte am 10. Mai 2020 um 14:38

Huch, gewonnen. :-) Ich freu mich sehr und bin schon gespannt auf das Buch und die Diskussionen mit euch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lelu kommentierte am 13. Mai 2020 um 18:30

Eigentlich ist das Cover ziemlich hübsch...noch finde ich es aber etwas zu "verspielt", wie das Cover für ein Märchen oder eine Liebesgeschichte, weniger für eine Geschichte mit augenscheinlich düsteren Wendungen bzw. Geheimnissen. Ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 14. Mai 2020 um 17:00

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
pemberley1 kommentierte am 16. Mai 2020 um 12:11

Ach HERRJE.

Da war ich eine Woche mal nicht hier, und hab damit doch glatt übersehen, dass hier mein Name dabei steht. Um die Peinlichkeit meiner Verspätung ein wenig zu überspielen, bedanke ich mich erstmal. Auf das Buch bin ich gespannt, weil ich schon viel darüber gelesen habe. Mal sehen, was da auf uns zukommt. Ich wünsche allen erstmal ein schönes Wochenende :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lese-esel sagte am 18. Mai 2020 um 08:07

Oh, Lesa und Petzi, ich sehe gerade, Ihr seid dabei! Da habt Ihr Zwei ja echt Glück. Dann hoffe ich, dass Euch die Bücher rechtzeitig erreichen. Es geht ja bald los :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 18. Mai 2020 um 08:20

Oh dankeschön :)

Ein paar Tage ist ja noch Zeit, das Buch kommt bestimmt rechtzeitig an. Und wenn nicht, dann lesen wir halt ein bisschen später ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 18. Mai 2020 um 18:18

Danke. :) Bin schon gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petzi_Super_Maus kommentierte am 22. Mai 2020 um 17:13

Mein Buch ist noch nicht da, wie erwartet. Ich steige dann halt nächste Woche ein.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lese-esel kommentierte am 18. Mai 2020 um 08:06

Das Cover gefällt mir gut. Es ist farbenfroh. Blumen und Tiere rahmen den Titel ein. Das fällt auf. Diesen Roman würde ich mir im Laden genauer anschauen.

Thema: Wer hat gewonnen?
lese-esel ergänzte am 18. Mai 2020 um 08:09

Ach, ich sehe gerade, nichts mit Start am "Vatertag".... :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 18. Mai 2020 um 18:17

wo siehst du das denn? der start sollte ja am 14. sein und wurde auf den 21. verschoben. ich hab noch kein buch. hab aber auch nichts dagegen, wenn es später ankommt.

Thema: Wer hat gewonnen?
frthkrue kommentierte am 20. Mai 2020 um 14:30

Hat schon jemand sein Buch bekommen? Ich warte noch auf mein Leseexemplar und werde somit erst später in die Leserunde mit einsteigen. Vielleicht ist es ja am Samstag in der Post (wir bekommen nur jeden zweiten Tag Post).

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. Mai 2020 um 14:33

Bei mir ist es auch noch nicht angekommen; Heute war die Post schon da. Morgen ist ja Feiertag, vielleicht kommt es am Freitag.
Ansonsten halt nächste Woche. Wir haben ja keinen Stress ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
Greenie_Apple kommentierte am 20. Mai 2020 um 18:02

Ja, ich warte auch noch. Allerdings geht es mir momentan mit den anderen Büchercoomunitys auch so. Sämtliche Gewinne verspäten sich...

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 20. Mai 2020 um 22:08

Meins ist auch noch nicht da, ich hab zwar noch genug zu lesen aber ich bin neugierig

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 21. Mai 2020 um 13:03

Mein Buch ist heute angekommen. Etwas sehr früh am Morgen...

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. Mai 2020 um 18:38

Erstens: 13 Uhr ist doch nicht früh..

Und zweitens: Ich dachte, bei euch ist heute auch Feiertag? Da kommt die Post???

