Leserunde

Leserunde zu "Das Mädchen im Dunkeln" (Jenny Blackhurst)

Das Mädchen im Dunkeln
von Jenny Blackhurst

Bewerbungsphase: 13.02. - 27.02.

Beginn der Leserunde: 06.03. (Ende: 26.03.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Bastei Lübbe Verlags – 20 Freiexemplare von "Das Mädchen im Dunkeln" (Jenny Blackhurst) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Als Karen Brown ihre neue Patientin zum ersten Mal sieht, hält sie Jessica für einen psychologischen Routinefall: eine gelangweilte Frau, die ihren tristen Alltag mit einer heimlichen Affäre aufpeppt. Doch schon nach ihrem ersten Gespräch hat Karen das Gefühl, dass Jessica geradezu besessen ist von der Ehefrau ihres Liebhabers. Als wenig später die Leiche jener Frau gefunden wird, steht die Polizei vor Karens Tür. Sie gilt als dringend mordverdächtig. Karen ahnt, dass Jessica sie nicht zufällig ausgewählt hat - und dass es ein großer Fehler war, Jessica zu unterschätzen ...

ÜBER DIE AUTORIN:

Jenny Blackhurst lebt in Shropshire, England. Sie ist 29 Jahre alt, verheiratet und hat einen zweijährigen Sohn. Sie arbeitet als Systemadministratorin für die Feuerwehr, und in ihrer Freizeit schreibt sie an ihrem zweiten Roman.

26.03.2017

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Bis zum 27.02. kannst Du Dich hier mit einem Kommentar um eines der Freiexemplare bewerben. Verrate uns dazu einfach, warum Du an dieser Leserunde teilnehmen möchtest.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi_the_bookworm kommentierte am 13. Februar 2017 um 16:07

Da ich schon das erste Buch der Autorin sehr gerne mochte, versuche ich hier mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SBS kommentierte am 13. Februar 2017 um 16:31

Da mir "Die stille Kammer" schon richtig gut gefallen hatte und die Kurzbeschreibung gut klingt, muss ich da einfach in den Lostopf ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flubber1209 kommentierte am 13. Februar 2017 um 16:40

Hört sich verdammt spannend an - das Richtige für mich ;o) Würde gerne bei der Leserunde mitmachen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezeichen13 kommentierte am 13. Februar 2017 um 16:47

Die Story kling verdammt spannend und da würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 13. Februar 2017 um 17:02

Das klingt lesenswert, gerne möchte ich mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesesafari kommentierte am 13. Februar 2017 um 17:29

Ich kenne noch kein Buch der Autorin und hüpfe hier mal wieder mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 13. Februar 2017 um 17:50

Der Klappentext klingt schon mal richtig vielversprechend. Ich erwarte hier einen richtig spannenden Psychothriller.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gesil kommentierte am 13. Februar 2017 um 17:59

Bei einer Leserunde zu einem Psychothriller bin ich gern mit dabei - auch wenn ich von dieser Autorin bisher nichts gelesen habe, aber das Genre ist halt "genau meins"...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 13. Februar 2017 um 18:10

Das Buch würde ich gerne mitlesen. Der Klappentext klingt schon vielversprechend und die Leseprobe hat mir auch sehr gut gefallen. Ich bin überzeugt, dass es noch sehr spannend wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 13. Februar 2017 um 18:26

Hört sich echt gut an - hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 13. Februar 2017 um 18:32

Schreckliche Vorstellung!

Nicht nur, dass jemand gewaltsam zu tode kommt. Sondern selber verdächtigt zu werden...

Und wenn dann jemand alles dran setzt falsche Spuren zu legen, ist es sehr schwer, da wieder raus zu kommen.

Daher klingt das Buch so spannend und ich mag mich gerne bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nadine B. kommentierte am 13. Februar 2017 um 20:11

Das Buch sah ich gerade bei den Neuvorstellungen und hatte es auf meine Wunschliste gesetzt.

Jetzt sehr ich hier, dass es dazu eine Leserunde gibt, an der ich gerne teilnehmen würde.

*Hüpf, ab in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 13. Februar 2017 um 20:40

Titel, Cover und Leseprobe haben mich sehr angesprochen. Da versuche ich mein Glück und hüpfe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 13. Februar 2017 um 21:08

Das hört sich sehr spannend an. Ich würde bei dieser Leserunde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lara3009 kommentierte am 13. Februar 2017 um 21:09

Habe vor kurzem erst "die Stille Kammer" gelesen und da es mir sehr gut gefallen hat hüpfe ich nun natürlich auch für dieses in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hortensia13 kommentierte am 13. Februar 2017 um 21:11

Ich liebe Thriller und wäre sehr gerne bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Wegl kommentierte am 13. Februar 2017 um 21:12

Klingt sehr spannend, da wäre ich gerne mal wieder dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 13. Februar 2017 um 21:14

Das klingt freaky, ich würde gerne in den lostopf zu dieser Leserunde hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine Mach kommentierte am 13. Februar 2017 um 21:41

Das ist ja richtig gruselig.Das Buch ist bestimmt wahnsinnig spannend und ich würde sehr gerne erfahren, wie sich Karen aus dieser schrecklichen Situation wieder hinausmanövriert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 13. Februar 2017 um 21:59

Das Klappentext klingt interessant und vielversprechen und ich hätte große Lust an einer Leserunde zu einem Psychothriller teilzunhemen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Becki kommentierte am 13. Februar 2017 um 22:04

Wow... das klingt ja... 

S P A N N E N D !!!!

Da spring ich mal ganz fix in die Losbox! 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
madorin kommentierte am 13. Februar 2017 um 22:05

Ich muss gestehen, dass ich von der Autorin gerade zum ersten Mal gehört habe, aber das Buch hört sich sehr spannend an und ich würde gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 13. Februar 2017 um 23:54

 Ich kenne die Autorin  bis jetzt nicht, da die Story aber sehr spannend klingt, hüpfe ich in den Lostopf .

