Leserunde

Leserunde zu "Eine Leiche zum Tee" (Alexandra Fischer-Hunold)

Eine Leiche zum Tee - Alexandra Fischer-Hunold

Eine Leiche zum Tee
von Alexandra Fischer-Hunold

Bewerbungsphase: 14. - 28.02.

Beginn der Leserunde: 13.03. (Ende: 03.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Eine Leiche zum Tee" (Alexandra Fischer-Hunold) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Wenn die Bewohner von Ashford-on-Sea ein Verbrechen wittern, wenden sie sich an Amys Großtante Clarissa. In ihrer Teestube ermittelt diese nämlich, gewitzt wie Miss Marple, im Handumdrehen des Rätsels Lösung. Und reicht dazu noch Scones und Gurkensandwiches. Amy selbst hat allerdings Wichtigeres im Kopf als Tratsch und Klatsch: backen, ihren Terrier Percy und den talentierten Finn …
Als jedoch beim großen Dorffest jemand tot aufgefunden wird, Amys selbst gebackene Torte in Verdacht gerät und ausgerechnet Finn ein sehr unerklärliches Verhalten an den Tag legt, ist für Amy die Stunde gekommen, Augen und Ohren weit aufzusperren, in die Fußstapfen von Tante Clarissa zu treten und einen Mörder zu suchen …

Diese Großtante und ihre Nichte sind ein bezauberndes Ermittlerduo!

ÜBER DIE AUTORIN:

Alexandra Fischer-Hunold studierte deutsche und englische Literatur und arbeitete in einem Verlag, bevor sie selbst anfing zu schreiben. Ihre Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt.
Für den Kinderkrimi „Lord Gordon – Ein Mops in königlicher Mission“ wurde sie 2017 mit dem Hansjörg-Martin-Preis für den besten Kinder- und Jugendkrimi ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrem Mann und dem Irish Terrier Carla in Münster in Westfalen.

30.03.2019

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 15. Februar 2019 um 10:53

Das klingt ja wirklich bezaubernd! Und wäre genau das richtige für mich und danach für die größere der beiden Töchter meiner liebsten Nachbarin. Die ist auch so schlau, aber ganz arg schüchtern und vielleicht würde sie da ein bisschen mutiger werden!

Auf alle Fälle wäre ich sehr gern bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:14

Da wurden ja wieder zwei Bücher ausgesucht, von welchen jedes auf seine Art interessant klingt.

Gern bewerbe ich mich für beide und lasse Fortuna entscheiden...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lex kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:25

Oh ja! Da wäre ich total gerne dabei. Ihr hattet das Buch ja schon bei den Neuerscheinungen vorgestellt. Klingt ganz nach meinem Geschmack. Mord + Detektive ... perfekt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 15. Februar 2019 um 14:03

Das war ja klar, dass ich dich hier antreffe! :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lex kommentierte am 15. Februar 2019 um 14:25

Wohingegen ich dachte, du würdest dich eher bei der "Fliedertochter" bewerben. ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 15. Februar 2019 um 16:29

Ach stimmt, so was wollte ich schon immer mal lesen! :P

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lex kommentierte am 21. Februar 2019 um 16:39

Hallo WLD. Ich ziehe meine Bewerbung zurück. Habe das Buch geschenkt bekommen. LG :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:35

Das Coverbild passt zum Buchtitel, sieht witzig aus und gefällt mir:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:37

Eine Ermittlerin in den Fußstapfen von Miss Marple,das käme mir gerade recht. Ich springe in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
nachtfledermäuschen kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:41

Zauberhaft das Cover!

Ich liebe die verschiedenen Ebenen aus denen man was vom Inhalt erkennen kann. Angefangen beim schnörkeligen Titel und dem Blut aus der Teekanne. Bis hin zum illustrierten Rand des Hintergrunds. Wirklich sehr schön gestaltet. Hoffentlich kann das Innere da mithalten!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:42

Das Coverbild passt zum Buchtitel, sieht witzig aus und gefällt mir:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:46

Uih. Das Buch habe ich gestern noch in der Vorschau bewundert. Da möchte ich sehr, aeh gerne mitlesen. ♡

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 25. Februar 2019 um 08:55

Vielleicht klappt ja ein 3er-Club: Bea, Du und ich. Daumen sind gedrückt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:47

Sehr gern würde ich an dieser Leserunde teilnehmen. Daher hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Raveneye kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:52

Das klingt nach einem gemütlichen Krimi mit Charm. Da versuche ich doch gerne mein Glück.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 15. Februar 2019 um 11:53

hm, irgendwie finde ich das Cover zu unstrukturiert. Schwarz + Teekanne + Blut okay. Aber der Rest drumherum? Finde ich nicht schön. Egal was sich dahinter verbirgt, in der Buchhandlung hätte ich es nicht in die Hand genommen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 15. Februar 2019 um 12:07

Mir gefällt, wie aus dem Schwarz Dinge "wachsen" und das Blut aus der Teekanne passt ja prima zum Titel. Die Gestaltung ist gleichzeitig witzig und passend, finde ich. Gerade, weil es ja auch ein Jugendbuch ist, passt hier in meinen Augen alles sehr gut und stimmig zusammen.

Ich mag das Cover!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lila-luna-baer kommentierte am 15. Februar 2019 um 12:08

Das klingt nach einem Krimi, wie ich ihn mag. Daher würde ich sehr gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 15. Februar 2019 um 12:26

Klingt recht vielversprechend und deswegen versuche ich hier mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 15. Februar 2019 um 12:35

Ein Krimi à la Miss Marple, wunderbar. Da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tigerbea kommentierte am 15. Februar 2019 um 12:41

Das Buch habe ich schon seit der Vorschau auf dem Zettel... Da versuche ich mein Glück jetzt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 25. Februar 2019 um 08:54

Meine Daumen sind für uns beide gedrückt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 15. Februar 2019 um 13:10

Das klingt toll, ich würde gerne in den lostopf hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leniks kommentierte am 15. Februar 2019 um 13:16

Der Klappentext klingt super  Ich bewerbe mich für das Buch. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliomarie kommentierte am 15. Februar 2019 um 13:22

Eine Leiche zum Tee - in diesem Titel schon das Lesevergnügen enthalten. Ich mag den typischen englischen Krimi und finde Miss Marple unübertroffen.

Ein gut gemachtes Jugendbuch lese ich zwischendurch immer gern und anschließend darf sich meine Nichte über Zuwachs in ihrem Bücherregal freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 15. Februar 2019 um 13:23

Ich hüpfe in den Lostopf für eine Print Ausgabe. Die Leseprobe gefällt mir sehr gut und ich würde gerne die ganze Geschichte lesen. 

Die Prise Humor in den eher traurigen Szenen gefällt mir sehr gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Dandy kommentierte am 15. Februar 2019 um 13:24

Das Cover gefällt mir sehr gut. Passt sehr gut zur Geschichte und zum Titel. Ist aufjeden Fall ein Hingucker.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 15. Februar 2019 um 13:30

Das klingt amüsant, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 15. Februar 2019 um 13:49

Der Klappentext klingt super. Ausserdem lerne ich immer wieder gerne neue deutschsprachige Autorinnen kennen. Da fällt Alexandra Fischer-Hunold absolut in mein Beuteschema. Ausserdem würde ich Amy und ihre Tante Clarissa sehr gerne bei der Leserunde kennenlernen.

 

 

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 15. Februar 2019 um 13:55

Das Cover passt sehr gut zu dem, was ich im Klappentext gelesen habe. Unaufgeregt und einfach schön.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 15. Februar 2019 um 14:02

Das ist genau das Buch, das mir bei den Neuerscheinungen ins Auge gefallen ist und ich gern lesen würde! Klingt mal wieder nach was richtig Coolem.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 15. Februar 2019 um 14:04

Endlich mal wieder ein witziges, passendes Cover, dem man ansieht, dass sich Mühe gemacht wurde, was auszudenken und umzusetzen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 15. Februar 2019 um 14:09

Das Buch finde ich interessant und möchte es gern lesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 15. Februar 2019 um 14:11

Das Cover gefällt mir gut es ist wie der Titel voller Humor und macht Lust auf mehr

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 15. Februar 2019 um 14:32

Ich glaube, der Roman könnte mir gut gefallen, und ich habe sowieso mal wieder Lust auf Cosy Crime

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 15. Februar 2019 um 15:20

Das klingt nach einem charmanten und zauberhaften Ermitlerduo. Sehr gerne würde ich hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 15. Februar 2019 um 15:23

Ich mag Miss Marple- mal sehen ob Großtante Clarissa da mithalten kann :-) Klingt jedenfalls sehr unterhaltsam und ich wäre gerne dabei !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen kommentierte am 15. Februar 2019 um 16:10

Ich liebe alles was mit Tee, Tea Time und England zu tun hat. Das Buch ist wahrscheinlich noch dazu herrlich schrullig und etwas altmodisch. Was will man mehr.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen kommentierte am 15. Februar 2019 um 16:17

Das Cover gefällt mir gut, mach Lust zum Lesen. Der Kontrast zwischen Teekanne, Muffin und Blut ist gelungen und passt zu einem Cosy Crime ( Danke Gabi da habe ich was gelernt)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 15. Februar 2019 um 16:37

"Über das Buch": Aus dem Inhalt entnehme ich mir, dass es nicht ganz so bierernst bei der Suche nach dem evtl. Mörder zugehen wird. "Ein bezauberndes Ermittlerduo" und vielleicht mit Witz, Humor ausgestattet?