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 21. Mai 2020 um 22:46

das kam ja auch nicht um 13 uhr. mein akku war um 8 uhr leer.

ja! da kam sie. deshalb schrien ja alle draußen herum, weil die frau überall schellte und leute aus dem bett klingelte. irgendwer bekam klamotten und beschwerte sich darüber. davon wurde ich wach.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 22. Mai 2020 um 17:14

Mein Buch kam heute wie erwartet leider noch nicht. Ich steige dann halt nächste Woche in die Runde ein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fromme Helene kommentierte am 22. Mai 2020 um 14:59

Gerade hat es geschellt... Das Buch ist da!!! Vielen Dank.Ich bin ganz aus dem Häuschen.

Das Wochenende ist gerettet.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lese-Bienchen kommentierte am 22. Mai 2020 um 18:48

Mein Buch ist heute auch angekommen und ich freue mich schon drauf morgen damit zu beginnen.... 

Thema: Wer hat gewonnen?
Buchstabensucht kommentierte am 22. Mai 2020 um 20:00

Mein Buch ist heute auch angekommen. Ich muss sagen, das Cover sieht in echt noch toller aus als auf dem Bild. Nun bin ich auf den Inhalt gespannt.

Thema: Wer hat gewonnen?
lesesafari kommentierte am 22. Mai 2020 um 22:06

das hab ich auch sofort gedacht. vor allem die schrift.
und beim zweiten blick ist mir aufgefallen, dass es ein stickmuster ist, wie auf einer bestickten tischdecke.

Thema: Wer hat gewonnen?
Greenie_Apple kommentierte am 23. Mai 2020 um 13:15

Meins ist gestern auch noch eingetrudelt und das Cover ist wirklich wunderschön! <3

Allen eine spannende Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Sago kommentierte am 23. Mai 2020 um 13:44

Ich freue mich ganz ganz doll, dass ich nach langem Warten nun endlich zu meiner ersten Leserunde hier komme. Ich hatte den Gewinn gar nicht mitbekommen, da man im Gegensatz zu anderen Plattformen wohl keine Email erhält? Und gerade hat DHL das hübsche Buch gebracht. So eine Überraschung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dreamlady66 kommentierte am 23. Mai 2020 um 15:30

Juhu, mein Buch traf gestern (im schönen, stimmungsvollen Out mit prägniertem Titel) bei mir ein, ein Hingucker. Dankeschön, werde im Laufe der nächsten Woche beginnen können.
Euch Allen noch ein schönes Rest-We, der Regen scheint so langsam aber sicher aufzuhören...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesesafari kommentierte am 23. Mai 2020 um 17:29

Live sieht das Cover viel besser aus! Richtig schön.
Ich liebe die Schrift, die von hinten ausgestanzt ist und einen goldig-anmutenden Farbverlauf hat.
Die bunten Motive sehen beim genaueren Betrachten wie Stickbilder auf einer Tischdecke aus. Die Farben leuchten und strahlen. Der Kolibri und der Panther sehen wie hinzugefügt aus, da ihre Stickerei keine Schattierung aufweist, das wäre mein kleiner Kritikpunkt.
Ansonsten denke ich, dass mich das Cover in ein englisches Herrenhaus führen wird, in dem gerade eine Teatime gehalten wird.
Ich bin spät dran, wenn ich auf die Uhr schaue, also schnell in die Geschichte gesprungen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lese-Bienchen kommentierte am 24. Mai 2020 um 10:59

Dann mach ich mal den Anfang.

Hetty ist mit ihren ausgestopften Säugetieren auf Lockwood Manor angekommen. Aber was geht auf dem Schloss vor sich? Ich glaube nicht das es ein Unfall war bei dem die Mutter und Großmutter ums Leben gekommen ist. Ob die Lady wirklich wahnvorstellungen hatte und dadurch den Unfall verursacht hatte oder durch irgendetwas beeinflusst wurde ist mir noch unklar.