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 13. Februar 2017 um 23:54

DAS KLINGT SPANNEND UND MÖCHTE GERNE VON MIT GELESEN WERDEN:

Eigentlich sollte ich meinen SuB abbauen, aber das passt so gut in mein Beuteschema, da möchte ich doch gerne dran teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 14. Februar 2017 um 01:00

Krimi, genau mein Fall! Da möchte ich gerne mitmachen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nachtidachti kommentierte am 14. Februar 2017 um 05:08

Also die Geschichte klingt extrem spannend und das Cover gefällt mir auch außerordentlich gut. Von daher bewerbe ich mich gleich mal um eins der Freiexemplare ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mordsbuch kommentierte am 14. Februar 2017 um 06:18

Da wäre ich gerne dabei. "Die stille Kammer" hat mir schon super gefallen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
goolegou kommentierte am 14. Februar 2017 um 07:18

Das hört sich nach einem Buch für mich an, wäre gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pitschpatschpinguin kommentierte am 14. Februar 2017 um 07:44

ich möchte gerne meinen tristen alltag, nicht mit einer heimlichen affäre, sondern mit einer neuen leserunde-teilnahme aufpeppen ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rike kommentierte am 14. Februar 2017 um 08:02

Ui das klingt spannend und was ich am besten finde, das Buch ist von einer Frau geschrieben und beide Hauptpersonen sind Frauen. Da würde ich sehr gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 14. Februar 2017 um 08:33

Das klingt nach einer spannenden Geschichte, die ich gerne lesen würde. Ich kenne noch keinen Roman der Autorin, mag aber englische Krimis sehr. Gerne möchte ich Karens Geschichte mit den anderen zusammen in der Leserunde lesen und diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jule87 kommentierte am 14. Februar 2017 um 08:38

Klingt nach einem richtig spannenden Psychothriller. Da hüpfe ich doch mal mit in den Lostopf :-)!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 14. Februar 2017 um 09:02

Klingt spannend! Wäre sehr gerne dabei und hüpfe deshalb in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 14. Februar 2017 um 09:49

Oh ja, habe das gerade bei den Neuerscheinungen entdeckt und sofort auf die Wunschliste gesetzt! Da bewerbe ich mich doch gleich um ein Freiexemplar, weil es schön spannend und ein bisschen anders klingt. Ich würde mich freuen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kuhtipp kommentierte am 14. Februar 2017 um 10:06

die Geschichte klingt erst mal spannend. Würde ich gerne als Freiexemplar lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sun27 kommentierte am 14. Februar 2017 um 10:17

Das klingt nach einer spannenden Story. ich wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TwoMix kommentierte am 14. Februar 2017 um 10:24

Uh klingt spannend. Da versuch ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 14. Februar 2017 um 10:25

Klingt nach einem spannenden Thriller, ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
VroniC kommentierte am 14. Februar 2017 um 10:32

Ich würde die Autorin Jenny Bluckhurst gerne mit dem Buch „Das Mädchen im Dunkeln“ kennen lernen und mich an der Leserunde beteiligen. Bei ihrem Debüt-Psychothriller „Die stille Kammer“ hat sie gemischte Resonanz erhalten. Also bin ich jetzt erst recht neugierig geworden auf ihr neues Werk.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 14. Februar 2017 um 11:00

Endlich mal wieder ein schöner Krimi, hört sich gut an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anja Kistemann kommentierte am 14. Februar 2017 um 11:38

Bisher bin ich meiner Lesesucht nur im Geheimen nachgegangen,  doch warum nicht andere an meiner Sicht auf den Lesestoff teilhaben lassen....Deshalb geht mein Name hier zum ersten Mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jenny1401 kommentierte am 14. Februar 2017 um 11:41

Hört sich spannend an. Da würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 14. Februar 2017 um 12:01

Mega spannend. Bisschen wie "weiblich, ledig, jung..." ich bewerbe mich hiermit! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
liebling kommentierte am 14. Februar 2017 um 12:06

es hört sich spannend und gleichzeitig sehr gut an, so das ich glaube das man davon nicht genug haben kann...ich würde sehr gerne mitlesen wollen :) um zu wissen wieso sie verdächtig wird und was noch passiert

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 14. Februar 2017 um 12:20

Ich kenne die Autorin bisher noch nicht. Warum soll man sich nicht bei den für die nächsten Tage angekündigten steigenden Temperaturen freiwillig eine gruselbedingte Gänsehaut holen?:-)

Ich würde gern ein Exemplar gewinnen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sassenach123 kommentierte am 14. Februar 2017 um 13:31

Kenne ebenfalls den ersten Thriller der Autorin. Bin durch eine tolle Verlagsaktion damals aufmerksam geworden. Als ich in meiner Lieblingsbuchhandlung stöberte, kam jemand vom Verlag mit einer Wiege hereingeschoben und überbrachte der Buchhandlung ein exklusives Exemplar. Ich war so neugierig, dass ich es da direkt vorbestellt habe.Von daher versuche ich hier mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melli_s kommentierte am 14. Februar 2017 um 14:35

Sehr gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen und bewerbe mich hiermit. Das Cover finde ich sehr ansprechend

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Summergirl2102 kommentierte am 14. Februar 2017 um 15:17

Das klingt genau nach meinem Geschmack und ich würde mich über ein freiexemplar sehr freuen.
Hab schon so lange keine leserunde mehr mitgemacht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xdemon_hunterx kommentierte am 14. Februar 2017 um 15:30

Das Cover sieht fantastisch aus und auch der Inhalt Klingt super :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elma kommentierte am 14. Februar 2017 um 16:48

Die kurze Inhaltsangabe klingt spannend. Das Buch ineressiert mich und deshalb bewebe ich mich um das Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 14. Februar 2017 um 17:04

Mir hat "Die stille Kammer " schon verdammt gut gefallen und deswegen würde ich hier gerne mitlesen !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sanya kommentierte am 14. Februar 2017 um 17:40

Das Cover gefällt mir sehr gut, ich würde dieses Buch im Laden sofort in die Hand nehmen. Da auch der Klappentext sehr interessant klingt und ich bisher nur Gutes von der Autorin gehört habe, leider aber noch nichts selbst gelesen habe, bewerbe ich mich gerne um ein Exemplar :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
alexiskil kommentierte am 14. Februar 2017 um 18:02

Die Inhaltsangabe hört sich sehr gut an, ich würde das Buch liebend gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cyrene kommentierte am 14. Februar 2017 um 18:24

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kleine_welle kommentierte am 14. Februar 2017 um 19:16

Das hört sich ja äußerst spannend an. Da muss ich mich doch mal um ein Exemplar bewerben. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 14. Februar 2017 um 20:06

Das Buch fällt genau in mein Beuteschema und Die stille Kammer hat mir schon so gut gefallen, daher hüpfe ich auch noch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern kommentierte am 14. Februar 2017 um 20:27

Oh, das hört sich sehr interessant und spannend an, da würd ich sehr gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Knopf kommentierte am 14. Februar 2017 um 20:45

Die stille Kammer durfte ich auch in  einer Leserunde mitlesen. Das Buch hatte mir sehr gut gefallen.