"Über die Autorin": Alexandra Fischer Hunold kenne ich noch nicht.

Ich möchte ihr Buch gern kennenlernen. Deshalb bewerbe ich mich dafür!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yesariel kommentierte am 15. Februar 2019 um 17:22

Als großer Agatha Christie Fan schreckt es mich eigentlich immer ab, wenn ein neues Buch mit den wirklich guten Verglichen wird, wie hier der Satz : "gewitzt wie Miss Marple".
Daher würde ich mich gerne von davon Überzeugen, ob dieses Buch wirklich da mithalten kann und würde somit sehrgerne an der Leserunde teilnehmen.

Also hüpfe ich hier mal in den Lostopf :)

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 15. Februar 2019 um 17:35

Ein sehr witziges Cover, das hoffentlich den Inhalt widerspiegelt. Es gefällt mir sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 15. Februar 2019 um 18:16

Da ist das Buch, welches es diese Woche in mein Wunschregal geschafft hat. Natürlich muss ich mich für diese Leserunde bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 15. Februar 2019 um 19:27

Das hört sich gut an. Man sieht dieses Dorf und die Bewohner richtig vor sich - und dazu die ermittelnden Frauen. Ich würde gerne mitlesen. Also versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisabeth Bulitta kommentierte am 15. Februar 2019 um 19:38

Oh, das liest sich ja irgendwie niedlich - ich glaube, ich würde das Buch mit Genuss lesen und bewerbe mich darum um ein Leseexemplar bzw. die Teilnahme an der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 15. Februar 2019 um 20:34

Das hört sich toll an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nickylein kommentierte am 15. Februar 2019 um 21:32

Was gibt es besseres als englische Krimis a la Miss Marple...Aus diesem Grund springe ich gerne mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Svenja Landau kommentierte am 15. Februar 2019 um 21:40

Das klingt nach einem Krimi genau nach meinem Geschmack :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rike kommentierte am 15. Februar 2019 um 22:11

Das klingt nach netter Unterhaltung, würde gern mitlesen, um zu schauen, ob ich recht habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 16. Februar 2019 um 06:50

Der Klappentext macht ja schon Lust auf mehr. Vorallem das sich die Geschichte wirklich nach Miss Marpel anhört. Ich springe mit in den Lostopf und hoffe auf die Glücksfee.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Muschelschubser kommentierte am 16. Februar 2019 um 07:24

Oh, genau mein Ding! Ich liebe so "wohlfühl-Krimis"!!! hiermit springe ich in den Lostopf und wünsche uns allen viel Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mc1965 kommentierte am 16. Februar 2019 um 07:25

Oh hier bewerbe ich mich ...allein das Cover sieht schon irgendwie typisch Englisch aus

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 16. Februar 2019 um 07:48

Das Buch würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 16. Februar 2019 um 09:23

Mich hat das Cover dieses Mal einfach bezaubert -- und dann passt auch noch der Klappentext. :) Diese Art von "cozy crime story" ist genau mein Geschmack, daher muss ich dieses Mal mein Glück für die Leserunde probieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 16. Februar 2019 um 09:25

Ich mag diese verschrobenen englischen Ermittlerinnen, da würde ich gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 16. Februar 2019 um 10:13

Da würde ich sehr gerne mitlesen :-)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
natti01 kommentierte am 16. Februar 2019 um 10:27

Das Buch klingt wirklich toll. Ich mag Agatha Chrsitie total gerne und dass hier würde mir bestimmt auch gefallen. Ich bin jedenfalls super gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 16. Februar 2019 um 10:42

Toll, das klingt nach einem guten, englischen Krimi! Ich bin dabei!Immer gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LesenundKaffee kommentierte am 16. Februar 2019 um 11:04

Ich bin ein großer Fan von Detektivromanen. Deswegen versuche ich mein Glück gerne

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 16. Februar 2019 um 14:00

Ich liebe Krimis, die in GB spielen, am besten im Stil von Agatha Christie und ich wäre so gerne bei dieser Leserunde dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 16. Februar 2019 um 15:14

Möchte ich auch lesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 16. Februar 2019 um 16:33

in sich stimmig und bezaubernd

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesebiene kommentierte am 16. Februar 2019 um 17:20

Kriminalromane die in England spielen liebe ich sehr. Das Cover ist originell und die LP sehr überzeugend. Ich würde sehr gerne dieses etwas andere Ermittler-Duo näher kennenlernen. Ich springe in den großen Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 16. Februar 2019 um 17:49

Oh, ich mochte Miss Marpel schon immer echt gerne. Vielleicht wär das Buch ja dann auch was für mich. deshalb würde ich gerne bei der Leserunde mitmachen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
meg kommentierte am 16. Februar 2019 um 17:51

Das Cover gefällt mir echt gut. Das schwarzweiß dazu die pastellenfarben und der Bluttropfen, der in den Tee fällt -da hat die/der Getalter echt Liebe zum Detail an den Tag gelegt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochbuch-Junkie kommentierte am 16. Februar 2019 um 20:50

Das habe ich schon beim Lesen der Neuvorstellungen auf meine Wunschliste getan, von daher würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Babycake kommentierte am 16. Februar 2019 um 23:13

Das Buch klingt toll. Ich würde es gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 16. Februar 2019 um 23:46

Die Ankündigung, dass sie Miss Marple ähnelt, hat mich neugierig gemacht. Würde sehr gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zenzi kommentierte am 17. Februar 2019 um 08:51

Das ist genau das richtige Buch für mich - eine Tasse Tee trinken und dazu einen spannenden, englischen Krimi lesen - was gibt es Schöneres, Entspannderes? - die Zeit, die Umgebung, die Alltagsprobleme verschwinden

Ich würde sehr gerne bei dieser Leserunde mitlesen, diskutieren und hier so wie in andern Foren eine Rezension schreiben.

danke für das tolle Angebot

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Zenzi kommentierte am 17. Februar 2019 um 08:56

Das Cover gefällt mir sehr gut - eine wunderbare Teekanne und darunter ein picksüßes Törtchen. Da seh ich vor meinem Auge ein englsches Wohnzimmer beim five o`clock tea - very britisch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
einhorn4444 kommentierte am 17. Februar 2019 um 11:39

Ich habe Miss-Marple-Geschichten immer sehr geliebt, und alles, was in diese Richtung geht, interessiert mich:
- Clevere Frauen
- Britischer Humor
- Eine starke Dorfgemeinschaft
... Und wenn es dann noch Tee und Scones gibt, bin ich gerne mit dabei und würde mich sehr freuen, das Buch zu gewinnen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
PMelittaM kommentierte am 17. Februar 2019 um 11:40

Mir gefällt es, es passt gut zu einem britischen Krimi und zum Titel des Romans

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 17. Februar 2019 um 12:25

Das Cover passt zum Buchtitel. Es lässt den Krimi erkennen, ebenso suggeriert es eine witzige Komponente.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Giselle74 kommentierte am 17. Februar 2019 um 13:47

Oh, mein Sohn liebt Lord Gordon! Daher würde ich zu gerne herausfinden, ob ich von diesem Krimi genauso begeistert sein würde. Außerdem liebe ich britische Krimis: Tee, Scones und Mord, das passt hervorragend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 17. Februar 2019 um 13:57

Hier würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 17. Februar 2019 um 16:22

Eine etwas andere Art von Krimi, aber warum nicht. Krimi geht immer und deshalb ab in den Lostopf 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 17. Februar 2019 um 16:30

Ich mag, da gibt es viel im Detail zu entdecken, aber auch von weiter weg passt es zum Titel.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 17. Februar 2019 um 16:46

Das Cover gefällt mir richtig gut, vor allem der Blutstropfen aus der Teekanne ist sehr passend. Fällt auf und bleibt in Erinnerung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tefelz kommentierte am 17. Februar 2019 um 19:28

Englische Krimis liebe ich sehr und möchte mich gerne bewerben. Nachdem ich gerade die Alan Bradley Serie um Flavia de Luce am lesen bin und Maartha Grimes und ihren Inspector Jury liebe,bin ich von dieser Art Krimi einfach infiziert. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 17. Februar 2019 um 22:45

Das Cover sieht zauberhaft aus und der Klappentext gefällt mir gut. Mal sehen, ob die Glücksfee mich im Lostopf findet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 18. Februar 2019 um 08:17

Klingt spannend und würde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_summer kommentierte am 18. Februar 2019 um 08:48

das klingt nach einer geschichte mit viel spannung sowie witz und humor :) da wäre ich gerne dabei :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 18. Februar 2019 um 12:10

Genau mein Geschmack! Ich würde sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Joya kommentierte am 18. Februar 2019 um 12:16

Das Buch klingt toll. Ich würde sehr gerne in der Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 18. Februar 2019 um 13:04

Gerne würde ich das Buch lesen-im Stil von Miss Marpel,wie schön.Ich mag solche Krimis und die Leseprobe hat mich noch neugieriger gemacht.Ich würde mich gerne in Clarissas Teestube zu einer Tasse Tee und Scones gesellen und ihr beim ermitteln über die Schulter schauen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Katzenmicha kommentierte am 18. Februar 2019 um 13:07

Das Cover passt sehr schön zum Titel-ich finde es wizig und spannend.Die Teekanne aus der Blut tropft und ein Muffin auf einem schwarzen Grund-fällt gleich auf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
I-Love-Cheese kommentierte am 18. Februar 2019 um 13:18

Ach wie süß, der Plot hört sich seit langen mal wieder lesbar an.