Generell kann ich all das noch nicht einordnen. Da ich nicht davon ausgehe, dass es auf dem Schloss tatsächlich spukt, verdächtige ich eher Lucys Vater. Er möchte nicht das seine Tochter vom Landsitz weggeht und als sie eigentlich ihre Sachen packen sollte,  starben Mutter und Oma. Und durch ihre Krankheiten und "Anfälle" konnte sie nicht in die Gesellschaft engeführt werden. Meines Erachtens bekommt sie etwas damit sie psychische Störungen entwickelt.

Auch Hatty soll eingeschüchtert werden, der verschwundene Jaguar, die Uhr, die Puppe unter ihrem Bett.

Ich bin sehr gespannt wie sich alles weiter entwickelt und was zwischen den beiden Frauen noch passieren wird.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
frthkrue kommentierte am 24. Mai 2020 um 14:05

Ich glaube auch nicht, dass die Mutter und die Großmutter von Lucy bei einem "normalen" Autounfall ums Leben kamen. Die arme Lucy hatte bereits in ihrer Kindheit Wahnvorstellungen, ich glaube, irgendjemand möchte alle Drei tot sehen. Aber wer, das ist für mich die Frage. Lucys Vater ist merkwürdig, er scheint ja tatsächlich nicht ganz normal zu sein.

Bei Hetty glaube ich, das sie sich mit Lucy anfreunden wird. Hetty hatte ja bisher auch nicht viel Liebe und Freude in ihrem Leben erlebt zu haben. Es wird sicher ein schwieriger Weg, aber sicher kommen noch im Lauf der nächsten Seiten einige Ungereimtheiten. Vielleicht wird sich meine Vermutung bezüglich einer Freundschaft als falsch erweisen und nachher ist Lucy die Böse.

Aber auch ich kann noch nicht erkennen, wohin die Reise hier geht und das macht das Buch bisher interessant.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lelu kommentierte am 27. Mai 2020 um 12:27

@Lese-Bienchen: Interessante Idee, dass es der Major ist, der den Spuk erfindet. Soweit habe ich hier noch gar nicht gedacht...das er den Spuk oder die Nervosität nicht ernst nimmt und dadurch katastrophal ignorant ist: ja, das schon, aber bewusst herbeiführen...Das wäre wirklich perfid. Ich glaube aber eigentlich nicht so richtig daran, zumindest nicht bezüglich Lucy. Dass er den Spuk noch provoziert, den seine Frau verrückt gemacht hat - das ja, das kann ich mir vorstellen, aber seine Tochter scheint er doch schon zu lieben, zumindest aber wie einen Augapfel zu hüten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er damit weiter machen würde und er deshalb sein Mittel ist, um seine Tochter auf diese Weise bei sich und in Lookwood zu behalten, oder er ist völlig blind für mögliche Kollateralschäden...
Ich behalte den Gedanken aber mal im Hinterkopf und werde beim Lesen mal auf Hinweise für diese Theorie achten ;)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 27. Mai 2020 um 13:12

Ich habe das Gefühl, dass sie gar nicht seine Tochter ist.
Der 'Spuk' kommt auch irgendwie nur in den Träumen vor. Alles andere wird ja erklärt. Und irgendwer wird die Tierr schon geklaut haben, aber warum?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lelu kommentierte am 27. Mai 2020 um 15:42

Stimmt, es sind vor allem Träume, die Hetty und Lucy beunruhigen und aufwühlen. Mit Ausnahme des Schattens den Hetty am ersten Tag auf den Fluren gesehen hat. Sie versucht es sich rational mit einem verirrten Dienstboten zu erklären, aber was oder wahrscheinlich eher wer es wirklich ist, das ist das große Fragezeichen. Ist es der Major oder jemand der Hetty beobachten soll und ja, auch hier wieder die Frage: Warum? 

