Leserunde

Leserunde zu "Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep" (H. G. Parry)

Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep - H. G. Parry

Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep
von H. G. Parry

Bewerbungsphase: 09.04. - 23.04.

Beginn der Leserunde: 30.04. (Ende: 21.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep" (H. G. Parry) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Schon sein ganzes Leben lang hat der ebenso liebenswerte wie chaotische Literaturdozent Charley Sutherland versucht, seine einzigartige Begabung vor der Welt zu verbergen: Er kann Figuren aus Büchern zum Leben erwecken! Das ist toll, wenn es sich dabei um Pu den Bären handelt, und kompliziert, wenn plötzlich der Hund der Baskervilles in deinem Vorgarten sitzt. Nur Charleys Bruder Rob weiß von seiner Gabe. Deshalb läuten bei dem etwas biederen Anwalt auch sämtliche Alarmglocken, als er eines Nachts einen Anruf von Charley erhält und dieser ihm gesteht, er habe Uriah Heep, den Schurken aus Charles Dickens’ Meisterwerk »David Copperfield«, freigelassen. Und der hat nichts Geringeres im Sinn als das Ende der Welt. Gemeinsam versuchen Charley und Rob, Uriah zurück in den Roman zu verbannen, bevor er größeres Unheil anrichten kann. Doch dabei stoßen sie auf ein dunkles Geheimnis ...

ÜBER DIE AUTORIN:

H. G. Parry studierte Englische Literatur an der Victoria University in Wellington und unterrichtet heute Englisch sowie Film- und Medienwissenschaften. Ihre Kurzgeschichten erschienen unter anderem in der »Intergalactic Medicine Show« und in der »Daily Science Fiction«. »Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep« ist ihr Debütroman. H. G. Parry lebt gemeinsam mit ihrer Schwester in Wellington, und natürlich ist ihre Wohnung vollgestopft mit Büchern.

 

23.05.2020

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gusaca kommentierte am 09. April 2020 um 16:58

Bücherfiguren, die ins Leben entweichen , wie genial ist das denn. Und dann noch aus einem Roman von Charles Dickens. Da möchte ich sehr gerne mitlesen. Und wieder ein Buch für meine lange Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
leseliebelei kommentierte am 09. April 2020 um 16:59

Ich finde die Grundidee hinter dem Buch sehr reizvoll und bin sehr gespannt, wie das umgesetzt ist! Ich würde gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mary_Solo kommentierte am 09. April 2020 um 17:16

Das Buch klingt echt interessant und ich wäre gerne dabej, da das Thema mich sehr anspricht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 09. April 2020 um 17:31

Das klingt sehr interessant und geheimnisvoll. Hier würde ich sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 09. April 2020 um 17:34

Das klingt interessant, Figuren aus Büchern zum Leben erwecken, das kann nur spannend werden, da versuche ich gerne mein Glück.

Das Cover finde ich ausgesprochen gut gelungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Erdbeerfrau kommentierte am 09. April 2020 um 18:09

Für dieses Buch möchte ich mich auch unbedingt bewerben. Ich mag ja gerne von Büchern in Büchern lesen und wenn dort dann auch noch die Figuren aus dem Buch entwischen, hört es sich spannender an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Knopf kommentierte am 09. April 2020 um 18:16

Für diese Leserunde möchte ich mich gerne bewerben. 

Die Idee, Figuren aus Büchern zum Leben zu erwecken, die Idee für eine Geschichte finde ich klasse und spannend. Kann ja bestimmt lustig sein, aber auch gruselig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 09. April 2020 um 18:22

Das klingt ja toll und spannend! Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 09. April 2020 um 18:33

Uriah Heep - da muss ich an unsere Klassiker-Leserunde hier denken zu dem Buch von Charles Dickens. Ich habe mir den Klappentext durchgelesen (hier falsch verlinkt) und mich dabei schon köstlich amüsiert. Hier wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 10. April 2020 um 07:06

Ich musste an Lady in Black denken... War mir völlig unbekannt, dass der Band-Name auf eine literarische Figur zurück geht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tauriel kommentierte am 19. April 2020 um 23:50

Ging mir auch so,"Lady in black"find ich n super Song,den einige hier überhaupt nicht kennen.;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 09. April 2020 um 18:41

Das Cover springt einen in die Augen, der Inhalt liest sich so toll. Da muss ich beide Hände heben und winken und laut rufen: Ich möchte dabei sein :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dajobama kommentierte am 09. April 2020 um 18:51

Die Idee ist klasse, insbesondere wenn es dabei auch noch um eine Figur von Charles Dickens geht! Dickens mag ich nämlich sehr. Dieser Roman klingt nach einem außergewöhnlichen Leseerlebnis.  Sehr gerne wäre ich hier mit dabei! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 09. April 2020 um 19:06

Würde mich über das Buch sehr freuen. Bin richtig gespannt, wie die Idee umgesetzt wurde. Klingt ja ein wenig nach der Tintenherztriologie. Werde jetzt fleißig meine begonnenen Bücher fertig lesen, damit ich für die Leserunde gerüstet bin. Vielen Dank für die Gewinnmöglichkeit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 09. April 2020 um 19:34

Was für eine coole Idee. Ich liebe Bücher, in denen Figuren aus bekannten Klassikern auftauchen. Meistens gelangen die Hauptpersonen dann in die Bücher. Hier ist es andersherum. Spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 09. April 2020 um 19:54

Das klingt ja mal genial. Wer möchte das nich mal die Figuren aus seinen Büchern zum Leben erwecken. Ich springe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tauriel kommentierte am 09. April 2020 um 20:17

Sehr gerne würde ich hier mitlesen wollen,die LP hat mich direkt positiv angesprochen.Jemand ,der Figuren aus fiktiven Geschichten zum Leben erweckt,das ist doch Kopfkino pur,oder?Also,lass uns Uriah zurück ins Buch begleiten ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 09. April 2020 um 21:01

