Leserunde

Leserunde zu "Das Licht von tausend Sternen" (Leonie Lastella)

Das Licht von tausend Sternen
von Leonie Lastella

Bewerbungsphase: 09.04. - 23.04.

Beginn der Leserunde: 30.04. (Ende: 21.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Das Licht von tausend Sternen" (Leonie Lastella) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Ein Roman, so unvergesslich wie die erste Liebe

Als sie Ashton zum ersten Mal in die Augen sieht, stellt er Harpers Welt völlig auf den Kopf. Doch egal wie stark ihr Herz auch klopfen mag, sie kann sich nicht auf einen Flirt mit Ashton einlassen. Denn jeden Abend schlüpft sie aus ihrem sorglosen Studentenleben in die Rolle der fürsorglichen Schwester, die sich um ihren autistischen Bruder kümmert. Harper hat keine Zeit für Abenteuer, für Spontaneität, für Kompromisse. Und doch erobert Ashton nach und nach ihr Herz. Zum ersten Mal ist ihr etwas wichtiger als ihre Familie – und plötzlich steht Harper vor der wohl schwersten Entscheidung ihres Lebens …

ÜBER DIE AUTORIN:

Leonie Lastella wurde in Lübeck geboren und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf nordwestlich von Hamburg. Seit 2017 widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben und wurde unter anderem von der DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautor*innen, für ihre Werke ausgezeichnet.

Autorin sein bedeutet für sie, mehrere Leben führen zu können und die Leser*innen mit ihren Worten zu berühren.

 

23.05.2020

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
G3FORC3 kommentierte am 09. April 2020 um 16:23

Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste und ich würde mich freuen, wenn ich ein Teil dieser Leserunde sein dürfte. =D 

Gerne würde ich die Geschichte der beiden mit allen den anderen Gewinnerinen hier lesen und mit erleben.

 

Schöne Feiertage und bleibt Gesund

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leniks kommentierte am 09. April 2020 um 16:40

Das klingt gut. Ich bewerbe mich für das Buch. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gusaca kommentierte am 09. April 2020 um 17:00

Warum soll man nicht Lieben dürfen, wenn man einen autistischen Bruder hat?

Um das zu erfahren, würde ich hier sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 09. April 2020 um 17:29

Hier würde ich sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 09. April 2020 um 17:35

Das klingt nach richtig tollem Lesestoff. Gerne würde ich hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chapialis kommentierte am 09. April 2020 um 17:42

Ich würde sehr gern an dieser Leserunde teilnehmen. Das Buch ist mir nun schon öfter aufgefallen und ich werde von mal zu mal neugieriger. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Scalymausi kommentierte am 09. April 2020 um 17:49

Das Buch reizt mich schon länger. Wäre gerne hier bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 09. April 2020 um 18:19

Das Buch klingt einfach toll. Ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lili-Marie kommentierte am 09. April 2020 um 18:22

Seitdem mich die Leseprobe begeistert hat, steht es auf meiner Wunschliste. Ich würde so gerne erfahren wie es mit Harper weiter geht und wie sie alles unter einen Hut bringen wird.Denn ihr Leben ist alles andere als einfach.

Da ich sehr neugierig auf das Buch bin versuche ich hier mal mein Glück und würde sehr gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 09. April 2020 um 18:39

Alleine die Titel der Rezensionen links zeigen mir, dass dieses Buch eine große Fanbase hat. Bewerbe mich daher :-)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 09. April 2020 um 19:31

Oh ja! Die Leseprobe zu dem Buch habe ich total schön gefunden und nun steht es auf meiner Wunschliste. Da wäre es natürlich toll, es hier zu gewinnen und an der Leserunde teilnehmen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 09. April 2020 um 19:52

Der kleine Text klingt recht vielversprechend und interessant. Gerne wäre ich mit dabei und hüpfe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 09. April 2020 um 20:59

Auf dieses Buch bin ich schon auf einem anderen Portal aufmerksam geworden, ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
josismiley kommentierte am 09. April 2020 um 21:36

Der Klappentext klingt schonmal interessant, deswegen bewerbe ich mich. :)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vantob kommentierte am 10. April 2020 um 03:01

Die Geschichte hört sich sehr spannend nach einem Drama an, dass hoffentlich ein Happy End hat. Ich wäre gerne dabei mitzulesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Missi kommentierte am 10. April 2020 um 05:08

Ich hab mich total in das Cover verliebt und bin positiv überrascht das auch diesmal die Geschichte passt.
Gerne würde ich mit lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 10. April 2020 um 05:46

Hört sich gut an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Boleynhistoric kommentierte am 10. April 2020 um 07:45

Hab jetzt schon so viel Gutes darüber gehört! Da bewerbe ich mich gerne ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 10. April 2020 um 08:41

Ich habe schon von diesem Roman gehört und die Geschichte fasziniert mich. Ich bewerbe mich daher voller Hoffnung auf mein Losglück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 10. April 2020 um 08:54

Das klingt soo gut! Da versuche ich mal mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gelinde kommentierte am 10. April 2020 um 09:18

Der Titel und das Cover haben mic h sofort angesprochen.

 

Und jetzt würde ich gerne lesehn wie es mit Harper und  Ashton weitergeht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foensjohanna kommentierte am 10. April 2020 um 10:04

Das hört sich interessant an, es ist mal etwas anderes und nicht die alte Leier. Bin sehr gespannt und bewerbe mich deswegen für ein Rezensionsexemplar! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foensjohanna kommentierte am 20. April 2020 um 15:42

Leider muss ich meine Bewerbung zurückziehen, da ich für die Uni unerwartet viel mehr machen muss, als eingeplant war, und mir so die Zeit fehlt, aktiv bei der Leserunde mitzuwirken. Ich wünsche allen anderen Bewerbern weiterhin viel Glück! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hapedah kommentierte am 10. April 2020 um 10:39

Über dieses Buch habe ich schon so viel gehört und auch eine Leseprobe hat mich überzeugt, dass ich mich unbeingt für diese Leserunde bewerben muss!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pukapuka kommentierte am 10. April 2020 um 11:02

Das Buch klingt sehr spannend und gleichzeitig gefühlvoll, eine Kombination die mir sehr gefällt.
Deshalb würde ich mich sehr über das Buch und die Leserunde freuen.