Auch eine interessante Idee: Wie kommst du darauf, dass sie nicht seine Tochter ist? Weil immer nur die Ähnlichkeit mit der Mutter betont wird? Weil eventuell beide Affären (?) hatten? 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 27. Mai 2020 um 23:09

Also jetzt bringst du mich auf die Idee, dass die Mutter noch lebt und irgendwo eingesperrt ist, im blauen Zimmer?? :D 

Ja, wahrscheinlich. Und weil sie so wahnsinnig miteinander tanzen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Greenie_Apple kommentierte am 29. Mai 2020 um 21:51

Das würde dann auch meine Überlegungen erklären, dass es Parallelen zu "Jane Eyre" gibt. Dann die Voodoopuppen, der Abdruck auf dem Spiegel - das ist alles schon sehr spooky. Was es mit den verschwundenen Tieren auf sich hat, will sich mir auch noch nicht wirklich erschließen, es bleibt definitiv spannend.

Und irgendwie habe ich so das Gefühl, als würde sich aus der Freundschaft zwischcy und Hetty auch noch mehr entwickeln, da sie ja bisher beide nicht so wirklich gute Erfahrungen mit Männern gemacht haben...

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
wiechmann8052 kommentierte am 01. Juni 2020 um 12:03

vielleicht ist irgendetwas im Essen, Halluzinogene oder ähnliches

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lelu kommentierte am 03. Juni 2020 um 19:51

Oder ein rachsüchtiger Dienstbote? Eine abgelegte Geliebte?

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 24. Mai 2020 um 14:02

Bin ich die einzigste die das Buch noch nicht hat?

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 24. Mai 2020 um 18:07

Nein keine Angst, ich hab es auch noch nicht. Wir zwei mischen die Runde dann halt von hinten auf *lach*

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 24. Mai 2020 um 19:12

Ja, das ist eine gute Idee, da freue ich mich drauf

Thema: Wer hat gewonnen?
Kaddi kommentierte am 24. Mai 2020 um 21:07

Bei mir ist auch noch keine Spur von dem Buch :(

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Buchstabensucht kommentierte am 24. Mai 2020 um 14:10

Ich finde das Buch bisher toll und konnte gestern Abend kaum weglegen.
Finde das Setting "altes, unheimliches Herrenhaus" ja immer toll und mit den ganzen ausgestopften Tieren wird es noch ein bisschen extra-gruselig.
Dann auch noch eine weiße Dame - Gothic pur, eigentlich.
Ich bin auch gespannt, was es mit dem Unfall von Mutter und Großmutter auf sich hatte, hoffentlich erfahren wir das. Und wo wohl der Jaguar geblieben ist?

Der Vater ist mir total unsympathisch, dafür mag ich Lucy und Hetty aber um so mehr. Ob die wohl ein Paar werden?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lelu kommentierte am 27. Mai 2020 um 12:32

Ahh ich bin nicht die einzige ^^ du hattest eine ähnliche Vermutung, dass es Hetty und Lucy mit Männern deshalb so schwer haben, weil sie sich eigentlich eher zum eigenen Geschlecht hingezogen fühlen. Ich finde zumindest für Hetty ist diese Lesart plausibel, die Art und Weise, wie sich die beiden Frauen begegnen und miteinander interagieren, diese prompte Verbundenheit. Auf diese Entwicklung - ob Freundschaft oder Partnerschaft - bin ich auch mehr als gespannt!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 27. Mai 2020 um 13:14

und überhaupt sind sie sich verdammt ähnlich. die geschichte könnte noch richtig ins phantastische abdriften. alles ist möglich. oder es wird hochgradig freudianisch.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Buchstabensucht kommentierte am 27. Mai 2020 um 20:49

Ich vermute das wegen dieser Szene auf der Party, als Hetty an den beiden küssenden Männern vorbei geht und dann an Oscar Wilde denkt. Ich denke, das hat irgendwas zu bedeuten, weil es ungewöhnlich ist, für einen Roman, der in dieser Zeit spielt. Und genau, sie scheinen beide nicht so glücklich mit ihren Erfahrungen mit Männern gewesen zu sein.