 

Da hüpfe ich für den neuen Thriller gerne in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gwendolyn22 kommentierte am 14. Februar 2017 um 21:52

Ich habe heute die Beschreibung in den Wochennews gelesen, fand diese spannend und bewerbe mich daher ebenfalls für die Teilnahme an der Leserunde. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
book2pia kommentierte am 14. Februar 2017 um 22:03

WOW, der Klappentext ist ja schon sehr vielversprechend und spannend! Ich würde mich sehr über ein Leseexemplar freuen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
poesine kommentierte am 14. Februar 2017 um 23:28

Da ich dieses Buch gerne lesen möchte, die Autorin noch nicht kenne, bewerbe ich mich um ein Freiexemplar und hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackiherzi kommentierte am 15. Februar 2017 um 01:40

Die Story klingt total spannend. Ein bisschen so á la "Gone Girl" vielleicht. Da wäre ich gerne dabei und hüpfe mal in den Lostopf :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maritahenriette kommentierte am 15. Februar 2017 um 02:35

Wo,  das hört sich echt gut an. Von dieser Autorin habe ich noch nichts gelesen. Wäre bei der Leserunde sehr gerne dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heinoko kommentierte am 15. Februar 2017 um 06:16

Ach, diese Autorin möchte ich sehr gerne kennenlernen, Plot klingt richtig gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 15. Februar 2017 um 06:17

Das Buch möchte ich lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nalla kommentierte am 15. Februar 2017 um 07:01

Die Inhaltsangaben klingt sehr spannend, genau nach meinem Geschmack:) Dann drück ich mir mal die Daumen und hoffe, dass es hilft

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nicola Kunze kommentierte am 15. Februar 2017 um 07:55

Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei, hört sich sehr spannend an

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Taria kommentierte am 15. Februar 2017 um 07:58

Ein Debütroman! Da bin ich doch gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wintersturm kommentierte am 15. Februar 2017 um 08:02

Das klingt nach einem spitzenmäßigen Psychothriller. Habe vor kurzem erst "Das Paket" verschlungen, daher könnte ich Nachschub gebrauchen....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Monika Schabert kommentierte am 15. Februar 2017 um 08:24

Klingt spannend, ein bisschen  Psycho, interessant. Wûrde ich sehr gerne lesen und darum ab in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 15. Februar 2017 um 09:29

Das klingt sehr spannend. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 15. Februar 2017 um 09:31

Die Beschreibung klingt sehr spannend, das wäre ich gerne dabei. Eine geheimnisvolle Geschichte, die viel Spannung verspricht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 15. Februar 2017 um 09:35

Oh gott. Hoffentlich ist Karen nicht mit schuld am dem tot von dieser Ehefrau. Was hau die nur getan?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mimimaus kommentierte am 15. Februar 2017 um 09:52

Da eine meine Lieblings- Genre hier mal wieder genannt wird, und ich einfach Mord und Totschlag liebe, bewerbe ich mich doch sehr gerne um ein Leserunden- Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesepinguin kommentierte am 15. Februar 2017 um 10:38

Das Buch klingt vielversprechend. Mal sehen ob ich unter den zwanzig Bewerbern komme.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 15. Februar 2017 um 10:59

Leider kenne ich die Autorin noch nicht, aber bei Thrillern kann ich immer am besten entspannen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Everly kommentierte am 15. Februar 2017 um 11:22

spannend, psychologischer Hintergrund, Mord, perfide Spiele - bin interessiert (was sagt das wohl über mich aus :-D).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bookstar kommentierte am 15. Februar 2017 um 11:33

​Ich kenne die Autorin noch nicht, aber was man so liest hier und im Netz klingt richtig gut. Ich erwarte einen spannenden Krimialroman und wäre bei dieser Runde sehr gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nassi kommentierte am 15. Februar 2017 um 11:44

Das ist doch nach langer Zeit mal wieder ein Buch, das mich richtig dolle anspricht!

Da spring ich ganz wacker und fix in den Lostopf! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
annasbooklove kommentierte am 15. Februar 2017 um 11:59

ich liebe Psychothriller! Würde gerne mitlesen :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Wennemer kommentierte am 15. Februar 2017 um 12:16

das klingt ja spannend

da würde ich auch gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchhalterin kommentierte am 15. Februar 2017 um 12:19

Das klingt nach einer spannenden Story. Habe noch kein Buch der Autorin gelesen, aber der kurze Anriss macht Lust auf mehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nadys Bücherwelt kommentierte am 15. Februar 2017 um 14:41

Das Buch hört sich ja wirklich toll an. Ich liebe solche Psychothriller. Auf jeden Fall hört sich die Inhaltsangaben sehr interessant an. Sehr gerne würde ich bei dieser Leserunde mitmachen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
c-bird kommentierte am 15. Februar 2017 um 16:27

Hier muss ich unbedingt in den Lostopf. "Die stille Kammer" hat mir super gefallen und nun bin ich gespannt, was sich die Autorin dieses Mal ausgedacht hat. Die Beschreibung zumindest klingt sehr vielversprechend. Und dann die Leseprobe erst, die ich eben gefunden habe...SUPER!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchmareike kommentierte am 15. Februar 2017 um 16:34

Ich würde die Autorin gerne kennenlernen und der Klappentext klingt superspannend. Deshalb bewerbe ich mich um eine Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika bekennende Buchsüchtige kommentierte am 15. Februar 2017 um 16:59

Uij, der Klappentext klingt schon einmal sehr gut!
Ich liebe Krimis/Thriller und kenne von dieser Autorin (leider) noch gar nichts (also ihr erstes Buch).

Bin auf jeden Fall schon einmal gespannt auf die Meinungen.
Und ich bewerbe mich, weil es das erste Mal wäre, an so einer Runde teilzunehmen und das finde ich auch sehr spannend. :D
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bücherdiebin. kommentierte am 15. Februar 2017 um 17:51

Ich habe "Die stille Kammer" gelesen und fand es super! Daher würde ich auch dieses Buch super gerne lesen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesewunder kommentierte am 15. Februar 2017 um 18:03

Das klingt nach einer spannenden Geschichte. Ich finde englische Krimis sehr gut, da sie oft nicht so reißerisch sind. Deshalb würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grata kommentierte am 15. Februar 2017 um 18:56

Der Plot klingt so sehr nach meinem Geschmack, daß ich mich doch schnell bewerben muß.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Margit Bußmann kommentierte am 15. Februar 2017 um 19:05

Boah klingt das spannend. Ich würde gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 15. Februar 2017 um 19:19

Hört sich sehr spannend an. Vor allem der psychologische Aspekt gefällt mir gut. Würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
derbuecherzauber kommentierte am 15. Februar 2017 um 19:25

Ich versuch auch mal mein Glück und spring in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 15. Februar 2017 um 21:42