Das klingt witzig, da wär ich gern mit dabei. Musste zuerst an die Musikgruppe denken :-D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tauriel kommentierte am 19. April 2020 um 23:54

Du auch?Bist auch ein älteres Semester oder ?Sorry!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 09. April 2020 um 21:16

Das Buch klingt nach guter Unterhaltung. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wanderer.of.words kommentierte am 09. April 2020 um 21:18

Was für eine tolle Idee! Figuren aus Büchern werden zum Leben erweckt, da fallen mir einige ein die ich gerne kennenlernen würde, aber auch eine Menge bei denen ich auf eine nähere Bekanntschaft verzichten könnte :)
Auf die Leserunde hätte ich richtig Lust!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DoTea kommentierte am 09. April 2020 um 21:22

Was für eine tolle Idee für einen Roman! Da bin ich sehr neugierig drauf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Frank1 kommentierte am 09. April 2020 um 21:43

Urban Fantasy ist mein Lieblingsgenre. Und wenn dann auch noch Bücher in der Story selbst eine Rolle spielen ... Da muss ich mich natürlich bewerben. Das ist schon fast eine zwanghafte Handlung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 09. April 2020 um 23:07

Da hat sich aber jemand sehr von Cornelia Funke inspirieren lassen, so zumindest mein erster Gedanke. Und ich bin etwas peinlich berührt, dass ich bei Uriah Heep nicht zuerst an Charles Dickens dachte. Ich sollte David Copperfield wohl endlich mal lesen. Aber zuerst gern Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hilou kommentierte am 10. April 2020 um 00:23

Geniale Geschichte! Und da es hier um Bücher geht, darf ich nicht fehlen. Das Buch ist ohnehin seit Kurzem auf meiner Wunschliste. Ich bin gespannt auf den Erzählstil und hoffe, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vantob kommentierte am 10. April 2020 um 03:03

Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 10. April 2020 um 05:45

Hört sich nach einem interessanten Thema an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FIRIEL kommentierte am 10. April 2020 um 06:47

Hier wäre ich sehr gern dabei!

(Bitte Text zur Leserunde noch berichtigen; hier wird zwar das richtige Buch beschrieben und auch das Foto stimmt, aber versprochen wird ein anderes Buch. Und falls ich gewinne, hätte ich doch lieber das richtige, denn das interessiert mich sehr.)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tauriel kommentierte am 19. April 2020 um 23:56

Haben es wohl überarbeitet!Jetzt stimmt's.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Michael H. kommentierte am 10. April 2020 um 07:09

Bei 600 Seiten Taschenbuch gibts aber ordentlich was zu flüchten...

Ich bewerb mich auch mal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 10. April 2020 um 07:51

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste,ich möchte es unbedingt lesen.  So ein interessantes Thema, Figuren aus Büchern erscheinen zu lassen,ein Traum, aber es kann auch sehr gefährlich werden, wenn ich da an einige Buchfiguren denke.

Dieses Buch  finde ich ganz besonders  gut geeignet es in einer Leserunde zu besprechen. Da wäre ich sehr gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 10. April 2020 um 07:54

da bewerbe ich mich doch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
e-möbe kommentierte am 10. April 2020 um 08:36

Wie cool klingt das denn? Uriah Heep ist schon eine widerliche Type bei David gewesen, dass der viel Unheil anrichten kann, glaube ich sofort. Da wäre ich gern mal wieder dabei und werfe deshalb meinen Hut in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hapedah kommentierte am 10. April 2020 um 10:42

Wow, die Geschichte klingt unglaublich toll, die Idee, Buchfiguren lebendig werden zu lassen fasziniert mich jedes mal wieder. Deshalb würde ich das Buch gern hier mit lesen und im Rahmen der Leserunde besprechen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dimity74 kommentierte am 10. April 2020 um 11:22

Hat für mich so ein bisschen was von Tintenherz und Bedtime Storys. Kann richtig gut werden, aber auch leicht in Kitsch abrutschen und abgekupfert rüber kommen. Wird interessant zu sehen, wieviel eigene Ideen die Autorin hier tatsächlich unterbringt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 10. April 2020 um 11:36

Das wäre mal ein ganz anderes Buch als ich sonst lese. Aber vielleicht lohnt es sich ja - würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 10. April 2020 um 11:53

Das klingt wie etwas was man lesen müsste. Da hüpfe ich doch mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 10. April 2020 um 11:57

Die Leserunde kommt gerade richtig. Ich hatte das Buch schon im Visier. Also versuche ich mal mein Glück...
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 10. April 2020 um 12:29

Das ist ein Buch das ich gern lesen würde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefan182 kommentierte am 10. April 2020 um 14:12

Ich mag phantastische "Romane über Romane", in denen die Protagonisten in Bücher eintauchen oder (klassische) Figuren aus ihren Büchern "rausfallen" könne, sehr gerne. Super finde ich auch, dass Charley Sutherland, der die Figuren zum Leben erwecken kann, ausgerechnet Literaturdozent ist. Eins seiner Seminare würde ich gerne mal besuchen - zumal die Chance besteht Pu oder Sherlock Holmes zu treffen :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 10. April 2020 um 14:22

das klingt interessant und genau nach meinem geschmack!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
basickaro kommentierte am 10. April 2020 um 14:38

Hab jetzt schon sehr viel Gutes übst das Buch gehört! Da bewerbe ich mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 10. April 2020 um 14:49

Das Buch hört sich super an. Ich würde mich sehr freuen das Buch zu lesen und mich mit Gleichgesinnten in der Leserunde auszutauschen. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 10. April 2020 um 15:15

Wie außergewöhnlich klingt das denn? Das hört sich richtig kreativ und andersartig an, deswegen bewerbe ich mich gerne um ein Exemplar!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Samantha Roke kommentierte am 10. April 2020 um 15:43