Daher hier meine Bewerbung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 18. Februar 2019 um 17:06

Den Tee nehme ich gerne und statt der Leiche gerne ein Stück Kuchen oder Kekse :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 18. Februar 2019 um 17:14

Miss Marple liebe ich Bis heute noch und das kann auch nur so gut werden

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 18. Februar 2019 um 18:47

Das klingt ja toll. Ich möchte das Tante-Nichte-Team sehr gerne kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ramgardia kommentierte am 18. Februar 2019 um 19:41

Ich liebe Krimis, besonders die nicht so blutigen von deutschen Autoren. Ich kenne die Autoren bisher nicht und würde mich sehr freuen, wenn ich sie auf diesem Wege kennen lernen könnte. Da ich einen Kinder- und Jugendliteratur-Verein leite und auch auf meiner Homepage Bücher bespreche fände ich es toll, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 18. Februar 2019 um 19:47

Ich finde das Cover schön und passend für ein Jugendbuch im Miss Marple Stil bzw. mit einer Geschichte in diese Richtung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mehrBüchermehr.... kommentierte am 18. Februar 2019 um 19:49

Genau weil ich die Beschreibung zur Geschichte toll finde und das Cover ebenso, möchte ich sehr gern mitlesen und den Fall im Miss Marple Stil mit aufklären.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkahase kommentierte am 18. Februar 2019 um 21:12

Diese Geschichte klingt ja wirklich ganz zauberhaft. Ich bin vom Lesen der kurzen Inhaltsangabe schon verliebt in Amy und ihre Tante und würde mich super darüber freuen, bei der Leserunde dabei zu sein <3

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
milkahase kommentierte am 18. Februar 2019 um 21:19

Endlich mal wieder ein Buch, wo Inhalt und Cover zusammen passen. Mir gefällt das Cover super gut und es spiegelt für mich total die Persönlichkeit der beiden Hauptcharaktere wieder, ganz zauberhaft.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1980 kommentierte am 19. Februar 2019 um 06:14

Oh, englische Krimis liebe ich. Miss Marple habe ich auch immer schon geliebt, das würde perfekt passen.

Gerne würde ich ein Freiexemplar gewinnen.

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Rebecca1980 kommentierte am 19. Februar 2019 um 06:16

Das Cover greift den Titel perfekt auf und unterstreicht ihn.

Das gefällt mir sehr gut.

Allein aufgrund des Covers würde ich das Buch zur Hand nehmen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 19. Februar 2019 um 06:18

Das Cover wirkt ein wenig "verspielt", aber dennoch harmonisch in der Farbgebung. Zum Klappentext und zur Leseprobe passt es sehr gut. Alles in allem: sehr stimmig und ansprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melli13 kommentierte am 19. Februar 2019 um 14:25

Das hört sich nach wundervollen Lesestunden an, da wäre ich gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fredhel kommentierte am 19. Februar 2019 um 19:54

In letzter Zeit habe ich einige englische Cosy-Krimis gelesen, immer eine nette Unterhaltung, und auch von dieser "Leiche zum Tee" verspreche ich mir einiges. Was kann es Schöneres geben, als bei warmen Scones und Clotted Cream über Morde zu fachsimpeln?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Primrose24 kommentierte am 19. Februar 2019 um 21:47

Ein außergewöhnliche Detektivstory, das ist genau mein Ding^^ Ich wäre sehr gern bei der Leserunde mit dabei.

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Menette kommentierte am 20. Februar 2019 um 10:01

Gerne lese ich mit, freue mich auf die Verlosung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 20. Februar 2019 um 12:53

Hammer hart, da muss ich mich einfach bewerben

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ella.sch kommentierte am 20. Februar 2019 um 12:57

Klingt sehr interessant. Das würde ich gern mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 20. Februar 2019 um 15:45

Oh wie toll, mein Sohn ist 15 Jahre alt, fällt also genau noch in das empfohlene Lesealter und gerne würde ich mit ihm gemeinsam lesne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gandalf1991 kommentierte am 20. Februar 2019 um 15:46

Das klingt lesenswert!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 20. Februar 2019 um 17:42

Britischer Touch. Hört sich interessant an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
acissej kommentierte am 21. Februar 2019 um 14:30

Uh das hört sich richtig gut an! da mache ich auch bei der verlosung mit, das würd ich gerne lesen :-)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 21. Februar 2019 um 14:32

Mal ein ungewöhnlicher Titel. Würde ich gerne lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Christina88888 kommentierte am 21. Februar 2019 um 14:35

Das Cover und der Titel des Bildes passen gar nicht zusammen, deswegen fällt das Buch auch auf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gero81 kommentierte am 21. Februar 2019 um 14:39

Ich bewerbe mich für ein Print Exemplar. Das Buch klingt super

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 21. Februar 2019 um 14:43

Das klingt nach richtig, guter Unterhaltung.  Ich würde  mich freuen  wenn  ich  zu den Gewinnern  zählen würde  und an dieser  Leserunde teilnehmen könnte  !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 21. Februar 2019 um 20:48

Das klingt ja nach einem richtigen "Seelen-Buch"!
Das würde ich wahnsinnig gerne gewinnen -

und bewerbe mich gleich darauf!

Habe zu meinem Geburtstag gerade nur ein einziges Buch geschenkt bekommen.... :(

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Maus kommentierte am 21. Februar 2019 um 21:22

Ich hatte das Buch gestern in der Buchhandlung in der Hand, und es ist einfach wunderschön!
​Ein HC ohne Umschlag - und das besondere ist, dass alles, was schwarz (und bunt) ist, mit Klarlack überzogen ist , und der weiße 'Rand' drumrum ist satin-matt. Greift sich einfach nur toll an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 21. Februar 2019 um 21:24

Das klingt wirklich bezaubernd. Hüpfe in Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LiberteToujours. kommentierte am 21. Februar 2019 um 21:25

Das klingt ja definitiv super - und das Cover ist einfach bezaubernd. Ich springe mal mit in den Lostopf und hoffe, dass ich mal wieder Glück habe :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin kommentierte am 21. Februar 2019 um 22:42

Ich bin absolut keine Krimileserin, aber der Inhalt klingt interessant durch das witzige Ermittlerduo.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 22. Februar 2019 um 09:39

Das gibt's nicht, das ausgerechnet die selbs gebackene Torte von ihr in Verdacht Gerät, ich hoffe es wird aufgeklärt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 22. Februar 2019 um 09:46

Ich glaube das könnte richtig lustig und spannend werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 22. Februar 2019 um 11:51

Ich liebe die Miss Marple Filme, ich hab sie alle gesehen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 22. Februar 2019 um 11:56

Das muss ich lesen, das Klapptext verspricht schon richtig viel Spaß

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zimbo1509 kommentierte am 22. Februar 2019 um 14:19

Da wäre ich gerne dabei. Bewerbe mich um ein Leseexemplar.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 22. Februar 2019 um 15:22

Hört sich sehr spannend an und ich würde mich freuen bei der Leserunde mit dabei zu sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 23. Februar 2019 um 06:42

Ein interessantes Buch, da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cellissima kommentierte am 23. Februar 2019 um 08:13

Ich habe das Buch vor einer Weile beim Stöbern entdeckt - genau mein Beuteschema, daher ist es sofort auf die Wunschliste gewandert. 