Euch allen frohe Ostern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blintschik kommentierte am 10. April 2020 um 11:38

Die Personen klingen direkt sympathisch, was beaonders bei einer Liebesgeschichte wichtig is. Außerdem wirkt es wie ein Buch mit Tiefgang. Das macht es nicht zu einer einfachen Liebesgeschichte für zwischenduech, sondern zu einer über die man Nachdenken und diskutieren kann. Daher würde ich mich sehr über eine Runde hir freuen. Und natürlich klingt das Buch sehr romantisch und weckt somit auf jeden Fall meine Neugier.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 10. April 2020 um 11:39

Über das Buch bin ich jetzt schon ein paar Mal "gestolpert", da würde ich bei dir Leserunde gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
civetta kommentierte am 10. April 2020 um 11:44

Das Buch steht schon seit der Verlosung auf vorablesen auf meinem Wunschzettel, weshalb ich mich sehr darüber feue würde, es hier zu gewinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
manja82 kommentierte am 10. April 2020 um 12:09

Ich bin schon mehrfach auf dieses Buch hier aufmerksam geworden.
Und bisher klingen die Stimmen auch sehr begeistert.
Daher möchte ich gerne mein Glück probieren und mich hier bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
basickaro kommentierte am 10. April 2020 um 14:37

Hab jetzt schon sehr viel Gutes über das Buch gehört! Da bewerbe ich mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 10. April 2020 um 14:51

Ahhhhh das Buch steht auf meiner Wunschliste. Das würde ich so so so gerne mit euch lesen! Vielleicht habe ich ja Glück und springe hoffnungsvoll in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 10. April 2020 um 14:51

Ahhhhh das Buch steht auf meiner Wunschliste. Das würde ich so so so gerne mit euch lesen! Vielleicht habe ich ja Glück und springe hoffnungsvoll in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
T-B-P kommentierte am 10. April 2020 um 14:56

Ohhh da mache ich unbedingt mit =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemone kommentierte am 10. April 2020 um 15:13

Das Buch steht auf meinem Wunschzettel, daher bewerbe ich mich gleich mal dafür!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiraxD kommentierte am 10. April 2020 um 15:14

Das Cover ist einfach soo schön und für eine gute Liebesgeschichte bin ich immer zu haben :) Nachdem ich schon einiges Gutes von der Geschichte gehört habe, bewerbe ich mich sehr gerne :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Läuferbiene kommentierte am 10. April 2020 um 15:31

Das Cover gefällt mir sehr und der Klappentext verspricht ein schönes Buch. Gerne möchte ich ein Exemplar bekommen. Die Thematik ist interessant und bestimmt etwas schwer nachzuvollziehen, aber insgesamt könnte es eine Liebesgeschichte sein, die nicht nur voller Romatik ist.

Schöne Ostern wünsche und geruhsame Tage. Bleibt gesund!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 10. April 2020 um 18:12

Das Buch steht auf meiner Wunschliste!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Luki kommentierte am 10. April 2020 um 18:31

Die Leseprobe hört sich interessant an und ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen. Ich möchte gerne erfahren, wie die Geschichte weitergeht und ob es ein happyend gibt und ob es eine Lösung für Harper und ihren Bruder gibt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezeichen13 kommentierte am 10. April 2020 um 19:50

Zu gerne würde ich dieses Buch hier mitlesen und diskutieren. Also, versuche ich mal mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
malikas.heart.of.books kommentierte am 11. April 2020 um 06:12

Das Buch steht auf meiner Leseliste aber ich habe diesen Monat schon viel zu viel Geld für Bücher ausgegeben, deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich bei der Leserunde mitmachen dürfte. Der Klappentext macht mich neugierig, ich würde gerne mitlesen.

 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tobias1608 kommentierte am 11. April 2020 um 06:39

Also der Kappentext klingt doch mal Mega und besonders. Ich liebe solche Geschichten mit Tiefgang und Emotionen. Und nur weil man schwer krank ist, ist es doch kein Hinderniss um jemanden zu Lieben, da es auch nur Menschen sind und es verdienen Glücklich zu sein. Ich würde mich wahnsinnig freuen bei der Leserunde mitzumachen, ich liebe solche Bücher einfach.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 11. April 2020 um 09:07

Da ich die anderen beiden Bücher der Autorin sehr gerne gelesen habe, würde ich total gerne mitmachen.

Ich versuche mein Glück und drücke ganz fest die Daumen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
beccisbookishwonderland kommentierte am 11. April 2020 um 10:24

Das Buch steht schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste und deshalb möchte ich mich um ein Freiexemplar bewerben. Ich habe mal einen kleinen Leseeindruck zur Leseprobe geschrieben, die mich wirklich sehr angesprochen hat: 

Der Einstieg in die Geschichte passiert flott und man wird direkt ins Geschehen hineinkatapultiert.
Harper sitzt in der Bibliothek, um zu lernen, und trifft dort auf Aston, der im Gegensatz zu ihr das Studium nicht ganz so ernst zu nehmen scheint.
Harper wirkt mir wie ein kleiner Sturkopf, denn sie weigert sich strikt, mit ihm auf ein Date zu gehen. Einerseits, weil sie, wie man durch den Klappentext schon erfahren kann, zuhause andere Verpflichtungen hat, und andererseits, weil Aston ein Idiot zu ein scheint ^^ um ihren kleinen Bruder Ben kümmert sie sich sehr liebevoll - ich kann mir gut vorstellen, dass es mit seinem Autismus manchmal schwierig sein kann, aber sie meistert diese Situationen hervorragend.
Ashton scheint extrem von sich selbst überzeugt zu sein und setzt alles daran, um seinen Willen zu bekommen. Trotz seinem übertriebenen Selbstbewusstsein hat er aber auch eine ganz andere, emotionale, Seite, denn seine letzte Freundin, Emma, lebt anscheinend nicht mehr. Und seine Freunde, Will und Becca, scheinen ganz "normal" zu sein und sie alle kommen gut miteinander zurecht. Ich vermute fast, dass Ashtons Verhalten "nur" Show ist und er damit andere Gefühle kompensiert, die er so nicht zulassen will.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig, gefällt mir sehr gut. Ich bin gut in die ersten Kapitel hineingekommen und auch finde ich es sehr schön, dass die einzelnen Kapitel selbst recht kurz gehalten sind.
Das Cover ist in schwarz-weiß-gold gehalten, was an sich sehr dezent ist, aber auf eine gewisse Art und Weise auch sehr edel wirkt. Da mir dezentere Cover sowieso viel besser gefallen als so manch andere, bin ich von diesem ein absoluter Fan! :)