Die Geschichte klingt unglaublich spannend, da versuch ich sehr gen mein Glück

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 10. April 2020 um 16:19

Klingt toll, ichvwärd gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sago kommentierte am 10. April 2020 um 16:21

Oh ja, Pu der Bär! Und Charles Dickens! Es geht nichts über Bücher, in denen sich Buchwelt und Realität vermischen. Und es muss doch endlich mit meiner ersten Leserunde auf Wasliestdu klappen. Warum hatte ich bloß hier bisher kein Glück?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mesu kommentierte am 10. April 2020 um 16:42

Das klingt nach einer wunderbaren Büchergeschichte.
Da wäre ich gern dabei und bewerbe mich für die besondere Leserunde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 10. April 2020 um 17:19

Klingt nach einer spannenden Geschichte und deswegen hüpfe ich in den Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 10. April 2020 um 17:53

Figuren aus Romanen zum Leben erwecken, würde ich mir auch manchmal wünschen. Die Antagonisten sollten aber bitteschön drin bleiben ;-)

Uriah Heep kenne ich nicht nur als Dickens-Figur, sondern auch als Band, die ich vor allem in meiner Jugend gerne gehört habe, das hat mich überhaupt erst auf diese Leserunde reagieren lassen. 

Der Klappentext macht mich sehr neugierig und ich wäre supergern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 10. April 2020 um 18:13

Die Geschichte klingt ja toll, da bin ich sehr gespannt, wie das Abenteuer ausgeht. Ab in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KKruse kommentierte am 10. April 2020 um 18:56

Das klingt aber interessant. Ich mag solche Bücher mit intertextuellen Bezügen sehr gerne und würde mich freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezeichen13 kommentierte am 10. April 2020 um 19:52

Dieser KLapptext klingt sehr interessant und ich würde mich freuen, wenn ich in dieser Leserunde dabei sein dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 10. April 2020 um 22:28

Das Romanfiguren zum Leben erweckt werden kenne ich aus Tintenherz! Das hat mir gut gefallen! Ich bin sehr interessiert an dieser Geschichte und möchte gern an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 10. April 2020 um 23:09

Das hört sich so herrlich abgedreht an. Ich glaube das hat sich schon manch ein Buch Fan gewünscht diese Fähigkeit zu besitzen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 11. April 2020 um 00:13

Ich liebe "Tintenherz", daher werde ich dieses Buch wahrscheinlich auch lieben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Harakiri kommentierte am 11. April 2020 um 07:06

Das Buch hört sich ja super an. Ich stelle es mir sehr interessant vor, Figuren aus Büchern zum Leben zu erwecken. 

Gerne hüpfe ich hier in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sola kommentierte am 11. April 2020 um 07:47

Das hört sich interessant an - erinnert von der Grundidee her an Tintenherz...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tkmla kommentierte am 11. April 2020 um 10:59

Das klingt nach einer originellen Idee. Ich bin sehr neugierig, wie die Autorin diese Geschichte umgesetzt hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Carrie98 kommentierte am 11. April 2020 um 11:04

Das Buch klingt super spannend. Da bewerbe ich mich gleich :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mariederkrehm kommentierte am 11. April 2020 um 12:58

„Tintenherz“ in Neuseeland - diese Neuerscheinung ist schon länger auf meiner Einkaufsliste. Ich bin sehr gespannt, wie sich der Charles Dickens-Schurke im Hier und Jetzt benimmt. Bei der Leserunde wäre ich gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ascora kommentierte am 11. April 2020 um 12:59

Eine faszinierende Idee, da würde ich gerne mehr darüber erfahren und das buch mit euch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 11. April 2020 um 13:11

Ich bin überzeugt davon, dass dieses Buch meinem Lesegeschmack entspricht. Charles Dickens mag ich sehr und ich bin gespannt, was der Schurke Uriah Heep anstellen wird und was sonst noch so passiert. Welches dunkle Geheimnis wird enthüllt werden?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 11. April 2020 um 14:11

Das klingt toll, da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 11. April 2020 um 14:37

Seit einem Blick in die Neuerscheinungen steht der Roman auf meiner Leseliste! Ich liebe Metafiktion und die Idee des Autors finde ich einfach klasse. Ich wäre sehr gerne dabei und bewerbe mich hiermit gern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 11. April 2020 um 15:28

Hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nadines_Bücher kommentierte am 11. April 2020 um 16:02

Ein Literaturdozent, der Charakere aus Büchern zum Leben erwecken kann, und ausgerechnet Uriah Heep gerät außer Kontrolle - klingt aufregend. Noch dazu scheinen zwei Brüder (wieder) zusammenzufinden. Schließlich muss die Welt gerettet werden. Klingt nach märchenhafter und zugleich lebensnaher Unterhaltung. Das interessiert mich.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 11. April 2020 um 16:18

Ich würde mich gerne für ein Freiexemplar bewerben.Die Leseproge fand ich super und ich würde sehr gerne weiterlesen und Charley Sutherland und die Figuren aus den Büchern.Und gespannt bin ich auf das dunkle Geheimnis und ob Charley und sein Bruder Rob den Schurken Uriah Heep aus dem Buch wieder in das Buch verbannen können. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aimée kommentierte am 11. April 2020 um 20:48

Das Buch hat mich schon bei den Neuerscheinungen angelacht :D
Die Storry klingt extrem abgedriftet und verspricht sehr spaßig zu werden! Meine Vorstellungskraft ist bei weitem nicht groß genug um mir den weiteren Plott auszumalen, daher bin ich extrem gespannt auf die Umsetzung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LesenundKaffee kommentierte am 12. April 2020 um 00:08

Das Buch hört sich bezaubernd an :) Da wäre ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tine145 kommentierte am 12. April 2020 um 09:54