Das Buch klingt ja richtig spannend,da wäre ich sehr gerne bei der Leserunde mit dabei. Vielleicht ist mir die Glücksfee endlich einmal wieder hold.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 15. Februar 2017 um 21:45

Moin!
Heute hatte ich das Buch bereits in meiner Buchhandlung in der Hand. Das sieht in echt sowas von wunderschön aus <3 Habe es ein wenig angelesen und mir hat es gefallen, sowohl thematisch als auch vom Schreibstil her. Daher wär ich gerne bei einer Leserunde mit dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sally131 kommentierte am 15. Februar 2017 um 23:15

dasklingt ja total spannend und nervenauftreibend, sowas brauche ich momentan mal wieder

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bandmaedchen kommentierte am 16. Februar 2017 um 06:08

Ich würde mich sehr gerne für diesen Psychothriller bewerben, die Inhaltsangabe macht einem Angst, genauso muss es sein!
Also versuche ich mal mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Surya kommentierte am 16. Februar 2017 um 10:17

Da ich bislang noch kein Buch dieser Autorin gelesen habe, hüpfe ich in den Lostopf, in der Hoffnung auf ein Kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
InBetween kommentierte am 16. Februar 2017 um 10:51

Klingt extrem psychomäßig-spannend. Würde ich sehr gern lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese-Bienchen kommentierte am 16. Februar 2017 um 10:53

Hallo,

da hüpfe ich doch auch schnell in den Lostopf. Kenne bereits das Vorgängerbuch von dieser Autorin und würde mich freuen, hier im Rahmen der Leserunde zu erfahren welche Idee sie in ihrem neuen Buch hatte.

Liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
malin492 kommentierte am 16. Februar 2017 um 11:43

Da hüpfe ich gerne mit in den lostopf.Die Geschichte hört sich mega gut an und das Cover sieht sehr schön aus .Es gefällt mir sehr.Ich möchte gerne das Buch lesen und würde mich voll freuen es rezensieren zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ThePassionOfBooks kommentierte am 16. Februar 2017 um 12:25

Die Autorin ist mir bislang nicht bekannt, aber das Buch klingt interessant und daher versuch ich mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LiberteToujours. kommentierte am 16. Februar 2017 um 12:43

Thriller rund um Psychologen interessieren mich immer, schon allein weil ich mich da durch mein Studium gut rein versetzen kann. Der hört sich mal wieder richtig gut an - ich springe mit in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 16. Februar 2017 um 12:54

Spannend! Möchte gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CarmenM kommentierte am 16. Februar 2017 um 14:44

Da ich gerne Krimis lese möchte ich die Autorin gerne kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 16. Februar 2017 um 14:47

Das klingt nach einem spannenden Buch und ich würde sehr gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
qwertzy kommentierte am 16. Februar 2017 um 15:17

Hier hier! Das klingt verdammt spannend, da wäre ich sehr sehr gerne dabei! : )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 16. Februar 2017 um 16:22

Da hüpf ich auch in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy kommentierte am 16. Februar 2017 um 16:28

Wow, klingt nach einem richtigen, neuen interessanten Thriller

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yulanie kommentierte am 16. Februar 2017 um 18:07

Das klingt ja so spannend... Versuche mein Glück! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Traudl Weyand-Müller kommentierte am 16. Februar 2017 um 18:37

Das klingt ja mal richtig spannend. Also muss ich einfach mal mein Glück probieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Karischi kommentierte am 16. Februar 2017 um 20:19

Klingt genial, würde ich sehr gere lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fantasy kommentierte am 16. Februar 2017 um 21:41

Da versuche ich mal mein Glück- hört sich intetessant an

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 16. Februar 2017 um 22:09

Klingt nach einem richtig guten Psycho-Thriller! Da wäre ich bei der Leserunde gern dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 16. Februar 2017 um 22:15

Ich kenne die Autorin noch nicht, aber das Buch klingt sehr spannend.

Wäre gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
querleserin_102 kommentierte am 17. Februar 2017 um 07:33

Das Buch ist mir noch komplett neu, aber schon beim Klapptext hatte ich eine Gänsehaut. Sowas schafft wirklich nicht jedes Buch bei mir!

Beim großen A musste ich dann natürlich gleich einen Blick ins Buch werfen und bin total begeistert! Der Schreibstil gefällt mir aßerodentlich gut und ich war ab dem ersten Satz total gefesselt. Sehr gerne würde ich hier mehr von lesen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 17. Februar 2017 um 09:18

Die Autorin kenne ich noch nicht und der Klappentext spricht mich an. Deswegen wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Owlsome Books kommentierte am 17. Februar 2017 um 11:51

Ich bin zur Zeit mega in Thrillerstimmung und da würde dieses Buch klasse reinpassen :) Der Inhalt klingt nach einem richtig guten Psychothriller. Außerdem finde ich das Cover mega schön.

Ich habe "Die stille Kammer" von der Autorin leider noch auf meinem SuB liegen, aber wer weis, vielleicht entdecke ich die Autorin für mich

Würde mich auf jeden Fall sehr über ein Exemplar freuen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Frauke Ingo Gerdes kommentierte am 17. Februar 2017 um 13:17

Dieses Buch ist auf meiner Wunschliste! Es klingt sehr spannend und ich möchte gerne wissen, wie es endet! Leider habe ich grad Buchkaufverbot, daher würde ich es gerne gewinnen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sonja W. kommentierte am 17. Februar 2017 um 13:48

Ich habe lange keinen Krimi mehr gelesen. Aber als ich mit dem Klappentext fertig war, hätte ich am liebsten sofort das Buch aufgeschlagen und damit angefangen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Silversoul kommentierte am 17. Februar 2017 um 13:50

Die Beschreibung klingt schon richtig spannend. Sowohl Karen wie auch Jessica scheinen sehr interesante Charaktere zu sein. Ich bin gespannt darauf, wer wirklich der Mörder ist.