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Geschichte von Harper und Ashton und auch von Ben weiter mitverfolgen dürfte :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tkmla kommentierte am 11. April 2020 um 11:00

Die Beschreibung hat mich sofort angesprochen, so dass ich gleich in den Lostopf hüpfe :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Carrie98 kommentierte am 11. April 2020 um 11:03

Das Buch klingt super spannend, da bewerbe ich mich doch gleich :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xlisax1409 kommentierte am 11. April 2020 um 13:14

Ich habe dieses Buch schon länger auf meiner Wunschliste und es hat mich von der ersten Seite der Leseprobe komplett begeistert und das Cover erst. Ich habe mir von da an vorgenommen es unbedingt zu lesen und würde mein glück bei dieser Leserunde versuchen : )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buffy1999 kommentierte am 11. April 2020 um 14:18

Ich habe schon einiges über dieses Buch gehört und gelesen. Deswegen bin ich neugierig darauf und bewerbe mich für die Leserunde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 11. April 2020 um 15:28

Würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 11. April 2020 um 16:59

Das hört sich interessant an, ich bewerbe mich gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lagoona kommentierte am 11. April 2020 um 18:04

Ich bin ja schon seit Brausepulverherz absoluter Leonie Lastella Fan und freue mich riesig darüber, dass es nun wieder ein tolles neues Buch von ihr gibt.

Sehr gerne würde ich Harper ein Stück weit auf ihrem Weg begeleiten und würde mich riesig freuen dabei sein zu dürfen.

In diesem Sinne wünsche ich allen Frohe Ostern und #stayhome

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CatiLesemaus kommentierte am 11. April 2020 um 18:33

Ich hatte bereits bei vorablesen.de mein Glück versucht gehabt, weil mir die Leseprobe gut gefallen hat. Ich kann mir wirklich denken, dass es ein Buch ist, was ein wichtiges und tiefgründiges Thema anspricht, aber trotzdem eine gewisse Leichtigkeit beim Lesen haben wird. Aus diesem Grund versuche ich meinen Glück hier nun nochmals.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 11. April 2020 um 20:42

Mir wurde die Geschichte scho mehrfach empfohlen. Ich würde an der Leserunde gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alice9 kommentierte am 12. April 2020 um 07:33

Das Cover ist ja schon mal ein totaler Hingucker und auch der Klappentext klingt einfach nur fantastisch. Ich liebe solche Geschichten und freue mich schon riesig auf das Buch. Das wird mich sicher richtig gut gefallen. Daher bewerbe ich mich für die Leserunde und würde mich freuen, wenn ich teilnehmen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Everly kommentierte am 12. April 2020 um 09:41

Das klingt doch mal wieder nach einem melodramatischen Tränenbuch... Da bin ich doch voll dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 12. April 2020 um 10:16

Das hört sich nach einem Buch ganz nach meinem Geschmack an. Der Klappentext hat mich wirklich schon einmal sehr neugierig darauf gemacht. Ich drücke somit ganz doll die Daumen, dass ich bei der Leserunde mit dabei sein darf und ich springe hiermit in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JulisTeestübchen kommentierte am 12. April 2020 um 12:36

Das kingt nach einer tollen Geschichte! Ich bin gespannt und würde gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 12. April 2020 um 14:36

Es muss sich auch ein bisschen Zeit für die Liebe finden, selbst wenn man außer dem Studium noch einen Bruder versorgt. Ich möchte gerne mitlesen, wie Harper sich befreit und die Liebe kennenlernt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nynaeve kommentierte am 12. April 2020 um 20:27

Das Licht von tausend Sternen ist ein Buch in das ich mich sofort verliebt habe als ich es das erste mal sah. Die Geschichte hört sich sehr interessant und emotional an. Ich wäre sehr gern bei der Leserunde baden um mit anderen über das Buch zu reden, denn ich denke da gibt es viel zu reden. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowerbooksx kommentierte am 12. April 2020 um 20:35

Ich habe schon vieles über das Buch gelesen und es hat mich echt total angesprochen, weil es vor allem ein eher selten genanntes Thema umfasst.

Ich würde mich freuen an dieser Leserunde teilnehmen zu können und mich mit den anderen darüber auszutauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mrs.Bennet kommentierte am 12. April 2020 um 21:11

Die Mischung aus Liebesgeschichte und schwieriger familiärer Lage hört sich sehr spannend an. Vielleicht habe ich ja Glück und kann dieses tolle Buch im Rahmen einer Leserunde lesen.:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nele22 kommentierte am 12. April 2020 um 22:03

Das klingt ja toll, da wäre ich gern dabei. Vielleicht habe ich ja Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jazze kommentierte am 13. April 2020 um 03:58

Omg wie cool ist das denn, nachdem ich auf einer anderen Platform kein Glück hatte, versuche ich es hier nochmal.

Ich bin so verzaubert von der Story und dem Cover.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 13. April 2020 um 08:34

Die Konstellation mit dem Bruder finde ich hier sehr spannend und würde mir gerne ein Bild davon machen, wie es gelingt, dieses in eine Liebesgeschichte mit einfließen zu lassen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DanySunny kommentierte am 13. April 2020 um 10:50

Ich würde sehr gerne bei der Leserunde mitmachen, weil ich schon sehr viel positives über das Buch gehört habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 13. April 2020 um 11:58

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 13. April 2020 um 12:21

Das Buch klingt einfach toll. Ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
soulfire kommentierte am 13. April 2020 um 13:59

Was für ein berührendes Thema wird in dem Buch angesprochen? Ich bin sehr berührt. Also wird es Zeit schnellstmöglich in den Lostopf zu springen und auf die Glücksfee zu hoffen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin kommentierte am 13. April 2020 um 14:34

Ooooooh ich hab die Leseprobe schon vor ein paar Wochen gelesen und war so hin und weg! Ich würde sehr gern wissen, wie es weitergeht mit den beiden und ob ihre Liebe eine Chance hat, angesicht der familiären Verpflichtungen... <3

Frohe Ostern an alle und bleibt gesund!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiffig_book.whispers kommentierte am 13. April 2020 um 14:36

Sehr sehr gerne wäre ich bei der Leserunde zu "Das Licht von tausend Sternen" dabei. Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste und ich würde gerne mit anderen Bookies mich über diese Geschichte austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 13. April 2020 um 15:42

Das Buch scheint mir eine ideale Mischung aus emotionalem Liebesroman und schwermütiger, tiefgründiger Familiengeschichte zu sein. Harpers Situation stelle ich mir auserordentlich schwer vor, neben dem Studium und der Aufopferung für ihren behinderten Bruder scheint nicht mehr viel Platz für ihre individuellen Freuden zu sein. Ich bin gespannt, ob es ihr gelingen wird, einen Kompromiss zu finden, der es ihr ermöglicht, ohne schlechten Gewissen für ihren Bruder da zu sein und aber trotzdem ihr eigenes, erfülltes Leben mit Ashton zu führen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brijo kommentierte am 13. April 2020 um 16:17

Das ist ein Buch nach meinem Geschmack, das würde ich gerne lesen.