Ich finde die Idee sehr reizvoll. Bei Fantasy Geschichten liebe ich es mich in das gelesene hineinzuversetzen und mir in meinem Kopf das lebhaft vorzustellen und mitzufiebern wie es weitergeht. Außerdem finde ich, dass das Cover gut zum Buch passt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YoshiNH kommentierte am 12. April 2020 um 11:22

Hört sich sehr interessant an! So wie der Film Gruselgeschichten oder so, der letztens im Kino kam.
Da bin ich dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JulisTeestübchen kommentierte am 12. April 2020 um 12:37

Romanfiguren, die zum Leben erwachen? Das muss ich unbedingt lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 12. April 2020 um 14:19

Da würde ich sehr gerne mitlesen, die Inhaltsangabe verspricht eine ungewöhnliche und spannende Geschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fernweh_nach_Zamonien kommentierte am 12. April 2020 um 15:00

Die Grundidee, Romanhelden und -schurken zum Leben erwecken zu können, ist einfach genial. Zudem gefällt mir der Gedanke, auf viele altbekannte Buchfiguren aus Klassikern z. B. von Charles Dickens zu treffen.

Die Leseprobe liest sich spannend, so dass diese Buch auf meine lange Wunschliste wandert ;-) Vielleicht habe ich ja Glück und darf in dieser Runde mitlesen. Das Cover hat mir übrigens auch auf Anhieb gefallen. Viel besser als das der Original-Ausgabe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
luisa_loves_literature kommentierte am 12. April 2020 um 16:12

Das ist mein Buch! Ich war lange Dozentin für Literatur und auch wenn Uriah Heep sicherlich nicht meine Lieblingsromanfigur ist, würde ich ihn doch gerne mal außerhalb des Dickens-Universums erleben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nachtfledermäuschen kommentierte am 12. April 2020 um 16:12

Ich würde sehr gerne mit einem Freiexemplar an der Leserunde teilnehmen.
Ich mag Geschichten mit Magie rund um Bücher, so wie hier - auch wenn die Kurzinfo ein wenig an Tintenherz erinnert.
Da ich Tintenherz mochte, als ich es als Jugendliche gelesen habe, bin ich echt gespannt, wie mir dieses scheinbar ähnliche Buch als Erwachsene gefallen wird.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lizlemon kommentierte am 12. April 2020 um 17:07

Das klingt nach einer richtig spannenden Idee, perfekt für Bücherliebhaber. Deshalb würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rebecca1980 kommentierte am 12. April 2020 um 20:56

Gerne würde auch ich mich um dieses Buch bewerben.

Das Cover hat mich sofort eingeladen nachzulesen worum es in diesem Buch geht.

Ein Mann, der Figuren aus Büchern zum LEben erwecken kann hört sich sofort nach einem riesen Lesevergnügen an.

Die Buchvorstellung war schon so ansprechend, dass ich sie direkt meinem Mann und meiner Tochter vorlesen musste.

Es würde mich sehr freuen, ein Exemplar zu gewinnen.

Ich habe mir dieses Buch auch direkt auf meine Wunschliste gesetzt, für den Fall, dass ich das Buch nicht gewinne, damit ich es mir so kaufe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mrs.Bennet kommentierte am 12. April 2020 um 21:08

Ein Leser, der Buchfiguren zum Leben erwecken kann- diese Gabe hat mir in Tintenherz schon unglaublich gut gefallen und wird mir auch in diesem Buch wahrscheinlich sehr gefallen. Vielleicht bin ich ja dabei, ansonsten wandert das Buch auf die Wunschliste:)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Julie's Bookhismus kommentierte am 12. April 2020 um 22:11

Das klingt ja mal mehr als spannend. Ähnlich wie die Tintenwelt von Cornelia Funke? Ich bin sehr gespannt, ob es vergleichbar ist oder man es neu kategorisieren sollte. Den Schurken aus David Copperfield zu nehmen ist natürlich nochmal einen Tick größer! Ich würde mich sehr freuen, dieses Buch lesen zu dürfen ^^ Klingt es doch schon nach einem wahnsinnig spannenden Roman!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 13. April 2020 um 01:11

Das Cover wirkt sehr ansprechen! Ich liebe diesen historischen Look, er sieht in jedem Bücherregal perfekt aus.

Die Inhaltsangabe klingt sehr sapnnend und macht Lust auf mehr!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaoskeks kommentierte am 13. April 2020 um 01:41

Das Buch klingt sehr interssant.
Ein bisschen wie Tintenherz und das habe ich geliebt.^^
Ich würde sehr gerne mitlesen. :)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 13. April 2020 um 08:32

Was für ein einzigartiges Werk, das würde ich hier sehr gerne mit euch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aimée kommentierte am 13. April 2020 um 09:19

Das Buch hat schon bei den Neuerscheinungen mein Interesse geweckt! Die Storry klingt sehr abgedriftet (im positiven Sinn!), verspricht spannend und sehr witzig zu werden! Ich kann mir nicht annähernd ausmalen, wie die Geschichte wohl weitergeht und möchte unbedingt wissen was da alles passieren mag!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DanySunny kommentierte am 13. April 2020 um 10:51

Ich würde sehr gerne mitmachen. Das Cover sieht sehr schön aus und auch der Inhalt scheint interessant zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsFraser kommentierte am 13. April 2020 um 11:40

Das hört sich ja mal wirklich aufregend an! Und ist bestimmt ein tolles Wiedersehen mit vielen Lieblingscharakteren. :) Ich versuche gerne mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 13. April 2020 um 11:59

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 13. April 2020 um 12:03

Das klingt ja mal genial. Wer möchte das nich mal die Figuren aus seinen Büchern zum Leben erwecken. Ich springe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
roygehtlesen kommentierte am 13. April 2020 um 13:29

Das ist ein alter Traum, Figuren aus der Phantasie zum Leben zu erwecken. Dass ein Literaturdozent dies als seine verborgene Fähigkeit mit sich trägt und es wirklich klassische Figuren sind, verspricht eine interessante Variante dieses Themas. Das würde ich gerne lesen und besprechen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 13. April 2020 um 17:20