Und natürlich schlug mein Herz sofort höher, als ich gerade die Leserunde hier entdeckt habe. Ich wäre sehr gerne dabei :)!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 23. Februar 2019 um 15:04

Oh, das klingt ja irgendwie knuffig. So schön nostalgisch á la Miss Marple. Da wäre ich gerne dabei und hüpfe schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Margit Bußmann kommentierte am 23. Februar 2019 um 15:17

Das klingt nach Miss Marple. Ich wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moe6245 kommentierte am 23. Februar 2019 um 16:30

Wow, das klingt so, als wäre dieses Buch perfekt für mich. Ich liebe gemütliche Krimis mit eigenwilligen Ermittlern! Und wenn dann noch ein Terrier mit von der Partie ist, umso besser!!! Super, super gern würde ich dieses Buch lesen!!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nadines_Bücher kommentierte am 23. Februar 2019 um 16:44

Oooohhh! Ist es das wonach ich suche, seit Honey Driver ihre Ermittlungen an den Nagel gehängt hat? Hoffnung auf weitere Bände: Check. Setting in Großbritannien: Check. Weibliche Ermittlerin: Check. Generationenübergreifend: Check. Es würde mich so freuen, endlich wieder ein in der Gegenwart agierendes Ermittlerinnen-Duo begleiten zu können! Das Cover verspielt und hübsch, greift den Titel auf, man entdeckt bei jedem Hinschauen ein neues Detail: Auch das genau das richtige für mein Bücherregal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fredhel kommentierte am 23. Februar 2019 um 19:14

Gerne würde ich mich an dieser Leserunde beteiligen. Ich liebe englische Cosy-Krimis und auch hier scheint es von skurrilen Charakteren zu wimmeln. Da ist der Mord ja fast schon Nebensache.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 23. Februar 2019 um 19:19

Bei lovelybooks habe ich leider kein Glück gehabt und deswegen versuche ich es hier mal !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kruems kommentierte am 23. Februar 2019 um 19:36

Wie toll, Engalnd ist in den letzten Jahren eins meiner bevorzugten Reiseziele geworden und wir haben schon tolle Urlaube dort verbracht. Die Eigenarten der bewohner (besonders in Cornwall habe ich festgestellt) finde ich großartig, die Pubs unterhaltsam, die leicht bläulichen Haare der ältern Damen immer noch eher verwunderlich ... umso mehr würde ich mich hier um eine Beteiligung bei der Leserunde freuen, denn das Buch interessiert mich sehr und ich bin überzeugt daon das wir einige unterhaltsame Lesestunden und einen regen Austausch haben werden!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kruems kommentierte am 23. Februar 2019 um 19:37

Das Cover ist schön und stilecht gestaltet. Passt :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 24. Februar 2019 um 07:38

Ein schöner witziger Krimi, der trotzdem spannend ist. Da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angellika kommentierte am 24. Februar 2019 um 08:36

Das hört sich nach einem lustigen Krimi an, ich würde sehr gerne mitlesen und miträtseln.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grata kommentierte am 24. Februar 2019 um 16:29

Oh, ich liebe Agatha Christies Miss Marple und überhaupt englsiche Krimis, daher reizt mich dieser Krimi sehr. Es wäre toll, mitlesen zu können, da der Plot ganz nach meinem Geschmack ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 25. Februar 2019 um 04:27

Ich würde gerne mitlesen, denn das Buch klingt sehr interessant und unterhaltsam.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ceciliasophie kommentierte am 25. Februar 2019 um 08:02

Auf Miss Marple stehe ich total, so muss ich mich hier einfach bewerben. Der Klappentext klingt schonmal sehr interessant und verspricht eine spannende, doch auch lustige Geschichte.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ifernia kommentierte am 25. Februar 2019 um 08:30

Ein schönes, stimmiges Cover! Titel, Klappentext, Bild... passt super zusammen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Timmy kommentierte am 25. Februar 2019 um 10:23

 

Das klingt interessant! Ich wäre gerne dabei. 

Die Inhaltsangabe scheint vielversprechend und ich könnte mir vorstellen, dass dies ein Buch ist, welches man auch nach einem etwas härteren Arbeitstag gut zur Entspannung nutzen kann. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn ich bei dieser Leserunge mitmachen dürfte. Liebe Grüße aus Dortmund!

 

 

 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FancyPhillis kommentierte am 25. Februar 2019 um 17:30

Das Buch hört sich nach genau meinem Geschmack an! Eine Nichte und ihre Tante auf Mördersuche mit dem Ermittlungsbüro mitten in einem Teestübchen, was will man mehr! Außerdem liebe ich Krimis, die an die Miss-Marple-Reihe angelehnt sind. Aus dem Grund würde ich sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiraxD kommentierte am 25. Februar 2019 um 18:34

Da möchte ich liebend gerne mitmachen! Der Titel wie auch das Cover finde ich wunderbar! Ein bisschen skurril, aber total neugierig machend auf das Buch und um Amys Geschichte. Da ich Detektivgeschichten liebe und ein totaler Sherlock Holmes-Fan ist, würde ich sehr gerne herausfinden, was hinter der Leiche zum Tee steckt und Amy und Clarissa kennenlernen^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vaena kommentierte am 25. Februar 2019 um 18:36

Das ist mal wieder ein Buch für mich ich liebe Krimis und vorallem liebe ich es mit zu fiebern gerne würde ich mich auf so ein exemplar bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tante Buch kommentierte am 25. Februar 2019 um 19:27

Das Buch klingt ja wahnsinnig interessant und deshalb versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 25. Februar 2019 um 20:30

Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kitekat kommentierte am 26. Februar 2019 um 09:54

Dieses Buch klingt wirklich toll. Ich hoffe, dass ich bei der Leserunde dabei sein kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carla28 kommentierte am 26. Februar 2019 um 12:29

Ich bewerbe mich gerne und hoffe das ich endlich mal Glück habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 26. Februar 2019 um 13:26

Das klingt nach einem tollen neuen Roman, den ich sehr gerne lesen würde :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 26. Februar 2019 um 18:08

ach, das klingt aber herrlich! genau nach meinem geschmack!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 26. Februar 2019 um 19:07

Welch schöne Worte haben meine Augen in der Kurzinfo erblickt!? Bei Miss Marple, Scones und Mord muss ich mich einfach in den Lostopf begeben. So ein unterhaltsamer Krimi wäre jetzt genau richtig für mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lici kommentierte am 26. Februar 2019 um 21:19

Hört sich gut an :) ich versuche gerne mein Glück im Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 27. Februar 2019 um 11:02

Das Buch klingt so richtig schön nach klassischem englischem Krimi, die ich so mag. Sehr gerne wäre ich hier dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Svanvithe kommentierte am 27. Februar 2019 um 11:31

Das "hört" sich so entzückend an, und Miss-Marple-ähnliche Geschichten versprechen eine vergnügliche Lesezeit...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Svanvithe kommentierte am 27. Februar 2019 um 11:33

Der Hintergrund ist mir ein wenig zu dunkel, ansonsten passt das Cover zur Geschichte, wie sie die Inhaltsangabe darstellt...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gerhard kommentierte am 27. Februar 2019 um 14:43

Das Buch klingt nach einer gelungenen Mischung aus Spannung und Humor. Aus diesem Grund würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 27. Februar 2019 um 18:07

Nein *lach* das ist ja der Wahnsinn, da muss ich mit lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 27. Februar 2019 um 18:14

Das ist ja der Wahnsinn, das ist fast so wir bei uns in der kleinen Bäckerei an der Ecke. Hier im Dorf ist der Klatsch und Tratsch manchmal groß

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxx_Bob_xxx kommentierte am 27. Februar 2019 um 18:29

Ich kann solche Klatsch tanzen nicht leiden, aber dummer Weise, sagt mir das sehr zu

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tieseler kommentierte am 27. Februar 2019 um 18:39

Die beiden Bücher sind ja der Hammer, da wird es richtig schwer zu Entscheiden für welches man mehr hübbelt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hortensia13 kommentierte am 27. Februar 2019 um 21:07

Ich liebe Miss Marple. Ich versuch deshalb mein Losglück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 27. Februar 2019 um 22:19

Klingt nach einem lustigen und doch spannendem Buch. Hüpf noch schnell in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wampy kommentierte am 28. Februar 2019 um 08:58

Die Beschreibung klingt nach einem netten typisch britischen Cosy. Da möchte ich dabei sein, auch wenn ich noch nichts von der Autorin gelesen habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milapferd kommentierte am 28. Februar 2019 um 11:25

Ich würde auch sehr gerne mitlesen. Einen leichten Krimi kann man immer einschieben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zauberberggast kommentierte am 28. Februar 2019 um 12:38

"Eine Leiche zum Tee" klingt genau nach meinem Geschmack - Je "cosier" ein Krimi ist, desto besser und very british as well, eine "alte Lady-Ermittlerin" noch als Kirsche obenauf! Wenn ich nicht gewinne, muss ich es mir kaufen, auch das Cover sieht bezaubernd aus!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 28. Februar 2019 um 13:46

Krimis lese ich immer sehr gerne, ich würde mich freuen dabei zu sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 28. Februar 2019 um 15:13

Miss Marple, Tea-time mit Scones, Clotted Cream und Gurkensandwiches. Das trifft genau meinen Nerv. Ich mag den subtilen englischen Humor sehr gerne. In Verbindung mit einem Krimi ist dieses Buch wie für mich gemacht. Ich würde sehr gerne hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amy kommentierte am 28. Februar 2019 um 16:42

Ich liebe Tee, ich liebe Krimis! Da ist dieses Buch mit dem tollen Cover und der Beschreibung genau perfekt!

Deswegen bewerbe ich mich sehr gerne für diese Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 28. Februar 2019 um 17:11

Sehr gern würde ich an dieser Leserunde teilnehmen. Daher hüpfe ich in den Lostopf und hoffe auf Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Manuela Prien kommentierte am 28. Februar 2019 um 17:35

Da ich hier schon lange keine LR mehr mitgemacht habe,versuche ich mal wieder mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 28. Februar 2019 um 19:39

Das klingt nach einem tollen Ermittlerduo, MIss Marple mag ich sehr und Assoziationen dazu sind hier ja wohl gewollt und Scones hab ich im Januar noch gegessen , lecker.