Wäre toll, wenn ich dabei bin.

Alle schön gesund bleiben !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KPankeki kommentierte am 13. April 2020 um 17:55

Das Buch steht schon seit einer Weile auf meiner Wunschliste. Ich würde mich sehr freuen dabei sein zu können. Meinungen anderer Autoren haben mich bereits gerührt und noch viel gespannter auf das Buch gemacht! ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chiara_ha kommentierte am 13. April 2020 um 18:20

Der Klappentext hört sich wahnsinnig interessant und gut an, genau nach meinem Geschmack! Ich würde mich riesig freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen. :) 
Außerdem habe ich schon so viel Gutes über das Buch gelesen, sodass ich mich unbedingt auch selbst davon überzeugen will.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchgespenst kommentierte am 14. April 2020 um 06:06

Bei diesem Buch hat mich die Leseprobe bereits sehr beeindruckt. Charaktere, die ein Klischee verkörpern und es im nächsten Moment brechen. Eine Geschichte, die mich schon in den wenigen Zeilen der Leseprobe berührt hat. Ich versuche gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
michaela rief kommentierte am 14. April 2020 um 07:57

spannendes Thema, und auch das Thema Zeit und Priorisierung wird neu diskutiert... würde mich sehr interessieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
grünerfisch kommentierte am 14. April 2020 um 08:29

Die Geschichte über die Schwiergkeiten und schönen Momente der ersten ´Liebe im Leben von Harper würde ich gerne mitlesen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cassandra kommentierte am 14. April 2020 um 08:51

Ich mochte Leonies letztes Buch s heute, deshalb mache ich hier auch mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
louvre74 kommentierte am 14. April 2020 um 09:13

Die Leseprobe klingt sehr schön und bin gespannt wie es weitergeht. Das Buchcover passt sehr gut und ist schön gestaltet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_ekolabine kommentierte am 14. April 2020 um 09:25

hier versuche ich gerne mein glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 14. April 2020 um 09:55

Wieder mal ein richtig schönes Buch zu lesen, wär nicht schlecht!! Würde gerne dabei sein...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JuNi287 ergänzte am 14. April 2020 um 11:11

Ein sehr interessanter und nach Gefühschaos klingender Klappentext. Gerade neu registriert und schon so ein mega Buch in der Leserunde. Einer Autorin, die ganz in meiner Nähe wohnt und ich solche Bücher bevorzugt lese :) Leonie Lastella hat sogar eine Auszeichnung und ich wäre sehr gespannt, ob auch bei mir ein Tränchen fließen würde während der Leserunde. Haben Ashton und Harper eine Chance oder entscheidet sich Harper für ihren Bruder? Hiermit sende ich mit gedrückten Daumen meine Bewerbung 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JuNi287 ergänzte am 14. April 2020 um 11:22

Es braucht nicht immer viel Farbe, um Gefühle und ein  gutes Buch zum Ausdruck zu bringen. Schlicht, aber dennnoch liegen sich die Liebenden im Arm.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
StefanievonBooksweetbook kommentierte am 14. April 2020 um 12:58

Mich konnte die Leseprobe schon total begeistern und ich würde unheimlich gerne diese Geschichte weiterverfolgen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kikiii04 kommentierte am 14. April 2020 um 14:31

Von dem Buch habe ich bereits viel gehört- also natürlich viel Gutes ;)

Vor einer Weile habe ich mal die Leseprobe gelesen und fand sie super. Ich habe mich deshalb auch schon bei anderen Communities für Leserunden zu dem Roman beworben. Das hat leider aber nicht geklappt... Als ich die Leserunde hier jetzt entdeckt habe, war natürlich schnell klar, dass ich mein Glück versuchen MUSS !!!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mitlesen kann und bin gespannt auf eine äußerst emotionale Story.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 14. April 2020 um 15:38

Oh mein Gott, ich kann mir die Entscheidung schon gut vorstellen, ich wüsste nicht wie ich mich da entscheiden sollte, so was schweres kann ich mir garnicht vorstellen. Ich hoffe sie entscheidet sich für das richtige, was auch immer das sein mag

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 14. April 2020 um 15:41

Um dieses Buch streiche ich schon eine Weile herum. Daher hüpfe ich gerne in den Lostopf und hoffe, dass mich meine Glücksfee nicht wieder im Stich lässt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 14. April 2020 um 15:46

Wir veranstalten jeden Samstag immer ein Vorlese Abend und da kommen alte und neue Bücher zum Vorschein die wir dann vorlesen. Ich glaube dieses Buch könnte wirklich uns alles gefallen und das kam sehr sehr selten vor ;D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 14. April 2020 um 15:59

Ich mag gerne solche Bücher. Hoffentlich entscheidet sie sich für das richtige. Aber Familie und iebe gehen immer vor

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 14. April 2020 um 16:04

Zu der schwierigen Zeit momentan ist so ein BUch genau das richtige. Ich lese im Moment auch wieder vermehrt, was mir richtig gut gefällt. Wie gut das es solche Seiten gibt ;DD

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 14. April 2020 um 16:27

Hüpfe geschwindt in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FionaH kommentierte am 14. April 2020 um 19:56

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein dürfte. Mich hat auf Anhieb das Cover in seinen Bann gezogen, genauso wie der Klappentext und ich bin sehr gespannt auf Harpers und Ashtons Geschichte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 15. April 2020 um 09:34

Das Buch klingt sehr interessant da würde ich gerne mit lesen. Auch das Cover ist wunderschön.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
canyouseeme sagte am 15. April 2020 um 11:28

Der Klappentext verspricht ein herzerwärmendes Buch, auf das ich sehr neugierig bin. Nur zu gern wüsste ich mehr über Harper und bin nur zu gespannt, wie sich die Sache mit Ashton entwickeln wird... Ich hüpfe in den Lostopf und hoffe auf eine fleißige Glücksfee. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Calia kommentierte am 15. April 2020 um 13:39