Hört sich sehr geheimnisvoll an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yulanie kommentierte am 13. April 2020 um 17:20

Hallo,

dieses Buch würde mir Freude machen. Vielleicht klappt es ja... :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissGoWest kommentierte am 13. April 2020 um 17:31

Also bei dieser Geschichte muss ich mich unbedingt für die Leserunde bewerben. Was für eine tolle Romanidee! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 13. April 2020 um 19:24

Die Idee hinter der Geschichte finde ich unheimlich kreativ und faszinierend zugleich: Figuren aus Büchern zum Leben zu erwecken stelle ich mir wahnsinnig aufregend vor! Ich hätte da gleich mal eine ganze Hand voll Personen oder Figuren, die ich sehr gerne kennenlernen würde. Das dies aber nicht für alle Charaktere gilt, zeigt das zu verlosende Buch. Ich bin sehr neugierig wie es Charley wohl gelingen wird, seine erschaffenen Figuren auch wieder einzufangen - insbesondere, wenn diese alles tun, um das zu verhindern...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Operaqueen kommentierte am 13. April 2020 um 19:41

Das klingt super spannend! Da wäreich gerne in der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchgespenst kommentierte am 14. April 2020 um 06:03

Ich liebe Bücher über Bücher und gerade Dickens bietet sich für großartige Schurken an. Ich wäre sehr gerne dabei! Die Geschichte klingt spannend, originell und witzig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
michaela rief kommentierte am 14. April 2020 um 07:59

gruselig, aber packend

 

würde micg freuen, wenn ich es lesen dürfte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
grünerfisch kommentierte am 14. April 2020 um 08:39

Klingt lustig, aber auch spannend und gruselig... ein bißchen erinnert es mich an Tintenherz, würde mich interessierten mitzulesen..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cassandra kommentierte am 14. April 2020 um 08:53

Was für ein ungewöhnliches und interessantes Cover, d shalb bewerbe ich mich für das Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
louvre74 kommentierte am 14. April 2020 um 09:16

Die Leseprobe klingt genial .... wie oft habe ich beim Lesen die Idee wie wäre es wenn... aber letztendlich weiß man dann nicht was real passiert - ich wäre hier gerne mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_ekolabine kommentierte am 14. April 2020 um 09:25

das klingt nach einer tollen geschichte, bei der ich gerne mitlesen würde ;D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CCK kommentierte am 14. April 2020 um 12:55

Eine fantastische Idee für eine Geschichte. Außergewöhnlich anders und damit interessant für eine Vielleserin, die nach Abwechslung sucht!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 14. April 2020 um 13:11

Das klingt nach einer großartigen Story, ich würde sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 14. April 2020 um 15:35

Wow mehr kann ich dazu nicht sagen.Ich habe Tintenherz schon mehr als Verschlungen als Kind und finde es immer noch toll und jetzt sowas ähnliches aus einer anderen Perspektive ist echt fantastisch. 

 

Da sind wie dabei, DAS IST PRIMA

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jasimaus123 kommentierte am 14. April 2020 um 15:41

Das erinnert mich ein wenig an "Tintenherz", eines meiner Lieblingsbücher. Wie schön wäre es doch, Buchfiguren zum Leben erwachen lassen zu können. Außer natürlich es steht plötzlich ein Buchschurke vor dir... Das Buch klingt jedenfalls richtig spannend und ich würde mich sehr freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen und mit den anderen diskutieren dürfte (:

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 14. April 2020 um 15:43

Das hört sich ein wenig verrückt an, ein wenig spannend und ein wenig nach: das wär's doch.

Ich möchte mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 14. April 2020 um 15:50

Ohne viele worte springe ich in den Lostopf. Da muss ich einfach dabei sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 14. April 2020 um 15:57

was macht er denn wenn er was vorlesen muss? Wenn er Dozent ist? Also in die Vorleseung will ich auf jeden fall gehen. Lernen hautnah

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 14. April 2020 um 16:03

Ich hab am Titel schon direkt gewusst wer Uriah Heep ist, kommischer weise fand ich ihn in David Cooperfield am besten. Darum muss ich in den Lostopf springen und mein Glück versuchen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 14. April 2020 um 16:23

:D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 14. April 2020 um 16:26

Also das Cover alleine sagt schon lies mich und der klapptext sagt auf jeden Fall lesen ohne Umschweife

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
twinklingletters kommentierte am 14. April 2020 um 18:01

Das hört sich nach einer fantastischen Geschichte an! Ideal für alle Literaturliebhaber! Ich würde mich sehr freuen an der Leserunde teilzunehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
memory-star kommentierte am 14. April 2020 um 23:22

Oh, da hüpfe ich doch direkt mal in den Lostopf :-) Das klingt nach einem sehr guten Roman, mit Potenzial für Vieles - Humor, Krimi, Thriller, Familiengeschichte. Würde mich sehr freuen, mitlesen zu dürfen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 15. April 2020 um 09:33

Das Buch klingt sehr interessant da wäre ich gerne mit dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jolly kommentierte am 15. April 2020 um 10:17

Der Klappentext klingt auf jeden Fall mal sehr interessant. Ich würde gern mitlesen und versuche hiermit mal mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Le Gov kommentierte am 15. April 2020 um 11:06

Hoffentlich klappt es diesmal - bei mir steht immer Fehler - Aktion nicht möglich wenn ich mich bewerben möchte...