Ich würde das Buch gerne lesen und wäre gern bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sasimone39 kommentierte am 17. Februar 2017 um 14:26

Das Cover und der klappentext ist schon mal sehr intressant daher Versuch ich mal mein Glück dafür

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Juliette Manuela Braatz kommentierte am 17. Februar 2017 um 15:27

Da mir "Die stille Kammer" schon gut gefallen hatte, bin ich neugierig auf das neue Buch und springe für dieses in den Lostopf. Danke für die Möglichkeit hier mitmachen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anibody kommentierte am 17. Februar 2017 um 17:42

das hört sich aber spannend an, da lese ich sehr gerne mit 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemietze kommentierte am 17. Februar 2017 um 18:00

Hört sich sehr verlockend an

Auf alle Fälle bin ich so neugierig geworden das ich mich bewerben mag :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESETANTCHEN kommentierte am 17. Februar 2017 um 19:36

Die Kurzbeschreibung klingt vielversprechend, die Geschichte lesenswert. Das klingt nach einem Psychothriller mit viel Spannung. Wenn es nur halb so gut ist wie “Die stille Kammer“, stell ich mich schon auf schlaflose Lesenächte ein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trafalgar_Anni kommentierte am 17. Februar 2017 um 21:39

Das klingt sehr nach meinem Geschmack. Ich versuche mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hoonili kommentierte am 18. Februar 2017 um 09:17

Sehr gerne würde ich in der Leserunde mitmachen und das Buch rezensieren. Der Klappentext klingt unheimlich spannend. Ich liebe Psychothriller und bin sehr gespannt, wie sehr mich diese Geschichte mitreißen wird. Bisher kenne ich noch kein Buch der Autorin, also absolutes Neuland für mich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elena kommentierte am 18. Februar 2017 um 11:44

Juhu endlich mal wieder ein Thriller! Und dann auch noch ein Psychothriller, so wie die Beschreibung klingt :) Aus dem Genre hab ich schon lange nichts mehr gelesen und da der Klappentext sich unglaublich spannend anhört, wäre ich hier sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nickislesewelt kommentierte am 18. Februar 2017 um 13:36

Ich liebe solche Bücher!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeinBuchundIch kommentierte am 18. Februar 2017 um 17:02

Ich habe leider noch kein Buch von Jenny Blackhurst gelesen. Ich finde aber, dass sich "Das Mädchen im Dunkeln" wahnsinnig interessant und spannend anhört. Für mich wird es endlich mal wieder Zeit für einen tollen Thriller, daher bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nane_M kommentierte am 18. Februar 2017 um 17:29

Na, der Plot klingt ja sehr interessant und spricht für eine spannende Geschichte mit unerwarteten Handlungen. Daher springe ich gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Otaku_eli kommentierte am 18. Februar 2017 um 20:18

Ich liiiiebe Krimis und der Klappentext verspricht schon man vieles. Da versuch ich doch mal mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
benutzer333 kommentierte am 18. Februar 2017 um 21:49

Ich liebe Krimis und die Beschreibung hört sich spannend an. Möchte das Buch gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 19. Februar 2017 um 02:40

Kling nach einer guten Geschichte. Ich wüsste gerne wie sie ausgeht, hoffentlich hab ich Glück bei der Auswahl! ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ponte kommentierte am 19. Februar 2017 um 08:16

Wow das klingt richtig spannend.endlich wieder einen guten Krimi lesen und dabei auch noch darüber diskutieren wäre toll

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
moni13 kommentierte am 19. Februar 2017 um 09:19

Ich bin ein Krimi-Leser und es hört sich sehr spannend an...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Miss Norge kommentierte am 19. Februar 2017 um 09:53

Das klingt wirklich sehr spannend und fällt dazu genau in mein Lieblingsgenre.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniidiamond kommentierte am 19. Februar 2017 um 10:25

Die Kurzbeschreibung klingt wirklich gut, somit versuche ich einmal mein Glück!:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buecherverruecktejen kommentierte am 19. Februar 2017 um 11:20

Das Buch klingt sehr gut. Ich wüsste gerne, welchen perfiden Plan Jessica verfolgt und wie sich Karen aus dieser Schlinge zieht. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Seitenreise kommentierte am 19. Februar 2017 um 12:16

Der Plot klingt spannend. Da ich die Autorin noch nicht kenne, möchte ich dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TodesFee kommentierte am 19. Februar 2017 um 17:38

Das erste Buch, dieser Autorin - die stille Kammer - fand ich schon ziemlich gut. Daher würde ich auch gerne einen weiteren Thriller von ihr lesen und mich über ein Freiexemplat freuen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mrs Plant kommentierte am 19. Februar 2017 um 18:21

Klingt wie ein guter Psychothriller, deswegen wäre ich gerne dabei.
Die Autorin ist mir bisher nicht bekannt, ich würde gerne erfahren wie sie an die Geschichte rangeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 19. Februar 2017 um 19:51

Ich kenne schon Die stille Kammer und möchte daher für das neue Buch der Autorin in den Lostopf springen. LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vronika22 kommentierte am 19. Februar 2017 um 20:17

Oh ich liebe spannende Psychothriller. Darum wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen, aber das Buch klingt wirklich richtig gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chaosbaerchen kommentierte am 19. Februar 2017 um 20:24

Das klingt aber extrem spannend!

Ich kenne die Autorin nicht, würde aber gerne mitlesen und mitdiskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angel1177 kommentierte am 19. Februar 2017 um 23:11

Dieses Buch hört sich sehr spannend an und ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 20. Februar 2017 um 07:13

Da geht es wieder um die Ärtzliche Schweigepflicht. Darf sie es jemanden sagen oder nicht oder darf sie helfen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Der-Boss kommentierte am 20. Februar 2017 um 07:21

Hier muss ich mich auch erst mal bewerben. Das klingt ja absolut geil

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 20. Februar 2017 um 07:46

Kenne die Autorin noch nicht aber die Geschichte hört sich spannend an. Wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nicci kommentierte am 20. Februar 2017 um 12:51

Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach neuer Spannungslektüre und habe leider irgendwie nichts Reizvolles finden können. Nun bin ich auf diesen Titel gestoßen, dessen Inhalt meine Neugier geweckt hat. Würde mich daher sehr freuen, ein Freiexemplar (es wäre mein 1. !!!) zu gewinnen.

Viele Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nicci kommentierte am 20. Februar 2017 um 12:52

Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach neuer Spannungslektüre und habe leider irgendwie nichts Reizvolles finden können. Nun bin ich auf diesen Titel gestoßen, dessen Inhalt meine Neugier geweckt hat. Würde mich daher sehr freuen, ein Freiexemplar (es wäre mein 1. !!!) zu gewinnen.