Gute Gründe, sich für die Leserunde zu bewerben

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 28. Februar 2019 um 19:46

Verdammt, da muss ich einfach dabei sein und mein Glück versuchen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 28. Februar 2019 um 19:51

Hahaahahaha tratsch und klatsch mit einer Leiche, ne ist das der Hammer

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 28. Februar 2019 um 20:01

Also das ist der absolute Hammer, das würde ich super gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 28. Februar 2019 um 20:07

Also das setze ich auf jeden Fall auf meine Wunschliste

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 28. Februar 2019 um 20:10

Springe ganz schnell in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese_Freak_1970 kommentierte am 28. Februar 2019 um 20:22

Hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Manu´s Tintenkleckse kommentierte am 28. Februar 2019 um 21:01

Die Geschichte hört sich klasse an, ich würde supergerne mitlesen. Tolles Setting und spannende Story. Ich bin total neugierig auf die Geschichte.

Thema: Wer hat gewonnen?
Susi kommentierte am 28. Februar 2019 um 21:25

Wird hier gar nicht gehibbelt ?

Thema: Wer hat gewonnen?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 28. Februar 2019 um 22:10

Nun ja, noch kann man sich ja bewerben. Obwohl: Lesen würde ich's ja wirklich gern.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
E-möbe kommentierte am 28. Februar 2019 um 23:16

Wird doch erst morgen verlost.

Aber bitte: hibbelhibbelhibbelhibbelhibbelhibbel!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
becca kommentierte am 28. Februar 2019 um 22:13

Klingt erfrischend anders. Schon der Titel macht Lust, diesen Krimi zu lesen. Seht gerne würde ich an dieser Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesetantchen kommentierte am 28. Februar 2019 um 23:23

Die Krimigeschichte klingt herrlich interessant. Hier möchte ich liebend gern gemeinsam mit meiner elfjährigen Tochter als Leseteam mitlesen. Wir würden gern unsere detektivischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und gemeinsam mit Amy und Clarissa die Ermittlungen aufnehmen

Thema: Wer hat gewonnen?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 01. März 2019 um 05:48

Jetzt fange ich auch an zu hibbeln. Aber große Chancen rechne ich mir bei der doch recht große Zahl an Bewerber/innen nicht aus, doch hoffen darf man ja. Also: Auf ein fröhliches Warten und Bangen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Muschelschubser kommentierte am 01. März 2019 um 06:59

Moin Zusammen, ich hibbel ehrlich gesagt schon seit gestern... LOL

Viel Glück Ihr Lieben.... ich wünsche mir sehr, dass ich mitlesen kann

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesemama kommentierte am 01. März 2019 um 07:29

Ich bin heute auch mal aufgeregt und sehr gespannt wer das Buch lesen darf (8

Ich wäre so gerne dabei

Thema: Wer hat gewonnen?
katze267 kommentierte am 01. März 2019 um 08:47

Ich geselle mit mit einer grossen Kanne Tee, aber ohne SCones, zur Hibbelrunde

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesetantchen antwortete am 01. März 2019 um 09:45

Ich geselle mich zur Hibbelrunde dazu. Ich nehm ein Tässchen Tee... aber ohne Milch ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 01. März 2019 um 09:16

Ich bin auch schon sehr gespannt darauf,wer mitlesen darf.

Thema: Wer hat gewonnen?
joy67 kommentierte am 01. März 2019 um 09:34

Guten Morgen,

drücke euch allen die Daumen. Habe mich selbst nicht beworben. Ich hoffe auf die Fliedertochter. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 01. März 2019 um 09:54

 Da drücke ich dir ganz fest die Daumen. Ich habe das Buch bereits gelesen, ein absolutes Highlight. 

Thema: Wer hat gewonnen?
joy67 kommentierte am 01. März 2019 um 09:56

Danke, dann bin ich jetzt umsomehr gespannt.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Maus kommentierte am 01. März 2019 um 11:02

Mir geht's wie dir! Ich drücke allen hier die Daumen, aber selber hibbel ich für die Fliedertochter :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Christina88888 kommentierte am 01. März 2019 um 10:01

Hibbel hibbel

Thema: Wer hat gewonnen?
Jeanettie123 kommentierte am 01. März 2019 um 10:11

Ich bin schon sehr gespannt, ob ich mitlesen darf...

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen kommentierte am 01. März 2019 um 10:17

Ich hibbel mit schwarzem Tee und Milch mit.

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 01. März 2019 um 10:19

Ich bin auch schon ganz gespannt...

Thema: Wer hat gewonnen?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 01. März 2019 um 12:02

Ich hibbele auch mit. Vom Krankenlager aus und schniefe zwischendurch ins Taschentuch...

Thema: Wer hat gewonnen?
Sabine Müller kommentierte am 01. März 2019 um 12:15

Hallo ihr Lieben,

machen wir eine kurze Pause vom Karneval und werfen einen Blick auf die Gewinner dieser Leserunde. Über ein Freiexemplar dürfen sich freuen

anna1965

Dandy

einhorn4444

esposa1969

Fredhel

Grata

I-Love-Cheese

Kruems

leniks

meg

Nickylein

PMelittaM

Pueppi76

Raveneye

siko71

_summer

Tim Szepanski

Yesariel

Zenzi

zimbo1509

Wenn es bei euch dieses Mal nicht geklappt hat, werft mal einen Blick auf euer Profil. Habt ihr dort euren kompletten Namen + Anschrift eingetragen? Ohne diese Angaben können wir euch bei der Auslosung leider nicht berücksichtigen.

Allen Gewinnern wünschen wir viel Freude beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen kommentierte am 01. März 2019 um 12:34

Wieder kein Glück. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern 

Thema: Wer hat gewonnen?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 01. März 2019 um 12:44

Auch ich hatte kein Glück, freue mich aber sehr für die Gewinner/innen. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
E-möbe kommentierte am 01. März 2019 um 13:16

Da fehlt doch mein Name!

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Grata kommentierte am 01. März 2019 um 17:00

Vielen Dank! Freue mich total auf das Buch. Bin schon sehr gespannt.

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 01. März 2019 um 18:41

Schade, ich hatte kein Glück, wünsche aber allen Leserundenteilnehmern viel Spaß.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 01. März 2019 um 20:51

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 01. März 2019 um 22:33

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der LR und beim Austausch über den Inhalt.

Thema: Wer hat gewonnen?
Yesariel kommentierte am 02. März 2019 um 11:48

Wow, vielen Dank das ich mit machen darf :)
Ich bin schon wirklich gespannt auf das Buch :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Borkum kommentierte am 01. März 2019 um 12:18

Schade, auch hier kein Glück gehabt. Zum Glück liegt hier noch genug Ungelesenes rum.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß mit der Lektüre.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
siko71 kommentierte am 01. März 2019 um 12:38

Das Cover finde ich genial. Es weißt auf einen "very brithischen" Krimi hin.

Thema: Wer hat gewonnen?
Langeweile kommentierte am 01. März 2019 um 12:42

Schade, Glückwunsch an die Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 01. März 2019 um 12:45

Ich hatte auch kein Glück, aber viel Freude beim Lesen an die Gewinner! Bin gespannt auf eure Meinungen!

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 01. März 2019 um 13:17

Schade, ich darf leider nicht dabei sein.

Allen Gewinnern/innen wünsche ich ganz viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 01. März 2019 um 14:01

Auch von meiner Seite herzliche Glückwünsche an die Gewinner und eine schöne Runde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Muschelschubser kommentierte am 01. März 2019 um 14:31

ach wie schade, nicht gewonnen. Glückwunsch an alle anderen und viel Spaß beim Lesen

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 01. März 2019 um 17:52

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 01. März 2019 um 21:40

herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ich freue mich schon auf eure Rezi

Thema: Wer hat gewonnen?
einhorn4444 kommentierte am 02. März 2019 um 09:42

Ich freue mich sehr. Habe schon ewig nicht mehr bei einer Leserunde mitgemacht und mir für die Fastenzeit vorgenommen, wieder mehr zu lesen.
Vielen Dank!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
einhorn4444 kommentierte am 02. März 2019 um 10:47

Ich finde das Cover passend und interessant. Der schwarze Scherenschnitt-Hintergrund und wie aus der Teekanne ein Blutstropfen direkt auf den Cupcake tropft. Gruselig, aber nicht zu makaber.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
einhorn4444 kommentierte am 17. März 2019 um 14:15

Leider hat mein Buch vorne auf dem Cover einen Kratzer und am oberen Rand sind einige Seiten beschädigt. Mich selbst stört das nicht so sehr, aber falls ich das Buch mal tauschen will, sind das natürlich Mängel.

Thema: Wer hat gewonnen?
PMelittaM kommentierte am 02. März 2019 um 13:08

Ich freue mich sehr, das wird sicher eine tolle LR! Glückwunsch an alle anderen Gewinner :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 05. März 2019 um 08:26

Herzlichen Glückwunsch, ich freu mich für Dich, und ganz viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
PMelittaM kommentierte am 05. März 2019 um 17:25

Vielen Dank :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
I-Love-Cheese kommentierte am 02. März 2019 um 14:45

Jawohl, so muss es sein, GEWONNEN... So hab ich es auch erwartet. 

Thema: Wer hat gewonnen?
esposa1969 kommentierte am 02. März 2019 um 18:04

Oh wie schön.... hab gewonnen!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
gaby2707 kommentierte am 05. März 2019 um 08:25

Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Dandy kommentierte am 03. März 2019 um 02:36

Kann es kaum glauben, freue mich riesig.