Die Story des Buches hört sich mega spannend an und ich frage mich warum bis jetzt niemand auf diese grandiose Idee gekommen ist- ich springe auf jeden Fall schnell in den Lostopf und drücke mir selbst ganz fest die Daumen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
canyouseeme bemerkte am 15. April 2020 um 11:44

Oh wow! Der Klappentext verspricht ein absolut spannendes und auch fantasievolles Buch, das ich nur zu gern lesen würde. Charleys Begabung ist echt einzigartig, darüber würde ich gern mehr erfahren. Ob er wohl einie Meisterermitler als Hilfen zum Leben erweckt? Ich bin gespannt!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Calia kommentierte am 15. April 2020 um 12:08

Oh das klingt sehr spannend, ich wäre gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gandalf1991 kommentierte am 15. April 2020 um 15:02

oh das klingt so spannend, da würde ich sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 15. April 2020 um 15:03

das klingt so unhauptlich lesenswert, da wäre ich sehr gerne mit dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WriteReadPassion bemerkte am 15. April 2020 um 18:16

Das Buch habe ich beim Stöbern auf Lovelybooks entdeckt und direkt auf meine Wunschliste gesetzt. Es liest sich wie eine neuartige Geschichte zwischen Fantasy und Literatur. Wirklich eine tolle Mischung der Geschehnisse. Und das Cover und der Titel passen herrlich dazu und sind auch sehr erfrischend leicht und humorvoll gestaltet. :-D

Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchstabensucht kommentierte am 15. April 2020 um 19:10

Das hört sich toll an.
Mit Dickens bin ich nie so richtig warm geworden, hab nur Oliver Twist gelesen und war dann deprimiert genug. Aber aus Vorwort habe ich jetzt gerade endlich gelernt, dass Uriah Heep nicht nur eine Band ist.
Jetzt bin ich schon neugierig auf David Copperfield, würde aber doch lieber sowas leichtes zeitgenössisches lesen als das Original. ;-)
Das Cover sieht auch richtig gut aus, hört sich nach einer spannenden Leserunde an, an der ich gerne teilnehmen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tine145 kommentierte am 16. April 2020 um 06:42

Ich finde die Idee Klasse. Bei solchen Romanen kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und sich sowas sehr gut lebhaft vorstellen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grüne Ronja kommentierte am 16. April 2020 um 10:53

Das erinnert mich an Cornelia Funkes Zuaberrzunge, nur erwachsener. Ich würde das Buch gerne lesen, es klingt sehr spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nora Lee kommentierte am 16. April 2020 um 11:46

Ach, das klingt toll! Würde gern mitlesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 16. April 2020 um 13:06

Wow also sollte ich nicht das Glück haben eins zu gewinnen, steht es auf jeden Fall auf meiner Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 16. April 2020 um 13:49

Ich bin hin und weg von dem Buch. Da muss ich mein Glück versuchen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxx_Bob_xxx kommentierte am 17. April 2020 um 13:11

Hier bin ich ohne viele Worte dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 17. April 2020 um 13:19

Verdammt, es sind wieder so viele Großartige Bücher dabei und das ist wieder eins. Sollte ich es nicht gewinnen ein Freiexempar kommt es auf jeden fall auf meine Wunschliste

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alice InWonderland kommentierte am 17. April 2020 um 14:01

Die Idee, Figuren aus Büchern zum Leben zu Erwecken ist keine neue, Cornelia Funke hat dies mit Ihrer Tintentrilogie sehr erfolgreich demonstriert. AAllerdings bin ich davon überzeugt, dass "Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep" dem ganzen noch einmal eine neue Richtung geben wird, schliesslich ist Uriah Heep nicht irgendeiner! Ich bewerbe mich sehr gerne für die Leserunde und hoffe, dass die Losfee mir hold ist :) Ansonsten muss meine Wunschliste leider noch ein wenig länger werden ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechermarki kommentierte am 17. April 2020 um 14:21

Was für eine interessante Idee. Im ersten Moment dachte ich wow, was für eine tolle Gabe und dann dachte ich an meine letzten gelesenen Büchern und merkte doch, dass es gut ist, wenn die Gestalten da drin nicht unbedingt in meinem Garten spazieren würden. Gerne würde ich wissen, welche bekannten Charaktere so erschaffen werden und wie man mit diesen umgeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Miss_Ari kommentierte am 17. April 2020 um 21:10

Finde das Cover ansprechend und der Inhalt des Buches klingt spannend und interessant. Würde das Buch gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 17. April 2020 um 23:21

Was für eine witzige Idee für einen Plot - da springe ich gerne in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 18. April 2020 um 00:03

Die Inhaltsangabe klingt sehr spannend und ich würde gerne erfahren wie es weiter geht. Außerdem gefällt mir das Cover sehr gut.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Muschelschubser kommentierte am 18. April 2020 um 13:23

uiih das Buch klingt toll. da springe ich gleich mal in den Lostopf

 

viel Glück und bleibt gesund

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Resireads kommentierte am 18. April 2020 um 14:44

Wow. Ein Buch in dem Buchfiguren zum lesen erweckt werden, das hört sich echt wunderbar an. Besonders toll, dass ich kürzlich begonnen habe die Romane von Charles Dickens zu lesen. Das Buch landet direkt auf meiner Wunschliste

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Thaliomee kommentierte am 18. April 2020 um 14:56

Ich muss zugeben, dass ich auch nur die Band Uriah Heep kenne  - und auch nur den Zauberer David Copperfield. Bitte helft mir diese Bildungslücke zu schließen. Das Buch klingt nämlich nicht nach schwerer Literatur sondern locker-lustig und sehr spannend. Eine sehr gute Idee, die viel Potential bereit hält.