Und Hetty denkt so schwarmerisch über Lucy. Vielleicht ist sie aber auch nur froh, endlich eine Freundin zu haben. Ich lese jetzt mal weiter, um das rauszufinden. :-) 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 27. Mai 2020 um 23:11

Ahh, mir fiel ein, dass Oscar Wilde wegen homoerotischen Beziehungen inhaftiert gewesen ist. Aber das müsste so 1890 gewesen sein.
Deshlab sind die Partys wahrscheinlich was besonderes und sie verstecken sich zum Turteln im Park.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Mara S. kommentierte am 31. Mai 2020 um 23:22

Der Gedanke kam mir auch sofort. Beide Frauen passen ja nicht so richtig in diese Welt, in der es nur um die richtige Partie geht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
La Calavera Catrina kommentierte am 04. Juni 2020 um 12:14

Interessante Gedankengänge, die hier beschrieben werden, über die ich noch nicht nachgedacht habe. Ich bin jezt noch interessierter, wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
kelo24 kommentierte am 24. Mai 2020 um 15:30

Ein altes Herrenhaus ist doch ein perfektes Grusel-Ambiente, vor allem bei der Größe und den ganzen versteckten Dienstbotengängen und Treppenhäusern. Ich denke auch, dass irgend jemand dem "Spuk" nachhilft, habe aber noch keine Vorstellung, wer das sein soll.

Der Erzählstil in der Ich-Form gefällt mir gut, aber auf den ersten 130 Seiten ist die Handlung eher nur träge vor sich hingeflossen.

Ich hoffe sehr, dass doch noch mehr passiert, als das Suchen nach verschwundenen Exponaten.

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 24. Mai 2020 um 16:17

Wow. Jetzt haben ja doch schon viele angefangen. Ich hab extra gewartet, wo doch mein Buch als erstes ankam.

Ich bin grad erst beim 2. Kapitel.
Das sind ja mega viele Beschreibungen und so detailliert.
Am Anfang wusste ich gar nicht, in welchem Jahr wir uns befinden. Da war die Rede von viktorianischer Zeit, Schillingen als Währung in England und Burenkriegen. Dann fiel mur ein, dass es doch 1939 sein soll und habe ein wenig gegoogelt.

Hetties Adoptivmutter war ja grässlich. Entzieht ihr sogar den Doppelnamen. Aber sie kämpft sich durch!
Und in Lockwood sind alle leicht irre. Traurig und aggressiv zu gleich. Hettie und Lucie hab ich mir auch gleich als Paar vorgestellt. Das wär mal was...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fromme Helene kommentierte am 24. Mai 2020 um 17:22

Der Einstieg ist sehr stimmungsvoll und geheimnsivoll. Die beiden Frauen, die sich auf Lookwood Manor begegenen leben eibeb sehr unterschiedlichen Alltag. Beide Perspektiven wechseln sich ab, wobei Hetties Anteil die eigentliche Erzählung der Geschichte ausmacht, während Lucy erzählt mehr über die Familiengeschichte, ihre Alpträume und Hysterie sowie die sonderbaren Vorkommnisse des Hauses erzählt. Ein wenig stört mich, dass ihre Perspektive komplett in kusiv formatiert ist. Das ist meines Erachtens nicht notwendig, um ihre Rückblicke und Träume kenntlich zu machen, sonder erschließt sich aus dem Zusammenhang. Auf Dauer empfinde ich die kursive Schrift als anstregend zu lesen. Ist aber wohl ein persönlicher Geschmack.

Die Atmospähre wird sehr eindrücklich rübergebracht, fast bekomme ich Gänsehaut, wenn ich lese, wie Hettie durch die leeren Räume wandert, immer die Schauergeschichten der Dienstboten im Ohr, seltsame Geräusche hört oder wunderliche Funde macht. Die verschwundenen Exponate sowohl der Leopard als auch später die Kolibris geben Rätsel auf. Ich werde den Verdacht nicht los, dass jemand das Museum boykottiert. Vielleicht ist aber auch ihre Position als Frau ein Dorn im Auge.