Viele Grüße

 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
izzy050 kommentierte am 20. Februar 2017 um 13:20

Ich lese sehr gerne Bücher von Jenny Blackhurst und würde mich sehr über ein Freiexemplar dieses spannenden Buches freuen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jujuro2014 kommentierte am 20. Februar 2017 um 16:18

Auch ich versuche hier mein Glück. Es hört sich wahnsinnig gut und spannend an

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 20. Februar 2017 um 16:22

oh, das klingt superspannend. Da würde ich gerne in der Runde Hypothesen aufstellen und diskutieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nafreyu kommentierte am 20. Februar 2017 um 18:14

Das klingt spannend - da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 20. Februar 2017 um 18:27

Hört sich superspannend an und ich würde gerne bei der Leserunde dabeisein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mia kommentierte am 20. Februar 2017 um 18:32

Von dem Buch habe ich bisher noch nichts gehört. aber der Klappentext hat mich gerade echt gepackt und daher springe ich mal ganz spontan in den Lostopf :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sudeguenay kommentierte am 20. Februar 2017 um 20:44

Das Buch klingt super interessant und ist total mein Fall, würde mich sehr freuen bei der Leserunde mitzumachen! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena. kommentierte am 20. Februar 2017 um 21:55

Das klingt ja ziemlich spannend. Da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kitsune87 kommentierte am 20. Februar 2017 um 23:03

Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste und ich hätte gerade wirklich wieder Lust auf eine Leserunde. Momentan fehlt mir bei meinen aktuellen Lektüren immer der Austausch mit anderen. Wäre toll, wenn es klappen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milapferd kommentierte am 21. Februar 2017 um 08:39

Ich bewerbe mich mal. Das Buch wird ja gerade sowas von gehyped. Sogar TV Werbung habe ich gesehen. Mal sehen, ob es den Versprechungen gerecht wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nette kommentierte am 21. Februar 2017 um 09:43

Das hört sich sehr spannend an, würde ich gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frlwunder kommentierte am 21. Februar 2017 um 11:38

dass klingt nach einer total spannenden geschichte, bei der ich gerne mitlesen würde :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 21. Februar 2017 um 12:57

Dafür das es ihr erster Roman ist, klingt es auf jeden Fall richtig gut. Bin mal gespannt wie gut der wirklich ist

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nala kommentierte am 21. Februar 2017 um 13:47

Dies wäre mein zweites Buch der Autorin. Schon beim ersten Buch hat mich der Schreibstil total gefesselt. Gerne probiere ich mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LillianDeVega kommentierte am 21. Februar 2017 um 14:11

Meine beiden Lieblingsgenres in einer Leserunde, das ist echt fies, aber steigert die potenzielle Freude hinterher umso mehr. Also bewerbe ich mich auch mal schnell um ein Exemplar bei dieser Runde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Darkberry kommentierte am 21. Februar 2017 um 17:16

Das Buch hört sich echt klasse an, da versuch ich doch einfach mal mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foxydevil kommentierte am 21. Februar 2017 um 18:10

Ich kenn das erste Buch der Autorin nicht, allerdings klingt es sehr fesselnd und da es genau meine Sparte ist würde ich gern mitlesen und kommentieren. Nun mal schnell in den Verlosungstopf gehüpft!  

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ravy kommentierte am 21. Februar 2017 um 21:33

Uuuuh,

da fängt es in meinen Fingern an zu kribbeln und meine Gedanken fangen an herum zu spinnen!

Es wird an der Zeit, wieder etwas WIRKLICH GUTES in die Hände zu kriegen.

Hoffe doch sehr, dass es sich hierbei um dieses Gesuchte handelt xP.

Vielversprechend spricht es einen wie mich (sich auch die andere Hälfte der Leserwelt auch) an!!

Hoffe ebenfalls zur Leserunde gehören zu dürfen!!

Ravy. xoxo

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabea kommentierte am 21. Februar 2017 um 22:42

Das Buch klingt spannend! Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 22. Februar 2017 um 07:40

Psycho. Mir läuft's ja schon beim Klappentext kalt den Nacken runter. ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 22. Februar 2017 um 10:48

Klingt interessant da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Calavera Catrina kommentierte am 22. Februar 2017 um 14:20

Da wäre ich gern dabei. Psychothriller, da hab ich auch mal wieder Lust drauf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
janinanas kommentierte am 22. Februar 2017 um 14:44

Hört sich toll an, die Bewertungen sind auch gut! Thriller/Krimis sind gerade genau mein Ding, die Geschichte hört sich interessant an und ist hoffentlich genau so spannend. Ich versuche mein Glück gerne und bewerbe mich für ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LySch kommentierte am 22. Februar 2017 um 14:54

Kenne die Autorin noch nicht (habe aber schon viele gute Rezensionen zu ihrem ersten Buch gesehen) und habe auch schon eeewig keinen Thriller mehr gelesen - das würde ich hiermit gerne ändern! ;) Das Buch klingt wahnsinnig spannend und deswegen hüpfe auch ich in den Lostopf und hoffe, meine Glücksfee hat am 26./27.03. noch nichts vor ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoJo kommentierte am 23. Februar 2017 um 00:37

Klingt nach Nervenkitzel pur, würde ich super gerne lesen:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern kommentierte am 23. Februar 2017 um 20:47

Die stille Kammer war schon sehr toll, da wird es hier genauso spannend sein, deswegen würde ich sehr gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bustabenpoesie kommentierte am 23. Februar 2017 um 20:56

Da ich von Jennifer Blackhurst bereits ihren ersten Thriller gelesen habe, welcher mich positiv überrascht hat - würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn ich an der Leserunde zu diesem Buch teilnehmen kann, um mich mit den anderen Lesern darüber auszutauschen. 
Jennifer Blackhurst hat einen grandiosen und spannenden Schreibstil, der mich gefesselt hat. Auch der Klappentext stellt schon dar, dass zwischen den Büchern wieder viel Spannung auf den Leser wartet. Was mich besonders anspricht ist die Thematik der psychologischen Behandlung! An Büchern wie diesen kann ich nur schwer vorbei gehen. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 23. Februar 2017 um 21:02

Da möchte ich sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rino11 kommentierte am 24. Februar 2017 um 06:11

Das hört sich nach einem sehr spannenden Buch an. Gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rotschopf kommentierte am 24. Februar 2017 um 16:29

Das klingt recht spannend, also auch mal ab in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Twin_Kati kommentierte am 24. Februar 2017 um 21:16

Das klingt nach einem wirklich guten Buch, was mich sehr interessieren würde! Ich möchte einfach mal mein Glück versuchen, denn ich wäre gern bei der Leserunde dabei...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 24. Februar 2017 um 22:27

WOW das könnte vielleicht doch mehr sein wie so ein Hausmutter Roman. Das könnte auf jeden Fall was besseres sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Conny Schneider kommentierte am 24. Februar 2017 um 22:41

Meiner Meinung nach ist es ein Riesen Fehler Jessica zu helfen. Sie ist eine verrückte und ich würde Abstand von ihr halten

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PineHill kommentierte am 24. Februar 2017 um 23:14

Da ich mal wieder Lust auf einen wirklich spannenden Thriller habe, würde ich hier gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
badwoman kommentierte am 24. Februar 2017 um 23:43

Leider kenne ich die Autorin noch nicht, habe aber schon viel Positives über sie gelesen, deshalb bin ich bei dieser verlosung gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LillySymphonie kommentierte am 25. Februar 2017 um 00:20