Gerne würde ich mitlesen und mit euch über das Buch quatschen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 18. April 2020 um 15:21

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und lässt mich eine sehr unterhaltsame und spannende Geschichte hier "Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep" vermuten. Deswegen würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 18. April 2020 um 17:16

Das klingt magisch. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 19. April 2020 um 07:33

Schon das Cover hat mich gleich in seinen Bann gezogen. Das Buch muss ich unbedingt lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pusteblume85 kommentierte am 19. April 2020 um 13:43

Was für eine tolle Geschichte. Ich muss es unbedingt lesen und hoffe, dass ich dieses Mal Glück habe. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiessa kommentierte am 19. April 2020 um 14:40

Ich habe noch nie bei einer Leserunde mitgemacht, aber das Buch interessiert mich wirklich sehr, und ich denke, das wäre das perfekte erste Mal :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yourheartbooks kommentierte am 19. April 2020 um 17:02

Der Klappentext des Buches hört sich so großartig an! Das Buch steht schon eine Weile auf meiner Wunschliste, weshalb ich jetzt unglaublich begeistert bin, dass ich hier gerade darauf gestoßen bin. Was für eine tolle Gelegenheit und Chance, denn ich bin mir sicher, dass mir das Buch sehr gefallen wird. Ich bin wirklich neugierig auf die Charaktere und natürlich auf den Inhalt. Ich möchte unbedingt mehr erfahren und würde mich riesig freuen, wenn ich in der Leserunde zu diesem Buch mitlesen darf!
LG Shirley :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
quest kommentierte am 20. April 2020 um 11:10

Es klingt geheimisvoll . Hier mischte ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Konstanze S. kommentierte am 20. April 2020 um 11:50

Fantastisch, ich wäre super gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 20. April 2020 um 13:50

Der Klappertext hat mich direkt in den Bann gezog. Allerdings finde ich auch das Cover einen wahren Hingucker! Ich würde mich sehr freuen wenn ich ein Exemplar bekommen würde :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ke22ks kommentierte am 20. April 2020 um 15:56

Oh wow, das klingt spannend...

Ich wüsste gar nicht, wo ich anfangen soll, wenn ich Personen aus Büchern zum Leben erwecken könnte. Sooo viele Möglichkeiten.Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Flotte-Motte kommentierte am 20. April 2020 um 16:10

Der Titel hat meine Aufmerksamkeit angezogen und die Idee dahinter, die Protagonisten zum Leben zu erwecken, ist genial.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiuri kommentierte am 20. April 2020 um 17:39

Der Klappentext erinnert mich ein bisschen an Tintenherz. Finde die Grundidee wirklich super und würde gern mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tante Buch kommentierte am 20. April 2020 um 19:55

Welcher Buchbegeisterte Leser wollte nicht schon als Kind das seine lieblingsfiguren zum Leben erwecken zu können. Nie hat man sich über die Konsequenzen oder gar darüber das man einen Bösewicht zum Leben erwecken könnte. Was würde passieren? Also
genau dies würde ich gerne mit den beiden Protagonisten erleben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
julemaus94 kommentierte am 20. April 2020 um 21:01

Das klingt nach einem wirklich großartigen Buch. Da versuche ich gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pempi klugscheißerte am 21. April 2020 um 00:24

Erinnert mich ein wenig an Tintenherz, welches mir sehr gefallen hat.

Da hüpf ich mal schnell in den lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 21. April 2020 um 14:12

Was für eine spannende Idee, wen würde ich wohl erwecken.... Vielleicht nur einen niedlichen kleinen Hamster ;-) Bei der Geschichte musste ich kurz an eine Folge von Star Trek denken, wo der Widersacher von Sherlock Holmes zum Leben erweckt wurde. Ich bin sehr gespannt wie es hier mit Heep weitergeht und wie er wieder eingefangen wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jamboo kommentierte am 21. April 2020 um 16:13

Hier würde ich gerne mitlesen.

Klingt nach einer interessanten Geschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Berge kommentierte am 21. April 2020 um 16:52

Erinnert mich an ein anders Buch
.Und da mir dies gefallen hat und dieses sehr interessant klingt, bewerbe ich mich gern.
Auch ist es mal etwas ganz anderes als ich sonst lese.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kristall86 kommentierte am 21. April 2020 um 17:09

Auf das dieses Buch warte ich schon soooo gespannt und nun freue ich mich, das es dazu hier eine LR geben wird. Hiermit bewerbe ich mich um ein Freiexemplar und hoffe dabei zu sein! Die Geschichte klingt herrlich verrückt und passt gerade jetzt wunderbar in diese komische Zeit um etwas abzuschalten...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 21. April 2020 um 17:14

Warum sollte es so eine Gabe verbergen? Erkann so viel gutes damit machen, nagut aber such viel Böses wenn es in die Falschen Hände kommt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookexplorer kommentierte am 22. April 2020 um 02:22

Das Buch klingt wirklich interessant. Zwar ist es nicht das normale Genre, doch ich würde gern auch mal etwas neues probieren. Ich bin auf das Buch auf jeden Fall sehr gespannt! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nicigirl85 kommentierte am 22. April 2020 um 07:26

Was für eine schöne Idee, dass man seine Lieblingsromanfigur aus einem Buch holen könnte in die echte Welt. Hier würde ich echt gern mitlesen wollen. Bei der Seitenanzahl und der Thematik haben wir gewiss viel zu diskutieren. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
linatheravenqueen kommentierte am 22. April 2020 um 09:13

Das hört sich sehr spannend an, deswegen bewerbe ich mich hiermit :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pöbel-Pinguin kommentierte am 22. April 2020 um 12:08

Oha, das klingt super-spannend. Ich mag es, wenn Realität und Fiktion mit einander verschmelzen. Bin gerade mit meinem letzten Buch durch und könnte sofort in die Leserunde starten! ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Primrose24 kommentierte am 22. April 2020 um 22:04

Oh mein Gott was für eine Gabe. Ich würde auch gern ein paar Figuren aus den Büchern holen die ich gelesen habe, aber natürlich nicht unbedingt die Schurken der Geschichte. Das Buch klingt wirklich super faszinierend. Ich wäre sehr sehr gerne bei der Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
malebooks_ kommentierte am 22. April 2020 um 23:13

Die Idee des Buches klingt super interessant und macht Freude auf das Lesen. Ich würde mich freuen ein Teil der Leserunde sein zu dürfen. Das Cover gefällt mir auch richtig gut