Lucys Vater scheint keine Mittel und Wege zu scheuen, seine Tochter im Haus zu halten. Vielleicht hat er ja seine Finger im Spiel bei den hysterichen Anfällen. Auffällig ist auch, dass seine Frau mit zunehmenden Alter ähnliche Wahnvorstellungen hatte und sogar später die Mutter. Hatte er auch ein Motiv, sie an Haus zu binden?

Auch bei den verschwunden Exponaten gehört er zu meinen Verdächtigen. So ein Leopard im Büro macht sicherlich was her. Schließlich hat er sich schon früher gerne mit solchen Throphäen umgeben.

Aufgefallen ist mir die große Anziehungskraft zwischen den Frauen, fast scheint es als bestehe die Möglichkeit, dass mehr entsteht als nur eine Freundschaft. Zumindest auf Hetties Seite gibt es heftige Reaktionen. Das fände ich eine herrliche Entwicklung und für diese Zeit überraschend.

Beide Charaktere wirken sehr zurückgenommen und vorsichtig. Passend zur Stellung der Frau zu dieser Zeit. Auch wenn Lucy einen sehr auffälligen damals „männlichen“ Beruf ausübt, ist sie sich ständig der untergeordneten Stellung bewusst. So war macht mich immer wütend und ich hoffe, sehr, dass sich noch Gelegenheiten ergeben, bei denen sie es dem Patriachat heimzahlen kann.

Alles in allem beginnt der Roman sehr gemächlich, lässt sich viel Zeit, die Atmosphäre wirken zu lassen. Fragen und Konflikte werden dem Leser unterschwellig sugeriert. Ich hoffe, dass er in dem beiden verbleibenden Drittel noch Fahrt aufnimmt und die Rätsel und Mysterien auf die Spitze treibt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sago kommentierte am 24. Mai 2020 um 17:37

Ich liebe Tiere, vor allem Raubkatzen, und die Natur. Daher spricht mich das Cover sehr an. Auch die Farbgebung ist wunderschön.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Fromme Helene kommentierte am 24. Mai 2020 um 18:31

Der Einstieg ist sehr stimmungsvoll und geheimnsivoll. Die beiden Frauen, die sich auf Lookwood Manor begegenen leben einen sehr unterschiedlichen Alltag. Beide Perspektiven wechseln sich ab, wobei Hetties Anteil die eigentliche Erzählung der Geschichte ausmacht, während Lucy erzählt mehr über die Familiengeschichte, ihre Alpträume und Hysterie sowie die sonderbaren Vorkommnisse des Hauses erzählt.

Ein wenig stört mich, dass Lucys Perspektive komplett in kusiv formatiert ist. Das ist meines Erachtens nicht notwendig, um ihre Rückblicke und Träume kenntlich zu machen, sonder erschließt sich aus dem Zusammenhang. Auf Dauer empfinde ich kursive Schrift als anstregend zu lesen. Ist aber wohl ein persönlicher Geschmack.

Die Atmospähre wird sehr eindrücklich rübergebracht, fast bekomme ich Gänsehaut, wenn ich lese, wie Hettie durch die leeren Räume wandert, immer die Schauergeschichten der Dienstboten im Ohr, seltsame Geräusche hört oder wunderliche Funde macht. Die verschwundenen Exponate sowohl der Leopard als auch später die Kolibris geben Rätsel auf. Ich werde den Verdacht nicht los, dass jemand das Museum boykottiert. Vielleicht ist aber auch ihre Position als Frau ein Dorn im Auge.