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 03. März 2019 um 09:38

Gratulation den Gewinnern! Ich gehöre diesmal leider nicht dazu und auch bei den neuen Angeboten ist nix für mich dabei. Aber "I'll be back!":-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Pueppi76 kommentierte am 05. März 2019 um 14:47

Ich freue mich Danke 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fredhel kommentierte am 05. März 2019 um 20:20

Ein britischer Cosy Krimi! Skurrile Charaktere und verzwickte Morde, ein Roman der meinen Sinn für Humor und zum Mitraten reizt. Gerne möchte ich mitlesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 07. März 2019 um 09:53

Hallo zusammen,

die Bücher sind unterwegs, werden jedoch wegen Verzögerungen beim Versand ein paar Tage später bei euch eintreffen. Wir haben den Leserundenzeitenraum nach hinten verschoben.

Danke für eure Geduld & liebe Grüße

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
meg kommentierte am 08. März 2019 um 12:47

Heute bin ich aus dem Karnevalsurlaub gekommen und hab das Buch in meinem Briefkasten gefunden. Wie schön, ich wußte noch nicht, das ich mitlesen darf. Eine schöne Überraschung, ich werde heute abend dirket anfangen zu lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Kruems kommentierte am 08. März 2019 um 12:53

Vielen Dank! Mein Buch ist heute angekommen und ich kann direkt damit starten :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
leniks kommentierte am 08. März 2019 um 14:04

Danke. Mein Buch ist heute angekommen. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anna1965 kommentierte am 08. März 2019 um 14:29

Heute ist das Buch gekommen. Das Cover gefällt mir total gut. Und wie ich das Buch dann aufgeschlagen habe, war ich begeistert, mit diesem Stadtplan drin, echt schön gemacht.

Thema: Wer hat gewonnen?
Timmy kommentierte am 08. März 2019 um 15:39

Vielen lieben Dank. Ich habe schon von zu Hause gehört, dass das Buch da ist. Ich freue mich schon sehr auf's WE!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
anna1965 kommentierte am 10. März 2019 um 15:24

Dann fange ich mal an. Bis jetzt liest sich das Buch ganz gut. Dadurch, das es ein Jugendkrimi ist, fließt kein Blut. Ich überlege auch schon wer der Mörder ist, denn das es Mord war, davon bin ich auch überzeugt. Das Finn es war, glaube ich nicht. Andrew erscheint mir dagegen verdächtig. Aber warum, kann ich noch nicht sagen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
meg kommentierte am 11. März 2019 um 18:18

Hm, vielleicht weil Andrew so unscheinbar ist ? Oder wegen der Sache mit den Kopfschmerzen ? Mir scheint er auch nicht so ganz "koscher". Finn ist sicher nicht der Täter, das wäre doch viel zu einfach, da bin ich ganz Deiner Meinung.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
Kruems kommentierte am 18. März 2019 um 11:52

Andrew ist wirklich merkwürdig. Vor allem da er sich ja auch anscheinend für seine Verhältnisse besonders komisch verhält .... mal schauen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
siko71 kommentierte am 10. März 2019 um 16:20

Ich bin gut in die ganze Geschichte rengekommen. Clarissa, ehemalige Lehrerin, kann es nicht lassen und geht auf Miss-Marpel's Wegen. Amy ihre 13jährige Nichte will lernen und begleitet sie.

Als beim großen Drffest in Ashford-o-Sea plötzlich die Klaverlehrerin von Amy tot aufgefunden wird stehen alle Kopf. Nun gibt es ja auch einige Verdächtige, die Cellistin Sarah Dunn, Finn und der plötzlich aufgetauchte Mann von Rubinia Redcliff. Ich bin ja mal gespannt wer die "sympatische" Klavierlehrerin Rubinia ermordet hat.

Der Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut und ist auch nicht so ernst, wie man das bei einem Krimi kennt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
siko71 kommentierte am 10. März 2019 um 20:01

Unsere selbsternannten Ermittler lassen keinen unbeachtet. Jeder der in der Zeit vor dem Mord an Rabinia Kontakt zu ihr hatte wird befragt. Finn und Amy ermitteln gemeinsam, da Clarissa aufgrund der vielen Repoter und TV-Leute keine Zeit hat. Langsam wird der Kreis der Verdächtigen immer kleiner, da einige ein handfestes Alibi haben.

Nun geht es in die letzte Runde. Ich bin gespannt, wem unsere Miss Marpel Detektive entlarven.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
Dandy kommentierte am 17. März 2019 um 16:45

Mir gefällt der Aufbau der Geschichte richtig gut, Viele Verdächtige, die befragt werden und einer nach dem Anderen wird ausgeschlossen, Bin gespannt wer zum Schluß übrig bleibt.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
siko71 kommentierte am 11. März 2019 um 14:36

So, da ich heute frei habe und nun auch wissen wollte wer der Mörder ist habe ich mich rangehalten und gelesen was das Zeug hielt.

Und ich war überrascht. Das hätte ich nicht erwartet. Aber unsere Amy hat den wahren Täter entlarvt. Sie und Percy haben sich da auch unheimlich in Gefahr gebracht.

Es war ja ein ganz schönes Hin und Her, wer nun der Täter ist. Eigentlich konnte es jeder sein, weil jeder sogesehen ein Motiv hatte Rubinia Redcliff umzubringen. Manche haben sich auch sehr ungewöhnlich verhalten und gerieten dadurch schnell unter Verdacht.

Thema: Lieblingsstellen
siko71 kommentierte am 11. März 2019 um 14:37

Lieblingsstelle... habe ich eigentlich keine. Das ganze Buch war einfach super, ohne Blutvergießen und Schießereien. Ein ganz toller Jugendroman

Thema: Lieblingsstellen
anna1965 kommentierte am 14. März 2019 um 18:15

Dem kann ich mich nur anschließen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
siko71 kommentierte am 11. März 2019 um 14:46

Hier mein link zur Rezi.

https://wasliestdu.de/rezension/ein-toller-jugendkrimi-ohne-gewalt

Vielen Dank nochmal, das ich mitlesen durfte. Ein tolles Buch.

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
meg kommentierte am 11. März 2019 um 16:34

Der erste Teil liest sich ganz leicht. Rubinia Redcliff ist ja wirklich ein ausgesprochenes Ekel. Für einen Jugend- bzw. Kinderroman finde ich es ganz gut, dass kein Blut fließt. Den "Frauenclub" finde ich echt amüsant.  Lange habe ich überlegt, wie alt Amy wohl ist. Die Art des verliebtseins deutete auf ein jüngeres Mädchen, das mit dem Tee und Torte backen eher auf eine Jugendliche. Kurz vor Ende des Leseabschnitts hat es sich dann aufgeklärt, Amy ist 13.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Pueppi76 kommentierte am 12. März 2019 um 15:08

Ich mag das Cover, hübsch in schwarz weiß gehalten mit tollen rosa Akzenten. ( kleine süße cupcakes.) Eine Kanne mit Blut statt Tee. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
Pueppi76 kommentierte am 12. März 2019 um 15:13

Ich habe auch schon den ersten Teil der Lektüre durch. Mir gefällt der schreibstil, erinnert ich ein bisschen an Miss Marpel mit Witz und Charme. Dadurch das dies zu Jugendkrimi zählt, bleibt auch alles ein wenig humaner, ohne viel Blut und großes Gemetzel. 

Wer ist der mörder, ich hoffe Amy und ihre Tante kommen dahinter. 

Ist es Finn oder Andrew 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
zimbo1509 kommentierte am 12. März 2019 um 16:55

Habe gerade mein Leseexemplar von der Post geholt.

Auf den ersten Blick gefällt mir das Cover gut - very british. Nun bin ich auf den Inhalt gespannt :-)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
anna1965 kommentierte am 12. März 2019 um 18:30

Das ist irgendwie total niedlich, das Dorf, die Leute, einfach alles. Ich würde da am liebsten mal Urlaub machen.

Der Kreis der Verdächtigen wird ja nun immer kleiner. Mein Favorit ist Samuel Archer. Von dem wissen wir noch nicht viel, das macht ihn für mich verdächtig.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
anna1965 kommentierte am 12. März 2019 um 19:32

Was ich noch vergessen habe, die Schönheit ist garantiert Finn's Cousine.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
meg kommentierte am 13. März 2019 um 13:34

Ja, das glaub ich auch. Soviel Pech wird unsere Amy nicht habn, dass Finn schon eine andere Freundin hat. Ich wünsch es ihr auf jeden Fall nicht.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
Dandy kommentierte am 17. März 2019 um 21:00

Ich vernute auch , dass die Schönheit eine Verwandte von Finn ist. Seine Freundin- nein.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
Timmy kommentierte am 12. März 2019 um 18:33

Ich bin mit dem ersten Teil beinahe durch und muss sagen, dass ich ganz gut in die Geschichte reingerutscht bin. Den Schreibstil finde ich für ein Kinder- und Jugendbuch- wobei ich die Betonung klar auf Jugend setzen würde- angemessen. Die Erzählweise aus Sicht von Amy gefällt mir tatsächlich gut.
Ich muss gestehen, dass ich allerdings die ganze Zeit so eine "Stimme aus dem Off", wie bei machen TV-Serien, im Kopf habe.
Ob mir das auf dauer gefällt muss ich noch herausfinden

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
meg kommentierte am 13. März 2019 um 13:33

Ich würde das Buch eher für ein Kinderbuch ansehen, so 10/11 Jahre. Ich glaube Jugendliche erwarten mehr Spannung.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
Timmy kommentierte am 13. März 2019 um 19:52

Ja. Je weiter ich lese muss ich mein anfängliches Gefühl revidieren. Find ich aber, je mehr ich lese aber auch nicht so schlimm. Stimmt schon- Action sucht man, bislang, vergeblich- die Geschichte ist bislang ganz niedlich.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
I-Love-Cheese kommentierte am 13. März 2019 um 06:50

So, nachdem endlich gestern das Buch auch den Weg zu mir nach Hause gefunden hat, kann ich auch endlich als aktive Leserundenteilnehmerin meine Meinung zu dem Cover sagen.