Ich schleich schon ein paar Tage um dieses Buch. Also möchte ich mein Glück gerne versuchen und in den Lostopf springen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
micluvsds kommentierte am 25. Februar 2017 um 10:28

Das klingt doch sehr spannend. Bisher hatte ich von dem Buch noch gar nichts gehört, aber die Beschreibung macht mich neugierig. Daher würde ich in dieser Leserunde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kimberly0808 kommentierte am 25. Februar 2017 um 12:41

Wow, das klingt sehr spannend und interessant, weshalb ich sehr gerne mitlesen würde :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Büchi kommentierte am 25. Februar 2017 um 14:07

Klingt sehr gut für schlaflose Nächte ;-), deshalb bewerbe ich mich hiermit für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blauerose1 kommentierte am 25. Februar 2017 um 18:03

Das Buch klingt sehr spannend! Ich würde gerne an dieser Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Seesternchen85 kommentierte am 25. Februar 2017 um 19:05

Klingt sehr spannend. Deshalb hüpfe ich in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
juli.buecher kommentierte am 25. Februar 2017 um 19:15

Ich kenne die Autorin bis jetzt nicht. 

Der Inhalt des Buches klingt aber sehr interessant & ich würde das Buch und die Autorin gern kennenlernen :) 

Würde mich sehr über ein Exemplar freuen ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Semjon kommentierte am 26. Februar 2017 um 00:30

Ich habe gerade meine Begeisterung für Leserunden entdeckt und würde das nach einem Klassiker gerne mir diesem interessant klingenden Thriller fortsetzen. Am FE bin ich interessiert. Bitte in den Topf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Celena kommentierte am 26. Februar 2017 um 05:20

Klingt nach einem spannenden Buch, hab mir auch schon paar Rezensionen durchgelesen die vielversprechend scheinen. Kann nicht anders als mein Glück zu versuchen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 26. Februar 2017 um 07:17

Das Buch ist sehr spannend. Ich würde es sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
witchblade kommentierte am 26. Februar 2017 um 08:12

Scheinbar ein psychologisch interessanter Thriller! Da ich so etwas absolut gern lese, hüpfe ich dafür mal in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 26. Februar 2017 um 09:16

Das Buch hört sich interessant an, ich wäre gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 26. Februar 2017 um 13:44

Soll man hier jetzt eine Ärztin sein und schweigen oder doch irgendwie helfen? Aber dann muss man ja auch noch überlegen was da für Konsequenzen für sie haben kam

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irrenmagnet kommentierte am 26. Februar 2017 um 14:59

um das Buch bin ich schon im Buchladen drumherum geschlichen und da ich ein absolutes Buchkaufverbot habe, ist natürlich die Leserunde die perfekte Lösung für mich... gerne hüpfe ich in den Lostopf.  

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Engelmel kommentierte am 26. Februar 2017 um 15:40

Bei Pech in der Liebe und auch im Spiel vielleicht mal Glück im Los Topf ;) ... jedoch springe ich in den Lostopf auch deshalb, weil das Genre eigentlich immer wieder meins ist, zur Zeit jedoch kläglich in den Hintergrund getrieben wird.

Mit diesem Buch könnt es ja mal wieder ein Einstieg sein, spannend klingt es auf alle Fälle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
twentytwo kommentierte am 26. Februar 2017 um 16:33

Die Inhaltsangabe klingt sehr spannend, darum möchte ich mein Glück versuchen und springe hiermit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katzi1968 kommentierte am 26. Februar 2017 um 18:21

Ich bin schon lange nicht mehr in den Los-Topf gehüpft, hier wäre ich aber auch sehr gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 26. Februar 2017 um 19:54

Wow... das hört sich mega spannend an... Hier wäre ich gerne in der Leserunde dabei und deshalb ab in den Lostopf....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AngelAC kommentierte am 26. Februar 2017 um 21:01

Ich wäre gerne dabei, da die kurze Beschreibung sehr spannend klingt. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SarahV kommentierte am 27. Februar 2017 um 08:02

Das klingt spannend! Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tinkervanny kommentierte am 27. Februar 2017 um 08:25

Bei der Leserunde würde ich sehr gerne mitmachen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MadameMim kommentierte am 27. Februar 2017 um 12:52

"Die stille Kammer" fand ich schon super, da würde ich gerne "Das Mädchen im Dunkeln" gewinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schnuddelino kommentierte am 27. Februar 2017 um 15:37

Das Buch klingt sehr spannend, darum wäre ich gerne dabei :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alex13 kommentierte am 27. Februar 2017 um 16:03

Das Buch klingt sehr interessant, das würde ich sehr gerne im Rahmen dieser Leserunde lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Silke Wulff kommentierte am 27. Februar 2017 um 17:41

Ohja. Das wäre toll. Ich mag Bücher mit Psychologen oder Therapeuten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenisvea kommentierte am 27. Februar 2017 um 18:41

Ich bin sehr gespannt auf das Buch und würde gerne in den Lostopf. LG Sandra

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesemaus1981 kommentierte am 27. Februar 2017 um 20:08

Ich würde auch gerne mitlesen .

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rheinmaingirl kommentierte am 27. Februar 2017 um 20:53

Die Leseprobe klingt interessant und spannend und würde daher gerne an der Leserunde teilnehmen und Karen und Jessica gerne begleiten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AK87 kommentierte am 27. Februar 2017 um 22:19

Hi, der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Die Idee von Jessica der Psychologin Karen einen Mord anzuhängen ließ mich im ersten moment schmunzeln, ich finde die Idee sehr kreativ und bin gespannt was daraus wird. Auch die Leseprobe auf der Verlagsseite hat mein Interesse bestätigt und macht mich neugierig auf mehr.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Gelegenheit bekommen würde hier mitzulesen ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hiki kommentierte am 27. Februar 2017 um 22:30

Die Beschreibung klingt total spannend und nach etwas anderem. Ich denke, ich habe nichts Vergleichbares gelesen und würde mich sehr über ein Freiexemplar freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
NaddlDaddl kommentierte am 27. Februar 2017 um 23:18

Woah, der Klappentext zu "Das Mädchen im Dunkeln" hört sich mal richtig spannend an! Seit ich die Victoria-Bergmann-Trilogie von Erik Axl Sund gelesen habe, bin ich ja ein Riesenfan von Psychothrillern und dieser hier scheint auch sehr spannend zu werden. Der Klappentext weist ja schon darauf hin, dass sich Jessica Karen nicht ohne Grund als Psychologin ausgesucht hat und ich frage mich, was da wohl noch alles dahinter steckt...