Die Geschichte klingt toll. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SasaRay kommentierte am 15. April 2020 um 16:20

Das Buch finde ich sehr interessant und würde mich extrem freuen es in einer gemeinsamen Leserunde lesen zu dürfen. Bisher hatte ich bei WLD noch nie Glück, Acer die Hoffnung halte ich aufrecht!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiuri kommentierte am 15. April 2020 um 16:32

Mein Leseeindruck von einer Leseprobe. Bin wirklich begeistert von dem Buch und wäre gerne bei der Leserunde dabei :)

Der Schreibstil ist locker, sehr umgangssprachlich und humorvoll. Die Geschichte macht auf den ersten Blick den Eindruck, dass es eine ziemlich typische Liebesgeschichte. Ein zurückhaltendes, unauffälliges Mädchen verliebt sich in einen Bad-Boy. Aber ich bin mir sicher, dass noch mehr dahinter steckt, denn Harper und Ashton haben besondere Erfahrungen in ihrer Familie gemacht. Die Schwester von Ashton ist an Krebs gestorben und der kleine Bruder von Harper ist Autist. Ich erhoffe mir mehr von dieser emotionalen, verletztlichen Art der Geschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WriteReadPassion kommentierte am 15. April 2020 um 18:20

Das Buch ist bereits auf meiner Wunschliste, obwohl die Geschichte nicht neu ist und es etwas kitschig auf mich rüberkommt. Aber ich lese solche Bücher trotzdem, da ich mich immer gerne überraschen lasse. Gegen 08/15 spricht in meinen Augen gar nichts, wenn es gut umgesetzt ist. :-D Und darauf hoffe ich hier.

Das Cover ist wirklich mal einzigartig und perfekt zum Titel angepasst. Ich mag ja keine Nackideien-Cover, somit finde ich das echt eine ideale Lösung; romantisch, ohne gleich ins Nackte zu gehen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
my.book.journal_ kommentierte am 15. April 2020 um 21:42

Der Klappentext klingt unheimlich gut! Auch das Cover ist ein absoluter Traum. Ich würde mich rieisg freuen, bei der Leserunde dabei sein zu dürfen. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 16. April 2020 um 13:05

Es ist schön wenn die beiden es doch irgendwie schaffen. Aber ich hoffe auch das sie sich für das richtige entscheiden

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schaefche kommentierte am 16. April 2020 um 13:45

Von diesem Buch habe ich schon so viel gehört, dass ich es gerne hier in netter Runde lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 16. April 2020 um 13:50

Die Liebe mit den größten Hindernissen ist was besonderes, ich hoffe es wird mit den beiden was

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
luisa_loves_literature kommentierte am 16. April 2020 um 16:08

Die Kombination aus Liebes- und Familiengeschichte wüde ich sehr gern lesen. Harpers Konflikt klingt vielversprechend, ebenso wie ihr  "Doppelleben" zwischen Freiheit und Verpflichtung. Ich bin gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fuddelknuddel kommentierte am 16. April 2020 um 16:49

So dramatisch, wie es im Klappentext angedeutet wird, scheint es am Ende auf eine Entscheidung zwischen der Familie und der Liebe hinauszulaufen. Was ich schräg finde, denn warum sollte sich das gegenseitig ausschließen? Wieso sollte jemand, der Verantwortung für den eigenen Bruder übernommen hat, keine Gelegenheit haben, zu lieben? Ich bin gespannt, wie das "Problem" in diesem Buch aufgrdröselt wird und würde es wirklich gern lesen in der Hoffnung, dass ich mich hinterher nicht drüber aufrege. ^^
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanja Wiegel kommentierte am 16. April 2020 um 22:31

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste und ich würde mich riesig freuen, es hier zusammen mit den anderen Lesern zu lesen und darüber zu sprechen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 17. April 2020 um 01:54

Hört sich nach einer wirklich schönen Geschichte an. Hoffentlich hab ich das Glück, Teil der Leserunde sein zu können :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherträumerin kommentierte am 17. April 2020 um 11:18

Ich bewerbe mich sehr gerne. Das Cover sieht so romantisch aus und der Inhalt hat mich sehr neugierig gemacht. Ich lese super gerne Liebesromane und würde mich deshalb freuen, mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YumikoChan kommentierte am 17. April 2020 um 11:43

Oh *-*
Um dieses Buch tänzel ich schon so lange herrum, weil ich nur Gutes darüber gehört habe. :D
Ich würde mich sehr freuen, diese Liebesgeschichte mit den anderen hier diskutieren :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jasieng kommentierte am 17. April 2020 um 12:55

Genau die Art von Buch, die ich gerne lese. Ich versuche mal mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxx_Bob_xxx kommentierte am 17. April 2020 um 13:13

Ich bewerbe mich für da Buch, es klingt sehr Emotional und auch gleichzeitig auch Spannend

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 17. April 2020 um 13:16

Das Cover sieht wunderschön aus und passt jetzt schon bereits perfekt zu der Story, also zu dem Buch. Ich hoffe es wird auch so gut

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stinsome kommentierte am 17. April 2020 um 15:59

Das Buch habe ich schon seit einer Weile im Auge - Cover und Klappentext haben mich sofort angesprochen, deshalb würde ich es sehr gerne lesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 18. April 2020 um 00:04

Die Inhaltsangabe klingt sehr spannend und ich würde gerne erfahren wie es weiter geht. Außerdem gefällt mir das Cover sehr gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Muschelschubser kommentierte am 18. April 2020 um 13:22

viel Glück zusammen... ich werde mich bei Urah Heep bewerben

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Muschelschubser kommentierte am 18. April 2020 um 13:25

hatte aus Versehen einen Kommentar eingestellt und dann erst gemerkt, dass ich beim falschen Buch bin. (nur falls sich jemand wunder ;-) )

Konnte ich aber nicht löschen *LOL* da dachte ich mir, ich wünsche Euch einfach mal Glück

Bleibt gesund Zusammen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 18. April 2020 um 15:19

Nachdem ich die Leseprobe des Buches gelesen habe, würde ich sehr gerne an der Leserunde hier teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 18. April 2020 um 17:13

Das Buch hört sich interessant an. Ich würde gerne mehr über Harper und ihr Leben erfahren.