Vordergründig ist die Farbe Schwarz als Silouette sehr gelungen. Der Farbtupfer als Teekanne und Das gebäck mit Bluttropfen zu Garnierung finde ich sehr gut, und deutet super auf den Plot hin.

In der bücherrei hatte ich es denfinitiv in die Hand genommen und mir näher angeschaut, und bestimmt auch gekauft.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
meg kommentierte am 13. März 2019 um 13:37

Auch im 2. Leseabschnitt bin ich der Lösung nicht nher gekommen, aber wie es aussieht hat ja mein "Favorit" ein Alibi. Schade, der Ex der Ermordeten ist mir wirklich unsympathisch.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
Pueppi76 kommentierte am 13. März 2019 um 14:21

Ich habe tatsächlich gestern noch den zweiten Leseteil geschafft. Ich mag Amy und ihre Spürnase. Eine echte kleine Miss Marpel. Jeder wird befragt der nur annähernd etwas mit dem Memory zutun haben könnte. Ich hoffe das Amy und Finn den Täter finden. 

Ich finde das Buch ist mit viel liebe und Witz geschrieben, und ich freue mich dieses tolle Buch lesen zu dürfen. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
esposa1969 kommentierte am 13. März 2019 um 18:59

Vom Cover her könnte es auch ein Erwachsenen-Krimi sein. Sieht einerseits richtig idyllisch aus und dann der Tee-Bluts-Tropfen... genial gemacht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
esposa1969 kommentierte am 13. März 2019 um 18:59

Vom Cover her könnte es auch ein Erwachsenen-Krimi sein. Sieht einerseits richtig idyllisch aus und dann der Tee-Bluts-Tropfen... genial gemacht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
esposa1969 kommentierte am 13. März 2019 um 19:04

Ich denke auch, dass es eher , dass es ein Kinderbuch ist, denn ein Jugendbuch. Wobei die Altersempfehlung hier 12-15 Jahre ist und mit 12 J.  ist man noch ein Kind mit 15 J. eher ein Jugendlicher.Meinem Sohn (15 J. ) ist es definitiv zu kindisch. Ich lese nun und fine schön wie es beginnt shcon der 1. Satz: Es war Mord. Toll, auch dass in der Ich-Perspektive geschrieben wird. Das mag ich immer unheimlich gerne.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
I-Love-Cheese kommentierte am 13. März 2019 um 19:18

Andrew ist bestimmt der Mörder.

So, jetzt zum sachlichen.

Ich bin irgendwie schwer reingekommen in die geschichte, weil der Schreibstil sehr holprig wirkt. Zu flippig und unfokussiert. So soll scheinbar das Jugendliche älter der Protagonisten unterstrichen werden. Wobei ich erst recht am Ende des leseabschnittes las, dass Amy dreizehn ist. vorher war ich echt ratlos welches alter ich ihr angedeihen kann und wie ich sie mir vorzustellen habe.

Rubinia wurde verkrampft unsympathisch dargestellt, dabei fand ich sie gar nicht so schlimm. Im gegenteil, ich finde alle anderen einfach viel zu nett. Rubinia wirkt halt normal. Und dass es nicht so toll ist ein hundemessie als Nachbarin zu haben und die hundis nur am Bellen sind, würde wohl den wenigsten gefallen. Außerdem ist die künstlerin, die sind halt perfekt und auf korrektes können bedacht.

Zudem merkt man, dass die Autorin aus Deutschland kommt. Irgendwie ist die typische britische Zurückhaltung nicht in der Geschichte zu spüren. Die hat als deutsche Kartoffel einfach die Geschichte in ein britischen Dorf  konstruiert, ohne die richtige Stimmung einzufangen.

 

Ich glaube auch, dass im Laufe der Geschichte noch heraus kommt dass rubinia gar nicht sooooo schlimm war... Einfach für Friede Freude eierkuchen, damit sie mit der storie nirgendwo anstößt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
Timmy kommentierte am 13. März 2019 um 22:26

Tatsächlich entwickeln sich Amy und ihre Tante Clarissa zum Detektivgespann des kleinen Dorfes. Interessanterweise kann nun auch Finn, Amys Schwarm- oder besser- erste Liebe das Duo ergänzen und ermittelt mit den beiden gemeinsam- auch, um seine, scheinbare, Unschuld zu untermauern.

Im ersten Teil war ich mir noch nicht so sicher, ob mir auf Dauer die Ich-Perspektive des Buches gefällt- nun kann ich sagen: JA! Ich find es überhaupt nicht störend und ich finde sie passend.

Im zweiten Teil des Buches, so jedenfalls mein Eindruck, rutscht der vermeintliche Mord an der verstorbenen Rubinia etwas in den Hintergrund.  Das Augenmerk liegt ziemlich deutlich auf den "Problemen", die ein pubertierender heranwachsender Mensch (hier: Amy) nun mal so hat: Erste Liebe, Schmetterlinge im Bauch, Unsicherheiten, Eifersucht...! Für einen Krimi (ob für Kinder oder Jugendliche, worüber sich durchaus streiten lässt) sicherlich ungewöhnlich, dass das Thema "Jugendliebe" so in den Vordergrund gerückt ist, aber ich finde, dass es in die Gesamtgeschichte gut hineinpasst und auch diese Details sehr liebevoll ausgeschmückt wurden.

Und ich weiß immernoch nicht, wer der Mörder ist :-)

 

 

 

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
esposa1969 kommentierte am 14. März 2019 um 10:44

Finn und Amy ermitteln geschickt und der Kreis der Verdächtigen schnürrt sich immer neger zu. Ich bin neugierig auf das Ende.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
anna1965 kommentierte am 14. März 2019 um 18:14

Ich musste gerade auch unbedingt zu Ende lesen. Wer hätte das gedacht? Zum Schluss wurde es noch gefährlich für Percy und seine Amy. Aber das Happyend ließ nicht lange auf sich warten.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
Dandy kommentierte am 19. März 2019 um 03:21

Percy tat mir so richtig leid, zum Glück ist ihm nichts passiert.

Thema: Deine Meinung zum Buch
anna1965 kommentierte am 14. März 2019 um 18:19

Ein bisschen Spannung, was für's Herz und das alles in einer Idylle wie bei Rosamunde Pilcher. Ein sehr schöner Jugendroman.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
I-Love-Cheese kommentierte am 15. März 2019 um 06:49

Hölle ist das alles Vorhersehbar.
Die Beziehung von Andrew und Rubinia, und die eifersüchtige Alicia...Bla, bla, bla.

Zwischen Amy und Finn läuft es langsam. Nur das Amy nicht gerafft hat, dass das heiße Miststück, welches Finn immer Finnigan nennt, eben nur die SCHWESTER ist...#Vorhersehbar

Die Ashforts sind für mich bisschen suspekt. Wie heißt der alte Knacker eigentlich mit Vornamen, außer Lord. Wette der heißt Lord Henry Ashfort, oder ist eben der Bruder von Henry.

Ich finde es auch bisschen krass, einer die Angst hat vor Meer und Wasser, die einfach so auf den Steg zu schleifen und ihr zu sagen, die soll das Boot putzen... Na danke.
ich glaube auch, der Lordy hatte nie was am Füß, der alte Simulant.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Timmy kommentierte am 15. März 2019 um 21:50

 

Ich verlinke meine Rezi hier auch einmal.

https://wasliestdu.de/rezension/ganz-netter-jugendkrimi-fuer-zwischendurch

Hat mich sehr gefreut dabei sein zu können und freue mich auf ein nächstes Mal.

Es war ein kurzweiliges Buch, sicherlich nicht besonders anspruchsvoll aber alles in allem sicher in Ordnung.

Vielen Dank, dass ich habe mitlesen können! :-)

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
Dandy kommentierte am 16. März 2019 um 05:14

Mir ist der Einstieg leicht gefallen. 

Der Schreibstil gefällt mir . Mal eine Geschichte, mit Mord, die sehr ruhig erzählt wird, Ich musste gleich an die Krimiserie Barneby denken.