Lucys Vater scheint keine Mittel und Wege zu scheuen, seine Tochter im Haus zu halten. Vielleicht hat er ja seine Finger im Spiel bei den hysterichen Anfällen. Auffällig ist auch, dass seine Frau mit zunehmenden Alter ähnliche Wahnvorstellungen hatte und sogar später die Mutter. Hatte er auch ein Motiv, sie an Haus zu binden?

Auch bei den verschwunden Exponaten gehört er zu meinen Verdächtigen. So ein Leopard im Büro macht sicherlich was her. Schließlich hat er sich schon früher gerne mit solchen Throphäen umgeben.

Aufgefallen ist mir die große Anziehungskraft zwischen den Frauen, fast scheint es als bestehe die Möglichkeit, dass mehr entsteht als nur eine Freundschaft. Zumindest auf Hetties Seite gibt es heftige Reaktionen. Das fände ich eine herrliche Entwicklung und für diese Zeit überraschend.

Beide Charaktere wirken sehr zurückgenommen und vorsichtig. Passend zur Stellung der Frau zu dieser Zeit. Auch wenn Lucy einen sehr auffälligen damals „männlichen“ Beruf ausübt, ist sie sich ständig der untergeordneten Stellung bewusst. So war macht mich immer wütend und ich hoffe, sehr, dass sich noch Gelegenheiten ergeben, bei denen sie es dem Patriachat heimzahlen kann.

Alles in allem beginnt der Roman sehr gemächlich, lässt sich viel Zeit, die Atmosphäre wirken zu lassen. Fragen und Konflikte werden dem Leser unterschwellig sugeriert. Ich hoffe, dass er in dem beiden verbleibenden Drittel noch Fahrt aufnimmt und die Rätsel und Mysterien auf die Spitze treibt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lese-Bienchen kommentierte am 25. Mai 2020 um 19:09

Das die Mutter bzw. Lucys Großmutter auch Wahnvorstellungen hatte, hatte ich wohl überlesen. Ich dachte eigentliche sie wäre die Frau die über allem steht. 

Deine Vermutung das ihr Vater sie ans Haus fesseln möchte, teile ich absolut und auch das ging nur wenn ihre Großmutter und Mutter nicht mehr da sind. 

Auch bin ich gespannt was sich zwischen Lucy und Hetty so anbahnt, nur eine Freundschaft oder wird es mehr? Schließlich haben beide ihre Erfahrungen mit Männern schon gemacht und waren damit nicht komplett zufrieden. 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Fromme Helene kommentierte am 26. Mai 2020 um 14:44

Ich weiß nicht mehr, wo raus ich das geschlossen habe, dass die Großmutter auch nicht mehr zurechnungsfähig war. Ich meine aus einem Kommentar der Dienstmädchen. Aber ich finde die Stelle nicht mehr wieder. Vielleicht habe ich es auch missverstanden.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
wiechmann8052 kommentierte am 01. Juni 2020 um 12:06

Vielleicht will er sie nicht in die Welt lassen, um sie zu schützen, denn wenn sie lesbisch ist oder Wahnvorstellungen hat, drohen ihr Gefängnis oder eine Anstalt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lelu kommentierte am 27. Mai 2020 um 12:46

Mhh also dass die Großmutter auch unter dem (Glauben an einen) Spuk litt...das weiß ich jetzt auch nicht mehr...ich meine, nur Lucys Mutter litt darunter - zumal das hieße, dass da ja wirklich was sein muss - ob nun übernatürlich oder bewusst herbeigeführt, denn dann kann das "schwache Nervenkostüm" bzw. die Nervosität keine "erbliche Angelegenheit" sein, denn die Großmutter ist ja die Mutter des Majors...(kann man dem Gedanken jetzt noch folgen xD)

Was aber das überraschende an einer lesbischen Liebesbeziehung zu "dieser Zeit" anbelangt: Ich muss gestehen, keine Ahnung wie die Engländer damit umgegangen sind, aber in Deutschland der Weimarer Republik gab es ziemlich viel Literatur, die sich mit homosexueller Liebe auseinandersetzte (man denke allein an die Werke der Mann-Familie), es war also durchaus Thema, das in modernen Köpfen viel diskutiert wurde.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 27. Mai 2020 um 13:21

Das Kindermädchen Martha hatte doch so eine Phase und wurde dann weggeschickt.