Hoffentlich kann ich das im Rahmen dieser Leserunde herausfinden :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 04. März 2017 um 18:00

Mein Buch ist heute bereits eingetroffen. Vielen Dank :) Ich freue mich schon auf die Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Becki kommentierte am 05. März 2017 um 01:19

 

Wow... habe heute die Post erhalten... hatte es noch gar nicht gesehen und mich tierisch gefreut! 

Bin zur Zeit krank, daher passt es grad richtig gut und ich werde sicherlich morgen schon starten... 

Vielen Dank, dass ich dabei sein darf! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sassenach123 kommentierte am 05. März 2017 um 20:21

Habe die erste Hälfte dieses Abschnitts fast in einem Rutsch gelesen. Wow! Ich bin begeistert, man ist direkt mittendrin.

Jessica ist eine Person die man schwer beschreiben kann, ich verstehe noch nicht so ganz was sie bezwecken möchte. Gesund ist das aber irgendwie nicht. Sie hat kein schlechtes Gewissen, dass sie ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann hat, das ist schon ganz schön abgebrüht. Aber sich dann auch noch zu beschweren, dass seine Frau es nicht mitbekommt, und sogar Hinweise deponiert, damit sie es bemerkt, ist ja echt der Hammer.

Aber es scheint ja auch irgendeine Verbindung zu Karens Vergangenheit zu geben. Die Freundinnen werden ja schon länger beobachtet,zumindest Bea und Eleanor, ist das auch Jessica? Oder hat es etwa mit Karen zu tun? 

Was ist in der Vergangenheit mit Karens Schwester passiert? Warum ist Karen am Anfang des Buches in einer Sitzung? Nach 80 Seiten schon so viele Fragen.

Die Freundinnen empfinde ich als sehr unterschiedlich. Sowohl von der Art zu leben, als auch vom Charakter her. Bin gespannt was uns da noch so alles erwartet.

Ich muss gestehen, ich hatte ein wenig Angst als ich mit diesem Thriller begonnen habe. Der erste Thriller von Jenny Blckhurst hat mir total gut gefallen. Leider habe ich dann manchmal eine sehr große Erwartungshaltung an das neue Buch, werde dann oft enttäuscht. Aber bisher muss ich sagen nimmt es mich wahnsinnig mit. Ich hoffe ihr verzeiht mir, dass ich mir hier heute schon alles von der Seele schreiben musste. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 07. März 2017 um 12:28

Also bisher muss ich sagen, dass ich viele Umstände vorgeahnt habe. Bei allen 3 Frauen läuft es im Leben nicht rund und diese Jessica denke ich hat so einiges auf dem Kerbholz. Hab irgendwie so, dass Gefühl das sie die 3 von früher von der Schule irgendwie kennt und neidisch auf die Clique war und denen jetzt eins auswischen möchte. Mal abwarten ob sich mein Verdacht bestätigt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sassenach123 kommentierte am 08. März 2017 um 19:00

Bin erst auf Seite 198 in diesem Abschnitt. Aber hier ist etwas, was mich zum grübeln gebracht hat, ob es wirklich von Bedeutung ist, wird sich noch herausstellen. Ich meine die Stelle als Michael zu Karen sagt, dass er es komisch findet das ihre Freundinnen so abhängig von ihrer Hilfe sind.Und was Karen macht, sollte dies mal nicht mehr so sein.....sie antwortet selbstbewusst, dass das nicht passieren wird. Ist Karen vielleicht diejenige mit der gestörten Persönlichkeit? Bei Eleanor läuft alles super, und Karen setzt ihr den Floh der Affäre ins Ohr, verstellt das Auto um als rettender Engel in der Not heranzueilen? Bei Bea das selbe, schickt sie das Buch, deponiert das Kleid, damit die Vergewaltigung wiederhochkommt, und Karen die vernünftige Freundin spielen kann? 

Dieses Buch macht mich wahnsinnig, bilde mir glaube ich schon Sachen ein. Mal sehen, was der Rest des Abschnitts mit sich bringt.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 11. März 2017 um 08:41

Ich finde das Buch von Anfang an spannend, jetzt kommen viele Möglichkeiten auf,wer was gemacht haben köönte. ich denke auch das Karen die Beobachterin und Täterin sein könnte,warum auch immer. Sie kennt die Mädels sehr gut,aber hätte sie Bea auch das Bild von Michael geschickt???  Das lässt mich wieder zweifeln.

Jesica könnte auch Michaels Frau sein,die sich an Karen rächen will,aber mit den anderen Ereignissen an den Freundinnen nichts zu tun hat. Oder eine Schwester,die haben ja auch große Bedeutungen im Buch. Fran kommt auch nur kurz vor.

Bezug zum Cover habe ich auf S. 170 gefunden. beim Gespräch zwischen "Jessica" und Karen:

"Interessant.Als wäre sie eine Art Versuchstier,ein Schmetterling im Einweckglas,der mit den Flügeln schlägt,obwohl er weiß,dass er nirgends hinfliegen kann."

Könnte ein Schlüsselsatz für den Roman sein. 

Und Jessica ist nicht Jessica, da sagte auch einmal ein Therapeut/Polizist  zu Karen. ... die Frau,die sie Jessica nennen. 

Ich finde das Buch immer noch sehr spannend.Mal sehen welche Theorien stimmten. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 17. März 2017 um 14:55

Das Ende war ziemlich spannend, gestört hat mich allerdings, dass einige Handlungen übersprungen wurden und nur am Rande angedeutet. Wie Eleanors Tod, was Karen während der Zeit der Anschuldigungen gemacht hat und so weiter. Schlussendlich verstehe ich Karens Logik hinter ihren Handlungen nicht ganz. Sie hat das alles gemacht, damit ihre Freundinnen die "Gefahr" erkennen, die angeblich durch Jessica ausgegangen ist. Dabei hat aber doch Karen alles getan. Wie wollte sie denn Beweise dafür finden, dass Jessica das alles getan hat bzw. ihr die Schuld in die Schuhe schieben? Das ist für mich ziemlich verwirrend und Karens Idee scheint nicht schlüssig zu sein. Was für Beweise wollte sie denn finden, wenn es gar keine gegen Jessica gab? Das macht nicht wirklich Sinn. Klingt so, als glaubte Karen wirklich, dass das alles Jessica getan hat bzw. das alles ihre Schuld sei, wenngleich sie aber auch weiß, dass sie das getan hat...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sun27 kommentierte am 23. März 2017 um 10:18

Ich finde das Buch ist ein gelungener Psychothriller mit einigen überraschenden Wendungen, der durch sein abruptes Ende aber leider etwas an Spannung verliert.

Vielen Dank das ich an der Leserunde teilnehmen durfte.

 

http://wasliestdu.de/rezension/guter-psychothriller-7