Wer der Mörder ist ? Ein paar Namen wurden ja schon in den Raum geworfen. Einige haben einen Grund sie zu ermorden. Bin gespannt wer es ist.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
Nickylein kommentierte am 16. März 2019 um 08:08

Bis jetzt liest sich das Buch ganz gut. Die Geschichte ist ganz süß geschrieben.

Amy, die 13-jährige Nichte von Clarissa, Besitzerin des "Little Treasures Tearoom", hat bis jetzt noch nichts mit Krimis zu tun gehabt, weder in Büchern noch in Filmen. Der Tod ihrer Klavierlehrerin Rubinia Redcliff, weckt allerdings ihre Neugier, vor allem weil ihr Schwarm Finn Pears scheinbar in die Sache verwickelt ist. Die Frage ist; war es Mord oder ein natürlicher Tod??

Tante Clarissa, großer Fan von jeglicher Art von Kriminalgeschichten, ist von einem Mord überzeugt und startet mit den ersten "Ermittlungen".

Meiner Meinung nach gibt es bis jetzt drei Verdächtige:

(1) Finn Pears, der sich von Rubinia Redcliff nicht seine Karriere als Pianist zerstören lassen möchte

(2) Duncan Hardy, der Ehemann von Rubinia Redcliff, der sie nach der Trennung erpresst, und dessen extravaganten Lebensstil sie finanzieren sollte. Nach dem Tod von Rubinia scheint er Alleinerbe zu sein, und damit wohl auch finanziell betrachtet, sorgenfrei.

(3) Andrew, aufgrund seines seltsamen Verhaltens während des Dorffests.

Mann darf gespannt sein, wie es weitergeht....:)

 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
Kruems kommentierte am 16. März 2019 um 16:57

Es sind quasi noch alle Wege offen! Den Anfang fand ich schon mal sehr gut, ein anstehendes Dorffest, eine blöde Schreckschraube, ein bißchen Verliebtheit und auf den Spuren von Miss Marple zu wandern - eine schöne Vorstellung! Zudem sehr gut geschrieben, die Worte fliegen nur so vorbei. Und bei dem entsetzlichen Verhalten der Dame hat sie bestimmt viele Menschen gegen sich aufgebracht.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
I-Love-Cheese kommentierte am 16. März 2019 um 21:31

Ja, könnte ich mir ab der hälfte des Buches denken, dass mit den zwei Rosinen was nicht stimmt.

Und wie immer Friede, Freude am ende.Andrew ist auch lieber mit jemanden zusammen den er nicht liebt... Bravo... Grundlage für eine erfüllte und andauernde beziehung. 

Es ist nicht nur die auflösung, wer der Mörder ist, nein auch alles drum herum ist einfach vorhersehbat. Alles perfekt am ende. 

Ich komm gar nicht mit dem augenrollen hinterher.

Was mich auch im ganzen Buch gestört hat, waren diese smilies, und !!!! 

So schreibt man einfach nicht.

 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
meg kommentierte am 17. März 2019 um 11:48

Ganz so schlecht wie Du, sehe ich das nicht. Es ist schließlich ein Buch für Kinder und nicht für Erwachsene. Und ich meine damit auch Kinderbuch, denn für Jugendliche fehlt die Spannung und (wie Du sagst) ist alles viel zu vorhersehbar.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
meg kommentierte am 17. März 2019 um 11:45

Ja, ich bin jetzt auch durch. Am Ende kam doch noch ein bißchen Spannung auf, obwohl eigentlich ziemlich vorhersehbar war, wer als Mörder nur noch übrig bleiben konnte. Und das die Geschichte mit der "wunderschönen Freundin" von Finn nicht so sein konnte, war doch direkt klar.

Thema: Deine Meinung zum Buch
meg kommentierte am 17. März 2019 um 11:50

Ein Kinderkrimi, leicht zu lesen und sicher etwas für 10 bis mx 12 jährige Kinder. Mit ein bißchen Liebe, ein bißchen Spannung, ein bißchen ...........

Für mich ganz nett, so zwischendurch mal eben zu lesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 - 103
einhorn4444 kommentierte am 17. März 2019 um 14:33

Nachdem ich erst vor kurzem einen "richtigen" Krimi fertig gelesen habe, konnte ich bei diesem Buch gleich zu Anfang feststellen: "Ja, es handelt sich um ein Kinder-/Jugendbuch". 
Die Hauptperson Amy erzählt in der Ich-Form von sich, ihrer Großtante, ihrem Hund Percy und ihrer ersten Verliebtheit in Finn. Da wird über Whatsapp berichtet, den Zweifeln und Ängsten in ihrem jungen Leben und über ihre Abnabelung von der geliebten Großtante. Ich hätte Amy etwas älter eingeschätzt, so ca. auf 15 Jahre. 
Gleich zu Beginn wird klar, wie sehr Rubinia aufgrund ihrer gehässigen Art von vielen Menschen gehasst wird. Deshalb entsteht bei ihrem plötzlichen Tod zwar Betroffenheit, aber keine echte Trauer. Es gibt zahlreiche Verdächtige, z. B. die verzweifelte Cellistin, die Hundebesitzerin Dorothy und den enttäuschten Klavierspieler Finn. Aber gegen Ende des ersten Abschnitts wird deutlich, dass auch der smarte Andrew sich auf einmal verdächtig benimmt. 
Oder war es vielleicht doch nur ein Unfall bzw. ein bedauernswertes Unglück?

 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
esposa1969 kommentierte am 17. März 2019 um 16:05

Also für ein Kinderbuch empfand ich das Ende dann doch schon spannend und geschickt aufgelöst. Ich werde es einem Mädel weiterschenken, die gerne genau solche Bücher mag und da bin ich sicher , dass er ihr prima gefallen wird!!

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
Dandy kommentierte am 17. März 2019 um 16:49

Amy und Finn gemeinsam auf Verbrecherjagd. Mir gefallen ihre Gedanken, die Fragen- die sie stellen und ihr Ausschlußverfahren wer der Mörder sein könnte.

Duncan hat das halbe Vermögen geerbt, aber er darf keine Biografie über seine Frau schreiben- gefällt mir. Er ist mir unsympathisch und ich habe ihm das Geld nicht gewünscht.

Auch misterilös war mit Butterfly´s Mann bzw, Rubinias Vater ist.

Jetzt bin ich sehr auf die Auflösung gespannt.

Thema: Lieblingsstellen
I-Love-Cheese kommentierte am 18. März 2019 um 06:43

Also mit richtigen Lieblingsstellen bin ich auch überfragt.

Aber am besten haben mir immer die Szenen mit Percy gefallen. Wie Amy ihn im Körbchenaufzug konstruiert hat, oder wie er in den Rucksack ruhig gehalten hat.

Percy war ein Ruhepol der die Geschichte richtig bereichert hat.

Thema: Deine Meinung zum Buch
I-Love-Cheese kommentierte am 18. März 2019 um 07:05

https://wasliestdu.de/rezension/eine-leiche-zum-tee-nicht-dessert

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 104 - 213
Kruems kommentierte am 18. März 2019 um 12:00

Ich finde Amy richtig toll. Sie hat Witz und Charme und ist so natürlich - da macht das Lesen echt Spaß. Mal sehen wie es mit Finn weitergeht! Und wer letztendlich am schnellsten der Lösung auf die Spur kommt: Sie oder ihre Tante!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 18. März 2019 um 14:57

Ein typisch britisches Cover für einen Krimi. Finde ich sehr passend.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Konstanze S. kommentierte am 18. März 2019 um 17:05

Tolles Cover! So viele spannende Details im Scherenschnitt zu entdecken und im vermeintlich hausfraulich bunten Vordergrund schon die Blutandeutung ... Da verspricht schon das Cover Spaß und Spannung :-D

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
Pueppi76 kommentierte am 18. März 2019 um 19:54

Der dritte Leseteil war sehr schnell gelesen. Da schon viel über den Inhalt geschrieben wurde, beschränke ich mich auf den Schreibstil. 

Ich finde das Buch wurde mir viel liebe für die jungen Krimi Fans geschrieben. Größe Schrift, mit viel Witz undemokratisch Hauch Spannung, der den kleinen Leser beindrucken wird. 

Mein Exemplar habe ich nun einem 12 jährigem Kritiker überlassen . Sie wird mir berichten wie ihr das Buch gefallen hat. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
meg kommentierte am 18. März 2019 um 21:56

Ich habs auch schon weitergegeben und bin genauso gespannt, wie es "ankommt".

Thema: Deine Meinung zum Buch
Pueppi76 kommentierte am 18. März 2019 um 19:56

Alles in allem ein sehr schönes Buch mit Witz ,Charme und dem Funken Spannung für den kleinen Leser. Ich hoffe das dieses Buch vielen jungen Lesern die Liebe zum Buch nahebringt. Ich bedanke mich das ich an der Leserunde teilnehmen durfte. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 214 - 318
Dandy kommentierte am 19. März 2019 um 03:23

Mit so einer Wendung habe ich gar nicht gerechnet, Dass der Lord nicht ganz koscher ist, diese Vermutung kam in mir irgendwann auf. Aber dass er Christopher ist, unter falscher Identität lebt usw. darauf wäre ich im Leben nicht gekommen.

Für Percy , Finn und, Amy ist ihr erster Fall zum Glück gut ausgegangen..