Ich fand es interessant, dass die Großmutter die Mutter vom Vater ist. Also nicht eine Linie Großmutter-Mutter-Tochter.
Nun will ich wissen, warum Heloise überhaupt nach England kam.

Seit spätestens Oscar Wilde gibt es offensichtliche homoerotische Szenen in englischer Literatur.
Sade, Casanova das war früher, aber nicht englisch.
Mit Virgina Woolf kenne ich mich nicht aus.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
frthkrue kommentierte am 27. Mai 2020 um 13:47

Tja, die Frage , warum Heloise nach England kam, die habe ich mir auch schon gestellt. Und von Wo überhaupt? Erst dachte ich an Indien, aber sie ascheint ja eher aus der Karibik gekommen zu sein.

Ein Verhältnis Hetty und Lucy - das würde vielleicht auch den Hass von Mary auf Hetty erklären. Mary ist eventuell doch nicht nur Lucys Freundin aus der Kindheit gewesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lelu kommentierte am 27. Mai 2020 um 15:55

Ich dachte eher an Afrika, ich meine mich zu erinnern, dass die Engländer auch dort Kolonien und Protektorate besaßen. Und es war, meine ich, nicht selten, dass Kolonialisten ihre Töchter für die Ehe wieder nach England schickten...dementsprechend würde Heloises "Rückkehr" nach England kein großes Geheimnis umgeben...

Mary und Lucy? Dafür war der Major aber äußerst nett zu besagter Mary...und wieso sollte Mary Hetty dann vom Fleck weg hassen? Oh ich hoffe, dass das nicht der Fall ist XD

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 27. Mai 2020 um 23:13

Da stand von den westindischen Inseln.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lelu kommentierte am 27. Mai 2020 um 15:50

Moment, war Martha nicht das Kindermädchen, dass alles rational wegerklärt hat? Erst als sie "senil" wurde bzw. Fieber hatte, hat sie den "Spuk" doch auch wahrgenommen/erlebt bzw. Lucy vor was auch immer gewarnt.

Naja wenn man so will gab es die literarische Auseinandersetzung mit homoerotischer Liebe seit es dir Literatur gibt :P
(Wenn ich mich richtig erinnere, war schrieb Woolf v.a. für die Rechte der Frau bzw. gegen die geltenden Beschränkungen für dieselbe an, am berühmtesten ist m.E. "A Room for one's own".)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 27. Mai 2020 um 23:17

Ja, wenn man es so will, dann gibt das schon bei den alten Griechen. Bei den Manns hat mans aber auch nicht direkter.
Ich las nie was von ihr, aber irgendwas hat sie doch auch mit homoerotischer Literatur zu tun oder sie war selbst so orientiert. Sehr beliebt bei Frauen-Pärchen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Lelu kommentierte am 03. Juni 2020 um 19:57

Das kann gut sein, da bin ich mir nicht sicher. Aber wie gesagt, sie hat sich insgesamt für Frauen bzw. für weibliches Schreiben stark gemacht...ich weiß gar nicht, ob sie sich nicht auch zur weiblichen Sexualität geäußert hat...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
Buchstabensucht kommentierte am 30. Mai 2020 um 20:21

Anekdotisch kann ich auch berichten, dass meine Großmutter (Jahrgang 1914 ) in den 80ern überhaupt nicht geschockt vom Coming-Outihres Großneffen war.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 129
lesesafari kommentierte am 30. Mai 2020 um 22:02

wow. ich bezweifle, dass meine, noch früherer jahrgang, welche kannte. auf dem dorf erzählt man das dort bis heute nicht.

Seiten