Vielleicht darf ich ja mitlesen
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 18. April 2020 um 17:14

Das klingt interessant und romantisch. Bin neugierig und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookwormceli kommentierte am 18. April 2020 um 19:56

Ich hab schon so viel gutes über das Buch gehört und würde es sehr gerne lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 18. April 2020 um 22:50

Hallo;) Ich möchte mich auch sehr gerne bewerben. Ich habe schon länger kein Jugenbuch mehr gelesen und in diesen Zeiten würde ich gerne mal wieder in so eine Geschichte abtauchen. Das Buch ist mir schon durch das schöne Cover und den interessanten Klappentext aufgefallen.

Liebe Grüße

Ayda

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 19. April 2020 um 07:31

Ein toller Roman, den ich sehr gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
derduftvondruckerschwaerze kommentierte am 19. April 2020 um 11:10

Bei Instagram schwärmen so viel über dieses Buch, dass ich es auch umbedingt lesen möchte. Es wäre so schön, wenn ich es im Rahmen der Leserunde lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mone39 kommentierte am 19. April 2020 um 15:11

Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste weil ich den klappentext sehr intressant finde. Wiso muss eine Schwester einen authistischen Bruder aufpassen und warum denkt sie das sie dann keine zeit mehr hat zum lieben
Ich würde gerne mit euch mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MsChili kommentierte am 19. April 2020 um 15:14

Leonie Lastella schreibt toll, angenehm zu lesen.

Daher versuche ich gerne mal mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
duceda kommentierte am 19. April 2020 um 15:25

Das Buch klingt echt total schön und fesseld und ich würde nur zu gerne an der Leserunde teilnehmen und herausfinden, wie die Geschichte von Harper und Ashton weiter geht. Auch das Thema Autismus und den Umgang mit autistischen Menschen finde ich sehr spannend und ich fände es toll, wenn man darüber auch ein bisschen mehr erfährt :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pauline Merle kommentierte am 19. April 2020 um 18:04

Klingt mega gut!

Bin dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 20. April 2020 um 07:33

Da sind wahrscheinlich Tränen vorprogrammiert ... ich liebe mitreißende Liebesgeschichten. Schnell noch rein in den Lostopf. ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene2004 kommentierte am 20. April 2020 um 09:35

Wow, die kurze Inhaltsgabe verspricht ein Buch voller Gefühl, voller Liebe, aber auch voll von Traurigkeit! 

Ich versuche mein Glück und springe noch ganz fix mit in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Julia0503 kommentierte am 20. April 2020 um 09:56

Der Klappentext klingt total interessant, daher würde ich mich sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ceciliasophie kommentierte am 20. April 2020 um 10:01

Die Thematik der Pflege Angehöriger interessiert mich sehr. Ich bin gespannt darauf, welche Irrungen und Wirrungen die Autorin in die Geschichte rund um Harper und Ashton eingeflochten hat, denn nur durch den Klappentext kann ich nicht darauf schließen, weshalb Harper vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens stehen sollte.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jam kommentierte am 20. April 2020 um 10:42

Ui, das klingt nach einer wirklich berührenden, authentischen Geschichte. Da versuche ich gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zare_Silent kommentierte am 20. April 2020 um 12:25

Ich bin jetzt schon öfters um das Buch herumgeschlichen, und würde mich gerne bewerben ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TraumTänzerin kommentierte am 20. April 2020 um 12:27

Oh wow, der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Ich mag Liebesgeschichten mit Tiefgang. Auch die Thematik des Autismus finde ich sehr interessant und habe schon mehrere solcher Geschichten gelesen. Deshalb bin ich auch sehr gespannt auf dieses Buch, Würde mich freuen an der Leserunde teilzunehemen. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 20. April 2020 um 13:51

Der Klappertext klingt einfach mega spannend! Außerdem liebe ich das Cover!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ke22ks kommentierte am 20. April 2020 um 15:53

Das Buch klingt sehr interessant - wie viel ist man gewillt aufzugeben für andere? Was kommt zuerst? Familie, Liebe? Und wie steht vor allem Harpers Familie dazu?

Ich würde sehr gerne mehr erfahren und mitlesen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CreamPuff kommentierte am 20. April 2020 um 19:59

Das Buch steht schon so lange auf meiner Wunschliste und ich würde mich riesig freuen es hier zu gewinnen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kikiwee17 kommentierte am 20. April 2020 um 22:02

Das Buch steht auf meiner Wunschliste. Ich habe jetzt schon mehrfach gehört, dass es sehr berührend und emotional sein soll und würde mir gerne selbst ein Bild davon machen. den Austausch in einer Leserunde finde ich toll, weil ich da oft auf weitere Aspekte aufmerksam werde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pempi informierte am 21. April 2020 um 00:18

Ich hab schon mehrfach positive Reaktionen zum Buch erhalten, somit bewerb ich mich mal schnell.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 21. April 2020 um 02:39

Das Buch hört sich interessant an. Ich wäre gerne dabei. LG Sandra

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schokocookieh kommentierte am 21. April 2020 um 13:52

Der Kalppentext sowie das Cover haben mich direkt überzeugt. Deshalb möchte ich gerne in den Lostopf hüpfen. Ich würde mich sehr darüber freuen dieses Buch zu lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 21. April 2020 um 17:16

Das hört sich sehr gut an. Da bewerbe ich mich für

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Darkberry kommentierte am 21. April 2020 um 18:52

Das Buch sieht nicht nur wunderschön aus, es hört sich auch sehr gut an. Da versuche ich gern mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lynas_lesezeit kommentierte am 21. April 2020 um 20:32

Über diesen Roman habe ich so viel gutes gehört und ich bin selbst ganz verliebt in das Cover! Ich wäre sehr gern bei der Leserunde dabei. Es wäre schön die Geschichte mit anderen zusammen zu lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lucie15 kommentierte am 21. April 2020 um 23:18

Von Leonie Lastella habe ich noch kein Buch gelesen. Der Klappentext und die Lesprobe wecken meine Neugier und ich würde gerne das Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
linatheravenqueen kommentierte am 22. April 2020 um 09:10

Ich würde mich mega darüber freuen, dieses Buch zu lesen. Deswegen bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MoniBo89 kommentierte am 22. April 2020 um 12:43

Ich hab Lust drauf und hüpfe gern in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
malebooks_ kommentierte am 22. April 2020 um 23:10

 

 

Das Buch steht schon länger auf meiner Liste, die Leserunde würde sich also anbieten.