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 22. April 2020 um 23:21

Ach, wie süß! Ich wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Babycake kommentierte am 22. April 2020 um 23:25

Das Buch klingt toll. Ich liebe solche Geschichten. Ich hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 23. April 2020 um 08:03

Das klingt gut, erinnert mich zwar ein wenig an Tintenherz, aber ich möchte es trotzdem gerne lesen. Irgendwann muss mich für WLD-Glücksfee ja auch mal wieder mögen ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Calia kommentierte am 23. April 2020 um 09:24

Klingt echt interessant, wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Calavera Catrina kommentierte am 23. April 2020 um 11:00

Ich wäre gern bei der Leserunde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Suhr kommentierte am 23. April 2020 um 11:16

Ich habe mir gerade überlegt, welche Figuren ich wohl alle während des Studiums aus den Büchern gelesen hätte – ein spannender Gedanke, den ich stundenlang weiterspinnen könnte und bei dem ich sehr viele tolle Begegnungen hätte. Gut, um gewisse Bücher (Horror, Thriller und Crime) würde ich wohl einen größeren Bogen machen, denn wer weiß, wer einem daraus begegnet :-)

Uriah Heep hatte ich bisher in meinem Kopf immer mit Musik verbunden, aber ich brenne daraus zu erfahren, welche Abenteuer er erlebt und welchen Figuren er dabei begegnet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 23. April 2020 um 16:05

Oh jetzt hätte ich es doch fast verpennt, mich für diese Leserunde zu bewerben...

Der Klappentext klingt großartig und sehr vielversprechend, da wäre ich wahnsinnig gern dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 23. April 2020 um 16:23

Was kann es Besseres geben, als ein Buch über Bücher, udn das für einen Buchliebhaber? Die Geschichte klingt auf jeden Fall richtig toll, und da versuche ich gerne mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 23. April 2020 um 19:07

 Was für eine wundervoll phantasievolle Ausgangsidee.

Da überlegt man sofort, wen man denn zum Leben erwecken würde.

Und dann wird es auch noch spannend.

Eine Lektüre, die mich bestimmt begeistern würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lindenblomster kommentierte am 23. April 2020 um 20:01

Was für eine Begabung. Aber es ist natürlich auch gefährlich , wenn man Figuren aus Büchern zum Leben erweckt.

Da wäre ich gerne dabei. Mal sehen was noch alles passiert!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
maraAngel2107 kommentierte am 23. April 2020 um 20:27

Das klingt nach einer sehr amüsanten Lektüre und ich wäre hier sehr sehr gerne bei der Leserunde dabei!!!! Schon das einzigartige Cover läd zum lesen ein, würde mich sehr über ein Freiexemplar und die Meinung der anderen Leser freuen! Ich hoffe meine Glücksfee ist aus dem Urlaub zurück und denkt an mich:-) Danke für diese wunderbare Möglichkeit hier evtl. eines der Bücher gewinnen zu dürfen! LG und allen einen schönen Abend! mara

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin kommentierte am 23. April 2020 um 20:39

Oh, das erinnert mich an die Tintenwelt-Trilogie. Ich bin sehr gespannt, was den Leser in dieser Geschichte hier erwartet! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tieseler kommentierte am 23. April 2020 um 22:56

Auf dem letzten drückte bewerbe ich mich noch :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 23. April 2020 um 23:01

Ganz schnell noch Bewerben. Ich hoffe es reicht dieses mal

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 23. April 2020 um 23:03

Ooohhh jaaaaa er kann viel Unheil anrichten. Das stimmt. Aber was ist das Geheimnis?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 23. April 2020 um 23:05

Ganz ganz schnell noch bewerben.

Daumen drücken

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 23. April 2020 um 23:06

MUSS ICH LESEN.

UNBEDINGT

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese_Freak_1970 kommentierte am 23. April 2020 um 23:10

Zack Zack in den Lostopf liebe Leser :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 23. April 2020 um 23:36

Ich fand die Idee, Charaktere aus Büchern in die reale Welt kommen zu lassen schon seit der Tintentrilogie mega faszinierend.

Und Charles Dickens Charaktere in der Realität sind ja noch mal eine ganz spezielle Nummer, auf die ich schon sehr gespannt bin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 23. April 2020 um 23:36

Ich fand die Idee, Charaktere aus Büchern in die reale Welt kommen zu lassen schon seit der Tintentrilogie mega faszinierend.

Und Charles Dickens Charaktere in der Realität sind ja noch mal eine ganz spezielle Nummer, auf die ich schon sehr gespannt bin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hiki kommentierte am 24. April 2020 um 00:29

Das Buch klingt unglaublich spannend, ich hatte es heute erst in der Hand und würde es sehr gerne lesen. Ich hoffe, ich bin noch nicht zu spät.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 30. April 2020 um 15:14

Ok, hatte zwar Buchpost, aber das LR Buch ist nicht dabei gewesen. Hoffe ich auf Samstag.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesekaiser kommentierte am 30. April 2020 um 22:19

Der Klappertext hat sehr spannend und interessant geklungen. Die Geschichte macht einen plausiblen Eindruck. Ich finde solche Geschichten sehr interessant und lese sie auch gerne. Außerdem liebe ich das Buchcover!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Gewinnen würde und dann endlich das Buch lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 10. Mai 2020 um 18:19

Ich würde ja gerne meine erste Meinung schreiben, aber leider bekomme ich ständig eine Fehlermeldung. Mehr als diesen Zweizeiler bekomme ich nicht gepostet

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 11. Mai 2020 um 07:02

war schon wieder die falsche Rubrik. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sola kommentierte am 20. Mai 2020 um 09:05

Optisch finde ich es okay, aber nichts, wovon ich neugierig geworden wäre. Mir gefällt aber die Haptik des Einbands - liegt gut in der Hand beim Lesen.