Und ich liebe es mich mit anderen gemeinsam über Bücher auszutauschen 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 22. April 2020 um 23:19

Klingt nach einem tollen Buch, würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Babycake kommentierte am 22. April 2020 um 23:27

Das Buch klingt super. Ich möchte gerne mitlesen und hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 22. April 2020 um 23:43

Da versuche ich doch direkt mal mein Glück und bewerbe mich :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandrao05 kommentierte am 23. April 2020 um 07:17

Oh wie schön und doch zugleich herzergreifend dieses Buch klingt...Es verspricht eine Geschichte mit Hintergrund und Nachhaltigkeit zu werden. Gern würde ich mich in dieses Abenteuer fallen lassen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Calia kommentierte am 23. April 2020 um 09:23

Das Buch klingt toll, ich wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenchen0712 kommentierte am 23. April 2020 um 12:48

Es klingt wirklich sehr interessant und sprach mich direkt an. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen kann.  Auch wenn es nicht klappt, würde ich es mir irgendwann sehr gerne holen.

Ich hoffe ihr bleibt alle gesund und schönen Tag noch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochbuch-Junkie kommentierte am 23. April 2020 um 13:54

Das klingt aber spannend und nach einem privaten Spagat zwischen zwei Welten. Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 23. April 2020 um 16:18

Ich bin spät dran, würde aber trotzdem noch gerne mein Glück versuchen, gerade bei diesem Buch, weil mri die Geschichte und der Inhalt ungemein zusagen. Und ich Geschichten zwischen Pflichtgefühl und Eigenverantwortung immer gerne lese, um zu erfahren, wie Protagonisten damit umgehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 23. April 2020 um 19:05

 Das klingt nach einer wunderbaren herzerwärmenden Liebesgeschichte, ideale Lektüre zu Zeiten des Kontaktverbotes.

Da bewerbe ich mich gerne

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefluss kommentierte am 23. April 2020 um 20:17

Das Buch klingt richtig gut. Es ist auf jeden Fall auf meine Wunschliste gewandert.
Das Cover schaut so schön aus ich bin schon gespannt was für eine Geschichte dahinter steckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schokoladenteddy kommentierte am 23. April 2020 um 20:19

Das klingt nach einem wunderbar romantischen Buch, mitten aus dem Leben! Deshalb würde ich sehr gerne mitlesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shivaun kommentierte am 23. April 2020 um 20:24

Die Leseprobe hat mir auf Anhieb gefallen, daher würde ich sehr gerne an der Leserunde teilnehmen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maraAngel2107 kommentierte am 23. April 2020 um 20:31

Das hört sich nach einer sehr schwerwiegenden Entscheidung an, einmal an sich selbst zu denken und nicht an die Familie und den autistischen Bruder. Klingt nach einem wunderbaren Buch und ich würde mich sehr freuen, an dieser Leserunde teilnehmen zu dürfen. Wünsche allen einen schönen Abend und ganz viel Glück bei der Verlosung:-) Danke für diese tolle Möglichkeit hier evtl. dabei sein zu dürfen! LG mara

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
iböi kommentierte am 23. April 2020 um 21:06

Schon das Cover ist ein echter Hingucker!  Der Klappentext hat mich so neugierig gemacht,  so dass ich die Leseprobe auf Amazon lesen musste. Harper gefällt mir als Protagonistin,  weil sie ungewöhnlich ernst ist und auch ihr familiärer Hintergrund nicht einfach zu sein scheint.  Ash hingegen scheint auch etwas zu verbergen...

Gerne würde ich mitlesen!  

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ke22ks kommentierte am 23. April 2020 um 22:18

Das Buch hört sich wirklich spannend an. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tieseler kommentierte am 23. April 2020 um 22:57

Hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 23. April 2020 um 23:00

Das ist so herz ergreifend das ich es einfach versuchen muss. Ich hoffe es klappt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 23. April 2020 um 23:04

Da ist es wieder..... dieses Kribeln in den Fingern, wenn eu Buch einfach genial ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese_Freak_1970 kommentierte am 23. April 2020 um 23:09

Hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hiki kommentierte am 24. April 2020 um 00:30

Das Buch ist quasi omnipräsent, weil gerade so viele Leute darüber sprechen. Da kommt man einfach nicht vorbei. Ich würde mich freuen, wenn ich für die Auslosung noch berücksichtigt werde :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 30. April 2020 um 22:18

Der Klappertext hat sehr spannend und interessant geklungen. Die Geschichte macht einen plausiblen Eindruck. Ich finde solche Geschichten sehr interessant und lese sie auch gerne. Außerdem liebe ich das Buchcover!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Gewinnen würde und dann endlich das Buch lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 09. Mai 2020 um 14:52

Ich hab jetzt auch den ersten Teil durchgelesen und bin wirklich begeistert.

Es ist so schön, so schön romantisch und doch auch irgendwie traurig und bewegend.

Es ist bemerkenswert, wie sehr sich Harper um ihren autistischen Bruder kümmert. Auch Asch hat wirklich durch den Krebstod seiner Schwester Schlimmes durchgemacht.

Manchmal möchte man Harper von außen mal rütteln und ihr einfach sagen, komm schon sag ihm doch, dass du wegen deinem Bruder nicht kannst, er würde es bestimmt verstehen und müsste sich nicht so viel Gedanken machen.

Ich bin gespannt, wie es nun weitergeht und lese schnell weiter.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YumikoChan kommentierte am 14. Mai 2020 um 00:47

Ich bin jetzt auch ganz offiziell dabei und wollte schon einmal zu den ersten 63 Seiten was sagen... :D

Harper scheint eine sehr fokussierte junge Frau zu sein. Aufs Studium konzentrieren. Von nichts ablenken lassen. Ganz im Gegensatz zu Ashton, der auch gern mal feiern geht... und im Grunde auch immer nur seinen Spass sucht.
Ich find es toll gelöst, dass wir schon relativ früh erkennen, das die Beiden ihre ganz eigenen Schicksalsschläge erleiden mussten. Ashton, der mit dem Tod seiner Schwester Emma zu kämpfen hat und Harper, die einen - zwar noch lebenden aber - stark authistischen Bruder hat. Mit beidem ist absolut nicht leicht umzugehen. Harper muss es sehr vermissen einfach nur mal "richtig" leben zu können... :/ :O
Trotzdem scheinen Harper und Ashton einander ja nicht wirklich aus dem Kopf zu gehen. Und gerade Ashs Auftritt in der Vorlesung von Proffessor Gayle fand ich irrsinnig lustig... :D
Hat mich an eine Folge von den Gilmore Girls erinnert, in der Logan in einer Vorlesung von Rory eine ganz ähnliche Aktion mit zwei Kumpels startet..:)
Und dann war es nichtmal die richtige Nummer, sondern der Notruf für die ...
Als Harper danach mit ihrer Kommilitonen Jenna, die mir - genauso wie Becca ebenfalls- schon jetzt sympathisch ist, ist sie augenscheinlich total überrumpelt Sagt in dort zu sehen, der natürlich sogleich seine Chance nutzt, Haper erneut um ein Date zu bitten...
Ich frage mich, warum Harper nicht einfach mal mit ihrer Mom spricht. :O
Klar. Sie hat Verantwortungsbewusstsein und ihre Mom verlässt sich ja auch auf sie. Aber ihr muss es doch erlaubt sein neben Ben auch noch ein eigenständiges Leben führen zu dürfen oder? :( :( :(
.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YumikoChan kommentierte am 14. Mai 2020 um 00:55

Ich bin jetzt auch offiziell mit am Start und wollte schon einmal zu den ersten 63 Seiten etwas sagen: <3 <3 <3

Harper scheint eine sehr fokussierte junge Frau zu sein. Aufs Studium konzentrieren. Von nichts ablenken lassen. Ganz im Gegensatz zu Ashton, der auch gern mal feiern geht... und im Grunde auch immer nur seinen Spass sucht.
Die beiden treffen sich in der Bibliothek kennen sich kaum, sind aber vom ersten Augenblick an, voneinander fasziniert.
Anfangs fand ich das tatsächlich ein wenig fragwürdig und konnte auch nicht soviel damit anfangen, ABER: Ich muss zugeben, dass ich das aus meinem Leben auch kenne und ein bisschen flirten, heißt ja auch nicht gleich "Verknallt sein!" <3
Ich find es toll gelöst, dass wir schon relativ früh erkennen, das die Beiden ihre ganz eigenen Schicksalsschläge erleiden mussten. Ashton, der mit dem Tod seiner Schwester Emma zu kämpfen hat und Harper, die einen - zwar noch lebenden aber - stark authistischen Bruder hat. Mit beidem ist absolut nicht leicht umzugehen. Harper muss es sehr vermissen einfach nur mal "richtig" leben zu können... :/ :(
Trotzdem scheinen Harper und Ashton einander ja nicht wirklich aus dem Kopf zu gehen. Und gerade Ashs Auftritt in der Vorlesung von Proffessor Gayle fand ich irrsinnig lustig... :D :D :D
Hat mich an eine Folge von den Gilmore Girls erinnert, in der Logan in einer Vorlesung von Rory eine ganz ähnliche Aktion mit zwei Kumpels startet... [:D
Und dann war es nichtmal die richtige Nummer, sondern der Notruf für die ...
Als Harper danach mit ihrer Kommilitonen Jenna, die mir - genauso wie Becca ebenfalls- schon jetzt sympathisch ist, ist sie augenscheinlich total überrumpelt Sagt in dort zu sehen, der natürlich sogleich seine Chance nutzt, Haper erneut um ein Date zu bitten...
Ich frage mich, warum Harper nicht einfach mal mit ihrer Mom spricht. :O
Klar. Sie hat Verantwortungsbewusstsein und ihre Mom verlässt sich ja auch auf sie. Aber ihr muss es doch erlaubt sein neben Ben auch noch ein eigenständiges Leben führen zu dürfen oder? :( :( :(
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 15. Mai 2020 um 10:30

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, danke, dass ich mitlesen durfte. Hier die Rezi

 

https://wasliestdu.de/rezension/sehr-schoenes-buch-351

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YumikoChan kommentierte am 17. Mai 2020 um 18:53

Jetzt habe ich auch den zweiten Leseabschnitt beendet...

Und nicht nur das. Dieser Kuss mündet in der ersten gemeinsamen Nacht. <3 <3 <3
Von der die beiden offensichtlich nicht genug bekommen, da es von da an immer öfter passiert. Nicht nur im Bett, sondern auch unter der Dusche, ...
Und so kommt es, dass Harper immer mehr Zeit mit Ashton verbringt, anstatt zu Hause - wo sie ihr Pflichtbewusstsein viel lieber hätte, aber ich sage. Recht so. Gerade zu Beginn, sollte man das "verliebt" sein auskosten dürfen... :)
Gut finde ich im übrigen auch, dass man ein bisschen was über Emma erfährt und das Ashton ihr sein Filmprojekt widmen möchte. Eine sehr rührende Geste... 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
T-B-P kommentierte am 19. Mai 2020 um 16:34

Ok der zweite Leseabschnitt war um Welten besser. Während der erst sich ewig hingezogen hat, hab ich diesen hier einfach nur total gesuchtet.

Es wurde interessant. Endlich haben die zwei zueinander gefunden und Ashton hat seine Geschichte erzählt. Ich bin schon die ganze Zeit am Überlegen ob noch was Dramatisches passiert oder nicht.
Harper wird auf jeden Fall noch ihre Geschichte erzählen und entgegen ihrer Erwartung wird Ash das Ganze bestimmt gut aufnehmen. Ashton wird den Preis gewinnen oder eben nicht. Und dann?
Ich bin gespannt auf den letzten Teil und den werde ich mir heute auch noch zuführen. Der zweite Teil konnte meine Meinung über den ersten Teil zwar nicht ändern aber hat meine allgemeine Meinung über das Buch schon ins Positive gezogen. Mal sehen wie die letzten Kapitel so sind. =)

Ich hatte noch einen Nachtrag geschrieben der nicht gespeichert wurde. Ich machs nochmal in Kurzform.

Ich finde die Romanze wirklich gut geschrieben. So fühlt sich die erste große Liebe an und ich hab mich oftmals an meine ersten großen Gefühle zurück erinnert. Finde es gar nicht so kitschig.
Und auch die Sexszenen fand ich gut geschrieben. Nicht zu abgedroschen. Nicht zu dirty. Oftmals hab ich das Gefühl ich würde immer nur das selbe überall lesen, so als würden alle voneinander abgucken. :D

Für mich immer noch nicht nachvollziehbar ist die Geheimniskrämerei die Harper in Bezug auf ihre Familie macht. Autismus ist bestimmt eine Hürde aber doch nichts was man verstecken muss. Vllt hat das was mit ihrem Vater zu tun und vielleicht wird das ja noch aufgelöst. =)

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch